Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Mr_Aufziehvogel

Members
  • Gesamte Inhalte

    633
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    28

Mr_Aufziehvogel hat zuletzt am 26. Juli gewonnen

Mr_Aufziehvogel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Mr_Aufziehvogel

  • Rang
    K.I

Profile Information

  • Location
    Leipzig

Contact Methods

  • PSN-ID
    Mr_Aufziehvogel

Letzte Besucher des Profils

4.339 Profilaufrufe
  1. Da kann ich die App Lit Photo sehr empfehlen. Damit kann man Fotos sehr einfach und unheimlich effektiv komprimieren, ohne dass diese bedeutend an Qualität einbüßen. Aber ja, 1 Mb Bildspeicher sind zum Posten echt arg wenig.
  2. Vielleicht noch nicht mal die. Ob es zu Pop-Ups kommt, hängt nur zu einem kleinen Teil mit der Festplattengeschwindigkeit zusammen. Das hat auch viel mit der Engine zu tun und wie diese die Objekte in die Spielwelt läd. Die alten GTA-Teile sind da ein gutes Beispiel. Denn obwohl diese noch aus der PS2-Ära stammen und die PS4 im Stande wäre, die Spielwelt ohne Makel abzubilden, bekommt man dennoch die gleichen Pop-Up und die gleiche geringe Weitsicht zu sehen wie zu Zeiten der PS2. Liegt einfach daran, dass die Spiele technisch so entwickelt wurden.
  3. Ubisoft und ihre verdammten Cinematic-Trailer. Wirkt so, als hätten sie selbst wenig Vertrauen in die Qualitäten ihres Spiels. Nachdem ich Ghost of Tsushima aktuell spiele und im November auch Cyberpunk erscheint, kann ich mir nicht vorstellen, dass da Assassins Creed besonders positiv herausstechen kann. Nach Ghost of Tsushima würde ich mir fast wünschen, Sucker Punch würden in Zukunft die Assassins Creed Franchise übernehmen, die wüssten sicher viel Gutes mit der Serie anzufangen.
  4. Also ich habs mir in 4K angeschaut und die Grafik, besonders die Lichtstimmung, wirkt sehr schick. Die Pop-Ups wurden reduziert, sind aber noch längst nicht weg. Besonders bei den schnelleren Autofahrten kann man die Grasbüchel vor der Kamera aufploppen sehen. Der Grafikstil besitzt schon ansich einen eher weichen Ton, weshalb auch die Texturen recht weich gezeichnet sind.
  5. Jason Kilar, Ceo der Warner Medien-Gruppe hat in einem Interview verkündet, dass die Gaming-Sparte von Warner nun doch nicht zu Verkauf steht. Hauptgrund dafür ist wohl die Popularität von Videospielen und die Krisenfestigkeit in Zeiten von Corona. Während die Filmindustrie am Boden liegt, hat die Spielebranche von der Pandemie profitiert. Kilar meinte, dass das Studio zukünftig sehr gut aufgestellt sei und man viele Spiele in der Pipeline hat, die interaktive Geschichten erzählen. https://nintendosmash.com/warner-bros-does-not-sell-the-game-division/
  6. 10 Millionen Konsolen noch in diesem Jahr, das kann ich mir gar nicht vorstellen. Die PS4 hat sich im ersten Monat 2.5 Millionen Mal verkauft. Es hat 9 Monate gedauert, bis die 10 Millionen Marke geknackt war. Und schon bei 2.5 Millionen haben die Sever des PSN ordentlich geschwitzt. Ich will gar nicht wissen, was passiert, wenn dann zur Weihnachtszeit auf einmal die neu verkauften PS4 und die PS5-Konsolen auf die Server stürmen. Da ist die Katastrophe doch beinahe vorprogrammiert.
  7. Man sollte auch mal berücksichtigen, dass wir nach wie vor immer noch eine weltweite Pandemie am Laufen haben. Auch wenn wir uns in Deutschland bisher sehr sicher fühlen können und manchmal wohl zu sicher, da es genug Leute gibt, die die simpelsten Hygiene-Regeln nicht einhalten können und wollen. Aber bis vor wenigen Wochen war überhaupt nicht sicher, ob die neuen Konsolen überhaupt starten können, ob massenhaft Spiele-Releases nicht einfach ewig nach hinten verschoben werden müssen. Man sieht ja, was in der Film-Branche los ist - eben, absolut nichts! Nicht zu vergessen, dass wir 2020 bereits sehr sehr starke Spiele-Releases hatten. Von Dreams über The Last of Us Part 2, Ghost of Tsushima, Doom Eternal , Final Fantasy 7 und und und. Weitere Hits wie Tony Hawks Remake, Crash Bandicoot 4, Spider Man Miles Morales, Cyberpunk etc. werden noch folgen. Als schlechtes Spielejahr wird 2020 wohl absolut nicht eingehen und der Launch der Konsole wird nach jetziger Vorraussicht nach ein absolut solides und gutes Packet an sehr vielseitigen Spielen liefern. Wobei es ja im Frühjahr 2021 mit den Spielen direkt weitergeht. Resident Evil Village und Andere kommen direkt danach. Was nützt es, einen Haufen Spiele anzukündigen, wenn die absolut noch nicht "Ready" sind. Sony hatte in der Vergangenheit die Angewohnheit, Spiele viel zu früh anzukündigen. The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima wurden auch schon bereits 2016 vorgestellt und sind jetzt erst erschienen. Ich würde es sehr begrüßen, wenn Sony in der PS5-Generation nur noch Spiele vorstellt, wenn sie auch innerhalb der nächsten 12 Monate erscheinen. Alles andere ist nen bissl sinnlos. Und falls einem das Relase-Angebot nicht gefällt - kein Problem, dann kauft man sich die Konsole eben irgendwann später mal.
  8. Ich kann es kaum erwarten, bis Digital Foundry Halo Infinite und Bugsnax gegenüberstellt und dann ganz klar zu sehen ist, welches Spiel hier die herausrsgendere Technik besitzt - Kleiner Tipp, es ist das Spiel mit einem Pizza-Drachen. Es ist einfach der Unterschied, dass Sony das vorher klar kommuniziert, was man zeigt und Microsoft bauscht nach Donald-Trump-Manier mit Superlativen einfach alles auf und schürrt die Erwartungen dementsrechend.
  9. Was erwarten einige hier echt immer? Das bei jedem Event ein absolutes Entertainment-Feuerwerk abgebrannt wird, bei denen es jedesmal tonnenweise neue Blockbuster-Ankündigungen gibt? Ein nicht unwesentlich kleiner Teil aller Spiele wird von kleineren und mittelgroßen Studios veröffentlicht. Spiele, die oft innovativer und mutiger sind, als die großen AAA-Produktionen. Ich findes es essenziell wichtig und gut, dass auch diese Spiele eine Plattform bekommen, gezeigt und beachtet zu werden. Die großen Franchises und die großen Studios bekommen endlos viel Aufmerksamkeit. Jetzt können mal kleinere Studios glänzen.
  10. Pathless sieht überraschend gut aus. Das werd ich im Auge behalten. Zumal es von den Abzu-Entwicklern kommt.
  11. Wenn er denn kommt, dann wird er wohl eher so aussehen:
  12. Der Schwarze Controller sieht so sch*!$% aus, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass der offiziell von Sony kommt. Das Design des gesamten PS5-Zubehörs ist so fein aufeinander abgestimmt, dass ich mir so eine Geschmacksverirrung gar nicht vorstellen kann.
  13. Gibt übrigens diese externen Laufwerke, die du einfach an dein PC, Notebook wasauchimmer anschließen kannst. Ist ganz praktisch https://www.amazon.de/Externes-Laufwerk-CD-Lesegeräte-SONOKA-unterstützt/dp/B074K35NXL Aber die Tage der optischen Datenträger sijd wohl gezählt.
  14. Joshi hat ein Ei gelegt Glückwunsch an dich. Vitus ist nen cooler Name. Klingt symphatisch und bleibt auch direkt im Gedächtnis
×
×
  • Neu erstellen...