Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

ManiMan

Members
  • Gesamte Inhalte

    875
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    ManiMan reacted to Marcel Keith in Resident Evil 2 Remake - Wurde nach offiziellen Zahlen von Capcom öfter verkauft als das PlayStation-Original   
    Capcom hat neue Verkaufszahlen zum Resident Evil 2 Remake veröffentlicht. Nach diesen wurde das Game schon jetzt öfter verkauft, als das PlayStation-Original in den ganzen Jahren bis heute. 
     
    Laut den offiziellen Angaben wurde das Resident Evil 2 Remake dabei bis jetzt mehr als 5 Millionen Mal verkauft. Hierbei zähle nicht nur die Verkaufszahlen auf der PS4, sondern auch von PC und Xbox One.
     
    Im Vergleich dazu, wurde das originale Resident Evil 2, was ursprünglich im Januar 1998 auf der PlayStation veröffentlicht wurde, nur knapp 4,96 Millionen Mal verkauft. Bis dato stand das Original damit auf den 7. Platz der meist verkauften Titel von Capcom. 
     

     
    Quelle
  2. Danke
    ManiMan reacted to joschi486 in Silent Hill - Domain steht zum Verkauf / Konami scheinbar nicht mehr an der Marke interessiert   
    Nicht verwechseln, so wie ich das Verstehe steht nur die Domain zum Verkauf. Die Markenrechte hat Konami scheinbar erst im August verlängert (zumindest einer kurzen Google Recherche nach).
    Ich versteh nicht ganz warum sie dann jetzt die Domain auf den Markt werfen. Aber vielleicht ist das alles auch nur eine Werbeaktion und nur zum Schein zu kaufen.
  3. Danke
    ManiMan reacted to Nightcrow in [Gerücht] PlayStation 5 - Launch-Titel werden keine generationsübergreifenden Spiele   
    Empfinde ich als völlig normal und legitim. Natürlich möchte ich auf das neue System optimierte Spiele und keine Entwicklung mit angezogener Handbremse. Und wie wir alle wissen, nur gute Software verkauft die Hardware.
  4. Like
    ManiMan reacted to Roxas1997 in PlayStation 5 - Möglicherweise ist wieder eine Pro-Variante geplant   
    Macht ohne 4K dann auch tatsächlich weniger Sinn, da würde ich die Priorität auch niedriger ansetzen.
     
    Ich hatte auch die Pro vor meinem 4K und das hätte sich ohne VR-Brille tatsächlich so gut wie gar nicht gelohnt (höchstens bei den paar Spielen, wo man tatsächlich mal mehr FPS rauskitzeln konnte mit Performance-Modus). Hauptsächlich lohnt sich 4k dann auch bei Exklusivtiteln gefühlt, jetzt bei The Evil Within 2 habe ich meine Pro extra auf Full HD umgestellt, damit ich stattdessen mit konstanten 60 FPS spielen kann, da es optisch in 4K jetzt nicht wirklich besser als in Ful HD ausschaut.
  5. Like
    ManiMan got a reaction from Tekks23 in PlayStation 5 - Möglicherweise ist wieder eine Pro-Variante geplant   
    Mal schauen, die idee mag ich eigentlich nicht...aber der markt entscheidet halt.
    Ich bin da einfach zu old school, eine konsole her, die muss für 7-10 jahre reichen und gut ist.
    Aber die leute verlangen halt mehr heute, da sind solche pro usw versionen was das man anbieten kann.
     
    Wenn es nicht riesige unterschiede gibt dann gehe ich mit einer normalen, habe noch keinen 4k fernseher usw wo mir unter umständen unterschiede auffallen würden.
    Insofern juckt es mich dann wenig, kommt aber eben auf die unterschiede an.
     
    Wenn da nichts wirklich großes ist, dann bleibe ich bei der normalen...aber ich werd generell erst mal schauen wann ich mir ne PS5 hole...so direkt zum release usw eh nicht, da müssen erst ein paar gaming highlights usw kommen.
     
     
  6. Danke
    ManiMan reacted to joschi486 in WWE 2K20 - Entwickler distanzieren sich vom Titel und kündigen bei Visual Concepts   
    Ohne weitere Hintergründe werden wir nicht erfahren, ob die Kündigenden auch wirklich verantwortlich für das Ergebnis waren. Wie ich oben geschreiben hatte, weiß man ja gar nicht wer an was bei dem Spiel gearbeitet hat.
    Man kann ja auch dem Kellner nicht die Schuld geben, wenn der Koch das Steak zur Schuhsohle brät statt es medium rare fertig zu machen. Der Kellner kann den Koch auf die Fehlleistung hinweisen, wird aber auch was neues suchen, wenn die Kundschaft immer ihn angeht, nur weil der Koch sich nicht ändert.
     
    Die Hauptschuld, wenn man sowas zuweisen will, liegt beim Management von Visual Concept und durchaus auch bei 2k. Wenn man ein Produkt finanziert, dann sollte man auch im Vorfeld überprüfen ob es mit dem Finanz- und Zeitbudget machbar ist und sollte die Qualität vor dem Release überprüfen. Immerhin schreiben sie ihren Namen vorne drauf. Und deswegen gibt es auch das "2k bashing", man verbindet das Spiel alleine vom Namen her mit 2k und schimpft dann natürlich erstmal darauf.
     
    Mit den Infos von ManiMan ist es nur nachvollziehbarer, warum das Spiel so an die Wand gefahren ist. Da kommen so viele schlechte Voraussetzungen und Fehlentscheidungen zusammen, dass das Spiel gar nix mehr werden kann.
  7. Danke
    ManiMan got a reaction from ak666mod in WWE 2K20 - Entwickler distanzieren sich vom Titel und kündigen bei Visual Concepts   
    Bei der Geschichte muss man ein paar sachen bedenken.
     
    Vor ein paar monaten wurde offiziell gemacht das Yukes, die langjährigen entwickler die den großteil der arbeit gemacht haben, die zusammenarbeit beendet haben(oder das 2k das getan hat, die details sind nicht 100%).
    Visual Concepts hat daraufhin die komplette arbeit an dem spiel übernommen und soll wohl auf der basis von 2k18 gearbeitet haben.
    Dazu kommt das es eben seit 2k15 oder sogar noch früher ein grundgerüst gibt an dem man festhält weil die zeit und das geld fehlt ein neues zu machen(oder die lust fehlt)
    Was zur folge hatte das jeder teil mehr sachen draufgepackt hat, während das grundgerüst bis zum brechen vollgestopft wurde.
    Yukes soll da absolut hart gearbeitet haben das die spiele überhaupt so laufen wie sie es taten und nicht wie 2k20 weil bei allem neuen, irgendwo was altes kaputt ging und man versucht hat dies mit klebeband zu reparieren.
     
    Dann wäre da die zeit, vertraglich MUSS 2k jedes jahr liefern...egal wie.
    Und vielleicht am schlimmsten ist das die wwe alles absegnen muss was sie tun, während sie angeblich wenig entgegenkommend sind was material, geld usw angeht.
    Heißt das 2k/VC/Yukes nichtmal die orginal dateien der Entrance songs bekommt von der WWE.
     
    Ist alles nicht so prall wenn man den gerüchten glauben darf.
     
    Was aber nicht entschuldigt was VC getan hat, die haben jetzt jahre neben yukes gearbeitet und bringen dann sowas wie 2k20 das angeblich auf der 2k18 basis laufen soll?
    Ne da läuft einiges schief.
     
  8. Danke
    ManiMan reacted to Serdar Yazici in WWE 2K20 - Entwickler distanzieren sich vom Titel und kündigen bei Visual Concepts   
    Wie die Kollegen von jackofallcontrollers wissen wollen, haben gleich mehrere Entwickler bei Visual Concepts (WWE 2K20) die Reißleine gezogen und wollen nicht länger mit der Marke WWE 2K20 in Verbindung gebracht werden. Die Dunkelziffer der Kündigungen ist irgendwo im zweistelligen Bereich angesiedelt. Nach dem Release von WWE 2K20 hagelte es berechtigte Kritik, da das Spiel den Qualitätsansprüchen noch nicht einmal im Ansatz gerecht wurde (wir berichteten über lustige Bugs). Zudem wurde das Budget für die nächsten WWE 2K-Teile gekürzt. WWE 2K20 kam weder in der Fachpresse, noch bei den Fans gut an.
     
    Quelle
  9. Like
    ManiMan reacted to R123Rob in Stammtisch   
    Na.
     
    Nicht vergessen! Heute ist nicht nur der 1. Advent, sondern auch Welt-Aids-Tag. Leider immer noch eine ernste Sache.
     

  10. Danke
    ManiMan reacted to Daniel Bubel in PlayStation Plus - Das sind die Spiele im Dezember   
    Sony hat soeben die neuen Titel bekannt gegeben, die ihr ab kommendem Dienstag, dem 3. Dezember, im Rahmen eurer PlayStation Plus-Mitgliedschaft ohne weitere Kosten herunterladen können. Nachdem wir diesen Monat das Soulslike Nioh und den düsteren Horror-Thriller Outlast 2 serviert bekommen hatten (ihr könnt die Spiele weiterhin hier herunterladen oder eurer Bibliothek hinzufügen), geht es im zwölften Monat des Jahres einmal in die Zukunft (und das an Bord eines riesigen Mechs) und einmal auf die Motocross-Piste.
     
    Aber seht selbst, denn das sind die PS Plus-Spiele im Dezember:
     
    Titanfall 2
     
     
    "Größere Waffe = Mehr Freunde: in Titanfall 2, dem epischen Nachfolger von Titanfall. Respawn Entertainment definiert das Genre neu mit einer innovativen Singleplayer-Kampagne und einem Multiplayer-Erlebnis, das Titanfall zum schnellsten und intuitivsten Shooter aller Zeiten macht. Kombiniere und erobere mit neuen Titans und Piloten, tödlicheren Waffen, umfassenden Anpassungsmöglichkeiten und einem Fortschrittssystem, das dich mit deinem Titan zu einer unaufhaltsamen Kampfmaschine verschmelzen lässt. Werde eins!"
     
    Monster Energy Supercross - The official Videogame
     
     
    "Erlebe das Adrenalin und die Spannung der 2017 Monster Energy Supercross Championship mit MONSTER ENERGY SUPERCROSS - THE OFFICIAL VIDEOGAME!
    Spiele mit den offiziellen Fahrern der Klassen 250SX und 450SX auf offiziellen Strecken, inklusive Daytona, um einen der spektakulärsten und spannendsten Rennwettbewerbe aller Zeiten zu erleben!
    Entdecke den Streckeneditor mit endlosen Gameplay-Optionen: Wähle dein Stadion, erstelle eigenen Strecken und teile sie online mit Freunden.
    Passe deinen Fahrer und dein Motorrad mit über 80 offiziellen Marken und 300 Gegenständen an und zeig in den Bestenlisten, was du drauf hast."
    Spiele allein oder gegen andere Spieler aus aller Welt in diversen Offline- und Online-Spielmodi!
     
     
     
     
     
    Was haltet ihr von den PS Plus-Titeln für Dezember?
     
     
    Falls ihr euer PlayStation Plus-Abo verlängern wollt oder müsst, bekommt ihr das Jahresabo derzeit besonders günstig: Ihr findet es für 44,99 € im Playstation Store.
     
    Oder auf Amazon zum gleichen Preis

     
    Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  11. Like
    ManiMan reacted to R123Rob in Welche News fehlt euch - Sammelthread   
    One Piece Pirate Warriors 4 wird Ende März 2020 erscheinen
     
    http://www.games-news.de/go/one_piece_pirate_warriors_4_wird_ende_m_rz_2020_erscheinen/193446/one_piece_pirate_warriors_4_wird_ende_m_rz_2020_erscheinen.html?url=%2Fnl%2Fone_piece_pirate_warriors_4_wird_ende_m_rz_2020_erscheinen%2F193446%2Fone_piece_pirate_warriors_4_wird_ende_m_rz_2020_erscheinen.html%3Furl%3D%2F
     
    Hideo Kojima will nach Death Stranding ein Horror-Spiel entwickeln
     
    https://www.google.de/amp/s/www.gamestar.de/artikel/hideo-kojima-horror-death-stranding-silent-hills,3351662.amp
  12. Haha
    ManiMan reacted to ak666mod in The Game Awards 2019 - Nominierungen für Game of the Year bekannt gegeben   
    Forza (Motorsport) 4 ist schon jahre alt  , da sind wir schon bei Teil 7, das kam Anfang Oktober 2017.
     
    Forza Horizon 4 kam Anfang Oktober 2018. 
     
    Die letzten Forza Games kamen im Oktober raus. 
  13. Danke
    ManiMan reacted to joschi486 in The Game Awards 2019 - Nominierungen für Game of the Year bekannt gegeben   
    Nope, Datum der Erstveröffentlichung: 2. Oktober 2018
  14. Haha
  15. Danke
    ManiMan reacted to Marcel Keith in The Game Awards 2019 - Nominierungen für Game of the Year bekannt gegeben   
    In wenigen Wochen finden die Game Awards 2019 statt, wobei jetzt schon die Nominierten bekannt gegeben wurden. Bei den sechs Titeln, welche für den Game of the Year Award nominiert wurden, sind:
     
    Super Smash Bros. Ultimate Control The Outer Worlds Death Stranding Resident Evil 2: Remake Sekiro: Shadows Die Twice  
    Super Smash Bros. Ultimate wurde zwar 2018 veröffentlicht, hat aber den Stichtag im letzten Jahr verpasst, sodass das Game nochmals dieses Jahr mitmachen durfte. 
     
    Diese unterschiedlichen Games wurden dabei aber nicht nur für Game of the Year nominiert, sondern auch für andere Kategorien. Death Stranding tritt beispielsweise auch bei den Kategorien: Best Performance und Best Action/Adventure, sowie Best Game Direction an.
     
    Wer sich über alle Nominierungen informieren möchte, kann sich das folgende Video anschauen:
     
     
    Was haltet ihr von den Nominierungen
     
    Quelle
  16. Like
    ManiMan got a reaction from DoktorOege in Stories of Games - Neue Folge der ZDFkultur-Reihe widmet sich der Inklusion in der Gaming-Kultur   
    Für mich ist es selbstverständlich das man so gut wie es geht bei sowas wie Videospielen dafür sorgen soll das der Großteil der leute in der lage ist ein videospiel überhaupt zu spielen.
     
    Es gibt da fälle wo es eben grenzen gibt schon klar, wie das was schon einige angesprochen haben, wenn jemand schlecht wird beim VR spielen oder so.
    Das hat aber insofern nichts mit behinderung zu tun sondern ist eben eine Reaktion bei der das gehirn fehlsignale an den Körper sendet.
    Ist jetzt nicht in dem sinne eine körperliche behinderung wenn man es sachlich betrachtet, da du vollkommen in der lage wärst so ein Spiel zu spielen.
     
    Und darum geht es mir, jeder sollte die möglichkeit haben irgendwie ein spiel zocken zu können.
    Körperliche behinderung sollte da kein problem sein, man sollte von der Basis her die möglichkeit haben.
     
    Nach dem Motto "pech gehabt" leute links liegen zu lassen weil es einfacher ist, find ich nicht ok.
    Es gibt dutzend varianten von Controllern usw für viele behinderungen, da sollte der Support der video spiel gemeinde imo ein wenig stärker sein.
    Es ist ne riesige zahl an potenziellen kunden, wir alle würden davon profitieren wenn man sich da mehr mit einbringt und den entwicklern solcher Steuerungsoptionen mehr entgegenkommt.
     
    Klar kann ich verstehen das es unmöglich ist wirklich für jede behinderung usw eine antwort zu finden, aber es gar nicht erst versuchen halte ich für falsch.
    In dem sinne finde ich dieses "pech gehabt" einfach daneben.
     
    Man sollte bei sowas Generell einfach etwas mehr feingefühl haben...so zeug wie "pech gehabt" raushauen sieht halt scheiße aus, egal wie man das meint.
    Ich find einfach man kann sich über sowas mal ein paar mehr gedanken machen und sich mal versuchen in die lage dieser Menschen zu setzen bevor man da so kalt den Hammer Draufschlägt.
    So kommt es einfach immer wieder zu unnötigen streit weil man den Baum von der falschen seite erklimmen will.
  17. Like
    ManiMan got a reaction from R123Rob in Stories of Games - Neue Folge der ZDFkultur-Reihe widmet sich der Inklusion in der Gaming-Kultur   
    Für mich ist es selbstverständlich das man so gut wie es geht bei sowas wie Videospielen dafür sorgen soll das der Großteil der leute in der lage ist ein videospiel überhaupt zu spielen.
     
    Es gibt da fälle wo es eben grenzen gibt schon klar, wie das was schon einige angesprochen haben, wenn jemand schlecht wird beim VR spielen oder so.
    Das hat aber insofern nichts mit behinderung zu tun sondern ist eben eine Reaktion bei der das gehirn fehlsignale an den Körper sendet.
    Ist jetzt nicht in dem sinne eine körperliche behinderung wenn man es sachlich betrachtet, da du vollkommen in der lage wärst so ein Spiel zu spielen.
     
    Und darum geht es mir, jeder sollte die möglichkeit haben irgendwie ein spiel zocken zu können.
    Körperliche behinderung sollte da kein problem sein, man sollte von der Basis her die möglichkeit haben.
     
    Nach dem Motto "pech gehabt" leute links liegen zu lassen weil es einfacher ist, find ich nicht ok.
    Es gibt dutzend varianten von Controllern usw für viele behinderungen, da sollte der Support der video spiel gemeinde imo ein wenig stärker sein.
    Es ist ne riesige zahl an potenziellen kunden, wir alle würden davon profitieren wenn man sich da mehr mit einbringt und den entwicklern solcher Steuerungsoptionen mehr entgegenkommt.
     
    Klar kann ich verstehen das es unmöglich ist wirklich für jede behinderung usw eine antwort zu finden, aber es gar nicht erst versuchen halte ich für falsch.
    In dem sinne finde ich dieses "pech gehabt" einfach daneben.
     
    Man sollte bei sowas Generell einfach etwas mehr feingefühl haben...so zeug wie "pech gehabt" raushauen sieht halt scheiße aus, egal wie man das meint.
    Ich find einfach man kann sich über sowas mal ein paar mehr gedanken machen und sich mal versuchen in die lage dieser Menschen zu setzen bevor man da so kalt den Hammer Draufschlägt.
    So kommt es einfach immer wieder zu unnötigen streit weil man den Baum von der falschen seite erklimmen will.
  18. Like
    ManiMan reacted to DoktorOege in Stories of Games - Neue Folge der ZDFkultur-Reihe widmet sich der Inklusion in der Gaming-Kultur   
    Oh Gott das ist in so vielen Dingen so falsch! Hier spricht der Vater eines behinderten Kindes und arbeitsmäßig bin ich da auch absolut drin. Ihr habt keine Ahnung davon, wie es ist, als Behinderter in unserer Gesellschaft zu leben. Ganz normale Dinge wie zocken bleiben einem verwehrt. Was ist schlimm daran das Spiele oder Konsolen etwas angepasst werden, damit diese Leute auch daran teilhaben können? Gerade die heranwachsenden Leute mit einer Behinderung sind viel am Zocken. Sie lieben Resi, COD usw. genauso wie ihr. Es geht darum das diese Leute alle Möglichkeiten haben sollen, die ihr auch habt. Hier halt mal von Pech zu sprechen ist das idiotischte was ich hier bisher gelesen habe. Bei meiner Arbeit habe ich 60% Leute die ihre Behinderung erst später bekommen haben (z.B. durch Unfälle), ich hoffe euch trifft sowas nie. Ihr müsstet dann ja alle euer Hobby aufgeben, weil, ja halt Pech gehabt. Unglaublich wie ignorant man sein kann. Was ändert sich für euch, wenn z.B. Sekiro einen Easy Mode bekommt? Nichts, absolut nichts außer das euer häßliches Ego etwas angekratzt wird. Ich habe in Wohnheimen schon einigen Leuten Fifa, usw. soweit umgestellt das sie besser damit zurecht kommen. Die Zockerabende dort waren mit die Besten die ich bisher hatte. Was ihr schreibt ist absoluter Bullshit. Schade, ich habe von der Gamigcommunity echt mehr erwartet, aber zum Glück ist nicht jeder so.
     
    Wo gehts denn weiter?
    Autos für Rollstuhlfahrer passen mir nicht ins Straßenbild - Pech gehabt
     
    Menschen mit Behinderung werden jeden Tag und überall außen vor gelassen. Nur weil ihr das nicht seht oder nicht kennt, heißt das nicht, das es nicht so ist. Und ihr verlangt noch das die Gamingszene da überhaupt nicht drauf eingehen soll, da euch sonst euer Hobby keinen Spaß mehr macht, obwohl es euch in keinster Weise betrifft?
     
    Ganz viel Respekt an deine Oma, das sie so stur ist und sich keine Hilfe ranholt. Das ein ganzes Haus einfach mal so umgebaut wird halte ich übrigens für glatt gelogen. Ich bekomme hier jeden Tag mit wie Leute ewig Anträge ausfüllen und hoffen das sie Kleinigkeiten am Haus oder in der Wohnung gemacht bekommen, damit es einfacher für sie wird. Generell wird so ein Antrag erstmal abgelehnt. Eine aus meiner Gruppe sitzt im Rollstuhl und hat jetzt 3 Jahre dafür gekämpft ein rollstuhlgerechtes Badezimmer zu bekommen. Jetzt kann sie sich beim Zähneputzen wieder im Spiegel sehen. Toll oder? Ach nee, Sie hätte von euch mehr Respekt bekommen wenn sie alles so gelassen hätte wie es war. Hat sie halt Pech im Leben gehabt.
     
    Ich freu mich schon später mal mit meinem Sohn Zockerabende zu veranstalten, wenn er denn Bock drauf hat. Würde mich freuen wenn die Entwickler die Spiele dann so basteln, das wir wirklich zusammen oder er halt auch alleine spielen kann. Und zwar jedes Spiel das er/wir möchten.
    Ich bin wirklich entsetzt was hier so geschrieben wird. Das sagt echt viel über euch aus, oder ihr habt das ganze einfach nicht zu Ende gedacht.
    Ich bin kein Mensch der anderen was schlechtes wünscht, aber einmal 24 Stunden in den Schuhen eines solchen Menschen würde hier schon einiges bewirken. Aber so scheint unsere Gesellschaft mittlerweile zu sein. Ich habe zwar keinen Nachteil dadurch, möchte aber trotzdem nicht das xy für diese Personen zugänglich gemacht wird. Das stört mich in meiner Komfortzone. Ekelhaft!
     

     
     
  19. Haha
    ManiMan got a reaction from CyrusLPs in PlayStation 5 - Nächster DualShock-Controller neuem Patent zufolge ohne Lightbar   
    Kann nicht sagen das ich irgendwelche probleme mit dem Controller oder dem Licht habe, bin damit voll zufrieden eigentlich.
    Touchpad könnte man mehr drauß machen aber generell bin ich sehr zufrieden was das angeht.
    Würde mir was die Controller angeht eigentlich nur wünschen das man die Preiswerter macht, glaub die dinger kosten 60€ oder was.
    Gut, hab bisher keinen gebraucht, ist nicht mehr wie in der Jugend wo man das ding mal durch die gegend geworfen hat.
    (Was mich bei der Ps2 ne konsole gekostet hat denn in der hitze des gefechts vergisst man gerne das so ein Controller an die Konsole angesteckt ist...da fliegt dann gerne mal auch die konsole hinterher XD)
  20. Haha
    ManiMan got a reaction from Roxas1997 in PlayStation 5 - Nächster DualShock-Controller neuem Patent zufolge ohne Lightbar   
    Kann nicht sagen das ich irgendwelche probleme mit dem Controller oder dem Licht habe, bin damit voll zufrieden eigentlich.
    Touchpad könnte man mehr drauß machen aber generell bin ich sehr zufrieden was das angeht.
    Würde mir was die Controller angeht eigentlich nur wünschen das man die Preiswerter macht, glaub die dinger kosten 60€ oder was.
    Gut, hab bisher keinen gebraucht, ist nicht mehr wie in der Jugend wo man das ding mal durch die gegend geworfen hat.
    (Was mich bei der Ps2 ne konsole gekostet hat denn in der hitze des gefechts vergisst man gerne das so ein Controller an die Konsole angesteckt ist...da fliegt dann gerne mal auch die konsole hinterher XD)
  21. Danke
    ManiMan reacted to Daniel Bubel in PlayStation 5 - Nächster DualShock-Controller neuem Patent zufolge ohne Lightbar   
    Ein neues Patent von Sony Interactive Entertainment, das in Japan eingereicht wurde, enthüllt scheinbar den nächsten, noch namenslosen Controller, welcher der PlayStation 5 beiliegen wird. Während wir einfach mal davon ausgehen wollen, dass dieser späterhin als DualShock 5 bezeichnet wird, offenbart das Patent einige, zugegeben kleine, Unterschiede zum DualShock 4.
     
    So scheint das Touchpad einerseits etwas größer zu sein, zumindest aber etwas weiter aus dem Rest des Controllers hervorzustehen. Welchen Grund das haben könnte, ist nicht bekannt. Die Form des Gerätes, auch wenn nicht groß verändert, scheint zudem etwas breiter geworden zu sein, zumindest an den "Griffen", die in den Handflächen Platz finden. Und auch die Schultertasten L2 und R2 wurden vergrößert. Das könnte damit einhergehen, dass man in Zukunft adaptive Trigger anbieten möchte, die darauf reagieren wie stark man die Tasten durchdrückt.
     
    Zudem wird der neue Controller über einen USB-Anschluss, sowie weitere Anschlüsse am unteren Rand des Geräts verfügen. Dafür wird man auf die Lightbar verzichten müssen, die hauptsächlich beim Spielen mit PlayStation VR und der Kamera zum Einsatz kam und sonst nur wenig genutzt wurde. Die Beleuchtung ist auf den Bildern nicht mehr sichtbar.
     

     
    Was haltet ihr von den Veränderungen?
     
    Der PS5 Release ist für Ende 2020 geplant.
     
    Quelle
     
     
  22. Haha
    ManiMan got a reaction from Pulverblitz in PlayStation 5 - Nächster DualShock-Controller neuem Patent zufolge ohne Lightbar   
    Kann nicht sagen das ich irgendwelche probleme mit dem Controller oder dem Licht habe, bin damit voll zufrieden eigentlich.
    Touchpad könnte man mehr drauß machen aber generell bin ich sehr zufrieden was das angeht.
    Würde mir was die Controller angeht eigentlich nur wünschen das man die Preiswerter macht, glaub die dinger kosten 60€ oder was.
    Gut, hab bisher keinen gebraucht, ist nicht mehr wie in der Jugend wo man das ding mal durch die gegend geworfen hat.
    (Was mich bei der Ps2 ne konsole gekostet hat denn in der hitze des gefechts vergisst man gerne das so ein Controller an die Konsole angesteckt ist...da fliegt dann gerne mal auch die konsole hinterher XD)
  23. Danke
    ManiMan got a reaction from xXGAMER14 in Planet Coaster: Console Edition - Freizeitpark-Simulator erscheint auch für PS4 & Trailer   
    Ich seh mir ab und zu gerne an wie leute in den Live streams oder so, einfach ne stunde an einem gebäude oder so bauen...wenn man einfach mal abschalten will usw ist das echt sehr entspannend.
    Wie es vom "manager" standpunkt aussieht weiß ich gar nicht, meist schau ich den leuten in der Sandbox zu.
     
    Hoffe das auch ihr neues spiel, planet zoo für konsolen rauskommt...das gefällt mir bisher auch sehr von den videos.
    Irgendwie hat das studio für mich auch so ein Lionhead studios feeling, deswegen kann ich nicht aufhören zu denken/hoffen das sie sich an sowas wie ein neues "the movies" ranwagen.
     
    Ich habe das ding geliebt und bis heute weine ich einem The Movies 2 hinterher...aber ich schweife ab. XD
     
    Bin da echt gespannt inwiefern sie das spiel einschränken "müssen" für die Konsolen, ich hoffe überhaupt nicht in sachen umfang, grafik, freiheiten usw...wäre sehr schade.
    Aber ich trau denen das zu, sie haben einen sehr übersichtlichen stil in meinen augen...der ist nicht unmöglich auf Konsolen zu bringen.
  24. Like
    ManiMan reacted to GreenElite89 in Planet Coaster: Console Edition - Freizeitpark-Simulator erscheint auch für PS4 & Trailer   
    HIER! 
    Das Spiel ist nach den beiden genannten das Beste am Markt. Dazwischen gab es ja so einige Rohrkrepierer.
    Viele Funktionen wurden von den alten Spielen "übernommen" und neu aufgefrischt.
    Man kann eine von vielen Kampagnen spielen,w elche immer andere Ziele haben: lass nen verfallenen Park neu erstrahlen, pass auf vor dem Krakenmonster 😨, etc
    Dann gibts noch den Sandboxmodus, wo man ohne Budgetvorgaben drauf los bauen kann.
     
    Es gibt vorgefertigte Achterbahnen, aber man kann auch seine eigenen bauen. Welches nach bisserl Übung auch leicht von der Hand geht. Nur beim Anpassen der Höhen bzw Terrain hatte ich manchmal Probleme bzw wars bisserl frikelig. 
    Und ja, man kann auch wie im guten alten Rollercoaster Tycoon Achterbahnen die ins nichts führen erstellen 😈
    Drumherum haste deine Imbissbuden in verschiedener Ausführung, kleinere Ringelspiele etc
    Auch die Hausmeister, Verkäufer, Securitys und Co habens ins Spiel geschafft.
     
    Die Grafik und allgemeine Aufmachung mag nicht jedermanns Geschmack treffen . Aber es hat einen unglaublich hohen Wohlfühl bzw Relaxfaktor, die Musik ist schon im Titelmenü nach Erstellung seines Chars grandios.
     
    Am PC eigentlich von Anfang an ziemlich bugfrei und es kamen bereits dutzende DLCs dazu, manche kostenlos. Weiß nicht ob das auch für die PS4 geplant ist.
     
    Auf Steam ist es mit "sehr positiv" bewertet, 87% Userwertung von 25.000 abgegebenen Bewertungen.
     
    Die haben da echt ein tolles Spiel entwickelt, am Besten wenn man nen streßigen Tag hinter sich hat und mal richtig abschalten will.
     
    Eventuell mal die Videos und Fotos auf der Steam-Spieleseite im Browser durchsehen, die geben nen guten zusammengefassten Eindruck. 😊
     
  25. Like
    ManiMan reacted to xXGAMER14 in Planet Coaster: Console Edition - Freizeitpark-Simulator erscheint auch für PS4 & Trailer   
    Wenn die Entwickler es wollen könnte man alles auf den Controller gut zuweisen (wurde bei Cities Skylines auch grandios gelöst) Ich freu mich verdammt drauf! Das wird toll 😺 besonders da ich es mir für pc gekauft hatte, dieser es allerdings nicht schafft....
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.