Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Dante182

Members
  • Gesamte Inhalte

    182
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Dante182 hat zuletzt am 17. Juni 2018 gewonnen

Dante182 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Dante182

  • Rang
    Anfänger

Contact Methods

  • PSN-ID
    Dante182

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Dante182

    The Division 2 - Sammelthread

    Das ist bei den größeren Releases bei denen Normalzustand... War bei AC Odyssey auch so, ich habs damals deswegen im Prinzip doppelt bekommen (Code obwohl meins rechtzeitig da war).
  2. Dante182

    The Division 2 - Sammelthread

    Ich gebe immer wieder gerne den Hinweis mit den Rossmann Coupons bei Müller zu kaufen... Die sind günstiger als der Ubistore und mit den Rossmann Coupons bekommt man nochmal 15% darauf... Da bekommst es für glatte 51,00 EUR morgen zum Release.
  3. Dante182

    The Division 2 - Sammelthread

    Ich hab jetzt spontan die Gold Edition bei Müller mitgenommen, für etwa 76,50 Euro. Da siehste, was die 20% im Ubistore bei einer normalen Gold Edition wert sind. Die großen, exklusiven Editionen kaufe ich da aber auch sehr gern 😁 aber vorzugsweise dann eher bei Assassins Creed. Bei Müller zb kriegst du mit nem Rossmann Coupon 15% Abzug, die haben das Game aber auch grundsätzlich für 90 statt für 100 Euro. Wenn jemand noch wen (ü30, vollzeitig berufstätig) zum Zocken sucht (eher langsam und gemächlich und tendenziell eher am Wochenende als nach Feierabend), kann er mich gerne im PSN adden, selber Nickname wie hier.
  4. Dante182

    The Division 2 - Sammelthread

    Muss mal blöd fragen... welchen Sinn hat denn der Year 1 Pass, wenn die DLCs im ersten Jahr eh kostenlos sein sollen?
  5. Geht mir genauso 😁
  6. Die gehen aber auch immer vom utopischen Vollpreis aus... Ich habs zum Release bei Müller mit Rossmann-Coupon gekauft und habe weniger bezahlt... Zum Glück, sonst würde ich mich jetzt ärgern...
  7. Devil May Cry 5 nehme ich auf jeden Fall mit - in der 9,99er Aktion von Gamestop... 2 Titel vom Stapel der Schande weg und nur 9,99 für den neuen, der drauf kommt ist top 😁
  8. Einer der Lichtblicke in der neuen Star Wars Trilogie. Ich find das passt, meinen Segen hat er 😁
  9. Ich hatte bei den ganzen Spielstunden, die ich jetzt hinter mir habe, auf der PS4 Pro noch keinen einzigen Absturz (digitale Version). Auch sonst bin ich von Bugs und Fehlern eigentlich vollständig verschont geblieben.
  10. Dante182

    Anthem Sammelthread

    @jBeatz Ich fürchte leider, dass man sich insgesamt damit anfreunden muss, und dass es auch immer häufiger der Fall sein wird, dass Games so auf den Markt kommen. Für mich stellt Anthem hier eine Ausnahme dar, bei der ich das billigend in Kauf nehme, zum einen, weil ich durch die Demos und die Trial der Vollversion so angefixt bin und zum anderen, weil ich mich aufgrund der Kommunikation des Entwicklers schon im Vorfeld hier nicht betrogen fühle, weil ich weiß, woran ich bin. Ich möchte diese Art von Spielen auch nicht grundsätzlich verteidigen, da ich auch lieber ein Spiel von Anfang bis Ende durchsuchte, und ich könnte es mir auch nicht vorstellen, mehrere von solchen Spielen zur gleichen Zeit zu verfolgen. Abgesehen davon möchte ich das auch nicht. Mir gefällt einfach das Setting, die Atmosphäre, der Sound und die Grafik und das Gameplay hat mich einfach jedes Mal aufs Neue umgehauen. Von daher nehme ich hier die Abstriche billigend in Kauf und warte auch geduldig darauf, bis die Story weitererzählt wird und es neue Herausforderungen gibt. Das einzige, was ich hier im Grundsatz verteidige, ist, dass man nicht kritisieren kann, dass etwas fehlt, was im Vorfeld nicht zugesagt wurde. Aber klar ist das alles subjektives Empfinden. Ich will hier auch niemanden anfeinden oder jemandem auf die Füße treten oder sowas 😁
  11. Dante182

    Anthem Sammelthread

    @jBeatz in Zeiten von "Games as a Service" ist das nicht mehr ungewöhnlich. Du zahlst 70 Euro und wirst dafür längerfristig immer wieder mit Inhalt versorgt. Im Prinzip nichts anderes als bei Netflix oder einem MMO, nur, dass die Gebühren dort monatlich sind und nicht einmalig pauschal. Das Spiel ist nicht nur halb fertig, es ist ein Einstieg in etwas Längerfristiges - die Bugs jetzt einfach mal außen vor gelassen. Und auch genau das wurde vom Entwickler im Vorfeld immer wieder betont. Ja, das Missionsdesign ist wirklich repetetiv, da lässt es sich nicht dran rütteln, aber die Spielwelt gefällt mir zb ganz ausgesprochen gut, auch abseits der grafischen Qualität. Die Punkte Story und Endgame Content sind hier aber als sich weiter entwickelnde Punkte zu betrachten, die einfach nicht abgeschlossen sind. Destiny und Co. hatten auch keine Hammer Story, die am Ende abgeschlossen war. Auch hier kam vieles später dazu. Warum bei einem verzeihen und beim anderen nicht? Ich bezeichnete das Hauptspiel als Grundgerüst für das große Ganze, habe es wie eine Pilotfolge oder etwa erste Staffel einer länger ausgelegten Serie bezeichnet, so, wie der Entwickler es beschrieben hat. Wenn man solche Aussagen natürlich ignoriert, und etwas anderes erwartet, kann man natürlich auch nur enttäuscht werden.
  12. Dante182

    Anthem Sammelthread

    Für mich ist es das erste Mal, dass ich bei so einer Leier dabei bin, glaube ich 😜 Ich verstehe ja auch die User, die enttäuscht sind oder sagen, dass das Spiel für sie ab einem gewissen Zeitpunkt nichts mehr zu bieten hat... Dann noch der holprige Start und das Dargebotene war noch verbuggt und eintönig etc... Klar verstehe ich das und kann das voll nachvollziehen, aber ein bisschen mehr Weitsicht sollte man für das Game dann doch trotzdem aufbringen und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen und alles als Bockmist abtun. Grad auch wegen dem vom Entwickler kommunizierten Projekt... Was den Rest angeht: über Geschmack lässt sich nicht streiten...
  13. Dante182

    Anthem Sammelthread

    Jetzt mal nicht übertreiben... Es wurde seitens Bioware schon immer so kommuniziert, dass das Game fortlaufend weiter geführt werden soll. Immer wieder wurde als Beispiel eine Serie genannt, die im TV läuft oder bei Netflix oder was auch immer... Und auch, dass das Ganze über mehrere Jahre laufen soll... Hier brauchts am Anfang keinen Titel, der nen Metascore von 90+ hat, weil das Ganze jetzt erst aufgebaut wird. Hier brauchts ein solides Grundgerüst, auf das die Entwickler jetzt weiter aufbauen können, und das scheint ja abgesehen von ein paar Bugs durchaus vorhanden zu sein. Auch heißt es, dass die folgenden Inhalte allesamt kostenlos sein sollen und Pay 2 Win wurde auch schon lange eine klare Absage erteilt. Man muss Anthem jetzt als Pilotfolge oder vlt erste Staffel betrachten, die ködern soll und dann weiter geführt wird. Selbst wenn sie irgendwann mal ein kostenpflichtiges Addon rausbringen sollten, finde ich das ganze Konzept an sich gut. Es ist eben wie bei einem MMO. Auch da wird der Content regelmäßig nachgeliefert... Ist doch auch ganz klar, dass sie nicht gleich am Anfang alles raus hauen, was sie sich für das große Ganze überlegt haben... Als größten Kritikpunkt würde ich hier gelten lassen, dass sie zu Zeiten, in denen es massig Free 2 Play Titel gibt, für das Grundgerüst 70 Euro verlangen, aber die gebe ich für die gebotene Qualität in Sachen Grafik und Gameplay dann doch gerne aus...
  14. Dante182

    Anthem Sammelthread

    Also ich lasse mir meine (Vor-) Freude auf das Game auch weiterhin nicht verderben. Auch wenn jetzt der Content noch etwas dürftig ist, gilt immer noch das Versprechen der Entwickler, das Spiel fortzuführen und weiter mit Content zu versorgen. Von der technischen Seite her müsste es dann morgen auf der PS4 passen.
  15. Dante182

    Anthem Sammelthread

    Das sagt mir wiederum gar nicht zu... Habs 2x ausprobiert, zum Release auf der ps4 und nochmal zum Release auf der Switch...
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.