Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Lasse Laters

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    239
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Haha
    Lasse Laters reacted to Roxas1997 in Two Point Hospital - Die Features der Konsolenversion im Video vorgestellt   
    Ach du Sau, genau daran habe ich auch schon gedacht und bin jedes Mal kurz davor doch auch auf die PS5 zu warten mit dem Spiel 😂
  2. Like
    Lasse Laters got a reaction from Pulverblitz in Two Point Hospital - Die Features der Konsolenversion im Video vorgestellt   
    In wenigen Wochen werdet ihr euch den Ärztekittel überwerfen dürfen und mit eurem Stethoskop Jagd auf alle Patienten in eurem Krankenhaus machen. Denn am 25. Februar 2020 erscheint mit Two Point Hospital eine neue Krankenhaus-Simulation unter anderem für die PlayStation 4.
     
    Passend zum nahenden Release veröffentlichen die Verantwortlichen der Entwickler Two Point Studios und Bullfrog Productions auf dem YouTube-Kanal zum Spiel ein neues Video, in dessem Fokus die PlayStation 4-Version des Titels steht. Dabei melden sich der Game Designer Ben Huskins und Senior UI Artist/Designer Lauren Woodroffe zu Wort und erzählen etwas über die Features, welche euch auf der Konsole erwarten werden.
     
     
    So dürft ihr euch unter anderem über ein überarbeitetes User Interface freuen dass auch mit Hotkeys arbeitet und euch bestimmte Aktionen so in sekundenschnelle durchführen lässt. Darüber hinaus bekommt ihr als Spieler die Möglichkeit, Kopien eigener Räume anzulegen, um so später gewisse Räume (basierend auf den Kopien) schneller bauen zu können. Außerdem werdet ihr euch im fertigen Spiel per Knopfdruck in die Vogelperspektive manövrieren dürfen, um euer Krankenhaus mitsamt den Patienten und Angestellten besser im Blick zu haben.
     
    Da Two Point Hospital bereits für den PC erhältlich ist und die Spieler dort in den Genuss der beiden Erweiterungen Bigfoot und Pebberly Island gekommen sind, sagen die Entwickler, dass auch die Konsolenspieler nach dem Release Zugriff auf diese beiden Erweiterungen erhalten.
     
    Wie eingangs erwähnt, erscheint die Krankenhaus-Simulation Two Point Hospital am 25. Februar 2020 für die Nintendo Switch, die PlayStation 4 und die Xbox One.
     
    Quelle: YouTube
     
  3. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in [Gerücht] Resident Evil 8 - Erneut in der Ego-Perspektive spielbar, Rückkehr klassischer Zombies und weitere Infos   
    Also Resident Evil VII scheint die Lager ja regelrecht zu spalten. Während die eine Seite den Ausflug von Ethan in das Baker-Anwesen feiert, verdammen es die anderen Spieler nahezu. Zugegeben, es ist etwas gewöhnungsbedürftig dass die bekannten Schurken des Franchise in Teil VII nicht wirklich integriert worden sind. Die fadenscheinigen kurzen Anspielungen gegen Ende des Spiels zählen nicht als "dabei gewesen". Auch die neue Perspektive ist eine völlige Neuerung in der Spielereihe und man muss sie mögen. Ich selber finde das Spiel dennoch sehr gelungen. Sowohl in der VR- als auch in der normalen Version. Und ich habe sämtliche Teile der Vergangenheit gespielt. Vom kultigen Erstling, bishin zum nicht mehr wirklich gruseligen Aufenthalt in Afrika den wir im fünften Teil durchleben durften.
     
    Die alten Resident Evil-Teile haben ihren Charme und wussten in der Vergangenheit zu begeistern. Aber dennoch verstehe ich den Versuch von Capcom mit der Marke einen neuen Weg einzuschlagen und das Grundgerüst des Gameplays zu verändern. Meinetwegen auch die Story. Ich meine, wie oft will man Albert Wesker noch in die ewigen Jagdgründe schicken? Irgendwann ist dieses Storytelling einfach nur noch ausgelutscht und so langweilig wie Resident Evil 6. Da kommt mir persönlich etwas frischer Wind sehr gelegen. Zumal uns Capcom nebenher ja bereits mit zwei grandiosen Remakes der Klassiker versorgt hat. Ich zähle Resident Evil 3: Nemesis bewusst auf, da ich mir sicher bin, dass dieses Spiel ebenfalls wie eine Bombe einschlagen wird.
     
    Von daher finde ich es interessant, dass Ethan auch im achten Teil erneut als Protagonist fungieren wird. Ob und wie Chris Redfield und die Umbrella Corp. integriert werden kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht deuten. Allerdings wäre ich auch hier für einen Neuanfang bzw. eine gravierende Änderung. Gerade Chris Redfield hat sich optisch von Teil zu Teil verändert (teilweise nicht nachvollziehbar) und da fände ich es nicht weiter tragisch.
     
     
    Dörfer und Schlösser gab es zwar schon zuhauf aber wenn ich die Wörter "ländlich", "verschneit" und "bergig" lese dann mache ich gerne einen erneuten Abstecher in diese oft gesehenen Ortschaften. Dass die Molded unter Umständen kein Thema mehr sein sollen würde ich sehr begrüßen. In Resident Evil VII haben sie mich schon sehr genervt und ich kann mich bis heute nicht mit ihnen anfreunden. Wenn ich an Begegnungen mit Zombies und Werwölfen aus der Egoperspektive denke dann kribbelt meine Magengegend schon wieder unaufhörlich. Darauf würde ich mich sehr freuen. Resident Evil 2 hat im letzten Jahr gezeigt, wie gut die Untoten aussehen können.
     
    Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere handfeste Informationen. Diese werde ich aufsaugen wie ein Schwamm!
  4. Danke
    Lasse Laters got a reaction from ak666mod in PlayStation - Sonys Konsole freut sich über die größte Markenbindung   
    Erst neulich habe ich noch mit einem Arbeitskollegen aus dem Xbox-Lager über dieses Thema gesprochen. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen dass Sony aus Sicht des Marketing seit Jahren alles richtig macht. Schließlich hat sich der Begriff "PlayStation" ähnlich stark in die Hirnrinden der Menschen gebrannt, wie das Wort "Tempo" in Verbindung mit Taschentüchern. Da wundert es mich nicht wirklich dass Sony mal wieder die Nase vorn hat. Es sei ihnen gegönnt.
  5. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Pulverblitz in PlayStation - Sonys Konsole freut sich über die größte Markenbindung   
    Erst neulich habe ich noch mit einem Arbeitskollegen aus dem Xbox-Lager über dieses Thema gesprochen. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen dass Sony aus Sicht des Marketing seit Jahren alles richtig macht. Schließlich hat sich der Begriff "PlayStation" ähnlich stark in die Hirnrinden der Menschen gebrannt, wie das Wort "Tempo" in Verbindung mit Taschentüchern. Da wundert es mich nicht wirklich dass Sony mal wieder die Nase vorn hat. Es sei ihnen gegönnt.
  6. Like
    Lasse Laters got a reaction from Pulverblitz in Stardew Valley hat sich über 10 Millionen Mal verkauft   
    Nun hat Stardew Valley bereits vier Jahre auf dem Buckel und es ist bis jetzt völlig an mir vorbeigezogen. Aus reiner Neugier habe ich mir den eingebetteten Trailer angesehen und ja, der Titel hat Charme! Das kann man ihm nicht absprechen. Ebenso wenig wie das Gameplay, welches tiefgründiger bzw. umfangreicher ausfällt als zunächst gedacht. Habe es gerade für 17,60 Euro bei Amazon gesehen und überlege tatsächlich ob ich zuschlagen soll. Zwar habe ich mir erst am Anfang der Woche sechs Spiele im Sale des PS-Stores gegönnt aber mensch ... Stardew Valley sieht echt entspannend aus!
  7. Danke
  8. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Roxas1997 in PlayStation - Sonys Konsole freut sich über die größte Markenbindung   
    Erst neulich habe ich noch mit einem Arbeitskollegen aus dem Xbox-Lager über dieses Thema gesprochen. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen dass Sony aus Sicht des Marketing seit Jahren alles richtig macht. Schließlich hat sich der Begriff "PlayStation" ähnlich stark in die Hirnrinden der Menschen gebrannt, wie das Wort "Tempo" in Verbindung mit Taschentüchern. Da wundert es mich nicht wirklich dass Sony mal wieder die Nase vorn hat. Es sei ihnen gegönnt.
  9. Haha
    Lasse Laters got a reaction from Roxas1997 in Dying Light 2 - Open World-Titel auf unbestimmte Zeit verschoben   
    Das kann ich dir so gar nicht beantworten. Ich habe mir meinen Beitrag gerade nochmals durchgelesen (wie auch bei der Antwort zuvor) und ich muss gestehen, dass ich den Sinn dieser Passage bei mir selbst nicht verstehen oder nachvollziehen kann. 🤓
  10. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Devian in Das "Was habt ihr euch zuletzt gekauft" Topic !   
    Wir haben uns spontan eine neue Wohnlandschaft gekauft. Sie ist 3,46m breit und 2,21m lang. Die Polsterung ist super dick und super flauschig. Ideal für unsere beiden Töchter und uns. Die Landschaft ist nicht wirklich Besucherfreundlich aber das ist nicht weiter schlimm, da wir in der Regel mit Besuchern an unserem Esstisch im Wohnzimmer sitzen. Von daher freuen wir uns jetzt einfach darauf dass wir im März etwas mehr Platz zum Rumlümmeln haben werden.
     

  11. Like
    Lasse Laters got a reaction from Andy (Raptor__MUC) in Das "Was habt ihr euch zuletzt gekauft" Topic !   
    Wir haben uns spontan eine neue Wohnlandschaft gekauft. Sie ist 3,46m breit und 2,21m lang. Die Polsterung ist super dick und super flauschig. Ideal für unsere beiden Töchter und uns. Die Landschaft ist nicht wirklich Besucherfreundlich aber das ist nicht weiter schlimm, da wir in der Regel mit Besuchern an unserem Esstisch im Wohnzimmer sitzen. Von daher freuen wir uns jetzt einfach darauf dass wir im März etwas mehr Platz zum Rumlümmeln haben werden.
     

  12. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Red Sun King in Das "Was habt ihr euch zuletzt gekauft" Topic !   
    Wir haben uns spontan eine neue Wohnlandschaft gekauft. Sie ist 3,46m breit und 2,21m lang. Die Polsterung ist super dick und super flauschig. Ideal für unsere beiden Töchter und uns. Die Landschaft ist nicht wirklich Besucherfreundlich aber das ist nicht weiter schlimm, da wir in der Regel mit Besuchern an unserem Esstisch im Wohnzimmer sitzen. Von daher freuen wir uns jetzt einfach darauf dass wir im März etwas mehr Platz zum Rumlümmeln haben werden.
     

  13. Like
    Lasse Laters got a reaction from xButchx in Was habt ihr euch zuletzt angeschaut?   
    "Die Eiskönigin 2"
     
    Heute haben wir den ersten Kinobesuch mit unserer fünfjährigen Tochter hinter uns gebracht. Wobei man hier nicht wirklich von "hinter uns gebracht" sprechen kann, denn es war wirklich schön. Und die glänzenden, strahlenden Kinderaugen zu sehen hat einfach nur Spaß gemacht. Wie soll es anders sein, waren wir im zweiten Abenteuer rund um Prinzessin Anna, Königin Elsa, Olaf dem Schneemann sowie Sven und Kristoffer. Man merkt dass die Charaktere erwarchsener geworden sind und sich der Film generell älter anfühlt. Die Liederauswahl war wieder einmal erstklassig und der Film nicht eine Minute langweilig. Die DVD wird bestellt sobald sie verfügbar ist und wir werden uns den Streifen mit Sicherheit noch mindestens zehn Mal ansehen.
     
     
     
     
  14. Like
    Lasse Laters reacted to Roxas1997 in Community - Was spielt ihr während der Feiertage?   
    Mega, vor allem die Kämpfe gegen alte Alpträume, wenn du verstehst was ich meine...
    Habe mir bei einer gewissen Dame mit mehreren Armen vorher schon den Flammenwerfer zusammengebaut, welch Befriedigung es war ihr damit einzuheizen, nachdem sie mir im ersten Teil so auf'n Senkel gegangen ist 😂
     
    Und ansonsten war die Inszenierung mit den Wechseln des Szenarios bei bestimmten Kamerafahrten erste Sahne, also hat mir wirklich gut gefallen. Bossfight ebenfalls gelungen.
     
    Kann's gerne noch nen Teil geben 😁
     
    EDIT: Jetzt wo ich dieses wirklich unfassbar flüssige Resident Evil 2 spiele, merke ich erst, wie fummelig The Evil Within 2 immer noch war, trotz der Verbesserungen zum ersten Ableger
  15. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Pulverblitz in Final Fantasy VII Remake - Es könnte eine spielbare Demo geben   
    Alle Fans und Befürworter des kommenden Remakes zum Rollenspiel-Hit Final Fantasy VII aus dem Jahr 1997 haben nun vielleicht einen Grund zur Freude. Wie bekannt geworden sein soll, wird es eine spielbare Demo des Titels in den PlayStation Store schaffen und euch dort die erste Stunde des Spiels selbst ausprobieren lassen. Dies geht aus einem aktuellen Tweet der Internetseite Gamstat hervor.
     
    Zwar wurde noch kein konkretes Datum genannt, jedoch erscheint das Final Fantasy VII Remake bereits in rund drei Monaten. Dementsprechend würde die spielbare Demo nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie eingangs bereits erwähnt erleben alle Spieler innerhalb dieser Demo den kultigen Ansturm auf einen Reaktor und die Platzierung der zerstörenden Bombe. Inklusive Bosskampf und Flucht in die Sicherheit. Dies waren auch die Inhalte des spielbaren Gameplays auf der E3 und der PAX West.
     
     
    Wie gesagt, im Moment handelt es sich noch um ein Gerücht, weshalb die Meldung mit einer Portion Vorsicht genossen werden sollte. Wir lassen euch jedoch sofort wissen, wenn sich die Verantwortlichen von SquareEnix diesbezüglich zu Wort melden.
     
    Das Remake zum gefeierten Final Fantasy VII erscheint am 3. März 2020 vorerst exklusiv für die PlayStation 4 und entführt euch in die Abenteuer rund um SOLDAT-Mitglied Cloud Strife in Midgar.
  16. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Prodigy in Final Fantasy VII Remake - Es könnte eine spielbare Demo geben   
    Alle Fans und Befürworter des kommenden Remakes zum Rollenspiel-Hit Final Fantasy VII aus dem Jahr 1997 haben nun vielleicht einen Grund zur Freude. Wie bekannt geworden sein soll, wird es eine spielbare Demo des Titels in den PlayStation Store schaffen und euch dort die erste Stunde des Spiels selbst ausprobieren lassen. Dies geht aus einem aktuellen Tweet der Internetseite Gamstat hervor.
     
    Zwar wurde noch kein konkretes Datum genannt, jedoch erscheint das Final Fantasy VII Remake bereits in rund drei Monaten. Dementsprechend würde die spielbare Demo nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie eingangs bereits erwähnt erleben alle Spieler innerhalb dieser Demo den kultigen Ansturm auf einen Reaktor und die Platzierung der zerstörenden Bombe. Inklusive Bosskampf und Flucht in die Sicherheit. Dies waren auch die Inhalte des spielbaren Gameplays auf der E3 und der PAX West.
     
     
    Wie gesagt, im Moment handelt es sich noch um ein Gerücht, weshalb die Meldung mit einer Portion Vorsicht genossen werden sollte. Wir lassen euch jedoch sofort wissen, wenn sich die Verantwortlichen von SquareEnix diesbezüglich zu Wort melden.
     
    Das Remake zum gefeierten Final Fantasy VII erscheint am 3. März 2020 vorerst exklusiv für die PlayStation 4 und entführt euch in die Abenteuer rund um SOLDAT-Mitglied Cloud Strife in Midgar.
  17. Like
    Lasse Laters reacted to Geist in Mortal Kombat 11 - Es warten zwei festliche Turm-Events auf euch   
    Man könnte noch erwähnen, das zur Zeit eine Art Kostüm-Event läuft.
    Die "Klassik-Female-Ninja-Skins" sind für 14 Tage gegen Zeitkristalle im Premium-Shop erhältlich.
    Kitana, Jade, Skarlet.
     
    Für 910 Kristalle / 10€ bekommt man 1 Kostüm + 1 Maske für eine Spielfigur. (Das zweite angezeigte Kostüm in diesem Packet ist nichts anderes als eine Farbvariante vom ersten Kostüm, die man mit einer anderen Start-Taste sowieso bekommt. Es wird als extra Kostüm gelistet um nochmal scheinheilig die Kosten zu erhöhen.)
     
    Das ganze nun 3x: 2730 Kristalle / 30€. Dazu kommt noch eine Variante 2. Also nochmal 2730 Kristalle / 30€.
    Und am Ende hat man dann 3 Kostüme (mit weiteren 9 Farbversionen davon) und 3 Masken (+ 3 Farbversionen) für schlappe 5460 Kristalle / 40€. (500K = 4,99, 5600K = 39,99)
     
    Dieser Vermarktungsmist wird natürlich als tolles Weihnachtsgeschenk angepriesen.
  18. Like
    Lasse Laters got a reaction from Red Sun King in Was habt ihr euch zuletzt angeschaut?   
    "Die Eiskönigin 2"
     
    Heute haben wir den ersten Kinobesuch mit unserer fünfjährigen Tochter hinter uns gebracht. Wobei man hier nicht wirklich von "hinter uns gebracht" sprechen kann, denn es war wirklich schön. Und die glänzenden, strahlenden Kinderaugen zu sehen hat einfach nur Spaß gemacht. Wie soll es anders sein, waren wir im zweiten Abenteuer rund um Prinzessin Anna, Königin Elsa, Olaf dem Schneemann sowie Sven und Kristoffer. Man merkt dass die Charaktere erwarchsener geworden sind und sich der Film generell älter anfühlt. Die Liederauswahl war wieder einmal erstklassig und der Film nicht eine Minute langweilig. Die DVD wird bestellt sobald sie verfügbar ist und wir werden uns den Streifen mit Sicherheit noch mindestens zehn Mal ansehen.
     
     
     
     
  19. Danke
    Lasse Laters reacted to GreenElite89 in The Game Awards 2019 - Alle Nominierten und Gewinner im Überblick   
    Disco Elysium läuft selbst auf alten Kartoffelrechner passabel. Das sollte kein Problem sein.
    Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    Betriebssystem: Windows 7/8/10
    Prozessor: Intel i5-7500 or AMD 1500 equivalent
    Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    Grafik: Integrated Intel HD620 or equivalent
    DirectX: Version 11
    Speicherplatz: 22 GB verfügbarer Speicherplatz
     
    Um auf Nummer sicher zu gehen einfach mal "canyourunit" besuchen 🧐
     
    Zum Spiel, dachte mir schon das dies am Meisten Awards abstauben wird. 98% positive Userwertung auf Steam ist ziemlich einmalig.
    Es ist aber halt mehr "Buch" als Spiel und daher nicht jedermanns Geschmack. Da es dadurch nicht die breite Masse anspricht, kommen eben solch tolle BEwertungen zustande, da die Käufer wissen was auf sie zukommt.
    Nur auf englisch ist für mich dabei leider ein Ausschlusskriterium, da einfach zu viele "Fremdwörter" bzw Fachbegriffe vorkommen. Da reicht Schulenglisch nicht aus.
  20. Like
    Lasse Laters reacted to noitatum in [The Gama Awards] Final Fantasy VII Remake - Neuer Trailer gibt neue Einblicke in das Spiel   
    Wenn ich nur die Musik höre bekomm ich Gänsehaut. Sieht super aus. Keine drei Monate mehr 😬
  21. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Ritti1987 in Stammtisch   
    Auch von mir aufrichtiges Beileid an dich und deinen Vater. Erst neulich habe ich noch deine Beiträge über den Mist mit dem finanziellen Aspekt der Pflege gelesen und wie unser Land einen in so einer Situation im Stich zu lassen scheint. Und nun muss ich schon diese Nachricht lesen. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft!
  22. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Roxas1997 in Resident Evil 2 Remake - Wurde nach offiziellen Zahlen von Capcom öfter verkauft als das PlayStation-Original   
    Versuche es lieber mit dem Lachen, denn zum Weinen hast du eigentlich keinen Grund. Wobei, wenn man mit dem einen Auge auf den Start der PlayStation 5 schielt und mit dem anderen auf die Remake- oder Remastered-Titel dann wird da mit Sicherheit noch der ein oder andere Titel auf dich warten. Zumindest in der Anfangszeit der neuen Konsole. Da bin ich mir ziemlich sicher, denn eine Portierung dieser Titel auf die PlayStation 5 wird einfacher und schneller gehen als ein völlig neues AAA-Erlebnis aus dem Boden zu stampfen.
     
    Ansonsten wundert es mich nicht, dass sich das Remake von Resident Evil 2 besser verkauft hat als das Original aus dem Jahr 1998. Zwar folgten im Laufe der Zeit auch Versionen für den PC, den Nintendo GameCube, Sega´s Dreamcast und dem Nintendo 64 aber ich wage zu bezweifeln dass die junge Generatione von Gamener damals zu einer dieser Kopien gegriffen haben dürfte. Zumindest nicht käuflich aus dem Handel. Da ist die heutige Zeit einfach eine andere und mit dem Marketing und dem abgelieferten Ergebnis hat Capcom schlichtweg den Zahn der Zeit getroffen. Außerdem wurden beide Lager - eingefleischte Fans sowie völlige Neulinge - erreicht, was sich definitiv positiv auf den Absatz ausgewirkt haben wird.
     
    Es darf auch nicht vergessen werden dass sich Resident Evil 2 vom 30. Mai 1998 bis zum ersten Quartal 2014 auf dem Index befunden hatte und weitere Exemplare somit nicht in Umlauf gebracht werden konnten. Das heißt, dass Resident Evil 2 bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung nicht mehr öffentlicht angepriesen oder verkauft werden durfte. Und das ab dem internetlosen Jahr 1998. Von daher ist der größere Erfolg keine wirkliche Überraschung.
     
    Bezüglich der Remake/Remaster-Debatte
     
    Ich bin ebenfalls gegen simple Remaster bekannter Titel und unterstütze dies so gut es geht nicht. Wirkliche Lieblingstitel werden dann doch geholt, wobei das die Ausnahme bleibt. Handelt es sich aber um ein Spiel wie Resident Evil 2, aus einem Franchise dass ich wirklich liebe und mit dem ich aufgewachsen bin, dann, ja dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Das Original hat 21 Jahre auf  dem Buckel und bei aller Liebe gegenüber der Nostalgie: Technisch lockt es mich nicht mehr hinter dem Ofen hervor und macht sich allenfalls gut im Regal als Sammlerstück.
     
    Wird aber nun ein komplett überarbeitetes Stück Software auf den Markt - zusammen mit einigen inhaltlichen Änderungen - dann empfinde ich solche Spiele durchaus als berechtigt. Und diesen Punkt würde ich bei jeder Diskussion vertreten. Wobei ich auch das andere Lager verstehen kann.
  23. Danke
    Lasse Laters got a reaction from Mr_Aufziehvogel in Resident Evil 2 Remake - Wurde nach offiziellen Zahlen von Capcom öfter verkauft als das PlayStation-Original   
    Versuche es lieber mit dem Lachen, denn zum Weinen hast du eigentlich keinen Grund. Wobei, wenn man mit dem einen Auge auf den Start der PlayStation 5 schielt und mit dem anderen auf die Remake- oder Remastered-Titel dann wird da mit Sicherheit noch der ein oder andere Titel auf dich warten. Zumindest in der Anfangszeit der neuen Konsole. Da bin ich mir ziemlich sicher, denn eine Portierung dieser Titel auf die PlayStation 5 wird einfacher und schneller gehen als ein völlig neues AAA-Erlebnis aus dem Boden zu stampfen.
     
    Ansonsten wundert es mich nicht, dass sich das Remake von Resident Evil 2 besser verkauft hat als das Original aus dem Jahr 1998. Zwar folgten im Laufe der Zeit auch Versionen für den PC, den Nintendo GameCube, Sega´s Dreamcast und dem Nintendo 64 aber ich wage zu bezweifeln dass die junge Generatione von Gamener damals zu einer dieser Kopien gegriffen haben dürfte. Zumindest nicht käuflich aus dem Handel. Da ist die heutige Zeit einfach eine andere und mit dem Marketing und dem abgelieferten Ergebnis hat Capcom schlichtweg den Zahn der Zeit getroffen. Außerdem wurden beide Lager - eingefleischte Fans sowie völlige Neulinge - erreicht, was sich definitiv positiv auf den Absatz ausgewirkt haben wird.
     
    Es darf auch nicht vergessen werden dass sich Resident Evil 2 vom 30. Mai 1998 bis zum ersten Quartal 2014 auf dem Index befunden hatte und weitere Exemplare somit nicht in Umlauf gebracht werden konnten. Das heißt, dass Resident Evil 2 bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung nicht mehr öffentlicht angepriesen oder verkauft werden durfte. Und das ab dem internetlosen Jahr 1998. Von daher ist der größere Erfolg keine wirkliche Überraschung.
     
    Bezüglich der Remake/Remaster-Debatte
     
    Ich bin ebenfalls gegen simple Remaster bekannter Titel und unterstütze dies so gut es geht nicht. Wirkliche Lieblingstitel werden dann doch geholt, wobei das die Ausnahme bleibt. Handelt es sich aber um ein Spiel wie Resident Evil 2, aus einem Franchise dass ich wirklich liebe und mit dem ich aufgewachsen bin, dann, ja dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Das Original hat 21 Jahre auf  dem Buckel und bei aller Liebe gegenüber der Nostalgie: Technisch lockt es mich nicht mehr hinter dem Ofen hervor und macht sich allenfalls gut im Regal als Sammlerstück.
     
    Wird aber nun ein komplett überarbeitetes Stück Software auf den Markt - zusammen mit einigen inhaltlichen Änderungen - dann empfinde ich solche Spiele durchaus als berechtigt. Und diesen Punkt würde ich bei jeder Diskussion vertreten. Wobei ich auch das andere Lager verstehen kann.
  24. Danke
    Lasse Laters got a reaction from MaDDoG1207 in Resident Evil 2 Remake - Wurde nach offiziellen Zahlen von Capcom öfter verkauft als das PlayStation-Original   
    Versuche es lieber mit dem Lachen, denn zum Weinen hast du eigentlich keinen Grund. Wobei, wenn man mit dem einen Auge auf den Start der PlayStation 5 schielt und mit dem anderen auf die Remake- oder Remastered-Titel dann wird da mit Sicherheit noch der ein oder andere Titel auf dich warten. Zumindest in der Anfangszeit der neuen Konsole. Da bin ich mir ziemlich sicher, denn eine Portierung dieser Titel auf die PlayStation 5 wird einfacher und schneller gehen als ein völlig neues AAA-Erlebnis aus dem Boden zu stampfen.
     
    Ansonsten wundert es mich nicht, dass sich das Remake von Resident Evil 2 besser verkauft hat als das Original aus dem Jahr 1998. Zwar folgten im Laufe der Zeit auch Versionen für den PC, den Nintendo GameCube, Sega´s Dreamcast und dem Nintendo 64 aber ich wage zu bezweifeln dass die junge Generatione von Gamener damals zu einer dieser Kopien gegriffen haben dürfte. Zumindest nicht käuflich aus dem Handel. Da ist die heutige Zeit einfach eine andere und mit dem Marketing und dem abgelieferten Ergebnis hat Capcom schlichtweg den Zahn der Zeit getroffen. Außerdem wurden beide Lager - eingefleischte Fans sowie völlige Neulinge - erreicht, was sich definitiv positiv auf den Absatz ausgewirkt haben wird.
     
    Es darf auch nicht vergessen werden dass sich Resident Evil 2 vom 30. Mai 1998 bis zum ersten Quartal 2014 auf dem Index befunden hatte und weitere Exemplare somit nicht in Umlauf gebracht werden konnten. Das heißt, dass Resident Evil 2 bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung nicht mehr öffentlicht angepriesen oder verkauft werden durfte. Und das ab dem internetlosen Jahr 1998. Von daher ist der größere Erfolg keine wirkliche Überraschung.
     
    Bezüglich der Remake/Remaster-Debatte
     
    Ich bin ebenfalls gegen simple Remaster bekannter Titel und unterstütze dies so gut es geht nicht. Wirkliche Lieblingstitel werden dann doch geholt, wobei das die Ausnahme bleibt. Handelt es sich aber um ein Spiel wie Resident Evil 2, aus einem Franchise dass ich wirklich liebe und mit dem ich aufgewachsen bin, dann, ja dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Das Original hat 21 Jahre auf  dem Buckel und bei aller Liebe gegenüber der Nostalgie: Technisch lockt es mich nicht mehr hinter dem Ofen hervor und macht sich allenfalls gut im Regal als Sammlerstück.
     
    Wird aber nun ein komplett überarbeitetes Stück Software auf den Markt - zusammen mit einigen inhaltlichen Änderungen - dann empfinde ich solche Spiele durchaus als berechtigt. Und diesen Punkt würde ich bei jeder Diskussion vertreten. Wobei ich auch das andere Lager verstehen kann.
  25. Danke
    Lasse Laters reacted to Mr_Aufziehvogel in PlayStation Store - Weihnachts-Blitzangebote (bis 9.12.)   
    Ich kann dir nur Gris sehr ans Herz legen. Das Spiel ist zwar nicht im Angebot, kostet aber ohnehin nur 15,99 Euro und ist ein wahres Meisterwerk. Eines der einprägsamsten Spiele dieser Generation.
×
×
  • Neu erstellen...