Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Serdar Yazici

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    1.224
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Serdar Yazici hat zuletzt am 17. Januar gewonnen

Serdar Yazici hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Serdar Yazici

  • Rang
    Trophy Hunter

Profile Information

  • Location
    Siegen

Letzte Besucher des Profils

1.382 Profilaufrufe
  1. Serdar Yazici

    Kingdom Hearts 3 - Japanischer Trailer erschienen

    Aus Japan erreicht uns ein neuer Trailer zum Disney Action Rollenspiel Kingdom Hearts 3, was in Kürze erscheinen wird. Zwar kommt der Trailer in japanischer Sprache daher und vermischt reale Eindrücke mit Gameplay-Szenen, trotzdem sollte das veröffentlichte Material all jene erfreuen, die sehnsüchtigst auf den dritten Teil der Serie warten. Erscheinen soll Kingdom Hearts 3 am 29. Januar. ~Kingdom Hearts 3 auf Amazon vorbestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  2. Serdar Yazici

    Fimbul - Erscheint Ende Februar

    Zaxis Games und Publisher Eurovideo haben nach einer Verschiebung den finalen Release-Termin des Action-Adventures Fimbul mitgeteilt. Demnach erscheint das von der nordischen Mythologie inspiriertes Spiel am 28. Februar unter anderem für die PlayStation 4. Ursprünglich sollte Fimbul am 29. November 2018 erscheinen, wurde jedoch kurzerhand verschoben. Ein alter Berserker namens Kveldulver stirbt bei einem Angriff auf sein Dorf. Von den Norns, den Schwestern des Schicksals, wiederbelebt, wird Kveldulver von den Göttern erwählt, gegen die Jotun-Trolle zu kämpfen, um Ragnarök und damit die Zerstörung der Welt zu verhindern. Quelle: Pressemitteilung
  3. Serdar Yazici

    Anthem - Größe der Demo bekannt + Gameplay-Video

    Michael Gamble (Lead Designer) hat sich via Twitter zu der Download-Größe der Demo zum Sci-Fi Shooter Anthem geäußert. Demnach sollte für ordentlich Platz gesorgt werden. Ganze 30 GB werden auf der Festplatte benötigt, um den Shooter testen zu dürfen. Während die erste Demo lediglich Vorbestellern von Anthem vorbehalten und zwischen dem 25. und 27. Januar verfügbar sein wird, wird eine zweite, die vom 1. bis zum 3. Februar stattfinden wird, für alle interessierten Spieler verfügbar sein. Zudem wurde ein neues Gameplay-Video aus einer höherrangigen Quest mit dem Titel „Hidden Depths“ veröffentlicht. Neben den bereits vorgestellten Javelins "Interceptor" und "Storm", wird im Dreiergespann auch die "Colossus" Klasse vorgestellt. Erscheinen soll Anthem am 22. Februar unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Twitter ~Anthem auf Amazon vorbestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  4. Vor gut drei Jahren brauchte Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima eine neue Engine für sein neuestes Projekt. Guerilla Games (Horizon Zero Dawn) stellte dem Master-Mind ihre hauseigene Engine, die Decima-Engine, für die Entwicklung zur Verfügung. In einer Box nahm der Japaner den Engine-Code mit. Vor wenigen Tagen kehrte er mit derselben Box zu den Anfängen der Entwicklungsphase von Death Stranding zurück. Aber nicht mit leeren Händen. Scheinbar hatte Kojima eine kleine Kostprobe von Death Stranding im Gepäck, die er vor dem gesamten Team von Guerilla Games vorgeführt hat. Das zumindest zeigen neue Bilder, die dem Twitter-Account von Hermen Hulst (Managing Director & Co-Founder) entspringen. Offensichtlich zeigt sich der Co-Gründer ziemlich begeistert von Death Stranding. So twitterte er: "Vor drei Jahren haben wir Kojima eine Kopie unserer Decima-Engine in einer Box mitgegeben. Heute kam Kojima zurück, um uns die unglaublichen Dinge zu zeigen, die er damit in Death Stranding erschaffen hat. Sehr beeindruckend!" Aki Saito (Marketing & Communications of Kojima Productions) stellte via Twitter klar, dass das Spiel noch nicht ganz fertig ist. Er teilte außerdem mit, dass lediglich die ersten zwei Stunden demonstriert wurden. Ein Bild von der besagten Box gibt es außerdem auch noch zu sehen. Demnach dürfen sich Fans im Grunde auf zwei Meldungen freuen. Zum einen verdient Death Stranding (wenn es nach Guerilla Games geht) unsere vollste Aufmerksamkeit. Zudem scheint die Entwicklung gut voranzuschreiten, so dass bald eine Ankündigung folgen könnte. Auch wenn das Projekt nicht vollständig fertig ist. Sonst könnte sich Kojima eine Weltreise zeitlich nicht leisten. Quelle: Twitter
  5. Curve Digital und Solar Sail Games haben das narrative Rollenspiel Smoke and Sacrifice auf die PlayStation 4 gebracht. Ursprünglich wurde das Spiel im vergangenen Jahr für Nintendo Switch und auf Steam veröffentlicht. Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle einer Mutter, die ihren Erstgeborenen opfern musste. Sachis Zuhause ist ein Fleckchen Land in einer sonst grauenhafter Welt. Ihre bäuerliche Gemeinschaft dient dem sogenannten Sonnenbaum, der das Licht der Sonne ersetzt. Nachdem sie ihren Erstgeborenen dem Sonnenbaum opfern musste, entdeckt Sachi hinter den schrecklichen Ritualen ein dunkles Geheimnis. Die gilt es zu entschlüsseln. Hier der Launch-Trailer.
  6. Die italienische Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen (AGCM) hat Sony scharf im Visier. Hintergrund: fehlende bzw. irreführende Informationen in Bezug auf PS Plus auf den Verpackungen. Die Zusatzinformation "bezüglich der Notwendigkeit, ein kostenpflichtiges Abonnement abzuschließen, um die Konsole und Videospiele im Multiplayer-Online-Modus verwenden zu können" fehlt auf der Vorderseite der Verpackung und ist nur dem Kleingedruckten auf der Rückseite zu entnehmen, was allerdings nicht ausreichend ist, da Kunden diese Informationen gerne überlesen. Via ResetEra: Diese Information gehört laut der Behörde zu den "wichtigsten Charakteristika" der PlayStation 4, weswegen die Kennzeichnung umso wichtiger ist. Ansonsten würden Verbraucher über anstehende Kosten, wenn Online Dienste (wie die Multiplayer-Modi) in Anspruch genommen werden wollen, getäuscht. Die Höhe der Strafe beläuft sich auf zwei Millionen Euro. Eine Summe, die einem Riesen-Konzern wie Sony zwar nicht kratzt. Anders könnte das allerdings aussehen, wenn die Behörden hierzulande (und darüber hinaus) mitziehen würden. Denn auch in Deutschland fehlen jegliche Informationen über eine kostenpflichtige PlayStation Plus Mitgliedschaft (sofern Online-Features gewünscht). Bisher hat sich Sony noch nicht zu den Vorwürfen gemeldet. Was haltet ihr von der verhängten Strafe? Danke @Ritti1987 für den Hinweis! Quelle
  7. Die Kollegen von GameInformer sind derzeit bemüht, so viele Informationen wie möglich über FromSoftware's neuestes Projekt Sekiro: Shadows Die Twice ans Tageslicht zu bringen. So konnte GameInformer vor wenigen Tagen ein komplett neues Gebiet "anteasern" (wir berichteten). Im aktuellsten Video steht das Kampfsystem im Fokus. Anders als in der Soulsborne-Serie, wird man in Sekiro die Balance des Gegners aushebeln müssen. Stumpfes buttonmashing wird also vermutlich bestraft. Lead Game Designer Masaru Yamamura erklärt die Unterschiede zu den bisherigen Souls-Teilen im Detail: Erscheinen wird Sekiro: Shadows Die Twice am 22. März 2019 unter anderem für die PlayStation 4. Sekiro: Shadows Die Twice auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  8. Nach einer Verschiebung des Sci-Fi Shooters Genesis: Alpha One auf den 29. Januar 2019, erreicht uns nun ein neuer Trailer. Team17 und das in Freiburg ansässige Entwickler Team Radiation Blue stellen darin einige roguelike Elemente vor. Roguelike-typisch bedeutet der Tod noch lange nicht das Ende. In neuen Runs können sich Spieler durch Gegner-Horden ballern, um so lange wie möglich am Leben zu bleiben. Zum Spiel heißt es: "In einer nicht allzu fernen Zukunft, die von Kriegen verwüstet wurde, haben korrupte Regierungen und globaler Kapitalismus zu einer Überausbeutung der natürlichen Ressourcen geführt und Verschmutzung den Planeten zerstört. Gesellschaften brechen zusammen. Mit Unterstützung der letzten Regierungen der Erde starten vier einflussreiche Unternehmen das Genesis Programm. Als Captain des Raumschiff Genesis begeben sich die Spieler in einer finalen Mission in unbekannte Territorien des Weltalls. Sie müssen ein Raumfahrzeug bauen und managen, sich um Ressourcen kümmern, sich furchteinflössenden Alien-Plagen stellen, Kreaturen klonen und ein weites, zufällig generiertes Weltall erforschen. Das Ziel: Einen neuen Planeten für den Erhalt der menschlichen DNA finden und die Spezies vor der Ausrottung bewahren." Hier der versprochene Trailer.
  9. Serdar Yazici

    God Eater 3 - Der Multiplayer-Part im neuen Trailer

    Bekanntlich wird es im Action-Rollenspiel God Eater 3 einen Multiplayer-Modus geben. Bandai Namco hat in einem neuen Trailer den besagten Mehrspieler-Part vorgestellt. Bis zu 12 Spieler können sich im Kampf gegen die Ash Aragami verbinden. Außerdem wird es möglich sein, das komplette Spiel im vier-Mann Koop durchzuspielen. Erscheinen soll God Eater 3 am 8. Februar 2019 unter anderem für die PlayStation 4. Hier der versprochene Trailer. God Eater 3 auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  10. Im letzten Jahr kündigte Square Enix eine VR-Erfahrung zum Action-Rollenspiel Kingdom Hearts an. Ursprünglich sollte die etwa zehn Minuten lange Episode am 18. Januar erscheinen. Nun wurde der Release um wenige Tage verschoben. Demnach soll Kingdom Hearts VR Experience am 23. Januar 2019 erscheinen. Kingdom Hearts VR Experience handelt es sich um eine interaktive Erfahrung, in deren Rahmen man unterschiedliche Schlüsselszenen der Serie nochmals aus einer neuen Perspektive erleben können wird. Dabei dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit bekannten Figuren, Schauplätzen sowie auf ein Wiederhören bekannter Melodien freuen. Weitere Level sollen allerdings nachträglich hinzugefügt werden. Der zweite Teil soll noch im Frühling 2019 folgen. Quelle
  11. Serdar Yazici

    Jump Force - Zwei neue Gameplay-Trailer erschienen

    Aus dem asiatischen Raum erreichen uns zwei neue Gameplay-Trailer zum Anime Beat'em Up Jump Force. Diese stellen die Kampf-Mechaniken in den Mittelpunkt. Außerdem möchten wir an die kommende Beta-Phase erinnern. Ab sofort können alle interessierten Spieler den kostenlosen Open Beta Client von Jump Force herunterladen. Der Client selbst ist knapp 8 GB groß und gewährt Zugang zu den Beta-Sessions, die an unterschiedlichen Terminen stattfinden. Beginn der Open Beta ist der kommend Freitag, der 18. Januar. Mehr Infos findet ihr hier. Erscheinen soll der Titel am 15. Februar. Jump Force auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  12. Erneut erreicht uns ein neues Video von den Kollegen von IGN, die BioWares Sci-Fi Shooter Anthem umfangreich anspielen durften. Anders als in den bisherigen Videos geht es dieses Mal nicht um Kampf-Anzüge, sondern um die Erkundung der freien Spielwelt. Darüber hinaus sind auch überaus ansehnliche Gefechte mit Gegnern zu sehen. Erscheinen wird Anthem am 22. Februar 2019 unter anderem für die PlayStation 4. ~Anthem auf Amazon vorbestellen*~ *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  13. Bandai Namco hat zwei kurze Trailer (via Twitter) zum Beat'em Up Jump Force veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen Widersacher Aizen Sousuke aus der Anime- und Manga-Serie Bleach sowie Son Goku aus Dragon Ball. Im zweiten Tweet (Son Goku) sind zudem Vorbesteller-Boni (Lobby-Fahrzeug + drei exklusive Kostüme) zu sehen. Jump Force erscheint in wenigen Wochen am 15. Februar 2019. Falls ihr euch für die anstehende Beta interessiert, bitte hier klicken.
  14. Serdar Yazici

    God Eater 3 - Umfangreiche Spielszenen von der Demo

    Kürzlich konnten Interessierte eine kostenlose Demoversion zum Rollenspiel God Eater 3 herunterladen und ausgiebig testen (wir berichteten). Für diejenigen, die die Demo verpasst haben, haben wir ein umfangreiches Gameplay-Video (via GamersPrey) zur Verfügung gestellt. In der Demo, die bis gestern (13.01.) spielbar war, konnte man einen Charakter erstellen und verschiedene Spielmodi testen. Erscheinen soll die Vollversion am 8. Februar 2019. God Eater 3 auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.