Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

PLAYERUNKNOWN

Members
  • Gesamte Inhalte

    137
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über PLAYERUNKNOWN

  • Rang
    Gamer

Letzte Besucher des Profils

755 Profilaufrufe
  1. Laut gamepro ist der beta status mit dem neuen update beendet https://www.gamepro.de/artikel/red-dead-online-beta-ist-beendet-update,3343975.html
  2. Endlich poker mit freunden in einer privaten lobby. Mehr brauch ich nicht
  3. Im Grunde ja. gibt auch ein kleinen Guide dazu. [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=8iYldOA01BQ[/youtube] Nanu.kann mann keine youtube videos mehr einfügen?
  4. days gone größter physikalischer sale in diesem Jahr. Vor The Division 2, mortal kombat 11, Far Cry und anthem. für eine komplett neue reihe sehr beeindruckend. aber ein72 metaricitc score ist natürlich ein absoluter flop hoch 10 und peinlich für sony.... https://www.eurogamer.net/articles/2019-04-29-days-gone-is-the-biggest-physical-launch-of-the-year-so-far-in-the-uk
  5. Das mag zwar stimmen dafür hatte das spiel aber auch anderen eklatante schwachstellen und probleme. man muss da viel abwägen worauf man prioritäten und ressourcen verwendet. wie gesagt ich denke es muss vielmehr generewll in der spieleentwicklung an sich passieren als als das irgendeine hardware 4k kann oder 8 oder 10 TF hat. klar ist die Leistung dabei nicht völlig außer acht zu lassen.
  6. Brauche auch kein 4K/8K. Ich habe bis heute kein 4k fernseher und brauch ich erstmal auch nicht. mir eichen 1080p vollkommen aus aber dann wie du sagtest gerne mit 60 fps. ist mir auch deutlich lieber als mehr auflösung. ich stelle bei jedem möglichen spiel wo es geht in den performance mode als in den auflösungs mode und wenn die details so halbwegs stimmen wie sie vorgestellt wurden sollten auf der ps5 dann spiele in 1080p oder von mir aus 2k mit soliden 60 fps und mehr details problemlos machbar sein. nur müssen die spiele dann auch dementsprechend gut sein wo es sich lohnt auf details usw. zu achten
  7. @BiGBuRn83Klar hat man auf dem pc mehr details. das war schon immer so und wird sich auch denke ich nicht viel ändern. die die hauptsächlich konsole spielen, wissen das aber denke ich und können damit umgehen. Dennoch sehen die Spiele ja dadurch nicht schlecht aus. Ein HZD, God of War oder ähnliches sehen meiner meinung nach absolut bombastisch aus und hat ein detailgrad vom Herren. Für mich persönlich müssen die spiele nicht mehr besser aussehen o.Ä. Eher flüssiger laufen und da bin ich erstmal optimistisch das das bei der ps5 klappt. . Denn wie raschi geschrieben hat sind die meisten Multipatform spiele in letzter zeit rein vom spiel selbst völlig lieblos und langweilig. Da nützt mir dann auch keine ultra setting was. Da muss generell beim Spieleentwicklen wieder mehr passieren.
  8. Das liegt doch aber an den entwicklern der spiele und nicht unbedingt am konsolenhersteller. bin mir sicher das die ps4 oder auch xbox technisch auf dem stand sind wie ein pc aus dem jahre 2008 als far cry 2 erschien und das problemlos hinbekommen würden. Die spieleentwickler haben halt kein bock drauf.
  9. Was sollte den deiner meinung nach neues revolutionäres mit der neuen gen kommen? klar war der sprung von 2d auf 3d damals enorm, aber soetwas kann man beim heutigen Stand der Techniuk und grafik kaum noch erwarten. Mit vr hat sony zumindest für den breiten markt in dieser gen etwas neues und frisches auf die Beine gestellt und bin mir sicher das da in zukunft die größten revolutionären Sprünge passieren werden. Wenn selbst nintendo nu auf den vr Zug aufspringt. nur das ich mir da die klobige switch vor die Nase halten muss. Sony kann natürlich auch mit der neuen gen überteuerte Pappkartons releasen sodass man nun den dualshock oder zusätzliche Geräte selber zusammenbasteln kann. Und um Inhalte bzw. spiele mache ich mir bei sony überhaupt keine sorgen. anders als die konkurrenz hatte sony diese gen ein enormes und breites Sortiment an sehr guten Spielen und weitere sind in entwicklung. Auch noch völlig unbekannte titel. Dürfen halt diesmal nicht fden fehler machen und zum launch keine wirklichen systemseller zu haben.
  10. Warum sollte es nicht so sein. Ging von ps3 zu ps4 ja auch. Mit einer neuen Konsole ändert sich ja nicht dein psn profil
  11. Sollte eigentlich klar sein. wer denkt das 2020 dann alle spiele in 8K und auch noch 60fps laufen werden hat irgendwas nicht ganz geschnallt. wenn man so einige vorrangig pc experten in den sozialen plattformen liest kann man sich nur an den kopf fassen😀 Sony wirds schon richten. Ich richte mein Geldbeutel aufjedenfall auf ein Day1 kauf ein
  12. Das ist doch offiziell. mark cerny ist der das interview gegeben hat ist doch von sony 😀
  13. HYYYPE!! Das lingt alles sehr sexy. im Wired Artikel steht auch ganz klar das man bis 8K untertüzt aber weiterhin hauptsächlich 4k priorisiert. wenn die Konsole 2020 auf den markt kommen soll und der Zyklus wieder 6-7 Jahre geht will sony halt für alle eventualitäten offen sein. Find ich vernünftig. und wenn die auf 8k ausgelegt ist kanns für die leistung für 4k nicht unbedingt schlecht sein. Das VR auch weiterhin unterstützt wird habe ich mehr oder weniger vorrausgesetzt. alles andere wäre sehr bitter als VR Besitzer gewesen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.