Search the Community

Showing results for 'ARK-Survival-Evolved'.


Didn't find what you were looking for? Try searching for:


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • Firmware
    • Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
    • E3 2017
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
    • Playstation Vita - die Hardware
    • Playstation Vita - Die Software
    • Vorschauen und Tests
  • Archiv
    • VitaTalk
    • Marktplatz

Categories

  • Articles

Found 22 results

  1. Am 8. August ist es endlich so weit. Das beliebte Survival-Game ARK Survival Evolved wird endlich offiziell released. Da viele noch nicht so richtig informiert sind haben wir uns gedacht, dass wir euch hier mal eine komplette Übersicht bieten, was genau am 8. August mit den Servern passiert und was sich im Bereich private PS4 server alles ändert. Was passiert mit den offiziellen Servern, die vor Release liefen: Viele Ark Spieler hatten schon seit Monaten Angst, dass alle offiziellen Server gewiped werden. Das heißt Wildcard würde hier alle Server wieder auf Null setzen. Dies wäre für sehr viele Spieler, die dort tausende Stunden verbracht und sich aufgebaut haben fatal gewesen. Wildcard hat sich hier aber gegen einen Serverwipe entschieden und eine gute Zwischenlösung gefunden, die auch gerecht für Pregame Spieler und für Release Spieler ist. Community Manager & QA Analyst Jen hat sich via Twitter dazu geäußert: Das heißt für uns. Alle PVE und PVP Server, die vor dem Release als offizielle Server liefen, werden ab dem 8.8. in einem eigenen Cluster als Legacy Server laufen. Es wird zum Release dann neue offizielle Server geben, die bei Null anfangen. Somit kann man auf diesen Servern noch untereinander hin und her reisen, jedoch sind die neuen offiziellen Server ein anderer Cluster und vor den Legacy Servern geschützt. Denn wer hat schon Lust als Neuling von einer Horde Golems, Gigas und Wyvern überrannt zu werden. Wildcard versichterte, dass alle Server noch einen Support erhalten, jedoch besitzen die neuen offiziellen Server bessere Sicherheitsfunktionen gegen Cheater und Hacker. Zusätzlich möchte Wildcard die leeren Server entfernen. Das sind die Server, auf denen so gut wie keine Spieler unterwegs sind. Ungefähr 10% der Server mit der niedrigsten Spieler-Zahl werden für neue Zwecke benutzt. Sobald bekannt ist, welche Server das sind, werden die Entwickler die Speicherstände sichern und hochladen. Wer möchte, kann diese dann zum Weiterspielen benutzen. PC-Dedicated-Server für Konsolen offiziell bestätigt: Auf dem PC sind private Server schon lange in Gebrauch. Gehostet wird das Ganze von Nitrado. Die Frage für Konsolen stand schon ewig im Raum. Bekommen auch wir diese Server? Aktuell sind PS4 und Xbox Spieler gezwungen eine 2. Konsole als Server laufen zu lassen um einen eigenen privaten Server zu hosten. Dies ist ab dem 8. August vorbei. Man kann dann auch mit der Konsole einen Nitrado Server mieten und seinen eigenen Dedicated Server hosten. Weitere Vorteile neben dem ausstellen der 2. Konsole ist noch, dass man dort Backups erstellen kann, bis zu 100 Spieler dort Platz haben und eine bessere Performance geboten wird. Aktuell ist es auf der Serverkonsole auch noch nicht möglich zwischen den verschiedenen Maps zu reisen ohne die andere Map auszuschalten. Bei den Nitrado Servern ist eine Reise zwischen den Maps im Cluster möglich. Dies bietet somit viel mehr Freiheiten. Die Spieler können sich aussuchen auf welcher Map sie wann spielen möchten. Preislich ist das Ganze auch recht günstig. Aktuell kostet ein Nitrado Server für den PC 10,00 € im Monat. Wenn man die Stromkosten bei einem 24/7 Betrieb und die Anschaffung einer 2. PS4 mit einrechnet ist das ein Schnäppchen. Wo bleibt der PS4 Patch 510.0? Bei den ganzen Verschiebungen und Entschuldigungen seitens Wildcard glauben schon viuele nicht mehr an einen zeitigen Release von PS4 Patch 510.0. Jedoch soll dieser laut Twitter heute im Laufe des Tages kommen und der wird riesig. Stellt euch also schonmal auf einen großen Download ein. Wer alle Infos und Patchnotes lesen möchte kann das hier tun: Arkforum.de Patchnotes 510.0 Was war jetzt eigentlich mit der neuen Map Ragnarok? Eigentlich sollten wir PS4 Spieler die neue Map schon seit gut einem Monat besitzen. Leider wurde auch dies schon mehrere Male verschoben. Wildcard äußerte sich auch dazu. Wir bekommen Ragnarok leider nicht mit dem neuen Patch, sondern erst zu Release am 8. August. Als Begründung gaben Wildcard folgende Punkte an: Die Ragnarok-Entwickler können so die neueste Version des Dev-Kits benutzen. Dadurch können sie die jüngsten Veränderungen in ARK direkt in Ragnarok umsetzen. Wildcard möchte sich erst Mal auf andere Aspekte von ARK konzentrieren, wie etwa Server-Stabilität oder Probleme mit Zusammenbrüchen. So möchten die Entwickler für eine bessere Performance von Ragnarok gewährleisten, bevor die DLC-Karte zu den Konsolen kommt. Wildcard hat sich recht spontan entschlossen, doch keinen Server-Wipe durchzuführen. Das hat auch Auswirkungen auf Ragnarok. Die Entwickler möchten vermeiden, dass Server, die gerade mal ein paar Wochen online sind, zu Legacy-Servern werden. Hier könnt ihr noch den aktuellen Trailer zur neuen Map anschauen: Falls ihr bei der Pregame Version noch nicht zugeschlagen habt, könnt ihr hier noch eine Release Version vorbestellen: >> Ark Survival Evolved - Standard Version << >> Ark Survival Evolved - Explorer`s Edition << >> Ark Survival Evolved - Limited Collectors Edition <<
  2. Am 8. August 2017 erscheint die Vollversion von Ark Survival Evolved auf der PlayStation 4. Somit wird der Early Access beendet und das Spiel befindet sich dann offiziell im Gold Status. Passend dazu werden wir einen PS4-Magazin Community Server für euch bereitstellen. Dieser wird hauptsächlich im PvE-Modus laufen, aber es werden verschiedene Events geben. Unter anderem einen sogenannter "Purge"-Modus. Alle Einstellungen werden noch bekannt gegeben und ihr könnt euch hier mit einbringen, was ihr so haben möchtet. Um planen zu können, wie Groß der Server werden soll bitte ich euch an der Umfrage dran teilzunehmen. Die Max Server Kapazität auf der PS4 beträgt 100 Spieler. Seid ihr mit dabei?
  3. [/align][align=right] [/align] [align=center]www.survival-island.de - Deutsche ARK Survival Evolved Rollenspiel Community Derzeit sind wir im vollen Gange die letzten Schritte zu machen und die Feinheiten einzurichten, nichts desto trotz, ist das Projekt bereit für eine erste Vorstellungsrunde. ARK RolePlay kann nun beginnen. Auf der langen Suche nach Projekten, mit dem nun von uns umgesetztem Konzept, entschieden wir uns, eben genau dies zu tun. Ein völlig neues ARK Erlebnis zu schaffen und die Karten neu zu mischen. Survival-Island, ist die neuste alternative für all jene die, welche Interesse pflegen, an einem fairen und sinnvollen ARK Spielgeschehen! Doch was ist überhaupt das Konzept von Role Play / Real Life? Bedeutung genommen haben diese zwei Worte bereits in diversen anderen Spielen zuvor. Zur den bekanntesten Möglichkeiten Role Play zu spielen gehören die Spiele Grand Theft Auto San Andreas mit der Erweiterung "Multiplayer / SA-MP", sowie nun auch GTA IV-MP und auch ArmA 3 bietet mit dem Mod Apex in Verbindung eine sehr tolle Möglichkeit sich im virtuellen Leben auf der Lakeside auszuleben. [/align] Nun kommen wir zu unserem Konzept liebe Überlebenden. Es gibt bei uns vorerst keine vordefinierten Stämme oder Völker. Gestartet wird von 0. Stämme, sowie Völker ergeben sich aus dem anfänglichen Leben auf unserem ARK PS4 Server dann von ganz alleine und werden dann ins Forum eingegliedert. Es gibt auf Survival-Island offizielle Berufsmöglichkeiten, bei welchen ihr dem "Staat/Hauptstamm" dienen könnt, welcher die einreisenden mit den wichtigsten Grundressourcen versorgt. Darunter sind beispielsweise offizielle Positionen wie Mittelsmänner für Händler, oder auch Baumeister für offizielle Einrichtungen zu finden. Mehr ausgiebige Informationen zu den Fraktionen findet ihr ganz ausführlich hier: Survival-Island Berufe - Offizielle Stämme und Einrichtungen - Deutsches ARK RolePlay [align=center] Stämme & Jobs Abgesehen von den offiziellen Fraktionen gibt es aber auch die normalen Stämme die durch euch gegründet werden können. Bei diesen habt ihr hinterher über dieses Forum die Möglichkeiten Völker & Allianzen zu bilden und im frieden zu leben und euch euer eigenes kleines Dorf aufzubauen, oder auch auf die böse Seite des Arks zu wechseln und arbeitslos euer Geld und Ressourcen erbeuten. Stämme die länger dabei sind und sich mit einer bestimmten Aufgabe beschäftigen haben die Möglichkeit ins Staats-System aufgenommen zu werden und somit Mehrwert für die gesamte Bevölkerung zu leisten. Tritt dieser Fall ein, erhält ein Stamm einen eigenen Forum Bereich, in welchem dieser dann die Möglichkeit hat alle wichtigen Informationen über seine Arbeit, Bewerbungsmöglichkeiten, Preisen und mehr hier offen zu legen. (genauere Informationen findet ihr im Forum) Aber auch kleinere Stämme können in einem dafür extra erstellten Forenbereich, nach neuen Mitgliedern suchen und diese dann aus eigener Tasche zahlen, oder mit sonstigen Boni´s werben.[/align] [align=center]Einkommen Das Einkommen und Geld System wird über das Forum abgewickelt. Arbeitest du für einen offiziellen Stamm, so wirst du hier von deinem Stammesführer dein Gehalt erhalten. Bist du freiberuflich unterwegs, hast du die Möglichkeit durch verschiedene Handel, über das Forum dein Geld zu verdienen. Auch Geiselnahmen sind Möglich und können über das Forum freigekauft werden. Ob du Dinos, Rohstoffe oder Nahrung verkaufst, dich einem offiziellen Stamm anschließt, oder zu einer kleinen Gruppe von Leuten gehst, die Möglichkeiten sind für jeden offen. Events Es werden tägliche / wöchentliche / monatliche offizielle Events stattfinden. Bei welchen ihr die Möglichkeiten haben werdet seltene Ressourcen, Rüstungen, Tiere, sowie Geld zu ergattern. Aber auch inoffizielle Events sind Möglich und können von jedem Stamm veranstaltet und hier im Forum angepriesen werden. Survival-Island Team Wie jedes Projekt, braucht auch Survival-Island ein kompetentes Team welche die Grundverwaltung des Forums, sowie Servers erledigt. Ob es Supporter sind die Neulingen den Einstieg erleichtern, Moderatoren, welche sich um Richtlinien des Forums kümmern, oder auch Server-Administratoren - Wenn du der Meinung bist uns unter die Arme greifen zu wollen, so findest du hier weitere interessante Informationen dazu[/align] Stadtlager - Mit einer der Mittelpunkte der Insel - Hier findet man von Rohstoffen, über Baupläne, Rüstungen, Sätteln, Essen, bis hin zu fertigen Baukonstrukten, wirklich alles. Lagermeister-/in: Dem Lagermeister sind die Aufgaben der stetigen Überwachung, Koordinierung, sowie Sortierung der Wertvollen Rohstoffe unterzuordnen. Sein Aufgabenbereich ist groß und mit viel Verantwortung verbunden. Er hat das sagen in seinem Lager und weiß genau wo was ist. Üblicherweise ist er beim Aufbau des Lagers dabei und hat es selbst mit einem Bauleiter zusammen eingerichtet. Allerdings ist ein Lagermeister sich meist auch nicht zu schade, selbst Hand anzulegen und mit den Bergleuten & Bauern los zu gehen auf der Suche nach Rohstoffen. Bergarbeiter-/in: Sind die funktionierenden Werkzeuge in Person. Sie sind das Herz des Stammes. Alles was erbaut wurde oder wird, nimmt seinen Ursprung bei den hart arbeitenden, doch gut bezahlten Bergmännern und Frauen. Ihnen haben wir unsere Dächer über unseren Köpfen zu verdanken. Sie befüllen das Lager mit den wertvollen Grund-Rohstoffen. Bauherr-/in: Dieser erfahrene Herr, oft auch Frau, ist selbst viele Berufsgruppen durchgegangen um die nötige Erfahrung, für diesen verantwortungsvollen Posten, zu sammeln. Meist ist auch dieser bereits im Alter und besitzt viel Reife. Er war meist bei den meisten bauten beteiligt und kann dir zu jedem Gebäude eine Geschichte erzählen. Ich habe mir sagen lassen, einen Bauherren als guten Freund zu haben, kann dir das Leben auf Survival-Island um einiges erleichtern. Er entscheidet im Endeffekt, wie und wo die Gebäude stehen. Wo abgerissen wird und wo erweitert. Seine Entscheidungen sind nicht anzuzweifeln, da diese immer mehrmals durchdacht wurden und keiner weiteren Zustimmung benötigen. Doch hat der Bauherr gar nicht so viel Freizeit wie man meinen mag, denn wenn einer seiner Mitarbeiter ausfällt, so muss er einspringen, um eine EInrichtung Fristgerecht, fertigzustellen. Oftmals sehe ich Bauherren auf den Baustellen selbst mehr arbeiten, als die Bauarbeiter - Nun, wenn man es perfekt machen möchte, dann macht mans am besten selbst, oder wie war das? Bauarbeiter-/in: Auch diese finden sich hier wieder - Denn wo kann das Zuhause passender sein, als dort, wo jene Ressourcen für den Ausbau jeglicher Einrichtungen vorhanden ist? Wozu eine unnötige weitere Außenstelle, wenn man vom Lager aus gleich loslegen kann. Nun und bei den langen Arbeitszeiten, spart sich der eine oder andere Bauarbeiter lieber jeden unnötigen Umweg. Die Wohnungen der Bauarbeiter sind meist schon weit genug entfernt von der Arbeitsstelle, denn immerhin kann man sich bestimmt denken was für riesige Bauten sie sich zusammengespart haben. Aber es sei ihnen gegönnt, denn sie sind nicht nur für die Bauten der offiziellen Einrichtungen zur Stelle, bei dem nötigen Kleingeld, sind sie auch bei Jedermann daheim und packen an. Archäologe-/in: Die etwas anderen Wissenschaftler. Doch diesen mutigen Männern und Frauen haben wir es zu verdanken, diese Insel gefunden zu haben! Sie sind dafür zuständig gute Ausrüstungspläne zu schaffen, oder an längst vergessenen Plätzen nach dem zu suchen, was unsere Vorfahren uns hinterlassen haben. Diese Baupläne / Blaupausen / Blueprints landen dann im Stadtlager und können von den Schmieden genauer betrachtet werden. Doch das ist noch längst nicht alles, unsere Archäologen sind auch stetig als Supporter zu betrachten und führen gerne den einen oder anderen Neuankömmling über die Insel und zeigen ihnen alter Ruinen mit Wertvollen Notizen. Des öfteren habe ich mitbekommen wie der eine oder andere Archäologe sich an ihm fremden Aufgaben beteiligte und gute Entlohnungen dafür erhielt. Im Stadtlager selbst wirst du sie aber selten antreffen, sie sind meistens auf ihren gezüchteten Tieren in Höhlen, im Wald, oder unter Wasser unterwegs. Die älteren Herrschaften siehst du aber lediglich nur noch am Wasser sitzen und angeln, doch auch da haben einige schon Wertvolle Fläschchen geangelt. Kampflager - Hier findet sich all die Schießwütigen zusammen. Waffen, Rüstungen, Arbeitswerkzeuge in jeder Qualität kann man hier kaufen. Schmied/-in: Die Aufgabe eines Schmiedes ist die an einer Schmiede zu stehen und zu schmieden. Waffen, Pläne, Rüstungen - Schmieden, schmieden, schmieden. Nun und wenn mal etwas fehlen sollte, dann muss der Schmied auch mal selbst los und es organisieren. Mir Schmiede oft Schmiede über den Weg gelaufen, welche ich für Bergarbeiter gehalten habe. Wahnsinn, doch haben Bergarbeiter meist weder das nötige Kleingeld, noch die Verwendung für solch exklusive Waffen, wie die eines Schmiedes. Ein Schmied habe ich mit eigenen Augen mit 2 Rexen aneinander geraten sehen, doch dank seiner genialen Ausrüstung, war nicht er der traurige Verlierer dieses Kampfes. Doch trotz der vielen Vorteile, hat auch ein Schmied nicht viel Freizeit, denn er es auch gleich Bote. Wo eine Waffe gebraucht wird, wo eine Ausrüstung fehlt und wenn es nur um die Verteilung auf die Lager ist, oder die Rückgabe der Baupläne - Muss der Schmied wieder mal auf sein Tapejara springen und es liefern. Jäger-/in / Krieger-/in: Nun diese Draufgänger-/in haben die meiste Rekrutenzeit in auf der Sanitätsstation verbracht. Doch ohne diese perfekt ausgebildeten Kämpfer-/in, hätten wir weder Essen, noch könnten wir beruhigt schlafen gehen. Sie schützen uns und erlegen die, die es nicht respektieren sich frei bewegen zu können. Jeder der aus der Linie tanzt, kann sich ergeben, denn sie finden jeden. Sie haben die besten Ausrüstungen, jahrelange Erfahrungen und das sie noch am Leben sind, zeigt dir wie doll du doch aufpassen solltest. Diese tapferen Jungs und Mädels haben aber ebenfalls keinen leichten Job. Sie werden von Einrichtung zu Einrichtung eingeteilt und stehen oftmals Nächte lang schmiere vor den Ressourcen die uns am Leben erhalten. Doch sollte ein Volk uns den Krieg mal erklären, so dürfen diese sich vollkommen austoben. Auch soll ich von einer geheimen inoffiziellen Einrichtung gehört haben, welche die besten Söldner zusammenstellen und reichen Mitbürgern das Leben zur Hölle machen. Um solchen Fraktionen trotz zu stehen, sind unsere Jäger-/in und Krieger-/in aber übertariflich gut bezahlt, so wird es kleineren Organisationen sehr schwer fallen, diese Löhne zu überbieten. Zu ihrem Aufgabengebiet dazu noch die Escorte, sowie Begleitung hoher Positionen, sowie aber auch beispielsweise Archäologen bei der Suche nach neuen Bauplänen, Bauern auf der Suche nach geeigneten Tieren. Ebenso wie die Begleitung der Bergarbeiter & auch dem einen oder anderen Bauarbeiter haben die starken Leute die Arbeit schon des öfteren erleichtert. Bauernhof - Nun, Felder,Beete, Treibhäuser, Tiere, Nachwuchs und noch mehr Felder, Beete, Treibhäuser, Tiere und Nachwüchse - Du brauchst Tränke? Rezepte? Tiere? Pflanzen? Eine Rose für dein Schatz? Schau vorbei. Bauer-/in: Sind sind nicht nur die Veganer unter uns und arbeiten bei Wind und Regen, Tag und Nacht. Sie sind auch gleichzeitig die Farmer und Züchter. Das Aufgabengebiet eines Bauers ist so umfangreich, dass man bei ihm gar nicht mehr von Freizeit sprechen mag. Ein Bauer lebt seine Arbeit und sieht diese als Freizeit an. Sein Verdienst richtet sich nach dem, was er abgibt nach der Ernte. Klassische Bauernhöfe sehen aus wie die modernsten Einrichtungen. Solltest du einmal an riesigen Glaskomplexen vorbeifliegen, so weißt du, dass dies ein heutiger Bauernhof ist. Ein Bauer kümmert sich nicht nur um den Anbau von Gemüse und Früchten, sondern auch um die Ernte. Da dies natürlich alles nicht über Nacht entsteht und seine Zeit benötigt, nutzt ein Bauer seine Zeit und beschäftigt sich mit seinen Tieren. Die heutigen Bauer sind mitgleich die Zuchtexperten im ARK. Sie suchen sich ihre Tiere, züchten Tiere und handeln auch mit Ihnen. Alchimist-/in: Ebenfalls auf dem Bauernhof zuhause, denn alles was er für seine Tinkturen und Rezepte benötigt, findet er selbstverständlich beim Bauern. Ob Heiltränke, Narkosemittel, oder Essensrezepte. Den ganzen lieben Tag sorgt der Alchimist für die Stammversorgung mit diesen wichtigen Tränken und Mitteln. Wenn er nicht gerade mit dem Brauen beschäftigt ist, so greift er selbstverständlich dem Bauern unter die Arme und nimmt ihm Mal die eine oder andere Ernte ab. Fragt mich nicht warum, aber meinen ersten Alchimisten auf der Insel sah ich während eines Krieges, während er die Krieger und Kriegerin mit Tränken versorgte, welche sie dann letzt endlich zum Erfolg führte. Calien Suppe, Enduro-Eintopf, Energie-Gebräu - Ach was es für verschiedene Rezepte gibt, es würde mich so brennend interessieren, ob ein Alchimist diese auswendig kennt, oder immer ein kleines Notizbuch mit sich trägt. Doch schon einmal versucht einen Alchimisten zu finden? Sie sehr selten und halten sich eher bedeckt, denn was hätte es wohl für eine Folge, wenn du einen Alchimisten kennst? Selbstverständlich würdest du ihn, genau wie ich, täglich damit nerven dir irgendwelche Tränke zu erstellen, weil sie dir ja ach so gut schmeckten. Meist bleiben die schauen unter ihnen also getarnt als Bauern und sagen, sie hätten keine Ahnung was für Rezepte du doch meinst. [align=center] Survival-Island.de - Exklusives Starter-Paket - Nur für kurze Zeit! Als kleinen Ansporn, erhalten die ersten Einwanderer ein exklusives Starter Paket bei uns![/align] 300 arkCoins (virtuelle Währung) pro Kopf ein Tier nach Wahl (inkl. Highlevel) Eine anschauliche Erstausrüstung je 35 Metallfundamente -/Wände -/Dächer 15 Geschütze + 15000 Munition Exklusive Base Plätze Teilnahme an einer weiteren künftigen Verlosung zum V.I.P Anwärter Für Gruppen ab 5 Spielern(Achtung, nur auf 2 Tribes limitiertes Angebot): 3000 arkCoins für die Stammkasse pro Kopf ein Tier nach Wahl + 3 Stamm Grund-Tiere Eine erstaunliche Erstausrüstung je 150 Metallfundamente -/Wände -/Dächer, sowie 5 Tresore 50 Geschütze + 50000 Munition Exklusive Base Plätze Einen V.I.P Platz im Forum (VIP System folgt künftig) [align=center] Wir starten bei 0 und schauen wie sich das ganze etablieren wird - es hat generell jeder die Möglichkeit bei uns mitzuwirken. Gerade jetzt in der Anfangsphase gibt es die besten Plätze! Interessante Themen: Was ist ARK Role Play? - Einführung & Informationen für Gäste - Survival-Island.de - Deutsche ARK Real Life / Role Play Community Survival-Island Berufe - Offizielle Stämme und Einrichtungen - Deutsches ARK RolePlay - Neuigkeiten & Ankündigungen - Survival-Island.de - Deutsche ARK Real Life / Role Play Community Tutorial - Die Einbürgerung - Der Start ins neue Leben im ARK - Einführung & Informationen für Gäste - Survival-Island.de - Deutsche ARK Real Life / Role Play Community Werde jetzt Teil des Survival-Island.de Teams! - Neuigkeiten & Ankündigungen - Survival-Island.de - Deutsche ARK Real Life / Role Play Community Survival-Island.de - Deutsches ARK Survival Evolved Rollenspiel PC Server - Release & Planung - Neuigkeiten & Ankündigungen - Survival-Island.de - Deutsche ARK Real Life / Role Play Community Werde auch du Teil dieser wundervollen Insel, registriere dich ganz einfach und schnell bei uns - www.survival-island.de - Deutsche ARK RealLife Community
  4. Wie die Entwickler von Studio Wildcard angekündigt haben, wird das Dinosaurier-Simulation-Survival-Adventure ARK: Survival Evolved am 8. August in den Handel kommen. Das bedeutet, dass man nun in die finale Produktionsphase übergegangen ist und das Spiel nun fertig gestellt wird. Pünktlich zum Release wir dder Titel in gleich drei unterschiedlichen Fassungen in den stationären Handel kommen. Die Standard-Edition enthält erwartungsgemäß das Hauptspiel und alle kostenlos veröffentlichten Inhalte. Die sogenannte Explorer's Edition enthält neben dem Hauptspiel auch noch den Season Pass, der Zugriff auf alle bisher veröffentlichten und alle geplanten DLCs gewährt. Zu guter letzt wurde noch die ARK: Survival Evolved - Limited Collector's Edition vorgestellt, die es nur bei ausgewählten Händlern geben wird. Die Edition kommt in einer edlen Box in Holz-Optik, die neben der ARK Explorer's Edition (ARK: Survival Evolved + Season Pass) noch folgende Inhalte bietet: ● Ein handgefertigtes in Leder eingebundenes Notizbuch mit den Dossiers jeder Kreatur im Spiel ● Der offizielle ARK Anhänger ● Eine Stoffkarte der ARK Insel ● Ein Poster der Studio Wildcard-Entwicklerteams ● Der offizielle ARK: Survival Evolved Soundtrack Die UVP hierfür beträgt 179,99 €. [/align] Alle Edition sollen in Kürze auf Amazon vorbestellbar sein. Bisher sind sie aber noch nicht gelistet. Zum nahenden Release haben die Entwickler auch einen neuen Trailer veröffentlicht, den ihr euch folgend ansehen könnt: [align=center] Quelle: Pressemitteilung
  5. In unserem neuen Ark: Tipps und Tricks Video zeigen wir euch, wie ihr leicht und mit Übung sogar alleine einen Giganotosaurus oder kurz Giga fangen und zähmen könnt. <br> <br> Ich werde in der nächsten Zeit wieder mehr Videos zu Ark Survival Evolved hochladen. Ihr könnt gerne in den Kommentaren hinein schreiben, was ihr noch nicht wisst oder was ihr mal erklärt haben wollt.[/align] <br> <br> <br> [align=center]<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/JVi4eCh_v5o" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>[/align]<br> <br> [align=center] Direktlink zum Video:
  6. Moin an alle Überlebenden, ich hoffe ich liege nicht falsch und es gibt schon einen zu ARK Wie ergeht es euch in dem Game bzw. wie findet Ihr es? Vielleicht können wir uns gegenseitig Tipps geben usw.... Auf welchem Server spielt Ihr? Welches lvl habt Ihr bereits erlangt und welche Dinos sind schon eure treuen Freunde? Welcher Modus ist bei euch angesagt eher PVP oder PVE? Wollt Ihr mit einer 2. PS4 einen Server hosten oder tut Ihr es schon und sucht Spieler? Spielt Ihr alleine oder mit Freunden? Habt Ihr News welche noch nicht den Weg auf PS4-magazin.de gefunden haben? Hier folgen jetzt alle Videos von uns zum Thema Ark. Wir zeigen euch Anfängertipps und demnächst auch Tipps für Fortgeschrittene: Direktlink:
  7. Das nächste große PlayStation 4-Update für ARK: Survival Evolved steht vor der Tür und bereichert, beziehungsweise erweitert das Spiel um einige neue Features und Inhalte. So bringt der Patch zum einen ein komplett überarbeitetes Inventar-Menü (weitere UI-Veränderungen sollen in Kürze folgen), vier neue zähmbare Dinos (Equus, Leedsichthys, Ichthyornis, Iguanodon), Tek-Unterwasserbasen, Teleporter, neue Waffen, allgemeine Verbesserungen, neue Soundeffekte und noch einiges mehr. Die kompletten englischsprachigen Patch-Notes findet ihr hier . Das Content-Update soll laut offizieller Angabe morgen, also am 26. April, für die PlayStation 4 veröffentlicht werden. Für den PC ist es bereits seit einiger Zeit erhältlich. Folgend könnt ihr einen ersten Blick auf das überarbeitete Inventar-Menü werfen: Quelle
  8. Wer mit einem Kauf von ARK: Survival Evolved warten wollte, bis der Early Access-Titel im Angebot ist, der sollte aktuell einen Blick den PlayStation Store werfen. Denn noch bis zum 22. Februar um 01:00am (offizielle Angabe des Stores) können PlayStation Plus-Mitglieder beim Kauf des Titels bis zu 20 % sparen. Im Angebot sind dabei die ARK: Survival Evolved - Founder's Edition, das ARK: Survival Evolved - Survivor's Pack und die Erweiterung "Scorched Earth". ARK: Survival Evolved - Founder's Edition 34,99 € / 27,99 € ARK: Survival Evolved - Survivor's Pack 49,99 € / 39,99 € ARK: Scorched Earth 19,99 € / 15,99 € [align=left] Die Angebote gelten ausschließlich für Käufer mit aktiver PlayStation Plus-Mitgliedschaft. [/align]
  9. Viele Spieler des Survival-MMOs ARK: Survival Evolved sind aktuell mehr als verärgert, kam es doch am Mittwoch-Abend zu einem Serverausfall der Amazon Web Services, der zahlreiche Server betraf, darunter beispielsweise auch das CrossARK Transfer System. Aufgrund des Ausfalls kam es nun zu einem Rollback der offiziellen Spieleserver und einem Wipe der in den ARKs "eingelagerten Kreaturen und Items". Das bedeutet, dass die Server bis zu einem Zeitpunkt vor dem eigentlichen Ausfall zurückgesetzt wurden, weswegen Spieler Spielfortschritte von bis zu 30 Stunden verloren haben. Studio Wildcard bedauert die Ereignisse sehr und gibt zu bedenken, dass der Zeitpunkt sehr ungünstig war, da sich ein Großteil des Teams auf dem Weg zur Games Developers Conference (GDC) befand und nicht angemessen reagieren konnte. Man verspricht allerdings Schadensbegrenzung in Form eines Events. So sollen die Werte fürs Zähmen, Züchten, Aufwachsen, Farmen, Brüten und die gewonnen XP - ähnlich wie in Evolution Events - erhöht werden, um die Verluste schnellstmöglich auszugleichen. Außerdem wurden neue Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um solche Ausfälle in Zukunft vermeiden zu können. Quelle
  10. Schlechte Nachrichten für all diejenigen, die ARK: Survival Evolved auf der PlayStation 4 spielen. Durch eine Verzögerung des Zertifizierungsprozesses, den die ursprünglich für heute angekündigten Updates durchlaufen müssen, ehe sie auf der Konsole veröffentlicht werden können, werden sowohl das Valentinstag-Event, als auch das große Tek Tier-Update einige Tage später gespielt werden können. Einen genauen Termin gibt es derzeit noch nicht, man rechnet bei Studio Wildcard allerdings damit, dass es noch diese Woche soweit sein wird.<br> <br> <blockquote align="center" class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Hopefully Weds/Thurs latest for PS4 and Tuesday for XB.</p>— Jat (@Jatheish) <a href=" ">14. Februar 2017</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script><br> <br> Während das Valentinstag-Event zeitlich begrenzt bestimmte Vorteile, Inhalte und Boni in die Welt der Dinosaurier bringen wird, handelt es sich bei dem Tek Tier-Patch um das bisher größte Update für ARK: Survival Evolved.<br> <br> Das futuristische Update bringt nicht nur zahlreiche neue Ausrüstungsgegenstände, Dinosaurier und Haar- und Bart-Optionen, sondern läutet auch das Tek-Zeitalter in der ersten Phase ein. Weitere Phasen sollen nach und nach veröffentlicht werden.<br> <br> Wer die speziellen Tek-Gegenstände herstellen möchte, braucht allerdings zuerst einmal den Tek-Replikator, sowie die neue Resource Element. Beides gibt es in speziellen Boss-Kämpfen zu gewinnen, wobei jeder der härteren Gegner in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen bezwungen werden kann.<br> <br> Wer den Replikator und ausreichend Ressourcen gesammelt hat, kann sich in Phase 1 des Updates über folgende neue Gegenstände freuen:<br> Tek Helmet – Enthält drei Typen von Sicht: Sonar (identifiziert Tribes, Verbündete, Feinde und Kreaturen), Nacht (im Dunkeln sehen), eine Kombination aus Sonar und Nacht. Tek Boots – Stiefel, die einen Wände hochlaufen lassen Tek Shirt – Funktioniert als Jet-Pack Tek Pants – Geben Super-Geschwindigkeit, die den Spieler durch Objekte rennen lässt. Zusammen mit dem Tek Shirt, geben sie mehr Flug-Geschwindigkeit. Tek Gauntlets – Geben einen mächtigen Power-Schlag Tek Rifle – Die Rifle kann mit dem Tek Helmet synchronisiert werden und doppelten Schaden anrichten, läuft mit der neuen Ressource "Element" Tek Rex Saddle – Laser für den T-Rex Tek Transmitte – Teleporter, der Charaktere, Kreaturen und Gegenstände transferieren kann <br> Sobald wir wissen, wann das neue Tek Tier-Update für die PlayStation 4 veröffentlicht wird, werden wir es euch wissen lassen.<br> <br> <br>[/align][align=center] <br>
  11. Wer sich dem Trubel aufgezwungener Romantik, nur allzu bald weggeworfener Grußkarten und überteuerter Blumensträuße entziehen und seine Zeit stattdessen lieber mit Dinosauriern verbringen möchte, sollte am morgigen Valentinstag seine Konsole und ARK: Survival Evolved starten. Denn dann startet das zum Tag passende Ingame-Event. Da Studio Wildcard zufolge Liebe in der Luft liegt, könnt ihr euch im Rahmen des Events über folgende Extras freuen: Dinos haben eine 10%ige Chance eine Schokoladenbox zu droppen, wenn sie sich paaren. Die Schokoladenbox kann dazu benutzt werden, um sich zu heilen oder die Zähmleiste des Dinos um 50% zu erhöhen Neue freischaltbare Gesichts & Kopf-Haarstylings (müssen hergestellt werden) für Frauen & Männer Neues freischaltbares „Herz“-Emote Server können mit „-vday“ gestartet werden um bringen dann nochmal zusätzlich: 2x Paarungs-Boost Reichweite, 3x Paarungs-Geschwindigkeit/ Paarungs-Wiederherstellung, 3x Baby/Ei-Alterungsgeschwindigkeit und 1/3 des Baby-Futter Verbrauchs Das Valentinstag-Event in ARK: Survival Evolved startet am 14. Februar auf der PlayStation 4. Im übrigen könnt ihr noch bis zum 20. Februar von einem Evolution-Event-Perk profitieren. Dieser verspricht 1,5x Harvesting Rate, 1,5x Taming Rate und 1,5x EXP Rate. Also besser beeilen, denn die Zeit läuft.
  12. Sony veröffentlichte nun die Januar-Verkaufscharts aus dem PlayStation Store. Dort konnte sich das Dinosaurier-Survival-Spiel ARK: Survival Evolved den ersten Platz sicher. Dicht gefolgt kommen auf den weiteren Plätzen Rocket League und Grand Theft Auto V. Resident Evil 7 Biohazard konnte sich als bester Neueinsteiger den zehnten Platz sichern. Alle Plätze findet ihr hier in der Übersicht: PlayStation 4-Spiele: ARK: Survival Evolved (1) Rocket League (5) Grand Theft Auto V (3) Battlefield 1 (2) Mortal Kombat X (Wiedereinstieg) FIFA 17 (4) EA Sports UFC 2 (15) Battlefield 4 (Wiedereinstieg) Star Wars Battlefront (Wiedereinstieg) Resident Evil 7 Biohazard (Neueinstieg) Minecraft (12) Need for Speed (Wiedereinstieg) Ratchet & Clank (Wiedereinstieg) Need for Speed Rivals (Wiedereinstieg) Diablo III: Reaper of Souls (Wiedereinstieg) Sleeping Dogs Definitive Edition (Wiedereinstieg) Dying Light (Wiedereinstieg) Tom Clancy’s Rainbow Six Siege (14) Overwatch (Wiedereinstieg) Mirror’s Edge Catalyst (Wiedereinstieg) PlayStation VR-Spiele: Batman: Arkham VR (2) PlayStation VR Worlds (1) Job Simulator (4) Robinson: The Journey (Neueinstieg) Until Dawn: Rush of Blood (5) Keep Talking and Nobody Explodes (Wiedereinstieg) The Brookhaven Experiment (Neueinstieg) Driveclub VR (3) Sports Bar VR ( Pinball FX2 VR (Neueinstieg) Weitere Charts aus dem Store, wie zum Beispiel zur PlayStation Vita oder PlayStation 3 findet ihr im offiziellen PlayStation Blog.
  13. ARK: Survival Evolved erscheint zwar erst im Frühjahr, aber der Early Access hat auch auf der PlayStation 4 Einzug erhalten. Somit könnt ihr jetzt schon um euer Überleben kämpfen. Die Patchnotes zum kommenden Update, welches voraussichtlich am 14.02-15.02.2017 auf der PlayStation 4 erscheint, sind jetzt schon bekannt und beinhalten unter anderem einige neue Kreaturen und die freie Bemalung der Dinos, Spielern, Leinwänden usw. Den kompletten Changelog findet ihr weiter unten. Alle Inhalte, Bugfixes und Funktionalitäten der PC-Version 254.0 + nachfolgende Patches der gleichen Version 254.xx Tek Tier Phase 1: Tek Engram System, Element Resource System, Tek Replikator, Tek Rifle, Tek Helm, Tek Visor, Tek Jetpack, Tek Stiefel, Tek Handschuhe, Tek Rex Sattel, Tek Transmitter und vieles mehr. (Stellungnahme zur Verzögerung: Infos zur Verzögerung des Tek-Tier) Neue Kreatur: Thylacoleo Neue Kreatur: Basilosaurus Neue Kreatur: Baryonyx Neue Kreatur: Purlovia Neue Kreatur: Microraptor Neue Kreatur: Ammonite Neue Kreatur: Ovis Aries (Neues Dossier - Das Schaf) Neues Item: Lanze Neue Haarstyles und Bartwuchs (inkl. Echtzeitwachstum), Haarfärbungen, Schere und der Möglichkeit, das Haar zu schneiden Neu: Allianz-Chat! Das Schild kann nun zusammen mit einer Waffe während des Reitens benutzt werden. Gezähmte Dinos können das Sammeln von Ressourcen nun deaktivieren Troodon kann nun auch Leichen und Lager durchsuchen Durch das Drücken von "Links" bzw. "Rechts" kann man beim Absteigen nun bestimmen, in welche Richtung man absteigen möchte Deutlich verbesserte Qualität der Scorched Earth Gegenstände, die man in Kisten etc. finden kann 5 zusätzliche Level für Dinos und Spieler Freie Bemalung von: Dinos, Spielern, Leinwänden usw. Ein SUPER-GEHEIMES-Feature! Primitive+ MEGA-Update Quelle: http://arkforum.de
  14. Wie Entwickler Studio Wildcard bereits letzte Woche bekannt gegeben hatten, soll noch am heutigen Montag ein neues Update für die Konsolenversionen von ARK: Survival Evolved veröffentlicht werden. Dass der Patch nun zwecks Zertifizierung zu Sony geschickt wurde, wurde heute nochmals von einem Mitarbeiter der Studios via Twitter bestätigt.<br> Das Update wurde für heute, den 16. Januar, geplant.<br> <br> <blockquote align="center" class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">FYI Console Survivors: next Xbox patch is currently in Microsoft Cert. The PS4 patch will be with Sony later today (includes PGMs)!</p>— Jen (@bubblywums) <a href=" ">16. Januar 2017</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script><br> <br> Zu den Verbesserungen für PlayStation 4 zählen unter anderem ein Modus, in dem man prozedural erstellte Karten erkunden kann und eine überarbeitete Speicherverwaltung, die Abstürze des Spiels minimieren und gleichzeitig für eine bessere Performance sorgen soll. Zudem werden alle Inhalte und Funktionen der PC-Updates v253.x enthalten sein.<br> <br> Quelle
  15. In unserem neuen Video zu Ark Survival Evolved zeigen wir euch, wie ihr effektiv den Flugsaurier Pteranodon zähmt. Wir zeigen euch was ihr dafür braucht und welche Zähmmethoden es gibt. Desweiteren erklären wir euch, was der Saurier alles kann.[/align] [align=center] Direktlink:
  16. In unserem ersten Video zu Ark Survival Evolved zeigen wir euch, wo ihr als Anfänger alle nötigen Ressourcen findet. Mein Tipp für Ressourcen, wie Öl und Metall. Zähmt euch erst einmal ein Flugtier, damit ihr mobiler seid. In den kommenden Videos zeige ich euch noch, wie ihr am besten welches Tier zähmt und was es noch so interessantes bei Ark zu wissen gibt.[/align] [align=center] Direktlink: Falls ihr Anregungen für ein neues Video habt. könnt ihr das gerne in den Kommentaren schreiben.
  17. Wie Studio Wildcard heute bekannt gegeben hat, wird das Survival-Adventure ARK: Survival Evolved am 6. Dezember veröffentlicht werden. Das Spiel wird entweder einzeln zum Preis von 34,99 €, oder im sogenannten ARK: Survior's Pack, das neben dem Grundspiel auch die Erweiterung ARK: Scorched Earth, sowie PlayStation-exklusive kosmetische Items, beziehungsweise Skins enthält, zum Preis von 49,99 € erhältlich sein. [/align] Davon unabhängig bleibt ARK: Survival Evolved weiterhin in Entwicklung und wird, bis zum Release einer finalen Version im Frühling nächsten Jahres, ständig mit neuen Updates, Verbesserungen, Spielmechaniken und Items versorgt werden. [align=center] [/align] ARK: Survival Evolved wird ab dem 6. Dezember im PlayStation Store verfügbar sein. Folgend findet ihr den Ankündigungstrailer zum Spiel: [align=center] Danke an thebourbonkid88 für den Hinweis! Quelle
  18. Seit zwei Wochen gibt es schon das Survival Game ARK Survival Evolved auf der PS4. Die Meisten von euch, die selbst fleißig spielen werden die aktuell schlechte Performance bemerkt haben. Immer wieder gibt es Abbrüche der Serversitzung und extreme Lags und Framerateneinbrüche. Dies ist auch dem Entwicklerstudio Wildcard bekannt und haben für heute einen Patch mit der Nummer 502.0 angekündigt. Wann kommt der Patch? Der neue Patch 502.0 wurde für den 19.12.2016 ca. 20:00 Uhr angekündigt Die neuen Inhalte: Feiertagsinhalte (ob es sich hierbei konkrekt um das ARK: Winter Wonderland Event handelt, wurde von Seiten der Entwickler leider nicht näher benannt) Alle PC Inhalte bis einschließlich v252.0 Folgende Fehler wurden behoben: Adaptives V-Sync für massive Frameraten-Verbesserung Über 300MB Speichereinsparung! Daraus resultieren Verbesserungen der Stabilität. Speicherleck beim Betrachten von Entdeckernotizen gefixed. 7% Performancesteigerung durch die neuen PhysX Erweiterungen Fix für diverse Crashes und Einladungen Was sagt ihr zu dem Patch? Quelle
  19. ARK: Survival Evolved ist jetzt seit genau einer Woche auf der PS4 released. Die Spieler durften sich zum Einen die ganze Woche auf doppelte XP und doppelte Zähmrate freuen in Form vom ARK’s harvesting Event. Zum Anderen gab es im Laufe der letzten Woche einen PS4 Pro Patch, der die Auflösung von 720p auf 1080p angehoben hat und auch noch das Spiel mit 60 FPS laufen lässt. Die Veränderungen auf der Pro sind somit spürbar gewaltig. [/align] [align=justify] Gegen 0 Uhr unserer Zeit haben Wildcard Jat und das ARK: Survival Evolved Team auf survivetheark.com offiziell angekündigt, dass sie immer nah an den Spielern sind und deren Kommentare fleißig lesen. Kritik wird bei den Entwicklern sehr Ernst genommen. [/align] [align=justify]Viele haben sich im offiziellen Forum und auch auf diversen anderen Plattformen darüber beschwert, dass die Zähmzeiten viel zu lange dauern. Das ist auch verständlich, wenn man überlegt, dass manche Dinosaurier bis zu 7 Stunden brauchen um gezähmt zu werden. Das nahmen sich die Entwickler zu Herzen und haben auf allen offiziellen Servern die doppelten Punkte und Zähmgeschwindigkeit implementiert. Das heißt alles bleibt so, wie bei dem ARK’s harvesting Event. [/align] [align=center][/align] [align=justify]Auf den PVE Servern und nicht offiziellen Servern wird das Ganze noch mit der nächsten Version des Spiels nachgereicht. Bei den kommenden Evo Event Weekends wird die Rate dann auf dreifach gestellt. Was sagt ihr zu der Entscheidung der Entwickler? Quelle
  20. Seit heute ist das Online-Survival-Adventure ARK: Survival Evolved offiziell erhältlich. Es ist möglich sowohl das Spiel einzeln zum Preis von 34,99 € zu erwerben, als auch die Erweiterung ARK: Scorched Earth für 19,99 € zu kaufen. Wer etwas Geld sparen möchte, greift zum "Survivor's Pack", welches das Grundspiel und die Erweiterung enthält. Der Preis liegt hier bei 49,99€. Dabei sollte allerdings darauf hingewiesen werden, dass es sich bei ARK: Survival Evolved noch nicht um das finale Produkt handelt. Dieses soll im Frühjahr 2017 veröffentlicht werden. Bis dahin können sich Spieler aber über ständige Verbesserungen, Anpassungen und Bug-Fixes freuen. "Gestrandet an der Küste einer mysteriösen Insel, musst du lernen zu überleben. Benutze deine List zum Töten oder Zähmen von durch das Land wandernden, urzeitlichen Kreaturen. Begegne anderen Spielern, überlebt gemeinsam, dominiert und flüchtet!", heißt es von offizieller Seite zur Spielerfahrung. Das Spiel findet ihr hier im Store. Folgend könnt ihr euch den Launch-Trailer zur PlayStation 4-Version ansehen: Quelle
  21. Das von Studio Wildcard entwickelte Survival-Adventure ARK: Survival Evolved könnte bereits in Kürze auch auf der PlayStation 4 verfügbar sein. Das zumindest geht aus einem Tweet der Entwickler von Abstract Games hervor, die für den PS4-Port verantwortlich sind.<br> <br> Demnach habe sich die harte Arbeit gelohnt und es sei geschafft. Auf die Frage eines Nutzers, ob damit gemeint sei, dass das Spiel Sonys Zertifzierungsprozess erfolgreich durchlaufen habe, antwortete man: <br> "Du hast es erfasst! :)"<br> <br> <blockquote align="center" class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Due to no internet at the office we setup a Headquarter at the CEO’s home. But it all paid off, just heard we nailed the <a href="https://twitter.com/hashtag/ARK?src=hash">#ARK</a> PS4 builds! <a href="https://t.co/ikqcq6ZdcK">pic.twitter.com/ikqcq6ZdcK</a></p>— Abstraction Games (@AbstractionGame) <a href=" ">25. November 2016</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script><br> <br> <blockquote align="center" class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/JayEx23">@jayex23</a> <a href="https://twitter.com/jatstweeter">@jatstweeter</a> <a href="https://twitter.com/arkjeremy">@arkjeremy</a> You got it! </p>— Abstraction Games (@AbstractionGame) <a href=" ">25. November 2016</a></blockquote><script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script><br> <br> Zwar wissen wir noch immer nicht, wann ARK: Survival Evolved für die PlayStation 4 veröffentlicht wird, aber allzu lange wird das Spiel wohl nicht mehr auf sich warten lassen. Mit etwas Glück könnte es bereits im Dezember soweit sein.<br> <br> <br> <br> <br> Danke an EUSTO für das Einsenden der News!<br> <br> Quelle <br>
  22. Hi, am 6. Dezember kommt endlich Ark auf die PS4. Ich möchte gerne direkt mit ein paar Leuten einen Tribe gründen und zusammen zocken. Da ich selbst seit dem Release auf PC und Xbox mehrere Hunderte Spielstunden gesammelt habe, suche ich natürlich auch nach Leuten mit etwas Erfahrung und bitte nicht unter 18 Jahren. Ich bin offen was die Map und die Location für die Base angeht. Nur Scorched Earth ist nicht so das Wahre für mich. Es wäre cool, wenn sich Leute melden, die auch die PC Version besitzen. Damit man sich evtl. im Vorfeld zusammen nach Locations und Spielstil umgucken/unterhalten kann. Meldet euch einfach bei mir über PSN (Baseng) oder hier im Forum. Grüße