Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Rikibu

Members
  • Gesamte Inhalte

    195
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Verwirrt
    Rikibu got a reaction from thebourbonkid88 in Detroit: Become Human - Neues Interview mit den Schauspielern veröffentlicht   
    mal sehen, ob Cage wieder nur Checklisten abarbeitet und ob das Spiel auch wieder so unlgisch und im Detail fehlerhaft daherkommt wie zb. heavy rain... (er fasst essen aus der mikrowelle mit den bloßen händen an, verbrennungen werden in cutscene mit verband behandelt - das macht kein mensch ohne kompresse dazwischen, usw. usw.)
  2. Verwirrt
    Rikibu got a reaction from thebourbonkid88 in Detroit: Become Human - Neues Interview mit den Schauspielern veröffentlicht   
    mal sehen, ob Cage wieder nur Checklisten abarbeitet und ob das Spiel auch wieder so unlgisch und im Detail fehlerhaft daherkommt wie zb. heavy rain... (er fasst essen aus der mikrowelle mit den bloßen händen an, verbrennungen werden in cutscene mit verband behandelt - das macht kein mensch ohne kompresse dazwischen, usw. usw.)
  3. Like
    Rikibu got a reaction from Lixmo in [Angebot] Amazon - Nintendo Switch im Angebot [UPDATE] SNES Mini ebenfalls günstiger   
    Hä?
    nintendo hat eines der stärksten launch jahre hingelegt
    wie kann man da bitte maulen?
     
    zelda und mario innerhalb 6 monaten is schon was
     
    natürlich müssen sie dran bleiben
    yoshi, kirby, hyrule warriors, donkey kong
     
    jetzt noch mario maker und ei new Super Mario plattformer in 2d
     
    plus
    wave race
    pilotwings
    f zero 
    und virtual console
     
    das wird schon
  4. Danke
    Rikibu got a reaction from the_mkay in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    sag ich doch, kirche und so institutionen, die den menschen das denken einschränken wollen und sich mit einem höheren unerklärbaren nebulösen dingsbums im dasein rechtfertigen
     
    dummerweise sitzen die kirchenvertreter in ziemlich vielen Gremien 
    tv sender der öffentlichen und auch in der besetzung der bpjm
  5. Danke
    Rikibu got a reaction from Philipp Schürmann in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    die frage ist der zeitpunkt der empörungsgrenze
     
    wenn der dicke klempner auf friedlich umherlaufende schildkröten springt oder gar mit feuer auf sie schießt?
    moralisch ist das nix anderes, nur weil es sich hinter ner comichaften sharade versteckt
  6. Danke
    Rikibu got a reaction from the_mkay in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    Und beim schach werden bauern, pferde usw. geopfert
  7. Danke
    Rikibu got a reaction from Philipp Schürmann in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    die frage ist der zeitpunkt der empörungsgrenze
     
    wenn der dicke klempner auf friedlich umherlaufende schildkröten springt oder gar mit feuer auf sie schießt?
    moralisch ist das nix anderes, nur weil es sich hinter ner comichaften sharade versteckt
  8. Danke
    Rikibu got a reaction from the_mkay in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    Und beim schach werden bauern, pferde usw. geopfert
  9. Danke
    Rikibu got a reaction from the_mkay in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    Wenn schon moral, dann wenigstens konsequent
     
    zumal es fürs schachspiel ja historisch genug belege gibt
     
    wenn etwas bestialisch ist, dann ja wohl krieg
    denn hier zeigt sich spezies mensch von seiner lernresistenten seite
     
    warum du schach relativierend verharmlost - vom grundtenor her - verkennst du etwas das kernproblem, dass in vielen spielen kerninhalt ist
  10. Danke
    Rikibu got a reaction from the_mkay in Albert & Otto - Erscheint noch in diesem Monat für die PlayStation 4   
    Und beim schach werden bauern, pferde usw. geopfert
  11. Verwirrt
    Rikibu got a reaction from Daniel Bubel in Daddel Gebabbel #191 - die vorletzte Folge in diesem Jahr   
    Ich bin ja immer wieder fassungslos, wie sehr der Anspruch an Star Wars Filme mittlerweile dafür sorgt, dass man den größten Müll in einen Star Wars Film verpacken kann und die Leute dann sagen "der Film war gut"...
     
    Ganz ehrlich? Episode 8 ist eine Frechheit, weil einfach nichts passt.
     
    Gut, das Disney Star Wars Gefrickel krankt sowieso an elementaren Pfeilern, die jeder Vogel der an einen Star Wars Film ran darf, ansägen bzw. zum Einsturz bringen darf.
     
    Um Kontinuität geht es leider nicht mehr - geschweige denn um in irgend einer Form ersichtliche Logik.
    Und so passt dieser Disney Star Wars Kitsch genau in die EA Star Wars Maschinerie... beides irgendwie Dreck - und ich als eigentlicher Star Wars Fan fühle mich bei den neuen Werken der Star Wars Franchise als würde Disney (und auch EA) eine Marke anzünden, die Asche erkalten lassen und am Ende noch drauf urinieren...und am ende noch einen großen braunen Haufen drauf gesetzt 
     
    Was am neuen Star Wars Universum nicht passt???
     
    - Bereits in Episode 7 konnte man feststellen, dass riesige galaktische Entfernungen in absoluter Rekordzeit zurückgelegt wurden, ohne dabei dieses abenteuerliche auf dem Weg zum Ziel zu beschreiben... Episode 8 macht da genauso weiter.
    - Fehlende Akzentuierung der Macht-Thematik. Ich dachte ich spinne, als 
     
  12. Verwirrt
    Rikibu got a reaction from Daniel Bubel in Daddel Gebabbel #191 - die vorletzte Folge in diesem Jahr   
    Ich bin ja immer wieder fassungslos, wie sehr der Anspruch an Star Wars Filme mittlerweile dafür sorgt, dass man den größten Müll in einen Star Wars Film verpacken kann und die Leute dann sagen "der Film war gut"...
     
    Ganz ehrlich? Episode 8 ist eine Frechheit, weil einfach nichts passt.
     
    Gut, das Disney Star Wars Gefrickel krankt sowieso an elementaren Pfeilern, die jeder Vogel der an einen Star Wars Film ran darf, ansägen bzw. zum Einsturz bringen darf.
     
    Um Kontinuität geht es leider nicht mehr - geschweige denn um in irgend einer Form ersichtliche Logik.
    Und so passt dieser Disney Star Wars Kitsch genau in die EA Star Wars Maschinerie... beides irgendwie Dreck - und ich als eigentlicher Star Wars Fan fühle mich bei den neuen Werken der Star Wars Franchise als würde Disney (und auch EA) eine Marke anzünden, die Asche erkalten lassen und am Ende noch drauf urinieren...und am ende noch einen großen braunen Haufen drauf gesetzt 
     
    Was am neuen Star Wars Universum nicht passt???
     
    - Bereits in Episode 7 konnte man feststellen, dass riesige galaktische Entfernungen in absoluter Rekordzeit zurückgelegt wurden, ohne dabei dieses abenteuerliche auf dem Weg zum Ziel zu beschreiben... Episode 8 macht da genauso weiter.
    - Fehlende Akzentuierung der Macht-Thematik. Ich dachte ich spinne, als 
     
  13. Like
    Rikibu got a reaction from CMC64 in Online-Petition zur Lizenzentziehung der Star Wars-Marke von Electronic Arts / Mittlerweile über 100.000 Unterzeichner   
    Was soll denn das Gejammer? und wofür die Petition?
    Gamer, seid euch einmal im Leben einig, und lasst Bettelfront wie Blei im Regal liegen.
    Das macht viel mehr Eindruck auf die Bilanzen und Börsenspacken... nämlich in negativer Hinsicht...
     
    Aber quasi darum zu betteln, dass wer anders die Lizenz eleganter ausschlachtet, ist auch irgendwie selten dämlich.
    Warum kein Disney Boykott? Warum kein Katheleen Kennedy Boykott, die mit ihren (aus meiner Sicht) kranken Fantasien für Disney das Star Wars Franchise im Filmbereich in die Beliebigkeit geritten hat?
     
    Ganz zu schweigen davon, dass Battlefront 2 alles andere als Kanon zur bisherigen Star Wars Vita ist...
     
    Boykottiert den Dreck einfach. Die Filme (die letzten 2 unter Disney Führung) waren jedenfalls übelste Grütze... aber die Honks pennen vorm Kino und bestellen Tickets vor, als wärs n iphone... lächerlich hoch 10...
     
    und überhaupt... was soll der Lizenzentzug bringen? und wieso sollte Disney - falls so eine Petition überhaupt Zugkraft hätte - da überhaupt zustimmen? Disney hat auch den Casino Plänen aus Battlefront 2 zugestimmt und nur die Notbremse gezogen, damit im Vorfeld zum neuen Kinofilm nicht so viel Dreck auf die Star Wars marke abfärbt...
     
    Wenn sich die Star Wars Fans - zu denen ich zweifelsohne auch gehöre - einig darüber wären, dass diese mrächenhafte, teils naive Szenarie einfach mit Episode 6 ihr Ende gefunden hat - laut dem Schöpfer G. Lucas - sollte uns der Rest doch egal sein, der durch die Rechte und Lizenzverwerter und Inhaber da noch getrieben wird. Für micht ist das alles Gelump dass das Universum aufbläht, aber nicht wirklich weiterbringt...
     
    Allein was ich vom Singleplayer von BF2 gehört habe, das wirkt so uninspiriert... fürchterlich
  14. Danke
    Rikibu got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Call of Duty: WW II - Ohne Day-One-Patch wohl nicht spielbar   
    gehen noch mehr an den Haaren herbeigezogene Anti-Argumente gegen digitale Produktpflege???
    Bevor ein Patch vom PSN verschwindet, hat deine Konsole viel eher das zeitliche gesegnet oder du als Spieler hast keinerlei Interesse mehr das Spiel zu spielen...
     
    Es ist nun mal so, dass der Fokus jedes Jahr auf der neuesten Reinkarnation einer Serie liegt... die Patches werden aber immer verfügbar sein, solange der Titel auch über PSN angeboten wird.
  15. Danke
    Rikibu got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Call of Duty: WW II - Ohne Day-One-Patch wohl nicht spielbar   
    gehen noch mehr an den Haaren herbeigezogene Anti-Argumente gegen digitale Produktpflege???
    Bevor ein Patch vom PSN verschwindet, hat deine Konsole viel eher das zeitliche gesegnet oder du als Spieler hast keinerlei Interesse mehr das Spiel zu spielen...
     
    Es ist nun mal so, dass der Fokus jedes Jahr auf der neuesten Reinkarnation einer Serie liegt... die Patches werden aber immer verfügbar sein, solange der Titel auch über PSN angeboten wird.
  16. Danke
    Rikibu got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Call of Duty: WW II - Ohne Day-One-Patch wohl nicht spielbar   
    Was ihr da so ein Drama draus macht...
     
    Nehmen wir an, ein Produkt x erscheint, dessen Bedingungen ich als mündiger Käufer aber nicht zustimme...
     
    Was mache ich?
     
    a) ich fresse die bittere Pille, kaufe trotzdem und unterstützte somit die mir eigentlich sauer aufstoßende Firmenpolitik und setze damit genau das falsche Signal...
    b) mir gefallen die Bedingungen nicht und ich bin konsequent und werde das Produkt nicht kaufen. Dies ist die wohl schmerzlichste Maßnahme die ein Publisher wirklich spüren kann, denn Indikator für Erfolg und Produktpolitik ist einzig die verkaufte Exemplarzahl und nicht Kundenzufriedenheit.
     
    Problem an der Sache ist nur, dass viele über Bedingungen von Produkten im Netz rumheulen wie scheiße doch alles geworden ist... verzichten - aufgrund dieser kritisierten Bedingungen - wollen aber die wenigsten, denn das hieße, eben nicht im großen Pulg mitzuwschwimmen....ggf. eben nix zu spielen zu haben was die freunde spielen...
     
    Fakt ist, cherry picking geht nicht und selbst wenn ihr euch dem Konsum versagt, könnte wieder jemand unter seinem Stein hervorkommen und euch vorwerfen, dass ihr durch euren Nichtkauf die Arbeitsplätze der Entwickler gefährdet.
    Wie mans auch dreht und wendet - die westliche Welt hat man immer an den Eiern...
     
    Oder juristisch betrachtet... selbst wenn ihr vor dem Kauf des Spiels nicht wisst, dass es nicht funktioniert, weil noch ne Komponente nachgeladen werden muss, ist dies vermutlich außen auf der Verpackung nicht erkennbar, weshalb eine wesentlich zugesicherte Eigenschaft fehlt. Dies widerum führt dazu, dass man dieses Produkt zurückgeben kann.
     
    Also alles halb so wild... zum Drama wird es nur, wenn Konsumenten denken, Konzerne müssten Produktpolitik betreiben, die dem Konsumenten schmeckt... im Idealfall ist das sicher praktisch, aber insgeheim wollt ihr Nörgler doch einfach nur nicht zugeben, dass ihr zu den obigen Bedingungen einfach nicht auf euren Kauf verzichten wollt...
     
    Und was ist eigentlich nach Street date? dann kümmert es keine Sau mehr, ob man irgend nen Flicken nachladen musste... ihr seid doch nur teilweise sauer, dass ihr nicht vor street date spielen könnt...
     
    Ja sicher gibts Breitbandlücken... aber ist ja nicht so, dass es dafür keine Lösungen gäbe... und wer diese Lösungen nicht nutzen will, muss eben wieder mal konsequent sein und sich ein Hobby suchen, dass einen nicht ständig raus aus der Komfortzone führt, wenn man keine Opfer für etwas bringen will...
     
  17. Danke
    Rikibu got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Call of Duty: WW II - Ohne Day-One-Patch wohl nicht spielbar   
    Was ihr da so ein Drama draus macht...
     
    Nehmen wir an, ein Produkt x erscheint, dessen Bedingungen ich als mündiger Käufer aber nicht zustimme...
     
    Was mache ich?
     
    a) ich fresse die bittere Pille, kaufe trotzdem und unterstützte somit die mir eigentlich sauer aufstoßende Firmenpolitik und setze damit genau das falsche Signal...
    b) mir gefallen die Bedingungen nicht und ich bin konsequent und werde das Produkt nicht kaufen. Dies ist die wohl schmerzlichste Maßnahme die ein Publisher wirklich spüren kann, denn Indikator für Erfolg und Produktpolitik ist einzig die verkaufte Exemplarzahl und nicht Kundenzufriedenheit.
     
    Problem an der Sache ist nur, dass viele über Bedingungen von Produkten im Netz rumheulen wie scheiße doch alles geworden ist... verzichten - aufgrund dieser kritisierten Bedingungen - wollen aber die wenigsten, denn das hieße, eben nicht im großen Pulg mitzuwschwimmen....ggf. eben nix zu spielen zu haben was die freunde spielen...
     
    Fakt ist, cherry picking geht nicht und selbst wenn ihr euch dem Konsum versagt, könnte wieder jemand unter seinem Stein hervorkommen und euch vorwerfen, dass ihr durch euren Nichtkauf die Arbeitsplätze der Entwickler gefährdet.
    Wie mans auch dreht und wendet - die westliche Welt hat man immer an den Eiern...
     
    Oder juristisch betrachtet... selbst wenn ihr vor dem Kauf des Spiels nicht wisst, dass es nicht funktioniert, weil noch ne Komponente nachgeladen werden muss, ist dies vermutlich außen auf der Verpackung nicht erkennbar, weshalb eine wesentlich zugesicherte Eigenschaft fehlt. Dies widerum führt dazu, dass man dieses Produkt zurückgeben kann.
     
    Also alles halb so wild... zum Drama wird es nur, wenn Konsumenten denken, Konzerne müssten Produktpolitik betreiben, die dem Konsumenten schmeckt... im Idealfall ist das sicher praktisch, aber insgeheim wollt ihr Nörgler doch einfach nur nicht zugeben, dass ihr zu den obigen Bedingungen einfach nicht auf euren Kauf verzichten wollt...
     
    Und was ist eigentlich nach Street date? dann kümmert es keine Sau mehr, ob man irgend nen Flicken nachladen musste... ihr seid doch nur teilweise sauer, dass ihr nicht vor street date spielen könnt...
     
    Ja sicher gibts Breitbandlücken... aber ist ja nicht so, dass es dafür keine Lösungen gäbe... und wer diese Lösungen nicht nutzen will, muss eben wieder mal konsequent sein und sich ein Hobby suchen, dass einen nicht ständig raus aus der Komfortzone führt, wenn man keine Opfer für etwas bringen will...
     
  18. Danke
    Rikibu got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Call of Duty: WW II - Ohne Day-One-Patch wohl nicht spielbar   
    Ich verstehe den Grund für diese News nicht wirklich...
     
    Oh, ohne Patch ist das gekaufte Spiel nicht nutzbar...
    Ist Normalität und eigentlich keinerlei News mehr wert...
     
    Eine Xbox One war bei Auslieferung mit der mitgelieferten Betriebssystemsoftware auch nicht in der Lage, Spiele abzuspielen...
     
    Oder wollt ihr in der Generation internet tatsächlich mit so einer News Konsolenbesitzer adressieren, die ihre Geräte aus welchen Gründen auch immer nicht in die Netzwerke der Anbieter hängen?
     
    Und wenn das doch alles so verwerflich ist, dass ein Publisher/Entwickler seine Produkte so gesteuert unzugänglich macht, dann tut doch was dagegen (als Newsseite) und ignoriert zukünftig Produkte des Publishers, bezieht sie nicht in Berichterstattung ein und verpasst den Verantwortlichen einen "so nicht! " Stinkefinger...
     
    Aber nein - das geht natürlich nicht. Nicht nur, dass die Newsseitenverantwortlichen möglicherweise mit einem Gratismuster glücklich gemacht werden, nein, auch der informelle Auftrag "im Sinne der Leserschaft" gebeitet es doch, dem Geblubber des Publishers auf den Leim zu gehen...
     
    Fazit:
    es wird sich nix ändern, solange unterm Strich noch Aufmerksamkeit generiert wird und der Nutznieser - der Newsbereithalter - auch noch davon profitiert.
     
    Da ist es ein Trost, dass diese Schießbudenspiele nach Schema F sich offenbar im letzten Jahr schlechter verkauft haben als davor...
     
     
  19. Danke
    Rikibu got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Call of Duty: WW II - Ohne Day-One-Patch wohl nicht spielbar   
    Ich verstehe den Grund für diese News nicht wirklich...
     
    Oh, ohne Patch ist das gekaufte Spiel nicht nutzbar...
    Ist Normalität und eigentlich keinerlei News mehr wert...
     
    Eine Xbox One war bei Auslieferung mit der mitgelieferten Betriebssystemsoftware auch nicht in der Lage, Spiele abzuspielen...
     
    Oder wollt ihr in der Generation internet tatsächlich mit so einer News Konsolenbesitzer adressieren, die ihre Geräte aus welchen Gründen auch immer nicht in die Netzwerke der Anbieter hängen?
     
    Und wenn das doch alles so verwerflich ist, dass ein Publisher/Entwickler seine Produkte so gesteuert unzugänglich macht, dann tut doch was dagegen (als Newsseite) und ignoriert zukünftig Produkte des Publishers, bezieht sie nicht in Berichterstattung ein und verpasst den Verantwortlichen einen "so nicht! " Stinkefinger...
     
    Aber nein - das geht natürlich nicht. Nicht nur, dass die Newsseitenverantwortlichen möglicherweise mit einem Gratismuster glücklich gemacht werden, nein, auch der informelle Auftrag "im Sinne der Leserschaft" gebeitet es doch, dem Geblubber des Publishers auf den Leim zu gehen...
     
    Fazit:
    es wird sich nix ändern, solange unterm Strich noch Aufmerksamkeit generiert wird und der Nutznieser - der Newsbereithalter - auch noch davon profitiert.
     
    Da ist es ein Trost, dass diese Schießbudenspiele nach Schema F sich offenbar im letzten Jahr schlechter verkauft haben als davor...
     
     
  20. Danke
    Rikibu got a reaction from JaNeinRammstein in Playstation 4: Sony kündigt GT Sport Limited Edition PS4 an   
    siehste,... du gibst eine verhaltensantwort auf unsere Gesellschaft, wie sie nicht schöner und bildhafter hätte sein können. bloß nie anecken.. und stets dem "guten Geschmack" folgen, den jemand (wer auch immer) definiert und sich darüber echauffieren (oder in deinem fall - besser mal nix sagen, weil s könnt ja böse werden) ... genau das gefällt mir nicht... dieser denkfilter dem man sich oft auferlegen muss - warum eigentlich?
     
    natürlich ist humor eine geschmacksfrage - aber humor darf eben alles... das kann, muss aber nicht jedem gefallen.
    aber viel zu oft wird einfach die schweigespirale bedient, die dazu führt das jeder rektal zukneift und sich nix mehr traut...
  21. Danke
    Rikibu got a reaction from JaNeinRammstein in Playstation 4: Sony kündigt GT Sport Limited Edition PS4 an   
    demnach läuft also vollkommen routiniert die Produktion von Gran Tourismo mit Problemen...
    oder wer kann sich an die letzten Veröffentlichungen der Serie erinnern, die ohne Verschiebung auskamen? das zieht sich doch seit GT3 oder 4, dass Yamauchi oder wie der kasper heißt, sich mit seinem Enthusiasmus selbst im Weg steht, während Turn10 alle 24 monate einen kracher nach dem anderen ausscheißt...
     
    wäre ich sony, würde ich pedophily digital den stecker ziehen, denn wirklich produktiv sind sie nicht... vor allem wenn nach so langer zeit nichts weiter als ein lächerlicher onlinemodus mit bissel single player krams dazukommt...
    rein von der entwicklungszeit her müsste gt sport ein content monster sein... ob aber jetzt ein auto aus 5 mio. oder 6 moio polygonen besteht, das fragt am ende keiner - erst recht wenn man cockpit fährt... die prioritäten des gt projekts sind gänzlich in richtung surrealismus verschoben...
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.