Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

RorOnoa_ZorO

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.150
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Clearwater in Horst Seehofer möchte die "Gamer-Szene" nach dem Anschlag in Halle beobachten / Game-Verband reagiert mit Kritik   
    Solche grenzdebilen Denkanstöße beweisen einfach nur die Unzurechnungsfähigkeit
  2. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to XBenutzerNameX in Horst Seehofer möchte die "Gamer-Szene" nach dem Anschlag in Halle beobachten / Game-Verband reagiert mit Kritik   
    Verübt ein Deutscher\Rechtsextremist einen Amoklauf sind es immer Die pösen Computerspiele, wenn aber ein "Ausländer und\oder Flüchtling sowas macht wird nie aber auch nie das Argument "Killerspiele" angewendet. Selbst schuld Hr. Seehofer, das kommt davon wenn an die Polizei in DE systematisch Kaputt spart
  3. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Pazzo in Horst Seehofer möchte die "Gamer-Szene" nach dem Anschlag in Halle beobachten / Game-Verband reagiert mit Kritik   
    Lächerlicher Typ einer lächerlichen Partei einer lächerlichen Regierung. Willkommen in Deutschland.
  4. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Sienanntenihn Mücke in Horst Seehofer möchte die "Gamer-Szene" nach dem Anschlag in Halle beobachten / Game-Verband reagiert mit Kritik   
    Bester Kommentar dazu bisher und da muss ich tatsächlich einem FDP'ler zitieren Konstantin Kuhle:
     
    Mehr gibt's dazu für mich nicht zu sagen.
  5. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Unknown Identity in Assassin's Creed Odyssey - Discovery Tour ist mit über 2 Mio Nutzern ein voller Erfolg   
    Mit dem September Update wurde Assassin's Creed Odyssey, wie schon einige Vorgänger der Reihe, um den "Discovery Mode" ergänzt, dabei bewegt man sich ohne Kämpfe in einer Art geschichtlicher Führung durch die griechische Antike.
     
    Ubisoft nannte in einem Interview nun konkrete Zahlen, mit knapp 2,3 Mio Nutzern übertrifft der "Discovery Mode" die eigenen Erwartungen.
    Für das Medium Videospiele sicher interessant wird der Modus auch von Studenten (hoffentlich für ihr Studium 😉) genutzt, so spielten laut Ubisoft mehr als 1.200 Studenten der Universität Montreal diese Variante des Spiels, zudem soll die historische Führung auch an Museen als interaktives Medium genutzt werden.
     
    Sollte der "Discovery Mode" bisher komplett an euch vorbei gegangen sein, könnt ihr euch hier nochmal den Teaser anschauen:
     
     
    Was haltet ihr vom "Discovery Mode" oder habt ihr selber schon einen Blick gewagt?
     
     
    Quelle
  6. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Sienanntenihn Mücke in Warner Bros. und IO Interactive arbeiten gemeinsam an neuem Videospiel   
    Bei Warner Bros. denke ich immer hier ran:
     
     
    Das wär doch mal was
     
  7. Like
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Pulverblitz in PlayStation 4 - Ab sofort keine Facebook-Unterstützung mehr   
    Ich nutze Facebook als Nachrichtenquelle, weil ich kaum noch TV gucke bzw nutze es als allgemeine Informationsquelle
     
    Dort mit jemanden schreiben tue ich auch nicht mehr, dafür gibt es ja WhatsApp
     
    Facebook ist tatsächlich nur noch zum Zeitvertreib da und diese ganzen Hobby Möchtegern Models lungern mittlerweile alle auf Instagram rum und freuen sich auf die ganzen Likes, weil sie da mehr bekommen als auf Facebook 
  8. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Daniel Bubel in Concrete Genie - Das sind die ersten Wertungen zum Exklusivtitel   
    Am morgigen Mittwoch, dem 9. Oktober, erscheint mit Concrete Genie ein von Pixelopus entwickeltes Action-Adventure exkusiv für PlayStation 4. Dabei schlüpft man in die Rolle des jungen Ash, der von seinen Mitmenschen schikaniert und unterdrückt wird. Während er durch das heruntergekommene Fischersdorf Desnka streift, von seinen Peinigern verfolgt, stellt er fest, dass er die Gabe besitzt etwas Farbe zurück ins triste Alltagsgrau zu bringen. Mehr noch, seine Kreationen werden wie durch Zauberhand zum Leben erweckt und helfen ihm dabei die Straßen Denskas zu verschönern und aufzubauen.
     
    Die ersten Tests zum Spiel, das über einen zusätzlichen PS VR-Modus verfügt, lesen sich dabei überwiegend positiv. Bei derzeit immerhin 34 berücksichtigten Wertungen schafft es der Titel auf 77/100 möglichen Punkten           (Metacritic). Und auch die User-Wertungen können sich sehen lassen. Bei 13 abgegeben Rezensionen schafft es Concrete Genie auf 8.4/10 möglichen Punkten. Dabei sollte man allerdings bedenken, dass das Spiel offiziell noch nicht erschienen ist.
     
    Während das Design, Artstyle und die Einbindung sowohl des "magischen Pinsels" als auch des DualShock 4-Controllers gelobt werden, scheinen einige Design-Entscheidungen bezüglich des Gameplays (gerade zum Ende des Spiels hin) für Augenrollen zu sorgen. Zudem wird die kurze Spielzeit des Spiels kritisiert, wobei man dies wohl in Relation zur günstigen UVP von 29,99 € setzen muss.
     
    Folgend findet ihr einige Wertungen in der Übersicht:
     
    Daily Star - 100/100
    PlayStation Universe - 9,5 / 10
    Gaming Age - 91 / 100
    PlayStation Lifestyle - 9 / 10
    COGconnected - 88/100
    IGN - 8.0 / 10
    Destructoid - 8 / 10
    GamePro - 77 / 100
    Push Square - 70 / 100
    EGM - 4 / 10
     
     
    Concrete Genie auf Amazon bestellen

     
    Die Standard-Version könnt ihr zum Preis von 29,99 € im PS Store vorbestellen, während die Deluxe Edition 39,99 € kosten wird.
     
    Concrete Genie erscheint hierzulande am 9. Oktober exklusiv für die PlayStation 4.
     
    Quelle: Metacritic
    Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  9. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Daniel Bubel in PlayStation 5 - Details zu Raytracing, Controller und Interface & Release Ende 2020   
    Sonys nächste Konsole trägt offiziell den Namen PlayStation 5 und wird im kommenden Jahr, genauer gesagt Ende 2020, veröffentlicht werden. Dies dürfen wir einem neuen exklusiven Bericht entnehmen, den Wired vor wenigen Minuten veröffentlicht hat. Bereits im April hatte man im Rahmen einer Kooperation erste Details zur damals noch unbenannten, kommenden Konsolengeneration veröffentlicht.
     
    Und davon haben wir heute nochmals einige mehr. Schon dass man sie nun endlich beim Namen nennt, ist ein großer, wenngleich nun wirklich nicht überraschender Schritt in die richtige Richtung. Findet wohl auch Sonys CEO Jim Ryan:
     
    "Es ist gut, es endlich sagen zu dürfen.", gibt er zu verstehen, "Als wäre eine gigantische Last von meinen Schultern genommen worden." Dabei wird er sich gewiss nicht nur auf den Namen und den Releasezeitraum beziehen, sondern auch auf die vielen weiteren Details, die er und Systemarchitekt Mark Cerny im interview mit Wired verraten haben.
     
    Und über die wir euch folgend informieren wollen...
     
    Dabei stellt Cerny erst einmal etwas bezüglich der Raytracing-Technologie klar. Aufgrund einiger Nachfragen ist bei ihm der Eindruck entstanden, dass er sich zu mehrdeutig ausgedrückt haben könnte, wie die PlayStation 5 dies bewerkstelligen könnte. Es handele sich dabei keinesfalls um eine Softwarelösung, wie einige befürchtet zu haben scheinen. "Wir haben Raytracing-Acceleration (Beschleunigung) direkt in der GPU-Hardware", sagt er, "was, so glaube ich, das ist was die Leute hören wollten."
     
    Und damit ging es direkt zu dem Speichermedium der PlayStation 5, dem Solid-State Drive (kurz SSD). Dabei ist nicht nur die reine Geschwindigkeit interessant, sondern auch die Effizienz, mit der gearbeitet werden kann. Wenn man sich die aktuell in Konsolen verbauten Festplatten anschaut, so kann man sich das System vorstellen wie eine Art "5400-rpm"-Schallplatte. Um entsprechende Informationen auslesen zu können, wird der Disk-Head ähnlich einer Plattennadel ausgeschickt, um diese zu finden. Auch wenn es sich dabei nur um Millisekunden handelt, so summieren sich diese Suchvorgänge. Entwickler duplizieren dabei zahlreiche Assets und erschaffen dementsprechend große Datenblöcke, um die Ladezeiten zu minimieren.
     
    "Wenn du dir ein Spiel wie Marvel's Spider-Man anschaust, dann haben wir Daten, die teilweise 400 Mal kopiert wurden.", erklärt Cerny. SSDs eliminieren die Notwendigkeit die Datensätze zu duplizieren. Einerseits ist die Lesegeschwindigkeit sehr viel höher und andererseits können sie dank dieser Platz einsparen. Wie dieser Platz genutzt wird, bleibt natürlich den Entwicklern überlassen. Der eine wird womöglich eine größere und lebendigere Spielwelt bieten, während sich der andere dafür entscheidet die Größe von Installationsdateien und Patches zu minimieren.
     

     
    Die Spiele, die auf 100 GB großen optischen Disks ausgeliefert werden und in dem integrierten 4K-Player platz finden, werden aber auch in Zukunft installiert werden müssen. Das ergibt sich auch durch den enormen Geschwindigkeitsunterschied, den es zwischen optischem Laufwerk und den SSDs gibt. Aber auch der installationsprozess als solcher wurde angepasst.
     
    "Statt die Daten wie einen großen Block zu behandeln, ermöglichen wir feineren Zugriff auf die einzelnen Datensätze.", erklärt Cerny. Dadurch lassen sich Installationen von Spielen besser konfigurieren. Das kann beispielsweise bedeuteten, dass man lediglich den Multiplayer-Part eines Spiels installiert. Oder den Singleplayer von der Festplatte löscht, sobald man diesen beendet hat.
     
    Doch egal für welche Teile eines Spiels man sich entscheiden wird, das überarbeitete Interface wird es ermöglicht, alle nötigen Informationen zum Titel sofort greifbar zu haben. Beispielsweise an welchen Multiplayer-Aktivitäten eines Titels man gerade teilnehmen kann. Es wird nciht unbeding tnötig sein, dass Spiel dafür extra zu starten.
     
    "Auch wenn wir die Spiele ziemlich schnell laden können, wollen wir nicht, dass die Spieler das Spiel laden, sehen was zu tun ist.", sagt Cerny, "Die Multiplayer-Game Server werden die Konsole mit einer Auswahl an Aktivitäten versorgen, denen man beitreten kann - und das in Echtzeit. Singleplayer-Spiele werden Informationen bereitstellen wie  die, welche informationen gerade verfügbar sind und welche Belohnungen man dafür erhalten könnte - Und all diese Möglichkeiten werden in der UI sichtbar sein. Als ein Spieler kannst du direkt dort einsteigen, wo du möchtest."
     
    Fragen wie die Nutzeroberfläche aussehen wird, oder wie groß die SSD tatsächlich sein wird, werden nicht beantwortet. Das sind offensichtlich Fragen für einen späteren Zeitpunkt; einen näher am Launch, beziehungsweise der öffentlichen Präsentation.
     

     
    Dafür bekommt der Redakteur zum Abschluss noch einen Prototypen des nächsten DualShock-Controllers in die Hand gedrückt, der extreme Ähnlichkeit mit den DualShock 4 aufweist, allerdings zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen Namen trägt. Wir gehen an dieser Stelle einfach mal davon aus, dass niemand überrascht sein wird, wenn er am Ende DualShock 5 lauten sollte.
     
    Der Controller sieht dem DS4 wie gesagt sehr ähnlich, allerdings weist der Prototyp zum Zeitpunkt des Interviews noch ein kleines Loch in der Mitte auf, von dem man vermuten könnte, dass dort späterhin ein Mikrofon sitzen könnte. Fragen diesbezüglich werden natürlich nicht beantwortet. Allerdings wird der Nachfolgecontroller einige Neuerungen bieten, über die man reden konnte und wollte. Eine davon sind die "adaptiven Trigger", die unterschiedliche Widerstände bieten, je nachdem welche Waffen man bedient. So soll sich das Abschießen von Pfeil und Bogen beispielsweise realistischer anfühlen oder sich der Gebrauch einer Schrotflinte stark von dem eines Maschinengewehrs unterscheiden.
     
    Programmierbare Tauchspulenaktuatoren (Voice-Coil Actuators) links und rechts im Controller sollen zudem ein besseres haptisches Feedback geben als es die Vibrationsmotoren bisher konnten. All das in Kombination sorgte in entsprechenden Demos dafür, dass sich die Spielumgebungen auch durch den Controller wahrnehmen ließen. Durch Sand und Schlamm zu waten fühlten sich jeweils anders an, während sich auf Eis auch die Sticks anders steuern ließen. Als der Redakteur innerhalb der Demo in einen Pool sprang, meinte er den Widerstand des Wassers über den Controller wahrnehmen zu können.
     
    Natürlich ist zum aktuellen zeitpunkt nciht bekannt inwiefern Spielstudios all diese Möglichkeiten wahrnehmen können oder werden. Aber sie sprechen dafür, dass sich Gaming innerhalb der nächsten Generation auch anders anfühlen könnte, statt lediglich hübscher und effizienter zu werden. Details zum Preis oder dem Aussehen der Konsole wurden bisher keine verraten.
     
    Nun ja, auch das wissen wir spätestens Ende nächsten Jahres, zum PS5 Release.
     
    Wer die Informationen noch einmal in Videoform zusammengefasst sehen möchte, dem wird folgend geholfen:
     
     
    Danke auch an @xButchx und @Ritti1987 für die Hinweise!
    Und an @Christopher Grünewald für das Video!
     
    Quelle
  10. Haha
    RorOnoa_ZorO reacted to Pazzo in PlayStation 4 - Ab sofort keine Facebook-Unterstützung mehr   
    Nicht schlimm, da gefühlt sowieso kein normaler Mensch mehr Facebook "richtig" nutzt. Meist gratuliert man nur entfernte Bekanntschaften zum Geburtstag oder man verlinkt Freunde auf (lustige) Bilder.
    Social Media Nr. 1 für mich ist definitiv Twitter.
  11. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Pulverblitz in Welche Platin-Trophäen habt ihr?   
    #158 Assassin's Creed 3 Remastered 
  12. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Prodigy in PlayStation Plus - Das sind die Spiele im Oktober   
    Wenn mich jemals jemand fragen sollte: "Warum spielst Du denn Videospiele? Ist das nicht langweilig alleine daheim vor der Glotze zu hocken und zu daddeln?"... dann zeige ich demjenigen "The Last of Us". Zumindest mal die erste Stunde. Wenn der das dann noch nicht verstanden hat, kann man da nicht mehr helfen.
  13. Haha
  14. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to _Raschi_ in Need for Speed: Heat - Zuna und Bausa liefern den Titelsong zum Rennspiel   
    Hab mir das Video 2x angeguckt, nur die Hälfte verstanden, dann den Songtext gegoogelt, Wörter verstanden, aber den Inhalt nicht...
     
    Rap hin oder her, aber wenn ich als deutscher die deutschen Texte nicht verstehe, was verstehen denn Leute, deren Muttersprache nicht deutsch ist? 🤨
    Und für den "Slang" bin ich langsam zu alt, dieses ganze 'Brudi' und 'auf dein Nacken' gebrabbel lässt sich mir die Nackenhaare aufstellen 
     
    Zum Glück muss man das lied nur so lange hören, bis man in den Einstellungen den Sound deaktivieren kann 
  15. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Pazzo in Welche Platin-Trophäen habt ihr?   
    #66 Kingmaker: Rise of the Throne
  16. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Lasse Laters in Welche Platin-Trophäen habt ihr?   
    #15 LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht
     
    Ich habe mich wirklich langer Zeit keiner Platintrophäe mehr gewidmet und obwohl die LEGO-Spiele wirklich ein Geschenk sind, was die 100% betrifft, so kann es schon mal einige Zeit dauern bis das ersehnte *Pling* ertönt. Gestern hatte mich der Eifer gepackt und ich habe die letzten 17 Trophäen erspielt. Und ich muss sagen dass mich die Lust wieder gepackt hat.
  17. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Apollon in PlayStation Now - Endlich ist es auch für den Chef erschwinglich   
    Für mich noch uninteressant, weil alle PS3 Spiele die ich noch nachholen möchte besitze ich bereits und PS4 habe ich auch alles was mich so interessiert 
     
    Denke es ist eher für die interessant die nicht ständig Geld für neue Spiele ausgeben wollen, egal wie alt diese bereits sind 
     
    Bei mir ist es so, ich besitze die Spiele lieber selber, ob als Retail oder Download, da möchte ich mich nicht von einem Abo abhängig machen was ich zocken möchte 
  18. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Pulverblitz in PlayStation Now - Endlich ist es auch für den Chef erschwinglich   
    Für mich noch uninteressant, weil alle PS3 Spiele die ich noch nachholen möchte besitze ich bereits und PS4 habe ich auch alles was mich so interessiert 
     
    Denke es ist eher für die interessant die nicht ständig Geld für neue Spiele ausgeben wollen, egal wie alt diese bereits sind 
     
    Bei mir ist es so, ich besitze die Spiele lieber selber, ob als Retail oder Download, da möchte ich mich nicht von einem Abo abhängig machen was ich zocken möchte 
  19. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Clearwater in Assassin's Creed Odyssey - Neuer Patch, Epische Begegnungen und kostenloses Reittier angekündigt   
    Für mich war die Reihe nie eintönig. Es sei denn man betrachtet einzig und allein die Sammelaufgaben die sich ja durch jeden Teil durchziehen. Bei jedem Teil war die Assassinen Bruderschaft sowie die Templer der Story Fokus, nebenbei die ganze "Verschwörung" um die Ältesten. Die Storys  wurden jedesmal mit fiktiven aber aus der Geschichte inspirierten Ereignissen relativ gut umgesetzt. Das Storytelling war eigentlich immer die Hauptmotivation und auch eine Stärke Ubisofts. Auch die Nebenmissionen fand ich diesmal sehr gut erzählt und inenander verkettet. So hat man einige NPCs später woanders wieder getroffen und die Nebenstory ging dann absurd weiter.
    Alles andere ist ja optional, die ganzen Sammelaufgaben, Suchaufgaben, Aufwerten der Ausrüstung und des Schiffs usw. Ubisoft hat sich gerade bei Odyssey echt Mühe gegeben nach dem Release ordentlichen Inhalt zu bringen und auch auf die Community gehört und abgeliefert. Garkein Vergleich zu den Vorgängern. Die SP DLCs waren wir bei The Witcher 3 wirklich lohnenswerte riesige Zusatzinhalte mit neuen Schauplätzen und Charakteren, neuen Skills usw.
    Bei Odyssey hat man ja die Wahl ob man geradewegs die Hauptkampagnen macht oder sich in der Welt verliert.
  20. Haha
  21. Like
    RorOnoa_ZorO reacted to Unknown Identity in [Gerücht] Elden Ring - Spekulationen um Release und Kampfsystem aufgetaucht   
    Ich hab es doch gewusst, gibt es ne News zu irgendwas mit Souls, nen Klick oder ne Antwort von Ancore is sicher 😉
     
    Freu mich aber selber wahnsinnig auf das Spiel, From mit der Souls DNA schafft es, wie kaum ein anderes Studio, mit jedem neuen Titel dem Urgedanken treu zu bleiben un trotzdem immer wieder neue Akzente zu setzten.
    Der einzig schwächere Titel is für mich Dark Souls 2, aber ansonsten Bloodborne, Dark Souls 3, Sekiro alle wahnsinnig gut, natürlich neben dem ursprünglichen Dark Souls und Demon's Souls (was ich bisher nich selber gespielt hab).
     
    Als ich damals die Petition unterschrieben hab um Dark Souls auf den PC zu bringen hab ich nich gedacht das mich das "Souls" Universum so begeistern könnte über die ganzen Jahre.
  22. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Marcel Keith in The Last of Us: Part II – Jeder Charakter hat einen eigenen Herzschlag   
    In einem aktuellen Interview sagte Co-Game Director Anthony Newman von The Last of Us Part II, dass jeder Charakter im Spiel einen eigenen Herzschlag besitzen würde. Dies gilt nicht nur für die Menschen, sondern beispielsweise auch für Hunde und die Clicker.
     
    Der Rhythmus des Herzschlags ist dabei aber nicht die ganze Zeit gleich, sondern kann durch Ereignisse in der Spielwelt beeinflusst werden. Wenn man sich beispielsweise viel bewegt, schlägt dann auch das Herz schneller. Genauso kann schon die Nähe zu einem Feind den Herzschlag erhöhen.
     
    Besonders fällt dies natürlich bei Ellie auf, bei der sich nicht nur der Herzschlag bei unterschiedlichen Aktionen ändert, sondern auch ihre Atmung, die mal flacher oder auch hektischer ausfällt.
     

    Quelle: Naughty Dog/Sony Interactive Entertainment
     
    Was haltet ihr von diesem Grad an Details?
     
    Quelle
  23. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from R123Rob in Welche Platin-Trophäen habt ihr?   
    Traurigerweise immer noch sehr verbuggt... Musste wegen einem Bug schon neu anfangen... Die haben dieselben Bugs von der PS3 Version übernommen 
    Finde ich sehr enttäuschend für ein Remaster
    Spiel gefällt mir immernoch, aber das sie dieselben Bugs übernehmen ist ein echtes Armutszeugnis 
    Mir gefallen die Spiele von Ubisoft ja, aber das Remastered ist für mich total gefloppt... Bringe es noch auf Platin (hoffentlich ohne weitere Bugs, weil ein 3. mal fang ich nicht neu an) 
  24. Danke
    RorOnoa_ZorO got a reaction from Roflk1ll3r in [Gerücht] Demon’s Souls: Remaster - Laut Insider könnte eine Ankündigung kurz bevor stehen   
    Ich gebe dir in allen Punkten recht
    Und sollte es ein Remaster geben, müsste es eigentlich von Grund auf geändert werden, es war mega, aber wäre jetzt schon etwas veraltet, obwohl das Dark Souls Remaster haben die ja auch gut hinbekommen und Dark Souls ist auch nur 2 Jahre älter als Demon's Souls gewesen 
     
    Zu der Droprate vom "Pure Bladestone" kann ich nichts sagen, bei mir kam der bereits nach 10 Minuten als ich gezielt farmen wollte  hab aber auch schon in Foren gelesen, dass einige auch nach 5 Stunden noch nichts hatten. 
    Da hatte ich wohl richtig Glück gehabt 
  25. Danke
    RorOnoa_ZorO reacted to Roflk1ll3r in [Gerücht] Demon’s Souls: Remaster - Laut Insider könnte eine Ankündigung kurz bevor stehen   
    Kommt auf die Umsetzung an. Demons Souls war damals wirklich großartig. Jedoch ist halt das technische Gerüst nicht ganz so gut gealtert, vorallem die Menüstruktur ist für einige Leute ziemlich kacke (ich finds ok). Was man aber bei DeSo definitiv positiv hervorheben sollte ist die düstere Athmo (dagegen ist Dark Souls ein Spaziergang im Park :D) und das wirklich erhabene Boss-Design (bis auf zwei-drei Ausnahmen). Vorallem bei Maiden Astraea krieg ich wieder feuchte Augen (oder die Idee mit dem Old Monk Bosskampf, jeder der DeSo gespielt hat weiss, was ich meine...). Und es gibt SO VIEL Hintergrundgeschichte in dem Spiel durch Itembeschreibungen und NPC's...; die auftauchenden guten (und bösen) NPC's durch die verschiedenen Welttendenzen,  die Änderungen durch die Welttendenzen überhaupt, die Black Phantoms, die Bosswaffen, die "Sidequests" (es gibt welche, es gibt aber kein Log ). Das Spiel ist und bleibt für mich eine besondere Perle. Und wenn es ein Remaster (oder gar Remake) geben sollte und das verkackt wird werd ich böse 😂 Das einzige was man doch ändern sollte wäre die unterirdische Droprate vom Pure Bladestone (laut DeSo Wikidot bei 0.004% mit PBWT), keine Ahnung wie lang ich damals bei der EU Version daran gehangen hab (ums zu platinieren), bei der US Version hab ichs aufgegeben 😂😂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.