Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Osendorfer

Members
  • Gesamte Inhalte

    790
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Osendorfer hat zuletzt am 2. Juni gewonnen

Osendorfer hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Osendorfer

  • Rang
    Meister

Profile Information

  • Location
    Halle
  • Interests
    Bike, Print, Games and Movies
  • Beschäftigung
    Pflegen

Contact Methods

  • PSN-ID
    bhaalo

Letzte Besucher des Profils

761 Profilaufrufe
  1. Ein Händler für Games freut sich über ein Disc Laufwerk. Auf kurz oder lang, braucht der Verbraucher diese Option nicht mehr, aber der Einzelhandel um so mehr. Das kann der Herr auch ruhig so benennen. Er macht sich doch nur lächerlich und unglaubwürdig.
  2. Die Werbung ist ja "Genial". Da sieht man junge Erwachsene und Teens auf Skateparks, Indoor Kletteranlagen und anderen sportlichen Aktivitäten...und sie zocken. Was ist die Message? Scheiß drauf, zock lieber? Auch würde ich zwei Dudes, die auf einem Stadtfest am Rand hocken und emotionsgeladen gegeneinander Handheld spielen, eher befremdlich und seltsam finden. Tragbar ist in meinen Augen out und auch Smartphone zocken ist doch eher etwas um Wartezeit zu überbrücken oder für die große Toilettenpause.
  3. Ich wollte extra spoilerfrei schreiben, weil sich irgendjemand immer aufregt, auch wenn es schon "verjährt" ist. Aber ja, aber erst im New Game+. Mein Herz sollte ganz Triss gehören. 😍
  4. Die Witcher 3 Questreihe rund um den saufenden, aber doch irgendwie sympathischen blutigen Baron vergesse ich nie. Das Ende hatte mich derb getroffen (je nach Spielweise) und ich war überrascht, bzw es war das erste mal, dass ich eine Quest ohne Happy End erlebt habe. Ebenso die Quest mit einer langen Bekannten, die man dann plötzlich töten muss, weil man nicht die selben Interessen verfolgt. Sowas auch bei CP2077 und ich bin zufrieden. Vorausetzung ist natürlich, dass die Charaktere (NPCs) eine gewisse Tiefe bieten.
  5. Ich denke nicht, dass man deratiges im erwachsenen Alter noch durch Spiele lernt. Das sind Tugenden die einem das Elternhaus mitgeben sollte und ebenso sollte das Elternhaus darauf achten, dass man nicht zuviel vor der Glotze hängt. Vielleicht bin ich da auch etwas altmodisch. Ich bezweifle auch, dass das eine etwas mit dem anderen zu tun hat. Äpfel und Birnen und so.
  6. Meine Lupe ist im Nachbarzimmer. Musste es jetzt extra runterladen und bei google hochladen für ne Bildersuche. Schick schick. Ich gucke derzeit leider ne andere Serie, weil mehrere Quellen meinten dieses Game of Thrones könnte man sich mal angucken. Danach gucke ich dann sicherlich Stranger Things und gehe bis dahin sämtlichen Spoilern aus dem Weg. Theme ist geladen, wegen der Hintergrundmusik. Ich kenne mich mit Design etc nicht so aus. Würde gerne die Musik behalten, aber mein altes Hintergrundbild einfügen.
  7. Amüsantes Thema. Ich für meinen Teil sehe es so: Im Singleplayer ist mir sowas alles recht egal, da man mitlerweile in einem Alter ist, in welchem man sich mittels anderen Sachen definiert, als die Tatsache was für einen "bockschweren" Erfolg man in irgendeinem Spiel erreicht hat. Ich mag Spiele und ich mag auch Herausforderungen, aber meine Zeit ist kostbar und irgendwelcher virtueller Erfolg bringt mich im RL nicht weiter und da gibt es weitaus wichtigere Sachen die zählen. Auf meinem Grabstein wird später nicht stehen "hat in 200h das und das in diesem Game erreicht". Ich war in einer führenden WoW Raidgilde (Klassik bis WotLK)). Ich spreche also aus Erfahrung, wenn es darum geht alles für virtuellen Erfolg zu opfern und eigentlich gar nichts zu haben.
  8. Ich spiele aktuell (seit Wochen) den 11. Teil. Ich bin nicht so der schnellste Spieler und schaffe auch keine stundenlangen Spielesessions mehr. Anfangs dachte ich, das Spiel ist schnell erledigt, aber der Post-Game Umfang überrascht mich dann jetzt doch, nachdem ich bereits zweimal dachte, dass Spiel ist durch. Freut mich zu hören, dass man dann (hoffentlich) relativ früh im Next-Gen Zeitalter mit einem neuen Titel rechnen kann.
  9. Die Überschrift erinnert mich an ein älteres PC Game. Virus. Da hat man in Ego/Flight Perspektive (ähnlich Descent) gegen Viren gekämpft. Der Clou. Alles fand auf dem eigenen Rechner statt. Ordnerstruktur waren die Räume/Level. Bilddatein wurden an die Wände projiziert und Sounddatein lieferten glaube den Hintergrundsound. Off Topic, aber ich musste gerade an dieses innovative Game damaliger Zeit denken.
  10. Ich selber besitze glaube 4 davon. Was mich wirklich nervt, ist die rote Rückenansicht. Da bin ich kleinlich.
  11. Kommt darauf an, ob der MP dann als kostenloser DLC nachgeschoben wird oder etwas kostet. Da CDPR aber schon beim Witcher ordentlich nachgepatcht haben und Mini-dlc geliefert haben, ohne Kosten für den Endverbraucher, hoffe ich da mal auf ein kostenloses Update. Ein MP in einem "Ego-Shooter Rollenspiel" ist vielleicht ganz witzig. Klassen und Fähigkeiten. Vielleicht sogar mit dem Charakter aus der Solo-Kampagne, dann könnte es quasi ein richtiges MMO-PvP werden, je nachdem wie unterschiedlich die Skillbäume etc ausfallen. Das kann dann aber auch schwierig werden und fordert sicherlich viel Nacharbeit wegen balancing und co.
  12. Cleveres Statement. Ist er da selber drauf gekommen? Alte Spiele haben kein Einfluss auf die aktuelle Industrie. Mensch, ich bin baff. Ich nehme das gerne an. Ich bin nicht so der Typ für "alles muss neu sein" und schon oft hatte ich Lust auf irgend ein PS3 Game, was dann aber immer daran scheitert, dass ich ja vorerst alles wieder aufbauen und anschließen muss und ich dafür schlicht zu faul bin. Weil danach muss ja auch alles wieder zurück, weil ich das TV-Board gerne aufgeräumt habe, ohne viel Technik Gedöns. Auch die PS4 versteckt sich ganz weit hinten, kaum sichtbar. Für mich ist diese Option klar ein Gewinn.
  13. Sicherlich. Ich meinte das auch etwas anders. Spiderman oder Batman, das sind Superhelden, die es nicht so einfach wegstecken können, wenn sie von 10 Mann in die Mangel genommen werden oder mal eine Kugel abbekommen, die müssen immer hellwach sein und das überträgt sich dann auch auf den Spieler und somit wirkt das Spiel relativ glaubwürdig. Außerdem, und das ist der wichtigste Punkt, sie bewegen sich relativ bodennah. Ein Iron Man oder Thor können glaube bis ins All raus und bewegen sich dabei in extremer Geschwindigkeit. Schon alleine wegen dem Fliegen, müssen es echt riesen Level werden . Deswegen könnte ich mir auch nie ein Suerman Spiel vorstellen. Weil er in extrem kurzer Zeit die Erde umrunden könnte und plötzlich ist man in einem kleinen Würfel (der Gamewelt) "gefangen".
  14. Spiderman 2 für PS2. Ich glaube aber auch nicht, dass es ein Spiel zum Film wird. So wie die Batmann Games oder das neuere Spiderman. Ich finde es jetzt auch nicht so schlimm, dass die Charaktere nicht wie die Schauspieler aussehen. Avengers gab es ja schon vor dem Film und da gab es auch kein DowneyJr in den Comics. Ist wahrscheinlich auch so eine Vertragssache. Die Verträge der meißten, bzw der Hauptcharaktere sind beendet/ausgelaufen und zig Millionen bezahlen, nur damit man das Gesicht von DowneyJr, Evans oder Ruffalo nachmodelieren darf, das wird sich scheinbar nicht rechnen. Vielleicht will man sich damit auch von den Filmen abgrenzen, damit man halt nichgt denkt, "Och, wieder so ne 0815 Filmversoftung." Ich warte erst mal, was dabei rauskommt. Wenn es ähnlich wie Spiderman wird, wäre ja super....Was dann aber auch komisch sein kann, wenn man mit Thor zB "Grenzen" aufgezeigt bekommt und man plötzlich von 0815 Gegner vermöbelt wird oder wenn man mit Iron Man nicht mit Schallgeschwindigkeit umherfliegen kann.
  15. Sehr schön. Ich überlege gerade woher ich es es kenne, denn in japanisch habe ich es ganz sicher nicht gespielt. Kann sein, dass es eine übersetzte Rom war auf dem PC.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.