Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Muschglu

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    274
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Muschglu reacted to Sienanntenihn Mücke in Final Fantasy VII Remake - Offenbar auch auf der PlayStation 5 spielbar   
    Also ich kann mir nicht helfen, aber das was Square Enix da vong Kommunikation her macht ist doch völliger Quatsch! "Die erste Episode wird umfangreich, weitere Episoden erscheinen... wann und wie viele wissen wir nicht, und für welche Plattform können wir auch nicht sagen; nur so viel: die PS5 wird bestimmt auch dabei sein." What!?
     
    Im Endeffekt haben sie doch ohnehin schon einen Plan vorliegen in welchem Jahr und Quartal, welcher der 3 oder 4 Episoden erscheinen soll und wann dann 2021/22 die komplette Edition für PS5 erscheint. Nur wenn man das in der Deutlichkeit kommunizieren würde, würde kein Mensch dieses Stück für Stück veröffentlichen mitmachen und dafür übermäßig viel Geld lassen.
  2. Danke
    Muschglu got a reaction from RorOnoa_ZorO in [E3 2019] Ni no Kuni: Wrath of the White Witch - Remastered Version angekündigt   
    Bandai Namco hat im Rahmen der E3 Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered angekündigt und einen Trailer veröffentlicht.
    Das Spiel hat auch direkt einen Release Termin erhalten, am 20. September 2019 ist es soweit, dann können Spieler wieder in die schöne Welt von Studio Ghibli und Level 5 eintauchen.
     
    "Begleiten Sie Oliver auf seinem Weg zu einem Abenteuer durch eine Welt, die von neuen Freunden und wilden Feinden bewohnt wird, in der Hoffnung, seine Mutter nach einem tragischen Vorfall wiederzubeleben."
     
    Hier ist der Trailer:
     
     
    Quelle: YouTube
  3. Danke
    Muschglu got a reaction from Daniel Bubel in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Microsoft hat im Rahmen seiner großen Pressekonferenz während der E3 2019 in Los Angeles seine neue Next-Gen Konsole angekündigt. Diese läuft unter dem Projektnamen Scarlett und soll Ende 2020 auf den Markt kommen, zur gleichen Zeit erwarten wir auch die neue Konsole von Sony.
     
    Unter den genannten Details war 8K Grafik, 120fps, Hardware-Raytracing und natürlich schneller SSD Speicher. Man hat außerdem aus den vergangen Fehlern gelernt. Während bei der Ankündigung der Xbox One die Konsole als Multimediazentrale angepriesen wurde und die Gamer sich eher benachteiligt sahen, wurde diesmal viel Wert darauf gelegt, die Gamer an der Stange zu halten. Die Spieler sollen im Fokus von Microsoft liegen.
     
    4-fache Leistungsteigerung gegeüber Xbox One X:
     
    Die neue Xbox-Konsole erhält einen angepassten Prozessor von AMD ("PS5" wird auch von AMD ausgestattet). Der Prozessor basiert auf der ZEN 2 / NAVI-Generation und wurde speziell für Microsoft und deren Wünsche angepasst und soll dabei eine vierfache Leistungssteigerung im Vergleich zur Xbox One X mit sich bringen.
    Die Xbox One X hat eine Leistung von 6 TFLOPs, dadurch sollte dann die neue Xbox Scarlett 24 TFLOPs Rechenleistung besitzen. Das scheint aber sehr unwahrscheinlich, außer Microsoft plant eine extrem teure Konsole. Wahrscheinlicher sind eher 10 - 16 TFLOPs.

    Zum Vergleich: Apples neuer super Mac Pro kommt in der leistungsstärksten Variante auf 56,4 TFLOPs und soll bis zu 50.000€ kosten, inklusive wahnsinnigen 1,5 TB RAM und 128 GB Grafikspeicher!
     
    SSD Speicher und GDDR6-Ram:
     
    Um die immensen Rechenvorgänge der neuen Spiele zu berechnen und die Ladezeiten zu minimieren, setzt wie Sony auch Microsoft auf schnellen SSD Speicher. Die SSD soll zum Teil auch als virtueller RAM genutzt werden und soll den Arbeitsspeicher unterstützen. Dieser besteht aus schnellem und neuem GDDR6 Arbeitsspeicher.
     
    Abwärtskompatibilät:
     
    Ein wichtiger Punkt für Gamer ist die Abwärtskompatibilität. Während Sony Microsoft in diesem Punkt hinterhinkt und erst die Next-Gen PlayStation abwärtskompatibel sein wird (wahrscheinlich nur für PS4 Spiele) sind sogar original Xbox 1 Spiele auf der Xbox One spielbar. Das soll sich mit der neuen Konsole nicht ändern.
    Die Abwärtskompatibilität wurde offiziell bestätigt: "Project Scarlett wird tausende Spiele über vier Konsolengenerationen bieten." Somit kann man mit der neuen Konsole sogar die ersten Xbox One Spiele spielen können.
     
    [UPDATE: das Wort "deutlich" durchgestrichen] Der Konsolenkrieg wurde außerdem von Andrew Reiner, Executive Editor beim Spiele-Portal "Game Informer" angeheizt. Dieser möchte Gerüchte gehört haben, dass die neue PlayStation deutlich stärker als die Xbox Scarlett sein soll. 
     
    Wie auch immer der Konkurrenzkampf zwischen den Kontrahenten Sony und Microsoft ausgehen wird, einen Gewinner gibt es schon. AMD! Der Chiphersteller stattet beide Konsolen aus und hat seinen besten Aktienkurs seit 13 Jahren.
     
    Offen bleiben natürlich Fragen zu einem neuen Controller, Design der Konsole, Preis oder auch die tatsächliche TFLOPs Zahl. Diese Fragen werden erst später beantwortet und werden in nächster Zeit viele Gerüchteküche beschäftigen.
     
    Was haltet Ihr von den ersten Details zum "PS5" Konkurrenten?
  4. Danke
    Muschglu got a reaction from Bottlethrower in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Microsoft hat im Rahmen seiner großen Pressekonferenz während der E3 2019 in Los Angeles seine neue Next-Gen Konsole angekündigt. Diese läuft unter dem Projektnamen Scarlett und soll Ende 2020 auf den Markt kommen, zur gleichen Zeit erwarten wir auch die neue Konsole von Sony.
     
    Unter den genannten Details war 8K Grafik, 120fps, Hardware-Raytracing und natürlich schneller SSD Speicher. Man hat außerdem aus den vergangen Fehlern gelernt. Während bei der Ankündigung der Xbox One die Konsole als Multimediazentrale angepriesen wurde und die Gamer sich eher benachteiligt sahen, wurde diesmal viel Wert darauf gelegt, die Gamer an der Stange zu halten. Die Spieler sollen im Fokus von Microsoft liegen.
     
    4-fache Leistungsteigerung gegeüber Xbox One X:
     
    Die neue Xbox-Konsole erhält einen angepassten Prozessor von AMD ("PS5" wird auch von AMD ausgestattet). Der Prozessor basiert auf der ZEN 2 / NAVI-Generation und wurde speziell für Microsoft und deren Wünsche angepasst und soll dabei eine vierfache Leistungssteigerung im Vergleich zur Xbox One X mit sich bringen.
    Die Xbox One X hat eine Leistung von 6 TFLOPs, dadurch sollte dann die neue Xbox Scarlett 24 TFLOPs Rechenleistung besitzen. Das scheint aber sehr unwahrscheinlich, außer Microsoft plant eine extrem teure Konsole. Wahrscheinlicher sind eher 10 - 16 TFLOPs.

    Zum Vergleich: Apples neuer super Mac Pro kommt in der leistungsstärksten Variante auf 56,4 TFLOPs und soll bis zu 50.000€ kosten, inklusive wahnsinnigen 1,5 TB RAM und 128 GB Grafikspeicher!
     
    SSD Speicher und GDDR6-Ram:
     
    Um die immensen Rechenvorgänge der neuen Spiele zu berechnen und die Ladezeiten zu minimieren, setzt wie Sony auch Microsoft auf schnellen SSD Speicher. Die SSD soll zum Teil auch als virtueller RAM genutzt werden und soll den Arbeitsspeicher unterstützen. Dieser besteht aus schnellem und neuem GDDR6 Arbeitsspeicher.
     
    Abwärtskompatibilät:
     
    Ein wichtiger Punkt für Gamer ist die Abwärtskompatibilität. Während Sony Microsoft in diesem Punkt hinterhinkt und erst die Next-Gen PlayStation abwärtskompatibel sein wird (wahrscheinlich nur für PS4 Spiele) sind sogar original Xbox 1 Spiele auf der Xbox One spielbar. Das soll sich mit der neuen Konsole nicht ändern.
    Die Abwärtskompatibilität wurde offiziell bestätigt: "Project Scarlett wird tausende Spiele über vier Konsolengenerationen bieten." Somit kann man mit der neuen Konsole sogar die ersten Xbox One Spiele spielen können.
     
    [UPDATE: das Wort "deutlich" durchgestrichen] Der Konsolenkrieg wurde außerdem von Andrew Reiner, Executive Editor beim Spiele-Portal "Game Informer" angeheizt. Dieser möchte Gerüchte gehört haben, dass die neue PlayStation deutlich stärker als die Xbox Scarlett sein soll. 
     
    Wie auch immer der Konkurrenzkampf zwischen den Kontrahenten Sony und Microsoft ausgehen wird, einen Gewinner gibt es schon. AMD! Der Chiphersteller stattet beide Konsolen aus und hat seinen besten Aktienkurs seit 13 Jahren.
     
    Offen bleiben natürlich Fragen zu einem neuen Controller, Design der Konsole, Preis oder auch die tatsächliche TFLOPs Zahl. Diese Fragen werden erst später beantwortet und werden in nächster Zeit viele Gerüchteküche beschäftigen.
     
    Was haltet Ihr von den ersten Details zum "PS5" Konkurrenten?
  5. Danke
    Muschglu got a reaction from Red Sun King in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Ändere ich ab. Habe aber deutlich gemacht, dass es ein Gerücht ist. Denke auch an geringe Leistungsunterscheide zwischen den Konsolen.
  6. Like
    Muschglu reacted to Swami in PlayStation Store - 250 neue PS4 Deals im Store   
    Sauber - ich habe eine Weile gewartet bis es im Sale ist, jetzt konnte ich endlich zuschlagen!
     

  7. Haha
    Muschglu reacted to monthy19 in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Ja. Wenn die Box so aussieht, dann wird es ein Day One kauf
     
     
  8. Danke
    Muschglu reacted to Red Sun King in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Bitte achtet bei der Wiedergabe von Zitaten auf deren Korrektheit, sonst entstehen da wieder schnell falsche Erwartungen. Von "deutlich" ist weder die Rede, noch ist das eine realistische Annahme. Wie ich in einem anderen Kommentar schon geschrieben habe, werden die Systeme vielmehr auf Augenhöhe operieren, mit höchstens marginalen Vorteilen für die PS5. 
  9. Like
    Muschglu reacted to Andy (Raptor__MUC) in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Vielen Dank für deine Kompetenz und Aufklärung, versuche auch schon an allen Fronten den Leuten zu erklären nicht einfach die TFlops (die die Leistung der GPU / „Grafikkarte“ bewertet) x4 zu nehmen.
     
    Wirklich traurig und nervig was da gerade verbreitet wird.
     
     
    Nett auch wie sich Digital Foundry darüber amüsiert, wie die heiß von MS angekündigten Elemente Zen (CPU), Navi (GPU) und SSD der Bekanntgabe von Sony ein paar Tage davor wiederholen 
     
     
  10. Danke
    Muschglu reacted to Mr_Aufziehvogel in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Kann gut möglich sein. Das wurde weder von Sony noch in den Gerüchten bisher wirklich aufgeschlüsselt.
     
    Eigentlich ist ist GDDR-Ram speziell für Grafikprozesse entwickelt worden und DDR-Ram für alle weiteren Prozesse.
    Bei der PS4 hat man schon ausschließlich auf GDDR5 zurückgegriffen.
     
    Der Vorteil von GDDR6 ist halt, dass er noch einmal deutlich schneller wäre als DDR4 und auch etwas stromsparender.
    Der Nachteil ist, dass GDDR6 Speicher noch teuer ist.
  11. Danke
    Muschglu got a reaction from str1ker2k7 in PlayStation Store - 250 neue PS4 Deals im Store   
    Sony hat neue Angebote rausgehauen. Unter anderem ist ARK:Survival Evolved das Angebot der Woche. 
    Weitere Aktionen sind Spiele unter 10€ und Spiele unter 20€. Außerdem gibt es noch die Days of Play Seite mit den besten Angeboten. 
     
    Hier sind ein paar Spiele zur Auswahl:
     
     
    Marvel’s Spider-Man - 29,99€ Sekiro™: Shadows Die Twice - 55,99€
    God of War - 29,99€ + 5% für PS Plus The Surge - Augmented Edition - 13,99€
    Shadow of the Colossus - 19,99€
    Metal Gear Solid V: The Definitive Experience - 7,99€
    DARK SOULS™ III - 11,99€
    DARK SOULS™ III - Deluxe Edition - 17,99€
    DARK SOULS™ II: Scholar of the First Sin - 9,99€
    Nioh - 14,99€
    Nioh Season Pass - 7,99€
    Ni no Kuni™ II: Revenant Kingdom - The Prince's Edition - 24,99€
    Far Cry 4 - 9,99€
    Far Cry 4 - Gold Edition - 14,99€
    RESIDENT EVIL 7 biohazard - 14,99€
    Persona 5: Ultimate Edition - 34,99€ + 10% für PS Plus
    Hitman 2 - 29,99€
    Burnout™ Paradise Remastered - 9,99€ + 10% für PS Plus
    Outlast 2 - 6,99€
    Fe - 6,99€
     
    Hier findet Ihr alle Angebote
     
    Ist was für euch dabei? Ich habe den Nioh Season Pass geholt, obwohl ich das Spiel noch nicht habe. Die Complete Edition wird wohl außerhalb Japans nicht mehr erscheinen.
  12. Danke
    Muschglu reacted to Mr_Aufziehvogel in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Also. Von Microsofts und auch Sonys Seite sind wieder viel Marketings-Quatsch geäußert worden.
     
    Am missverständlichsten sind die beiden Angaben 8K und 120 Fps
     
    - 8K: Da wären so gewaltige Grafikleistungen zu stemmen, dass das praktisch keine Grafikkarte ohne große Abstrichen hinbekommen würde. Selbst absolute High-End-Karten nicht. Zudem sind 8K-Fernseher absolute Nischenprodukte mit Preisen zwischen Gut und Böse. Die Grafikkarten der Xbox Scarlett und PS5 werden theoretisch im Stande sein 8K auszugeben, aber wird das für Spiele genutzt werden? Auf keinen Fall! Die Spiele der Konsolen werden wohl eher auf natives 4K setzen.
     
    120 FPS: Auch das ist wieder nur der theoretisch mögliche wert. Doch das sagt nichts! Auch die PS3 war schon im Stande 120 FPS wiederzugeben. Und was ist daraus geworden? Nichts!
    Zumal fast alle Fernseher nur bis zu 60 FPS abbilden können! Dann ist Schluss. Viele Samsung-Geräte haben sogar nur ein minderwertiges 50 Hz Panel verbaut. Damit sind nichtmal 60 FPS möglich.
     
    4K und 60 FPS bringt die meisten High-End PCs schon an ihre absoluten Grenzen. Wenn dann noch Ray-Tracing hinzukommt - no fucking way!
    Entweder wird wieder mit Checkerboard 4K getrickst oder die FPS werden unterhalb der 60 gelocked. Und 8K und 120 FPS ist derzeit technisch gar nicht möglich. 
     
    Wirklich relevant sind 120 FPS nur bei VR. Da man hier die 2x60FPS für ein möglichst angenehmes Spielerlebnis benötigt.
     
    - 4 mal so leistungsfähig wie die Xbox One X
     
    Das bezieht sich nicht auf die Teraflops! Sondern wohl eher auf die CPU. Und eine 4x so leistungsfähige CPU abzuliefern als der lahme Jaguar-Chip in der Xbox One X ist nun keine Kunst. Der Jaguar Chip ist der absolute Flaschenhals der derzeitigen Konsolen. Kein Wunder, das Ding wurde Ursprünglich als Prozessor für Tablets entwickelt! Und war schon zum Launch 2013 veraltet.
     
    Dass die Xbox Scarlett 24 Teraflops hat ist gar nicht machbar und schon gar nicht zu diesem Preis einer Konsole.
    Die Nvidia Geforce 2080 Ti hat eine Leistung von 14,3 TF und kostet ca. 1200 Euro. Die Nvidia RTX Titan ist die zur Zeit absolut beste Grafikkarte der Welt und bietet 16,3 TF und kostet stattliche 2800 Euro. Nicht zu vergessen, dass die Wärmeentwicklung und Stromverbrauch bei solchen Leistungen derzeit noch so hoch ist, dass man das gar nicht in eine Konsole verbauen könnte.
     
     
  13. Like
    Muschglu got a reaction from Serdar Yazici in Xbox Scarlett - Was wir über Microsofts neue Konsole wissen   
    Microsoft hat im Rahmen seiner großen Pressekonferenz während der E3 2019 in Los Angeles seine neue Next-Gen Konsole angekündigt. Diese läuft unter dem Projektnamen Scarlett und soll Ende 2020 auf den Markt kommen, zur gleichen Zeit erwarten wir auch die neue Konsole von Sony.
     
    Unter den genannten Details war 8K Grafik, 120fps, Hardware-Raytracing und natürlich schneller SSD Speicher. Man hat außerdem aus den vergangen Fehlern gelernt. Während bei der Ankündigung der Xbox One die Konsole als Multimediazentrale angepriesen wurde und die Gamer sich eher benachteiligt sahen, wurde diesmal viel Wert darauf gelegt, die Gamer an der Stange zu halten. Die Spieler sollen im Fokus von Microsoft liegen.
     
    4-fache Leistungsteigerung gegeüber Xbox One X:
     
    Die neue Xbox-Konsole erhält einen angepassten Prozessor von AMD ("PS5" wird auch von AMD ausgestattet). Der Prozessor basiert auf der ZEN 2 / NAVI-Generation und wurde speziell für Microsoft und deren Wünsche angepasst und soll dabei eine vierfache Leistungssteigerung im Vergleich zur Xbox One X mit sich bringen.
    Die Xbox One X hat eine Leistung von 6 TFLOPs, dadurch sollte dann die neue Xbox Scarlett 24 TFLOPs Rechenleistung besitzen. Das scheint aber sehr unwahrscheinlich, außer Microsoft plant eine extrem teure Konsole. Wahrscheinlicher sind eher 10 - 16 TFLOPs.

    Zum Vergleich: Apples neuer super Mac Pro kommt in der leistungsstärksten Variante auf 56,4 TFLOPs und soll bis zu 50.000€ kosten, inklusive wahnsinnigen 1,5 TB RAM und 128 GB Grafikspeicher!
     
    SSD Speicher und GDDR6-Ram:
     
    Um die immensen Rechenvorgänge der neuen Spiele zu berechnen und die Ladezeiten zu minimieren, setzt wie Sony auch Microsoft auf schnellen SSD Speicher. Die SSD soll zum Teil auch als virtueller RAM genutzt werden und soll den Arbeitsspeicher unterstützen. Dieser besteht aus schnellem und neuem GDDR6 Arbeitsspeicher.
     
    Abwärtskompatibilät:
     
    Ein wichtiger Punkt für Gamer ist die Abwärtskompatibilität. Während Sony Microsoft in diesem Punkt hinterhinkt und erst die Next-Gen PlayStation abwärtskompatibel sein wird (wahrscheinlich nur für PS4 Spiele) sind sogar original Xbox 1 Spiele auf der Xbox One spielbar. Das soll sich mit der neuen Konsole nicht ändern.
    Die Abwärtskompatibilität wurde offiziell bestätigt: "Project Scarlett wird tausende Spiele über vier Konsolengenerationen bieten." Somit kann man mit der neuen Konsole sogar die ersten Xbox One Spiele spielen können.
     
    [UPDATE: das Wort "deutlich" durchgestrichen] Der Konsolenkrieg wurde außerdem von Andrew Reiner, Executive Editor beim Spiele-Portal "Game Informer" angeheizt. Dieser möchte Gerüchte gehört haben, dass die neue PlayStation deutlich stärker als die Xbox Scarlett sein soll. 
     
    Wie auch immer der Konkurrenzkampf zwischen den Kontrahenten Sony und Microsoft ausgehen wird, einen Gewinner gibt es schon. AMD! Der Chiphersteller stattet beide Konsolen aus und hat seinen besten Aktienkurs seit 13 Jahren.
     
    Offen bleiben natürlich Fragen zu einem neuen Controller, Design der Konsole, Preis oder auch die tatsächliche TFLOPs Zahl. Diese Fragen werden erst später beantwortet und werden in nächster Zeit viele Gerüchteküche beschäftigen.
     
    Was haltet Ihr von den ersten Details zum "PS5" Konkurrenten?
  14. Haha
    Muschglu reacted to Sienanntenihn Mücke in Final Fantasy 7 Remake - Anzahl der Episoden und Entwicklungsdauer offenbar unklar   
    Tolle Neuigkeiten! Wenigstens wissen sie, das sie keinen Plan haben, beste Voraussetzungen!
     

  15. Like
    Muschglu reacted to Serdar Yazici in Final Fantasy 7 Remake - Anzahl der Episoden und Entwicklungsdauer offenbar unklar   
    Gegenüber den Kollegen von Kotaku und Game Informer erklärte Producer Yoshinori Kitase im Rahmen der E3, dass man zum jetzigen Zeitpunkt nicht genau wisse, wie umfangreich das Remake von Final Fantasy 7 ausfallen wird. Zur Vorgeschichte: Final Fantasy 7 Remake soll im Episoden-Format erscheinen. Allerdings wurde bis zum jüngsten E3 Trailer nicht erwähnt, welchen Umfang eine Episode für sich beanspruchen wird und damit einhergehend, wie viele Episoden letztendlich geplant sind. Was wir nun nach der E3 aber wissen: Die erste Episode, bzw. das "erste Spiel" wie es nun betitelt wird, wird die Handlung in Midgar inklusive Shinra umschließen und auf zwei Blu-Ray Discs erscheinen (im asiatischen Raum wurde diese Information aus dem Werbematerial wieder entfernt). 
     
    Offenbar ist sich Square Enix in vielerlei Hinsicht noch uneinig, was nicht zuletzt vom Erfolg der ersten Episode abhängen könnte. Außerdem sei man sich über die Entwicklungsdauer der zweiten Episode nicht genau im klaren. Während Fachkreise davon ausgehen, dass die Entwicklungszeit kürzer als bei der ersten Episode ausfallen wird, da der Großteil der Hauptcharakere bereits fertig modelliert und integriert wurde, hält Kitase dagegen und behauptet: "Ich erwarte nicht, dass die Zeit dramatisch kürzer wird". Die PR-Abteilung von Square Enix möchte die Aussage des Producers nicht unkommentiert lassen und erklärt: 
     
    "Während das Entwicklungsteam das erste Spiel des Projektes beendet, plant es auch den Umfang der Inhalte für das zweite. Aufgrund der bereits geleisteten Arbeit am ersten Spiel gehen wir davon aus, dass die Entwicklung des zweiten Spiels effizienter sein wird. Aber jetzt möchten wir uns erstmal auf die Entwicklung des ersten Spiels konzentrieren."
     
    Für uns Fans heißt es demnach: Abwarten und Tee trinken.
  16. Danke
    Muschglu got a reaction from Pulverblitz in [E3 2019] Cyberpunk 2077 - Release April 2020 & Keanu Reeves mischt mit   
    CD Projekt Red hat endlich frische Informationen zum heiß ersehnten Spiel Cyberpunk 2077 präsentiert und dabei eine faustdicke Überraschung parat.
     
    Während der offizielle cinematic Trailer neue Eindrücke zum Spiel geliefert hat, wurde auch endlich ein Release Datum verraten. Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 unter anderem für PS4 und ist vorbestellbar.
     
    Außerdem gab es eine faustdicke Überraschung in Form von Schauspieler Keanu Reeves. Dieser erscheint am Ende des Trailer und war auch auf der E3 Pressekonferenz von Microsoft dabei und hat für das Spiel geworben. Die Zuschauer vor Ort waren sichtlich erstaunt und es gab Jubelschreie. 
     
    Über Cyberpunk 2077:
     
     
    Hier ist der Trailer:
     
     
    Die Collectors Edition beinhaltet einige Goodies in Form von Postkarten, eine Figur usw.
     

     
    CYBERPUNK 2077 Collectors Edition auf Amazon bestellen - 219,99€
    CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Edition - 69,99€

    ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
     
    Quelle: YouTube
  17. Like
    Muschglu reacted to BiGBuRn83 in [E3 2019] Outriders - Koop-Science-Fiction-Shooter erscheint 2020   
    Das sieht echt nicht schlecht aus. Koop geht immer  
  18. Like
    Muschglu reacted to Swami in [E3 2019] Outriders - Koop-Science-Fiction-Shooter erscheint 2020   
    Bulletsorm im PS+ war 'ne richtige Perle, das bedeutet, dass ich dieses Spiel erstmal weiter verfolge. 
  19. Danke
    Muschglu got a reaction from schakal1337 in [E3 2019] Final Fantasy VIII Remastered - Mit Trailer angekündigt   
    Boah endlich kommt es für die PS4, darauf habe ich lange gewartet.
    @schakal1337 Ich war auch bei 90% oder so. Ich musste diese Hexe besiegen, die hatte aber Rinoa einverleibt und dann habe ich versagt und sie nicht besiegen können...  Habe es nicht geschafft und seitdem nicht mehr angepackt.
    Neulich habe ich FF7 (PS4) auch zum ersten mal durchgespielt, nach mehreren Anläufen auf der PS1 vor 15 Jahren oder so. Sogar Platin gemacht.
  20. Danke
    Muschglu got a reaction from Philipp Schürmann in Yooka-Laylee and the Impossible Lair - Mit Trailer angekündigt   
    Noch vor der E3 hat Entwickler Playtonic Games und Team17 Yooka-Laylee and the Impossible Lair angekündigt. Der zweite Teil der Reihe soll noch im Laufe des Jahres unter anderem für die PS4 erscheinen.
     
    Das Spiel ist ein 2,5D Plattformer (wie z.B. Trine), bei der die Oberwelt in 3D dargestellt wird. Man setzt dabei auf bekannte Fähigkeiten aus dem Vorgänger, dabei soll es kein direkter Nachfolger sein. 
     
     
    Quelle: YouTube
  21. Like
    Muschglu got a reaction from Jed in [E3 2019] Code Vein - Action Rollenspiel erscheint Ende September   
    Bandai Namco hat endlich einen Release Termin für Code Vein benannt. Dieser ist Ende September und wurde mit einem Trailer während der E3 präsentiert.
    Das Spiel hat im vergangen Jahr eine Release Verschiebung erhalten. Der letzte Stand war ein Release irgendwann 2019.
     
    Manche stimmen bezeichnen das Spiel als Anime Varianten von Dark Souls. "Es spielt in einer postapokalyptischen, dystopischen Welt mit Vampiren, einschließlich Blutkonsum und anderen übernatürlichen Fähigkeiten."
     
    Code Vein erscheint am 27. September unter anderem für die PS4.
     
     
    Quelle: YouTube
  22. Danke
    Muschglu got a reaction from RorOnoa_ZorO in [E3 2019] Tales of Arise - "Neuanfang" der "Tales of" Reihe angekündigt   
    Wenn es 2020 für den deutschen Markt erscheint, wird es auch bestimmt deutsche Untertitel erhalten. Abwarten und Tee trinken.
  23. Like
    Muschglu got a reaction from RorOnoa_ZorO in [E3 2019] Code Vein - Action Rollenspiel erscheint Ende September   
    Bandai Namco hat endlich einen Release Termin für Code Vein benannt. Dieser ist Ende September und wurde mit einem Trailer während der E3 präsentiert.
    Das Spiel hat im vergangen Jahr eine Release Verschiebung erhalten. Der letzte Stand war ein Release irgendwann 2019.
     
    Manche stimmen bezeichnen das Spiel als Anime Varianten von Dark Souls. "Es spielt in einer postapokalyptischen, dystopischen Welt mit Vampiren, einschließlich Blutkonsum und anderen übernatürlichen Fähigkeiten."
     
    Code Vein erscheint am 27. September unter anderem für die PS4.
     
     
    Quelle: YouTube
  24. Like
    Muschglu reacted to Latzedts in [UPDATE] Assassin's Creed: Odyssey - Ab heute sind "Die Hadesqualen" vorhanden   
    Iss schon seit Dienstag draußen ! Und habs schon durch. Lohnt sich 👍👍👍drei Daumen hoch😁
  25. Like
    Muschglu reacted to XBenutzerNameX in [E3 2019] Final Fantasy VIII Remastered - Mit Trailer angekündigt   
    Wird ja mal Zeit. 😍 Dachte schon es kommt nicht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.