Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Ancore789

Members
  • Content count

    120
  • Joined

  • Last visited

About Ancore789

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Brandenburg
  • Interests
    Zocken, Kochen, Animes

Contact Methods

  • PSN-ID
    Ancore789
  1. Ein Re Re Re Re Release xD Aber gut, ich werd’s mir auch holen, also darf ich nicht meckern xD
  2. Einerseits freut es mich enorm zu lesen, dass sie die DLC Politik wie bei den Vorgängern beibehalten. Aber andererseits hab ich ein wenig mulmiges Gefühl, dass im Hauptspiel nicht so viele große und neue Monster sind, wie man das eigentlich kennt 🤐🤐 Abwarten und Tee trinken, ich bleib dennoch positiv gestimmt und das wird sich auch nicht ändern.
  3. Ghost of Tsushima - Panel von der PSX 2017

    Das war eigentlich der Titel worauf ich auf der PSX am meisten gespannt war. Stattdessen kriegen wir, wie gefühlt die komplette PSX, nur gequatsche und nix gezeigtes >.< Hab gehofft wenigstens ein ganz wenig Gameplay zu Gesicht zu bekommen, damit man ne kleine Vorstellung hat, wie es sich spielen wird. Naja, heißt wohl abwarten und Tee trinken und hoffen, dass es nicht erst mit der E3 soweit sein wird
  4. Monster Hunter: World - Gameplay & Interview von der PSX 2017

    Das ist natürlich schade, dass du es so empfunden hast. Das mit dem Trefferfeedback kann ich aber in keinster weise nachvollziehen. Man merkt sehr gut, ob man das Monster an einer wirksamen Stelle getroffen hat, oder eben auch nicht und kann alleine durch das Feedback sagen, ob ich Bezug gut DMG gemacht hab, ohne die Zahlen dabei an zu haben. Aber du hast auch recht, man muss nicht auf jeden Zug aufspringen Ich kann dir mit hoher Gewissheit sagen, dass Capcom ihr Glanzstück nicht tot patchen wird um es dem „Casual“ anzupassen. Die Beta war schon viel vereinfacht, nur damit eben „Casuals“ nicht sofort aufgeben. Im Hauptspiel werden genau die selben Monster schwerer zu erjagen sein durch größeren DMG Output, mehr Leben und man selber ist nicht so gut ausgerüstet, wie im Spiel zu den Zeitpunkt. Ich kann aber auch verstehen wieso es für Neulinge abschreckend wirkt. In der Beta wird man ins kalte Wasser geworfen, ohne wirklich zu wissen was abgeht und wie das ganze System funktioniert. Da hilft nur lernen und sich den Trainingsbereich zu Nutze machen und im Startmenü unter Jägernotizen die verschiedenen Waffen sich durchlesen und wie sie funktionieren. Aber wie du schon meintest, ist halt nicht für jeden was
  5. Wie du schon das mit dem „Souls“ Beispiel nanntest(neben Monster Hunter auch meine Lieblingsspielreihe ), ist das alles ein „Monster Hunter“ Ding und man akzeptiert es nach einiger investierter Zeit und versteht warum es so gemacht wurde Keine Ahnung wie dein Einstieg in der Souls Reihe war aber bei mir war das damals auch ein Gewöhnung und Verstehen Ding ehe man sich dem Spiel zu 100% ergeben hat und so ist das bei Monster Hunter auch. Deswegen kann ich dir wirklich empfehlen, dir die Vollversion anzuschauen, denn in der Beta wird man quasi ins kalte Wasser geworfen und kann es teilweise sogar verstehen, wieso man anfangs ein wenig überfordert bzw mit verwirrten Blick davor sitzt 😅 Im Hauptspiel ist das aber nicht so und da packt es einen einfach immer besser zu werden und die Jagd nach Materialien um bessere Ausrüstung zu craften und immer stärkere Monster herauszufordern. Es gibt noch so viele Dinge die ich aufzählen kann aber ich glaub ich Spam das Thema schon genug zu 🤐
  6. Dann solltest du dem Spiel definitiv eine Chance geben. Das Hauptspiel führt ein perfekt in das Geschehen ein und man lernt Schritt für Schritt das Spiel zu beherrschen und arbeitet sich vom Kleinvieh, zu den großen Brocken hoch und lernt dabei neue Gebiete kennen Man hat eine riesige Auwahl die passende Waffe für sich zu finden in dem man sie sich eben selber erstellt, durch die erjagten Materialien der Monster und Umgebung. Das macht mir den größten Reiz des Spiels aus und fällt in der Beta ja flach Um den Schwierigkeitsgrad muss du dir keine Sorgen machen. Das Spiel ist um einiges schwerer als die Beta, wo nur die letzte Quest ein wenig fordernd war Ansonsten kannst du dich ja mal auf der Suche nach Rathalos in der Dschungel Map machen oder auf Diablos in der Wüstenmap. Die sind, trotz der Beta, noch ziemlich stark gehalten
  7. Das mit dem heilen wirde sogar im Gegensatz zu damaligen Teilen verbessert Hier kann man sich noch bewegen während man was trinkt und die Animation sogar abbrechen in dem man rollt. Damals gab es das nicht und man ist an der Stelle stehen geblieben wo man es einnimmt und musste warten bis die Animation vorbei war Ist alles eine Gewöhnungssache und man muss eben den passenden Moment ausfindig machen um solche Sachen einzunehmen. Wenn man den Dreh raus hat, ist dass das geringste Problem 😬 Und das mit dem KO System der Spieler ist denke mal Ansichtssache. Mir hat es damals schon gefallen und tut es immer noch. Zwingt einen einfach mehr aufzupassen. Wenn man zu viele Chancen bekommt, entsteht doch kein Druck und Ehrgeiz die jeweilige Quest endlich zu schaffen. Monster Hunter war und ist kein leichtes Spiel und das ist auch gut so. Der Lock on dient nur dazu, das Monster im Bild zu behalten. Die Attacken selber ausrichten muss man schon und angesichts der vielen verschiedenen Schwachpunkte, die jedes Monster an mehr oder weniger verschiedenen Stellen seines Körper hat, auch Sinnvoll. Man erkennt wenn ein Monster stark geschwächt ist und damit meine ich nicht nur das humpeln. Ist alles eine Frage der Übung und dann klappt es auch mit der letzten Quest 😉 Ich kann dir nur Raten dem Spiel seine Zeit zu lassen es dir nach und nach beizubringen wie die Mechaniken funktionieren und ineinander greifen, dann merkt man wie vielseitig und großartig das Gameplay und allgemein Monster Hunter ist. Es ist nicht umsonst die Top Marke von Capcom in Japan
  8. Kann dir ja ein paar Fragen als Monster Hunter Veteran beantworten 😬 Also das Zeitlimit für die jeweiligen quests gibt es in der Regel immer und die beträgt grundsätzlich 45 - 50 min pro Quest. Also genug Zeit um keine Hektik aufkommen zu lassen Man kann dir Gebiete aber auch außerhalb der Quests erkunden und hat somit alle Zeit der Welt die jeweiligen Gebiete zu erforschen. Das mit dem Indikator wie stark die Monster geschwächt sind, war schon immer so und ist auch gut so wie es ist. Es gibt bei jedem Monster unterschiedliche Anzeichen, wo man erkennt ob es stark geschwächt wurde usw. Macht ein Reiz des Spielens aus ala „kenne deinen Feind“. Das mit den Waffen lernen ist alles Übung und Gewöhnungssache wie du schon meintest. Durch die neu dazugekommen Attacken und Fähigkeiten der jeweiligen Waffen, muss sogar ich wieder das lernen anfangen und beherrsche nicht alles von Anfang an. (Was ich sehr begrüße. Es macht einfach tierisch Spaß und fühlt sich sehr gut an 😌) Angemerkt: Der Schwierigkeitsgrad wurde für die Beta extrem abgeschwächt. Die Monster teilen in der Regel viel heftiger aus und man hat nur 3 Versuche bis die Quests als Verloren gilt. In der Beta hat man wiederum !9! Versuche.
  9. Days Gone - Releasejahr bestätigt

    Bin auch schon sehr gespannt auf den Titel, rechne aber nicht vor Ende 2018 damit.
  10. War damals ganz nett aber mehr auch nicht. Kenne keinen der nach einer Neuauflage dieses Titels gekräht hat. Hatte damals gehofft, dass die Remake Welle nur am Anfang der PS4 Generation groß sein wird. Mir kommt aber auf der PsX so vor, als ob sie kein Bock hätten die Ressourcen in andere Projekte zu packen und sich lieber auf „altes neu aufwärmen“ konzentrieren.
  11. Der Trailer wär mega und das Monster Hunter immer viele Gast Features hat, ist ja grundsätzlich nix neues aber immer nett zu haben Heut Abend geht es endlich mit der Beta los !🤱🏻
  12. Das ist mega! Ich mach mir auch keine Sorgen, dass die Stunden nicht gut gefüllt sind. Jetzt nur noch endlich eine Release Datum und ich bin happy 😌
  13. Ah danke dir. Ja, dass Wochenende die Seite meist still liegt ist mir auch aufgefallen Die Leute wollen ja auch mal Freizeit haben, daher bin ich denen nicht böse oder dergleichen. Ich weiß nur von ein MediEvil Remaster der PS1 Version und mehr leider noch nicht. Ist aus meiner Sicht auch nix gutes. Ich bin den Remaster und Remake Kram langsam echt satt. Ich will neues und von mir aus auch Fortsetzungen zu guten Spielen aus der Ps3 Ära und keine Remakes der Spiele.
  14. Ich dachte das VR Zeug geht erst 20 Uhr los. Bis jetzt ist wirklich gar nichts interessantes dabei, nur für Leute die VR besitzen und denen gönne ich es natürlich. Hoffe da kommt noch was.
  15. PS Store - Die Wochenendangebote (08.12. - 11.12.2017)

    Dadurch, dass sie den endcontent für Nicht DLC Besitzer ziemlich geschnitten haben, wirst du so oder so nicht zum höchsten Level aufsteigen können. Falls dir das deine Frage beantwortet.
×