Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Daniel Bubel

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    4.442
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    48

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    Daniel Bubel got a reaction from Lixmo in Dreams - Creator startet im Frühjahr als Early Access   
    Wie Media Molecule auf dem offiziellen PlayStation Blog mitgeteilt hat, wird es in diesem Frühjahr eine Early Access-Phase des Dreams Creator geben, mit dem man seine eigenen Spiele, Filme oder virtuellen Gemälde erstellen können wird. Diese Early Access-Version wird selbstverständlich nicht alle Inhalte bieten, die der Release der Vollversion des Spiels bieten wird, aber immerhin Zugriff auf alle Werkzeuge bieten, die man zur Erschaffung seiner eigenen Projekte benötigt. Selbstverständlich wird man seine Kreationen auch streamen oder mit anderen Spielern teilen können.
     
    Weiterhin heißt es von offizieller Seite:
     
    Early Access ist für Creators, die von Anfang an Teil der Dreams-Experience sein möchten. Spieler, die Kreationen veröffentlichen, Kreationen anderer spielen, sich an den Social Features von Dreams beteiligen und uns Feedback geben. Falls ihr ein Creator seid, ist das definitiv für euch. Das Dreamiverse benötigt Kuratoren, Trendsetter und Tester – das ist eine tolle Gelegenheit, euch eine Nische zu erarbeiten.
     
    Das Wichtigste: Ihr werdet im Zentrum des Dreamiverse stehen. Falls das aufregend klingt, ist Early Access für euch. Falls ihr bei der Beta mitgemacht habt und das Gefühl hattet, dass Dreams noch nicht genug Features hatte, oder ihr mehr Media Molecule-Inhalte wolltet, dann ist Early Access vielleicht eher nicht für euch. Wir arbeiten gerade an all diesen Dingen, damit ihr perfekt für euren ersten Tag im Dreamiverse vorbereitet seid.
     

     
    Der Zugang zur Dreams Early Access wird allerdings streng limitiert sein. Das soll gewährleisten, dass man tatsächlich auf das Feedback der Creators eingehen können wird.
     
    Dreams Early Access wird digital im PlayStation Store für 29.99€ erhältlich sein, sobald es veröffentlicht wurde. Early Access wird in den USA, Australien, Neuseeland, Frankreich, der Schweiz, Italien, Deutschland und im Vereinigten Königreich verfügbar sein. Einen Termin nannte man indes noch nicht.
     
    Dafür bedankte man sich allerdings bei allen Teilnehmer der Beta für all die unterschiedlichen Kreationen, Spiele und Entwürfe. Ein dazu veöffentlichtes Video könnt ihr euch folgend ansehen:
     
     
    Quelle
  2. Like
    Daniel Bubel got a reaction from Jed in Soul Calibur VI - Das Angebot der Woche im PlayStation Store (20.02. - 27.02.2019)   
    Ab heute findet ihr im PlayStation Store auch wieder ein neues Angebot der Woche. Dabei handelt es sich diesmal um das äußerst gelungene Fighting Game Soul Calibur VI, bei dessen Kauf ihr bis zum 28. Februar um 12:59 Uhr immerhin 50 % sparen könnt. Dabei ist nicht nur die Standard-, sondern auch die Deluxe Edition des Titels im Angebot. Zudem wird auch der Season Pass zum reduzierten Preis angeboten:
     

    Soul Calibur VI
    69,99 € / 34,99 €
     

    Soul Calibur VI: Deluxe Edition
    99,99 € / 49,99 €
     
     

    Soul Calibur VI: Season Pass
    29,99 € / 14,99 €
     
    Folgend könnt ihr euch noch den Launch-Trailer zum Titel ansehen:
     
     
     
    Quelle: PS Store
  3. Verwirrt
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Krass. Ich für meinen Teil bin tatsächlich froh, dass dieser Netflix-/Marvel-Kram endlich ein Ende gefunden hat. Ähnlich wie bei den Filmen habe ich mich beinahe genötigt fühlt alles zu sehen, auch wenn es mich nicht interessierte, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Aber für mich persönlich waren tatsächlich nur Jessica Jones S1 respektive Daredevil Staffel 1 wirklich sehenswert, der Rest war ... nun ja. (Jede Staffel oder Serie hatte natürlich irgendwas, sonst hätte ich sie nie weiter geschaut. Aber richtige Unterhaltung, richtigen Spaß hatte ich nicht mehr).
     
    Punisher habe ich zugegebenermaßen noch nicht gesehen, weil mich jegliche Promomaterial dazu dermaßen angekotzt hat und ich Bernthal auch einfach nicht gerne sehe. Egal welcher Film oder welche Serie, seine Präsenz nervt mich einfach dermaßen. Da geht mir jegliche Objektivität flöten. Fand ihn auch in DD S2 ganz schrecklich...
     
    Vielleicht / Wahrscheinlich bin ich mit diesem edgy Superhero-Stuff auch einfach durch. Titans ist auch so ein Beispiel... brrr... Aber gut, Geschmäcker sind verschieden und mir tut es wirklich für jeden Leid, der es gerne weiterverfolgt hätte. Ist immer blöd, wenn Serien, die man wirklich mag, zu früh eingestellt werden...
     
    Interessanterweise feiere ich dafür die herausragende Umbrella Academy. Das ist genau mein Ding, Watchmen trifft Lemony Snicket trifft Superhero Tropes. Wunderbare Unterhaltung!
     
    Also davon gerne mehr, Netflix.
     
     
     
  4. Haha
    Daniel Bubel reacted to ak666mod in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    @Daniel Bubel Und? Staffel 1 von Punisher fertig? 
     
    edit: Da lacht er...  
  5. Danke
    Daniel Bubel got a reaction from Red Sun King in PlayStation Plus - 12 Monate Abo + Rainbow Six Siege für 59,99 €   
    1. Ich versuche zu helfen
    2. Ist günstig. Niemand sagt, dass sie dir Juwelen schenken.
    3. Äpfel und Birnen. Günstigstes Angebot im PlayStation Store de facto 59,99 €.
    4. Gute Frage, da die Version nicht erwähnt wird. Gehen wir also von der günstigsten, der Standard-Fassung aus.
    5. Das erklärt sich aber nun wirklich von selbst. (Habe nun aber den Text in meinem Beitrag zum besseren Verständnis angepasst, denn gemeint sind natürlich Neukunden)
     
    Ist es ein super Angebot? Wahrscheinlich nicht.
     
    Aber wer sich jetzt zum ersten Mal PS Plus holt, bekommt dauerhaft Rainbow Six Siege geschenkt. Die neuen User, die digital kaufen (automatische Verlängerung ist Fluch und Segen), wird es wahrscheinlich aber freuen.
     
  6. Haha
    Daniel Bubel reacted to Vanewod.Art in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Wie du den letzten paar Posts entnehmen kannst, gibt`s nur eins...schau dir Punisher an, du hast keine andere Wahl 
  7. Haha
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    @BiGBuRn83 Ich dachte es gebe vielleicht eine größere Rahmenhandlung, die im Hintergrund läuft ähnlich "die hand" in den anderen Serien, etc. Deshalb habe ich nachgefragt.
     
    So, ich verabschiede mich mal für ein paar Stunden zu Rob, Bourbon und Mr. Ash
     
  8. Danke
    Daniel Bubel reacted to ak666mod in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Du quälst dich durch 2 komplette Staffeln Iron Mist steigst aber bei Daredevil vorzeitig aus? 
     
    Ab sekunde 19:
     
     
    Die Geschichte wurde so erzählt, dass man sie als abgeschlossen ansehen kann (um es spoilerfrei zu beantworten) 
  9. Traurig
    Daniel Bubel reacted to Bottlethrower in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Eigentlich war mir @Daniel Bubel bis heute sympathisch.
     
    War. 
  10. Traurig
    Daniel Bubel reacted to BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Das hat doch nix damit zu tun. Die beiden Staffeln sind in sich geschlossen und top gemacht. Ich brauch da nicht mal ne Fortsetzung um die geil zu finden^^
     
    Ich fand diesen Thread echt besser als Daniel ihm noch fern geblieben ist 
  11. Haha
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    @BiGBuRn83 Ich dachte es gebe vielleicht eine größere Rahmenhandlung, die im Hintergrund läuft ähnlich "die hand" in den anderen Serien, etc. Deshalb habe ich nachgefragt.
     
    So, ich verabschiede mich mal für ein paar Stunden zu Rob, Bourbon und Mr. Ash
     
  12. Verwirrt
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Aber ich will Punisher doch gar nicht schauen
     
    Daredevil bin ich irgendwo in der dritten Staffel ausgestiegen. Luke Cage nach der ersten Staffel. Jessica Jones irgendwo in der zweiten. Dass ich zwei Staffeln Iron Fist überlebt habe, grenzt an ein Wunder. Vielleicht ist der ganze Netflix-/Marvel-Grundton einfach nicht mehr meiner. Ist ja auch nicht so tragisch, denn...
     
    Andere Kollaborationen haben auch schöne Serien (auf Netflix)
     
    Zu Punisher muss ich sagen, dass es mich jetzt, da es eh gecancelt wurde, noch weniger interessiert. Oder wurde die Hauptgeschichte fertig erzählt? Weil wenn die Handlung offen ist, werde ich mir das gar nicht erst antun. Denn wenn es mir dann - wider Erwarten - doch gefallen sollte, werde ich fuchsig.
  13. Danke
    Daniel Bubel reacted to eXi in PlayStation Plus - 12 Monate Abo + Rainbow Six Siege für 59,99 €   
    Danke für die Hilfe. Ja in deiner Beschreibung stand, "Wer derzeit ohne ein laufendes Abonnement dasteht, aber es gerne verlängern oder wiederaufnehmen möchte" daher bin ich davon ausgegangen, dass es auch für Bestandskunden gilt.
    Ich finden Preis eigentlich richtig gut, aber dadurch, dass ich davon nicht profitiere und in nächster Zeit doch eher an Anthem hänge, werde ich normal verlängern.
     
    Für alle Neukunden aber sicherlich eine feine Sache
  14. Like
    Daniel Bubel reacted to Vanewod.Art in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Bezüglich Punisher und Bernthal..war ich vorher genau deiner Meinung....allerdings muss ich sagen in Punisher gefällt er mir unheimlich gut! Also lass dich davon nicht abschrecken, hatte erst auch zweifel wurde aber eines besseren belehrt. Toller Schauspieler.
  15. Danke
    Daniel Bubel reacted to BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    https://www.serienjunkies.de/news/order-staffel-mrz-weltweit-94843.html
  16. Danke
    Daniel Bubel reacted to orbit1 in PlayStation Plus - 12 Monate Abo + Rainbow Six Siege für 59,99 €   
    ...nur für Neukunden?
     
  17. Danke
    Daniel Bubel reacted to eXi in PlayStation Plus - 12 Monate Abo + Rainbow Six Siege für 59,99 €   
    Verstehe das Angebot nicht so ganz...
    Die Deluxe Edition kostet 11,99 im Store.
    Günstigstes Angebot für 12 Monate aktuell ca 48 €
    Welche Version ist im Bundle enthalten und das größte Fragezeichen wirft die Beschreibung auf
    "Um dieses Angebot nutzen zu können, musst du ein PSN-Konto haben, das noch nie mit einer aktiven PlayStation®Plus-Mitgliedschaft verknüpft war"
     
  18. Verwirrt
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Krass. Ich für meinen Teil bin tatsächlich froh, dass dieser Netflix-/Marvel-Kram endlich ein Ende gefunden hat. Ähnlich wie bei den Filmen habe ich mich beinahe genötigt fühlt alles zu sehen, auch wenn es mich nicht interessierte, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Aber für mich persönlich waren tatsächlich nur Jessica Jones S1 respektive Daredevil Staffel 1 wirklich sehenswert, der Rest war ... nun ja. (Jede Staffel oder Serie hatte natürlich irgendwas, sonst hätte ich sie nie weiter geschaut. Aber richtige Unterhaltung, richtigen Spaß hatte ich nicht mehr).
     
    Punisher habe ich zugegebenermaßen noch nicht gesehen, weil mich jegliche Promomaterial dazu dermaßen angekotzt hat und ich Bernthal auch einfach nicht gerne sehe. Egal welcher Film oder welche Serie, seine Präsenz nervt mich einfach dermaßen. Da geht mir jegliche Objektivität flöten. Fand ihn auch in DD S2 ganz schrecklich...
     
    Vielleicht / Wahrscheinlich bin ich mit diesem edgy Superhero-Stuff auch einfach durch. Titans ist auch so ein Beispiel... brrr... Aber gut, Geschmäcker sind verschieden und mir tut es wirklich für jeden Leid, der es gerne weiterverfolgt hätte. Ist immer blöd, wenn Serien, die man wirklich mag, zu früh eingestellt werden...
     
    Interessanterweise feiere ich dafür die herausragende Umbrella Academy. Das ist genau mein Ding, Watchmen trifft Lemony Snicket trifft Superhero Tropes. Wunderbare Unterhaltung!
     
    Also davon gerne mehr, Netflix.
     
     
     
  19. Danke
    Daniel Bubel reacted to BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Jap bin gerade bei Folge 5. Richtig gut, aber was du zu den marvel Serien sagst kann ich nicht nachempfinden^^ Guck erstmal Punisher und die rstlichen Daredevil Folgen, dann reden wir weiter  
  20. Verwirrt
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Ich kann den Schauspieler einfach nicht abhaben. Es geht einfach nicht. Er ist mein amerikanischer Til Schweiger.
     
    Edit: Okay, das war fies. So schlimm ist es nicht. Aber ich mag ihn nicht. Und dann in Kombination mit Deborah Ann Woll... Uff!
  21. Verwirrt
    Daniel Bubel got a reaction from BiGBuRn83 in Netflix - Diskussion + Empfehlungen + Neuerscheinungen (Filme, Serien, Netflix Originale)   
    Krass. Ich für meinen Teil bin tatsächlich froh, dass dieser Netflix-/Marvel-Kram endlich ein Ende gefunden hat. Ähnlich wie bei den Filmen habe ich mich beinahe genötigt fühlt alles zu sehen, auch wenn es mich nicht interessierte, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Aber für mich persönlich waren tatsächlich nur Jessica Jones S1 respektive Daredevil Staffel 1 wirklich sehenswert, der Rest war ... nun ja. (Jede Staffel oder Serie hatte natürlich irgendwas, sonst hätte ich sie nie weiter geschaut. Aber richtige Unterhaltung, richtigen Spaß hatte ich nicht mehr).
     
    Punisher habe ich zugegebenermaßen noch nicht gesehen, weil mich jegliche Promomaterial dazu dermaßen angekotzt hat und ich Bernthal auch einfach nicht gerne sehe. Egal welcher Film oder welche Serie, seine Präsenz nervt mich einfach dermaßen. Da geht mir jegliche Objektivität flöten. Fand ihn auch in DD S2 ganz schrecklich...
     
    Vielleicht / Wahrscheinlich bin ich mit diesem edgy Superhero-Stuff auch einfach durch. Titans ist auch so ein Beispiel... brrr... Aber gut, Geschmäcker sind verschieden und mir tut es wirklich für jeden Leid, der es gerne weiterverfolgt hätte. Ist immer blöd, wenn Serien, die man wirklich mag, zu früh eingestellt werden...
     
    Interessanterweise feiere ich dafür die herausragende Umbrella Academy. Das ist genau mein Ding, Watchmen trifft Lemony Snicket trifft Superhero Tropes. Wunderbare Unterhaltung!
     
    Also davon gerne mehr, Netflix.
     
     
     
  22. Haha
  23. Haha
  24. Danke
    Daniel Bubel got a reaction from joschi486 in Apex Construct - Bessere Verkaufszahlen und schlechte Wertung wegen Apex Legends   
    Habe das fett markierte mal hinzugefügt, um weitere Missverständnisse zu vermeiden.
  25. Danke
    Daniel Bubel got a reaction from joschi486 in Apex Construct - Bessere Verkaufszahlen und schlechte Wertung wegen Apex Legends   
    Wer die Überschrift womöglich nur überflogen hat, wird nun eventuell annehmen, dass dies eine reine News rund um Electronic Arts und Respawns neuesten Battle Royale-Shooter Apex Legends sein wird. Das allerdings ist nur die halbe Wahrheit und gleichzeitig ein schönes Beispiel im Kleinen dafür, was Entwickler Fast Travel Games gerade im größeren Stil widerfahren ist. Denn in China verkaufte sich deren Spiel, ein Virtual Reality-Titel mit dem Namen Apex Construct, der im März letzten Jahres unter anderem für den PC und PlayStation VR veröffentlicht wurde, in den letzten sieben Tagen häufiger als im gesamten vergangenen Jahr. Zudem gingen die Besucherzahlen auf der dazugehörigen Steam-Seite um immerhin 4000 % nach oben.
     
    Das bestätigte das Entwicklerstudio in einem ResetEra-Beitrag und stellte fest, dass der Release des namensähnlichen, aber sonst doch sehr unterschiedlichen Apex Legends für einen Schub der Popularität sorgte. Einer der Entwickler des VR-Titels, Andreas Juliusson, bestätigte, dass man den Käufern ihr Geld vermutlich zurückerstatten werde, aber dass die Zahlen im Moment zumindest sehr gut aussähen. Letzteres fügte er scherzhaft hinzu.
     
    Gleichzeitig merkte er an, dass es allerdings auch eine Schattenseite gebe. Viele Käufer fühlten sich betrogen und absichtlich in die Irre geführt und verteilen auf Steam zahlreiche negative Bewertungen für den VR-Titel. Zwar werde man danach schauen, aber der Schaden sei nunmal angerichtet, obwohl man nichts Falsches getan habe.
     
     
    Und zugegeben: Natürlich klingt der Name im ersten Moment ähnlich und das Logo könnte man auch schon mal irgendwo gesehen haben, aber sonst könnten die Titel unterschiedlicher nicht sein. Zumal es sich bei Apex Contruct um ein reines Singleplayer-Spiel für VR-Plattformen und bei Apex Legends um einen Battle-Royale-Hero-Shooter-Hybriden handelt.
     
    Eine weitere Gemeinsamkeit allerdings: beide Titel sind spielenswert.
     
    Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Käufer beruhigen und beide Spiele die Aufmerksamkeit und Bewertungen bekommen, die sie verdienen.
     
    Quelle
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.