Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Unknown Identity

Redakteur
  • Gesamte Inhalte

    227
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Unknown Identity hat zuletzt am 11. Oktober gewonnen

Unknown Identity hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Unknown Identity

  • Rang
    Familienmitglied

Contact Methods

  • PSN-ID
    Mojo8367

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Die Weihnachtszeit geht auch an Need for Speed Heat nicht spurlos vorbei. EA und Entwickler Ghost Games sellen das neueste Update, mit der Versionsnummer 1.5, ab sofort zur Verfügung, das Update umfasst auf der PlayStation 4 5 GB, auf der Xbox One 4,5 GB und auf dem PC 2,45 GB. Geboten werden einige weihnachtliche Inhalte die über die Garage verfügbar sind, darunter zwei neue Unterbodenbeleuchtungen und zwei neue Hupentöne. Des weiteren enthält das neue Update "Quality of Life-Verbesserungen", unter anderem: Schnelles Routing "Sie haben erwähnt, dass Sie weniger Zeit mit dem Lesen der Karte und mehr Zeit mit dem Autofahren verbringen möchten. Wir haben nicht nur das Aussehen der Handy-App im Spiel überarbeitet, um die Lesbarkeit zu verbessern. Wir haben auch eine schnelle Routing-Option implementiert, auf die Sie über das Telefonmenü zugreifen können. Auf diese Weise können Sie schneller und bequemer zum nächstgelegenen sicheren Haus oder zur nächsten Tankstelle navigieren - und sich darauf konzentrieren, die Bullen los zu werden." Speedwalls "Wir sind uns alle einig, dass Rennen Spaß machen, aber fahren mit Freunden ist noch besser. Um es einfacher zu machen, zu sehen, wer die schnellste Zeit gefahren is, bringen wir Speedwalls zu Sprintrennen, Rundkursrennen, Offroadrennen und Drift Trials. Überprüfen Sie, wer oben auf der Bestenliste für eine Strecke ist, und optimieren Sie Ihre Fahrt, um die Krone zu holen." Ebenfalls versprochen sind kleine Änderungen der Benutzeroberfläche, neue Events und diverse Bugfixes. Den kompletten Changelog findet ihr in der Quelle. Quelle
  2. In ungefähr einem Jahr kommt sie auf den Markt, die PlayStation 5. Über Launch-Titel lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren, aber eines stellt Hermen Hulst, der neue Chef der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, in einem Interview klar. Sony Interactive Entertainment und die hauseigenen Studios werden sich bei der PlayStation 5 treu bleiben. "Wir haben immer in einer Welt gearbeitet, in der Veränderungen schnell passieren, sowohl technisch, als auch kreativ. Dies kann sehr wohl das goldene Zeitalter des Spielens sein. Es gab noch nie diese Vielfalt an Erfahrungen - von massiven AAA-Online-Spielen, die zukünftige Welten erkunden, bis hin zu zutiefst persönlichen Indie-Projekten, die den menschlichen Zustand erforschen. Als PlayStation müssen wir eine Plattform bieten, die all diese verschiedenen Stimmen, all diese unterschiedlichen Erfahrungen umfasst." Und weiter sagt er: "Wir engagieren uns sehr für die Arten von Spielen, die wir in den letzten zehn Jahren in den Worldwide Studios gemacht haben: große, spektakuläre Erfahrungen mit Geschichte und Charakteren im Mittelpunkt. Wir werden diese Spiele weiter machen, weil wir es lieben sie zu machen. Und als Marke sind wir bestrebt, eine neue Generation von Entwicklern einzubauen und zu kuratieren, die neue und andere Erfahrungen für eine neue Generation von Gamern schaffen." Das dürfte bedeuten dass wir auch in den nächsten Jahren gute Geschichten und Charaktere auf der PlayStation erwarten können! Quelle
  3. Zu den ersten Gaming-Highlights des neuen Jahres dürfte das am 17. Januar 2020 unter anderem für PlayStation 4 erscheinende Dragon Ball Z: Kakarot sein. Aktuell befindet sich das Spiel von Publisher Bandai Namco noch bei CyberConnect 2 in Entwicklung, nun wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der vor allem bei Fans der Reihe nostalgische Gefühle wecken soll. Leider ist der Trailer aktuell nur in japanisch verfügar, nichts desto trotz könnt ihr ihn euch hier selber ansehen. Dragon Ball Z: Kakarot erscheint am 17. Januar 2020 für die PlayStation 4, die XBox One und den PC. Dragon Ball Z: Kakarot auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle:YouTube
  4. Zumindest ist noch zu erwähnen das Sony die PlayList für Ghost of Tsushima kürzlich aktualisiert hat. https://www.youtube.com/user/PlayStation/playlists Kurz vor der State of Play, vllt. nur Zufall, vor Dienstag is das eh nur Gerate.
  5. Ham beide was drauf, ich entscheide für den der mir das schönere Auto im Stile der PS Profis besorgt, zum schmaleren Taler 😉 Kartoffel oder Nudel
  6. In einer von Microsoft in Auftrag gegebenen Studie zeigt sich, dass gemeinsames Gaming in der Familie immer mehr an Bedeutung gewinnt. Im Rahmen dieser Studie wurden 12.000 Familien aus Europa (2.000 aus Dtl.) nach ihrem Konsomverhalten im Bereich Gaming befragt. Aus den Ergebnissen lässt sich schließen das Videospiele in europäischen und deutschen Wohnzimmern einen immer größer werdenden Stellenwert einnehmen. So gaben 56% der Befragten an dass gemeinsames Videospielen zu den Familien-Aktivitäten gehört. Deutsche Eltern fröhnen durchschnittlich 7x pro Monat dem gamen mit ihrem Nachwuchs, laut der Angaben tun sie das weil sich, ihrer Meinung nach, eine bessere Verbundenheit erreichen lässt als durch gemeinsames Fernsehen. Mehr als 60% berichten davon, dass sich das Verhältnis zu ihren Kindern durch gemeinsames Gaming verbessert hat bzw. sie die Persönlichkeit ihrer Kinder besser verstehen oder kennenlernen können. Zudem scheinen heutige Eltern gut informiert zu sein, 75% gaben an genau zu wissen, welche Art Videospiele ihre Kinder spielen. Die Studie fasst abschließend die Top10 der beliebtesten Familienaktivitäten in Dtl. zusammen. Fernsehen Geschichten vorlesen Spazierengehen Videospiele spielen Sportaktivitäten Draußen spielen Brettspiele spielen Verstecken spielen Einkaufsbummel Restaurantbesuche Wie sieht das bei euch aus, passt ihr ins statistische Mittel oder brecht ihr aus? Quelle
  7. Sony hat am heutigen Tag die letzte State of Play-Ausgabe des Jahres 2019 angekündigt. Die finale Show startet am 10.Dezember ab 15 Uhr und kann auf YouTube, Twitch, Facebook und Twitter verfolgt werden. Doch was kriegen wir zu sehen? Laut Gerüchten könnte die Ankündigung des Remakes zu Resident Evil 3 und Neues zu Ghost of Tsushima, in der etwa 20 minütigen Show, gezeigt werden. Genaueres wissen wir am Dienstag Nachmittag. Werdet ihr euch das Event anschauen und was erwartet ihr? Quelle: Pressemitteilung
  8. Du weißt doch gar nich wie ich zu dem Thema stehe, da einen Satz aus meinem Post nehmen un daraus ne Schlussfolgerung ziehn? Da du ja nich der Über-Öko bist seh ich drüber weg 😄😉
  9. Ganz so drastisch sehe ich das gar nicht, die PlayStation 5 wird kommen un ob dann 3 Jahre später nun weiter Konsolen mit der alten Hardware gebaut werden oder mit "aktuellerer" Hardware macht ja erstmal keinen Unterschied. Liegt dann allein beim Kunden ob er nochmal kauft, von vornherein wartet auf ne mögliche Pro, oder sich zufrieden gibt mit der "normalen". Im PC-Sektor mit jährlich neuen GraKas oder dem angesprochen Smartphone is es nich anders, da erscheint Stadia un Co für die Zukunft nochmal in nem anderen Licht...
  10. Im Jahr 2016 erweiterte Sony mit der PlayStation 4 Pro den aktuellen Konsolenzyklus um eine technisch verbesserte Variante ihrer Konsole. In einem Interview, im Rahmen des 25 jährigen Jubiläums, sprach Masayasu Ito (Executive Vice President of Hardware Engineering and Operation bei Sony) über den Lebenszyklus der PlayStation 4 und warf auch einen Blick in die Zukunft. "In der Vergangenheit betrug der Zyklus für eine neue Plattform 7 bis 10 Jahre, aber angesichts der sehr schnellen Entwicklung und Evolution der Technologie ist es eigentlich ein sechs- bis siebenjähriger Plattformzyklus. Denn wir konnten mit der rasanten Entwicklung der Technologie nicht vollständig mithalten, daher denken wir, dass es sich bei einer Plattform wie der PS5 um einen Zyklus von vielleicht sechs bis sieben Jahren handelt. Aber während eines Plattform-Lebenszyklus sollten wir in der Lage sein, die Hardware selbst zu ändern und zu versuchen, technologische Fortschritte zu integrieren. Das war der Gedanke dahinter, und der Test dieses Denkens war die PS4 Pro, die in der Mitte des PS4-Startzyklus startete." so Ito. Der PlayStation 5 Release ist zum Ende des nächsten Jahres angedacht, möglicherweise erwartet uns eine neue verbesserte Variante dann schon 2023. Was glaubt ihr, bleibt Sony der Strategie treu und "rüstet" die Hardware während des Konsolenzyklus auf? Quelle
  11. Im nächsten Jahr erwartet uns mit Cyberpunk 2077 nochmal ein echtes Highlight der aktuellen Konsolengeneration. Vor kurzem gaben die Mannen um CD Projekt RED bereits bekannt das Cyberpunk 2077 eine kleine Welt als The Witcher 3 bieten wird, wir berichteten, wie groß die Welt nun genau ausfallen wird ist allerdings nicht bekannt. Einen ersten Anhaltspunkt können wir im offiziellen Lore-Book finden, das kurz nach Veröffentlichung des Spiels unter dem Namen "The World of Cyberpunk 2077 Deluxe Edition" erscheinen wird. Darin findet sich eine Karte, die einen Auschnitt der Welt zeigt. Dass es sich dabei nicht um die komplette Weltkarte handelt lässt der oben abgeschnittene Teil vermuten. Neben der Karte finden sich Details zur Hintergrundgeschichte und kleinere Extras wie z.B. Sticker, Postkarten und ein Poster in dem Buch. Läuft in der finalen Entwicklungsphase alles rund erscheint Cyberpunk 2077 am 16. April 2020 für die PlayStation 4, die XBox One und den PC. The World of Cyberpunk 2077 Deluxe Edition soll dann am 21. April 2020 folgen. Cyberpunk 2077 auf Amazon vorbestellen The World of Cyberpunk 2077 Deluxe Edition auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle
  12. Seit einiger Zeit ist nun mit Star Wars Jedi: Fallen Order das neueste Spiel im Star Wars Universum erschienen und hat durchaus gute Wertungen erreicht, wir berichteten. EA und Entwickler Respawn Entertainment arbeiten weiterhin daran das Spiel zu optimieren, im Zuge dessen erschien jetzt der neueste Patch 1.04 der sich vor alle um diverse Probleme auf Dathomir kümmert. Die kompletten Patchnotes zum aktuellen Update könnt ihr euch hier durchlesen. Star Wars Jedi: Fallen Order ist für die PlayStation 4, die XBox One und den PC verfügbar. Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon bestellen Quelle: Pressemitteilung
  13. Ab dem heutigen Tag kann man als Tier, im Erkundungs-Spiel Lost Amber von den Mooneye Studios, vergangene Kulturen erforschen. Der Spieler schlüpt in die Rolle eines Wolfs um aus dessen Sicht die Ruinen einer alten Kultur zu erkunden. Jedes Tier, das ihm dabei über den Weg läuft, kann man selber steuern. Das eröffnet verschiedene Möglichkeiten der Perspektive, sei es aus der Luft, vom Boden oder in den Tiefen der Gewässer, man kann unterirdische Gänge graben oder versuchen steile Felswände zu erklimmen. Den entsprechenden Trailer könnt ihr euch hier ansehen: Quelle: YouTube
  14. Auf der X019 Veranstaltung, die Microsoft vom 14. - 16. November in London abhielt, stellten die Entwickler von DONTNOD ihr neues Episodenspiel im Stile von Life is Strange vor. In Tell Me Why, so der Titel, schlüpft man die Rolle der Zwillinge Tyler and Alyson Ronan, die sich nach langer Zeit wiedertreffen und Traumata ihrer Kindheit aufarbeiten. Dabei unterscheiden sich die interaktiven Erinnerungen, je nachdem welchen der beider Geschwister man gerade steuert. Das Besondere an Tell Me Why ist das Tyler der erste Transgender-Charakter in der Videospielgeschichte sein wird. Dabei wird dieses Thema sehr tief in der Hauptstory verwoben sein und soll keinerlei Oberflächlichkeiten bieten. Aus diesem Grund arbeitete DONTNOD mit GLAAD (Gay & Lesbian Alliance Against Defamation) zusammen um den Charakter richtig darzustellen. Nick Adams, Director of Transgender Representation bei GLAAD kommentierte das sinngemäß: "Microsoft und Dontnod wollen Tyler so authentisch wie möglich darstellen. Tyler ist ein voll verwirklichter, liebenswerter Charakter, dessen Geschichte nicht auf vereinfachende Transtropen reduziert wird. Die Schaffung eines spielbaren Transgender-Charakters – und die Sorgfalt, um es richtig zu machen – hebt die Messlatte für die zukünftige LGBTQ-Inklusion im Gaming." (LGBTQ ist eine Gemeinschaft mit unterschiedlicher Thematik, deren Gemeinsamkeit es ist, nicht der Heteronormativität zu entsprechen) *Wikipedia Den zusätzlich erschienenen Ankündigungstrailer könnt ihr euch hier ansehen. Erscheinen wird Tell Me Why aufgeteilt in 3 Episoden im Sommer des nächsten Jahres, wobei alle Episoden zusammmen veröffentlicht werden. Leider bestätigte DONTNOD inzwischen das der Titel exklusiv für die XBox und den PC (inkl. steam) erscheinen soll, ein Release auf der PlayStation ist damit wohl ausgeschlossen. Was haltet ihr von dem Spiel und der Thematik die darin betrachtet wird? Danke an R123Rob für den Hinweis Quelle
  15. Es kommt ne news dazu das kann ich versprechen (denke ich) von wem un wann genau, hmmmm. Aber all zu lang wird es nich dauern.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.