Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Sebi82

Members
  • Gesamte Inhalte

    793
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Sebi82

  • Rang
    Meister

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Was ich mich auch noch frage, wie lange man von den neuen Features geflasht sein wird. Als das erste mal die Rumble Funktion auf den N64 gekommen ist, fand ich es genial (hatte sogar Angst den Controller in die Hand zu nehmen) .... doch nach kurzer Zeit war es auch bei allen Nachfolgern nur noch Normalität und hat teils sogar gestört. .... klar ich denke das hat schon was und die ersten Entwickler schwärmen ja auch davon, aber erstmal abwarten wie lang. Vom ersten Eindruck kann ich den neuen Controller leider nur sehr wenig abgewinnen.... Live und einmal in der Hand, kann das ganze natürlich schon wieder anders aussehen. Die Anordnung der Sticks find ich gut so wie es ist.... komme aber mit beiden sehr gut zurecht.
  2. Boah. Design ist wirklich Geschmackssache pur. Sorry, aber mir gefällt er überhaupt nicht. Beim ersten Eindruck hat er mich an eines der vielen Billig Controller erinnert, die es für PC gibt. Ich find halt auch, der Controller ist unser Werkzeug, dass Design einer Konsole ist mir noch relativ egal, solang der nutzen stimmt. Beim Controller bin ich da schon sensibler.... .... aber mal abwarten. Die Features hören sich gut an und solange er gut in der Hand liegt, ist alles OK.
  3. Die Aussage von "Remedy" finde ich jetzt eher unspektakulär. .... bzw. ist es eher das worüber wir schon die ganze Zeit reden (Gesamtleistung sehen) und ein stück weit sicher auch erwarten darf. Ich mache ganz gerne absurde Vergleiche. Auf den SNES Mini z.b sind Games auch quasi ohne Ladezeiten und man kann seine Spiele genau da weiterspielen wo man aufgehört hat. Sowas auf den neuen Konsolen wäre schonmal nicht verkehrt. Viel wichtiger als all das bleibt für mich aber der Hauptkaufgrund nach den Spielen, und da hat Sony mal abgesehen von den ersten PS3 Jahren für mich immer die Nase vorn gehabt. Auch hier habe ich mir mal vorgestellt, wenn die Xbox One z.b mal übertrieben gesagt die 10 fache Power von der PS4 gehabt hätte, wäre ich trotzdem bei der Playsi geblieben. Gespannt bin ich natürlich trotzdem, was da Technisch und Feature mäßig so auf uns zu kommt bzw. wie das ganze umgesetzt wird. In jedem falle bin ich insgesamt mehr gehyped als bei der letzten Veröffentlichung.
  4. Ich kann mit der Verschiebung auch leben bzw. wie schon geschrieben wurde, wir können da eh nichts machen und sich darüber aufzuregen hilft auch keinen weiter. ... allerdings wäre es wohl das erste mal wo ich auch gegen eine Veröffentlichung im bekannten Sommerloch nichts gegen hätte. Ich denke das wir mit vielen der heutigen Einschränkungen noch länger zu tun haben werden.... und bevor ich bei über 30 Grad gar nichts mache, spiele ich lieber Last of Us 2 :D ..... By the way. Ist natürlich nur eine Vermutung, aber ich kann mir vorstellen, das man spätestens Anfang oder Mitte Mai so nach und nach wieder einige Geschäfte öffnen lässt, natürlich weiterhin unter den Abstandsregelungen usw. Ich weiss nicht wie es eucht geht, aber z.b Einkaufen etc. finde ich viel angenehmer, wenn sich nicht alle so auf der Pelle hängen. Die weitgehende Normalität wird wohl erst wieder einkehren wenn ein Impfstoff da ist und dieser sich etabliert hat.
  5. @Swami Oh mist. Ich auch Ist aufjedenfall gelungen. Sogar beim letzten Satz dachte ich noch, hä was geht denn grade für ne Logik bei Nintendo ab 😂
  6. Ich habe momentan. 1 Tag Arbeiten, 1 Tag Frei, 1 Tag Arbeiten, 1 Tag frei... wochenende aber keine Arbeit... was jedes WE ein verlängertes WE bedeutet. Wie vertreibt ihr euch die Zeit zuhause? Die aktuell "gewonnene" Zeit nutze ich für Putzen und umgestaltung in der Wohnung. Unser Coach gibt jetzt wie soviele Online Workouts. Weiter habe ich mich bei Caritas gemeldet und helfe älteren oder vorerkrankten beim Einkaufen und Apothekengängen. Zur Zeit melden sich dort mehr Helfer, als Leute die Hilfe suchen. Ich hätte mich da ruhig schon vorher melden sollen. Auch wenn ich im alltag immer hilfsbereit bin, kann ja nicht sein das erst so ne Krise das Gehirn in der richtung wieder ankurbelt. Ansonsten Netflix und Zocken natürlich. Mit welchen Spielen beschäftigt ihr euch? Madden, Cod zocke ich aktiv... ich warte aber sehensüchtig auf FF7 und Trials of Mana. Nachholen müsste ich eigentlich noch Days Gone und Spiderman. Warum habt ihr gewisse Games abgebrochen? Auch ich hab hier noch nen Stapel der Schande liegen... aber auch mich reizen die meisten Games trotz der gewonnen Zeit nicht mehr. Bis auf oben genannte, ist es bei mir auch schon wegen der PS5. Das klingt vielleicht blöde, aber da das neue Baby ja wohl trotz der Krise noch dieses Jahr kommt, fehlt mir etwas die Motivation für die aktuelle Generation bzw. einigen Spielen wirklich nochmal ne Chance zu geben
  7. Ich denke wie bei den meisten weckt Secret of Mana auch bei mir pure Kindheitserinnerungen. Die verwirrungen mit den Namenstiteln spare ich mir mal. MysticQuest habe ich nie gespielt und somit bleibt Secret of Mana das erste Mana bzw. Teil 1 für mich persönlich und jetzt Trials of Mana, Teil 2. Ja ich weiss, Objektiv ist das nicht richtig Secret of Mana (SNES) ist für mich unter den Top 5 der besten und für mich persönlich am meist geprägtesten Games überhaupt. Mit dem Remake wurde ich nicht so richtig warm, wenn auch nicht schlecht gemacht und selbst die SNES Mini Version habe ich nicht mehr so durchgespielt wie ich zuvor eigentlich Bock drauf hatte. Dadurch verliert das Spiel natürlich nicht an Qualität, sondern ich habe wohl einfach gemerkt, dass da auch verdammt viel Kindheit mit drin steckt. Soweit so gut. Zu meiner Schande muss ich eingestehen, dass ich Secret of Mana 2 bzw. Seiken Densetsu 3 damals nie gespielt habe. .... aber schluss mit der Titelverwirrung Ich habe die Demo von Trials of Mana soeben beendet. Ich habe mir wirklich Zeit gelassen und ca. 2 Spielstunden benötigt und auch den Rückblick gespielt. Ich bin da ganz bei @Lasse Laters . Obwohl damals nicht gespielt. An den Charme kommt man einfach nicht ran. Der Mega Hype blieb jetzt aus und dafür das ich es auf Normaler Stufe gespielt habe, ist es viel zu einfach. Die Story wird auch irgendwie zu flach erzählt.... .... aber irgendwie möcht ich jetzt trotzdem wissen wie es weitergeht und ja, dass Leveln macht wirklich spass. Irgendwie war ich dann auch happy mal wieder gegen nen Pogupuschel und Pilzkopf zu kämpfen. Ich bin noch hin und hergerissen. Ich denke aber schon, dass ich mir das Game holen werde. Zudem liegt mein letztes "RPG" schon länger zurück und damit kann man sich mal wieder in ne andere Welt rein denken. Also ja, wird gekauft Schön das man den Speicherstand mit übernehemen kann
  8. Alles... und hoffentlich auch VHS Kasetten, Laserdisc usw.... Spass bei Seite. Ich habe mich für Option 3 entschieden. Mir ist sie nicht so wichtig, aber dennoch ganz nett. Ich wünsche sie mir schon irgendwie und dann merke ich doch, dass ich so gut wie nichts von den alten sachen mehr spiele. Gut finde ich es z.b wenn man von einer Reihe die über die Generationen ging Fan ist. Zum Beispiel wenn man von Resident Evil angefangen von der PS1 alles im regal stehen hat, kommt man sicher in Versuchung die nochmal zu spielen. ... Gut, war jetzt vielleicht nicht das beste Beispiel, da man jeden Teil ja auch auf der PS4 zocken kann
  9. Ich hab es auch nur auf Playfront.de gelesen (im letzten Absatz) https://playfront.de/ps5-warum-die-geschwindigkeit-ein-echter-vorteil-ist/ ..... und nach den Berichten glaub ich auch, dass es gar nicht so viel sein wird. Theorie und Praxis.... auch wenn ich da gar nicht so viel zu schreiben will, dafür fehlt mir einfach das wissen. @str1ker2k7 Ich tippe einfach mal auf 450 €
  10. Ich bin grundsätzlich schon Technikbegeistert, aber in dem Bereich absoluter Laie, daher kann auch ich mir noch kein wirkliches Bild machen. So wie ich das gelesen habe, ist die Series X auf den Papier ca. 20 Prozent stärker Sehe es eigentlich ähnlich wie @Sienanntenihn Mücke . Mich hätte Design von Konsole und Controller, sowie eventuelles Bewegmaterial Interessiert. Ich finde es gut, dass man jetzt mehr Infos hat, aber für mich hat sich jedenfalls nichts geändert. Mein Hauptaugenmerk liegt auf den Spielen und da hat Sony bisher für mich die Nase vorn gehabt. .... und Grafik ist für mich ein kleiner Punkt, aber ich denke das kein Titel die Nase auf einer Konsole soweit vorne hat, dass diese komplett unterschiedlich aussehen. Wenn überhaupt, wird es wieder nur um Details gehen. ... und der Lupenspieler war ich noch nie Edit: Zustimm. Die letzten Beiträge haben mir einiges an Wissen vermittelt. Auch wenn ich teils mit den Schultern zucke. Ich kapiere durch die sinnvollen Beiträge mehr als in den knapp 50 Minuten von Sony
  11. Warum schreiben einige das es zur Zeit wichtigeres gibt ? Tut mir leid, aber grenzt das nicht schon etwas an Heuchelei. Für mich gibt es immer wichtigeres als eine neue Konsole. Überall, zu jeder Zeit auf der Welt gibt es Katastrophen und Massensterben. ..... und jetzt halten sich alle nur an ein Thema auf weil man aufeinmal selbst mit Einschränkungen konfrontiert wird. Ebola in Afrika war vorher wohl unwichtig, weil es ja nicht vor der Haustür war, um nur mal ein Beispiel zu nennem. Wenn ich jetzt Verschwörungstheoretiker wäre (bin ich aber nicht) , würde ich sagen der Test der Neuen Welt Ordnung geht voll auf. ..... aber ja. Ich will jetzt hier kein Fass aufmachen. Bei vielen liegen die Nerven Blank. Bei älteren Menschen und Vorerkrankten, sowie Leute mit Kindern auch zurecht. BTT: Ich freue mich ebenfalls auf die Ankündigung. Ich bin auch schon Mega auf das Design gespannt. Das ist zwar für mich sicher kein Kaufgrund, aber da mir die Series X vom Design richtig gut gefällt, mal schauen was Sony da so liefert. Zweitens bin ich gespannt darauf, ob meine zukünftige PS5 wirkluch mehr Power als die Seriex hat. Auch das ist für mich kein Kaufgrund, war aber schon immer ein kleiner Bestandteil.... und irgendwie ist es ja doch immer schön zu wissen, dass meine Konsole mehr Eier hat als die Konkurrenz (auch wenn ich hier nochmal Kindisch bin) . Ich werds genießen. Man muss auch mal abschalten können.
  12. Genial. Ich bin gespannt drauf. Werde es mit Spannung verfolgen
  13. Ich fand den Aspekt von @Andy (Raptor__MUC) interessant. ... und die Frage ist halt wirklich wie lange Corona die Welt beschäftigen wird. Ist es Ende des Jahres immer noch so brisant oder kommen noch mehr Negative Aspekte hinzu, ist es eigentlich relativ ob die neuen Konsolen erscheinen. Wenn sie erscheinen wird wohl kaum was Verkauft, wenn sie nicht erscheinen interessiert es auch die wenigsten. Ich persönlich bleib da aber aktuell Positiv gestimmt. Natürlich muss Sony mal um die Ecke kommen.... .... was aktuell natürlich abgewägt werden muss. Wie viel anklang würde jetzt grade eine PS5 Vorstellung beim Otto Normal Verbraucher finden. @Mr_Aufziehvogel Ich stimme dir voll und ganz zu... .... finde es aber schade das viele das jetzt erst merken. Ich schreibe das ganz allgemein auf ein grossteil der Leute: Ein klein wenig sollte man immer auf den Ernstfall vorbereitet sein, unabhängig von einem Virus. Jeder sollte auch eigentlich immer wissen das es immer wichtigeres gibt als eine Konsole etc. .... deshalb würde ich mich trotz der aktuellen Lage über eine Ankündigung freuen. .... aber ist es eigentlich auch ganz logisch, dass wir in einem Notfall auf unsere Urinstinkte vertrauen. Man merkt halt immer wieder wie Oberflächlich alles ist. Wäre Corona ein Virus das jeden innerhalb von ein paar Stunden töten würde, ging es jetzt nur noch um das Überleben und Gesetze des Stärkeren @Jiggy1301 .... ich schreibe es immer etwas anders und versuche auch die andern Menschen zu verstehen. Grundsätzlich bin ich aber auch bei dir. .... Panik hilft niemanden weiter und das mit den Klopapier habe ich bis heute nicht verstanden
  14. Mir fehlt ebenfalls Option 3, habe hier aner dann allein schon aus meiner Videospielgeschichte mich für Retail entschieden. Auch wie @ManiMan angesprochen hat. Was ist wenn mal der Account etc. Probleme hat. Ich kann mich zwar auch nicht erinnern wann meine Playsi das letzte mal nicht mit dem Internet verbunden war etc. .... aber ja. Im fall der Fälle kann ich die meisten Games dann trotzdem noch zocken Ich mach es auch nach Lust und laune oder halt nach Preis. Die kehrseite zum oben gennanten Ich hole schon einiges Digital. .... aber z.b bei Games wo ich mich besonders drauf freue und event. sogar eine Special Edition etc bevorzuge. Nur als Disc Version. Bei Games wo ich weiss das ich diese wieder Verkaufen möchte natürlich auch.
  15. @joschi486 Von der Seite habe ich es noch gar nicht gesehen. Danke. Auch ich gehör(t)e zu denjenigen die nur noch genervt sind.... aber klar aus PR Sicht ist es so noch taktischer. Zustimm. Da muss Sony in jedem Fall was raushauen. Sonst sagen ich sich sicher die meisten, darauf habe ich so lange gewartet. Bis dahin bleib ich in jedemfall Positiv gestimmt. Die Digitalen Events bleiben die Logische Schlussfolgerung. ... und auch wenn der Austausch zwischen Pressevertretern etc. fehlt oder in der Form nicht stattfindet.... ..... ich meine, ich bin für die Aufrechterhaltung der E3 so wie sie ist, auch in Zukunft.... aber ja, es geht auch ohne
×
×
  • Neu erstellen...