Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

_Raschi_

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.233
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

_Raschi_ hat zuletzt am 3. September gewonnen

_Raschi_ hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über _Raschi_

  • Rang
    PS4-Mag Urgestein

Contact Methods

  • PSN-ID
    SP1ELER01

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Einkaufen würde ich so auch nicht gehen. Aber ab heute für die nächsten 2 Wochen laufen wir auf Arbeit in Trachten rum, zu Weihnachten haben wir eine rote Bommel-Mütze auf, da fänd ich es nur "fair", wenn man die neumodischen Ereignis-Tage (Feiertag würde ich das nun nicht nennen) auch dementsprechend würdigen würde / könnte 🤪 Und nehmt nicht alles so verdammt ernst, was hier geschrieben wird, oder spricht von euch heute jemand den ganzen Tag wie ein Pirat???
  2. Man soll die Feste feiern wie sie kommen 🤷😅
  3. Was es nicht alles gibt, beeindruckend 😅 Ich Versuche ja schon seit Jahren den 21.01. zum "Feiertag" zu machen, aber irgendwie kommt das auf Arbeit nicht so gut an, der internationale Tag der Jogginghose
  4. Zum Glück hast du das wenn extra hervorgehoben. Ich hatte 3 Wochen im voraus geplant in meinem Beispiel. Und eine gescheite Verbindung gab's auch nicht, ich hätte mit 3 verschiedenen Zügen fahren müssen. Und das ist nicht wirklich bequem, wenn man alle 1½ Stunden umsteigen darf. Da fahr ich lieber 3h mit Auto durch und hol mir an der Tanke einen Kaffe (nicht to-go, sondern im Thermo-Becher 😁 ) Wie du schon geschrieben hast, "nur Mal eben schnell (bzw kurzfristig) " irgendwohin ist garnicht Mal so billig. Wenn man Monate im voraus planen kann, dann geht's aber.
  5. Wenn man sich komplett drauf einlässt, das größte monatliche Mega-Spar-Abo kauft und täglich fährt, dann wird die Bahn sicherlich günstiger sein als das Auto. Aber wenn man nur Mal eine Strecke von A nach B möchte, ohne ein Abo zu besitzen, dann wird's ganz schön schnell sehr teuer... Ich wollte vor ein paar Jahren zum 400km entfernten @BiGBuRn83 fahren. Von Freitag Mittag bis Sonntag Nachmittag. Ein einfaches Ticket, ohne Sitzplatz-Reservierung, ohne erste Klasse, ohne Bahncard mit 2x Umsteigen hätte 5½ Stunden gedauert und mich über 140€ gekostet. Hab dann nach einer Flugverbindung geguckt, hätte etwa 50€ gekostet, ging aber nicht aufgrund der Zeiten. Bin dann mit Auto gefahren, musste nicht umsteigen, konnte somit keinen Anschlusszug verpassen (was ja bei der Bahn auch so ein Ding ist, was man beachten sollte) und die ganze Fahrt hat mich keine 100€ Sprit gekostet. Also ist Zug fahren - ohne irgendwelche Spar-Abos - keine wirklich gute Alternative
  6. Hatte ich geschrieben, hat's Telefon nachträglich geändert... 🤷 Wäre das Netzteil nicht ausreichend gewesen, hätten die in der E-Mail sicherlich geschrieben, dass das nicht passt. Aber das Gegenteil ist der Fall. 2T: Auto tanken, 85€
  7. @lari-fari @ak666mod @orbit1 Seid ihr jetzt fertig damit, mir die Freude auf meinen PC zu nehmen? Ihr seit nämlich 2 Wochen zu spät, der Rechner ist im Versand und jetzt kann nichts mehr geändert werden. Danke
  8. Klar, besser geht immer. Ich hab aber mein vorher festgelegtes Budget um 400€ überzogen und musste dann aufhören, "high-end-teile" zu verbauen. Deswegen zum Beispiel auch das kostengünstigere Netzteil. 😉
  9. Muss man nicht. Der zweite Teil spielt Jahre nach dem ersten, in einer anderen Stadt, mit einem anderen Protagonisten und neuen Gegner-Fraktionen.
  10. Da wird es dann aber auch zu Problemen kommen... Destiny's Erweiterung Shadowkeep wird das Spiel 200gb groß werden lassen, mit einer kleineren Festplatte von sagen wir Mal 500gb wird es dann dazu kommen, dass die Platte nach 2-3 Games voll ist. Wäre für mich ein Punkt, der mich abschrecken lässt. Und am Gehäuse wird man sicherlich auch kein Vermögen einsparen können, eine günstigere Variante als Plastik fällt mir spontan nicht ein 🤷 Und das Laufwerk macht auch nur einen Unterschied von ein paar euro. Und ein 50€ günstigeres Modell wird sicherlich zum Ladenhüter.
  11. Ich spiele ja eigentlich nur spiele, die Internet und/oder PS+ voraussetzen. Wenn dann Mal eine Störung bei der Telekom, beim PSN oder meinem Router auftreten sollte, wechsle ich notgedrungen auf Singleplayer spiele. Jetzt ist die Frage -> startet die Konsole denn überhaupt, wenn keine aktive Internetverbindung bestehen sollte? Kann ich im Falle einer Störung trotzdem zocken? Je nachdem wäre ich dafür oder dagegen 😅
  12. Wahrscheinlich, weil viele Angst haben, dass sie bei Störungen des Internets nicht Mal mehr ihre Singleplayer spielen könnten... Ich verstehe den Sinn dahinter nicht 🤨 ein paar Jahre nach Release, wie es bei der ps4 pro der Fall war, leuchtet mir ja noch ein. Aber zum Start einer Next Gen? Kauft man sich dann eine Konsole, die sich langweilt (die pro) oder eine, die zu Release schon aus dem letzten Loch pfeift? (Leistungsärmere non-pro) Die Unterschiede bei der ps4 merkt man ja doch schon Recht auffällig, Monster Hunter World als Beispiel hat auf meiner non-pro ganz schön zu kämpfen, im Eifer des Gefechts die FPS stabil zu halten, das macht die Pro deutlich besser, auch im Grafik-bevorzugtem Modus. Bei ARK merkt man das noch sehr viel deutlicher! Auf einem dicht bebautem Server gehen bei der pro die Fps in den Keller, bei der älteren Non-pro gibt's dann zusätzlich noch regelmäßig Standbilder. O_o
  13. Genau heute vor 18 Jahren hat man mir meinen Blinddarm genommen, was er heute wohl so macht??? Alt genug zum Schnaps kaufen wäre er ja jetzt allemal
  14. Ganz einfach. Ich wollte nicht den Moralapostel raushängen lassen, das wäre Scheinheilig, bin ja selbst kein unbeschriebenes Blatt. Aber wenn, wie auf der Seite zuvor, so "verharmlosend" über giftige Substanzen gesprochen wird, welche in einem Halluzinogenem Trip enden, dann triggert mich das irgendwie schon so ein wenig... 🤔 Könnte aber auch daran liegen, dass ich mehrere Leute kenne, die den Absprung nicht geschafft haben und die sich Dank der Drogen ihre Zukunft verbaut haben, nicht mehr zurechnungsfähig sind oder im Bau sitzen 🤷
  15. Was bei exzessivem Gebrauch langfristig schlimmer oder weniger schlimm ist, sei Mal dahin gestellt. Es ist aber ein Unterschied, ob ich in einem öffentlichem Forum, in dem auch 10 jährige Kinder mitlesen könnten, schreibe "ich habe mir legal eine Flasche Havanna gekauft" oder "illegale Drogen zu konsumieren ist doch garnicht so schlimm" oder "ab und an ein paar halluzinogene einzuwerfen ist ganz lustig" (wie es auf der Seite zuvor geschrieben wurde). Immerhin ist das eine gesetzlich verboten, das andere nicht! Das Alkohol auch nicht besonders gut ist für den Körper brauchen wir hier garnicht diskutieren, ich sehe es ja selbst so. Aber muss man das öffentlich teilen, dass man gegen das Gesetz verstößt? Kann man das nicht still und heimlich Zuhause machen und dort auch lassen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.