Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Digieflash

Members
  • Gesamte Inhalte

    210
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Digieflash reacted to BiGBuRn83 in Destiny 2 Sammelthread   
    Also der neue Raid ist der hammer. Mit dem gecapten Level haben wir leider Phase 2 nicht geschafft. Aber für mich bis jetzt der schönste Raid ever. Dagegen sieht sogar Atheon alt aus  
     
    Die Mechaniken sind schwer zu meistern und man muss im Team perfekt zusammen arbeiten. 
     
    Die Beine waren mein erster Loot. Sieht ganz gut aus  
     
     
     
     

  2. Danke
    Digieflash reacted to Daniel Bubel in GreedFall - Das sind die ersten Wertungen in der Übersicht   
    Nach etwas mehr als 15 Stunden Spielzeit muss ich sagen, dass ich eine wirklich sehr gute Zeit mit dem Spiel habe. Hier und da fehlt der Feinschliff, klar, und die ein oder andere Lagerhalle sieht aus wie die ein oder andere Lagerhalle zuvor (gleiches gilt für Tavernen und andere Gebäude) aber unterm Strich stört das nicht wirklich. Das Fraktionensystem ist stimmig, die Möglichkeiten vielfältig, wenn man entsprechend gelevelt ist (was zu Beginn wirklich anstrengend ist), und die Kämpfe gehen angenehm flüssig von der Hand. Wenn man wirklich alles sehen will, ist man auf jeden Fall eine gute Weile beschäftigt.
     
    Alleine zu Beginn können gute drei Stunden drauf gehen, ehe man die erste Stadt verlässt und auf die Reise geht, wenn man wirklich alle Nebenquests absolviert. Und dann geht es erst los... Die Gespräche machen einen Großteil des Spiels aus, was dem World Building absolut zu gute kommt. Und auch, dass jede Quest (hier orientiert man sich an The Witcher 3) eine eigene Geschichte erzählt statt wie in Dragon Age: Inquitisiton lediglich zu fordern man brauche jetzt eben 20 Splitterkristalle oder müsse 17 Portale schließen, ist bemerkenswert für ein Studio dieser Größe. Lediglich die Charakterzeichnung bleibt hinter beiden genannten Spielen (weit) zurück. Dennoch sind selbst diese auf eine "Rollenspiel alter Schule"-Art gut gelungen.
     
    Es ist bisher wirklich solides bis sehr gutes Rollenspielfutter - mit Höhen und Tiefen, ja - aber mit einem unglaublichen Charme und spürbarer Ambition und Leidenschaft der Entwickler, die einen über Mängel hinwegsehen lässt. Für ein AA-Rollenspiel wirklich überraschend gut, vor allem wenn man sich rückblickend mal die Gurke Bound by Flame anschaut.
     
    Bin gespannt wie es weitergeht und freue mich auf meinen Feierabend.
     
    Edit: Krasse Bugs oder gar Abstürze hatte ich bisher zum Glück noch nicht. Zu spätes Nachladen der Texturen und sich seltsam verhaltende NPCs (Passanten, die ihrer Arbeit in der Luft nachgehen oder leidenschaftlich gerne gegen Wände zu laufen scheinen) dafür häufiger mal.
     
    Grafisch ist das Spiel natürlich nicht auf dem Niveau eines AAA-Rollenspiels, aber es sieht mitunter wirklich sehr schön aus. Die Mimik und Gestik sind allerdings lediglich solide. Ich habe gemessen an Größe des Studios und Budget allerdings auch kein Horizon Zero Dawn erwartet.
  3. Haha
    Digieflash reacted to Daniel Bubel in Borderlands 3 - Launch-Trailer zum Loot-Shooter geleakt   
    Mit dem Geld finanzieren wir leider ausschließlich unsere ausgedehnten Karibikreisen...
     
  4. Danke
    Digieflash reacted to Matze Derich in The Division 2 - Sammelthread   
    Hi,
     
    von mir auch mal ein paar schnelle Worte. Bin allerdings erst Level 19 oder so. Also alles was ich da bis jetzt bewerte, hängt ihr am besten ein "bis jetzt" dran.
     
    Meine Bedenken wahren Bugs, Bugs, Bugs.... ach ja... Bugs... Hatte TD1 damals schnell wieder verkauft, da ich permanent durch die Map gefallen bin und dass am besten immer kurz vor Abschluss einer Mission +  ein paar andere Käfer die mich hier und da zwickten. Hatte mir das Spiel später wieder gekauft und sehr viel Spaß damit.
     
    Daher auch CB und PB gespielt, so das in mir die Hoffnung aufkeimte, dass könnte was werden, obwohl ich von der Grafik und den Texturfehlern so gar nicht begeistert war. Aber von CB zur PB war es schon wesentlich besser und in der RV war es dann für Konsole perfekt, bis auf paar kleine Ladeverzögerungen von Texturen.
     
    Grafik:
    9/10 - Hammer stimmungsvoll und abwechslungsreich. Hervorheben möchte ich da die Missionen und die damit verbunden Lokationen.
     
    Sound:
    9/10 - Was man hier alles hört und das passend zur Umgebung, ist super umgesetzt und Stimmungsvoll. Also auf die Ohren und die Gegend auch mal damit beobachtet. Dennoch nur 9 Punkte, weil der Waffensound etwas dünn ist und ein wenig mehr bummmms vertragen könnte.
     
    Missionen:
    10/10 - Super abwechslungsreich. Ja klar, im Endeffekt ballert man immer alles über den Haufen, macht also immer das selbe, aber wie es verpackt ist, ist super. Die Nebenmissionen sind nun kleine Missionen, die ein Geschichte haben, die dann wiederum zu der Lokation passen, wo sie stattfinden, die wiederum echt toll gemacht sind.
     
    Storry:
    ?/? - Hmmm, gibt es. Aber ist jetzt nicht so wie bei einem linearen singel Player Spiel, was die Story in den Vordergrund stellt. Es gibt einen, es ist interessant zuzuhören. Auch was abseits der Story geboten wird, mit Sachen die man finden kann, ist super umgesetzt. Super deswegen, weil es zum Spiel wie es ist passt und sich nicht auf tränkt. Man kann im Coop mit anderen spielen, lachen, labern und ballern und nix mitbekommen und hat seinen Spaß auch wenn man dadurch alles verpasst, ist auch nicht so schlimm und man fühlt sich nicht genervt von der Story, da sie sich nicht so aufdrängt.
    Persönlich finde ich sie aber recht gut und sammle alles und höre es mir an und lese es nach, da in den Menüs des Spiels sich noch das eine oder andere Versteckt.
     
    Events und Aktionen:
    9/10 Es wird eine Menge auf der Map geboten, was wiederum alles zusammengehört und in sich verflochten ist und im Großen und ganzen zum Fortschritt insgesamt beiträgt.
     
    Looooooot-System und Loot
    9?/10 - da ich erst lvl 19 bin, habe ich noch nicht alle Möglichkeiten, daher das Fragezeichen. Man wird aber super sanft in das System eingeführt und nach und nach kommen neue Möglichkeiten dazu. Die Spirale ist bis jetzt super umgesetzt und motiviert, da es auch sehr gut gefächert ist, wie man Loot findet oder es als Belohnung erhält.
     
    Vergessendes:
    9/10 - Habe bestimmt einiges vergessen zu erwähnen oder zu bewerten, das bekommt aber auch ne 9/10. Kann mir nicht vorstellen, dass es anders sein könnte.
     
    So, nun aber noch zu den Käfern:
    Ja, die gibt es auch. Aber bis jetzt wohnen die nicht auf einem Wüstenplanet und sind fast unbezwingbar.
    Hatte bis jetzt nur :
    Sound-Bug - Flache dumpfer Sound. Nach neustart wieder weg
    Fähigkeiten - zB: Drone, Gun sind nach 5 Sekunden immer wieder verschwunden. Nach neustart wieder weg.
    Schrott-Markierungen  - Verschwinden nach der Schnellreise oder neu starten des Spiels.
     
    Spiele es sowohl als einzel und als coop und finde es für beides bis jetzt super geeignet.
    Coop ist noch zu betonen, dass sie es super gelöst haben, wenn man sehr unterschiedlich Level hat, so dass man sehr gut zusammen spielen kann.
     
    Abschließend würde ich dem Game eine 11/10 geben, was nicht dem Durchschnitt der oben verteilten Punkte entspricht. Warum? Habe nicht mehr daran geglaubt, dass ein Service-Game mit Microtransaktionen auf den Markt kommt, was so durchdacht, ausgereift und mit so viel Umfang erscheint. Daher ist der der eine Punkt über 9/10 ein Daumen nach oben und der weitere Punkt über 10/10 meiner Begeisterung insgesamt geschuldet, so das ich persönlich auf 11/10 komme.
     
    Grüße...
  5. Danke
    Digieflash reacted to BiGBuRn83 in The Division 2 - Sammelthread   
    Also mal ein kleines Fazit von mir.
     
    Ich habe jetzt ca. 1 Tag und 10 Std Spielzeit. Bin jetzt Level 30, Gearscore knapp 300 und Weltrang 2. 
     
    Das Endgame ist einfach der Wahnsinn. Da hat sich Massive echt was einfallen lassen. 
     
     
    Ich finde die Idee mit der neuen Karte, die Invasionen für die Weltränge und die zusätzlich schweren Haupteinsätze mit den Black Tusk sehr geil gelöst. Ich wurde in den ersten Minuten völlig erschlagen von den neuen Möglichkeiten.
     
    Auch die Spezialisierungen und deren Skilltrees motivieren zum weiter spielen.
     
    Für mich ist Division 2 der aktuell beste MMO Shooter wenn es um Endgame zu Release geht. Ich habe bis jetzt noch kein so durchdachtes Spiel gezockt. Einfach nur top gemacht.
     
     
  6. Danke
    Digieflash reacted to str1ker2k7 in Anthem Sammelthread   
    Sind wir dann fertig mit "Ich mag Anthem nicht!"?
     
    Schön langsam wirds langweilig und der Sammelthread besteht nur mehr aus solchen Posts.
     
    Also, wer spielt aktuell Anthem und braucht noch wem für die Allianzboni?
  7. Danke
    Digieflash reacted to BiGBuRn83 in Anthem Sammelthread   
    Willkommen in der Welt des MMOs. Alle die bei dem Spiel etwas anderes erwarten sollten Skyrim spielen. Denn jedes MMO / MMO Shooter lebt vom Grind. Wenn du kein Bock hast Missionen in verschiedenen Schwierigkeiten zu absolvieren dann würde ich dir definitiv von dem Spiel abraten.  
     
    Wir haben keine andere Auffassung. Wir kennen diese Art von Spiele und wissen was uns erwartet. Du mein lieber wirst nach 30-50 Std enttäuscht sein  
  8. Danke
    Digieflash reacted to BiGBuRn83 in Anthem Sammelthread   
    Ich hab die Demo auch lange gespielt. War auf dem PC Lv 15 und hatte mal den Ranger gut equipped und den Storm mit guten Extras und Waffen gespielt. 
     
    Der Storm spielt sich echt mächtig mit seinen Flächen Attacken, wenn man da erstmal blaue Perks für gefunden hat. Mir hat der echt fun gemacht. Ich denke wenn man sich da mit Freunden abspricht und Kombo Attacken raus haut wird das schon richtig cool.
     
    Was ich super finde, die Javelins fühlen sich alle anders an und am Anfang sind sie noch sehr schwach. Sobald man aber bessere Items und Waffen findet merkt man die Power wachsen. das finde ich bei Anthem besser als bei Destiny. Dazu gibt es jede Mission usw. in sehr vielen Schwierigkeitsstufen. Das habe ich zb bei Destiny vermisst. Wenn man da High equipped war, war alles easy. 
     
    Die Welt sieht mega aus und auch die Missionen fand ich jetzt nicht langweilig oder schlecht designed.
     
    Was gar nicht geht ist dieses Ghost Modell in der Stadt. Man sollte entweder seine Hände usw sehen und springen und rennen können oder 3rd Person machen, wie bei Destiny auf dem Turm. Auch hoffe ich, dass da noch social Elemente in der Stadt kommen. Alleine da rum zu laufen ist echt öde.
     
    Auch das individualisieren der Javelins macht mega bock. Gerade die verschiedenen Materialien und die eigenen Farben erstellen ist cool gemacht.
     
    Das crafting ist auch sehr cool. Man kann Items zerlegen und in der Open World Mats farmen und damit grüne/blaue/ lila Items craften. Diese droppen dann random Stats in dem jeweilig angepassten Level. 
     
    Zur Demo an sich:
     
    Ich hatte auf dem PC nur 1 Stunde nach release Anmeldeprobleme. Dann lief alles 2 Tage ohne Probleme. 
     
    Ich hatte auf der PS4 mit nem Kumpel rein geschaut. Das war ne pure Katastrophe. Ich war mit Ladescreen/Neustart ungelogen 1,5 Std von 2 Std am warten. EA kann froh sein, dass das Gameplay so gut an kam, sonst hätte man dieses Spiel in der Luft zerrissen. Auch die ganzen Streamer, die von EA eingeladen wurden hockten 2 Stunden vorm Ladecreen. Sowas ist eher Negativwerbung als Vorteilhaft. 
     
    An sich ist Anthem aber ein frisches und gelungenes Spiel. Ich hoffe nur, dass das Endgame mich bei der Stange hält. 
     
  9. Like
    Digieflash reacted to Nightcrow in Anthem Sammelthread   
    Ich konnte gestern Abend auch relativ gut spielen. Bis auf das ewige Ladebildschirm Problem und das am Ende mein ganzer Levelprogress ( Mal war ich 12 dann wieder 15 ) immer wieder durcheinander gewürfelt wurde, war es so weit okay. 
     
    Gestern lief es auch mit dem Storm sehr viel besser. Inzwischen macht er richtig Spaß. Sobald man die erste bessere Ausrüstung und die richtigen Angriffe hat ist er wirklich eine mächtige Waffe. Denke aber das er noch genervt wird.
     
    Als die Meldung kam das ich alle Javelins freigeschaltet habe, war ich schon etwas überrascht. So konnte ich aber auch noch den Colossos anspielen. 
    Gefiel mir auch sehr gut. Steckt richtig was weg und mit dem Flamethrower in Kombi mit Schock ein Combo König. Das fliegen , landen,laufen und springen kommt hier richtig mächtig und stämmige rüber. Fühlt sich, im Vergleich zu den anderen Javelins , wirklich so an , als wenn du mit einem Stahlgiganten unterwegs bist. 
    Das fliegen haben sie auch wirklich gut hinbekommen. Die Geräusche und das Waffenhandling sind auch in Ordnung. 
     
    Alles in allem war es heute morgen um kurz nach eins dann doch ein zufriedener Abschluss. Nicht mit der Performance, aber mit dem Spiel selber. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht und ich hätte noch Stunden spielen können. Spricht für sich und hat mich überzeugt. 
    Werde, wie gesagt, die Vorbestellung auch nicht stornieren , da ich eh nicht warten kann und ich mich nun zu sehr freue los zu legen. Versuche einfach mich ein wenig auf das Chaos vorzubereiten. Mal sehen wie es bei der Open läuft. *Daumen drücken.
     
  10. Danke
    Digieflash reacted to Red Sun King in Anthem Sammelthread   
    Ich bin auch der Meinung, dass das Spiel in seiner jetzigen Form unspielbar ist. Abbrüche, Blue Screens und wenn es doch mal läuft Ruckler und Hänger - das kann so nur Masochisten Spaß machen. Ich fürchte, das wird ein Desaster zu Release. Wirklich, wirklich schade, denn das Spiel hätte ich mir wohl tatsächlich geholt. Aber so warte ich ab bis die ersten Tage/Wochen rum sind. Insgeheim hoffe ich aber, das sie den Release nochmal ein paar Wochen schieben. Das ist einfach noch eine zu große Baustelle. 
  11. Like
    Digieflash reacted to Nightcrow in Anthem Sammelthread   
    Am WE habe ich mich, dank medialer Omnipräsens , dann doch mal näher mit Anthem befasst und schlussendlich heute vorbestellt. Das ganze sieht eigentlich ganz interessant aus und ich gebe dem ganzen nun gerne vom Start weg eine Chance. Die bisherigen Aussagen diverser Vorab Tester sind überwiegend recht positiv. 
    Bin wirklich gespannt jetzt.
  12. Danke
    Digieflash reacted to Daniel Bubel in The Game Awards 2018 - Das sind alle Gewinner!   
    Sorry. Aber mal ganz ehrlich und privat gesprochen: Wer nicht versteht, warum God of War und Red Dead Redemption 2 diese Preise verdient (!) abgeräumt haben, warum Celeste, Dead Cells und Obra Dinn mindestens erwähnt werden müssen, der hat (meiner Meinung nach) nicht so viel Ahnung von Videospielen, wie er oder sie nach außen hin vorgibt zu haben. 
     
    Man darf natürlich anderer Meinung sein und seine persönlichen Präferenzen anders verteilen, aber ein bisschen objektives Verständnis sollte man schon einfließen lassen können. Sonst erweckt man allzu schnell den Eindruck einfach nur anecken zu wollen...
  13. Danke
    Digieflash reacted to Jed in The Game Awards 2018 - Das sind alle Gewinner!   
    Für mich persönlich ist auch God of War GotY 2018, was da abgeliefert wurde kann locker mit Hollywood großproduktionen mithalten. Klar RDR2 2 auch aber GoW war auch spielerisch und von der Steuerung das für mich bessere Spiel. 
     
    Freu mich auf den zweiten Teil. 
  14. Danke
    Digieflash reacted to Daniel Bubel in The Game Awards 2018 - Das sind alle Gewinner!   
    Da fällt mir doch glat noch ein, dass während der The Game Awards ja nicht nur zig neue Spiele und Fortsetzungen angekündigt wurden, sonder dass auch Preise in den unterschiedlichsten Kategorien verliehen wurden. Zu den großen Abräumern des Abends gehören wenig überraschend, aber absolut verdient, das herausragende God of War, das trotz PlayStation 4-Exklusivität einer ganzen Branche bewiesen hat, wie intim eine epische Reise sein kann sowie Rockstars Western-Titel Red Dead Redemption 2, das in Sachen Design mitunter neue Maßstäbde setzen konnte. Kein Wunder also, dass Kratos Reise der Preis als Game of the Year verliehen wurde und Arthur Morgan und der Van Linde-Gang im Bereich Best Narrative (und einige anderer) ausgezeichnet wurden.
     
    Dass das kunterbunte Virtual Reality-Vergnügen Astro Bot: Rescue Mission als bestes VR-Spiel gewinnen würde, war zumindest mir klar. Alles andere hätte Untersuchungen nach sich ziehen müssen. Schön auch zu sehen, dass der Indie-Titel Celeste die nötige Aufmerksamkeit bekommen hat und sich der wunderbar-knifflige Plattformer Dead Cells gar gegen die AAA-Konkurrenz durchsetzen konnte.
     
    Aber seht selbst, denn das sind die Gewinner, in den Kategorien:
     
    GAME OF THE YEAR
    Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) Celeste (Matt Makes Games) Winner: God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Monster Hunter: World (Capcom) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)  
     
     
    BEST ONGOING GAME
    Destiny 2 (Bungie / Activision) Winner: Fortnite (Epic Games) No Man's Sky (Hello Games) Overwatch (Blizzard) Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft)  
     
     
    BEST GAME DIRECTION
    A Way Out (Hazelight Studios / EA) Detroit: Become Human (Quantic Dream / SIE) Winner: God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)  
     
     
    BEST NARRATIVE
    Detroit: Become Human (Quantic Dream / SIE) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Winner: Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)  
     
     
    BEST ART DIRECTION
    Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Winner: Return of Obra Din (3909 LLC)  

     
    BEST SCORE/MUSIC
    Celeste (Lena Raine) God of War (Bear McCreary) Marvel's Spider-Man (John Paesano) Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom (Joe Hisaishi) Octopath Traveler (Yasunori Nishiki) Winner: Red Dead Redemption 2 (Woody Jackson)  
     
     
    BEST AUDIO DESIGN
    Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch Studios / Activision) Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Winner: Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)  

     
    BEST PERFORMANCE
    Bryan Dechart as Connor, Detroit: Become Human Christopher Judge as Kratos, God of War Melissanthi Mahut as Kassandra, Assassin's Creed Odyssey Winner: Roger Clark as Arthur Morgan, Red Dead Redemption 2 Yuri Lowenthal as Peter Parker, Marvel's Spider-Man  
     
     
    GAMES FOR IMPACT
    11-11 Memories Retold (Digixart / Aardman Animations / Bandai Namco Entertainment) Winner: Celeste (Matt Makes Games) Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) The Missing: JJ Macfield and the Island of Memories (White Owls / Arc System Works)  

     
    BEST INDEPENDENT GAME
    Winner: Celeste (Matt Makes Games) Dead Cells (Motion Twin) Into the Breach (Subset Games) Return of the Obra Dinn (3909 LLC) The Messenger (Sabotage Studio)  
     
     
    BEST MOBILE
    Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Winner: Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Fortnite (Epic Games) PUBG Mobile (Lightspeed & Quantum / Tencent Games) Reigns: Game of Thrones (Nerial / Developer Digital)  

     
    BEST VR/AR GAME
    Winner: Astro Bot Rescue Mission (SIE Japan Studio / SIE) Beat Saber (Beat Games) Firewall Zero Hour (First Contact Entertainment / SIE) Moss (Polyarc Games) Tetris Effect (Resonair / Enhance, Inc)  

     
    BEST ACTION GAME
    Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch / Activision) Winner: Dead Cells (Motion Twin) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Far Cry 5 (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Mega Man 11 (Capcom)  
     
     
    BEST ACTION/ADVENTURE GAME
    Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) Winner: God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Shadow of the Tomb Raider (Eidos Montreal / Crystal Dynamics / Square Enix)  

     
    BEST ROLE-PLAYING GAME
    Dragon Quest 11: Echoes of an Elusive Age (Square Enix / Square Enix) Winner: Monster Hunter: World (Capcom) Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom (Level 5 / Bandai Namco Entertainment) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Pillars of Eternity II: Deadfire (Obsidian Entertainment / Versus Evil)  

     
    BEST FIGHTING
    BlazBlue: Cross Tag Battle (Arc System Works) Winner: Dragon Ball FighterZ (Arc System Works / Bandai Namco Entertainment) Soulcalibur 6 (Bandai Namco Studios / Bandai Namco Entertainment) Street Fighter 5 Arcade (Dimps / Capcom)  

     
    BEST FAMILY GAME
    Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) Nintendo Labo (Nintendo EPD / Nintendo) Winner: Overcooked 2 (Ghost Town Games / Team 17) Starlink: Battle for Atlas (Ubisoft Toronto / Ubisoft) Super Mario Party (NDCube / Nintendo)  

     
    BEST STRATEGY GAME
    Battletech (Harebrained Schemes / Paradox Interactive) Frostpunk (11 bit studios) Winner: Into the Breach (Subset Games) The Banner Saga 3 (Stoic Studio / Versus Evil) Valkyria Chronicles 4 (Sega CS3 / Sega)  

     
    BEST SPORTS/RACING
    FIFA 19 (EA Vancouver / EA Sports) Winner: Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) NBA 2K19 (Visual Concepts / 2K Sports) Pro Evolution Soccer 2019 (PES Productions / Konami)  
     
     
    BEST MULTIPLAYER GAME
    Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch / Activision) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Winner: Fortnite (Epic Games) Monster Hunter: World (Capcom) Sea of Thieves (Rare / Microsoft Studios)  

     
    BEST STUDENT GAME
    Winner: Combat 2018 (Inland Norway University of Applied Sciences - Norway) Dash Quasar (UC Santa Cruz) ERA (Digipen Bilbao, Spain) LIFF (ISTART Digital - France) RE: Charge (MIT)  
    BEST DEBUT INDIE GAME
    Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Moss (Polyarc Games) Winner: The Messenger (Sabotage Studio) Yoku's Island Express (Villa Gorilla)  

     
    BEST ESPORTS GAME
    Counter-Strike: Global Offensive Dota 2 Fortnite League of Legends Winner: Overwatch  
    BEST ESPORTS PLAYER
    Winner: Dominique "SonicFox" McLean (Echo Fox) Hajime "Tokido" Taniguchi Jian "Uzi" Zi-Hao (Royal Never Give Up) Oleksandr "s1mple" Kostyliev (Natus Vincere) Sung-hyeon "JJoNak" Bang (New York Excelsior)  
     
     
    BEST ESPORTS TEAM
    Astralis (CSGO) Winner: Cloud9 (LOL) Fnatic (LOL) London Spitfire (Overwatch) OG (Dota 2)  
    BEST ESPORTS COACH
    Winner: Bok "Reapered" Han-gyu (Cloud9) Cristian "ppasarel" Bănăseanu (OG) Danny "zonic" Sørensen (Astralis) Dylan Falco (Fnatic) Jakob "YamatoCannon" Mebdi (Team Vitality) Janko "YNk" Paunovic (MiBR)  
    BEST ESPORTS EVENT
    ELEAGUE Major: Boston 2018 Evo 2018 Winner: League of Legends World Championship Overwatch League Grand Finals The International 2018  
    BEST ESPORTS HOST
    Alex "Goldenboy" Mendez Alex "Machine" Richardson Anders Blume Winner: Eefje "Sjokz" Depoortere Paul "RedEye" Chaloner  
    BEST ESPORTS MOMENT
    Winner: C9 Comeback Win In Triple OT vs FAZE (ELEAGUE) KT vs IG Base Race (LOL Worlds) G2 Beating RNG (LOL Worlds) OG's Massive Upset of LGD (DOTA 2 Finals) SonicFox Side Switch Against Go1 in DBZ (EVO)  
    CONTENT CREATOR OF THE YEAR
    Dr. Lupo Myth Winner: Ninja Pokimane Willyrex  
     
     
    Was haltet ihr von den Gewinnern des vergangenen Abends? Alles soweit verdient? Oder gibt es Grund für zornige Gesten gen Himmel?
     
    Quelle: The Game Awards
  15. Like
    Digieflash reacted to BiGBuRn83 in [Gerücht] Borderlands 3 - Händler listet das Spiel für 2019   
    Waffen abspecken? Jung DAS ist Borderlands^^ Da kannste auch sagen die sollen den Ball bei Fifa rausnehmen 
  16. Like
    Digieflash reacted to Serdar Yazici in [Gerücht] Borderlands 3 - Händler listet das Spiel für 2019   
    Gearbox und Take Two halten sich zwar gut bedeckt, was ein Release-Datum zu Borderlands 3 angeht. Ein österreichischer Spielehändler hat den Shooter allerdings für 2019 gelistet. Es handelt sich hierbei um einen seriösen Online-Verkäufer. Zunächst listete der Händler das Spiel für das erste Quartal 2019. Der 31. März 2019 (ein Sonntag) ist wahrscheinlich ein Platzhalter, möglicherweise jedoch könnte die Veröffentlichung eher erfolgen, als wir denken. Inzwischen wurde der 31. März aus der Info-Box entfernt. 
     

     
    Der Händler ist vermutlich gut unterrichtet. Man beachte das neue Cover auf dem Bild. In dieser Form wurde das Logo nie veröffentlicht. Es bleibt abzuwarten, ob Gearbox und Take Two in naher Zukunft mit einem konkreten Termin nachziehen werden. 
     
    Quelle
     
    Danke an @BiGBuRn83 und @LeKonsolero für den Hinweis!
  17. Danke
    Digieflash reacted to Lunte der Echte in Battlefield V Sammelthread   
    Nach nun einigen Runden kann ich sagen, Junge junge junge was zur Hölle ist los bei DICE?
    Das Positive vorweg, ich mag die Neuerungen und freunde mich Stück für Stück mit der neuen Umgebung und den Features an. Dennoch ist dieses Spiel eine einzige Baustelle bei der ich, wie auch schon bei der Beta das Gefühl habe ein gänzlich neues Spiel zu spielen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber DICE hat scheinbar wieder bei Null angefangen, statt sich auf Bewährtes aus BF1 zu berufen und dieses zu verbessern.
     
    Dank der geringen TTK verbringt man viel Zeit beim Drücken von L2/R2, ein für mich nachvollziehbares Element. m.E. sollte man nur interagieren müssen wenn man früher ins Loadout- Spawnmenü kommen möchte
    Wieso ist beim Anpassen des Loadouts nicht an erster Stelle die Primärwaffe sondern eine Art Perk der jeweiligen Klasse? Warum kann ich die Spezialisierung einer Waffe nicht während einer laufenden Runde anpassen und warum lande ich wenn ich via Kreis zurück gehe komplett am Anfang der Anpassung, statt nur einen Schritt zurück zu gelangen?
    Warum muss ich bei der Aufnahme von Packages mit dem Spender interagieren? Warum kann ich lediglich ein Medikit tragen, die Spritze aber muss ich als Gadget nicht mal mehr wählen?
    Warum kann ich als Versorger keine kleinen und die großen Kisten mit mir führen? Warum habe ich stattdessen Mienen, soll ich mein Squad unterstützen oder Fahrzeuge aus dem Spiel nehmen?
    Wieso muss ich als Aufklärer beim Spotten mit dem Fernglas mein Leben riskieren? Wieso hat die Klasse kein Periskop wie sich das gehört?
     
    Wieso sind die Animationen so verdammt lang im Vergleich zum gewünschten eher schnellerem Gameplay?
    Warum kann ich nicht wie bei jedem anderen Shooter das Befüllen der Schrotflinte abbrechen und mit den frisch geladenen Kugeln im Lauf sofort weiterspielen? 
    Warum funktioniert das Bauen von Barrikaden nur so semi und warum bekommt man nur Feedback wenn man im zu bauenden Objekt steht, dass etwas nicht stimmt. Seit wann baut man von oben nach unten oder warum werde ich gezwungen eher nach oben zu schauen um Barrikaden zu platzieren?
     
    Warum bekommt man wenig bis kaum Feedback aus welcher Richtung man attackiert wird? Weil man eh keine Zeit zum Reagieren hat und fleissig L2/R2 drücken soll? Das haben die Vorgänger besser gemacht.
    Warum werden weit entfernte Spieler nicht mehr schemenhaft ausgeleuchtet, nachdem man von ihnen aus dem Spiel genommen wurde? 
    Warum ist eine Messerattacke von hinten zwei mal nötig sofern der Gegner steht oder sich bewegt, damit er anders als bei den BF-Vorgängern reagieren oder aber der Angreifer von einem anderen Gegenspieler abgehalten werden kann? 
     
    Ich mag das frischere Movement kann aber nicht wie viele sagen, dass sich das Bewegen gewichtiger anfühlt als noch in BF1. Ich hoffe das bleibt so.
    Alles in allem spielt sich das Spiel anständig, ich hoffe dennoch, dass diese vielen Kleinigkeiten und Ungereimtheiten verschwinden. Das Spiel ist nicht fertig und sauber durchdacht. In punkto Usability bedarf es an großer Nachhilfe bei DICE, hätten sie sich doch nur ein paar fähige Tester geleistet.
  18. Like
    Digieflash reacted to Red Sun King in Destiny 2 Sammelthread   
    @Digieflash Ich kann Deinen Standpunkt im Grunde ja nachvollziehen. Zwar habe ich zwischenzeitlich auch mit BO3, R6 und BF1 immer wieder mal meinen MP-Spaß gehabt, aber an D1 ist noch kein MP in dieser Generation rangekommen. Ich hatte so sehr auf einen würdigen Nachfolger gehofft und die Enttäuschung war riesig. Aber mir fehlt das Destiny-Erlebnis mit den Raids, den Trials und dem Grindden nach der perfekten Rüstung und dem perfekten Waffen-Roll schon.
     
    Ich gestehe da ja grundsätzlich auch jedem Entwickler Fehler ein und habe da auch Bungie viel Kredit geben, aber mit D2 haben sie es dann doch übertrieben. Und damit meine ich nicht mal nur das minderwertige Endgame und die grottigen DLCs. Dieser Everversum-Wahnsinn, dazu der hinterlistige Betrug an den Spielern hinsichtlich der "XP-Affäre" und nicht zuletzt die veraltete Performance (hinsichtlich Serverstruktur, FPS, etc.) mit den jämmerlichen Ausreden dazu, während es andere einfach besser vormachen, haben mein persönliches Limit an Akzeptanz einfach überschritten. Und da gewinnt wie bei @BiGBuRn83 auch bei mir einfach der Stolz.
     
    Mit Sicherheit verpasse ich da gerade ein tolles Spiel, aber mein Geld kann ich da halt trotzdem nicht guten Gewissens reinballern. Zumal andere Entwickler halt einfach auch hübsche Töchter haben 😉
  19. Danke
    Digieflash got a reaction from Red Sun King in Destiny 2 Sammelthread   
    Deine Kommentare kenn ich ja und das ist auch völlig richtig. Das Spiel war im Vergleich zu D1 an Langeweile nicht zu überbieten, gerade für viele Hardcoregamer wie uns. Es fehlte einfach an allem! Nach 2Wochen war die Luft damals bei uns im Clan so-gut wie raus, danach immer mal wieder probiert aber nee..  das war nix. Ich habe aber gefühlt fast jedes andere Spiel probiert (brauchte ja Ersatz) aber kein Spiel überzeugte mich auf Dauer. Es gibt gerade im Shooterbereich kein Spiel was mit Destiny (Gunplay) mithalten kann. Eigentlich war das Thema D2 auch bei mir durch, vorbestellt hatte auch niemand bei uns im Clan. Hab mir dann Streams zum Release angeschaut und Bungie die letzte Chance gegeben und bin mehr als überrascht von dieser Qualität die sie hier liefern. Wenn also die Qualität jetzt stimmt warum soll ich jetzt immer noch bockig sein? Ich habe mit Destiny die Geilsten Zockerabende überhaupt gehabt.. Unser Clan erwacht zur Stunde auch zu neuen Leben. Und auf das labern und planen im Raid freue ich mich jetzt schon wie ein kleines Kind😅. Ist halt ne coole Truppe 🙏
    Also ja, Du hast mit allen recht aber ich kann da nicht so hart wie Du bleiben. 
    Aber dumm bin ich deshalb trotzdem nicht😉
     
  20. Like
    Digieflash reacted to Pulverblitz in Destiny 2 Sammelthread   
    Kann ich so unterschreiben, absolute Referenz, zwar bekommt man auch "viel" Spiel für 40€ woanders und ich unterschreibe da vollkommen BigBurns Einstellung aber es hat sich trotz dieses bitteren Nachgeschmacks nach aktuellen Stand echt gelohnt, war lange nicht mehr so gefesselt!
     
    Unser Clan nimmt auch noch aktive Spieler auf, gern so Ü30++...
  21. Like
    Digieflash got a reaction from Pulverblitz in Destiny 2 Sammelthread   
    Deine Kommentare kenn ich ja und das ist auch völlig richtig. Das Spiel war im Vergleich zu D1 an Langeweile nicht zu überbieten, gerade für viele Hardcoregamer wie uns. Es fehlte einfach an allem! Nach 2Wochen war die Luft damals bei uns im Clan so-gut wie raus, danach immer mal wieder probiert aber nee..  das war nix. Ich habe aber gefühlt fast jedes andere Spiel probiert (brauchte ja Ersatz) aber kein Spiel überzeugte mich auf Dauer. Es gibt gerade im Shooterbereich kein Spiel was mit Destiny (Gunplay) mithalten kann. Eigentlich war das Thema D2 auch bei mir durch, vorbestellt hatte auch niemand bei uns im Clan. Hab mir dann Streams zum Release angeschaut und Bungie die letzte Chance gegeben und bin mehr als überrascht von dieser Qualität die sie hier liefern. Wenn also die Qualität jetzt stimmt warum soll ich jetzt immer noch bockig sein? Ich habe mit Destiny die Geilsten Zockerabende überhaupt gehabt.. Unser Clan erwacht zur Stunde auch zu neuen Leben. Und auf das labern und planen im Raid freue ich mich jetzt schon wie ein kleines Kind😅. Ist halt ne coole Truppe 🙏
    Also ja, Du hast mit allen recht aber ich kann da nicht so hart wie Du bleiben. 
    Aber dumm bin ich deshalb trotzdem nicht😉
     
  22. Like
    Digieflash got a reaction from Pulverblitz in Destiny 2 Sammelthread   
    Mahlzeit 
    Wie ist eure Meinung zu Forsaken? Nach einem Jahr voller Hohn und Spott für Destiny ist Bungie meiner Meinung nach ein Meisterwerk gelungen. Es ist und fühlt sich an wie früher, einfach großartig! Sie haben wirklich auf den letzten Meter noch die Kurve zum guten bekommen. Die letzte Chance genutzt sozusagen. Es wird zwar noch dauern das Vertrauen der Community zurückzugewinnen aber sie sind definitiv auf den richtigen Weg. 
    Allen begeisterten noch viel Spass ✌️
  23. Danke
    Digieflash reacted to Bottlethrower in God of War - Sammelthread   
    Ich bin nun zumindest auch mit der Story durch.
    Wer die Story schon durch hat, darf gerne weiterlesen:
     
     
    An die anderen, welche die Story noch nicht durch haben.
     
    Spiel und Story sind wirklich Bombe. Allerdings weiß ich nicht, ob ich eine 10 / 10 geben würde. 10 / 10 würde ich Spielen wie Persona 5, NieR Automata oder auch The Last Of Us geben, die in Sachen Spielzeit (Persona und NieR), in Sachen Story (TLOU) oder in Sachen Emotionalität (TLOU, NieR) nochmal einen Tacken besser waren.Wobei ich zumindest Spielzeit-technisch bei GOW mit Sicherheit noch einiges drauflegen werde, wenn ich die Nebenmissionen machen sollte.
     
    Ach komm, was soll der Geiz. Bekommt's halt auch eine 10, da es wirklich Bock macht und auch technisch echt flüssig läuft.
  24. Danke
    Digieflash reacted to Prodigy in God of War - Sammelthread   
    Hab nun die Platin geholt, alles auf 100%.
     
    An der Stelle muss ich echt nochmal lobend erwähnen, wie verdammt flüssig sich God of War spielt. Und damit meine ich nicht die Grafik, sondern das Spielgeschehen.
     
    Fällt einem gar nicht so auf, weils einfach verdammt gut gemacht ist, aber das Spiel hat praktisch keine Ladebildschirme. Bis auf die kurzen wenn man abkratzt... selbst die sind ja vorbildlich, frustfrei kurz.
     
    Wenn man teleportiert kann man sich trotzdem während der Ladezeit weiter bewegen, ins Menü etc...
    Wenn man über den Bifröst teleportiert ebenso, das wird alles sehr geschickt im Hintergrund geladen, während man immer noch ingame ist.
     
    Und sogar wenn man mit dem Boot herumfährt wird man durch allerlei Geschichten unterhalten. Selbst nach 40h habe ich immer noch neue Geschichten gehört.
     
    Erst werden die von Kratos noch sehr ungeschickt erzählt (musste echt schmunzeln) und dann später erzählt Mimir die Geschichten.
     
    Einfach alles aus einem Guss. Keine Schnitte, keine Ladescreens.
     
    Tolles Game von Alpha bis Omega.
  25. Like
    Digieflash reacted to Prodigy in God of War - Sammelthread   
    Ich sehe die Sammelaufgaben auch getrennt vom Spiel. Ein paar davon sind schon nötig, um die XP und Kohle für Skills und Ausrüstung zusammen zu bekommen, strecken das Spiel aber auch ganz schön.
     
    Ich werds nach dem Ende durchziehen, um mir die Platin zu holen. Das wird mir aber den Gesamteindruck sicher nicht verhageln. Ich bin nämlich ein "Grinder" das gebe ich gerne zu.
×
×
  • Neu erstellen...