Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Osendorfer

Members
  • Gesamte Inhalte

    837
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Osendorfer got a reaction from Tekks23 in Anthem - Titel wird vollständig generalüberholt   
    Ich hatte bis jetzt mit jedem Dragon Age und Mass Effect meinen Spaß. Sicherlich war Andromeda hinter seinen Vorgängern, aber hat dennoch unterhalten.
     
    Bei Dragon Age ging es mit dem Kampfsystem ab dem zweiten etwas bergab, was im dritten dann etwas gerade gebogen wurde, aber bei dem Titel stehen für mich sowieso Welt und Story im Vordergrund und bei diesen beiden Punkten, ist es meiner Meinung nach großes Kino.
     
    Wäre schade, wenn beide Marken in der Versenkung verschwinden.
     
    Anthem, ich kenne es nicht einmal, ist scheinbar so ein Online bzw Ko-op Zeugs. Da liegt für mich der Fehler. Ich geh jetzt nur von mir aus, aber bis auf Deathmatch Zeugs und schnelle Diablo Gruppen, halte ich von so Online/Ko-op gar nichts. Reine Singleplayer Games müssten gemacht werden, aber es bekommen ja sogar diese dann irgend einen Pseudo Multiplayer aufgezwungen, siehe Mass Effect und Dragon Age. Und da schiebe ich den schwarzen Peter dann mal zum Publisher rüber, welcher EA ist. Multiplayer generieren Mikrotrans-Käufer und lassen bei Publishern länger die Kasse klingeln.
  2. Danke
    Osendorfer got a reaction from Bottlethrower in Anthem - Titel wird vollständig generalüberholt   
    Ich hatte bis jetzt mit jedem Dragon Age und Mass Effect meinen Spaß. Sicherlich war Andromeda hinter seinen Vorgängern, aber hat dennoch unterhalten.
     
    Bei Dragon Age ging es mit dem Kampfsystem ab dem zweiten etwas bergab, was im dritten dann etwas gerade gebogen wurde, aber bei dem Titel stehen für mich sowieso Welt und Story im Vordergrund und bei diesen beiden Punkten, ist es meiner Meinung nach großes Kino.
     
    Wäre schade, wenn beide Marken in der Versenkung verschwinden.
     
    Anthem, ich kenne es nicht einmal, ist scheinbar so ein Online bzw Ko-op Zeugs. Da liegt für mich der Fehler. Ich geh jetzt nur von mir aus, aber bis auf Deathmatch Zeugs und schnelle Diablo Gruppen, halte ich von so Online/Ko-op gar nichts. Reine Singleplayer Games müssten gemacht werden, aber es bekommen ja sogar diese dann irgend einen Pseudo Multiplayer aufgezwungen, siehe Mass Effect und Dragon Age. Und da schiebe ich den schwarzen Peter dann mal zum Publisher rüber, welcher EA ist. Multiplayer generieren Mikrotrans-Käufer und lassen bei Publishern länger die Kasse klingeln.
  3. Danke
    Osendorfer got a reaction from RorOnoa_ZorO in Anthem - Titel wird vollständig generalüberholt   
    Ich hatte bis jetzt mit jedem Dragon Age und Mass Effect meinen Spaß. Sicherlich war Andromeda hinter seinen Vorgängern, aber hat dennoch unterhalten.
     
    Bei Dragon Age ging es mit dem Kampfsystem ab dem zweiten etwas bergab, was im dritten dann etwas gerade gebogen wurde, aber bei dem Titel stehen für mich sowieso Welt und Story im Vordergrund und bei diesen beiden Punkten, ist es meiner Meinung nach großes Kino.
     
    Wäre schade, wenn beide Marken in der Versenkung verschwinden.
     
    Anthem, ich kenne es nicht einmal, ist scheinbar so ein Online bzw Ko-op Zeugs. Da liegt für mich der Fehler. Ich geh jetzt nur von mir aus, aber bis auf Deathmatch Zeugs und schnelle Diablo Gruppen, halte ich von so Online/Ko-op gar nichts. Reine Singleplayer Games müssten gemacht werden, aber es bekommen ja sogar diese dann irgend einen Pseudo Multiplayer aufgezwungen, siehe Mass Effect und Dragon Age. Und da schiebe ich den schwarzen Peter dann mal zum Publisher rüber, welcher EA ist. Multiplayer generieren Mikrotrans-Käufer und lassen bei Publishern länger die Kasse klingeln.
  4. Like
    Osendorfer got a reaction from Vanewod.Art in Anthem - Titel wird vollständig generalüberholt   
    Ich hatte bis jetzt mit jedem Dragon Age und Mass Effect meinen Spaß. Sicherlich war Andromeda hinter seinen Vorgängern, aber hat dennoch unterhalten.
     
    Bei Dragon Age ging es mit dem Kampfsystem ab dem zweiten etwas bergab, was im dritten dann etwas gerade gebogen wurde, aber bei dem Titel stehen für mich sowieso Welt und Story im Vordergrund und bei diesen beiden Punkten, ist es meiner Meinung nach großes Kino.
     
    Wäre schade, wenn beide Marken in der Versenkung verschwinden.
     
    Anthem, ich kenne es nicht einmal, ist scheinbar so ein Online bzw Ko-op Zeugs. Da liegt für mich der Fehler. Ich geh jetzt nur von mir aus, aber bis auf Deathmatch Zeugs und schnelle Diablo Gruppen, halte ich von so Online/Ko-op gar nichts. Reine Singleplayer Games müssten gemacht werden, aber es bekommen ja sogar diese dann irgend einen Pseudo Multiplayer aufgezwungen, siehe Mass Effect und Dragon Age. Und da schiebe ich den schwarzen Peter dann mal zum Publisher rüber, welcher EA ist. Multiplayer generieren Mikrotrans-Käufer und lassen bei Publishern länger die Kasse klingeln.
  5. Danke
    Osendorfer got a reaction from Pulverblitz in Anthem - Titel wird vollständig generalüberholt   
    Ich hatte bis jetzt mit jedem Dragon Age und Mass Effect meinen Spaß. Sicherlich war Andromeda hinter seinen Vorgängern, aber hat dennoch unterhalten.
     
    Bei Dragon Age ging es mit dem Kampfsystem ab dem zweiten etwas bergab, was im dritten dann etwas gerade gebogen wurde, aber bei dem Titel stehen für mich sowieso Welt und Story im Vordergrund und bei diesen beiden Punkten, ist es meiner Meinung nach großes Kino.
     
    Wäre schade, wenn beide Marken in der Versenkung verschwinden.
     
    Anthem, ich kenne es nicht einmal, ist scheinbar so ein Online bzw Ko-op Zeugs. Da liegt für mich der Fehler. Ich geh jetzt nur von mir aus, aber bis auf Deathmatch Zeugs und schnelle Diablo Gruppen, halte ich von so Online/Ko-op gar nichts. Reine Singleplayer Games müssten gemacht werden, aber es bekommen ja sogar diese dann irgend einen Pseudo Multiplayer aufgezwungen, siehe Mass Effect und Dragon Age. Und da schiebe ich den schwarzen Peter dann mal zum Publisher rüber, welcher EA ist. Multiplayer generieren Mikrotrans-Käufer und lassen bei Publishern länger die Kasse klingeln.
  6. Like
    Osendorfer reacted to xXGAMER14 in Planet Coaster: Console Edition - Freizeitpark-Simulator erscheint auch für PS4 & Trailer   
    Ich hatte alle Rollercoaster Tycoons gespielt und hatte die alten Dinger damals wie sonst was geliebt! 😍 hachja Erinnerungen... Planet Coaster ist mMn noch viel besser und ist ein grandioses, unglaublich gutes Freizeitpark-Aufbau-Simulations Spiel, dass allesmögliche richtig gemacht hat. Nur bei der PC Version braucht man wirklich einen sehr sehr guten PC. Bei der Konsolen Version wird es auf das bestmögliche optimiert sein. Was mich auf ein tolles Spielerlebniss zu hoffen mag. Die einzige Befürchtung die ich habe ist die Controller Belegung... Ich hoffe sie machen es so bei Cities Skylines, dort ist es nämlich 👌🏼😻. Insgesamt kann ich es nur empfehlen! Ich werde es definitiv (nochmal) kaufen. Für Fans von den alten Tycoons eigentlich ein Must Have  und dann noch die ganzen Dekorier Möglichkeiten!
  7. Like
    Osendorfer reacted to GreenElite89 in Planet Coaster: Console Edition - Freizeitpark-Simulator erscheint auch für PS4 & Trailer   
    HIER! 
    Das Spiel ist nach den beiden genannten das Beste am Markt. Dazwischen gab es ja so einige Rohrkrepierer.
    Viele Funktionen wurden von den alten Spielen "übernommen" und neu aufgefrischt.
    Man kann eine von vielen Kampagnen spielen,w elche immer andere Ziele haben: lass nen verfallenen Park neu erstrahlen, pass auf vor dem Krakenmonster 😨, etc
    Dann gibts noch den Sandboxmodus, wo man ohne Budgetvorgaben drauf los bauen kann.
     
    Es gibt vorgefertigte Achterbahnen, aber man kann auch seine eigenen bauen. Welches nach bisserl Übung auch leicht von der Hand geht. Nur beim Anpassen der Höhen bzw Terrain hatte ich manchmal Probleme bzw wars bisserl frikelig. 
    Und ja, man kann auch wie im guten alten Rollercoaster Tycoon Achterbahnen die ins nichts führen erstellen 😈
    Drumherum haste deine Imbissbuden in verschiedener Ausführung, kleinere Ringelspiele etc
    Auch die Hausmeister, Verkäufer, Securitys und Co habens ins Spiel geschafft.
     
    Die Grafik und allgemeine Aufmachung mag nicht jedermanns Geschmack treffen . Aber es hat einen unglaublich hohen Wohlfühl bzw Relaxfaktor, die Musik ist schon im Titelmenü nach Erstellung seines Chars grandios.
     
    Am PC eigentlich von Anfang an ziemlich bugfrei und es kamen bereits dutzende DLCs dazu, manche kostenlos. Weiß nicht ob das auch für die PS4 geplant ist.
     
    Auf Steam ist es mit "sehr positiv" bewertet, 87% Userwertung von 25.000 abgegebenen Bewertungen.
     
    Die haben da echt ein tolles Spiel entwickelt, am Besten wenn man nen streßigen Tag hinter sich hat und mal richtig abschalten will.
     
    Eventuell mal die Videos und Fotos auf der Steam-Spieleseite im Browser durchsehen, die geben nen guten zusammengefassten Eindruck. 😊
     
  8. Danke
    Osendorfer got a reaction from Pulverblitz in [Nachgereicht] Diablo 4 - Cineastische Ankündigung & Gameplay-Trailer / Mit Onlinezwang & Mikrotransaktionen   
    @Bottlethrower@xButchx ich war in einer End Content Raidgilde (Top 3 aufn Server). Da war alleine nur das farmen für Verbrauchssachen und Verzauberungen, als würde man nen 6-8h Job täglich machen. Irgendwann habe ich dann die Reißleine gezogen.
     
    Aber schön wars.
  9. Danke
    Osendorfer got a reaction from Pulverblitz in [Nachgereicht] Diablo 4 - Cineastische Ankündigung & Gameplay-Trailer / Mit Onlinezwang & Mikrotransaktionen   
    Diablo 3 ist sicherlich, nach World of Warcraft, das Spiel in welches ich am meißten Zeit investiert habe. Hunderte Stunden am PC und nochmal fast genau so viel auf der PS4. Da war aber auch das Endgame und die Seasons echt herausragend.
     
    Schön ist es, dass es wieder ein Stück düsterer wird und somit an die ersten beiden erinnert.
     
    Unschön finde ich dann eher, dass die Stats auf der Ausrüstung etwas abgespeckt wurde. Es gibt glaube nur noch einen offensiven (Angriff) und einen Defensiven (Block) Stat + die typischen Affixe. Int, Stärke etc fällt alles scheinbar weg.
     
    Auch fand ich persöhnlich, die in Abschnitte geteilt Welt ganz gut, mal sehen wie es mit Open World ausschaut. Ich bin halt oft in spezielle Gebiete um gewisse Sachen zu farmen. Goblin-Jagd zum Beispiel. Gebiet abgrasen. Neustart. Und wieder von vorne. Hoffentlich ist das immer noch möglich. Bzw die random Sachen wie Höhlen etc, die einmal da waren und einmal nicht. Das hat motiviert Levelabschnitte immer und immer wieder zu spielen.
  10. Like
    Osendorfer got a reaction from joschi486 in The Outer Worlds - Sammelthread   
    Also ich bin immer noch begeistert vom Game. Die Cremitglieder sind originell und ich finde es gut, wie sie von NPCs in Gespräche eingebaut werden bzw sich selber an Gesprächen beteiligen. Auch das man mit verschiedenen Crewmitgliedern andere Dialogoptionen triggern kann.
     
    Der Witz des Spiels packt mich auch voll. Dialoge und Terminals bieten immer mal wieder etwas zum schmunzeln. Wenn man den "Reinigungsbot" dabei erwischt, wie er gerade die Konsolen der Schiff-KI säubert, stellt man sich einfach nur in die Ecke und spielt Mäuschen.
     
    Die fehlende Deutsche Synchro stört mich immer weniger. Ich weiß jetzt auch wieso. Zuhören dauert mir einfach zu lange. Den Text lese ich schneller, als das Gesprochene dauert. Eigentlich ist es schon immer meine Handhabe, dass ich in Games Untertitel anstelle und ich mich dann durch das Gesprochene klicke. Einzig in hektischen Situationen bzw beim erkunden, geht manchmal etwas unter. Da ist aber auch Text bzw Sprache egal. Den Text übersehe ich, das Gesprochene verstehe ich nicht. Bin nicht so der Multitasker. Wenn ich auf Arbeit mein Ding mache, habe ich auch für das drumherum kein Gehör.
     
    Kann es kaum erwarten, bis es durch ist. Freue mich schon total auf einen zweiten Durchgang.
  11. Haha
    Osendorfer reacted to Prodigy in PlayStation 5 - Aussage "schnellste Konsole der Welt" verschwindet wieder aus Sony's Stellenanzeige   
    Es wird sicherlich die schnellste Playstation der Welt sein... das reicht mir als Kaufgrund 
  12. Danke
    Osendorfer got a reaction from BiGBuRn83 in The Outer Worlds - Ab sofort erhältlich & Launch-Trailer   
    Gestern gekauft und obwohl ich noch 3 andere Games habe, die erstmal Vorrang hätten, weil sie weiter vorne in der Schlange stehen (ua borderlands 3), doch schon direkt am selben Tag ins Laufwerk geschmissen.
     
    Bin begeistert (bis jetzt, aber wird sicherlich auch so bleiben).
     
    Grafisch gibt es sicherlich hier und da Mängel. Nachladen und Pop-Ups und so Zeugs. Aber ich finde sie sehr gelungen. Schöne Details. Auch das Bunte stört mich nicht wirklich. Flora und Fauna sind teilweise sehr abgefahren. Eben wie von einer fremden Welt und dadurch wird das Space Theme nochmal schön unterstrichen.
     
    Komik und Witz sind Klasse. Ansonsten kann ich mich den ganzen Positiven, welches hier schon genannt wurde, nur anschließen.
     
    Also kurzum ein Kauf den ich nicht bereue.
     
    PS: Sicherlich ist die fehlende dt. Synchro ein kleiner Kritikpunkt, aber das Englische ist gut vertont und super zu verstehen, weswegen ich da drüber hinwegsehen kann.
     
    Auch mal wieder ein Spiel, wo man fast jeden Schnipsel und Dialog ließt/hört, weil es einfach so abgedreht ist. Wenn man zB gesagt bekommt, das Selbstmord Firmendiebstahl ist, weil man der Firma Eigentum entwendet hat. (frei übersetzt)
     
    Für mich ein Spiel der Kategorie "Spiel des Jahres" und ich hoffe das zieht sich bis zum Ende durch.
  13. Danke
    Osendorfer got a reaction from Bottlethrower in The Outer Worlds - Ab sofort erhältlich & Launch-Trailer   
    Gestern gekauft und obwohl ich noch 3 andere Games habe, die erstmal Vorrang hätten, weil sie weiter vorne in der Schlange stehen (ua borderlands 3), doch schon direkt am selben Tag ins Laufwerk geschmissen.
     
    Bin begeistert (bis jetzt, aber wird sicherlich auch so bleiben).
     
    Grafisch gibt es sicherlich hier und da Mängel. Nachladen und Pop-Ups und so Zeugs. Aber ich finde sie sehr gelungen. Schöne Details. Auch das Bunte stört mich nicht wirklich. Flora und Fauna sind teilweise sehr abgefahren. Eben wie von einer fremden Welt und dadurch wird das Space Theme nochmal schön unterstrichen.
     
    Komik und Witz sind Klasse. Ansonsten kann ich mich den ganzen Positiven, welches hier schon genannt wurde, nur anschließen.
     
    Also kurzum ein Kauf den ich nicht bereue.
     
    PS: Sicherlich ist die fehlende dt. Synchro ein kleiner Kritikpunkt, aber das Englische ist gut vertont und super zu verstehen, weswegen ich da drüber hinwegsehen kann.
     
    Auch mal wieder ein Spiel, wo man fast jeden Schnipsel und Dialog ließt/hört, weil es einfach so abgedreht ist. Wenn man zB gesagt bekommt, das Selbstmord Firmendiebstahl ist, weil man der Firma Eigentum entwendet hat. (frei übersetzt)
     
    Für mich ein Spiel der Kategorie "Spiel des Jahres" und ich hoffe das zieht sich bis zum Ende durch.
  14. Like
    Osendorfer got a reaction from Thosama in Horst Seehofer möchte die "Gamer-Szene" nach dem Anschlag in Halle beobachten / Game-Verband reagiert mit Kritik   
    War kein schönerTag hier in Halle. Zum ersten natürlich aufrund des Anschlags an sich und der zwei Opfer, die einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Der junge Mann im Imbiss war übrigens aus der Nachbarstadt und wollte im Döner nur seine Mittagspause verbringen. 
     
    Auch wenn es tragische Ereignisse gab, muss man sagen, zum Glück war der Typ echt ein Depp, sonst hätte es viel mehr
    Opfer gegeben.(In den eigenen Reifen geschossen, weil er aus Wut über sein Unvermögen blöd auf die Straße geballert hat)
     
    Jemand konnte sich schnell ins Auto retten, weil die Waffe Ladehemmung hatte.
     
    Schlimm war außerdem noch diese ganzen Falschmeldungen von irgendwelchen Vollidioten, welche zum einem die Arbeit für die Polizei erschwerten und zum anderen die Bevölkerung in Panik versetzten. (Meine Arbeitsstelle wurde quasi komplett abgeriegelt. Niemand durfte rein oder raus, weil irgend jemand irgendwo gepostet hat, "der Typ rennt im Edeka nebenan rum.")
     
    Zu Seehofer: Wenn man es nicht schafft auf politischer Ebene Lösungen zu finden, schiebt man es halt auf andere. Typisch.
     
    Ich bin zum Beispiel schon lange der Meinung, dass eine Versammlungsfreiheit schön und gut ist, aber es auch dort Grenzen geben sollte. Ich meine damit jetzt ganz gezielt die Demos der Rechten Gemeinschaft. Denn nicht nur im Netz wird sich radikalisiert, sondern auch auf diesen Demos oder Konzerten.
     
    Aber Nein, wenn man alles brav anmeldet, darf man mit Fahnen durch die Straße ziehen.
  15. Danke
    Osendorfer got a reaction from Mr.Ash in [Gerücht] PlayStation 5 - Sony setzt möglicherweise auf Zwei-Konsolen-Strategie   
    Die "normale" Version würde zum Ladenhüter werden und es geht ja auch darum Produktionskosten zu minimieren. Man würde seiner Standard direkt einen Konkurrenten vor die Nase setzen.
     
    Das mag bei Smartphones funktionieren. Mir zB ist Hardware etc beim Phone egal und ich greife immer zur "lite" Version, bei einer Konsole ist der Schwerpunkt aber meißt bei Hardware/Leistung und da will fast jeder Spieler direkt das Beste.
     
    Wäre ja so wie, "Ich will nen PC für geile Games. Welchen Office-PC können sie empfehlen?"
     
    Halte ich für unwahrscheinlich. Aber naja, blöde Ideen gab es in der Gaming-Welt schon immer.
  16. Haha
    Osendorfer reacted to ak666mod in Der Fußball Talk   
    großartig 
  17. Like
    Osendorfer reacted to Desaster in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Wow, selten so eine wirre Herleitung gelesen 😂 Leute, die nicht ihre Lebenszeit damit verschwenden, dutzende herausfordernde Games zu platinieren, haben keinen Ehrgeiz und taugen zu nichts... Aber klar, das kann kein Zufall sein 😉 Wahrscheinlich wären mir eher Leute supsekt, die wie du argumentieren. Aber solche Leute habe ich bis zum heutigen Tag nicht getroffen. Und jeder der sich daran stört, dass Games (auch) einfach platiniert werden können, der hat den virtuellen Schwanzvergleich sowas von nötig. Wer etwas anderes behauptet macht sich unglaubwürdig. Schliesslich darf es ja nicht sein, dass jemand mit geringerem Aufwand ein Game platiniert hat als ich, sonst wird ja meine "Leistung" dadurch nicht genug gewürdigt und mein Selbstwertgefühl - das von so einem Nichts abhängig ist - könnte Schaden nehmen...
  18. Like
    Osendorfer got a reaction from ak666mod in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  19. Danke
    Osendorfer got a reaction from Fr3eZi in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  20. Danke
    Osendorfer got a reaction from R123Rob in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  21. Like
    Osendorfer got a reaction from Matze Derich in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  22. Danke
    Osendorfer got a reaction from RorOnoa_ZorO in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  23. Danke
    Osendorfer got a reaction from Roxas1997 in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  24. Danke
    Osendorfer got a reaction from the_only_jf in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  25. Danke
    Osendorfer got a reaction from joschi486 in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.