Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Jed

Members
  • Gesamte Inhalte

    952
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    Jed reacted to Muschglu in Dragon Ball Z: Kakarot - Charakter Trunks wird spielbar sein & Screenshots veröffentlicht   
    Der Entwickler CyberConnect 2 und der Publisher Bandai Namco Entertainment haben neue Screenshots zum spielbaren Charakter Trunks veröffentlicht. 
    Trunks ist der Sohn von Bulma und Vegeta und ist aus der Zukunft zu den Z Helden gestoßen. Er wird in der Cell-Saga spielbar sein. Die Screenshots könnt Ihr euch weiter unten ansehen.
     
    Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4.
     



     
    Quelle: gematsu
  2. Danke
    Jed reacted to Serdar Yazici in Nioh 2 - Screenshots zum neuen Protagonisten & neue Demo auf der TGS   
    In einem neuen Blog-Eintrag bedanken sich die Entwickler von Team Ninja an der regen Beteiligung an der abgelaufenen Alpha zu Nioh 2 (wir berichteten). Als kleines Dankeschön spendieren uns die Verantwortlichen neue Screenshots, auf denen unter anderem der neue Protagonist zu sehen ist. Dieser wird in der Lage sein, zwischen der Yokai- und der menschlichen Form zu wechseln. Doch schaut selbst:
     

     
    Nachfolgend die neuen Screenshots
     

    "Nure-onna. Eine Yokai, die diejenigen jagt, die mit dem Strahl ihrer Augen in Berührung kommen und durch diesen gelähmt werden."
     

    "Enenra. Eine massive Yokai aus Flammen, die selbst den Mutigsten Angst einflößt."
     

    "Unser Held wird in das Reich der Yokai vordringen, ein Ort, der den Spieler in menschlicher Form beeinträchtigt, aber seine Kraft erhöht, wenn er sich in eine Yokai verwandelt."
     

    "Die Äxte zeichnen sich nicht nur im Nahkampf aus, sondern können auch als Projektilwaffe eingesetzt werden."
     

    "In Nioh 2 haben die Spieler nun die Fähigkeit, sich in eine Yokai, den sogenannten Yokai Shift, zu verwandeln, der die schreckliche Kraft unseres Helden zur Geltung bringt."
     
    Des Weiteren verkündet Creative Director Tom Lee, dass wir im Rahmen der TGS (Tokyo Game Show) neue Informationen zum zweiten Teil bekommen. Sogar eine Demo ist im Gespräch. Vielleicht überrascht uns Team Ninja im Wege dessen mit einem Release Termin zum Überraschungs-Hit aus dem Jahr 2017.
     
    Quelle
  3. Haha
  4. Like
    Jed reacted to Serdar Yazici in [gamescom] Death Stranding - Hinter verschlossenen Türen erfahren wir mehr zur Hintergrundgeschichte   
    Hinter verschlossenen Türen wurde auf der gamescom der vierte und bislang aufschlussreichste Trailer zu Death Stranding vorgeführt. Zum ersten Mal sprechen die Protagonisten offen über ihre Ziele und über die zentrale Rolle, die der Hauptfigur Sam Bridgets (Norman Reedus) zukommt. In einem vertrauten, Metal Gear-typischem Briefing (vermutlich im Weisen Haus) fordert ein Amelie-Hologramm (gespielt von Lindsay Wagner) von Sam, ihren richtigen Körper aus den Klauen einer extremistischen Gruppe namens Homo Demens zu befreien, die unter anderem die zentrale Stadt Edge Knot City beherrscht. Bei einer Erkundungstour wurde Amelie überfallen und wird fortan als Geisel an einem unbekannten Ort festgehalten. Wie kann sie aber durch ein Hologramm mit Sam kommunizieren? Wird ihr der Kontaktaufbau von den Entführern höchstpersönlich gestattet? Falls ja, warum?
     

    Amelie (gespielt von Lindsay Wagner)
     
    Ihre Befreiung soll dazu dienen, die UCA (United Cities of America) unter ihrer Präsidentschaft wieder zu vereinen. Dabei erfahren wir noch über die mysteriöse Truppe, dass diese in der Lage sind, die uns bekannten Krater zu erzeugen. Und das ist einer der wenigen Momente im Trailer, wo ein weiteres Fragezeichen aufgeworfen wird. Über die Rolle der „Außerirdischen“ oder auch „Bewohner der anderen Dimension“ wird nach wie vor so gut wie nichts verraten. Aber wie kann eine vermeintlich menschliche Gruppe von Terroristen die Kraft der Fremdlinge dazu nutzen, das fiktive Amerika zu unterjochen?
     

    Homo Demens, lat. für "Mad Man"

    Im Raum befindet sich neben Sam und Amelie noch eine dritte maskierte zentrale Figur, den wir aus vorangegangen Trailern kennen. Die-Hardman (gespielt von Tommie Earl Jankins). Fast schon beiläufig gibt der Oberbefehlshaber der Bridget Company den nötigen Informations-Input, den Sam für die Mission braucht. Über die Anwesenheit des maskierten Mannes, bzw. seine Hintergründe erfahren wir nichts. Mich beschlich das Gefühl, Die-Hardman könnte im Laufe der Geschichte mit einem netten Story-Twist gegen uns intrigieren. So ganz liegt diese Idee nicht fern. Wie wir weiterhin erfahren wurde Sam in Vergangenheit schon einmal von den Gastgebern, den „Strands“, hintergangen. Wenig verwunderlich also, wenn unser neuer Protagonist Solid Snake-typisch die kalte Schulter zeigt und nichts von der Mission wissen möchte.
     

    Die-Hardman (gespielt von Tommie Earl Jankins)
     
    Sam verlässt mit einer klaren Absage den Raum und im Kino laufen die Credits. Wir können natürlich annehmen, dass er im weiteren Story-Verlauf (warum auch immer) seiner Aufgabe doch noch nachkommen wird. Ob freiwillig oder gezwungenermaßen. Eines wurde mir nach dem Gezeigten allerdings klar. Die Handschrift Kojimas in Death Stranding bleibt in groben Zügen identisch zu früheren Werken, wofür er bekannt wurde. Es geht wieder um Politik, mächtige und außergewöhnliche Feinde, um Terroristen, einen kaltschnäuzigen, wortkargen Hauptcharakter, um Intrigen und um interessante Charaktere. Daher weiß ich für mich als Kojima-Fan, dass auch Death Stranding mich (nach dem drölfzigsten Durchlauf) vollends überzeugen wird.
  5. Like
  6. Danke
    Jed reacted to Serdar Yazici in [gamescom] Final Fantasy VII Remake - Deutsche Synchronsprecher im gamescom Trailer   
    Square Enix hat einen etwas älteren Trailer zu Final Fantasy VII Remake erneut veröffentlicht. Zwar gibt es keine neuen Bilder zu sehen. Allerdings sind erstmalig deutsche Stimmen zu Cloud, Barret, Tifa, Aerith, Sephirot, Jesse und Co zu hören. Ein Pro-Tipp für alle gamescom Besucher: Square Enix ist mit Final Fantasy VII in zwei Hallen vertreten (Halle 7 und 9). Falls euch die Schlange an einem der Stände zu lang ist, probiert die jeweils andere Halle aus.
     
    Erscheinen wird die erste Episode zum Final Fantasy VII Remake am 3. März 2020.
     
     
    Final Fantasy VII Remake auf Amazon vorbestellen
    ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  7. Like
    Jed reacted to Unknown Identity in Final Fantasy VIII Remastered - Neuer Trailer enthüllt Release Datum   
    Vor einiger Zeit kündigte Square Enix das Remaster zu Final Fantasy VIII an, zuständig dafür ist der Entwickler Dotemu.
    Seines Zeichens verantwortlich für die Veröffentlichung von Final Fantasy VII auf der aktuellen Hardware Generation.
    Für das Remaster des 8. Teils ist eine Veröffentlichung auf der PlayStation 4, der Xbox One, der Nintendo Switch und dem PC geplant.
     
    Im Laufe der letzen Nacht wurde bekannt gegeben das Final Fantasy VIII am 3. September 2019 auf den genannten Plattformen erscheinen soll.
    Diese Ankündigung wurde in einen Trailer verpackt den ihr euch hier anschauen könnt.
     
     
    Inhaltlich ändert sich beim Remaster nichts, allerdings gibt es die ein oder andere Verbesserung, neben der Grafik gibt es "Booster" die euch erlauben die Spielgeschwindigkeit zu erhöhen oder die Zufallskämpfe zu deaktivieren.
     
     
    Quelle: YouTube
  8. Like
    Jed reacted to Philipp Schürmann in [gamescom] Dragon Ball Z: Kakarot - Gamescom 2019-Trailer veröfentlicht   
    Die Entwickler von CyberConnect 2 und der Publisher Bandai Namco Entertainment haben in Zusammenhang mit der gamesom 2019 einen neuen Trailer zum Action-Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht. Dort seht ihr einen der legendärsten Kämpfe der Serie, in welchem Son Goku (Kakarot) und Bösewicht Cell aufeinander treffen. Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier:
     
     
    Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4.
     
  9. Danke
    Jed reacted to Philipp Schürmann in [gamescom] One Piece: Pirate Warriors 4 - Gamescom-Trailer zum neuesten Teil veröffentlicht   
    Mit One Piece: Pirate Warriors 4 haben die Entwickler von Omega Force und der Publisher Bandai Namco Entertainment vor kurzem den neuesten Musou-Action-Titel der Reihe angekündigt, welcher im Jahr 2020 für unter anderem PlayStation 4 erscheint. Und auch hier haben die Mannen im Zuge der gamescom 2019 einen passenden Trailer veröffentlicht, welchen wir euch ebenfalls nicht vorenthalten wollen. Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier:
     
     
  10. Like
    Jed reacted to BiGBuRn83 in [gamescom] Monster Hunter World: Iceborne - neuer Trailer zeigt mächtiges Monster   
    Auch zu Monster Hunter World: Iceborne gibt es neues Futter von der gamescom. 
     
    Es wird ein Zusammenschnitt von Monstern gezeigt und es wird uns ein Einblick in die Story des neuen DLCs gegeben.
     
    Laut Fans wirft der 4 minütige Trailer einige Rätsel auf.
     
    Am Ende wird noch ein riesiges Monster, welches aus dem Wasser kommt gezeigt. 
     
     
     
    Falls ihr das Video nicht gesehen habt, hier noch das angeteaserte Monster, wo es sich laut Reddit User um Namielle  handeln könnte:


     
    Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September.
     
    Was sagt ihr zum neuen Trailer?
  11. Danke
    Jed reacted to popperklopper84 in DOOM 3 - Shooter-Klassiker jetzt im deutschen PS Store erhältlich   
    Hab es auf der Xbox One und brauchte kein Bethesda Konto. Es kam zwar ne Anmeldung dazu, die habe ich aber abgebrochen und konnte trotzdem alles spielen.
  12. Like
    Jed reacted to Daniel Bubel in System Shock 2 - Enhanced Edition offiziell angekündigt   
    Entwickler Nightdive Studios haben die System Shock 2: Enhanced Edition für nicht weiter benannte Plattformen angekündigt. Weitere Details wurden zwar nicht genannt, wohl aber, dass grafisch mutmaßlich angepasste Version schon "bald" erscheinen werde.
     
     
    Wenn die Enhanced Edition des ersten Teils ein Indikator für die Arbeit ist, die in die des zweiten Teils fließen wird, dann dürfen sich alle Spieler auf 4K-Auflösung, angepasste Steuerung, Mod-Support und viele Bug-Fixes freuen.
     
    Bleibt nur zu hoffen, dass System Shock 2: Enhanced Edition im Gegensatz zum Vorgänger auch für aktuelle Konsolen erscheinen wird. Fall nicht, so arbeitet das Studio immerhin auch an einem Remake des ersten Teils, das im nächsten Jahr veröffentlicht werden soll.
     
    Und auch an einem System Shock 3 wird derzeit gearbeitet. Dafür ist allerdings ein anderes Studio, namentlich OtherSide Entertainment, verantwortlich.
     
    Quelle: Twitter
  13. Danke
    Jed reacted to Ancore789 in Final Fantasy XIV - Gratis-Login-Aktion gestartet   
    Reichlich.
    FF14 läuft hervorragend und für den stetigen Content ist es das Geld definitiv wert.
  14. Like
    Jed reacted to Daniel Bubel in Final Fantasy XIV - Gratis-Login-Aktion gestartet   
    Wie Square Enix bekannt gegeben hat, läuft für das MMORPG Final Fantasy XIV ab sofort eine Gratis-Login-Aktion, die passend zur Veröffentlichung der neuesten Erweiterung Shadowbringers dafür sorgen soll, dass alte Spiele neue Stunden in das Spiel investieren. Bis zu 144 Stunden Gratisspielzeit sind laut des Publishers innerhalb sechs aufeinander folgenden Tage möglich, da die Uhr tickt, sobald ihr euch das erste Mal anmeldet. Wollt ihr das in sechs aufeinander folgenden Tagen schaffen, würde das zwar bedeuten, dass ihr jeweils 24 Stunden spielt, aber es sagt ja niemand, dass es leicht ist den geschenkten Gaul bis zur Erschöpfung zu reiten.
     
    Die aktion läuft offiziell ab sofort und bis zum 16. August um 16:59 Uhr. Während dieser Zeit - aber nur die fünf Tage nach erstem Einloggen (inklusive des EInloggtages sechs) - kann das Spiel kostenlos angetesten werden, danach wird eine monatliche Gebühr fällig.
     
     
    Wer ist teilnahmeberechtigt?
    Square Enix-Kontoinhaber sind teilnahmeberechtigt, wenn:
    Sie über einen Dienst-Account für die Verkaufsversion von FINAL FANTASY XIV verfügen. Ihr Dienst-Account über kein aktives Abonnement während des Aktionszeitraums verfügt. Seit Ablauf des Abonnements bzw. der kostenlosen Spielzeit, falls noch kein Abonnement bestand, mehr als 30 Tage vergangen sind.  
    Dauer der Aktion
    Die Aktion dauert sechs Tage an und läuft automatisch nach dem ersten Einloggen innerhalb des Aktionszeitraums. Dieser endet entsprechend am letzten Tag um 23:59 (GMT).
    Bitte beachte, dass du das Spiel nur während des Veranstaltungszeitraums gratis spielen kannst und danach ein Abonnement notwendig ist. Bitte beachtet, dass die Zeiten des Aktionszeitraums sich an der GMT-Zeitzone orientieren. Die Anzahl an Tagen schreitet automatisch um 0:00 Uhr (GMT) / 2:00 Uhr (MESZ) zum nächsten Tag fort. Wir raten daher an, entweder im Verlauf des Tages oder kurz nach überschreiten der angegebenen Zeiten 0:00 Uhr (GMT) / 2:00 Uhr (MESZ) an der Gratis-Login-Aktion teilzunehmen, um diese in vollem Maß genießen zu können.  
    Alle Informationen zur Aktion findet ihr auf der offiziellen Seite zu Final Fantasy XIV.
     
    Wer wissen möchte, wie sich die aktuelle Erweiterung Shadowbringers schlägt, findet hier unseren Test.
     
    Quelle
     
  15. Haha
  16. Danke
    Jed reacted to Daniel Bubel in Black Desert - Open Beta zum MMORPG gestartet & Trailer   
    Wie Entwickler Pearl Abyss und ein Blick in den PlayStation Store bestätigt haben, ist die Open Beta zum kommenden MMORPG Black Desert ab sofort verfügbar. Interessierte Spieler mit einer aktiven PlayStation Plus-Mitgliedschaft können die Beta kostenlos herunterladen und ab sofort und bis zum 13. August in die Welt des Rollenspiels eintauchen.
     

    Black Desert Beta
    Kostenlos
     
    Passend zum Start der Open Beta wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr euch folgend ansehen könnt:
     
     
     
    Quelle: PS Store / YouTube
  17. Danke
    Jed reacted to Unknown Identity in Resident Evil 2 & Devil May Cry 5 - Capcom gibt aktuelle Zahlen und Prognosen bekannt   
    Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichtes präsentierte Capcom Verkaufszahlen zu den, dieses Jahr erschienenen, Spielen Devil May Cry 5 und Resident Evil 2.
     
    Beide Titel wurden von der Spielepresse mit hohen Wertungen bedacht, die Frage nach dem kommerziellen Erfolg beantwortet Capcom nun mit den aktuellen Zahlen.
     
     

     
    Resident Evil 2, erschienen im Januar 2019, wurde bisher etwa 4,5 Mio Mal ausgeliefert, damit liegt die Neuauflage nur noch knapp 500.000 Einheiten hinter dem Orginal von 1998.
     
     

     
    An diese Zahlen kommt Devil May Cry 5 nicht ganz heran, das neueste Abenteuer von Dante, erschienen Anfang März diesen Jahres, bringt es laut Capcom auf etwa 2,5 Mio gelieferte Einheiten.
     
    Weiterhin glaubt man im Unternehmen daran, dass sich beide Titel auch auf lange Sicht solide verkaufen werden.
    Vor allem durch Angebote oder Sales rechnet man mit einem andauerndem finanziellen Erfolg.
    So soll Resident Evil 2 bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31. März 2020 5,5 Mio Mal verkauft werden, bei Devil May Cry 5 rechnet man mit 3,5 Mio Auslieferungen.
     
    Habt ihr einen der beiden Titel oder sogar beide gespielt?
     
     
    Quelle: Gamingbolt
     
  18. Danke
    Jed reacted to Ancore789 in The Surge 2 – Zweite Closed Beta startet nächste Woche   
    Eine Open Beta auf der PS4 würde meine Entscheidung viel leichter machen.
    Hoffentlich kommt da was.
  19. Danke
    Jed reacted to BiGBuRn83 in Borderlands 3 - Zwei unterschiedliche Darstellungsmodi auf der PS4 Pro bestätigt   
    Gerade bei diesem Spiel mit dem Grafikstil sind 30 FPS ein No Go. Zum Glück haben die das so gelöst. 
  20. Danke
    Jed got a reaction from BiGBuRn83 in Borderlands 3 - Zwei unterschiedliche Darstellungsmodi auf der PS4 Pro bestätigt   
    Mir ist FPS immer wichtiger als Auflösung daher tendiere zum Performance-Modus auch wenn ich ne 4K Glotze habe.
  21. Danke
    Jed reacted to Daniel Bubel in Borderlands 3 - Zwei unterschiedliche Darstellungsmodi auf der PS4 Pro bestätigt   
    Wie Entwickler Gearbox auf dem offiziellen PlayStation Blog bestätigte, wird der Loot-Shooter Borderlands 3 zwei unterschiedliche Darstellungsmodi bieten. Zumindest auf der PlayStation 4 Pro. So wird man sich dort aussuchen können, ob man lieber die Performance bevorzugt oder die Auflösung.
     
    Entscheidet man sich für letzteres wird das Spiel dank Checkerboarding in 4K dargestellt. Die Framerate bleibt dann allerdings auf 30fps begrenzt. Wer mehr Frames in der Sekunde möchte, entscheidet sich für den Performance-Modus. Hier werden 60fps angepeilt, während das Spiel in 1080p dargestellt wird.
     
    Wer keinen 4K-/UHD-Fernseher besitzt, kann sich dennoch für den Auflösungs-Modus entscheiden. Dank Supersampling wird das Bild hier dennoch schärfer aussehen, als normaler Weise gewohnt. HDR-Support wurde selbstverständlich auch bestätigt.
     

    Borderlands 3 auf Amazon vorbestellen

     
    Borderlands 3 erscheint am 13. September unter anderem für die PlayStation 4.
     
    Quelle: PlayStation Blog
     
    ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  22. Danke
    Jed reacted to Swami in DOOM 3 - Shooter-Klassiker jetzt im deutschen PS Store erhältlich   
    @Jed
     
    Ich habe Teil 1 letzte Woche angefangen und es ging ohne Bethesda-Account. Wie es bei Teil 2 und 3 ist, kann ich dir (noch) nicht sagen.
  23. Like
    Jed reacted to Pulverblitz in [Test] - Final Fantasy XIV: Shadowbringers   
    Schön geschrieben, danke für den Test und schön das du nun auch in die MMO-Konsolenwelt eingetaucht bist 👍
  24. Danke
    Jed reacted to DeejayDMD in Soul Calibur VI - Weiterer Season Pass bringt neue Kämpfer & Cassandra im Trailer   
    bei namco wirst du da wohl eher kein glück haben auf eine GotY. habe bis jetzt kein soulcalibur oder tekken gesehen gesehen wo alles drin war außer du bekommst vielleicht mal ein digitales bundle. den 1. season pass fand ich auch mau. ich kauf mir jedenfalls kein beat am up mehr zum vollpreis, weil man nur noch halbe spiele bekommt, dank season pass (mittlerweile pässe). früher hat es auch ohne geklappt. ein beispiel wäre soulcalibur 2, da konnte man sich wenigstens charaktere, kostüme, stages, waffen usw. freischalten. heutzutage fehlt mir die motivation ein beat em ups zu spielen, weil es nichts zum freispielen gibt
  25. Like
    Jed reacted to Muschglu in The Outer Worlds - PlayStation Underground nimmt sich das Spiel von Obisidian an   
    Die Leute von PlayStation Underground konnten ein weiteres Spiel zum Anspielen testen und präsentieren euch ganze 28 Minuten Videomaterial. Diesmal an der Reihe: The Outer Worlds vom Entwickler Obsidian Entertainment.

    Das Sci-Fi RPG erinnert von der Optik dabei an den First-Person-Horror Shooter Bioshock. In dem Gameplay erlebt man eine Mission, sieht verschiedene Dialogoptionen, Shooterpassagen und erkundet die Stadt Edgewater.
     
    Hier das Gameplay Material:
     
     
    The Outer Worlds erscheint am 25. Oktober 2019 unter anderem für die PlayStation 4.
     
    Quelle: YouTube
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.