Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Anima: Gate of Memories - The Nameless Chronicles".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

44 Ergebnisse gefunden

  1. Wie Skybound Games und Entwickler Beamdog bekannt gegeben haben, wird man überarbeitete Versionen der klassischen Rollenspiele Baldur’s Gate, Baldur’s Gate ll, Baldur’s Gate: Siege of Dragonspear, Icewind Dale, Planescape: Torment und Neverwinter Nights noch in diesem Jahr als Konsolen-Version zu veröffentlichen. Zwar nannte man keine spezifischen Konsolen, allerdings ist davon auszugehen, dass die PlayStation 4 bedient werden wird. Sie werden sowohl in Form einer Box als auch als digitale Downloads erscheinen und sollen Fans sowie Neueinsteigern die Möglichkeit bieten die Klassiker neu zu erleben. „Diese Spiele sind ikonisch, besonders Baldur’s Gate war richtungsweisend für Dungeons & Dragons-Rollenspiele“, sagt Skybound Games CEO Ian Howe. „Wir sind erfreut, Beamdogs beeindruckendes Spiele-Portfolio auf die Konsolen zu bringen – sowohl für langjährige Fans als auch für Neueinsteiger. Gerade als Fan von Baldur’s Gate und Dungeons & Dragons bin ich begeistert, Beamdog als neuestes Mitglied der Skybound-Familie willkommen zu heißen.“ „Wir sind glücklich über die Partnerschaft mit Skybound und, dass all die großartigen Klassiker bald auf neuen Plattformen erscheinen werden“, sagt Trent Oster, CEO von Beamdog. „Skybound hat Großartiges geleistet und bewiesen, dass sie vertrauensvoll mit Entwicklern zusammenarbeiten. Wir sind begeistert, mit solch einer talentierten Gruppe zu kooperieren.“ Weitere Informationen zu den einzelnen Titeln sowie die bisher noch unbestätigten Konsolen, möchte man in Kürze bekannt geben. Quelle: Pressemitteilung
  2. Mit Anima: Gate of Memories - The Nameless Chronicles haben die Entwickler von Anima Project und der Publisher BadLand Games mit dem gestrigen PlayStation Store-Update ein Third-Person-Action-RPG für die PlayStation 4 veröffentlicht. Dazu heißt es in der offiziellen Beschreibung: "Anima The Nameless Chronicles ist ein Third-Person-Action-RPG über einen unsterblichen Mann, der für immer auf der Welt leben muss. Er wird in einen existenziellen Konflikt hineingezogen. Ist er unsere letzte Hoffnung oder unser Untergang? The Nameless Chronicles ist das zweite Videospiel-Set in der Welt von Gaia, von den Anima: Beyond Fantasy RPG-Tabletop-Büchern. Eine faszinierende Story, in der sich Ihre Entscheidungen direkt auf die Reise auswirken und über Ihr Schicksal entscheiden. • Hand von Tanathos: einzigartiges Actionsystem, mit dem The Nameless Angriffe verbessert und vorübergehend die Rolle des Todes einnimmt. • Personalisierter Spielstil in jedem Level mit Fähigkeiten wie in einem herkömmlichen RPG • Einzigartige Charaktere • Epische Schlachten: Herausfordern legendärer Feinde mit individuellen Fähigkeiten. • Dutzende Waffen und Artefakte. • Freies Bewegen in einer riesigen Welt, Zurückverfolgen Ihrer Schritte und Zugriff auf bisher unzugängliche Orte." Außerdem haben die Verantwortlichen passend zum Release auch den dazugehörigen Launch-Trailer veröffentlicht. Und auch diesen könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen: Anima: Gate of Memories - The Nameless Chronicles im PSN-Store herunterladen:
  3. Wie Spike Chunsoft mitgeteilt hat, ist ab sofort die überarbeitete Version der vor zehn Jahren erstmals veröffentlichten Visual Novel Steins; Gate ab sofort unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Steins; Gate Elite, so der Titel, verfügt dabei erstmals über animierte Sequenzen. Die Sprachausgabe ist Japanisch, während englische Untertitel vorhanden sind. Den Launch-Trailer zur Visual Novel könnt ihr euch folgend ansehen: Die Spieler erleben die Geschichte einer Gruppe junger Wissenschaftler, denen es möglich ist, Informationen in Form von E-Mails in die Vergangenheit zu schicken. Ihre Experimente, die Grenzen der Zeit zu überwinden, beginnen außer Kontrolle zu geraten, als sie sich in eine Verschwörung um die Organisation SERN und dem mysteriösen John Titor verstricken, der behauptet, aus einer dystopischen Zukunft zu stammen. Steins; Gate Elite auf Amazon bestellen Steins; Gate Elite ist ab sofort für die PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  4. Mit Anima: Gate of Memories - The Nameless Chronicles kündigen die Entwickler von Anima Project und der Publisher Badland eine Fortsetzung zum Third-Person-Action-Rollenspiel für PlayStation 4 an, welche am 19. Juni 2018 erscheinen soll. Dabei handelt die Geschichte um einen unsterblichen Mann ohne Namen, welcher verflucht ist und bis zum Ende der Zeit durch die Welt reist. Ihr begleitet ihn durch sein vergangenes Leben und entdeckt zahlreiche Geheimnisse und Erinnerungen. Ein Präsentations-Trailer gewährt euch diesbezüglich nun noch einen kleinen Einblick. Diesen könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:
  5. Spike Chunsoft hat einen neuen Story-Trailer zur Neuauflage Steins;Gate Elite! veröffentlicht. Beim Remaster handelt es sich um eine erweiterte Version der ursprünglich 2009 veröffentlichten Visual Novel. Dabei wurde das Spiel beispielsweise um animierte Zwischensequenzen ergänzt, statt lediglich auf Standbilder zu setzen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Zeitreisen, eine Verschwörung und eine Mikrowelle. Die PS4-Version enthält zudem das Bonusspiel Steins;Gate: Linear Bounded Phenogram. Erscheinen soll die Visual Novel am 19. Februar 2019. Hier der Trailer. Zum Spiel heißt es: "Die Spieler erleben die Geschichte einer Gruppe junger Wissenschaftler, die mit Hilfe einer modifizierten Mikrowelle Informationen in Form von E-Mails in die Vergangenheit zu schicken. Ihre Experimente, die Grenzen der Zeit zu überwinden, beginnen außer Kontrolle zu geraten, als sie sich in eine Verschwörung um die Organisation SERN und dem mysteriösen John Titor verstricken, der behauptet, aus einer dystopischen Zukunft zu stammen". Quelle: Youtube
  6. Die erfolgreiche Visual Novel aus Japan mit dem Titel Song of Memories wurde am 1. Februar für den westlichen Markt released. Entwickler PQube hat den dazugehörigen Launch-Trailer veröffentlicht, den wir euch hier nachreichen. Zum Spiel heißt es: "Entdecken Sie in einer unvergesslichen musikalischen Liebesgeschichte den Nervenkitzel, Ihren Seelenverwandten zu finden, und bereiten Sie sich darauf vor, in den schwierigsten Zeiten für Ihre Liebe zu kämpfen, wenn ein apokalyptischer Virus über die Welt fegt und droht, Ihre Nächsten zu infizieren".
  7. Nachdem letztes Jahr die erfolgreiche Visual Novel aus Japan mit dem Titel Song of Memories auch für den westlichen Markt angekündigt wurde, stand nur noch die Frage nach dem Release-Datum im Raum. PQube hat nun einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser zeigt nicht nur frische Gameplay-Szenen, sondern teilt uns zugleich den Veröffentlichungstermin mit. Demnach erscheint das Spiel am 1. Februar. Den überaus freizügigen Trailer könnt ihr euch hier anschauen. Zum Spiel heißt es: "Entdecken Sie in einer unvergesslichen musikalischen Liebesgeschichte den Nervenkitzel, Ihren Seelenverwandten zu finden, und bereiten Sie sich darauf vor, in den schwierigsten Zeiten für Ihre Liebe zu kämpfen, wenn ein apokalyptischer Virus über die Welt fegt und droht, Ihre Nächsten zu infizieren". Quelle: Youtube
  8. Sonys Santa Monica Studios haben einen neuen Trailer zu God of War veröffentlicht, einem Spiel, das bereits im April diesen Jahres veröffentlicht wurde. Doch pünktlich zum Ende des Jahres zelebriert ein neues Video nicht nur nochmals den preisgekrönten Titel, sondern auch die ruhigen Momente des Spiels. So wird hier beispielsweise eine alternative Version des Eröffnungsliedes "Memories of Mother" gespielt. Die "Farewell to Faye" getaufte Version wird als "intimer" als der originale Gegenpart beschrieben. God of War auf Amazon bestellen God of War ist seit dem 20. April diesen Jahres erhältlich. Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  9. Wie Spike Chunsoft angekündigt hat, wird die überarbeitete und erweiterte Version der für PlayStation 4 erscheinenden Visual Novel Steins;Gate Elite! auch als eine Limited Edition veröffentlicht. Diese wird neben dem Spiel auch ein Hardcover-Artbook mit über 100 Seiten voller Kunstwerke aus dem Spiel und original Storyboard-Zeichnungen von Kenichi Kawamura, dem Direktor der Steins;Gate 0-Animeserie beinhalten. Außerdem ist noch ein exklusives Stoffposter, eine spezielle Verpackung, und das Bonusspiele STEINS;GATE: Linear Bounded Phenogram enthalten. Folgend könnt ihr euch das Opening Movie zum Titel ansehen: Steins;Gate Elite Standard-Edition auf Amazon vorbestellen Bei Steins;Gate Elite! handelt es sich um eine erweiterte Version der ursprünglich 2009 veröffentlichten Visual Novel. Dabei wurde das Spiel beispielsweise um animierte Zwischensequenzen ergänzt, statt lediglich auf Standbilder zu setzen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Zeitreisen, eine Verschwörung und eine Mikrowelle. Releasetermin des Adventures ist der 19. Februar 2019. Es erscheint für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  10. Im Visual Novel Steins;Gate Elite, welches von Spike Chunsoft für die PlayStation 4 neu aufgelegt wird, ist ein Bonusspiel mit dem Titel Linear Bounded Phenogram enthalten. Das Bonusspiel besteht aus elf Nebengeschichten, die in verschiedenen Realitäten angesiedelt sind und verschiedenen Steins-Gate-Charakteren folgen. Ein neu veröffentlichter Trailer macht soll darauf aufmerksam machen. Erscheinen soll Steins;Gate Elite am 19. Februar 2019. Zum Spiel heißt es: "Die Spieler erleben die Geschichte einer Gruppe junger Wissenschaftler, die mit Hilfe einer modifizierten Mikrowelle Informationen in Form von E-Mails in die Vergangenheit zu schicken. Ihre Experimente, die Grenzen der Zeit zu überwinden, beginnen außer Kontrolle zu geraten, als sie sich in eine Verschwörung um die Organisation SERN und dem mysteriösen John Titor verstricken, der behauptet, aus einer dystopischen Zukunft zu stammen".
  11. 11-11: Memories Retold, das von Bandai Namco in Kooperation mit DigixArt und den weltberühmten Aardman Studios (Wallace & Gromit) entwickelte Adventure, ist ab sofort unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Der Titel spielt während des Ersten Weltkriegs und erzählt Geschichten, die auf beiden Seiten der Front stattfinden. SpielerInnen können sowohl die Sicht des jungen kanadischen Fotografen Harry erleben, der sich auf der Suche nach Abenteuern der Front anschließt, als auch das Schicksal des deutschen Technikers Kurt erfahren, der auf der Suche nach seinem Sohn ist. Neben den bekannten Synchronsprechern - die beiden Protagonisten werden von Elijah Wood und Sebastian Koch vertont - fällt der Titel vor allem durch seinen außergewöhnlichen Artstyle auf, der an bewegte Gemälde erinnert. Den Launch-Trailer zum Adventure könnt ihr euch folgend ansehen: 11-11: Memories Retold ist ab sofort zum Preis von 24,99 € für die PlayStation 4 erhältlich. SpielerInnen können mit dem Kauf des Charity-DLC die Wohltätigkeitsorganisation WarChild unterstützen. Der DLC erzählt mit Hilfe von Briefen, Bildern und Fotografien die Geschichte der zwei Kinder Jack und Eva – inspiriert von echten Geschichten, die von der Organisation unterstützt wurden. Der DLC kostet 3,99 € im PS Store. Quelle: Pressemitteilung
  12. Wie Spike Chunsoft bekannt gegeben hat wird Steins;Gate Elite, eine animierte Version der ursprünglich für PS Vita veröffentlichten Visual Novel, auch hierzulande für die PlayStation 4 erscheinen. Und zwar können wir bereits im Februar 2019 mit einer Veröffentlichung rechnen. Die erweiterte Version des Originalspiels, das um aus dem Anime stammenden Filmsequenzen ergänzt wurde, enthält auf Sonys Konsole zudem ein Bonusspiel mit dem Namen STEINS;GATE: Linear Bounded Phenogram. Einen Trailer zum Titel könnt ihr euch folgend ansehen: Von offizieller Seite heißt es: "Die Spieler erleben die Geschichte einer Gruppe junger Wissenschaftler, die mit Hilfe einer modifizierten Mikrowelle Informationen in Form von E-Mails in die Vergangenheit zu schicken. Ihre Experimente, die Grenzen der Zeit zu überwinden, beginnen außer Kontrolle zu geraten, als sie sich in eine Verschwörung um die Organisation SERN und dem mysteriösen John Titor verstricken, der behauptet, aus einer dystopischen Zukunft zu stammen." Steins;Gate Elite erscheint am 19. Februar 2019 für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  13. Daniel Bubel

    [Test] - Masters of Anima

    Mit Masters of Anima wollen uns Focus Home Interactive und Entwickler Passtech Games auf eine Reise in die Welt Spark mitnehmen, in der sogenannte Former mächtige Wesen beschwören und kontrollieren können. Wir sind der Einladung gefolgt und versuchen innerhalb der folgenden Zeilen zu klären, ob der Action-Strategie-Titel ordentlich Spaß macht, hoffnungslos überfordert, oder sich gar als eine Mischung aus beiden Optionen herausgestellt hat. Bevor wir uns aber der Beantwortung dieser nunmehr im Raum stehenden Frage widmen, bedarf es einiger Worte zur Handlung: Man selbst übernimmt die Rolle des Adepten Otto, an dessen wohl wichtigsten Tag die Geschichte ihren Lauf nimmt. Er soll nämlich die Prüfung zum Former ablegen, einem Meister der Anima, dessen Fähigkeit es ist, jene magische Lebenskraft, die alle Dinge durchströmt, kontrollieren und formen zu können. Daraus lassen sich dann beispielsweise mächtige Wächter erschaffen, die im Kampf gegen Feinde für einen in die Schlacht ziehen können. Dabei dürstet es Otto gar nicht so sehr nach dieser eher destruktiven Macht, sondern vielmehr nach Liebe, beziehungsweise weniger kitschig formuliert, nach seiner Hochzeit mit Ana, seiner Verlobten. Sie ist ebenfalls eine Formerin, die er nur dann heiraten darf, wenn er die Prüfung besteht. Diese Prüfung nun, die geschickt als Tutorial verpackt wurde und den spielerischen Grundstein hervorragend vermittelt, bildet dabei natürlich nur den Auftakt der Story. Denn kaum wurde Otto offiziell zum Former ernannt, bricht auch schon die sprichwörtliche Hölle los. Der niederträchtige Former Zahr hat wissentlich schützende Siegel zerstört und furchtbare Golems zum Leben erweckt, die den Krieg nach Spark tragen. Zu allem Überfluss wird Ana bei einem Angriff stark verletzt und ihre Seele in drei Teile gespalten. Diese drei Teile zu finden, wieder zu vereinen und seine Verlobte zurück in die Welt der Lebenden zu holen, ist nun die oberste Priorität Ottos - und natürlich des Spielers. Und so übernimmt man wieder die direkte Kontrolle über den unfreiwilligen Helden, den man fortan aus der isometrischen Perspektive durch die abwechslungsreich gestalteten und im Comiclook gehaltenen Umgebungen bewegt. Die mittels Anima beschworenen Wächter, von denen es unterschiedliche Klassen gibt - Fernkämpfer, Nahkämpfer, etc. - folgen einem dabei auf Schritt und Tritt, es sei denn man befiehlt ihnen etwas anderes. So müssen mitunter kleinere Schieberätsel gelöst werden, die den speziellen Einsatz einzelner Untergebener erfordern, oder Hindernisse aus dem Weg geräumt werden, die je nachdem auch mal nur von der einen oder der anderen Klasse erreicht werden können. Via Knopfdruck kann man dabei entscheiden, ob man nur eine bestimmte Klasse befehligen möchte oder eben das gesamte Gefolge. Auch davon lassen sich wieder einzelne Figuren zu bestimmten Orten manövrieren, nur einige oder eben alle. Hierzu nutzt man entweder den auf dem Bildschirm angezeigten Cursor oder eine praktische Lock-On-Funktion. Ebenfalls wichtig ist, dass die ausgesandten Einheiten jederzeit wieder zurück zu Otto gerufen werden können. Sind die Figuren nämlich allzu verteilt während der Kämpfe leidet darunter auch schnell die Übersicht. Ohnehin ist das auch schon der größte Kritikpunkt an Masters of Anima: Während es anfangs geradezu kinderleicht ist mit der Handvoll Soldaten durch die Gebiete zu kommen und den Überblick zu behalten, wird es späterhin richtig kompliziert. Wenn 80-90 dieser Anima-Wächter gleichzeitig über den Bildschirm wuseln und man nur bestimmte Einheiten an den ausgewählten Zielort bringen möchte, oder eben besonders schnell reagieren muss, weil ein potentieller Angriff sonst die Reihen dezimieren würde, wird aus der ursprünglichen Taktik schnell ein heilloses Durcheinander. Das kann man einerseits wohl der Tastenbelegung auf dem Gamepad in die Schuhe schieben - wobei wir hier einfach mal davon ausgehen wollen, dass sich der Titel mit Maus und Tastatur einfacher steuern lässt - bei der eben der einfache Druck einer Taste genau so eine Funktion hat, wie das Gedrückhalten der gleichen Taste. Und dann hat der gleiche Knopf womöglich auch noch eine andere Funktion, die allerdings nur dann greift, wenn man zusätzlich eine der Schultertasten gedrückt hält. Dass dies den Spielfluss mitunter stören kann, sollte an dieser Stelle niemanden überraschen. Allerdings gewöhnt man sich im Laufe der Spielzeit durchaus an das Layout und verinnerlicht die Funktionen. Und so lange man nicht gerade unter Druck steht, braucht man sich eigentlich kaum Gedanken machen. Ja, auch in Masters of Anima gilt die alte Action-Strategiespiel-Regel, die besagt, dass der Titel ohne Feinde sehr viel leichter wäre. Aber eben auch sehr viel langweiliger und jeglicher Daseinsberechtigung beraubt. Dementsprechend froh sollte man darüber sein, dass das Erkunden der Umgebungen immer wieder von Begegnungen mit unterschiedlichen, bösartigen Golems unterbrochen wird. Diese gigantischen Monster verfügen über unterschiedliche Angriffsmuster und Attacken und erfordern mitunter schnelles Umdenken. So gilt es beispielsweise einerseits die Nahkämpfer an die vorderste Front zu schicken, während man die Fernkämpfer etwas abseits des Geschehens positioniert. Andererseits sollte man die erst genannten schnell zurückrufen, wenn der Golem eine mächtige Wirbelattacke auflädt, die Fernkämpfer in Sicherheit bringen, wenn ein weiterer Gegner plötzlich mitmischen möchte und man selbst ist ja auch ein dankbares Ziel, wenn man einfach stehen bleibt und dabei zusieht, wie Otto von einem abgefeuerten Felsbrocken zermalmt wird. Kurzum: Es gilt vieles im Auge zu behalten und die Zeitfenster zur Reaktion sind gering. Wenn man dann noch den falschen Knopf drückt und dabei zusehen muss, wie man die Bogenschützen zu sich ruft, während die Schwertkämpfer fallen wie die Fliegen, dann ist das frustrierend und kann über Sieg und Niederlage entscheiden. Denn ja, besiegte Einheiten kann man mittels gesammelter Anima-Vorräte wieder ins Leben zurückrufen, aber diese Vorräte sind eben auch begrenzt. Ist die Schlacht gewonnen, wird man vom Spiel bewertet. Je nachdem wie viele Einheiten man verloren hat, wie lange man gebraucht hat und wie viel Schaden Otto einstecken musste, gibt es einen besseren oder eben schlechteren Rang, der sich am Ende eines Levels in die allgemeine Bewertung und damit verbundene Punkte auswirkt. Diese lassen sich nämlich, ganz Rollenspiel-typisch, in verschiedene Verbesserungen und neue Fähigkeiten investieren. Sowohl für Otto als auch die unterschiedlichen Wächterklassen. Wer möchte, der kann die Level auch jederzeit wiederholen, um entweder den Rang zu verbessern, was zumindest Trophäenjäger angehen müssen, oder eben die innerhalb der Spielabschnitte versteckten Sammelgegenstände zu finden. Bestimmte Tafeln können beispielsweise den Anima- oder Lebensenergievorrat dauerhaft erhöhen, während kleinere Nebenquests einen nicht unbeträchtlichen Erfahrungspunkteschub liefern. Es gibt also viel tu tun. Zum Glück wird das sowohl grafisch als auch musikalisch schön eingefangen, beziehungsweise untermalt. Der Comiclook, der am ehesten Erinnerungen an ein Torchlight weckt, passt wie die Faust aufs Auge und der Soundtrack, sowie die durchaus gelungene englische Synchronisation passen gut zu den jeweiligen Situationen. Die deutschen Bildschirmtexte und Untertitel sorgen zudem dafür, dass auch diejenigen, die des Englischen nicht ganz so mächtig sind, problemlos ihren Weg ins Spiel finden können. FAZIT Passtech Games haben mit Masters of Anima einen kurzweiligen aber auch anspruchsvollen Strategietitel erschaffen, der es ganz gut schafft, die Grenze zwischen Motivation und niederschmetternder Depression verschwimmen zu lassen. Zumindest ging es mir im Laufe meiner Spielzeit häufig so, dass ich in den Controller beißen wollte, weil mir wieder einmal die falschen Kämpfer hinterher liefen oder ich nicht rechtzeitig reagieren konnte. Dass man den Schwierigkeitsgrad nicht ändern kann, wird den ein oder anderen vermutlich sogar an den Rand des Wahnsinns treiben können. Denn häufig ist es gar nicht so sehr die eigene Schuld, dass man einen Kampf verliert, als vielmehr die einer Kombination aus mangelnder Übersicht, ohnehin übermächtigen Gegnern und einer Fehler provozierenden Tastenbelegung. Und dennoch kann Masters of Anima richtig viel Spaß machen. Denn das gelungene Gameplay, die relativ leichten aber dennoch motivierenden Umgebungsrätsel, versteckte Geheimnisse und im Kern taktisch ablaufende Kämpfe sind in der Summe ihrer Qualitäten mehr wert als die Kritikpunkte, mit denen man sich auch arrangieren kann - wenn man das denn möchte.
  14. Heute Morgen haben wir euch die ersten 20 Minuten aus dem Rollenspiel-Shooter Valkyria Chronicles 4 aus dem Hause SEGA präsentiert. Nun erreicht uns ein neuer Trailer, der die Pressestimmen zum JRPG ganz gut einfängt. ~Valkyria Chronicles 4 auf Amazon bestellen*~ Die Valkyria Chronicles-Serie debütierte 2008 für die PlayStation 3 und wurde von Kritikern und Fans gefeiert. Hierzulande erhielt das Rollenspiel zwei Fortsetzungen für die PSP (2010 und 2011), das dritte Spiel allerdings wurde nie lokalisiert. Der erste Teil wurde für PC und PlayStation 4 erfolgreich Remastered. Hier der Accolades-Trailer. *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  15. Square Enix hat einen neuen Trailer zum angekündigten Rollenspiel Final Fantasy Crystal Chronicles veröffentlicht. Dabei unterscheidet sich der neue Trailer nur minimal vom alten. Allerdings rückt im neuen Trailer der Online-Modus in den Fokus. Zudem verspricht Square Enix neue Bereiche in Dungeons, so dass alte Fans ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Es heißt: "Verbünde dich mit Freunden, um furchterregende Feinde auszuschalten! Verbinde dich im Online-Multiplayer-Modus mit drei weiteren Spielern und halte die Kristallkarawane zusammen. Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition folgt einer jungen Gruppe, den Crystal Caravans, die sich auf eine epische Reise begeben, um nach Myrrhe zu suchen, einer wertvollen und seltenen Flüssigkeit, die zur Reinigung und Erhaltung eines Kristalls benötigt wird, der ihre Welt vor dem tödlichen Gas Miasma schützt. Abenteuer erwartet die Karawane in brandneuen Ländern voller Wunder. Es gibt sogar neue Bereiche in Dungeons, so dass selbst diejenigen, die die Originalversion gespielt haben, beim Erscheinen der Remastered Edition im Jahr 2019 Überraschungen erwarten können!" Anbei der neue Trailer. Ein Release-Datum gibt es bislang zwar nicht, Final Fantasy Crystal Chronicles soll aber im Jahre 2019 unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen.
  16. Mit 11-11: Memories Retold kündigten die Entwickler von DigixArt und die Aardman Studios ein dramatisches Abenteuer für die PlayStation 4 an, welches im 1. Weltkrieg spielt und am 09. November 2018 erscheinen soll. In einen nun frisch veröffentlichten VLOG zeigen uns die Mannen die Auswirkungen von euren Entscheidungen, welche ihr im Spiel treffen müsst. So beeinflussen diese unter anderem eure Kriegserfahrung sowie hat das Ganze Folgen im Bezug auf die Familie und Freunde. Anschauen könnt ihr euch das Ganze wie gewohnt hier:
  17. Am 25. September veröffentlichen die Verantwortlichen von Atlus und SEGA ihr Action-Rollenspiel Valkyria Chronicles 4 hierzulande für unter anderem PlayStation 4. Um die Wartezeit noch einmal etwas zu verkürzen, präsentieren uns die Mannen nun die Eröffnungs-Szene im Video. Dieses könnt ihr euch hier anschauen: Features: Eine packende Story - Valkyria Chronicles 4 spielt im selben Zeitraum wie das erste Valkyria Chronicles, fokussiert sich jedoch auf eine neue Gruppe von Charakteren. Die Spieler übernehmen die Kontrolle von Commander Claude Wallace, Ingenieur Riley Miller, Darcsen Raz, Sniper Kai Schulen und vielen mehr. Das neue "BLiTZ"-Battle-System – Das neue Kampfsystem besteht aus rundenbasierter Strategie, RPG und Real-Time 3rd-Person-Shooter. Zudem gibt es einige neue Einheiten wie zum Beispiel den Grenadier. CANVAS-Engine – Der typische Grafikstil der Serie wird durch die CANVAS-Engine auf ein neues Level gehoben. Die Rückkehr des legendären Komponisten - Hitoshi Sakimoto, der das originale Chronicles-Series-Theme komponiert hat, kehrt für Valkyria Chronicles 4 mit seinem Orchester zurück. Valkyria Chronicles 4 auf Amazon vorbestellen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  18. Bandai Namco hat einen neuen Trailer zum kommenden Weltkriegs-Adventure 11-11: Memories Retold veröffentlicht, an dem man in Kooperation mit DigixArt und den weltberühmten Aardman Studios (Wallace & Gromit) arbeitet. Das neue Video stellt die beiden Schlüsselcharaktere des Spiels vor, Kurt und Harry. Dazu heißt es von offizieller Seite: 11-11: Memories Retold erscheint am 9. November diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  19. Am heutigen 25. September 2018 war es nun soweit und die Verantwortlichen von Atlus und SEGA haben ihr Action-Rollenspiel Valkyria Chronicles 4 hierzulande für unter anderem PlayStation 4 veröffentlicht. Spiel auf Amazon bestellen:* Passend zum erfolgtem Release präsentieren die Kollegen von IGN wieder eins ihrer bekannten Gameplay-Videos. Dort könnt ihr euch die ersten 20 Minuten aus dem Titel anschauen. Das Ganze gibt es wie gewohnt hier: *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  20. In Japan ist der Rollenspiel-Shooter Valkyria Chronicles 4 bereits erhältlich. Via Pressemitteilung gaben die Verantwortlichen von Atlus nun den europäischen Veröffentlichungstermin bekannt. So erscheint das Ganze am 25. September 2018 für unter anderem PlayStation 4. Wer die streng limitierte Launch-Edition vorbestellt, erhält zudem einen "Ragnarok"-Sticker dazu. Zu den Features des Titels heißt es ergänzend: Eine packende Story - Valkyria Chronicles 4 spielt im selben Zeitraum wie das erste Valkyria Chronicles, fokussiert sich jedoch auf eine neue Gruppe von Charakteren. Die Spieler übernehmen die Kontrolle von Commander Claude Wallace, Ingenieur Riley Miller, Darcsen Raz, Sniper Kai Schulen und vielen mehr. Das neue "BLiTZ"-Battle-System – Das neue Kampfsystem besteht aus rundenbasierter Strategie, RPG und Real-Time 3rd-Person-Shooter. Zudem gibt es einige neue Einheiten wie zum Beispiel den Grenadier. CANVAS-Engine – Der typische Grafikstil der Serie wird durch die CANVAS-Engine auf ein neues Level gehoben. Die Rückkehr des legendären Komponisten - Hitoshi Sakimoto, der das originale Chronicles-Series-Theme komponiert hat, kehrt für Valkyria Chronicles 4 mit seinem Orchester zurück. Valkyria Chronicles 4 auf Amazon vorbestellen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  21. Mit Fernz Gate haben die Verantwortlichen von EXE-Create und Kemco ein klassischen Fantasy-Rollenspiel angekündigt, welches demnächst sowohl für die PlayStation 4, als auch für die PlayStation Vita erscheint. Dort nutzt ihr eure Stärke, um den Overlord zu besiegen und zu töten, um somit den Weg nach Hause frei zu machen. Ein frisch veröffentlichter Trailer gewährt euch diesbezüglich einen Einblick. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:
  22. Am 25. September bringen die Verantwortlichen von Atlus und SEGA ihr Action-Rollenspiel Valkyria Chronicles 4 hierzulande für unter anderem PlayStation 4 heraus. Um sich diesbezüglich nun einen groben Einblick einzuholen, veröffentlichte man am gestrigen Tage eine kostenlose Demo-Version. Diese beinhaltet folgenden Inhalt: "In der Valkyria-Chronicles-4-Demo begleitet der Spieler Squad E bei deren ersten Schritten der Operation Northern Cross. Spielbar sind der Prolog sowie die ersten beiden Kapitel des Spiels. Außerdem gibt es eine Bonus-Mission, die nur in der Demo verfügbar sein wird. Die Speicherstände der Demo, und darin erlangte Items, Klassenlevel, Erfahrungspunkte und Zahlungsmittel werden behalten und später auf die Vollversion übertragen. So kann der Spieler dort weiter spielen, wo er bei der Demo aufgehört hat. Außerdem gibt es ein Item das nur in der Demo zu bekommen ist." Valkyria Chronicles 4 Demo im PSN-Store herunterladen:
  23. Vorerst Nintendo Gamecube exklusiv, bekommt Final Fantasy Crystal Chronicles eine Remastered Edition unter anderem für die PlayStation 4 spendiert. Das haben Sony Interactive Entertainment und Square Enix heute im Rahmen der TGS bekannt gegeben. Der Titel soll 2019 auflaufen und auch für die Nintendo Switch erscheinen. Den Trailer könnt ihr euch hier unten ansehen.
  24. Am morgigen 12. September 2018 ist es soweit und die Entwickler der ZEN Studios veröffentlichen drei neue Star Wars-Tische zu ihrem Pinball FX3-Titel. Dazu zählt unter anderem auch der "Calrissian Chronicles"-Tisch. Und genau dieser zeigt sich nun in einem frischen Gameplay-Trailer, welchen ihr euch hier anschauen könnt:
  25. Am 25. September 2018 bringen die Verantwortlichen von Atlus und SEGA ihr Action-Rollenspiel Valkyria Chronicles 4 hierzulande für unter anderem PlayStation 4 heraus. Um sich diesbezüglich nun einen groben Einblick einzuholen, welche neuen Features euch im neuesten Ableger erwarten, präsentieren uns die Entwickler einen frischen Trailer. So wird es unter anderem fünf neue Einheiten geben sowie Schlachtfeld definierende Kommandobefehle und vieles mehr. Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier: Valkyria Chronicles 4 auf Amazon oder im PSN-Store vorbestellen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.