Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Geist

Members
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Geist

  • Rang
    Frischling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So spontan fallen mir diese 6 ein die ich gerne hätte. Das Talos Prinzip 2 Die Fortsetzung wurde schon vor Jahren angekündigt. Man hört aber nichts mehr davon. Silent Hill Ein neues SH im Stil von SH2. Omikron - The Nomad Soul Stellt euch das einmal neu aufgelegt mit Cyberpunk 2077 Grafik und größerer, belebterer Stadt vor. Shadow Hearts Fand die Angriffe über den "Urteilsring" genial. Skies of Arcadia Xenosage Die beiden als Fortsetzung zu bekommen ist leider unmöglich. Schade, den grade heutzutage wo alle den OpenWorld-Tick haben würde SoA richtig gut funktionieren. Die Xeno-Reihe als Remake und/oder Fortsetzung auf welcher Konsole auch immer wäre ein Traum. Ein "GoldenEye" wie schon erwähnt wäre auch toll. Oder ein "No one lives Forever" mit dem weiblichen Bond.
  2. Syst : Retail : Digt. : Digt. PS1: 095 : ---- : (Plus ------) PS2: 233 : ---- : (Plus ------) PS3: 154 : 69 : (Plus 174) PS4: 088 : 77 : (Plus 156) PSP: 1 : 92 : (Plus ------) Vita: 1 : 45 : (Plus 157) So sieht es grade bei mir aus. Als Sammler bevorzuge immer noch Retail. Gefüllte Regale im Zimmer sehen einfach gut aus. Kaufe aber auch schon einiges Digital. Vor allem kleine Indies, die es nur digital gibt. AAA werden nur digital gekauft wenn sie sehr günstig sind und in die Kategorie "brauche ich nicht wirklich; würde ich aber bestimmt mal irgendwann spielen" fallen. Würde ich die Plus-Spiele mit hinein rechnen, die wir auch in gewisser Weise kauften, wären es schon mehr Digital als Retail. Handhelds dagegen laufen bei mir nur mit digitalen Spielen.
  3. Ich kaufe sie nicht. Falls doch, dann erst 3-4 Jahre später als Pro. Kommt auf die Spiele an. Vor ein paar Wochen kaufte ich mir doch noch die PS4 Pro für 249€. Die alte wurde mir einfach zu laut. Die wird jetzt noch eine lange Zeit benutzt. Spiele werden in den ersten 2 Jahren gleichzeitig für PS4+5 veröffentlicht. Wenige PS5 exklusiv. Und von denen wird mir auch nicht jedes zusagen. Abwärtskompatibel? Darüber wissen wir noch garnichts. Was wird kompatibel? Wie wird es umgesetzt? Digitale Spiele aus dem Store? - Höchstwahrscheinlich / PS4-Discs? - Wer weiß... / PS1-3 Discs? - Glaube ich nicht. Oder doch alles nur über stream mit Abo? Wird ein halbgarer Emulator benutzt wie bei der PS Mini? Da bleibe ich bei dem optimalen, dafür vorgesehenen System; PS4 Spiele auf der PS4. Meine Sammlung muss auch mal durchgespielt werden. Hab noch mehrere Hundert Spiele vor mir und komme nicht mehr hinterher. Mit einer neuen Konsole würde es genauso weitergehen. Mehr kaufen und sammeln als spielen. Ich kann schon fast Regale im Abo bestellen. Das muss mal aufhören. Kaufe ich wirklich noch eine PS5 Pro, dann mit max. 10 Spielen und nicht mehr. Mir gefällt auch nicht das alles Richtung Online angepasst wird. Ich will weder Konsolen noch Spiele die nur mit Internetverbindung brauchbar sind. Gratis Profilüberwachung und angepasste einblendbarer Dauerwerbung von Werbeträgern und "dezente" MTA Aufforderungen als Game as a Service inklusive. Für mich ein weiterer Grund mir keine Konsole mehr zu holen.
  4. Geist

    PS4 zu laut

    Fand das vor ein paar Tagen: https://www.play3.de/2020/02/18/ps4-pro-konsole-zu-laut-eine-wasserkuehlung-macht-sie-ziemlich-leise/ Also falls noch jemand basteln möchte...
  5. Hab die normale Disc-Version. Also kaufte ich jetzt die dlc für 5,99 dazu. Jetzt sind alle 3 Teile komplett. Durchspielt ist aber erst Teil 2. Wenn Teil 3 wirklich mehr Erkunden und Rätsel hat, wird mir dieser am besten gefallen. Und wegen der Entwicklung von Lara und dem Gameplay: Das hat man doch schon damals versucht mit "Angel of Darkness". Ich mochte den Teil sehr. Aber von der Masse und Bewertungsseiten wurde er zerrissen. Vielleicht bleibt man deshalb beim alten Konzept. Genau das möchte anscheinend jeder haben.
  6. Shadow ist gut. Nur nicht so gut wie viele behaupten. Ich spielte damals Ico & Shadow auf der PS2 durch und fand Ico besser. Bei Shadow machten die Boss Kämpfe Spaß aber die Welt war 100% nutzlos. Man lief nur von A (dieser Burg) nach B (dem Boss). Man hätte genauso gut einen Teleporter aufstellen können, der einem zum Boss beamt. Grafisch sah die Welt sehr gut aus aber langweilig und leblos wie in keinem anderen Spiel. In dieser Art brauchte man sie auch nicht um Atmospäre zu erzeugen. Man sah ja schon bei Ico, das es anders und besser geht. Ich weiß noch das ich damals dachte, so sollte Hyrule in OoT aussehen. Mit Städten, Npc's, andere Interaktionen in der Welt. In Shadow war es nur ein "Perlen vor die Säue". Nun, es wäre seit über einem Jahr der erste Monat bei dem ich tatsächlich keins der beiden Spiele besitze. Trotzdem wird Plus dafür nicht reaktiviert. Vielleicht wenn Sony mal wieder irgendwann 4 Spiele springen lässt.
  7. Die NPD Group, aus Amerika. Ist die Liste Weltweit oder nahmen die nur ihren US-Markt unter die Luppe? Bei den waffenverrückten Cowboys überrascht mich die CoD Liste kaum. Aber weltweit? GTA 5 wundert mich auch nicht. Das Spiel ist jedes Jahr in den Top 10. Es gibt schließlich jedes Jahr eine neue Generation 8 Jähriger die ins Mikro quieken wenn deren zielsuchende Rakete trifft. Papi sei Dank, der ihnen ein "Ab18" Spiel kaufte. Ein neues Guitar Hero könnten die ruhig mal wieder bringen. Auch wenn ich keine Abos mag, dies könnte als Abo funktionieren. Mehrere tausend Lieder die ich mir einfach nur anhören kann oder mit GH hören und spielen darf.
  8. Hab mal die billigsten 6 genommen. Mal gucken, was mich da erwartet. Und da noch Geld der 20€ Karte übrig war kam noch Tokyo Xanadu dazu. 0,24 - Defunct 0,24 - Shiny - A Robotic Adventure 0,49 - Real Farm 0,74 - Reus 1,49 - AereA 1,74 - Adam's Venture: Origins 12,99 - Tokyo Xanadu eX+ Zwischensumme: €179,93 - Rabatt: -€162,00 - Neuer Gesamtpreis: €17,93 -- Laut Rechnung 162€ gespart. 😅 Schade, das seit Jahren immer wieder das gleiche Zeug angeboten wird. Im Store sind mittlerweile über 6600 Artikel.
  9. Die besten Spiele des letzten Jahrzehnts? Wenn ich darüber nachdenke merke auch ich, das ich kaum was gespielt habe. Erschreckend wie wenig. Aber die Regale füllen sich nach wie vor. Viele der Spiele sind immer noch in Folie eingepackt. Verstaut und ein "irgendwann später"-Aufkleber gedanklich drangepinnt. Und die Jahre vergehen. Selbst TLOU hab ich nach Kapitel 6/7 einfach abgebrochen. Fand es ganz gut. Trotzdem wurde es zu einem "später gehts weiter" Kanditat. Dann war wieder ein Jahr herum. Dann das nächste... Vielleicht sollte ich es mal beenden. Steht ja immerhin auf Platz 1 der Liste. Dieses Ohhh & Ahhh Gefühl hab ich aber schon lange nicht mehr bei Spielen. Es sieht alles gleich aus und spielt sich gleich. Damals machten Spiele einfach mehr Spaß und konnten einen in den Bann ziehen. Myst/Riven, ein Grafik-Meilenstein auf dem PC. Civilization, der Stundenfresser. Doom, die erste 3D-Ego-Erfahrung. MarioKart mit Mode7. Später Wipeout mit Höhen und Tiefen. Rennstrecken waren nicht mehr nur platt auf dem Boden. Resident Evil, Silent Hill, unglaublich. FF7, was für ein grafischer Sprung von Teil 6. Dasselbe mit FFX später. Mario64, das erste richtige 3D Spiel. Dann Zelda OoT. Goldeneye. usw.. Sowas wären für mich Kanditaten einer Jahrzehnt-Liste. Aber heute sehe da nichts besonderes mehr. Es sticht nichts mehr heraus. Das wird es wohl auch nie mehr, da die Entwickler auf andere Dinge hinarbeiten die mir überhaupt nicht gefallen. Von dieser Top10 hab ich 9 Spiele. God of War fehlt. Außer etwas TLOU und GTA/RD online noch nichts davon angefasst. Also keine Ahnung, wie gut die sind. Trotzdem denke ich, gehören in dieser Liste auch ein paar Indies. Es liest sich mehr wie: Am meisten gekauft, am meisten bekannt, ergo am meisten dafür abgestimmt. Heavy Rain hätte man vielleicht auch in die Top10 aufnehmen können.
  10. A Plague Tale wollte ich sogar nehmen beim 3für2. War ausverkauft. Dann wurde es Concrete Genie. Hätte aber auch nicht gedacht, das das ein Indie ist. Kaufe es irgendwann später als Disc. Blackwood Crossing: Da überlegte ich schon mehrmals. Kostet es mal wieder 3,99 wie im Oktober werde ich zuschlagen. Nicht jetzt für 7€. Brothers hab ich schon damals auf der PS3 durchgespielt. Deponia und Inner World auf dem PC. Da gehören solche Point&Click Adventure hin. Dieses Genre und sowas und Civ, Anno ist das einzige was ich auf dem PC spiele. Für alles andere werden Konsolen genutzt. Von Trine hab ich Teil 1+2. Die kaufe ich nicht nochmal doppelt mit der Collection. Vielleicht kommt später 3+4 hinzu. Nicht jetzt. Und Ghost of a Tale sieht wirklich gut aus. Ist mir jetzt aber noch zu teuer. Für den selben Preis bekomme ich die Dark Souls 3 - Deluxe Edition. Ein weiteres Spiel das mir noch fehlt. Nur kaufe ich das nicht digital. Warte immer noch auf die Disc-Gold Edition zu diesem Preis. Eastshade, Draugen, Close to the Sun, Blacksad stehen auch auf meiner Liste. Und hoffentlich wird The Last Night irgendwann auch für die PS4 veröffentlicht.
  11. Ich bin grade in Indie Stimmung. Letzten Monat für 4,99 die Instant Indie Collection Vol.5 (Human Fall Flat, Manual Samuel, The Little Arc) gekauft. Letzte Woche vom Weihnachtsangebot Forgotton Anne, Oceanhorn, Byond Eyes. Und von diesem Januar-Angebot wird es Last Day of June, Little Nightmares, The Spectrum Retreat. Wie sieht es mit den anderen Indies dort aus? Ist da noch irgendwas gutes? Life is Strange 2 wollte ich mir als Disc kaufen. Aber dann sah ich, es gibt keine weiße LE Hülle wie bei den anderen beiden Teilen. Alle 3 nebeneinander im Regal hätten gut ausgesehen. Die LE im SE-Shop ist überteuert und hat auch eine andere Größe. Und noch schlimmer, es sind nur 4 der 5 Folgen auf der Scheibe. 5 nur mit Download-Code. Damit wurde das gesammte Ding zerstört. Einfach absurd. Jetzt kaufe ich es irgendwann, wenn es 5€ kostet, digital. Und Death Stranding für 50€? Das ist doch ein Scherz. Das gab vor ein paar Tagen als Disc für 45€. Ich zahlte sogar nur 27€ umgerechnet von dem 3für2 Angebot bei MediaMarkt. Hatte Death Stranding, Dragon Quest Builders 2, Concrete Genie gewählt.
  12. Man könnte noch erwähnen, das zur Zeit eine Art Kostüm-Event läuft. Die "Klassik-Female-Ninja-Skins" sind für 14 Tage gegen Zeitkristalle im Premium-Shop erhältlich. Kitana, Jade, Skarlet. Für 910 Kristalle / 10€ bekommt man 1 Kostüm + 1 Maske für eine Spielfigur. (Das zweite angezeigte Kostüm in diesem Packet ist nichts anderes als eine Farbvariante vom ersten Kostüm, die man mit einer anderen Start-Taste sowieso bekommt. Es wird als extra Kostüm gelistet um nochmal scheinheilig die Kosten zu erhöhen.) Das ganze nun 3x: 2730 Kristalle / 30€. Dazu kommt noch eine Variante 2. Also nochmal 2730 Kristalle / 30€. Und am Ende hat man dann 3 Kostüme (mit weiteren 9 Farbversionen davon) und 3 Masken (+ 3 Farbversionen) für schlappe 5460 Kristalle / 40€. (500K = 4,99, 5600K = 39,99) Dieser Vermarktungsmist wird natürlich als tolles Weihnachtsgeschenk angepriesen.
  13. Kenne keins der 3 Spiele. Aber für den Preis war es nicht falsch sie mitzunehmen, oder? Das eine ist ein Addon + Hauptspiel auf der Disc. Dann Horizon als Complete Edition mit allen dlc. Das dritte ist wohl eine Karate-Spiel. Limited Edition mit Artbook für 'nen 10er.
  14. Der Outlaw-Pass gilt nur bis zum 18. November. Die anderen Boni sind bis zum 14. Oktober erhältlich. Mit denen bekommt man die Rollen kostenlos (spart bis 42 gold, 14 pro Rolle). Andere Sachen ab Händerlerstufe 5 gibt es auch gratis. Die wollte ich mir erst mal schnappen. Hatte vorher die 54 Karten in gta gesammelt und dachte mir, ok, einfach mal rdr starten und die Rolle damit freischalten. Dann spielte ich noch etwas um das andere Gratis-Zeug auch noch zu bekommen. Glaube, mit den 3 neuen Rollen ist es etwas besser geworden. "Sammler" erinnerte mich an Link aus dem alten Snes-Zelda. Der grub auch immer Löcher und rupfte Sträucher um was zu finden. Jetzt reitest du mit Spaten und Metalldetektor herum und findest Münzen, Erbstücke, Pfeilspitzen, Tarotkarten, usw. Die werden als Collection gesammelt und dann für viele $ verkauft. Ob ich dir Story noch spiele, weiß ich noch nicht. Ohne deutsche Synchro wurde mir das schon in gta zu hektisch. Schnell mit dem Auto durch den Verkehr, auf die Umgebung achten, auf andere NPC-Gegner achten, immer wieder Anrufe und schnelles englisches Gelaber, nebenbei muss ich auch noch selbst schießen. Und in all der Hektik soll ich dann die Untertitel auf Deutsch lesen die natürlich viel zu kurz eingeblendet werden? Als hätte ich nicht schon genug um die Ohren. Spiele wie gta oder rdr, die sich so viele Millionen mal verkauft haben, die sogar heute noch in den Top 10 sind sollten eine deutsche Synchro haben. Die machen so viel Kohle damit, dagegen sind die Kosten für Synchronsprecher ein Witz. Die könnten sie sogar als Patch nachreichen.
  15. Hab irgendwie nichts anderes erwartet. Das Gta-Model wird übernommen. Nur sind die Erweiterungen in gta online auch nicht so toll. Bringe was von A nach B. Und das immer wieder kopiert. Dazu noch ständig neue Autos die keiner mehr braucht. Richtige dlc/addons sind das nicht. So wird es auch in rdr2 in Zukunft sein. Und in gta 6. Ich spiele seit 10 Tagen rdr2 online. Noch nicht die Story. Und im Moment macht es Spaß. Merke aber schon jetzt, das viel von gta übernommen wird. Die 3 neuen Rollen: Sammler ist in gta Packete suchen; Stadtrundfahrt oder wie das hieß. Kopfgeldjäger = Gangangriff. Händler = CEO/Biker Unternehmen. Pferde können im Stall (der Garage) getuned werden. Manchmal trifft man am Straßenrand hilfesuchende Personen = Missionen in gta. Poker = Casino. usw. Neu ist der Outlaw-Pass. Ein Level-XP-Pass. Man hat 2 Monate Zeit um den höchsten Level zu erreichen um Gegenstände freizuschalten. Also noch ein Level-System. Der Spieler hat ein Level, jede der 3 Rollen ein Level. Und der Outlow-Pass mit Level. Hauptsache man hält die Spieler irgendwie im Spiel. So einen Pass sehen wir bestimmt auch in gta 6. Dazu noch 2 Währungen, weil natürlich eine nicht reicht. In gta 6 sehen wir mind. 3 oder 4. GTA-Dollar, Gold, Casino-Chips. Vielleicht noch GTA-€ für den zweiten Kartenteil zu dem wir Waren liefern? Oder GTA-Bitcoins? Schätze nach weiteren 10 Tagen, wenn ich alles von der Karte gesehen habe, hab ich keine Lust mehr darauf. Bin bereits jetzt auf Level 45. Outlaw-Pass auf max. 70. Sammler auf max. 20. Händler, Kopfgeldjäger auf 10. Wie lange soll mich das Spiel fesseln? Die Karte ist groß aber nicht abwechslungsreich. In gta ist es besser mit dem großen Stadtbereich. Pferde tunen interessiert mich überhaupt nicht. Und auch das Getrappel unterwegs geht mir mittlerweile auf die Nerven. Bin gespannt, wann sie das fliegende Einhorn mit Laseraugen und Schweifschub reinpacken.
×
×
  • Neu erstellen...