Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Muschglu

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    681
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Muschglu hat zuletzt am 19. Dezember 2019 gewonnen

Muschglu hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Muschglu

  • Rang
    K.I

Contact Methods

  • PSN-ID
    Project_Sempere

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Der offizielle Twitter Account von PlayStation Europe präsentiert sich nun mit einem neuen Slogan und zwar "It's time to play" (zu deutsch: Es ist Zeit zu spielen). Nun geht die Gerüchteküche natürlich davon aus, dass es sich um den Werbespruch für die kommende PlayStation 5 handelt. Dabei hat Sony im vergangen November schon erste Gehversuche mit dem "neuen" Slogan unternommen und einen Werbespot veröffentlicht, der "It's time to play" in den Fokus rückt. Wenn ihr ein erstes Foto zur Benutzeroberfläche des PS5 Dev-Kits sehen möchtet, dann werdet ihr hier fündig. Die Enthüllung der PlayStation 5 könnte im Februar stattfinden, weitere Informationen dazu findet ihr hier. Was haltet Ihr von diesem Slogan im Vergleich zu "Greatness Awaits" oder "For the Players"? Der PS5 Release ist für Ende 2020 geplant.
  2. Es ist ein erstes Foto zur Benutzeroberfläche der PlayStation 5 aufgetaucht. Über Reddit hat der User Keqpup das geleakte Foto verbreitet. Dabei zeigt das Foto nicht die Benutzeroberfläche der PlayStation 5 an sich, sondern die des Dev-Kits, welche schon seit einiger Zeit Entwicklern vorliegt. Und eines fällt dabei sofort ins Auge. Wir sehen eine Benutzeroberfläche, die uns sehr bekannt ist und der der PlayStation 4 extrem ähnlich aussieht. Natürlich handelt es sich um die UI für das Dev-Kit, somit können wir davon ausgehen, dass die finale Version für den Endkunden sich komplett von dieser unterscheiden wird, so wie das Dev-Kit an sich auch. Weiter ist interessant zu sehen, dass das System 1 TB Speicher hat (davon ca. 890 Gb frei), somit könnten alle Endnutzer eine Konsole erhalten, welche mit mindestens 1 TB SSD ausgestattet ist. Bei immer größer werdenden Spielen, welche immer mehr GB benötigen, wäre dieser Schritt auch sehr zu begrüßen. Die PS4 ist bei Release mit 500GB HDD auf den Markt gekommen. Was haltet Ihr von dieser Benutzeroberfläche? Wird es am Ende so aussehen oder sehen wir hier nur eine einfache Oberfläche für Entwickler? Quelle: reddit
  3. Der PlayStation 5 exklusive Nahkampf-Looter Godfall von Counterplay Games und Publisher Gearbox zeigt sich in einem brandneuem Gameplay Material. Bei dem Video-Material handelt es sich um geleakte Werbeaufnahmen. Das Videomaterial wurde auf Reddit hochgeladen und gibt leider nur einen kurzen Einblick in das Spiel, um genau zu sein sind es nur sechs Sekunden. Wer trotzdem Interesse an den Gameplay Ausschnitten hat, kann diese weiter unten ansehen. Das Filmmaterial soll dabei aus einem früheren Entwicklungsstadium stammen. Quelle: dualshockers
  4. Das kommende Anime Beat 'em up One Piece: Pirate Warriors 4 von Bandai Namco und Omega Force macht es großen Beat'em Up Vorbildern nach und erscheint mit einem Charakter Pass. Hinzu kommen noch Boni für Vorbesteller. Im Charakter Pass sollen neun herunterladbare Inhaltscharaktere sowie eine vorzeitige Bonus Freischaltung für Charlotte Katakuri, dem dritten Kind von Kaiserin Big Mom, enthalten sein. Um welche Charaktere es sich dabei handelt, ist noch nicht bekannt. Digitale Vorbesteller sollen Kostüme für Trafalagar Law und Boa Hancock sowie einen Bonus für die frühe Freischaltung der Vinsmoke Brothers (Sanji's Brüder) enthalten. One Piece: Pirate Warriors 4 erscheint am 27. März auf PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One. One Piece: Pirate Warriors 4 - [PlayStation 4] auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: gematsu
  5. Entwickler Saber Interactive und Publisher Focus Home Interactive haben mit einem Teaser Trailer SnowRunner angekündigt. Die Offroad-Simulation soll im Sommer 2020 unter anderem für die PayStation 4 erscheinen. Der Titel ist der Nachfolger zu MudRunner und lässt euch in verschneiten Offroad Gebieten mit "PS-starken Trucks" die Gelände meistern. Eine Premium Edition soll euch neben der Standard Version noch mehr Inhalte bieten und euch so den vollen Umfang des Spiels genießen lassen. "Am Steuer original lizensierter Schwerlastfahrzeuge bekannter Hersteller wie General Motors, Ford, Pacific und Navistar trotzen Spieler extremen Geländeherausforderungen wie Schneeverwehungen, Eis, reißenden Flüssen und tiefem Schlamm, um ihre Fracht ans Ziel zu bringen – entweder alleine in der Single-Player-Kampagne oder mit bis zu drei weiteren Fahrern im synchronen Koop-Multiplayer.", heißt es von offizieller Seite. Hier ist der Teaser Trailer: Snowrunner Premium-Edtion [Playstation 4] auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: YouTube
  6. Wie Entwickler Playtonic bekannt gegeben hat, erhält das 2.5 D Jump'n'Run Yooka-Laylee and the Impossible Lair Ende des Monats eine Demo unter anderem auf der PS4. Yooka-Laylee and the Impossible Lair ist seit dem 8. Oktober 2019 unter anderem für die PlayStation 4 verfügbar. Das Duo aus Echse und Fledermaus hat im zweiten Teil einiges besser gemacht als der Erste und möchte nun mit einer Demo überzeugen. Laut Playtonic wird die Demo eine "Auswahl an lebendigen und aufregenden 2D-Leveln" erhalten. Außerdem können gespeicherte Spiele auf das vollwertige Spiel übertragen werden, wenn man sich für einen Kauf entscheidet. Wann genau die Demo im PlayStation Store erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Hier ist noch ein Trailer: Yooka -Laylee and the Impossible Lair - [PlayStation 4] auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: eurogamer
  7. Sony Interactive Entertainment hat ein neuen Trailer veröffentlicht, welcher die Neuen und noch kommenden Top Titel für die PlayStation 4 in den Vordergrund rückt. Unter dem Titel "Best Place to Play" macht das Video die PlayStation 4, welche mittlerweile über 100 Millionen verkaufte Einheiten vorweisen kann, sehr schmackhaft. Unter den gezeigten Spielen finden wir die Kracher wie The Last of Us: Part II, Ghost of Tsushima, Final Fantasy VII Remake und Death Stranding. Trotz vieler Verschiebungen von Top Titeln, wie z.B. Final Fantasy VII Remake, scheint für Sony die PlayStation 4 auch in Zukunft (bis zum Release des Nachfolgers) der Beste Ort für Gamer zu sein.
  8. Es gibt neue Details zum Online-Koop-Multiplayer von One Piece: Pirate Warriors 4. Das kommenden Anime Beat 'em up von Bandai Namco und Omega Force erscheint mit vier verschiedenen Online Mehrspielermodi, welche ihr gemeinsam bestreiten könnt. Das erste ist der "Giant Boss Battle"-Modus und wie der Name schon vermuten lässt, müsst ihr mit drei weiteren Spielern zusammenarbeiten und einen riesigen Feind besiegen. Der zweite Online-Modus ist "Joint Bounty Battles", in dem vier verbündete Spieler überleben und weiter kämpfen müssen, um ihr eigenes Kopfgeld zu erhöhen. Der dritte Modus ist "Timed Defense Battle", in dem vier verbündete Spieler ein Gebiet während eines Zeitlimits verteidigen müssen. Der letzte Modus ist "Territory Battle", bei dem drei Teams von vier Spielern in einem Territorialkampf gegeneinander kämpfen. Das Team mit dem größten Territorium gewinnt. One Piece: Pirate Warriors 4 erscheint am 27. März auf PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One. Quelle
  9. Bei mir geht es auch nicht. Vermutung: Bei mir waren die Gerätedaten nur auf Sicherheit eingestellt, deshlab dürfte es nicht klappen.
  10. Bandai Namco und Entwickler CyberConnect2 haben einen neuen Trailer zum morgen erscheinenden Beat 'em up Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht. Nach dem gestrigen Launch Trailer steht diesmal der Saiyajin Prinz Vegeta im Fokus des Geschehens. Im Trailer spricht Vegeta Son-Goku die Führungsrolle zu und bezeichnet ihn als größten Kämpfer aller Zeiten. Hier ist der Trailer: Quelle: YouTube
  11. Focus Home Interactive und Deck13 haben die Premium Edition zur The Surge 2 mit einem Trailer angekündigt. Die Premium Edition beinhaltet das Basisspiel und den Season Pass. Die Premium Edition ist ab sofort, den 16. Januar 2020, Digital für 74,99€ erhältlich. Ob eine Retail Edition erscheinen wird, ist nicht bekannt. Außerdem gibt es seit heute den "The Kraken" DLC. Übrigens sind die 74,99€ für die Premium Edition kein guter Deal. Interessenten sind mit der normalen Version (im Angebot) für 29,99€ + dem Season Pass für 19,99€ besser bedient und sparen gegenüber der Premium Edition bares Geld. Hier könnt Ihr euch den Trailer anschauen. Quelle: PS Store /YouTube
  12. Für viele ist das Augmented Reality Spiel Pokemon Go eine schöne Erinnerung an den Sommer 2016, wo abertausende Pokemon Fans durch die Straßen gelaufen sind und Pokemon gejagt haben. Für viele dieser Spieler war es aber nur eine Sommerliaison, die schnell endete. Für Niantic In., das Entwicklerstudio hinter dem Spiel, ist es aber eine Geldquelle. Die Einnahmen seit dem 6. Juli 2016 haben sich mittlerweile auf über drei Milliarden Dollar angehäuft. Allein im Jahr 2019 lagen die Einnahmen bei 894 Millionen Dollar, was einen Rekord für das Spiel darstellt. Davon stammen mit 335 Millionen Dollar (rund ein Drittel) der Umsätze aus den Vereinigten Saaten. Danach folgen die Japaner mit 286 Millionen Dollar. Aber auch die Deutschen investieren kräftig in das Spiel mit, denn Deutschland liegt mit 54 Millionen Dollar auf Platz drei. Was haltet Ihr von dem Erfolg von Pokemon Go? Quelle: wccftech
  13. Das Sandbaukasten Spiel Dreams scheint keine Grenzen zu haben. Diesmal erhalten wie ein PSone Demake ("Portierung eines dreidimensionalen Spiels in ein zweidimensionales" oder aus neu mach alt) zum heiß erwarteten Cyberpunk 2077. Das Demake erstahlt in einer 2D Vogelansicht wie der Klassiker Grand Theft Auto 1. Außerdem gibt es noch eine First Person Ansicht in 3D. Der YouTuber Bearly Regal hat das Werk auf seinem YouTube Kanal veröffentlicht. Hier könnt Ihr euch das Video ansehen: Quelle: eurogamer/ign
  14. Bandai Namco hat nach der Ankündigung im Oktober den dritten Episoden DLC zum Open World-Adventure One Piece: World Seeker veröffentlicht. Die Erweiterung trägt den Namen "The Unfinished Map" und ermöglicht es Spielern gemeinsam mit Law nach Skypia aufzubrechen. Die Veröffentlichung liegt zwar schon fast einen Monat zurück, ich wollte sie euch aber nicht vorenthalten. Hier bekommt Ihr aktuell alle drei Episoden für einen vergünstigten Preis von 17,99€ anstatt 29,99€. Außerdem findet ihr den Trailer noch weiter unten. Der dritte DLC zu Open Piece: World Seeker ist seit dem 20. Dezember 2019 unter anderem für PlayStation 4 verfügbar. One Piece: World Seeker auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
×
×
  • Neu erstellen...