Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Osendorfer

Members
  • Gesamte Inhalte

    828
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Osendorfer got a reaction from Thosama in Horst Seehofer möchte die "Gamer-Szene" nach dem Anschlag in Halle beobachten / Game-Verband reagiert mit Kritik   
    War kein schönerTag hier in Halle. Zum ersten natürlich aufrund des Anschlags an sich und der zwei Opfer, die einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Der junge Mann im Imbiss war übrigens aus der Nachbarstadt und wollte im Döner nur seine Mittagspause verbringen. 
     
    Auch wenn es tragische Ereignisse gab, muss man sagen, zum Glück war der Typ echt ein Depp, sonst hätte es viel mehr
    Opfer gegeben.(In den eigenen Reifen geschossen, weil er aus Wut über sein Unvermögen blöd auf die Straße geballert hat)
     
    Jemand konnte sich schnell ins Auto retten, weil die Waffe Ladehemmung hatte.
     
    Schlimm war außerdem noch diese ganzen Falschmeldungen von irgendwelchen Vollidioten, welche zum einem die Arbeit für die Polizei erschwerten und zum anderen die Bevölkerung in Panik versetzten. (Meine Arbeitsstelle wurde quasi komplett abgeriegelt. Niemand durfte rein oder raus, weil irgend jemand irgendwo gepostet hat, "der Typ rennt im Edeka nebenan rum.")
     
    Zu Seehofer: Wenn man es nicht schafft auf politischer Ebene Lösungen zu finden, schiebt man es halt auf andere. Typisch.
     
    Ich bin zum Beispiel schon lange der Meinung, dass eine Versammlungsfreiheit schön und gut ist, aber es auch dort Grenzen geben sollte. Ich meine damit jetzt ganz gezielt die Demos der Rechten Gemeinschaft. Denn nicht nur im Netz wird sich radikalisiert, sondern auch auf diesen Demos oder Konzerten.
     
    Aber Nein, wenn man alles brav anmeldet, darf man mit Fahnen durch die Straße ziehen.
  2. Danke
    Osendorfer got a reaction from Mr.Ash in [Gerücht] PlayStation 5 - Sony setzt möglicherweise auf Zwei-Konsolen-Strategie   
    Die "normale" Version würde zum Ladenhüter werden und es geht ja auch darum Produktionskosten zu minimieren. Man würde seiner Standard direkt einen Konkurrenten vor die Nase setzen.
     
    Das mag bei Smartphones funktionieren. Mir zB ist Hardware etc beim Phone egal und ich greife immer zur "lite" Version, bei einer Konsole ist der Schwerpunkt aber meißt bei Hardware/Leistung und da will fast jeder Spieler direkt das Beste.
     
    Wäre ja so wie, "Ich will nen PC für geile Games. Welchen Office-PC können sie empfehlen?"
     
    Halte ich für unwahrscheinlich. Aber naja, blöde Ideen gab es in der Gaming-Welt schon immer.
  3. Haha
    Osendorfer reacted to ak666mod in Der Fußball Talk   
    großartig 
  4. Like
    Osendorfer reacted to Desaster in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Wow, selten so eine wirre Herleitung gelesen 😂 Leute, die nicht ihre Lebenszeit damit verschwenden, dutzende herausfordernde Games zu platinieren, haben keinen Ehrgeiz und taugen zu nichts... Aber klar, das kann kein Zufall sein 😉 Wahrscheinlich wären mir eher Leute supsekt, die wie du argumentieren. Aber solche Leute habe ich bis zum heutigen Tag nicht getroffen. Und jeder der sich daran stört, dass Games (auch) einfach platiniert werden können, der hat den virtuellen Schwanzvergleich sowas von nötig. Wer etwas anderes behauptet macht sich unglaubwürdig. Schliesslich darf es ja nicht sein, dass jemand mit geringerem Aufwand ein Game platiniert hat als ich, sonst wird ja meine "Leistung" dadurch nicht genug gewürdigt und mein Selbstwertgefühl - das von so einem Nichts abhängig ist - könnte Schaden nehmen...
  5. Like
    Osendorfer got a reaction from ak666mod in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  6. Danke
    Osendorfer got a reaction from Fr3eZi in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  7. Danke
    Osendorfer got a reaction from R123Rob in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  8. Like
    Osendorfer got a reaction from Matze Derich in Death Stranding - Wird einen "Very Easy"-Modus für Filmfans haben   
    Mal abgesehen, von der Wortwahl, weil diese schon einige Spieler persönlich angreift, was ist so schlimm daran, wenn es einen leichten Modus für alle gibt, der es ermöglicht die Story eines Spieles zu ergründen, der Spieler aber nicht per Frust ins Gamepad beißen lässt.
     
    Videospiele sind kein Wettbewerb. Es ist eine Kunstform. Es gibt viele Gelegenheitsspieler da draußen, die einfach nur Freude am spielen haben, aber vielleicht keine Gamepadakrobaten sind.
     
    Menschen die erst im Rentenalter auf das Thema aufmerksam geworden sind, weil sie nun ein neues Hobby brauchen, bei all der vielen Freizeit, die sich ihnen auftut.
     
    Das klingt bei dir, als wäre Videospielen und der damit verbundene Erfolg des Durchspielens, ein Privileg für einen hochelitären Kreis von Menschen, die niemanden in diesen Kreis eintreten lassen wollen.
  9. Danke
    Osendorfer got a reaction from RorOnoa_ZorO in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  10. Danke
    Osendorfer got a reaction from Roxas1997 in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  11. Danke
    Osendorfer got a reaction from the_only_jf in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  12. Danke
    Osendorfer got a reaction from joschi486 in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  13. Danke
    Osendorfer got a reaction from schakal1337 in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  14. Danke
    Osendorfer got a reaction from BiGBuRn83 in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  15. Danke
    Osendorfer got a reaction from Bottlethrower in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  16. Danke
    Osendorfer got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Cyberpunk 2077 - Alle Cutscenes werden in der Ego Perspektive präsentiert   
    Finde ich gut. Auch in Half-Life sieht man Gordon glaube nur in Spiegeln etc und dieses kleine (aber feine) Designelement hat stark dazu beigetragen, dass es zur damaligen Zeit das beste war, was man in der Ego-Perspektive spielen konnte.
     
    Seinen Charakter "sieht" man ja in der eigenen Fantasie. Solch ein Designelement stärkt wirklich extrem den immersiven Effekt eines Games und das ist wichtiger als die neueste Frisur zu sehen, welche man sich hat machen lassen oder die x-te Rüstung welche man neu erworben hat.
     
    Zwischensequenzen zerstören da nur den Flow, weil man jedes mal aus der "Umgebung" gerissen wrd.
     
    Nach dem ganzen Gameplay zuletzt und den News die immer wieder durchsickern, kann ich es kaum erwarten, endlich selbst Hand anzulegen. Ich werde nicht vorbestellen, aber sicherlich nach langer Zeit mal wieder ein AAA Game Day1 kaufen.
     
    Vorbestellen werde ich nicht, weil ich keinen Bock auf ab18 Versandaufschlag habe. Da gehe ich lieber zum Technikhandel um die Ecke.
  17. Like
    Osendorfer got a reaction from DoktorOege in Was hört Ihr gerade?   
    TOOL TOOL TOOL..endlich
     
     
    Zum kotzen. Spätschicht. und weil ich Mieterstreit aus dem Weg gehen möchte, kann ich nicht aufdrehen.
     
    *psychodelische Drogen wären jetzt fein 🙄
  18. Like
    Osendorfer got a reaction from ak666mod in Was hört Ihr gerade?   
    TOOL TOOL TOOL..endlich
     
     
    Zum kotzen. Spätschicht. und weil ich Mieterstreit aus dem Weg gehen möchte, kann ich nicht aufdrehen.
     
    *psychodelische Drogen wären jetzt fein 🙄
  19. Like
    Osendorfer reacted to DoktorOege in Was hört Ihr gerade?   
    Sooo geil! Läuft bei mir rauf und runter. Album ist vorbestellt und kommt dann zum rest der Sammlung. Ich höre es gleich nochmal...
  20. Danke
    Osendorfer got a reaction from Jiggy1301 in E-Sport - Laut Gutachten kein richtiger Sport   
    Ich finde es schon irgendwie witzig, dass es da erst einen Gutachter geben muss, der diesem "Sport" den Aspekt des Sports aberkennt.
     
    Das Wort Sport definiert zwar auch die geistige Betätigung in Wettkämpfen, aber gerade im Bezug auf Olympia sollte man sich im klaren sein, wo eben jenes seinen Ursprung hat. Ich will jetzt nicht mit, "Die alten Griechen würden sich im Grabe umdrehen", kommen, aber ich bin da eher altmodich und traditionell und es wäre dann doch genau mein Gedanke.
     
    Ich respektiere den ESport, auch wenn ich dem nichts abgewinnen kann, aber es sollte doch eine klare Grenze geben.
     
  21. Danke
    Osendorfer got a reaction from Desaster in E-Sport - Laut Gutachten kein richtiger Sport   
    Ich finde es schon irgendwie witzig, dass es da erst einen Gutachter geben muss, der diesem "Sport" den Aspekt des Sports aberkennt.
     
    Das Wort Sport definiert zwar auch die geistige Betätigung in Wettkämpfen, aber gerade im Bezug auf Olympia sollte man sich im klaren sein, wo eben jenes seinen Ursprung hat. Ich will jetzt nicht mit, "Die alten Griechen würden sich im Grabe umdrehen", kommen, aber ich bin da eher altmodich und traditionell und es wäre dann doch genau mein Gedanke.
     
    Ich respektiere den ESport, auch wenn ich dem nichts abgewinnen kann, aber es sollte doch eine klare Grenze geben.
     
  22. Haha
    Osendorfer reacted to Red Sun King in E-Sport - Laut Gutachten kein richtiger Sport   
    Schach ist auch (noch) nicht olympisch. Bei den anderen beiden Sportarten bin ich mir sicher, dass Du sie noch nie gemacht hast. Sonst würdest Du nicht so einen Unsinn erzählen 🤓 Als Untrainierter traue ich Dir keine 60 sec beim Synchronschwimmen zu und beim Schießen wird wohl nach einem Drittel der benötigten Schusszahl und zwei toten Zuschauern Schluss bei Dir sein.
  23. Like
    Osendorfer got a reaction from Roxas1997 in Telltale Games - Relaunch des Entwicklerstudios unter neuer Führung   
    Also auf PS5 dann doch noch ein Wolf Among Us 2. Top.
     
    Alles andere ist mir eigentlich egal.
     
    Obwohl, mit GOT lässt sich bestimmt eine Menge Geld generieren, jetzt, nachdem die Serie durch ist. Die Fans der Serie würden sich sicherlich drauf stürzen.
     
    Borderlands wäre auch fein, aber sicherlich wären da die Verkaufzahlen nicht ganz so hoch.
     
    Batman und Guardians kann man vernachlässigen. Gab es noch andere Telltale Games?
     
    Egal, hauptsache Wolf Among Us 2. 👍
  24. Danke
    Osendorfer got a reaction from MaDDoG1207 in [Gerücht] PlayStation 5 - Geleaktes Dev-Kit-Design als authentisch bestätigt   
    Wenn man den Disc Einschub (und USB Ports) betrachtet, scheint das Ding (wenn es denn echt ist) mächtig groß zu sein. Ein echter Brocken.
     
    Wenn man aber die vergangenen Dev Kits anschaut (PS3 ud PS4) waren diese auch weit weg von der finalen Version. Glaube, das ist wirklich nur rein für die Entwickler und soll aufgrund möglicher Leaks wenig über das finale Design aussagen.
     
    4 USB Ports wären aber schon ne feine Sache, die sind aber sicherlich auch nur exklusiv für die Entwickler.
     
    Ich bevorzuge ein eckiges Design ohne Rundungen und extravagante Ecken etc. Gerne auch in der Farbe "gebürstetes Aluminium".
  25. Danke
    Osendorfer reacted to Pulverblitz in Death Stranding - Kojima definiert neues Genre / In der Ego-Perspektive spielbar   
    Künstler, ja was wäre die Welt ohne Künstler 🤣 Irgendwie nervt mich der Typ 😑
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.