Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Mr.Ash

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.740
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Mr.Ash

  • Rang
    Erleuchteter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mr.Ash

    Team Sonic Racing - Neuer Trailer stellt weitere Strecke vor

    Ich habe meine Erwartungen für dieses Spiel mittlerweile auf Null zurückgeschraubt um nicht enttäuscht zu werden. Ganz ehrlich, je mehr ich von diesem Spiel sehe oder höre, desto weniger bin ich interessiert . War anfangs noch durchaus positiver Dinge, gerade angesichts des genialen Vorgängers (den ich bis heute höher einstufe als MK8). Ich fiebere sogar eher dem Remake von CTR entgegen, doch da ich Spiele von Activision aus Prinzip meide (und schon gar nicht kaufe) wird das wohl auch nichts werden. Egal, die gute alte PS3 gehört noch immer zu meinen fest installierten Konsolen, darauf laufen das original CTR wie auch Sonic All Stars Racing Transformed bestens .
  2. Mr.Ash

    God of War - Der große Abräumer bei den DICE Awards

    Das Ergebnis kann ich nachvollziehen, für micht gehört aber GoW trotz seiner Qualitäten nicht zu den "must have" Titeln. Für mich liegt das daran, dass sich das Spiel (ähnlich wie RE7) zu sehr von seinen Wurzeln entfernt hat und genau so gut "Nordic God Slayer" oder so heissen könnte. Dazu finde ich das Gameplay und Crafting viel zu überladen und unübersichtlich, das ganze Vater/Sohn Geplänkel nervt bereits nach wenigen Minuten. Zuguterletzt überfordert die verwendete (zugegebenermassen grossartige) Technik offenbar die PS4 Hardware, so dass deren Lüfter bereits nach wenige Minuten voll aufdreht und die PS4 in ein Düsentriebwerk verwandelt. Solche Spiele machen mir unterm Strich kaum noch Spass, egal wie gut der Rest ausgefallen mag. Doch vielen Spielern gefällt das Spiel offenbar sehr gut, damit kann ich leben .
  3. Mr.Ash

    Dead or Alive 6 - Neue Demo angekündigt

    Eine dreitägige Demo? Was soll der quatsch? Wem soll das was bringen, zumal das Spiel ab dem 1. März eh verfügbar sein wird? Waum nicht eine permanente Demo? Alles Fragen auf welche es wohl nie eine schlüssige Antwort geben wird. Nein, die paar Tage bis Release kann ich getrost noch warten.
  4. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Beeindruckendes Rendervideo wie damals bei der PS3 Präsentation . Zudem wird nur eine langsam bewegte (wenn auch beeindruckende) Waldumgebung gezeigt, mit zusätzlicher Fauna und interaktiven Charakteren, Objekten, Bauten, usw. wird die Bildrate wohl ganz schnell in die Knie gehen. Und selbst wenn, dann würde mich der Geräuchpegel des Geräts interessieren auf welchem es läuft? Denn was nützt einen beeindruckende Optik, wenn der PC oder die Konsole dafür in den Düsenjet-Modus wechselt? Da gebe ich ehrlich gesagt nicht viel drauf, wie gesagt, die damaligen PS3 "echtzeit Grafik" Renderfilme sahen ähnlich beeindruckend aus (und wir alle wissen wie's dann wirklich aussah ).
  5. Eines der wenigen Puzzle Spiele welches mich je gefesselt hat. Die Story und die mehr als nur schräge Atmosphäre drum herum tun irh übriges. Es war stehts ein mehr als nur befriedigendes Gefühl nach gefühlt 1000 Toden endlich die Spitze der jeweiligen Levels/Türme erreicht zu haben, nur um beim nächsten wieder x-mal in's Grass zu beissen und zu verzweifeln .
  6. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Also dass die Xboxen stehts leiser waren als PS Konsolen kann ich nicht bestätigen, bzw ist erst seit der XB1/X so. Davor waren die XB und XB360 für mein empfinden unerträglich laut (besonders die XB360, trotz externen Netzteil). Es waren aber nicht nur die lauten Lüfter sondern auch die sehr lauten billig DVD Laufwerke die M$ verbaut hat. Auch die XB360 S konnte nur bedingt Abhilfe schaffen und war für meinen Geschmack immer noch zu laut, bzw. hatte ein ganz nerviges hochfequentes Betriebsgeräusch. Bei den PS Konsolen hat Sony bisher immer mit Slim Varianten reagiert, welche dann immer deutlich leiser und angenehm im Betrieb waren. Aber es stimmt schon, gerade die PS4 Konsolen wurden mit zunehmender Betriebsdauer immer lauter. Das ersetzen & erneuern der Wärmeleitpaste reduziert das Betriebsgeräusch zwar durchaus um ein paar dB, dem gegenüber stehen aber Spiele wie z.B. GoW wo die Konsole trotz allem in wenigen Minuten zum Düsenjet umfunktioniert wird. Dass es bei technisch ebenso aufwändigen Spielen auch anders geht, beweisen Titel wie z.B. HZD, hier bleibt die Konsole trotz mega Optik auf einem erträglichem Geräuschniveau. Keine Ahnung was sich Sony und Entwickler dabei dachten, zum einen untersützt man hochwertigen PCM 7.1 Surround Sound für eine erstklassige Soundkulisse (entsprechender AVR vorausgesetzt), zum anderen wird dieses Klangerlebniss mit der zu lauten Konsole weitestgehend wieder zerstört. So oder so, sollte sich Sony bei der Kühlung der PS5 tatsächlich ein Beispiel an M$ nehmen (dass ich sowas jemals sage ).
  7. Mit jeder News entwickelt sich System Shock 3 mehr und mehr zum nächsten Duke Nukem Forever. Ich bezweifle mittlerweile stark, dass Spiel noch innert nützlicher Frist und Qualität erscheinen wird.
  8. Ich bin zwar grosser Anime und Manga Fan, doch der Grossteil der Kämpfer stammt aus Serien die ich nicht leiden kann oder einfach nur purem 0815 Kommerz entstammen. Bis auf Kenshiro, Ryo Saeba und Himura Kenshin sind keine Charaktere dabei die ich nun in einem Beat'em up Crossover sehen und spielen möchte. Selbst Nintendos Smash Bros Serie, welche ich ebenfalls nicht leiden kann, bietet da eine interesanntere Mischung. Nö, definitiv kein Titel der den Weg in meine Sammlung findet.
  9. Gibts doch mit DOA Extreme schon lange . Jedenfalls scheinen die weiblichen Spielerinnen ähnlich ausgestattet zu sein . Doch als erste Handvolleyball Simulation würde ich das Spiel nicht bezeichnen, habe schon auf dem Master System und NeoGeo Volleyball Spiele gespielt, bzw. immer noch hier rumstehen. Wird definitv ein Titel welcher zuerst angespielt werden muss. Wird's ne Demo geben?
  10. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Das könnte durchaus passieren, würde aber die Möglichkeiten der neuen Hardware nicht wirklich ausreizen. Im Gegensatz zu PC Spielen sind Konsolen Spiele weitaus tiefer auf die jeweilig gewählte Hardware optimiert, was im Gegenzug aber auch die Portierung schwieriger macht. Unterm Strich wären es quasi Remaster Spiele deren kein Original vorangegangen wäre. Wir gesagt, sollte die PS5 tatsächlich schon 2019 kommen (inkl. der befürchteten halbfertigen oder remaster Spielen) dann gehöre ich sicherlich nicht zu den ersten Käufern. Ich denke dem ist sich Sony durchaus bewusst, Beispiele wie ein überhasteter Release nach hinten los gehen kann gibt es zu Genüge (z.B Sega Saturn). Nö, Sony wird sich hoffentlich ruhig Zeit lassen, um dann 2020/2021 mit einer ordentlichen Anzahl an fertigen Kracher-Spielen die nächste Generation einzuläuten.
  11. 70€ sind doch quasi geschenkt für so ein Mamut Projekt. Ich erinnere mich an die MD/SNES Zeiten wo Spiele umgerechnet locker um die 80-100€ bei Release kosteten, bei weitaus geringerem Entwicklungsaufwand (von den NeoGeo AES Spielen ganz zu schweigen). Was sich natürlich verändert hat sind die Vertiebswege, Medien und Absatzzahlen. Früher liessen die Publisher bei 1 Million verkauften EInheiten die Korken knallen, heute reicht das nicht mal mehr ansatzweise um die Entwicklunskosten zu decken. Aber ganz ehrlich, heute kaufe ich bis auf wenige Ausnahmen kaum noch Spiele direkt bei Release. Bereits nach wenigen Monaten sinkt der Preis, kosten nach ca. 1 Jahr noch die Hälfte, nach 2 Jahren keine 20€ mehr. Selbst wenn ich es tue, liegt ein Spiel nach kurzem anspielen oft für Wochen oder Monate rum, weil ich noch genug andere noch nicht beendete Titel rumliegen habe .
  12. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Gemessen an Umfang und Qualität welche heutige Spieler erwarten sind die Zeiten in welchen Spiele in 1-2 Jahren Fertiggestellt werden längst vorbei (ausser es handelt sich dabei um jährliche 0815 Updates à la FIFA und co.). Die heutige Entwicklungszeit eines Spiels beträgt im Schnitt 3-4 Jahre, das heisst, dass im Falle eines PS5 Release im Jahre 2019 hätte die Entwicklung bereits spätestens 2016 begonnen werden müssen (was doch eher unwarscheinlich ist). Sollte die Konsole tatsächlich schon 2019 kommen, müssten wir uns ohne Zweifel mit halbgaren, verbugten und unzähligen Remaster Spielen begnügen. Ich denke die meisten Entwickler begannen frühestens Mitte 2017 mit den ersten PS5 Projekten, vorher gab ja gar keine konkreten Spezifikationen geschweige den Dev-Kits. Das hat prinzipiell kaum was zu bedeuten und deutet nicht zwangsläufig auf ein baldiges Releas hin. Siehe Nintendo mit der Wii U wo's 3 Jahre lang (2014-2016) kaum eine wirkliche Roadmap gab, trotzdem erscheinte die Switch erst 2017. Daher interpretiere ich da nicht allzu viel rein . PS5 im Jahre 2019? Für mich eher unwahrscheinlich. Und selbst wenn, auf halbfertige Spiele und Remaster hab ich keine Lust, da warte ich lieber 2020/2021 bis die ersten wirklichen PS5 Spiele raus sind .
  13. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Auch daran glaube ich ehlich gesagt nicht, 2019 werden weder die Konsole noch Gameplay Material auftauchen. Höchtens vieleicht ein paar vage technische Spezifikationen und "PS5 is comming" oder so. Aber sowas wissen wir ja schon, dürfte jedem klar sein, dass die PS4 Ära sich dem Ende neigt . Bin gespannt wessen Glaskugel recht hatte .
  14. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Ich glaube trotzdem nicht daran, schon alleine weil Entwickler schlicht zuwenig zeit hätten entsprechde Projekte noch dieses Jahr zu veröffentlichen. Auf eine Flut halbgarer, verbugter oder remaster Spiele zum Start kann gut und gerne verzichtet werden. Nichts anderes würde bei einem 2019 Release passieren und die Konsole in ein unnötig schlechtes Licht rücken. Es spricht meiner Meinung nach also mehr für ein 2020/2021 als ein überhasteter 2019 Release, zumal Sony nicht im geringsten im Zugzwang steht.
  15. Mr.Ash

    PS5 Sammelthread

    Bezüglich dem Release muss ich heute noch schmunzeln, gab es doch tatsächlich Leute (auch hier im Forum) welche ein 2018er Release herauf beschworen . Mit einer Enthüllung dieses Jahr rechne ich ebenfalls nicht, nur mit weiteren Gerüchten. Ich rechne nach wie vor mit der Enthüllung Anfang 2020, den Release erwarte ich auf Ende 2020 oder Anfang 2021. Diese Annahme vertrete ich übrigens schon seit gut 3-4 Jahren . Alles andere wäre ja auch dämlich, man versucht schliesslich den Zeitraum von Ankündigung bis Release möglichst kurz zu halten, da ansonsten die Verkäufe der bisherigen Generation "zusammenbrechen" würden. Von daher freue ich mich auf zwei weitere Jahre mit erstklassigen PS4 Titeln, auch wenn der Entwicklungsfokus wohl schon längst auf der kommenden PS5 liegen dürfte. Ich hoffe einfach, dass uns dieses Mal eine Remaster Welle à la PS3/PS4 oder Wii U/Switch erspart bleibt. Dank gleich bleibender Architektur, und wahrscheinlicher Abwärtskompatibilität, stehen die Zeichen aber gut, dass sich dies diesmal in Grenzen hält .
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.