Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

popperklopper84

Members
  • Gesamte Inhalte

    825
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    popperklopper84 got a reaction from Roxas1997 in Resident Evil 2 - Kein einfaches Remake / Nicht wie der 4. Teil   
    Für mich der Pflichtkauf schlechthin!
    Das gezeigte ist neu, frisch, Remake würdig und einfach trotzdem die selbe Atmosphäre wie damals nur bedeutend dichter!
  2. Like
    popperklopper84 got a reaction from BiGBuRn83 in [Gerücht] Call of Duty: Modern Warfare 2 - Remaster Version gelistet   
    Die Spiele hatten ihre Ära, ich war damals auch MW1 und MW2 Junkie.
    Hatte mir dann irgendwann das MW1 Remaster geholt, nach 4 Stunden aber wieder beiseite gelegt und seitdem nie wieder angerührt.
    Die Umsetzung des MW1 Remasters war wirklich gut, gegen die Qualität des Inhaltes will ich auch nix sagen. Nur ist es denn heute wirklich wichtig jede olle Kamelle neu aufgekocht zu bringen?
  3. Danke
    popperklopper84 got a reaction from Lunte der Echte in Wie haltet ihr euch fit?   
    Wir trainieren niemals im fitness studio sondern immer auf nem sportplatz, und ob ich damals falsch trainiert hab kann ich nicht sagen. Denke aber es war zu einseitig.
  4. Danke
    popperklopper84 got a reaction from Lunte der Echte in Wie haltet ihr euch fit?   
    Ja Kniebeugen rein ohne Gewichte, glaub mir nach 200-300 denkste auch ohne Gewichte das deine Beine Samba tanzen ohne das du dich bewegst
     
    Mal schauen wann ich heute fertig bin mit dem Höllenworkout. Wir treffen uns um 19 Uhr auf dem Sporti. 3 von uns machen die Hellweek die restlichen 10 Leute machen normales Workout.
     
    Denke unter 2-3 Stunden wirds heut nicht werden.
  5. Danke
    popperklopper84 got a reaction from Lunte der Echte in Wie haltet ihr euch fit?   
    So ich bin in der sogenannten 7.Woche auch Hellweek angekommen, für heute stehen folgende Übungen an:
     
     
     
    Kronos:
     
    100 Liegestütze
     
    200 Situps
     
    300 Kniebeugen
     
    200 Leg Lever (also Beine kerzengrade nach oben anheben um die untere Bauchmuskulatur zu trainieren)
     
    100 Klimmzüge
     
     
     
    danach kommt direkt Ares:
     
     
     
    35 Klimmzüge
     
    35 Jackknifes (also Klappmesser Situps)
     
    400 Meter Sprint
     
     
     
    Und direkt danach kommt dann Metis:
     
     
     
    45 Burpees (Liegestütze mit Strecksprung)
     
    45 Climber (die Beine nacheinander eins ausgestreckt nach hinten das
    andere neben die Hand setzen sieht dann aus als ob man an der Wand
    klettert)
     
    45 High Jumps
     
     
     
    Das sind die Workouts für heute.
     
     
     
    Der Rest der Woche sieht nicht besser aus, jetzt weis ich warum die Woche Hellweek heisst!
  6. Danke
    popperklopper84 got a reaction from Lunte der Echte in Wie haltet ihr euch fit?   
    Hab ja vor paar Monaten mit Freeletics angefangen, zwischen durch mal ne Zwangspause einlegen müssen wegen ner bösen Zerrung und dann vor ein paar Wochen wieder richtig angefangen.
     
    War anfangs sehr dünn und hatte wirklich keine Muskulatur, da ich wirklich sehr lange ein reiner Couch Potatoe war. Aber das hat sich dann sehr spontan geändert. Naja obwohl bin mal über knapp 2 Jahre joggen gegangen so jedes mal 10 KM und hab diverse Läufe mitgemacht.
     
    Hier Bilder von zwischendrin:
    [attach=1707][/attach][attach=1708][/attach]
     
    Und hier der aktuelle Stand:
    [attach=1709][/attach]
     
    Und hier noch die Zahlen der Übungen die ich in den ganzen Wochen bisher gemacht habe, es golgen aber noch 11 Wochen laut Plan
     
    Liegestütze 489 Stück gemacht
     
    Klimmzüge 446 Stück gemacht
     
    Burpee (also Liegestütze mit direktem aufstehen und Strecksprung) 986 Stück gemacht
     
    Squat (Kniebeugen) 1.012 Stück gemacht
     
    Situps 713 Stück gemacht
     
    Leg Lever (Sit Ups nur mit den Beinen anheben) 50 Stück gemacht
     
    Splitlunge (also immer mit einem Bein in die Hocke gehen) 25 Stück gemacht
     
    Handstand Pushups (also den Ganzen Körper im Handstand mit den Armen hoch drücken) 20 Stück gemacht
     
    High Jumps (Sprung bei dem man die Beine komplett anziehen muss) 45 Stück gemacht



  7. Danke
    popperklopper84 got a reaction from Lunte der Echte in Wie haltet ihr euch fit?   
    Hier mal ein sehr bekannter freeleticer wo man sieht was freeletics bedeutet und welche ergebnisse nur durch training mit dem eigenen körpergewicht möglich sind. Bin da selbst schon paar wochen dran und es ist echt sau anstrengend.

  8. Like
    popperklopper84 got a reaction from BiGBuRn83 in [Gerücht] Call of Duty: Modern Warfare 2 - Remaster Version gelistet   
    Die Spiele hatten ihre Ära, ich war damals auch MW1 und MW2 Junkie.
    Hatte mir dann irgendwann das MW1 Remaster geholt, nach 4 Stunden aber wieder beiseite gelegt und seitdem nie wieder angerührt.
    Die Umsetzung des MW1 Remasters war wirklich gut, gegen die Qualität des Inhaltes will ich auch nix sagen. Nur ist es denn heute wirklich wichtig jede olle Kamelle neu aufgekocht zu bringen?
  9. Like
    popperklopper84 reacted to BiGBuRn83 in [Gerücht] Call of Duty: Modern Warfare 2 - Remaster Version gelistet   
    Das Spiel ist nach den hunderten Stunden einfach ausgelutscht gewesen. War bei mir auch so. Habs mal rein geschmissen, paar Maps gespielt und nie wieder angepackt. MW2 werde ich mir erst gar nicht nochmal geben. Ich will mal neue games spielen, die wieder spaß machen. Aber das kriegen die irgendwie nicht auf die Kette
  10. Like
    popperklopper84 got a reaction from BiGBuRn83 in [Gerücht] Call of Duty: Modern Warfare 2 - Remaster Version gelistet   
    Die Spiele hatten ihre Ära, ich war damals auch MW1 und MW2 Junkie.
    Hatte mir dann irgendwann das MW1 Remaster geholt, nach 4 Stunden aber wieder beiseite gelegt und seitdem nie wieder angerührt.
    Die Umsetzung des MW1 Remasters war wirklich gut, gegen die Qualität des Inhaltes will ich auch nix sagen. Nur ist es denn heute wirklich wichtig jede olle Kamelle neu aufgekocht zu bringen?
  11. Haha
    popperklopper84 reacted to BiGBuRn83 in Assassin's Creed: Rogue Remastered- Bekommt eine PlayStation 4 Fassung   
    Ich kauf mir keine Remastered mehr. ich warte auf die Remastered Titel auf der PS5  Dann geht der Spaß von vorne los
  12. Danke
    popperklopper84 got a reaction from BiGBuRn83 in Assassin's Creed: Rogue Remastered- Bekommt eine PlayStation 4 Fassung   
    Naja das war Anfangs ja deutlich schlimmer, da wurde ja ein Remaster nach dem anderen rausgehauen.

    Jetzt war es Odin sei Dank mal ne Zeit lang ruhig um die Remaster Titel.

    Würde es schon besser finden wenn mal eher neue IP's auf den Markt kommen, die Entwickler sollten einfach mutiger sein.
    Remaster sollten allgemein dann aber auch maximal 30 Euro kosten, immerhin werden daran nur gewisse Verbesserungen vorgenommen und nicht von Grund auf neu programmiert.
  13. Danke
    popperklopper84 got a reaction from sunn_o_ in Assassin’s Creed: Origins – Erste internationale Testwertungen   
    Hab es nun gute 13 Stunden gespielt, Assassins Creed war für mich damals eine der grössten Spieleserien überhaupt. Teil 2, Brotherhood und Black Flag waren für mich ansich die Highlights. AC3, Unity und Syndicate fand ich eher enttäuschend (bis auf das 3D Feature von Teil 3, das hatte einen großartigen Mehrwert).
    Nachdem ich mit Syndicate schon nicht so wirklich was anfangen konnte und ich es nach wenigen Stunden zur Seite gelegt hatte, war die AC Serie für mich gestorben.
    Was sie jetzt aber mit AC Origins geschaffen haben ist mMn ein kleines Meisterwerk. Sie haben sich einfach guter Aspekte von anderen Hochkarätern angenommen und diese sehr gut ins AC Universum integriert.
    Der Spielfluss läuft sehr gut, entdecken kann man fast überall was, Nebenmissionen sind bisher alle doch recht abwechselnd und werden bisher nicht langweilig. Das Skillsystem ist mit wirklich guten Skills bestückt, oft rennt man einfach rum und jagt Tier für die Crafting Utensilien, rennt jedem Fragezeichen hinterher um zu sehen was sich dort verbirgt. Und oft renne ich auch in Gebiete rein die noch mit roten Gegnern besetzt sind. Da nehm ich dann aber schnell wieder die Beine in die Hand

    Die offenen Welt ist umwerfend gut! Ägypten wurde einfach richtig gut umgesetzt. Die Steuerung + Parkour Lauf finde ich flüssiger umgesetzt wie noch in Unity bei dem ich oftmals nicht durch das Fenster etc. kam da es ja auf oberen und unteren Parkour verteilt war.
    Das "neue" Kampfsystem war mehr als nötig und spielt sich im ersten Moment ungewohnt, bringt aber ein viel besseres Erlebnis wie noch das alte "Quick Time" Kampfsystem (es war sooooo ausgelutscht).
    Loot gibt es auch zuhauf, auch wenn sich die Perks der seltenen und legendären Waffen zu sehr gleichen. Ich nutze noch immer die Vorbesteller Waffen die einen Gifteffekt + Bluten mit sich bringen.
    Crafting wurde minimalistisch gehalten und das finde ich auch gut so, irgendwo möchte ich nicht nur angewiesen sein erstmal 50 Stunden zu farmen. Man bekommt es nicht hinterher geworfen aber muss auch nicht allem und jedem hinterher rennen. Sehr gut balanciert, wie ich finde.
    Die Story ist bisher sehr gut umgesetzt, man erfährt nicht direkt warum und wieso irgendwas dort stattfindet. Es wird nach und nach in Rückblenden und Gesprächen gelüftet.

    Ich muss sagen mit Origins ist meine Liebe zu der Serie vollkommen zurück gekehrt, bisher hat mich nichts an dem Spiel genervt. Es hat den selben Wow Effekt wie damals die Story rund um Ezio.

    Klare Kaufempfehlung von mir!
  14. Danke
    popperklopper84 got a reaction from sunn_o_ in Assassin’s Creed: Origins – Erste internationale Testwertungen   
    Hab es nun gute 13 Stunden gespielt, Assassins Creed war für mich damals eine der grössten Spieleserien überhaupt. Teil 2, Brotherhood und Black Flag waren für mich ansich die Highlights. AC3, Unity und Syndicate fand ich eher enttäuschend (bis auf das 3D Feature von Teil 3, das hatte einen großartigen Mehrwert).
    Nachdem ich mit Syndicate schon nicht so wirklich was anfangen konnte und ich es nach wenigen Stunden zur Seite gelegt hatte, war die AC Serie für mich gestorben.
    Was sie jetzt aber mit AC Origins geschaffen haben ist mMn ein kleines Meisterwerk. Sie haben sich einfach guter Aspekte von anderen Hochkarätern angenommen und diese sehr gut ins AC Universum integriert.
    Der Spielfluss läuft sehr gut, entdecken kann man fast überall was, Nebenmissionen sind bisher alle doch recht abwechselnd und werden bisher nicht langweilig. Das Skillsystem ist mit wirklich guten Skills bestückt, oft rennt man einfach rum und jagt Tier für die Crafting Utensilien, rennt jedem Fragezeichen hinterher um zu sehen was sich dort verbirgt. Und oft renne ich auch in Gebiete rein die noch mit roten Gegnern besetzt sind. Da nehm ich dann aber schnell wieder die Beine in die Hand

    Die offenen Welt ist umwerfend gut! Ägypten wurde einfach richtig gut umgesetzt. Die Steuerung + Parkour Lauf finde ich flüssiger umgesetzt wie noch in Unity bei dem ich oftmals nicht durch das Fenster etc. kam da es ja auf oberen und unteren Parkour verteilt war.
    Das "neue" Kampfsystem war mehr als nötig und spielt sich im ersten Moment ungewohnt, bringt aber ein viel besseres Erlebnis wie noch das alte "Quick Time" Kampfsystem (es war sooooo ausgelutscht).
    Loot gibt es auch zuhauf, auch wenn sich die Perks der seltenen und legendären Waffen zu sehr gleichen. Ich nutze noch immer die Vorbesteller Waffen die einen Gifteffekt + Bluten mit sich bringen.
    Crafting wurde minimalistisch gehalten und das finde ich auch gut so, irgendwo möchte ich nicht nur angewiesen sein erstmal 50 Stunden zu farmen. Man bekommt es nicht hinterher geworfen aber muss auch nicht allem und jedem hinterher rennen. Sehr gut balanciert, wie ich finde.
    Die Story ist bisher sehr gut umgesetzt, man erfährt nicht direkt warum und wieso irgendwas dort stattfindet. Es wird nach und nach in Rückblenden und Gesprächen gelüftet.

    Ich muss sagen mit Origins ist meine Liebe zu der Serie vollkommen zurück gekehrt, bisher hat mich nichts an dem Spiel genervt. Es hat den selben Wow Effekt wie damals die Story rund um Ezio.

    Klare Kaufempfehlung von mir!
  15. Danke
    popperklopper84 got a reaction from sunn_o_ in Assassin’s Creed: Origins – Erste internationale Testwertungen   
    Hab es nun gute 13 Stunden gespielt, Assassins Creed war für mich damals eine der grössten Spieleserien überhaupt. Teil 2, Brotherhood und Black Flag waren für mich ansich die Highlights. AC3, Unity und Syndicate fand ich eher enttäuschend (bis auf das 3D Feature von Teil 3, das hatte einen großartigen Mehrwert).
    Nachdem ich mit Syndicate schon nicht so wirklich was anfangen konnte und ich es nach wenigen Stunden zur Seite gelegt hatte, war die AC Serie für mich gestorben.
    Was sie jetzt aber mit AC Origins geschaffen haben ist mMn ein kleines Meisterwerk. Sie haben sich einfach guter Aspekte von anderen Hochkarätern angenommen und diese sehr gut ins AC Universum integriert.
    Der Spielfluss läuft sehr gut, entdecken kann man fast überall was, Nebenmissionen sind bisher alle doch recht abwechselnd und werden bisher nicht langweilig. Das Skillsystem ist mit wirklich guten Skills bestückt, oft rennt man einfach rum und jagt Tier für die Crafting Utensilien, rennt jedem Fragezeichen hinterher um zu sehen was sich dort verbirgt. Und oft renne ich auch in Gebiete rein die noch mit roten Gegnern besetzt sind. Da nehm ich dann aber schnell wieder die Beine in die Hand

    Die offenen Welt ist umwerfend gut! Ägypten wurde einfach richtig gut umgesetzt. Die Steuerung + Parkour Lauf finde ich flüssiger umgesetzt wie noch in Unity bei dem ich oftmals nicht durch das Fenster etc. kam da es ja auf oberen und unteren Parkour verteilt war.
    Das "neue" Kampfsystem war mehr als nötig und spielt sich im ersten Moment ungewohnt, bringt aber ein viel besseres Erlebnis wie noch das alte "Quick Time" Kampfsystem (es war sooooo ausgelutscht).
    Loot gibt es auch zuhauf, auch wenn sich die Perks der seltenen und legendären Waffen zu sehr gleichen. Ich nutze noch immer die Vorbesteller Waffen die einen Gifteffekt + Bluten mit sich bringen.
    Crafting wurde minimalistisch gehalten und das finde ich auch gut so, irgendwo möchte ich nicht nur angewiesen sein erstmal 50 Stunden zu farmen. Man bekommt es nicht hinterher geworfen aber muss auch nicht allem und jedem hinterher rennen. Sehr gut balanciert, wie ich finde.
    Die Story ist bisher sehr gut umgesetzt, man erfährt nicht direkt warum und wieso irgendwas dort stattfindet. Es wird nach und nach in Rückblenden und Gesprächen gelüftet.

    Ich muss sagen mit Origins ist meine Liebe zu der Serie vollkommen zurück gekehrt, bisher hat mich nichts an dem Spiel genervt. Es hat den selben Wow Effekt wie damals die Story rund um Ezio.

    Klare Kaufempfehlung von mir!
  16. Danke
    popperklopper84 got a reaction from sunn_o_ in Assassin’s Creed: Origins – Erste internationale Testwertungen   
    Hab es nun gute 13 Stunden gespielt, Assassins Creed war für mich damals eine der grössten Spieleserien überhaupt. Teil 2, Brotherhood und Black Flag waren für mich ansich die Highlights. AC3, Unity und Syndicate fand ich eher enttäuschend (bis auf das 3D Feature von Teil 3, das hatte einen großartigen Mehrwert).
    Nachdem ich mit Syndicate schon nicht so wirklich was anfangen konnte und ich es nach wenigen Stunden zur Seite gelegt hatte, war die AC Serie für mich gestorben.
    Was sie jetzt aber mit AC Origins geschaffen haben ist mMn ein kleines Meisterwerk. Sie haben sich einfach guter Aspekte von anderen Hochkarätern angenommen und diese sehr gut ins AC Universum integriert.
    Der Spielfluss läuft sehr gut, entdecken kann man fast überall was, Nebenmissionen sind bisher alle doch recht abwechselnd und werden bisher nicht langweilig. Das Skillsystem ist mit wirklich guten Skills bestückt, oft rennt man einfach rum und jagt Tier für die Crafting Utensilien, rennt jedem Fragezeichen hinterher um zu sehen was sich dort verbirgt. Und oft renne ich auch in Gebiete rein die noch mit roten Gegnern besetzt sind. Da nehm ich dann aber schnell wieder die Beine in die Hand

    Die offenen Welt ist umwerfend gut! Ägypten wurde einfach richtig gut umgesetzt. Die Steuerung + Parkour Lauf finde ich flüssiger umgesetzt wie noch in Unity bei dem ich oftmals nicht durch das Fenster etc. kam da es ja auf oberen und unteren Parkour verteilt war.
    Das "neue" Kampfsystem war mehr als nötig und spielt sich im ersten Moment ungewohnt, bringt aber ein viel besseres Erlebnis wie noch das alte "Quick Time" Kampfsystem (es war sooooo ausgelutscht).
    Loot gibt es auch zuhauf, auch wenn sich die Perks der seltenen und legendären Waffen zu sehr gleichen. Ich nutze noch immer die Vorbesteller Waffen die einen Gifteffekt + Bluten mit sich bringen.
    Crafting wurde minimalistisch gehalten und das finde ich auch gut so, irgendwo möchte ich nicht nur angewiesen sein erstmal 50 Stunden zu farmen. Man bekommt es nicht hinterher geworfen aber muss auch nicht allem und jedem hinterher rennen. Sehr gut balanciert, wie ich finde.
    Die Story ist bisher sehr gut umgesetzt, man erfährt nicht direkt warum und wieso irgendwas dort stattfindet. Es wird nach und nach in Rückblenden und Gesprächen gelüftet.

    Ich muss sagen mit Origins ist meine Liebe zu der Serie vollkommen zurück gekehrt, bisher hat mich nichts an dem Spiel genervt. Es hat den selben Wow Effekt wie damals die Story rund um Ezio.

    Klare Kaufempfehlung von mir!
  17. Danke
    popperklopper84 got a reaction from sunn_o_ in Assassin’s Creed: Origins – Erste internationale Testwertungen   
    Hab es nun gute 13 Stunden gespielt, Assassins Creed war für mich damals eine der grössten Spieleserien überhaupt. Teil 2, Brotherhood und Black Flag waren für mich ansich die Highlights. AC3, Unity und Syndicate fand ich eher enttäuschend (bis auf das 3D Feature von Teil 3, das hatte einen großartigen Mehrwert).
    Nachdem ich mit Syndicate schon nicht so wirklich was anfangen konnte und ich es nach wenigen Stunden zur Seite gelegt hatte, war die AC Serie für mich gestorben.
    Was sie jetzt aber mit AC Origins geschaffen haben ist mMn ein kleines Meisterwerk. Sie haben sich einfach guter Aspekte von anderen Hochkarätern angenommen und diese sehr gut ins AC Universum integriert.
    Der Spielfluss läuft sehr gut, entdecken kann man fast überall was, Nebenmissionen sind bisher alle doch recht abwechselnd und werden bisher nicht langweilig. Das Skillsystem ist mit wirklich guten Skills bestückt, oft rennt man einfach rum und jagt Tier für die Crafting Utensilien, rennt jedem Fragezeichen hinterher um zu sehen was sich dort verbirgt. Und oft renne ich auch in Gebiete rein die noch mit roten Gegnern besetzt sind. Da nehm ich dann aber schnell wieder die Beine in die Hand

    Die offenen Welt ist umwerfend gut! Ägypten wurde einfach richtig gut umgesetzt. Die Steuerung + Parkour Lauf finde ich flüssiger umgesetzt wie noch in Unity bei dem ich oftmals nicht durch das Fenster etc. kam da es ja auf oberen und unteren Parkour verteilt war.
    Das "neue" Kampfsystem war mehr als nötig und spielt sich im ersten Moment ungewohnt, bringt aber ein viel besseres Erlebnis wie noch das alte "Quick Time" Kampfsystem (es war sooooo ausgelutscht).
    Loot gibt es auch zuhauf, auch wenn sich die Perks der seltenen und legendären Waffen zu sehr gleichen. Ich nutze noch immer die Vorbesteller Waffen die einen Gifteffekt + Bluten mit sich bringen.
    Crafting wurde minimalistisch gehalten und das finde ich auch gut so, irgendwo möchte ich nicht nur angewiesen sein erstmal 50 Stunden zu farmen. Man bekommt es nicht hinterher geworfen aber muss auch nicht allem und jedem hinterher rennen. Sehr gut balanciert, wie ich finde.
    Die Story ist bisher sehr gut umgesetzt, man erfährt nicht direkt warum und wieso irgendwas dort stattfindet. Es wird nach und nach in Rückblenden und Gesprächen gelüftet.

    Ich muss sagen mit Origins ist meine Liebe zu der Serie vollkommen zurück gekehrt, bisher hat mich nichts an dem Spiel genervt. Es hat den selben Wow Effekt wie damals die Story rund um Ezio.

    Klare Kaufempfehlung von mir!
  18. Danke
    popperklopper84 got a reaction from sunn_o_ in Assassin’s Creed: Origins – Erste internationale Testwertungen   
    Hab es nun gute 13 Stunden gespielt, Assassins Creed war für mich damals eine der grössten Spieleserien überhaupt. Teil 2, Brotherhood und Black Flag waren für mich ansich die Highlights. AC3, Unity und Syndicate fand ich eher enttäuschend (bis auf das 3D Feature von Teil 3, das hatte einen großartigen Mehrwert).
    Nachdem ich mit Syndicate schon nicht so wirklich was anfangen konnte und ich es nach wenigen Stunden zur Seite gelegt hatte, war die AC Serie für mich gestorben.
    Was sie jetzt aber mit AC Origins geschaffen haben ist mMn ein kleines Meisterwerk. Sie haben sich einfach guter Aspekte von anderen Hochkarätern angenommen und diese sehr gut ins AC Universum integriert.
    Der Spielfluss läuft sehr gut, entdecken kann man fast überall was, Nebenmissionen sind bisher alle doch recht abwechselnd und werden bisher nicht langweilig. Das Skillsystem ist mit wirklich guten Skills bestückt, oft rennt man einfach rum und jagt Tier für die Crafting Utensilien, rennt jedem Fragezeichen hinterher um zu sehen was sich dort verbirgt. Und oft renne ich auch in Gebiete rein die noch mit roten Gegnern besetzt sind. Da nehm ich dann aber schnell wieder die Beine in die Hand

    Die offenen Welt ist umwerfend gut! Ägypten wurde einfach richtig gut umgesetzt. Die Steuerung + Parkour Lauf finde ich flüssiger umgesetzt wie noch in Unity bei dem ich oftmals nicht durch das Fenster etc. kam da es ja auf oberen und unteren Parkour verteilt war.
    Das "neue" Kampfsystem war mehr als nötig und spielt sich im ersten Moment ungewohnt, bringt aber ein viel besseres Erlebnis wie noch das alte "Quick Time" Kampfsystem (es war sooooo ausgelutscht).
    Loot gibt es auch zuhauf, auch wenn sich die Perks der seltenen und legendären Waffen zu sehr gleichen. Ich nutze noch immer die Vorbesteller Waffen die einen Gifteffekt + Bluten mit sich bringen.
    Crafting wurde minimalistisch gehalten und das finde ich auch gut so, irgendwo möchte ich nicht nur angewiesen sein erstmal 50 Stunden zu farmen. Man bekommt es nicht hinterher geworfen aber muss auch nicht allem und jedem hinterher rennen. Sehr gut balanciert, wie ich finde.
    Die Story ist bisher sehr gut umgesetzt, man erfährt nicht direkt warum und wieso irgendwas dort stattfindet. Es wird nach und nach in Rückblenden und Gesprächen gelüftet.

    Ich muss sagen mit Origins ist meine Liebe zu der Serie vollkommen zurück gekehrt, bisher hat mich nichts an dem Spiel genervt. Es hat den selben Wow Effekt wie damals die Story rund um Ezio.

    Klare Kaufempfehlung von mir!
  19. Danke
    popperklopper84 got a reaction from thebourbonkid88 in Dragon’s Dogma: Dark Arisen - Remaster jetzt für PlayStation 4 erhältlich + Launch-Trailer   
    Hab es damals, als Dark Arisen für PS3 raus kam, zum 2. mal gesuchtet bis ich Platin hatte. Schon die erste Auskopplung ohne das Dark Arisen DLC war einfach mega gut.
    Aber nochmals würde ich es mir nicht holen, es hat seine Schwächen.....das hat jedes Spiel. Aber es hat sich einfach auch sehr gut spielen lassen.
    Klare Empfehlung von meiner Seite für alle Neulinge in dem Spiel!
  20. Danke
    popperklopper84 got a reaction from thebourbonkid88 in Dragon’s Dogma: Dark Arisen - Remaster jetzt für PlayStation 4 erhältlich + Launch-Trailer   
    Hab es damals, als Dark Arisen für PS3 raus kam, zum 2. mal gesuchtet bis ich Platin hatte. Schon die erste Auskopplung ohne das Dark Arisen DLC war einfach mega gut.
    Aber nochmals würde ich es mir nicht holen, es hat seine Schwächen.....das hat jedes Spiel. Aber es hat sich einfach auch sehr gut spielen lassen.
    Klare Empfehlung von meiner Seite für alle Neulinge in dem Spiel!
  21. Danke
    popperklopper84 got a reaction from thebourbonkid88 in Dragon’s Dogma: Dark Arisen - Remaster jetzt für PlayStation 4 erhältlich + Launch-Trailer   
    Hab es damals, als Dark Arisen für PS3 raus kam, zum 2. mal gesuchtet bis ich Platin hatte. Schon die erste Auskopplung ohne das Dark Arisen DLC war einfach mega gut.
    Aber nochmals würde ich es mir nicht holen, es hat seine Schwächen.....das hat jedes Spiel. Aber es hat sich einfach auch sehr gut spielen lassen.
    Klare Empfehlung von meiner Seite für alle Neulinge in dem Spiel!
  22. Danke
    popperklopper84 got a reaction from thebourbonkid88 in Dragon’s Dogma: Dark Arisen - Remaster jetzt für PlayStation 4 erhältlich + Launch-Trailer   
    Hab es damals, als Dark Arisen für PS3 raus kam, zum 2. mal gesuchtet bis ich Platin hatte. Schon die erste Auskopplung ohne das Dark Arisen DLC war einfach mega gut.
    Aber nochmals würde ich es mir nicht holen, es hat seine Schwächen.....das hat jedes Spiel. Aber es hat sich einfach auch sehr gut spielen lassen.
    Klare Empfehlung von meiner Seite für alle Neulinge in dem Spiel!
  23. Danke
    popperklopper84 reacted to BiGBuRn83 in Destiny 2 - Schmelztiegel Trailer   
    Es ist ja schon von Bungie bestätigt, dass sich dieses mal mehr auf PvP konzentriert wird, was Waffen und Balance anbelangt. Finde ich als Raid und PVE Fan sehr schade. Denn die Waffen sind merklich sehr lahm, wenn man die in der beta gespielt hat, da sie für PvP ausgelegt sind. Man hätte einfach mal die beiden Gruppen trennen können. Komplett andere Stats der Waffen und eine eigene Balance für PVE und das gleiche nochmal für PvP. So wird das im PVE nix Halbes und nix Ganzes.
  24. Danke
    popperklopper84 got a reaction from BiGBuRn83 in Nacon Revolution Pro Controller - Bald in 7 weiteren Farben erhältlich   
    Kann man den Nacon empfehlen? Finde den DS4 grauenhaft, spiele an der Xbox auch mit dem Elite Controller. Da ich bald auf der PS4 mit Destiny 2 anfange würde der Nacon vom Layout und Design gut dem Elite ähneln.
    Gibts dafür ne App um die Tasten zu belegen? Hab nämlich keinen PC Zuhause und ich meine einer der "Pro" Controller ging doch nur mit PC einzustellen.
    Fänd ich dann aber ehrlich gesagt echt beschissen.
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.