Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Neodamus

Members
  • Gesamte Inhalte

    101
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Neodamus

  • Rang
    Anfänger

Profile Information

  • Location
    Trier
  • Interests
    Video Games + Tabletop Wargames

Contact Methods

  • PSN-ID
    Gyrrshylld

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Eyyyyy... der Hype ist sooo real! Ich kann es nicht mehr erwarten!! 😖
  2. Es ist ja toll, dass er sein neues Werk wirklich mag und nicht einfach ne Pflichtaufgabe abliefert. Aber die immense Promo in Form von Informationsstreuung ist schon anstrengend. Der scheint DS extrem zu vergöttern. Da merkt man in der öffentlichen Kommunikation, wie dicht er dran ist und nur noch Tunnelblick hat. Ich warte noch auf den PR-Gag dass er sein eigenes Spielt mit einem selbstgemachten Let's Play promotet. Hideo Kojima plays Hideo Kojima's Death Stranding from Hideo Kojima Studio.
  3. Einheitsbrei ist wirklich viel zu negativ, finde ich. Guerilla Games hat sich nicht aufgemacht, das Rad neu zu erfinden, weil es das bereits gibt. Kojima dagegen scheint mir zu glauben, Genialität mit Löffeln gefressen und nun überragende Kunst scheißen zu wollen. Death Stranding wirkt in allen Trailern auf mich wie ein Versuch, gewollt und somit aufgesetzt einfach "anders" zu sein. Aloys Reise mag ein einfach nur "ein weiteres Open-World-Spiel" sein; macht aber alles richtig und rutscht nicht auf dem Ego von Hermen Hulst daher, sondern geht aufrecht mit solider Erzählung und fantastischem-aber-bodenständigem Setting in die Hall of Fame ein. Death Stranding wird erstmal für seine Andersartigkeit bemerkt werden. Ich bezweifle, dass der Arthaus-Flair darüber hinaus substanziell genug ist, mehr zu liefern.
  4. Wenn zumindest der Trailer halbwegs kohärent sein wird und nicht so verschroben wie alles, was man bisher von diesem "Werk" gesehen hat. Ich spiele lieber ein viertes Mal H:ZD. Das hat Hand und Fuß und ein tolles Gameplay. Weckt mich, wenn Death Stranding auf dem 10€-Haufen bei Saturn liegt, dann hat es seinen Platz in der Welt gefunden. #leichtübertriebenweilübersättigtvomgepushtenhype
  5. Dann ist das Spiel ein souls-like Anime mit Fanservice? Fände ich enttäuschend. 🙁
  6. Aber musste es denn Nadine von Shoreline sein? Die hat sich in "A Thief's End" so unsympathisch gegeben, dass ich keinen Bock auf ein Spiel mit ihr als Hauptfigur habe. Ein Spiel mit Elena Fuckin Fisher-Drake, das wäre was! Sie hat etliche Male bewiesen, dass sie mehr als nur eine Kamera halten kann. Drake setzt sich zur Ruhe, aber Elena fährt nach Bangkok eines Reiseführer wegen ohne Ambition irgendeinen Schatz zu finden ...? #wersagtdenndas
  7. Habe einen ähnlichen Eindruck wie Daniel Bubel nach ca 7h. Die Gesichtsanimationen während der Dialoge sind nicht gerade zeitgemäß, es gibt permanent Clipping-Fehler, die Texturen (Umgebung und auch Kleidung) laden spät, gar nicht oder bleiben verwaschen und das Menü ist ein wenig frickelig. Aber! Es ist ne total hübsche Welt mit Liebe zum Detail, schönen Lichteffekten und einem spaßigen Kampfsystem. Leveln* macht Spaß und die Quests sind eingebunden in De Sadets Rolle als Legat/in. Das kann am Ende richtig groß werden! * Leveln und Skills: tut euch selbst einen Gefallen und skillt SOFORT Lockpicking Lv 1. Wird euch gleich in Sérène hilfreich sein. 😉
  8. Im Spiel (den Tutorials) heißt es "Greed Leerzeichen Fall". Hat Spiders wohl selbst zwei verschiedene Schreibweisen? 🤔
  9. Allein das Cover Design macht direkt wieder Bock auf H:ZD... 😍
  10. Bekannt ist, dass die Hauptfigur auf die Insel geschickt wird, um die Heilung für eine Pest zu finden. Man weiß aus Trailern, dass man sich für verschiedene Fraktionen aussprechen und deren Ziele verfolgen kann. Eine davon, so aus Trailern zu entnehmen, sind die Naturmagiebegabten Eingeborenen, die wohl nicht gut heißen, dass wir ihre Insel zum Zweck der Rettung der alten Heimat umpflügen. Darum habe ich mir vorgenommen, das ursprüngliche Ziel ohne Kompromisse zu verfolgen und die Einheimischen nur für diesen Zweck auszunutzen. Ganz egal, ob ich damit einem größeren Übel den Weg ebne oder die Einheimischen ganz einem Verderben aussetze. Wenn das Spiel wie dargelegt spielbar ist, also nonlinear mit ganz verschiedenen Ausgängen, werde ich beim ersten Mal eben genau diesen Ansatz verfolgen. Guter Samariter und Retter der Einheimischen bin ich dann bei Durchlauf #2.
  11. Beim ersten Durchlauf werde ich die neue Welt sowas von plündern und meiner Heimat zu eigen machen! Hab schon feste Eckpunkte beim Vorgehen, komme, was da an Ereignissen und Intrigen kommen will!
  12. Kein GameStop hatte das heute in der Auslage. Nicht Trier und nicht Saarbrücken. Komisch.
  13. Im September gibt es für mich nur Greed Fall. Hoffentlich wird das kein Bug Fest.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.