Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Mr.Ash

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    Mr.Ash got a reaction from kArockz in Xbox One Series X - Microsoft bestätigt 12 Teraflops & Viele weitere Details   
    Warum sollte Sony deswegen nun im Zugzwang sein? Jedem dürfte wohl klar sein, dass die nun offizielle Stellungnahme von M$ nichts neues beinhaltet und die PS5 in allen Bereichen leicht besser ausfallen wird. Und auch bei der Enthüllung der PS5 wird es nicht anders aussehen, da wird absolut nichts unerwartetes kommen. Und ja, die lieben GPU TFlops... ein Grubenbagger hat locker über 1000 PS, ist also x-Mal leistungsfähiger und besser als jedes Formel 1 Auto welches nur lächerliche 900 PS bietet...
     
    Gleichzeitig prophezeihe ich, dass die M$ Series X Plattform ein noch grösserer Flop wird als die jetztige XB1. Der Grund dürfte allen bekannt sein, es wird kaum bis keine Exklusivitel geben (zumindest anfangs nicht). Sowas ist der der Tod einer jeden Plattform, in der Geschichte der Videospiele war das schon immer so, ist auch heute noch so, und wird auch so bleiben. Ich sage nur: "Bye bye Xbox, bye bye M$, ich werde euch nicht vermissen".
  2. Danke
    Mr.Ash reacted to Crydog in Xbox One Series X - Microsoft bestätigt 12 Teraflops & Viele weitere Details   
    Naja finde schon das Sony da sich auf dünnen Eis bewegt und viel vertrauen verspielen kann. Mir geht es ja auch nicht um terraflops, preis oder release Termin sondern um die generelle Ausrichtung der PlayStation Abteilung bzw.  vision die natürlich das psn, ps5 Ökosystem betreffen ,es geht mir um themen wie z. B
    - remote play für switch? 
    -playstation exlusive Marken für PC? 
    -abwärskomatibilität 
        Software nur ps4? Was ist mit 1,2,3?
        Hardware, was ist mit den ganzen pro      controllern ,headsets und lenkrädern        von third Partys ,werden sie auf der          ps5 funktionieren? 
    -smart deliver system für ps first Party Studios wenigsten? (Da hat Microsoft ein Punkt den man nicht ignorieren kann) 
    Sony sollte Microsoft nicht unterschätzen wir haben nicht das Jahr 2013
  3. Danke
    Mr.Ash reacted to str1ker2k7 in Xbox One Series X - Microsoft bestätigt 12 Teraflops & Viele weitere Details   
    Der Reveal zur Zukunft von PlayStation anno 2013 war relativ spät am Abend (23 Uhr unserer Zeit glaube ich). Also könnte Sony heute sogar noch zum Schlag ausholen.
     
    Was mich eher aktuell nervt sind die ganzen Xbox-Fanboys die aus ihren Löchern wieder gekrochen kommen und glauben das die PS5 nur mit 9TF daherkommen wird.
  4. Danke
    Mr.Ash reacted to Roxas1997 in Xbox One Series X - Microsoft bestätigt 12 Teraflops & Viele weitere Details   
    Ganz im Ernst, es war alles schon zu 99% abzusehen, demzufolge ist das alles nicht der Rede wert. Glaube kaum, dass Sony deswegen jetzt anfängt, irgendwelche Infos zu droppen (auch wenn es mir das Gegenteil lieber wäre).
  5. Danke
    Mr.Ash reacted to Roxas1997 in Xbox One Series X - Microsoft bestätigt 12 Teraflops & Viele weitere Details   
    Lame. Es ist am Ende nix Neues rausgekommen, bloß Bekanntes wurde nochmal bestätigt. Inwiefern das Sony unter Zugzwang setzt oder dazu motivieren wird, auch mit Infos rauszurücken - eher unwahrscheinlich meiner Meinung nach. Werden wir uns wohl eher weiter gedulden müssen.
     
  6. Danke
    Mr.Ash got a reaction from Roxas1997 in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Das waren damals 1500 CHF, umgerechnet nach dem späteren Euro-Kurs also in etwa 1000€. Mit dabei waren aber noch 2 Spiele (Ridge Racer 5 und Street Fighter EX3), ein zweiter Controller, ein RGB Kabel (Euro-SCART Standard) und ein 110V stepdown Konverter Trafo (50W). Trotzdem war es ein stolzer Preis, dafür hielt ich die PS2 am 4. März 2000 tatsächlich in meinen Händen, man gönnt sich ja sonst nichts .
  7. Danke
    Mr.Ash got a reaction from Pulverblitz in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Das waren damals 1500 CHF, umgerechnet nach dem späteren Euro-Kurs also in etwa 1000€. Mit dabei waren aber noch 2 Spiele (Ridge Racer 5 und Street Fighter EX3), ein zweiter Controller, ein RGB Kabel (Euro-SCART Standard) und ein 110V stepdown Konverter Trafo (50W). Trotzdem war es ein stolzer Preis, dafür hielt ich die PS2 am 4. März 2000 tatsächlich in meinen Händen, man gönnt sich ja sonst nichts .
  8. Danke
    Mr.Ash got a reaction from Swami in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Das waren damals 1500 CHF, umgerechnet nach dem späteren Euro-Kurs also in etwa 1000€. Mit dabei waren aber noch 2 Spiele (Ridge Racer 5 und Street Fighter EX3), ein zweiter Controller, ein RGB Kabel (Euro-SCART Standard) und ein 110V stepdown Konverter Trafo (50W). Trotzdem war es ein stolzer Preis, dafür hielt ich die PS2 am 4. März 2000 tatsächlich in meinen Händen, man gönnt sich ja sonst nichts .
  9. Danke
    Mr.Ash got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Das waren damals 1500 CHF, umgerechnet nach dem späteren Euro-Kurs also in etwa 1000€. Mit dabei waren aber noch 2 Spiele (Ridge Racer 5 und Street Fighter EX3), ein zweiter Controller, ein RGB Kabel (Euro-SCART Standard) und ein 110V stepdown Konverter Trafo (50W). Trotzdem war es ein stolzer Preis, dafür hielt ich die PS2 am 4. März 2000 tatsächlich in meinen Händen, man gönnt sich ja sonst nichts .
  10. Verwirrt
    Mr.Ash got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Du hast aber schon mitbekommen, dass es ein JAP Import war und ich die PS2 am 4. März 2000 (also am Tag des Release) in den Händen hatte. 864 DM war der Release Preis in Deutschland, und das war erst im Frühjahr 2001 .
  11. Danke
    Mr.Ash got a reaction from Roxas1997 in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Du hast aber schon mitbekommen, dass es ein JAP Import war und ich die PS2 am 4. März 2000 (also am Tag des Release) in den Händen hatte. 864 DM war der Release Preis in Deutschland, und das war erst im Frühjahr 2001 .
  12. Verwirrt
    Mr.Ash got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in PlayStation 5 - Die Next Gen-Konsole könnte teurer werden als bisher vermutet   
    Köstlich wie hier über den Preis gemutmasst wird. Ich kann mich z.B. noch an folgende Preise erinnern die ich Für Konsolen gezahlt habe (inflation nicht eingerechnet):
     
    - NeoGeo AES -> 600€
    - Sega Saturn -> 500€
    - PS1 -> 450€
    - PS2 (JAP Import) -> 1000€
    - PS3 (JAP Import) -> 1200€
     
    Da sind die heutigen 400-500€ geradezu ein Witz dagegen .
  13. Haha
    Mr.Ash reacted to Roxas1997 in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Da stimme ich voll mit dir überein, manche "Verbesserungen" schreien ja danach, dass der Spieler nen geringeren IQ als nen Stück Brot haben muss. Richtig peinlich...
  14. Verwirrt
    Mr.Ash got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in [Gerücht] Resident Evil 8 - Erneut in der Ego-Perspektive spielbar, Rückkehr klassischer Zombies und weitere Infos   
    Naja, ich weiss nicht so recht. RE7 war für mich eine totale Enttäuschung, da haben mir also die (meiner Meinung nach zuviel) gescholtenen Vorgänger wesentlich mehr Spass gemacht. Selbst meine Freundin, die quasi nur RE Games spielt, fand Teil 7 alles andere als gut. Das RE2 Remake hingegen weiss zu gefallen, das ist RE. Die Rückkehr von Chris Redfield und Zombies klingt zwar durchaus positiv, doch da muss eindeutig noch mehr kommen.
  15. Like
    Mr.Ash got a reaction from _Raschi_ in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Natürlich wird es immer jene Kommentare geben, dass die Nutzung dieser Funktionen freiwillig sind und man dies ja auch deaktivieren kann, bzw. nicht nutzen muss. Tatsache ist jedeoch, dass einen diese Funktionen im Spiel regelrecht aufgedrängt werden. Sei es weil diese standardmaässig aktiv sind, oder weil schlicht nicht abschatbar. Und seien wir mal ehrlich, wie klein ist der Prozentsatz an Spielern welche bewusst auf diese Komfortfunktionen verzichten? Ich tippe mal auf  unter <1%.
     
    Ich vermisse Spiele wo's nichts derartiges gab, höchstens eine selbstlaufende Demo wenn man im Titelbilschrim nichts macht und einfach abwartet. Heute muss man sich bei nahezu jedem Spiel zuerst mal durch einen quasi Tutorial Level quälen, und auch im späteren Spielverlauf wird man mit Tutorials regelrecht zugeschissen.
     
    Das erste was ich in heutigen Spielen meist mache ist, zuerst mal in den Optionen alle Helferfunktionen deaktivieren und den Schwierigkeitsgrad auf die höchste Stufe zu stellen (sofern überhaupt möglich). Souls-like Spiele und schwer? Verglichen mit so machen Spielen aus den 1980 und 1990ziger Jahren sind diese Spiele ein entspanter Abendspaziergang. Zudem finde ich diese Art von Schwierigkeit in den Souls-like Spielen nicht wirklich gelungen, denn diese basiert auf einem absichtlich mühsamen und träge gestalteten Gameplay. Sowas ist für mich kein Grund zu feiern, sondern einfach nur schlecht gemacht. Dass Spiele auch mit griffigen, schnellen und präzisen Gameplay richtig schwer sein können beweisen schliesslich auch z.B. die Ninja Gaiden Spiele, bzw. NieR: Automata (vorausgesetzt man Spiel auf schwer und höher).
     
    Aber eben, die heutigen ENtwickler/Publisher betrachten das Ganze aus wirtschaftlicher Sicht, und da ist es eben wichtig möglichst vielen zu gefallen und ja niemanden zu verschrecken oder gar zu frustrieren. Resultat sind Händchen-Halte und Wegweiser Funktionen von A-Z, lächerlich einfache Schwierigkeitsgrade, und nun eben auch Kompletlösung out of the box.
  16. Like
    Mr.Ash got a reaction from Swami in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Oh nein, bitte nicht sowas. Schon heute wird man als Spieler zu sehr an der Hand geführt, praktisch jedes Spiel bietet mittlerweile dieses "Händchen halten" Prinzip. Eine Spielwelt selbständig erkunden? Das war einmal. Heute wird der nächste Ort oder Quest stets direkt auf dem HUD angezeigt, so dass man sich ja nicht verlaufen kann. Vom den heutigen allgemein lächerlichen Schwierigkeitsgraden ganz zu schweigen. Und nun wollen die das noch einfacher machen? Auf Knopfdruck die Lösung präsentiert zu bekommen, oder den Abschnitt gar überspringen zu können? Was hat das noch mit Spielen zu tun?
     
    Witzige Notiz am Rande:
    Vor nicht allzu langer Zeit hatten wir ein ähnliches Thema, wo ich mit meiner Meinung, dass Spiele eine gewisse Herausforderung brauchen, gänzlich alleine da stand. Auch wurde auf mir rum gebasht weil ich die Meinung vertrete, dass sich dieses vermeiden von Herausforderungen irgendwann auch im echten Leben wiederspiegelt. Wenn ich mir so die meisten vorangehenden Kommentare so durchlese, scheint der Wind doch mächtig gedreht zu haben, besonders der erste Post von @Swami spricht mir sowas von aus der Seele.
  17. Danke
    Mr.Ash reacted to _Raschi_ in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Das meiste wurde ja schon geschrieben, deswegen fasse ich mich kurz ->
     
    Reicht es denn nicht, dass mittlerweile jedes zweite Spiel einen Ultra-einfach-story-mode bekommt? Mit zusätzlichem und kostenpflichtigem Time-Saver-Pack?
    Sollen die Leute doch einen Film gucken, wenn ihnen Spiele zu schwer sind 🤷😅
  18. Danke
    Mr.Ash reacted to Sebi82 in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Sorry,
    aber ich weiß noch wie ich als kleiner Junge zur Telefonzelle gerannt bin, bei der Nintendo Hilfe Hotline angerufen habe, weil ich bei Super Mario World nicht weiter kam. Das war eine speziell eingerichtete Hotline wenn man bei Games Hilfe brauchte.
    Die nette Dame (ich hoffe es geht ihr gut) hat mir auch für gefühlt 1,99 DM pro Minute weitergeholfen. Die gemischte Tüte musste dann halt mal ausfallen.
    Zustimm, dass das heute natürlich andere Ausmaße hat und bis zur Unendlichkeit ausgeschlachtet wird.
    Bin auch ganz dabei, dass man nen Game immer noch möglichst eigenständig ohne Hilfsmittel durchspielen sollte. Von daher, kann so eine Funktion auch gerne fernbleiben
     
  19. Danke
    Mr.Ash reacted to RorOnoa_ZorO in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Halte ich nicht viel von... 
    Wo bleibt dann noch der Reiz etwas selbst zu schaffen? 
    Das ist ja wie mit Klausuren damals in der Schule, es fühlt sich doch viel besser an wenn man es selbst geschafft hat zu bestehen und dafür muss man eben lernen, wobei einige es schneller lernen, andere brauchen mehr Zeit bis sie es kapieren, wiederum andere brauchen gar nicht lernen, weil sie es von Anfang an verstanden haben. 
    Und dann gibt es noch die Unbelehrbaren, die einfach keine Lust haben etwas zu lernen, die brauchen dann einen sogenannten Spicker um zu bestehen, aber verstehen dann nicht was sie da eigentlich tun und machen sollen und wenn sie das nächste mal wieder vor einer Herausforderung stehen brauchen sie wieder Hilfe, weil sie vom letzten Mal nichts dazu gelernt haben. 
     
    Ich steigere mich da wohl gerade zu sehr rein 😅
    Ich werde es einfach abstellen sofern diese Funktion wirklich kommt. Wenn ich 100 mal bei einem Boss scheitere, dann ist es eben so, weil ich weiß ich werde es schon früher oder später schaffen.
    Die Soulslike Spiele haben mich viel gelehrt. 
  20. Danke
    Mr.Ash reacted to Swami in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Du weißt doch gar nicht wie alt ich bin! 
     
    Ne, du hast schon Recht, das hatte ich völlig ausgeblendet, ich hatte damals irgendwie keinen Zugang .. besser gesagt ich hatte kein Bedürfnis .. zu solchen Medien.
     
    Ich erinnere mich aber zurück, dass ich die Komplettlösung von Simon the Sorcerer damals sowas von verschlungen hatte, weil ich das spiel unbedingt spielen wollte, aber mir nicht kaufen konnte. 
     
    Edit: 
     
    Hach, das waren noch Zeiten.
     

  21. Danke
    Mr.Ash reacted to FrameCrusher in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Ich schließe mich hier @Swami an.
    Früher (und teilweise heute noch) war mal der Kamerawinkel mist oder die Steuerung war schlecht, die Gegner waren (dem Level angemessen) stark und dann, im selben Level, vielleicht auch mal völlig overpowered. Mal hatte man es, mit einer hartnäckigen Gummiband-KI in Rennspielen zu tun oder auch mal mit nervigen Gegnern z.B.  Nemesis aus Resident Evil 3.
    Das war aber alles machbar. Und wenn es Gamer vor 20 Jahren (oder auf noch älteren Systemen) geschafft haben, diese Spiele durch zu spielen und Spaß dabei hatten, dann dürfte das heute doch auch kein großes Problem sein.
    Klar, "soulslike"-Spiele sind.....ich nenn es mal anstregend^^ Aber wer meint, das diese Spiele ihm zu schwer wären, soll sich solche Spiel doch nicht kaufen. So wie ich 😛 Man muss halt am Ball bleiben, auch wenn es mal nervig wird.
  22. Danke
    Mr.Ash reacted to Swami in PlayStation 5 - Kann uns eine KI helfen, wenn wir in einem Spiel nicht mehr weiterkommen?   
    Spontanes Brainstorming bringt mich zu dem Ergebnis: Ich bin dagegen!
     
    Ich komme noch aus einer Zeit, in der man sich alles hart erarbeiten musste, sei es im Real Life oder in Videospielen. Es gab weder Komplettlösungen noch irgendwelche Tutorials. Heutzutage wird einem alles vorgekaut, man muss es einfach nur konsumieren. Egal, welches Thema. Man sieht diese Entwicklung auch in der Erziehung, es gibt da schon einen Fachbegriff dafür: Rasenmähereltern - bloß keine Widerstände für meinen Sprößling! Jetzt schweife ich ab.
     
    Ich bin dafür, dass es Widerstände geben und man lernen muss mit diesen umzugehen. Klar, manchmal ist eine Hilfe nett, aber ich sehe das im großen Ganzen: Man nimmt damit den Jugendlichen/Menschen noch mehr diese Mentalität sich mit etwas beschäftigen zu müssen, um voran zu kommen. Aber so ist die Mentalität von heute. Vielleicht bin auch ich das "Problem" mit meinem antiquierten Denken. Trotzdem bin ich erstmal dieser Meinung und bin gespannt zu sehen wie andere darüber denken.
  23. Danke
    Mr.Ash got a reaction from RaviRashud in Cyberpunk 2077 wird ungefähr 75 Street Stories bieten   
    Am interssantesten klingt für mich die Ankündigung von Dolby Atmos, auch wenn der Ausdruck nicht 100%ig korrekt ist. Damit werden nun auch Höhenlautsprecher unterstützt welche sich im idealfall in der Decke befinden. Allerdings frage ich mich wie die PS4 dies ausgeben will? Denn für die Tonausgabe unterstützt die PS4 für Bitstream nur Dolby Digital oder DTS, beides alte Tonformate welche keine Unterstützung für Höhenlautsprecher bieten. Höhenlautsprecher fähige Formate wie Dolby Atmos oder DTS:X kann die PS4 derzeit nur bei vorgerenertem Ton (z.B. bei Bluray Filmen) als Bitstream ausgeben, aber nicht als Echtzeit-Bitstream bei Spielen. Bleibt nur noch PCM wo die Höhenlautsprecher in einem ProLogic ähnlichen Verfahren intergiert werden. Ein AV-Reciever mit entsprechenden Anschlüssen für Höhenlautsprecher ist natürlich ebenfalls Plflicht (z.B. den STR-DN1080).
     
    Ob Sony diesbezüglich ein Firmware Upgrade für die PS4 liefern wird um natives Dolby Atmos/DTS:X in Spielen auszugeben ist mehr als nur fraglich. Ich tippe daher eher darauf, dass diese Funktion den kommenden Geräten wie PS5/XBSX vorbehalten sein wird. Auch Headset-technisch wäre dies der PS5 vorenthalten, da nur diese offenbar das neue 360 Reality Audio Format unterstützt.
  24. Danke
    Mr.Ash got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Cyberpunk 2077 wird ungefähr 75 Street Stories bieten   
    Am interssantesten klingt für mich die Ankündigung von Dolby Atmos, auch wenn der Ausdruck nicht 100%ig korrekt ist. Damit werden nun auch Höhenlautsprecher unterstützt welche sich im idealfall in der Decke befinden. Allerdings frage ich mich wie die PS4 dies ausgeben will? Denn für die Tonausgabe unterstützt die PS4 für Bitstream nur Dolby Digital oder DTS, beides alte Tonformate welche keine Unterstützung für Höhenlautsprecher bieten. Höhenlautsprecher fähige Formate wie Dolby Atmos oder DTS:X kann die PS4 derzeit nur bei vorgerenertem Ton (z.B. bei Bluray Filmen) als Bitstream ausgeben, aber nicht als Echtzeit-Bitstream bei Spielen. Bleibt nur noch PCM wo die Höhenlautsprecher in einem ProLogic ähnlichen Verfahren intergiert werden. Ein AV-Reciever mit entsprechenden Anschlüssen für Höhenlautsprecher ist natürlich ebenfalls Plflicht (z.B. den STR-DN1080).
     
    Ob Sony diesbezüglich ein Firmware Upgrade für die PS4 liefern wird um natives Dolby Atmos/DTS:X in Spielen auszugeben ist mehr als nur fraglich. Ich tippe daher eher darauf, dass diese Funktion den kommenden Geräten wie PS5/XBSX vorbehalten sein wird. Auch Headset-technisch wäre dies der PS5 vorenthalten, da nur diese offenbar das neue 360 Reality Audio Format unterstützt.
  25. Haha
    Mr.Ash got a reaction from Ritti1987 in PS5 Sammelthread   
    @Ritti1987
    Da hast du natürlich recht, meine Rechtschreibung ist leider auch nicht immer die beste .
×
×
  • Neu erstellen...