Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Neodamus

Members
  • Gesamte Inhalte

    77
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Neodamus

  • Rang
    Anfänger

Profile Information

  • Location
    Trier
  • Interests
    Video Games + Tabletop Wargames

Contact Methods

  • PSN-ID
    Gyrrshylld

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Auf das Spiel habe ich jetzt doch Bock. Aber die deutsche Synchronisation ist mal wieder Mumpitz. Die Texte haben den irren Charme, die Sprecher sind gelangweilt und von unerklärlichen Betonungskurven geplagt. Und das allein im Trailer. Oh, boy.
  2. Mühsam statt schwierig! Das war die Wortwahl, die mir immer gefehlt hat bei From Software (oder The Surge, was ich gerade wegen PSplus spiele). Träges und mühsames Gameplay war es, was ich bei Bloodborne fand und nach 15h einfach verkaufen musste. Schade, dass Sekiro "soulslike" ist. Dann werde ich damit keine Freude haben. Für den Kick Japanoflair bleibt in diesem Jahr noch Ghosts of Tsushima.
  3. Reicht dir der Hinweis auf die Hawaii-Episode?
  4. Immer noch erzähltechnisch nur Mittelmaß mit vielen Schwachstellen, aber eines der besten Spiele aus Japan, das ich in den letzten fünf Jahren spielen konnte. Bin bei diesem Spiel wirklich hin und her gerissen.
  5. Wenn es doch endlich keinen Zwang zur deutschen Synchro gäbe, wären mir alle Symbole egal. Wenn alle in dem Spiel dialektfrei Deutsch reden ist die gesamte Immersion pfutsch. Besonders in The New Collosus war das völlig verdreht und atmosphärenstörend.
  6. Sieht echt bombig aus! Gibt's das tatsächlich nur digital?
  7. Diese steifen Gesichtsanimationen sind ja mal so 2009. Ich sehe ein, dass neben realistischer Umgebung an den Figuren der Anime-Charakter erhalten bleiben soll. Aber diese Gesichter können keine Emotionen mehr transportieren. Da sind die "Masken" aus Metro Exodus (dank ihrer Texturen) noch lebendiger.
  8. NoClip haben auf YouTube eine (sehr gut gemachte) Doku und zwei Interviews mit John Gonzalez (Storywriting) und Mathijs de Jonge (Lead Designer) veröffentlicht:
  9. Damals mochte ich Gothic. Weil es für seine Zeit gut gewesen ist. (Oder ist das mit einer Nostalgiebrille gesehen?) Aber seit Gothic 2 hab ich bis Elex nichts mehr von Piranha Bytes gespielt.
  10. Ganz subjektiv: nein. Denn dadurch werden nervtötende Bugs, schwammige Steuerung und einfach liebloses Weltendesign auch nicht erträglicher.
  11. Das war auch bitternötig! Bevor im Dezember der erste Patch kam war es aufgrund der ständigen Abstürze kaum spielbar. Danach wurde es besser, aber gefühlt 1x alle 10h kam doch wieder der berüchtigte Bluescreen. Ein gutes Spiel, das nicht unter Bugs leiden soll.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.