Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

DoktorOege

Members
  • Gesamte Inhalte

    609
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

DoktorOege hat zuletzt am 24. September gewonnen

DoktorOege hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über DoktorOege

Contact Methods

  • PSN-ID
    DoktorOege

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ok, dann wohl verdient gewonnen 😄 Wundert mich trotzdem das so ein Funracer in der Kategorie gewinnt.
  2. Ich finde das Design jetzt auch nicht so schlecht. Ist echt mal was anderes. Neben dem Lowboard wäre noch Platz. Mal gucken was sie in den nächsten Monaten noch alles zeigen. Evtl. wird es 2020 ja mal eine xBox 🤷‍♂️
  3. Das ist doch irgendwie bitter für alle anderen Racing Games, oder verstehe ich was falsch? CTR ist doch ein Funracer und der ist besser als andere Rennspiele? Oder kam dieses Jahr nichts gutes an Rennspielen raus? Mir fällt nur NFS ein, bin da nicht im thema. Hat mich nur gewundert...
  4. Aus Vorfreude auf den Cyberpunk Soundtrakc und weil bald Weihnachten ist:
  5. Hatte ich auch letztens. Und über Manage Attachments to free up space kommt nur eine Übersicht was man bisher hochgeladen hat und man sieht das man eigentlich noch genügend Speicher hat. Löschen konnte ich da nix. Hatte ich aber nur einmal vor ein paar Tagen. Werbung ist auch mal ok, mal nicht ok.
  6. Ist es so schlimm in dem Spiel? Ich hasse es wenn die so offensiv Werbung in Spielen einbauen. Stört das den Spielablauf, oder geht es noch?
  7. Auch von mir beileid. Sowas ist erstmal immer schlimm und ich hoffe du findest in deine alte Form zurück. Habe auch gerade erst meine Patentante verloren. Sie war ein guter Mensch, aber in ihrem Fall kann man nur von "Endlich hat sie es geschafft" reden. Hatte jetzt nicht den großen Kontakt zu ihr, bin aber trotzdem noch traurig. Man hat halt seine Kindheitserinnerungen. Der eigene Vater ist da natürlich nochmal was anderes. Wie schon gesagt: Wünsch dir viel Kraft und verbringe viel zeit mit denen, die dir wichtig sind ✊
  8. Schön zu hören! Mein Spielverhalten hat sich in den letzten 2-3 Jahren auch fast ausschließlich auf Singleplayer eingestellt. BFV war ja leider nicht so der Bringer, Apex hab ich ein paar mal gezockt und das letzte richtig gute Multiplayerspiel war für mich Titanfall 2.
  9. Ich verstehe schon worauf du hinaus willst und sehe es eigentlich auch so. Trotzdem hat für mich Banksy einfach Werke geschaffen die immer ein Stück weiter gehen. Ist meine persönliche Meinung. Sein geschreddertes Bild auf der Aktion z.B. sollte einfach mal die Bekloppheit der Kunstszene aufzeigen (und das tut es sehr gut). Das andere Künstler weniger Wert sind, habe ich ja auch nie behauptet. Als Messias habe ich ihn auch nie erhoben, mir gefallen einfach seine Bilder am Besten. Und ich schaue mir viel an. Shepard Fairey (obey) ist da ein gutes beispiel. Angefangen mit seinen Stickern und Graffitti hat er eine ganze Firma darauf aufgebaut und scheffelt ordentlich Kohle. Bzw. hat, heute sieht man kaum mehr Leute mit Obey Klamotten. Das war halt auch mal so ein Hype. Fairey hat seine Chance genutzt, ein Business draus gemacht und damit seine eigene Kunst zum Verkauf angeboten. Kann man ihm das vorwerfen? Ich glaube nicht, das muss nur er selbst entscheiden. Schmälert das seinen Stand in der Szene und seine Kunst insgesamt? Ich denke schon. Ach einen Shop hat Banksy mittlerweile auch, nur halt irgendwie wieder anders... https://www.stern.de/neon/feierabend/kunst-design/banksy-eroeffnet-online-shop-mit-huerden-fuer-potentielle-kaeufer-8960468.html Banksy könnte sich positionieren? Tut er das nicht mit jedem seiner Bilder? Die mediale Aufmerksamkeit und den finanziellen Background hat er sich ja nicht ausgesucht. Ich meine damit, warum sollte er darauf verzichten? So erreichen seine Bilder doch noch mehr Leute. Welcher Künstler wünscht sich das nicht? Ich glaube nicht, das er den Behörden komplett bekannt ist. Scheint relativ schwierig zu sein ihn hier einzuordnen: https://www.mobilegeeks.de/artikel/banksy-robin-gunningham-forensik-stochastik/ Auch 3D von Massive Attack sollte mal Banksy sein. Wobei du natürlich Recht haben könntest mit den Behörden. Ich hoffe einfach nur, das es weiterhin (zumindest für den Normalbürger) ein Mysterium bleibt.
  10. Ich würde ihn schon als Ausnahmekünstler beschreiben. Dank ihm ist diese ganze Streetartszene überhaupt erst so groß geworden. Vllt hat sich die von dir erwähnte Oma ja inspirieren lassen überhaupt loszuziehen. Sonstige Aktionen habe ich ja schon aufgezählt (sind natürlich nicht alle). Ihm gelingt es immer wieder zu überraschen. Ein weiterer Punkt für mich ist, das ihm anscheinend sein eigener Ruhm und der Sellout total auf den Sack geht. Wie gesagt, es muss einem ja nicht gefallen. Streetart generell ist ja ein Streitthema. Für mich aber einer der wichtigsten Künstler unserer Zeit, wenn nicht sogar DER Künstler unserer Zeit. Die Kritik an eingesetztem Geld + medialer Aufmerksamkeit kann ich nicht nachvollziehen. Was hätte er tun sollen als er immer bekannter wurde? Seine Passion und die Chance seine Kunst zu verbreiten einfach sein lassen? Hätte er dann mehr Respekt bekommen? Das nach wie vor niemand so richtig weiß, wer da überhaupt werkelt, spricht doch auch wieder für ihn. Wieviele hätten sich einfach offenbart und im Ruhm und Geld gebadet? Ich empfehle die Doku Exit through the Gift Shop. Auch wenn (oder besser gesagt: gerade weil) es eigentlich gar nicht wirklich um Banksy geht.
  11. Ok, natürlich ist das Mist für die Oma. Große Liebe für die Aktion ❤️ Banksy ist aber nunmal Ausnahmekünstler, ob man seine Aktionen mag oder nicht: - Schnitzeljagd durch New York - selbstzerstörendes Bild währed einer Auktion - eigener Freizeitpark - eigenes Hotel mit wunderschönem Blick auf die Israelischen Sperranlagen in Bethlehem - seine eigene Kunst in Museen aufhängen - Bilder auf der ganzen Welt, sozialkritisch ohne Ende Das soll ihm/dem Team/wem auch immer erstmal jemand nachmachen. Er zeigt ja mit diversen Aktionen immer wieder selbst, wie verrückt die Welt und vor allem die Kunstwelt mittlerweile ist.
  12. Wenn mein Sohn alt genug ist zeig ich ihm das mal. 😄
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.