Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

RorOnoa_ZorO

Members
  • Gesamte Inhalte

    899
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Muschglu in Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 von Paradox Interactive enthüllt   
    Fast fünfzehn Jahre nachdem der Kultklassiker Vampire: The Masquerade - Bloodlines, welches für den PC veröffentlicht wurde, wurde gerade eine Fortsetzung von Paradox Interactive angekündigt. Das Spiel hat "Nachfolger üblich" den Titel Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 erhalten und wird ab 2020 u.a. für die PS4 erscheinen und wird vom Blacklight Retribution Entwickler Hardsuit Labs entwickelt.
     
     
    Paradox und Hardsuit Labs pflegen seit letztem Jahr ihre Zusammenarbeit. Daher ist es großartig zu sehen, dass sie an einer Fortsetzung eines beliebten Spiels arbeiten. Paradox Interactive hat White Wolf bereits im Jahr 2015 erworben, hat jedoch mit seinen Eigenschaften in Bezug auf Videospiele seitdem nicht viel getan. Der ehemalige CEO von Paradox, Fredrik Wester, sagte letztes Jahr, dass "es einige Projekte gibt, die derzeit mehr als experimentell sind", basierend auf White Wolfs IP. Vampire The Masquerade - Bloodlines 2 ist nur der erste dieser Titel.
     
    Quelle
     
  2. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Bottlethrower in Sekiro: Shadows Die Twice - Das sind die ersten Wertungen   
    das sind doch mal gute Bewertungen, werde es aber wohl doch um ein paar Tage verschieben, will erst Metro Exodus auf 100% bringen, aber hab ab Montag ja 8 Tage frei, da sollte das kein Problem sein  
     
    zock das lieber mit Controller, glaub mir hatte damals Devil May Cry 4 für den PC gehabt und das war total der Krampf mit Maus und Tastatur, solche Spiele sind eindeutig nicht für Maus und Tastatur geschaffen... Shooter oder Rollenspiele oder alles in andere in Ego Perspektive sind perfekt für den PC, aber der Rest sollte eher mit Controller gezockt werden
  3. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Wolfbyte in [Test] - One Piece World Seeker   
    Mit seinen fast schon 900 Episoden gehört One Piece wohl mit zu den größten Anime-Reihen überhaupt. Die Geschichte um den Strohhut tragenden Piraten Monkey D. Ruffy und seine Crew begeistert bereits seit 1997 Manga-Fans rund um die Welt und wird wöchentlich im bekannten Shônen Jump-Magazin vorangetrieben.
     
    Mit One Piece World Seeker wird eine Original-Geschichte erzählt, welche sich sowohl an Fans der Reihe als auch an Neulinge richten soll. In dieser gelingt Ruffy und seiner Crew gleich zu Beginn des Abenteuers die Flucht aus einer fliegenden Gefängnis-Insel, die unter der Kontrolle von Wärter Isaac, einem bis dato unbekannten Charakter, steht. Dieser steht in den Diensten der Marine und macht Jagd auf Piraten.
     

     
    Ruffy und seine Crew landen weit verstreut auf Jewel Island, einem Insel-Archipel, welches mittlerweile unter der Kontrolle der Marine, beziehungsweise dem Wärter Isaac, steht und mit dem harten Regime zu kämpfen hat. Nach der Begegnung mit der mutigen Jeanne, die ihres Zeichens die Anführerin einer Widerstands-Zelle ist, die gegen die Marine vorgeht, willigt Ruffy ein, gegen den tyrannischen Isaac vorzugehen und Jeanne in ihrem Kampf zu unterstützen. Doch bevor es so richtig losgehen kann, muss Ruffy zunächst die Crew wieder auf der Thousand Sunny zusammentrommeln.
     

     
    Die Geschichte von One Piece World Seeker ist kein einfaches Beiwerk zum Kanon und auch keine ideenlose Aneinanderreihung von generischen One Piece-esquen Momenten. Die neuen Charaktere gliedern sich glaubhaft in die Welt ein, die Areale wirken wie aus dem Shônen Jump-Magazin von letzter Woche und die Art und Weise, den Plot voranzutreiben, ist auf Augenhöhe mit dem Rest der Reihe.
     
    Aber spielt es sich auch so gut, wie die Geschichte erzählt wird? Die Antwort auf diese Frage ist leider: Nein! Ja, die offene Welt von World Seeker bietet definitiv eine Menge Möglichkeiten zur Erkundung an, doch leider verliert man relativ schnell durch die unpräzise Steuerung und die fehlenden Möglichkeiten zur schnellen Bewegung die Lust daran, immer wieder von A nach B zu laufen. Generell basiert darauf auch das Missions-Design des gut 20-stündigen Abenteuers.
     
    Ruffy – und nur Ruffy, da man lediglich mit dem Kapitän der Strohhut-Bande spielen kann – muss von A nach B manövriert werden, um entweder eine Gruppe von meist gleichen Gegnern umzuhauen, die sich so gut wie gar nicht wehren oder um glitzernde Objekte einzusammeln und dann wieder zum Auftraggeber zu bringen. „Hol mir Früchte“, „Hol mir Holz“, „Hol mir MacGuffin Nr. 17“; die schiere Anzahl an Missionen rechtfertigt nicht deren Lieblosigkeit.
     
    In den angesprochenen Kämpfen spiegelt sich dieser fehlende Enthusiasmus ebenfalls wider. Gegner sind zumeist dumm und mit unglaublich langsamen Schusswaffen bewaffnet, Schildträger oder größere Gegner sind meist nur die Kirsche auf der Sahnetorte. Die Bosse des Spiels sind zwar allesamt nett in Szene gesetzt, lassen sich aber auch durch stumpfen Knopf-Gehämmer besiegen.
     

     
    Ruffy kann mit der Zeit neue Fähigkeiten, wie etwa Gum-Gum-Bazooka, lernen, was jedoch nichts an der Raffinesse des Kampfes ändert, sondern lediglich die Abwechslung des Knopfdrückens erhöht. Zusätzliche Fortbewegungsfähigkeiten, wie etwa die Möglichkeit, sich mit einem langgezogenen Arm wie ein Flummi voraus zu katapultieren oder mit schnell gewirbelten Beinen etwas länger in der Luft zu bleiben, sind zwar nützlich, um beispielsweise in den Städten von Haus zu Haus oder über tiefe Gewässer zu gelangen, aber fühlen sich insgesamt sehr ungenau und limitiert an.
     
    Open World Titel, wie etwa Arkham Knight oder Spider-Man, die ebenfalls über einige Möglichkeiten der schnelleren Fortbewegung verfügen, machen hierbei einen souveränen Eindruck, wohingegen Ruffy sich an jeder Kante aufhängt und durch seinen etwas schwammigen Bewegungsradius (Gerald von Riva lässt grüßen) ohnehin gern mal über das Ziel hinausschießt.
     
    Unterwegs findet man zudem jede Menge Materialien, Equipment und Outfits, mit denen man Ruffy anpassen kann. Während Outfits optischer Natur sind, kann Equipment Ruffy zudem auch neue Attribute, beziehungsweise Verbesserungen bescheren, die sein Abenteuer erleichtern. Bastelt man diese Dinge selbst aus gefundenen Objekten, ist dafür die Hilfe von NPCs vonnöten, findet man diese jedoch in Kisten, muss man nichts außer jeder Menge Geduld mitbringen.
     
    Anders wie in Kisten-intensiven Titeln wie The Legend of Zelda oder Witcher 3 kann Ruffy die Kiste nämlich nicht innerhalb weniger Augenblicke öffnen. Man muss die Taste zum öffnen sehr viel länger gedrückt halten und der kleiner Fortschrittsanzeige dabei zusehen, wie sie im Schneckentempo zum Abschluss kriecht. Verständlich wäre dies, würde Ruffy dabei eine Animation abspielen oder tatsächlich am Schloss der Kiste rumfingern, macht er aber nicht. Ein Schelm wer hier Böses denkt, jedoch kann Ruffy durch den Einsatz von Erfahrungspunkten die Geschwindigkeit, mit der Kisten geöffnet werden, verbessern.
     

     
    Apropos Erfahrungspunkte. Diese können auch für sinnvolle Fähigkeiten, wie die angesprochene Gum-Gum-Bazooka, genutzt werden. Ruffy wird hierbei in unterschiedliche Talentbäume unterteilt, wie etwa die bereits erwähnten Bewegungsmuster und passiven Fähigkeiten, aber eben auch in Kampf-Talente. Ruffy kann jederzeit zwischen dem Beobachter- und Panzer-Haki hin und herwechseln und so andere Fähigkeiten in den Fokus setzen. So kann er im Beobachter-Modus durch Wände sehen und Gegnerbewegungen analysieren oder im Panzer-Haki durch den Wegfall von Agilität enorme Defensiv-Fähigkeiten entwickeln.
     
    Schade nur, dass der Titel kaum Stealth-Optionen anbietet, die nicht mit dem Angriff eines Gegners enden. So ist das lautlose Ausschalten einer ganzen Basis unmöglich und streckenweise auch so umständlich, dass man dann doch lieber einfach reinrennt und alles niederknüppelt, anstatt sich in einem Fass zu verstecken oder mit Gummi-Armen an Gegner heranzuziehen.
     

     
    Ne, das ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes mit One Piece World Seeker. Der Skill-Tree bietet ein paar nette Gimmicks, wie etwa spezielle Power-Attacken, die erst aufgeladen werden müssen, und die Welt an und für sich ist eigentlich ganz ordentlich strukturiert, aber sowohl die Guidance vom Level Design, als auch die unsagbar bedeutungslosen Missionen schmettern alles Positive einfach nieder. Spielerisch ein ganz klarer Totalausfall.
     
    Nicht so aber technisch, denn bis auf kleinere Ruckler kann der Titel mit einer wirklich samtig weichen Performance aufwarten und sieht dabei noch – für Anime-Adaptionen – erstaunlich gut aus. Einzig und allein die fehlende Belebtheit in den Städten zieht das ansonsten wirklich sehr schöne Bild etwas runter. Aber die großartigen Effekte und nett anzusehenden Cutscenes reißen das Ruder rum und machen aus One Piece: World Seeker mit eines der schönsten Spiele seiner Art.
     
    An One Piece World Seeker habe ich große Erwartungen geknüpft. Eine offene Welt, eine neue Story, eine solide bis gute Grafik. Mit den letzten beiden Punkten hat Bandai Namco einen Treffer gelandet. Das Spiel sieht toll aus und wartet mit einer starken Geschichte auf, die selbst das Interesse der Nicht-Fans wecken könnte. Jedoch ist es spielerisch ein Graus und wird wohl nur alt eingesessene Fans der Reihe dazu verleiten, bis zum Schluss dran zu bleiben. 
     
     
  4. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Ancore789 in [Test] - One Piece World Seeker   
    War leider echt zu erwarten.
    Die ganzen Lizensspiele die jedes Jahr kommen müssen, sind meistens leider nur in der Basis aufregend aber scheitert an allem anderem.
    Man merkt einfach den fehlenden feinschliff an jeder Ecke und das mal wieder irgendwas mit One Peace gemacht werden musste.
    Das letzte gute Lizensspiel unter Bandai Namco war Dragonball FighterZ aber da saß wenigstens ein 1A Fighting Game Entwickler dahinter.
    Hohe Erwartungen hab ich an das neue Dragonball RPG auch nicht aber abwarten...
  5. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to ManiMan in [Test] - One Piece World Seeker   
    Sehr schade das es nicht so einschlägt, aber mich als one piece fand hat das gezeigte auch nie wirklich abgehoben.
    Ich nehme immer an das es an meiner liebe zu pirate warriors liegt, wer weiß.
     
    Es ist gut das sie neue ansätze versuchen mit burning blood und diesem hier, aber leider ist One Piece nicht so einfach zu übertragen.
    Ein Neues Pirate Warriors oder Grand Adventure, ein klassisches beat em up...das wären glaub ich sachen wo man mehr punkten kann.
  6. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Swami in CD Projekt RED - Möchte bis 2021 zwei Triple-A Titel produzieren   
    Bestimmt eine Witcher-Fortsetzung mit Ciri als Hauptcharakter, ganz bestimmt. 
     

     
     
  7. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Daniel Bubel in Sekiro: Shadows Die Twice - Das sind die ersten Wertungen   
    Am morgigen Tag erscheint mit Sekiro: Shadows Die Twice das neuste Spiel aus dem Hause From Software. Passend dazu ist das Review-Embargo gefallen, weswegen wir im Internet die ersten Wertungen zum Titel ausfindig machen können. User-Wertungen gibt es erst ab der Veröffentlichung, weswegen wir uns rein auf die Bewertungen einschlägiger Spielemagazine verlassen müssen.
     
    Und auch hier gilt: Da Activision erst sehr spät Review-Codes für das düstere Action-Adventure verschickt hat, werden die Tests heute vermutlich noch verhältnismäßig rar bleiben.
     
    Derzeit kommt die PlayStation 4-Version des Titels auf einen Metascore von 90/100 bei 10 berücksichtigten Wertungen, während die Xbox One-Version noch bei 92/100 bei sechs gewerteten Tests ruht.
     
    Gelobt werden generell der Stil des Spiels sowie die damit verbundene künstlerische Ästhetik sowie das hervorragend funktionierende Kampfsystem, das von geübten Dark Souls- / Bloodborne-Spielern allerdings ein gewisses Maß an Umgewöhnung benötigt. Dennoch oder gerade deshalb sei Sekiro: Shadows Die Twice eine spürbare Weiterentwicklung der berühmt-berüchtigten From Software-Formel.
     
    Sekiro: Shadows Die Twice auf Amazon bestellen

     
    Zudem soll der Titel die Balance zwischen Schwierigkeit und Spielspaß sehr gut halten und nicht so sehr frustrieren wie andere Titel. Trotzdem soll man kein leichtes, sondern ein forderndes Spiel erwarten. Lediglich die mangelnde Abwechslung im Gegnerdesign und -Auftauchen wird bemängelt, während die Figuren, Bosse und die Spielwelt gelobt werden.
     
    IGN - 9.5/10 PlayStation Lifestyle - 95 / 100 Atomix - 95/100 Gameblog.fr - 90/100 Game Informer 90/100 COGconnected - 88/100 Jeuxvideo.com - 85/100 JeuxActu - 85/100 Hardcore Gamer - 80/100 IGN Japan - 80/100  
    Folgend könnt ihr euch einen Übersichtstrailer zu Sekiro ansehen:
     
     
    Sekiro: Shadows Die Twice erscheint am 22. März unter anderem für die PlayStation 4.
     
    Werdet ihr euch den Titel kaufen?
    __________________________________________________________________________________________
    ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  8. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from joschi486 in Red Dead Redemption 2 - Sammelthread   
    ja gut die Glücksspieler waren stellenweise schon nervig, besonders die Nummer 8, das hatte dann schon nichts mehr mit Skill zun tun, sondern pures Glück, ich war da immerhin nach 2 Stunden fertig... aber komischerweise haben mir gerade die am meisten Spaß gemacht, besonders die Domino Spiele, obwohl ich das am Anfang am wenigsten kapiert habe  
     
    habe das Spiel auch 2 mal auf 100% gebracht und beim 2. mal ebenfalls in 2 Stunden die Glücksspieler 8 geschafft...  naja ok einmal kam ich auf 99,6% und durch einen Bug mit den Bandenverstecken kam ich nicht mehr auf 100%, aber mir hat das Spiel soviel Spaß gemacht, dass ich es ein 2. mal in vollen Umfang gemacht habe, außer alle Tiere gejagt, die hatte ich bereits
     
    Kräuter hab ich immer so nebenbei gesammelt, also eigentlich nie gezielt alles abgesucht
     
    deswegen mach ich immer alles vor dem Abspann egal welches Spiel, weiß nicht, ist so bei mir drin, sobald der Abspann läuft hab ich irgendwie kaum mehr Lust auf den Rest... wenn ich den Rest vorher mach, hab ich noch ne Motivation, also die Story
  9. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from orbit1 in Far Cry New Dawn - Das Angebot der Woche im PS Store   
    ja mittlerweile bin ich an einen Punkt angekommen wo ich nichts mehr vorbestelle, da ich das meiste eh nicht schaff anzufangen wenn es raus kommt, da ich noch mit einem anderen Titel vorher beschäftigt bin und ich nichts durcheinander zocken möchte... außer Collectors Editionen, die bestelle ich noch vor wenn mich der Inhalt anspricht und sie nicht zu teuer sind, da diese ja meist ausverkauft sind und es ne Zeit dauern kann bis es Nachschub gibt 
  10. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to orbit1 in Far Cry New Dawn - Das Angebot der Woche im PS Store   
    .....dito, dass mach ich seit 2 Jahren auch so (...außer bei TLOU2 bin ich schwach geworden😍)
  11. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from orbit1 in Far Cry New Dawn - Das Angebot der Woche im PS Store   
    ja mittlerweile bin ich an einen Punkt angekommen wo ich nichts mehr vorbestelle, da ich das meiste eh nicht schaff anzufangen wenn es raus kommt, da ich noch mit einem anderen Titel vorher beschäftigt bin und ich nichts durcheinander zocken möchte... außer Collectors Editionen, die bestelle ich noch vor wenn mich der Inhalt anspricht und sie nicht zu teuer sind, da diese ja meist ausverkauft sind und es ne Zeit dauern kann bis es Nachschub gibt 
  12. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to joschi486 in Welche Platin-Trophäen habt ihr?   
    Na dann beteilige ich mich auch mal wieder hier: gestern in Spider-Man so ziemlich alles erledigt.
    Nur diie 100% lass ich erstmal bleiben, NG+ auf Ultimate kommt vllt irgendwann noch.
  13. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from joschi486 in Red Dead Redemption 2 - Sammelthread   
    ja gut die Glücksspieler waren stellenweise schon nervig, besonders die Nummer 8, das hatte dann schon nichts mehr mit Skill zun tun, sondern pures Glück, ich war da immerhin nach 2 Stunden fertig... aber komischerweise haben mir gerade die am meisten Spaß gemacht, besonders die Domino Spiele, obwohl ich das am Anfang am wenigsten kapiert habe  
     
    habe das Spiel auch 2 mal auf 100% gebracht und beim 2. mal ebenfalls in 2 Stunden die Glücksspieler 8 geschafft...  naja ok einmal kam ich auf 99,6% und durch einen Bug mit den Bandenverstecken kam ich nicht mehr auf 100%, aber mir hat das Spiel soviel Spaß gemacht, dass ich es ein 2. mal in vollen Umfang gemacht habe, außer alle Tiere gejagt, die hatte ich bereits
     
    Kräuter hab ich immer so nebenbei gesammelt, also eigentlich nie gezielt alles abgesucht
     
    deswegen mach ich immer alles vor dem Abspann egal welches Spiel, weiß nicht, ist so bei mir drin, sobald der Abspann läuft hab ich irgendwie kaum mehr Lust auf den Rest... wenn ich den Rest vorher mach, hab ich noch ne Motivation, also die Story
  14. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Serdar Yazici in Star Wars - Disney stockt Personal bei Lucasfilm Games auf   
    Letzten Monat haben wir noch darüber berichtet, dass Disney auch nach den Negativschlagzeilen (aufgrund der Mikrotransaktions-Eskapaden) an EA und dem 10 Jahresvertrag bis 2023 festhält. Seitens Disney hieß es, man wolle sich auf das Kerngeschäft (Filme, Serien etc) konzentrieren und die Abteilungen für Spiele-Entwicklungen externen Unternehmen überlassen, im Falle von Star Wars also Electronic Arts. Offenbar werkelt Disney zurzeit an den Plänen nach 2023, wenn der Vertrag mit EA ausläuft. So sind auf ihrer hauseigenen Homepage mehrere Stellenanzeigen zu entnehmen, die auf die Entwicklung (unter anderem) von Star Wars spielen deuten.
     
    In der Stellenausschreibung "Producer" heißt es beispielsweise: "Der Produzent ist eine hochmotivierte Person, die für das Managen von Reviews und Genehmigungen für interaktive Produkte der Lucasfilm IP, wie z.B. Star Wars Film- und Fernsehobjekte, auf allen digitalen Plattformen verantwortlich ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Mobile (iOS, Android, Windows), Konsole (Sony Playstation, Microsoft Xbox, Nintendo Switch), PC/Mac und AR/VR Plattformen. Die Person in dieser Rolle ist verantwortlich für die Zusammenarbeit mit dem Managing Producer/Senior Producer sowie internen und externen funktionsübergreifenden Gruppen, um innovative, qualitativ hochwertige und markenverbessernde Produkte zu liefern." Weitere Stellenausschreibungen: Brand Art Coordinator, Brand Marketing Coordinator und Assistant Producer. 
     
    Disney kaufte LucasArts bzw Lucasfilm Games im Jahre 2012 auf. Allerdings folgten unter der Flagge von LucasArts keine neuen Titel mehr. Zuletzt wurde 1997 mit The Curse of Monkey Island ein hauseigenes Point-and-Click-Adventure veröffentlicht. Eine wünschenswerte Wiederbelebung, oder was meint ihr?
     
    Quelle
  15. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Devian in PlayStation 4 - Special Edition des DualShock 4 vorgestellt   
    Deine Theorie in Ehren, aber das ist in diesem Fall so nicht ganz richtig.

    Es stimmt, dass Bromverbindungen vergilben können, wenn sie UV-Strahlung ausgesetzt sind.
    Bevor das aber passiert, stehen der Migrierung des Broms noch diverse Hemmer in Weg.
    Also bevor eine Vergilbung auf Grund von Brom zu erkennen ist, ziehen schomal locker 7-10 Jahre HWZ ins Land, selbst wenn der Controller permanent in der Sonne liegen würde.
    Fakt ist aber, dass die meisten Weiß Batch-Kontakt Kunststoffe (also vieles was mit der Haut in Kontakt kommt) mittlerweile mit nanoskaliertem Titandioxid oder Siliziumoxid versetzt werden(da ungiftig), und eine Verfärbung auf Grund von UV-Strahlung praktisch unmöglich ist, und ebenso der Einsatz von Bromverbindungen als Flammhemmer unnötig wird, da diese Additive diese Eigenschaft schon mitbringen inkl. der Farbe.

    Dazu werden allgemein in Kunststoffen zur Flammhemmung oft nur noch Steinmehle (u.a. Kreide) eingesetzt welche, je nach Farbe/Typ, auch kaum/keinen Hang zur Vergilbung haben.
     
    Die Vergilbung eines weißen Controllers kommt zu 99% von den Händen, da Fett und Schmutz den Kunststoff mit der Zeit angreifen, und in die obersten Schichten eindringen können.
    Wenn man den Controller regelmäßig reinigt, dann hat man keine Probleme mit dauerhafter "Vergilbung".
  16. Like
    RorOnoa_ZorO got a reaction from StadionGehn in [Angebot] Amazon & Saturn - Ein Jahr PlayStation Plus für 44,99 €   
    Hatte ich auch gemacht, da gab es ein Angebot für 35 Euro, hab ich gleich für 3 Jahre verlängert 3 Jahre für 105 Euro, also besser geht eigentlich nicht 
  17. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to StadionGehn in [Angebot] Amazon & Saturn - Ein Jahr PlayStation Plus für 44,99 €   
    Nicht gleich durchdrehen... Gibt im Laufe des Jahres viel viel bessere Angebote, wie beispielsweise letztes Jahr 15 (!) Monate für 34,99€ im PS Store, Amazon etc. 
     
    Edit: Preis war 39,99€ für 15 Monate
    https://www.chip.de/news/Schnell-noch-50-Prozent-sparen-PlayStation-Plus-15-Monate-bei-Amazon-kaufen_144364287.html
  18. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to DeejayDMD in PlayStation 5 - Shawn Layden über PlayStation und die Zukunft   
    also crossplay gut und schön aber ganz ehrlich, games streamen wird hier in deutschland sicher bei vielen schlecht ankommen, vor allen bei denen wo es noch eine bambusleitung gibt, weil deutschland den netzausbau verpennt hat. ich habe gerne eine konsole in meiner wohnung stehen und kämpfe mich altmodisch durch das spieleregal um ein gutes spiel einzulegen.
  19. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Ancore789 in Red Dead Redemption 2 - Das Angebot der Woche im PS Store   
    Leider kein gutes Angebot.
    Kostet auf Amazon aktuell noch immer 35+5 USK18 aber trotzdem noch günstiger als im Store.
     
    Grandioses Spiel.
    Aber nur der Singleplayer, der Multiplayer ist wie bei GTAV einfach nicht gut in meinen Augen.
    Zu viel auf Mikrotransaktionen ausgelegt
  20. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Serdar Yazici in [Gerücht] Cyberpunk 2077 - Release in 2019, so ein externes Design-Studio   
    Heute erreicht uns ein Hinweis auf einen möglichen Release-Zeitraum zum First-Person-Rollenspiel Cyberpunk 2077 aus dem Hause CD Projekt Red. Schenkt man den kreativen Köpfen von Territory Studio Glauben, so könne man sich auf einen Release in diesem Jahr freuen. Das besagte Studio fungiert als externes Unternehmen in der Unterhaltungs-Branche (Filme, Spiele, Trailer etc.) und zeigt sich für die Herstellung von Logos und Trailern verantwortlich. Unter anderem haben die Mannen Kooperationen mit Sony vorzuweisen (VR-Promo Trailer, Horizon: Zero Dawn) und arbeiten derzeit mit CD Projekt RED an der Fertigstellung von Cyberpunk 2077.
     
    In einer aktuellen Beschreibung über das Rollenspiel teilte Territory Studio mit "Auf der E3 2018 enthüllt, freuen wir uns auf den Release im Jahr 2019." Wie üblich, wurde der Beitrag wieder entfernt. Ein Reset-Era User hat das Gerücht für die Nachwelt in einem Screenshot festgehalten. 
     

     
    Warum könnte etwas an den Gerüchten dran sein? Auf der E3 2018 haben die zuständigen Entwickler verlauten lassen, dass das Spiel von Anfang bis Ende vollständig spielbar sei. Rechnet man die Zeit ein, die die Entwickler für den Feinschliff brauchen, so wäre ein Release Ende 2019 durchaus denkbar. Oder was meint ihr?
  21. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from MaNuEeL in Sekiro: Shadows Die Twice - Der offizielle Launch-Trailer ist online   
    ein Misch aus Dark Souls und Nioh, also rein vom Gameplay sind die schon ähnlich, der Fokus soll aber mehr auf parieren liegen wenn ich das richtig verstanden habe, es soll sich aber etwas anders spielen als die genannten Spiele und man kann Pause drücken 
  22. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Prodigy in Sekiro: Shadows Die Twice - Der offizielle Launch-Trailer ist online   
    Ich kann es gar nicht mehr abwarten
     
    Für dieses Spiel wird alles andere stehen und liegen gelassen, das wird so episch geil werden
    Mein persönliches Most Wanted Game Nummer 1 dieses Jahr 
     
    CE ist auch schon lange vorbestellt
  23. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Serdar Yazici in Days Gone - Erreicht den Gold-Status   
    Wie Sony Bend über Twitter verkündet, hat das Horror-Survival-Spiel Days Gone, welches am 26. April exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen wird, den Gold-Status erreicht. Demnach dürfte das ambitionierte Projekt nun langsam aber sicher in die Produktionsphase gleiten. Bis zum Release wird der Exklusivtitel sicherlich noch feingeschliffen, am finalen Release-Termin dürfte sich allerdings nicht mehr viel ändern. 
     
     
    Days Gone auf Amazon vorbestellen
    Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  24. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from MaNuEeL in Sekiro: Shadows Die Twice - Der offizielle Launch-Trailer ist online   
    ein Misch aus Dark Souls und Nioh, also rein vom Gameplay sind die schon ähnlich, der Fokus soll aber mehr auf parieren liegen wenn ich das richtig verstanden habe, es soll sich aber etwas anders spielen als die genannten Spiele und man kann Pause drücken 
  25. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Prodigy in Sekiro: Shadows Die Twice - Der offizielle Launch-Trailer ist online   
    Ich kann es gar nicht mehr abwarten
     
    Für dieses Spiel wird alles andere stehen und liegen gelassen, das wird so episch geil werden
    Mein persönliches Most Wanted Game Nummer 1 dieses Jahr 
     
    CE ist auch schon lange vorbestellt
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.