Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Unknown Identity

Ehemalige
  • Gesamte Inhalte

    305
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Unknown Identity hat zuletzt am 11. Oktober 2019 gewonnen

Unknown Identity hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Unknown Identity

  • Rang
    Bot

Contact Methods

  • PSN-ID
    Mojo8367

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Klingt nach jemanden der direkt in die Umsetzung des Remaster involviert war un uns alle mit seinen mannigfaltigen Kenntnissen über dieses Spiel erlechten kann...
  2. Tatsächlich hat Tencent 2012 für 330 Mio noch 40% der Anteile bekommen. Mittlerweile liegt der Firmenwert von Epic aber auch bei über 17 Milliarden Dollar.
  3. Sony und Epic Games gaben in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt, dass sich das japanische Unternehmen für 250 Mio $ Anteile, am Unreal Engine und Fortnite Entwickler, gekauft hat. Damit besitzt Sony nun 1,4% der Anteile an Epic Games. Die Investition soll die bestehende Kooperation weiter festigen, erst kürzlich wurde die, von Epic Games entwickelte, Unreal Engine 5 auf der PlayStation 5 in einer Tech Demo gezeigt. An der Plattformneurtralität der Spiele von Epic Games soll sich durch die Zusammenarbeit mit Sony allerdings nichts ändern, vielmehr sehen beide die Möglichkeiten abseits der Spiele. So könnten Sony Pictures oder/und Sony Music Inhalte bereitstellen, die in Filmen und Konzertauftritten in Fortnite (Epic Games überträgt derartige Medien künftig in Fortnite [persönliche Anmerkung WTF]) gezeigt werden könnten. Was haltet ihr von der Zusammenarbeit, business as usual, oder habt ihr "nen Geschmäckle" dabei? Quelle: Pressemitteilung
  4. So siehts aus, geht leider nur nich für PS3 Titel, die kann man nur streamen, aber da hoff ich auf die PS5. BtW. Multiplayer geht auch über PSNow ohne PS+, zumindest wenn beide PSNow nutzen und das Spiel über den Dienst läuft.
  5. Nach einer Verschiebung Anfang des Jahres, wir haben darüber berichtet, ist es 2021 soweit und die erfolgreiche Spielereihe von Naughty Dog findet den Weg in die Kinos. In einem Gespräch mit Fandom verriet Nolan North, Synchronsprecher von Nathan Drake in den Spielen, wer seine Idealbesetzung für den Abenteurer wäre. "Ich habe Chris Pine bei der Arbeit [am Set von Star Trek: Into Darkness] zugesehen ... und schließlich sagte ich ihm einmal im Make-up-Trailer: 'Hey, wenn jemals ein Skript namens Uncharted auf dem Schreibtisch deines Agenten landet, solltest du es dir genau ansehen, denn ich denke, du wärst der perfekte Charakter dafür.'" North stellte aber klar dass das nur für eine direkte Umsetzung der Spielreihe gilt, denn dafür hätte Pine "alle Qualitäten, Charm und Humor". Der Film soll allerdings eine Art Prequel der Spiele sein und deswegen entschieden sich die Verantwortlichen letzten Endes auch für Tom Holland, der die Rolle des jungen Nathan Drake übernimmt, in weiteren Rollen sollen Mark Wahlberg, Antonio Banderas, Tati Gabrielle und Sophia Allen auftreten. Nach diversen Problemen in der Entwicklung, wechselnder Regisseure, wechselndem Cast, verschiedener Drehbuchautoren und der diesjährigen Corona Pandemie ist als aktuelles Veröffentlichungsdatum der Juli 2021 geplant. Was ist mit euch, wär ein Film über die Uncharted Reihe etwas für euch? Quelle
  6. Nach 8 Jahren bekommt das Rollenspiel von THQ Nordic mit dem Titel Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning ein Remaster spendiert, wir berichteten. Die Ankündigung wurde heute offiziell bestätigt und das Spiel soll am 08. September 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen. Den mit veröffentlichten Ankündigungstrailer könnt ihr euch nachfolgend anschauen: Veröffentlicht wird das Spiel in 3 unterschiedlichen Varianten: Zuerst einmal in der Standardversion inklusive der alten DLCs Teeth of Naros und Legend of Dead Kel. Dann in der Fate Edition, darin enthalten sind das Hauptspiel und die kommende Erweiterung Fatesworn, zu der es allerdings noch keine genauen Infos gibt, erscheinen soll Fatesworn 2021. Zu guter letzt wäre da noch die Collector's Edition, diese enthält das Hauptspiel, die Erweiterung Fatesworn, eine Alyn-Shir-Figur, einen Schlüsselanhänger, 5 Orginalgrafiken, den Soundtrack und eine Sammlerbox. Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle
  7. Ich würde vermuten Harlem is der Hotspot, da findet irgendwie die Einführung statt un es geht da los un endet vllt auch dort??? Denke aber das wird nich das einzige Gebiet bleiben, obwohl im ersten Teil war es ja auch "nur" Manhattan. Wer weiß...
  8. Die Entwickler von Insomniac Games haben ein neues Video veröffentlicht in dem sie neue Details zur Story und zum Umfang von Marvel's Spider-Man: Miles Morales bekannt geben. Laut dieser Aussagen dreht es sich in dem Spiel um Miles Morales, einen Charakter der im ersten Teil, Marvel’s Spider-Man, eingeführt wurde und nun die Nachfolge von Peter Parker antritt, ausgestattet mit neuen Fähigkeiten und unterrichtet von seinem Mentor, der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft. Angesiedelt ist der Titel ca. 1 Jahr nach dem Vorgänger und eine Art "Konzern-Krieg" stellt Miles' Zuhause Harlem in den Mittelpunkt der Handlung. Des weiteren gibt Insomniac Games auch Infos zur Spielzeit bekannt, so soll der Titel, je nach Spielweise, zwischen 7-16h dauern. Wie zu erwarten werden natürlich alle Features der PlayStation 5 unterstützt, sei es RayTracing, sofortiges Laden oder Features des DualSense Controllers. Im "Spiderman-Spiel-Universum" könnte man Marvel's Spider-Man: Miles Morales ähnlich einordnen wie Uncharted: The Lost Legacy im "Uncharted Universum", was bedeutet dass die Geschichten um Peter Parker nicht abgeschlossen sind und es da auch in Zukunft noch viel zu erzählen gibt. Ein, zusammen mit den Infos, veröffentlichtes Recap-Video könnt ihr euch nachfolgend noch mal selber anschauen: Quelle
  9. Was das angeht ist Cyberpunk dem Witcher klar "überlegen" Selbst erstellter Char spielt sicher auch ne Rolle ob man(n) weiblich V oder männlich V spielt, ohne einen Schuß abzugeben soll ja möglich sein, verschiedene Klassen usw. Beim Witcher biste ja mehr oder weniger auf Geralt "beschränkt" Ja Bugs ausmerzen und nen gutes Day One Erlebnis bieten wollen ist die "Hildmannsche Steuerung der Gamer durch die böse Industrie" 🙄
  10. Witcher 3 is grundsätzlich ne Empfehlung wert, wenn man ordentlich Zeit hat. Warum warten auf die PS5 Version? Sobald es da is wird es gekauft und dann auf der PS5 nochmal gespielt, Wiederspielwert aufgrund der Entscheidungen soll ja gegeben sein, aber selbst ohne... The Witcher 3 dreimal gespielt, wird bei Cyberpunk 2077 vermutlich nich anders laufen
  11. Die Entwickler rund um CD Projekt Red haben bekannt gegeben dass Cyberpunk 2077 vom, geplanten Release am, 17. September 2020 auf den 19. November 2020 verschoben wird. Diese Information machten CD Projekt Red Mitbegründer Marcin Iwisski und Studioleiter Adam Badowski in einem Brief öffentlich. "Bereit wenn es fertig ist" ist nicht nur ein schön klingender Satz, CD Projekt Red steht zu diesen Äußerungen, auch auf die Gefahr hin das "Köpfe rollen" aufgrund der Verschiebung. In diesem Brief entschuldigen sich die Entwickler für die Verschiebung, betonen aber dass das Spiel soweit fertig ist und die Zeit genutzt wird um letzte Anpassungen an der Spielmechanik vorzunehmen, am Balancing zu schrauben und Bugs auszumerzen. Cyberpunk 2077 soll die Spiel-Erfahrung werden die erwartet wird! Zum Ende des Statements wird versichert dass das geplante "Night City Wire"-Event am 25. Juni 2020 definitiv stattfinden soll, wir berichteten. Danach werden Journalisten ihre ersten Erfahrungen zum Spiel mit der Öffentlichkeit teilen können. Trotz der ernüchternden Nachricht über die Verschiebung bleibt es spannenend um den neuen Titel der "The Witcher-Macher". Cyberpunk 2077 auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle
  12. Ich versteh dein Problem grundsätzlich nicht. Du bist mit der Vertöffentlichungspolitik von Sony nicht einverstanden, soweit OK. Wenn dir Menschen Argumente/Meinungen liefern, "nach 5 Jahren muss ein Exklusivtitel nich mehr exklusiv sein" schmetterst du sie ab, weil Sony dMn gefälligst alle Exkluisives auf ewig exklusiv halten soll, um ein Kaufgargument für ihre Konsole zu haben. Dann rät man dir doch ein anderes System zum zocken zu nutzen, welches deinen Bedürfnissen entspricht (du scheinst ja MS zu mögen) is auch wieder nich richtig. Ja was willst du denn eigentlich, find dich ab mit Sony oder zieh die Reißleine un wechsle zu nem anderen System/Hersteller/Vertreiber wie auch immer.
  13. Du sollst dir eine andere Plattform suchen weil du mit PlayStation offensichtlich nich zufrieden bist. Die Spiele kannst du ja behalten, die aktuelle Konsole ebenso um in Zukunft die Spiele noch zocken zu können. VW Fahrzeuge kaufst du ja scheinbar auch nich mehr, aktuelle Konsolen Generation steht an, is dann doch der perfekte Zeitpunkt die Plattform zu suchen die einem am meisten zusagt un die dann zu kaufen/unterstützen und Sony zu zeigen so geht es nich mit mir.. Crydog. Damit die da oben mal sehen wie das is wenn du nich mehr kaufst.
  14. Würd ich feiern, hab das Orginal vor langer Zeit mal begonnen, nie beendet, noch mal angefangen wieder nich weiter gespielt, irgendwie kam immer was dazwischen un dann is es in Vergessenheit geraten. Ich brauch da nich zwingend nen Remaster/Remake oder so, einfach die Erinnerung reicht mir, fang ich nochmal an?...
×
×
  • Neu erstellen...