Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

RorOnoa_ZorO

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.477
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to joschi486 in Ghost of Tsushima - Soundtrack zum Spiel bald erhältlich   
    Solche Soundtracks hör ich mir eher selten einfach so an, die volle Wirkung kommt ja oft mit dem optischen des Spiels zusammen.
     
     
    Na ein Glück, dass es sich hier um japanisches Setting und damit auch eher japanische Musik handelt
  2. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Ritti1987 in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    sorry aber dieses "lass sie doch machen, du musst es einfach ignorieren" ist die absolut falsche einstellung.
    das ist wie bei mobbing, auch da wird häufig die kraft von wörtern unterschätzt ich spreche aus eigener erfahrung.
     
    man ist dick wird beleidigt und bedroht man ignoriert es den tätern gegenüber aber innerlich frist das einen auf. Diese denke die du hast ist absolut falsch.
     
    mobbing, bedrohungen usw. im internet gehören strafrechtlich verfolgt und bestraft. da kann und DARF es keine 2 meinungen geben.
  3. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Daniel Bubel in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Es ist vor allem so armselig, was man da lesen muss.
     
    Dass diese Menschen a) nichts besseres zu tun haben, als dieses Spiel quasi rund um die Uhr zu hassen und dass seit nunmehr über zwei Wochen und b) die Beteiligten und Entwickler mit diesem Hass, Morddrohungen, homophoben und antisemitischen Äußerungen überschüttet werden, ist so dermaßen unverhältnismäßig und dumm, dass es jegliche berechtigte Kritik zu überschatten droht und vor allem gefährlich ist.
     
    Der circlejerk auf Reddit ist da ein gutes, weil besonders abstoßendes Beispiel.
  4. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Heisenberg88 in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Sorry wenn ich das jetzt so sagen muss, aber bist du bescheuert? Wenn jmd deiner Tochter oder deinem Sohn oder gar dir oder deiner Frau Morddrohungen macht, findest du ok?!?! Weißt du eigentlich,  welche Ängste und Panik man da auslösen kann? Nicht jeder Mensch ist gleich und steckt sowas gut weg bzw laufen genug Irre da draußen herum , die solchen Drohungen auch Taten folgen lassen. Daher finde ich deine Meinung echt unterirdisch!!!
  5. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Mr_Aufziehvogel in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Wie sieht denn die Rechtslage in den Staaten mit solchen hasserfüllten, beleidigenden, und drohenden Äußerungen aus?
     
    In Deutschland könnte man die Leute einfach entsprechend anzeigen. Wir hatten vor zwei Jahren einen Fall, in dem jemand meinen Chef per Facebook diffamiert hatte. Das Urteil lautete dann 12.000 Euro Geldstrafe und sollte sich der Text auf anderen Quellen im Web wiederfinden, werden jeweils 5.000 Euro an Folgestrafe fällig. Was dann auch tatsächlich zweimal passiert ist.
     
    Insgesamt hat das der Angeklagten weit über 20.000 Euro gekostet. Soweit ich weiß, befindet sie sich mittlerweile in Privatinsolvenz. 
     
    Man muss sich die Äußerung anderer im Internet nicht gefallen lassen. Da sollte Naughty Dog auch mal nachhaken.
  6. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Heisenberg88 in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Bei solchen Aktionen schäme ich mich zutiefst für meine Mitmenschen. Und ja, ich finde es sollte nicht jeder alles im Internet posten dürfen... Dazu gibt es sicherlich geteilte Meinungen,  aber ich finde , das Internet darf kein anonymer Ort sein und man sollte für solche Fehltritte zur Rechenschaft gezogen werden. 
  7. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Red Sun King in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Ich tröste mich immer mit dem Gedanken, dass solche Typen die größten Versager im RL sein müssen und garantiert nichts auf die Kette bekommen. Da staut sich Frust an und der wird auf denkbar primitive Weise entladen.
     
    Nicht minder schlimm ist die Tatsache, dass gegen solche Kommentare nicht vorgegangen wird. Twitter, Facebook. etc. machen diese anonymen / oder teils anonymen Hasskommentare doch erst möglich. Zwar kommt hier ganz langsam Bewegung rein, aber bei Facebook ja auch nur, weil Werbepartner mittlerweile boykottieren. 
  8. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Tulbsflow in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Mit sowas muss man im Internet klar kommen, hab selbst schon Morddrohungen von ehemaligen Bekannten und auch Fremden bekommen, als ich mich im Internet kritisch zu Religionen geäußert habe.
     
    Einfach darüber lachen und gut ist
  9. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to podi in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    "weils halt so lustig ist" schreiben viele, von denen wahrscheinlich sogar einige das Game gar nicht kennen, solche Meldungen. Den Alltagsfrust per Hassposting rauslassen, leider etwas "ganz normales" geworden. Konsequenz gibt es ja fast nie. 
  10. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Ritti1987 in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    bei solchen drohungen merkt man doch erst mal wieder wie krass unsere gesellschaft geworden ist.
    Die leute sind nicht mal mehr in der lage fiktion und realität voneinander zu trennen.
     
    Da ist eine Frau die Ihre Stimme einem Videospielcharakter leiht und wird so massiv bedroht und beleidigt. Das ist nun mal ihr job so wie es der job von den Leuten der Stadtreinigung ist Müll zu entsorgen, der Polizist für recht und ordnung sorgen soll usw.
     
    Eine Synchronsprecherin so massiv anzugehen ist genauso dumm wie polizisten, sanitäter, verkäufer oder sonst wen zu beleidigen. da fragt man sich echt was in den Kopf der Menschen passiert ist. Total unnötig und vorallem sehr sehr gefährlich.
     
    ND hat ein polarisierendes Spiel auf den markt gebracht. nicht jeder kommt damit klar, dass es um rache, homosexualität usw. geht.
    Bei vielen sind einfach die synapsen sowas von daneben das es nicht mehr normal ist.
  11. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to joschi486 in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Und sowas wegen einem Spiel!?!
    Wie beschränkt müssen die Leben dieser Hater sein, dass ein Videospiel so eine wichtige Rolle im Leben einnimmt und man es verteidigt als hätte diese Bailey das eigene Kind verletzt/bedroht...
  12. Traurig
    RorOnoa_ZorO reacted to Christian Streich in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Da sieht man wieder für was Social Media alles genutzt werden kann , kein Wunder das immer mehr Leute Depressionen bekommen. Traurig 😢 
  13. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Prodigy in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Immer wenn ich denke, die Menschheit kann nicht tiefer sinken, kommt eine neue Unglaublichkeit hervor. Da weiss man gar nicht, wo man ansetzen soll!?
     
    Da wird eine ND Mitarbeiterin mit dem Tod bedroht, weil sie ihr Gesicht für eine fiktive Videospielefigur zur Verfügung gestellt hat? Hat keinen Einfluss auf Story / Drehbuch, spielt meiner Meinung nach sogar noch eine absolut nachvollziehbare Rolle...
     
     
  14. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Muschglu in The Last of Us: Part II - Abby-Sprecherin Laura Bailey mit Hass und Morddrohungen konfrontiert   
    Seit dem 19. Juni 2020 könnt ihr euch in den zweiten Teil von The Last of Us stürzen. Das PS4-Exklusive Action-Adventure von Naughty Dog und Publisher Sony Computer Entertainment kann dabei die Fachpresse begeistern, während einige Fans mit dem Spiel ganz und gar nicht zufrieden sind.
     
    Gründe für die Hassparolen und Wutausbrüche sind: Unzufriedenheit mit der Story oder dem Gameplay. Andere Spieler ärgern sich aber auch über die trans- und homosexuelle Charaktere von The Last of Us: Part II.
     
    Nachdem die erste Welle der schlechten Bewertungen abgeebbt ist, beginnt nun die zweite Flut und diese trifft Laura Bailey, die Synchronstimme von Abby. Diese hat über Twitter Auszüge ihrer letzten Hassnachrichten und Morddrohungen gepostet.
    Und diese haben es in sich. Unter anderem findet man sowas wie "Fick dich, du dumme Abby-Schlampe, fick dich!" oder "Ich werde dich finden und ich werde dein Kind dafür töten, warte nur ab".
     
    Die Drohungen gehen hierbei natürlich viel zu weit und stehen in keinem Verhältnis dar. Laura Bailey selbst hat dazu geschrieben: "Ich versuche, hier nur Positives zu posten... aber manchmal wird das einfach ein wenig erdrückend. Ich habe einige der Wörter geschwärzt, weil, ihr wisst schon, Spoiler. Anmerkung am Rande. Danke an all die Leute, die mir positive Nachrichten schicken, um das auszugleichen. Das bedeutet mehr, als ich sagen kann."
     
     
    Ein Twitter Nutzer ist aber allem Anschein doch noch zur Vernunft gekommen und hat sich für seine Beleidigungen offiziell bei Bailey entschuldigt. "Ich wünschte, ich hätte den Tweet nie geschrieben", so der Nutzer.
     
    Was haltet Ihr von solchen Kommentaren?
     
     
    Falls Ihr noch nicht genug von The Last of Us: Part II habt, könnt Ihr euch hier den Test von meinem Kollegen @Daniel Bubel lesen oder euch den Pressestimmen-Trailer hier ansehen.
     
    The Last of Us: Part II auf Amazon.de bestellen:

    Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
     
    Quelle: Twitter
  15. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Desaster in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Nach dem Durchspielen kam ich zur Erkenntnis, dass die wirren Köpfe, die aufgrund von Leaks rumgeweint haben, noch dümmer dastehen, als ursprünglich vermutet. Das war sowieso ein durchschaubares und peinliches Theater von ein paar Wirrköpfen mit einem zweifelhaften Menschenbild und kranken politischen Motiven. Selber schuld, weint nur rum, wenn ihr euch als Dumpfbacken outen wollt, es interessiert keine Sau ;-) 
  16. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Infant_Prodigy in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    So jetzt hab ich Last of Us 2 auch durch und kann auch mal hier kommentieren. 
    Konnte die ganzen Hates absolut nicht nachvollziehen. 
    Leider wurde ich im Vorfeld schon gespoilert, wegen dem was am Anfang passiert, weil irgendwelche Spinner sich Fake Accounts erstellt haben und es auch unter nicht Last of Us 2 Artikeln geschrieben haben. 
    Nach dem Ende war das Ereignis aber dann doch weniger schlimm und es war insgesamt mit eine der besten Spiele Erfahrungen die ich gemacht habe. 
    Wollte am liebsten an gewissen Stellen auch kein Quick Time Event machen, aber man wird ja dazu gezwungen um weiter zu kommen. 
     
    Ich würde mich über einen 3. Teil freuen, aber ich wüsste nicht wo dieser ansetzen soll, auch wenn ich nicht zu 100% mit dem Ende zufrieden bin ist es doch gut zu Ende erzählt. 
     
    Hmm das liest sich ja fast schon wie eine Story von Cyberpunk 2077 und dann auch noch Ego Perspektive. 
    Dann hoffen wir, dass es kein Abklatsch wird, sollte es so kommen, aber wir reden hier ja von Naughty Dog, die genießen schon einen Status den sich nicht jeder leisten kann. 
    Bin aber für jede neue IP zu haben und bin gespannt was dabei rum kommt. 
  17. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Infant_Prodigy in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Beim ersten wurde auch gesagt es kommt kein zweiter teil und nun ist er da:)
     
    Und zur den Leuten die immer noch meinen auf Neil Druckmann rum hacken zu müssen sollen einfach in den Wald gehen und da rum heulen da hört man die wenigstens nicht. Das geht mir langsam sowas von auf den Sack.
  18. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Mr_Aufziehvogel in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Abbys Körper-Modell ist übrigens Coleen Fotsch, eine der promientesten weiblichen Bodybuilderinnen der Welt. 
     

     
    Das Gesicht von Abby stammt von Jocelyn Mettler, einer Entwicklerin von Naughty Dog.
     

  19. Haha
    RorOnoa_ZorO reacted to 1c3F1r3 in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Ich habe mine Kinder Joel und Ellie genannt. Jetzt müsste eigentlich noch eine Schwester Namens Dina dazu, wären die ersten beiden nur nicht so anstrengend... 😁
  20. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Mr_Aufziehvogel in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Abby war eine der profiliertesten Mitglieder bei der WLF, die einfach super gut ausgestattet sind. Man hat ja kurz den riesigen Sportraum sehen können und in der Kantine gab es auch genug zu Essen. Und dadurch, dass Abby so ein hochangesehenes Mitglied war, hat sie sicher auch Vorteile genießen dürfen, wie etwa eine deutlich größere Nahrungsration und gewisse Medilamentenbestände.
     
    Ich hab Abbys Aussehen auch als ein Statement für starke Frauen in der Entertainment-Branche wahrgenommen, da der männerdominierten Action-Welt der Spiegel vorgehalten wird.
     
    Es ist nämlich so, dass Abby den totalen Klischee-Actionstar verkörpert, der bereits zig-mal vom Schwarzenegger, Lundgren, Van Damme, Stallone, Segal und Co. verkörpert wurde. Ich meine:
     
    - Der Action-Held gehört zu einer Elite-Einheit
    - Er ist natürlich der Beste der Besten
    - Er ist körperlich fitter als als jeder andere Verbündete oder Feind und ist so allen immer körperlich überlegen
    - Er verkörpert die absolute Männlichkeit und zeigt wenige bis keine Gefühle, als könne ihm nichts anhaben
     
    Dieses jahrzehntelanges, vollkommen abgenutze Klischee erfüllt Abby voll und ganz - nur mit dem Twist, dass Abby eine Frau ist. Und die abfälligen Reaktionen der vielen Leute darauf, zeigt einfach wie stark Sexismus in der Gesellschaft verbreitet ist. Hätte man Abby mit all ihren Eigenschaften so beibehalten und nur einen Mann drauß gemacht, hätte das ganz bestimmt nie so einen Aufschrei gegeben.
     
     
  21. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Swami in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    M E I S T E R W E R K
     
    3 Sachen, die mir negativ aufgefallen sind (Vorsicht Spoiler):
     
     
     
    Du willst wissen, was das auf meinem Arm auf dem Foto ist? Dann spiele The Last of Us 2, dann bekommst du das immer und immer wieder automatisch!
     

  22. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to ElPatron in [Test] - The Last of Us: Part 2   
  23. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Prodigy in [Test] - The Last of Us: Part 2   
  24. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to R123Rob in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Oder noch besser zusammengefasst.
     
    Wer das Spiel nicht gespielt hat, der hat Videospiele nie geliebt.
  25. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Starfey_ in [Test] - The Last of Us: Part 2   
    Bin mittlerweile richtig Schadenfroh über jeden, der sich das Spiel durch löchrige leaks und co. hat selbst versauen lassen  da können sie noch so viel 0/10 Meta-Score reindrücken
     

     
     
×
×
  • Neu erstellen...