Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Bottlethrower

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.245
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    17

Bottlethrower hat zuletzt am 18. Februar gewonnen

Bottlethrower hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Bottlethrower

  • Rang
    PS4-Mag Urgestein

Profile Information

  • Location
    DO

Contact Methods

  • PSN-ID
    mohrczyk

Letzte Besucher des Profils

1.153 Profilaufrufe
  1. Bottlethrower

    Steep - Über 10 Millionen registrierte Spieler

    Naja, StudiVZ wird auch weiterhin noch eine Menge registrierte Benutzer haben, was nun nicht wirklich was aussagt
  2. Bottlethrower

    Stammtisch

    Life! Ansonsten zum Thema.. Joggingbuchse nur zu Hause oder ganz spät abends auch draußen,wenn ich noch mit dem Hund raus muss und kein Bock habe mich umzuziehen. Baumwolle ganz klar. Und die wird auch sofort angezogen,wenn ich nicht mehr raus muss!
  3. Bottlethrower

    Anthem Sammelthread

    Mich hat Anthem leider nicht angefixt. Eventuell spiele ich es bis zum Release von Divison 2 nochmal, ansonsten kann ich mich bis dahin auch gut mit Metro Exodus beschäftigen.
  4. Bottlethrower

    PlayStation Store - Die Neuheiten in dieser Woche u.a. mit Anthem

    Speicher ist in der Regel ja auch nicht teuer. Gerade dann, wenn man keinen ultra-schnellen Speicher benötigt, wie eben Speicher für die stumpfe Datenablage. Davon ab brauchen andere Anbieter wie Steam ja auch Speicher und dort sind die Spiele trotzdem günstiger. Ergo liegt's halt an Sony.
  5. Bottlethrower

    Stammtisch

    Versteh jetzt nicht, was daran verwerflich sein soll?
  6. Wahrscheinlich wusste Bourbon schon eher, was der Daniel für einer ist und hat sich deswegen gelöscht.
  7. Bottlethrower

    Was habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    Nach Ewigkeiten endlich die zweite Staffel von The man in the High Castle beendet und mit der dritten angefangen
  8. Eigentlich war mir @Daniel Bubel bis heute sympathisch. War.
  9. Bottlethrower

    Anthem Sammelthread

    Na zum Glück bin ich nicht der einzige, der das katastrophal findet. Es braucht bei mir schon ne Menge, bis ich Texte weg-skippe. Aber es ging hier relativ schnell. Ja, der Social Hub ist super. Erst einmal lädt er schon ne Weile, bis man überhaupt rein darf und dann sowas.
  10. Bottlethrower

    [Test] - Metro Exodus

    Ich hab's mir am Samstag Abend spontan gekauft und runtergeladen, da ich etwas genervt von Anthem war. Hab's nun knapp 5 Stunden gespielt und bin ziemlich angetan von dem Spiel. Es sieht wirklich gut aus. Die Schneelandschaften oder Ruinen gefallen mir wirklich sehr. Licht und Schatten sind, wie schon im Test beschrieben, richtig gut. Die Atmosphäre ist wieder sehr dicht. Gespräche, Texte und Synchro (hallo Anthem!) sind gelungen. Eigentlich wüsste ich jetzt auch gar nicht,was ich hier negativ zu bemängeln hätte. Klar gibt es hier und da mal einen Graphikfehler und einmal hing ich fest und musste neu starten. Aber ansonsten läuft es schon relativ sauber. Das finde ich in dem Teil sogar wirklich gut gelöst. Atmosphäre und Stimmung sind auch an der Oberfläche dicht. Aber wenn man dann noch in Gebiete kommt und die Atemschutzmaske aufsetzen muss, dann wird das nochmal verstärkt. Ist schon ein bisschen was anderes, als wenn man permanent damit rumrennt. Danke, das empfinde ich auch immer als sehr nervig. Je nachdem, wie sie das Spiel nun noch entwickelt, bin ich aktuell aber ziemlich froh, dass sich der Entwickler gewagt hat, den Schritt Richtung Open-World zu gehen. Super ist auf jeden Fall, dass ich auch nur 2 Ressourcen zum Craften brauche und es keine 5 Millionen Sammelbobjekte gibt. Das dient dem Spielfluss und der Atmosphäre schon enorm. Auch wenn ich letztendlich doch den Vollpreis bezahlt habe, nun neben Steam, Origin, GOG noch einen weiteren Game-Launcher mit EPIC habe, bereue ich den Kauf nicht. Es wird dem Anschein nach ein sehr gelungener Singleplayer-Shooter.
  11. Bottlethrower

    Stammtisch

    Außer für Allergiker wie mich, die sich darüber freuen dürfen, dass die Haselnuss gut ausschlägt. Aber gut, dafür konnte ich am WE schon wieder in kurzer Buchse und T-Shirt rumlaufen und grillen. Das entschädigt definitiv
  12. Bottlethrower

    Anthem Sammelthread

    Ich habe Freitag und Samstag insgesamt knapp 9 Stunden gezockt und bin etwas zwiegespalten bzw. werde mit dem Spiel irgendwie nicht so richtig warm. Gut, um 16 Uhr ging es auf Grund Serverprobleme natürlich nicht direkt los, aber immerhin um 16:30 Uhr. Seitdem lief das Spiel für mich außerordentlich stabil. Ich hatte keine Abstürze oder Serverprobleme. Das Kämpfen macht schon wirklich Bock und das Fliegen geht auf dem PC nun auch sehr gut von der Hand. Das war in der Demo noch nicht der Fall, aber ich hatte auch gelesen, dass die daran zum Release noch dran geschraubt haben. Auf den Konsolen war es in der Demo wohl schon deutlich besser. Die unterschiedlichen Waffen und möglichen Skills finde ich auch gut. Da kann man den Javelin bestimmt schön auf seinen eigenen Spielstil anpassen. Erst wollte ich ja den Storm zocken, habe mich dann aber für den Interceptor entschieden. Der macht mir schon wirklich Laune, auch wenn ich das Gefühl habe, nicht so wirklich zu wissen, was zu tun ist. Aber er macht Bock Die Zwischensequenzen sind auch wirklich cool. Leider überwiegen bei mir aktuell die negativen Punkte, weswegen ich halt etwas unschlüssig bin, ob das Spiel wirklich was für mich ist. Puh, so unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich bin ehrlich gesagt schon immer echt froh, wenn keine neue Sprechblase auf der Map auftaucht. Ich finde die Gespräche und die deutsche Synchronisation dermaßen schlecht, dass ich mich frage, wie wie man sowas abliefern kann? Es ist ein großes Studio und dann bekommt man nach Jahren der Entwicklung solche Texte hin? Respekt. Die Synchronisation finde ich auch unter aller Sau. Die Sprecher sind wirklich sehr, sehr nervig. Mittlerweile gehe ich nur noch mit ESC durch die Texte. Ich bin sehr froh, dass sich da bei mir keine Bindung aufbaut. Ja, das ist super. Eine Sekunde im Glück und dann wieder in der Tristesse von Fort Tarsis. Klingt zwar doof, aber das würde mich wahrscheinlich weniger nerven, wenn ich im Fort springen könnte. Das Fort ansich find ich auch relativ lieblos. Außerdem würde ich gerne selber mal nen Marker auf der Map setzen. Geht leider nicht. Die Sprache / Textausgabe kann ich auch nicht mehr ändern. Zumindest lässt sich in den Optionen nichts mehr auf Englisch stellen. Muss ich nochmal genauer nachschauen, vielleicht sind die englischen Texte und Sprachausgaben besser.. Mag zwar etwas altmodisch klingen, aber bei solchen Spielen, gerade am PC, hätte ich schon gerne nen Textchat. Ansonsten gab es natürlich noch kleinere Bugs, die aber für mich nicht so schwer ins Gewicht fallen. Fort Tarsis, die Story und die Synchro schon eher, weshalb ich relativ schnell die Lust verloren habe, es das ganze WE über durchzusuchten. Ich werde wohl noch etwas am Ball bleiben und auch noch den 22. abwarten. Aber falls es mich nicht packt dann bin ich froh, dass ich Origin Premier habe, das wieder kündigen kann und somit relativ wenig Geld für's reinschnuppern bezahlt habe.
  13. Bottlethrower

    Stammtisch

    Ich hatte mir schon kurzzeitig echt Sorgen um Dich gemacht.
  14. Bottlethrower

    [Test] - Metro Exodus

    Gibt doch bestimmt auf YouTube Zusammenfassungen zu den ersten Teilen.
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.