Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Muschglu

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    89
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Muschglu hat zuletzt am 10. März gewonnen

Muschglu hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Muschglu

  • Rang
    Core Gamer

Contact Methods

  • PSN-ID
    Project_Sempere

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Anlässlich des einjährigen Jubiläums der Veröffentlichung (wir berichteten) möchte Sony Santa Monica einen Einblick hinter den Vorhang von God of War's kommenden Film Raising Kratos teilen. "Diese ausführliche Dokumentarfilm, welcher bald auf YouTube erscheint, ist eine Erkundung der großen Anstrengungen, die erforderlich waren, um den Kurs der God of War-Reihe zu ändern." Die Letzte Szene in dem Trailer sollte den God of War Spielern nicht bekannt sein. Diese Szene sollte ursprünglich das Spiel ankündigen. Von diesem Plan wurde dann aber Abstand genommen. "Das ultimative Ziel dieses Dokumentarfilms war es, über ein "Making-of" -Stück hinauszugehen und tiefer in die Erfahrungen derjenigen einzutauchen, die unzählige Stunden und große Anstrengungen unternommen haben, um etwas Großes zu schaffen. Alle kreativen Bemühungen, besonders die in dieser Größenordnung, erfordern ein unglaubliches Maß an Engagement und Konzentration. Mit einem Team von Hunderten von Mitarbeitern und einer Entwicklungszeit von mehreren Jahren war Teamwork für den Erfolg des Spiels von zentraler Bedeutung. " Die Kreativen im Santa Monica Studio sind bestrebt, einen Einblick in die tiefgreifende Entwicklung der Spielwelt zu geben und möchten sich herzlich bei den Fans bedanken, die God of War im Laufe der Jahre gefeiert haben. God of War auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: Pressemitteilung
  2. Muschglu

    Days Gone - Making of der Spielewelt

    Die PS4 Exklusive-Zombie-Apokalypse Days Gone erscheint am 26. April. In dem Making of der Spielewelt möchten die Bend Studios die Faszination und Großartigkeit dieser in den Vordergrund stellen. Im Video beschreibt John Garvin, Creative Director, dass u.a. die Tageszeit eine wichtige Rolle spielt. So sind manche Monster nachts stärker und geben auch mehr Erfahrungspunkte. Außerdem ist die Welt noch sehr intakt, die Natur hat nicht alles zurückerobert etc., da die Ereignisse im Spiel noch sehr frisch sind. Doch es wurde schon vieles verwüstet und geplündert. Die Hauptfigur Deacon ist laut John Garvin nicht übermenschlich. „Deacon ist nicht sehr sportlich, was ihn wiederum von anderen Videospielhelden unterscheidet. Er sprintet nicht wirklich schnell Wände hoch oder rutscht Leitern hinunter: Er ist kein Superheld und er wird müde. Andererseits hat der Kerl ein Motorrad und er ist wirklich gut darin. Als Spieler kannst du ihm sogar helfen, besser zu werden. “ Days Gone (PS4) auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: Pressemitteilung
  3. Entwickler One More Level lädt Sie und einen Freund ein, die Apokalypse in diesem Meuchelfest zu stoppen. God's Trigger ist ein Top-Down-Twin-Stick-Shooter a la Dead Nation. Natürlich ist das Spiel nicht nur ein reiner Koop Shooter, er ist von Grund auf so konzipiert, dass er auch für Solospieler hervorragend geeignet ist. Mit besonderen Fähigkeiten, verschiedenen Taktiken und einer Reihe von Fallen kann jeder Solospieler so geschickt und tödlich sein, wie ein Duo. "In ihrer Mission, Armageddon mit Stil zu stoppen, werden Harry und Judy auf viele böse Kreaturen treffen. Dazu gehören besessene Menschen, Weltuntergangskultisten und übernatürliche Wesen aus den Tiefen der Hölle, von denen jedes eine andere, kreative Tötungsmethode erfordert." "Es wird auch nicht weniger als fünf Bosse geben, die schwer zu meistern sind und ihre eigenen einzigartigen Herausforderungen darstellen werden. Sie werden zum ultimativen Test Ihrer individuellen Fähigkeiten und Koordination mit Ihrem Coop-Partner." Das Massaker ist am 18. April u.a. für die PS4 erschienen. Quelle: Pressemitteilung
  4. Konami feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen indem mehrere Sammlungen beliebter Retro-8-bit Spiele u.a. auf der PlayStation 4 veröffentlicht werden. Eine davon ist die Castlevania Anniversary Collection. Die Castlevania Anniversary Collection wird am 16. Mai im PlayStation Store erscheinen. Neben den bereits angekündigten Castlevania, Castlevania III: Dracula's Curse, Castlevania II Belmont's Revenge und Super Castlevania IV werden die Sammlung folgende Spiele ergänzen: Castlevania Bloodlines wurde vor mehr als 25 Jahren veröffentlicht und ist bei Retro-Spielesammlern weltweit ein gefragter Klassiker. Jetzt kann er erstmals auf einer PlayStation-Konsole gespielt werden. Castlevania Bloodlines folgt dem Hauptprotagonisten John Morris und ist eines der wenigen Fälle, in denen Castlevania kein Mitglied der Belmont-Familie war. Kid Dracula ist ein seltenes Juwel in der Castlevania Anniversary Collection. Seit seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 1990 als Boku Dracula-Kun in Japan wird Kid Dracula zum ersten Mal außerhalb Japans aufbrechen! Fans werden die niedliche und unbeschwerte Version der Castlevania-Franchise zu schätzen wissen, und es wird gemunkelt, dass wir eines der ersten Male sind, als wir Galamoth kennenlernen, besser bekannt als einer der Bosse in Symphony of the Night. Castlevania the Adventure wurde 1989 veröffentlicht und war das erste Castlevania-Spiel für eine tragbare Konsole. Als Christopher Belmont werden Spieler neue Experimente im Castlevania-Gameplay erleben, die für eine Handheld-Konsole angepasst sind. Castlevania II: Simons Quest entwickelte das Gameplay aus dem ursprünglichen Castlevania und ermutigte die Spieler, Transsylvanien auf der Suche nach den zerstreuten Teilen von Draculas Körper zu erkunden. Der Soundtrack des Spiels ist mit seinem legendären Lied Bloody Tears bis heute eines der bekanntesten Stücke von Videospielmusik. Quelle: Pressemitteilung
  5. Von Personen im Umfeld des Entwicklerstudios BioWare wird das kommende Dragon Age 4 als ein Anthem mit Drachen beschrieben. Demnach liegt der Fokus des Rollenspiels auf Live-Service-Content. Das Spiel ist aber noch in einer frühen Entwicklungsphase und Änderungen sind natürlich weiterhin möglich. Andere Angestellte von BioWare behaupten jedoch, dass man zwar mit Online-Elementen experimentiert, der Fokus jedoch auf anderen Dingen liegt. Scheinbar befindet sich die Entwicklung von Dragon Age 4 noch in einem sehr frühen Stadium, weshalb Änderungen jederzeit möglich sind. Doch wieso ist das Spiel noch in einer so frühen Entwicklungsphase, obwohl Dragon Age: Inquisition mehr als vier Jahre her ist? Es läuft bei BioWare zur Zeit einiges nicht glatt. Es gibt Berichte über katastrophale Arbeitsbedingungen während der Entwicklung von Anthem. Und auch beim aktuellen Projekt scheint es sich schwierig zu gestalten einen Nenner zu finden. Die Entwicklung wurde im Oktober 2017, nach zwei Jahren Entwicklung komplett neu gestartet. Außerdem sollen Entwickler abgezogen worden sein, um Anthem, nach den eher verhaltenen Kritiken, unter die Arme zu greifen. Im Dezember 2018 wurde das Spiel erstmals angekündigt. Ähnlich wie bei Anthem soll auch bei Dragon Age 4 die Frostbite-Engine zum Einsatz kommen. Fans müssen sich also wohl noch einige Zeit gedulden, bis das nächste BioWare-Projekt im Handel erscheinen wird. Danke an @BiGBuRn83 für den Hinweis Quelle: kotaku
  6. Sega hat das neue Modell für die Judgment Figur Kyohei Hamura enthüllt. Im März kündigte Sega an, dass das Modell und die japanische Stimme des Charakters, nach der Festnahme des Schauspielers Pierre Taki wegen angeblichem Kokain Konsum, angepasst werden sollen. Das neue Modell ist ein Originalmodell und kein Scan eines Schauspielers. Die Bewegungen der Figur und die Lippensynchronisation bleiben gleich. Judgment wurde für PlayStation 4 im Dezember 2018 in Japan eingeführt und soll am 25. Juni in Amerika und Europa erscheinen. Judgment (PS4) ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: ign
  7. Jetzt kommt es Schlag auf Schlag, nachdem Sony seine ersten offiziellen Informationen zur nächsten Konsolengeneration (offiziell gibt es noch keinen Namen für die Konsole) bekannt gegeben hat (alle weiteren Informationen hier), hat Sonys Konkurrent Microsoft mit der Ankündigung der großen E3-Pressekonferenz der Xbox zurückgefeuert. Sie möchten am Sonntag, den 9. Juni um 21:00 Uhr britischer Zeit diese abhalten. Die Pressekonferenz wird im Microsoft Theater in der Innenstadt von LA präsentiert. Es wird allgemein erwartet, dass Microsoft seine eigenen Xbox Konsole der nächsten Generation ankündigt, nachdem die Entwicklung im letzten Jahr auf der E3 2018 bekannt gegeben wurde. Sony hat in der Vergangenheit bekannt gegeben, dass sie die E3 in diesem Jahr komplett auslassen werden. Im Rahmen der gestrigen Veröffentlichung der PS5-Details hat der PlayStation-Architekt Mark Cerny geteasert, dass zur E3 weitere Informationen zur neuen Konsole kommen könnten. Weder Sony noch Microsofts neue Konsolen werden voraussichtlich vor 2020 auf den Markt kommen. Wir dürfen gespannt sein, was noch folgen wird. Sitzt Ihr schon im Hypetrain und holt euch die "PS5"? Quelle: eurogamer
  8. Eine SSD? Hätte ich nicht gedacht. Hört sich alles nach einer teuren Konsole an.
  9. God of War Regisseur Cory Barlog hat bekräftigt, dass kein DLC für God of War geplant ist, aber es sind noch mehr Jubiläumsinhalte zum Jahrestag auf dem Weg. Als Antwort auf die Nachricht, dass God of War ein einjähriges Jubiläum in Form von Motiven und Avataren erhält, twitterte Barlog: "Das ist nicht alles ..." Natürlich vermuteten die Fans, dass zum Jubiläum noch größere Ankündigungen kommen werden, insbesondere die Nachricht von einem DLC. Um diese Erwartungen zu unterdrücken, twitterte Barlog schnell : "Nur damit niemand die falsche Vorstellung bekommt - es gibt keinen DLC für das Spiel. Tut mir leid." Santa Monica erstellte einen Dankesbrief im PlayStation-Blog zum Gedenken an God of Wars einjähriges Jubiläum (wir berichteten), das offiziell am 20. April stattfindet. Neben einem Video, bei dem sich bei den Fans für ihre Unterstützung bedankt wird, hat Santa Monica ein dynamisches PS4-Thema veröffentlicht, welches kostenlos heruntergeladen werden kann und einen God of War-Avatar, der ab dem 17. April ebenfalls über den PlayStation Store erhältlich ist. God of War (PS4) Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: ign
  10. Sony hat bestätigt, dass es sein Protokoll für den Umgang mit möglicherweise ungeeigneten PSN-ID-Benutzernamen geändert hat. Anstatt das Konto zu verbieten, tauscht Sony den Namen gegen einen temporären, nicht anstößigen Namen aus. Die Änderung ist Teil der letzten Änderungen der Nutzungsbedingungen für das PlayStation Network, die es jetzt auch Spielern ermöglicht, ihre PSN-IDs zu ändern. (wir berichteten) In Zukunft werden PSN-IDs, von denen angenommen wird, dass sie gegen die Nutzungsbestimmungen vom PSN verstoßen, gegen eine temporäre Platzhalter-ID mit dem Wort "TempXXXX" ausgetauscht. Die Spieler können dann eine andere ID auswählen oder kostenlos zu ihrer alten zurückkehren (vorausgesetzt, dieser Name verstößt natürlich nicht gegen die neuen Nutzungsbedingungen). Was haltet Ihr von dieser Maßnahme? Quelle: eurogamer
  11. Sony hat zwei neue VR-Patente angemeldet: eines, um PSVR-Benutzern die Möglichkeit zu geben, Live-Events zu verfolgen, und eines, um Avatare Ihrer Freunde in Ihre Spiele einzufügen. Die beiden Patente, die 2017 bzw. 2018 angemeldet wurden, wurden erst letzte Woche veröffentlicht. Die Erste besteht darin, den Menschen die Teilnahme an einer Live-Veranstaltung zu ermöglichen, beispielsweise einer Sportarena, indem sie "an einem physischen Ort am Veranstaltungsort" "verankert werden", um virtuell zu schauen und zu fühlen, als ob sie wirklich da wären. Das zweite Detail sieht vor, Ihre Freundesliste in NPC-Zuschauer zu verwandeln, damit diese Sie sehen können, während Sie Ihr Spiel spielen. Sony möchte die NPC-Zuschauer mit Ihren Freunden bevölkern, um "eine unterhaltsame und fesselnde Erfahrung" zu ermöglichen. Das Patent erklärt weiter, dass die Avatare alles sein können, von "lebensähnlichen Darstellungen" hin bis zu einem Avatar, welcher ihren Freund darstellt. Natürlich wird nicht alles, was patentiert ist, zu einem endgültigen Produkt, aber die eingereichten Unterlagen tragen dazu bei, die zukünftigen VR-Pläne von Sony zu verdeutlichen. Quelle: eurogamer
  12. Ghost Giant ist eine Rätselgeschichte in VR, in der versucht wird, das Leben zusammen mit einem großen Freund zu bestreiten. Erlebe ein neues Puzzle-Abenteuer aus dem Studio hinter Fe und Flipping Death. In Ghost Giant bist du der Beschützer des einsamen kleinen Jungen Louis. Unsichtbar für alle außer ihm, erkunden Sie seine Welt und verwenden Sie Ihre Größe, um ihm und den Bürgern von Sancourt zu helfen. Entwickler und Publisher ist Zoink Games und das Spiel ist ab heute verfügbar. Kunst- und Kreativdirektor Olov Redmalm über die Kunst und die Atmosphäre dieses "schönen" Spiels. "Wie viele andere Kinder stellte ich Städte aus Pappe, Zweigen oder Müll zusammen, die ich gefunden hatte, und kreierte eine Geschichte um sie herum. Ich wünschte, ich könnte den Spielsachen, die in meine Stadt gezogen sind, ein echtes Leben einhauchen, und ich könnte mit ihnen zusammen eine Geschichte erstellen, anstatt sie durch ihr Leben zu plündern. Was wäre, wenn einer von ihnen plötzlich ihren Blick aufwerfen und auf mich aufmerksam werden würde? Du bist genau in seiner Welt, in Form des Ghost Giant. Du bist echt, groß wie ein Hügel und gruselig wie ein Donner. Du lehnst dich näher und drückst ihn, er schreit und rennt weg, um sich hinter einem Felsen zu verstecken. Von da an liegt es an Ihnen, herauszufinden, wie Sie sein Vertrauen gewinnen können." Hier der Trailer: Quelle: Pressemitteilung
  13. Publisher Focus Home Interactive und der Entwickler Deck13 Interactive haben eine Reihe von Screenshots von The Surge 2 veröffentlicht , der kommenden Fortsetzung des im Mai 2017 veröffentlichten Action-RPG. Hier eine Übersicht des Spiels: Quelle: gematsu
  14. Star Wars Jedi: Fallen Order ist ein neues, von Respawn Entertainment entwickeltes Action-Adventure und wird am 15. November u.a. für PlayStation 4 erscheinen, kündigte der Herausgeber Electronic Arts an. Hier der Trailer: Quell: gematsu
  15. Guerilla Games, das Studio hinter der Killzone-Serie und Horizon Zero Dawn, hat ein neues Stellenangebot. Dabei suchen sie speziell nach jemanden mit Multiplayer-Fähigkeiten in "Systemen wie Matchmaking, Turnieren, Clans und Bestenlisten". Kommt Killzone zum Comeback? Die Auflistung richtet sich an einen Java-Entwickler und verweist interessierte Bewerber auf Artikel über den exklusiven Shooter Killzone Shadow Fall für die PS4. Außerdem gibt es einen Abschnitt über das Verwalten von gleichzeitigen Benutzern und Servertechniken, somit dürfte nicht jemand für einen Singleplayer Game wie Horizon Zero Dawn gesucht werden. Das Roboter-Dinosaurier-Epos wurde 2017 veröffentlicht, seitdem ist das Studio eher ruhig. Das einzige andere Projekt, an dem es öffentlich tätig war, ist die Unterstützung von Hideo Kojima mit Death Stranding, bei dem die Decima Engine-Technologie geteilt wurde und die Eröffnung eines kleinen Satellitenstudios für Kojima Productions in seinem Hauptsitz in Amsterdam. Danke an @BiGBuRn83 für den Hinweis Quelle
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.