Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Back to the Future: The Game".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

84 Ergebnisse gefunden

  1. Wenn wir Reddit und einem dazugehörigen Post Glauben schenken dürfen, wird uns im kommenden Rollenspieltitel Cyberpunk 2077 auch ein New Game Plus-Modus zur Verfügung stehen. So antwortete CD Projekt Reds Lead Quest Designer Paweł Sasko auf die Frage eines Users, ob es möglich sein wird alle Stats und Fähigkeiten in einem Spieldurchgang maximal ausbauen zu können, oder ob es dahingehend Limitierungen gäbe, wie folgt: "Deine Frage bezieht sich auf einen Gameplay-Teil (Charakter-Fortschritt), was etwas ist, woran wir noch arbeiten. Das kann sich also noch verändern, während wir versuchen die beste Formel für das Spiel zu finden. Am wahrscheinlichsten ist, dass es nicht möglich sein wird alles komplett in einem Spieldurchgang aufzuwerten, da es kaum Sinn macht einerseits ein Spiel zu haben, in dem es um Wiederspielwert und Entscheidungen geht, während wir es gleichzeitig ermöglichen alle Stats während des ersten Spieldurchgangs komplett aufzuleveln." Natürlich ist das alles andere als eine offizielle Ankündigung, aber gerade der letzte Satz deutet doch sehr stark darauf hin, dass zum aktuellen Zeitpunkt mehr als ein Spieldurchgang angedacht sind, um alle Fähigkeiten und Attribute komplett zu verbessern. Und ist es nicht der Sinn eines New Game Plus-Modus einen Charakter mit dessen Verbesserungen in einen zweiten Durchgang mitzunehmen? Auch The Witcher 3: Wild Hunt erhielt nach Veröffentlichung noch einen solchen Modus, weswegen es sehr wahrscheinlich ist, dass CD Projekt Red auch diesmal eine solche Möglichkeit bieten wird. Früher oder später... Cyberpunk 2077 erscheint voraussichtlich am 16. April 2020 unter anderem für die PlayStation 4. Cyberpunk 2077 auf Amazon vorbestellen Quelle ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  2. Welches Game habt ihr zuletzt durch gespielt?
  3. Bandai Namco hat ein neues Kampfspiel zur beliebten Animeserie One Punch Man angekündigt. In One Punch Man: A Hero Nobody Knows, so der komplette Name des Spiels schlüpfen Spieler in die Rollen verschiedener aus der Serie bekannter Helden und Heldinnen. Das Fighting Game soll zudem "bald" erhältlich sein. Einen ersten Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Quelle: YouTube
  4. Nach der offiziellen Ankündigung des kommenden From Software-Titels Elden Ring, die im Rahmen der diesjährigen E3 stattfand, traf sich Game Director Hidetaka Miyazaki zum Gespräch mit den Kollegen von IGN und stand dort Rede und Antwort zu all den brennenden Fragen rund um das Action-Rollenspiel. So erklärte er, dass das Gameplay ähnlich ausfallen werde wie das der berühmten Dark Souls-Reihe, aber eben auch neue Kniffe mit sich bringen werde. Dennoch sei es generell das gleiche Genre. Die Spielwelt soll indes sehr viel größer und offener ausfallen als die anderer From Software-Spiele. "Mit einer größeren Welt ist es unvermeidlich, dass neue Systeme und Action-Mechaniken notwendig werden.", sagt Miyazaki, "In diesem Sinne ist Elden Ring mehr eine natürliche Weiterentwicklung von Dark Souls." Und tatsächlich möchten die Entwickler eine offenere Spielwelt erschaffen, eine, die direkte Auswirkungen auf die gesamten Spielmechaniken haben wird. So soll die Erkundung noch mehr belohnt werden, aber auch die Art der Fortbewegung verändert werden. Der Protagonist des Spiels wird beispielsweise auf einem Pferd reiten und sogar von dessen Rücken aus Gegner attackieren können. Die Areale müssen entsprechend weitläufig sein, um dies zu gewährleisten. Belebte Städte sollten wir allerdings keine erwarten, man wird sich weiterhin von anderen Open World-Spielen abheben. So erklärt Miyazaki lachend "Dörfer werden die düsteren Dungeon-artigen Ruinen sein, die man von uns kennt." Und weiter "Ein offeneres Spiel zu kreieren ist für uns eine große Herausforderung. Wenn wir nun auch noch zusätzlich Städte hinzufügen müssten, wäre das etwas zu viel. Also haben wir uns entschlossen ein Open World-Style Spiel zu erschaffen, das sich auf das konzentriert was wir am besten können." Und das bedeutet eben auch wieder jene düsteren Welten, die wir bereits aus Demon Souls, Darks Souls, Bloodborne, Déraciné oder dem 2019 veröffentlichten Sekiro: Shadows Die Twice kennen. Auch wenn sich Elden Ring wieder eher bei den westlichen Fantasy-Einflüssen bedienen wird. Die Spielwelt wird also wieder jenen einzigartigen From Software-Look haben, den Fans weltweit so sehr schätzen. "Licht sieht in der Dunkelheit viel schöner aus.", erklärt der Game Director, "Wenn etwas Wunderschönes in der Mitte einer Einöde ist, wissen wir das mehr zu schätzen. Ein einzelnes Juwel scheint unbedeutend, wenn wir es inmitten eines Haufens finden. Aber wenn du eines im Schlamm entdeckst, bedeutet es so viel mehr." Gleichzeitig ist Miyazaki der Meinung, dass Dunkelheit und Schönheit zum Leben dazugehören. "Eine Welt, die glücklich und hell ist, erscheint mir persönlich nicht sehr realistisch. Das mag jetzt klingen als hätte ich eine Art Trauma oder so", führt er lachend aus, "aber ich glaube, dass die Welt eine Einöde ist, die nicht sehr gut zu uns ist. So sehe ich das eben." Elden Ring hat zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen Releasetermin. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Was haltet ihr von den neuen Informationen? Und freut ihr euch nach wie vor auf das Spiel? Quelle
  5. Wie CD Projekt Red bekannt gegeben hat, erscheint mit Novigrad in der nächsten Woche eine zweite Erweiterung für das äußerst beliebte Kartenspiel Gwent: The Witcher Card Game. Diese fügt eine neue Fraktion hinzu, die als "Das Syndikat" bekannt ist. Enthalten sind über 90 Karten und 5 neue Anführer, darunter die meistgesuchten Übeltäter, Freibeuter und Halsabschneider, die die Freie Stadt je gesehen hat. Außerdem dürfen sich alle Spieler über 15 fraktionsübergreifende Karten freuen, die sowohl in Syndikat-Decks als auch in solchen anderer Gwent-Fraktionen eingesetzt werden können. Den Trailer zur Erweiterung könnt ihr euch folgend ansehen: Von offizieller Seite heißt es: "Die Erweiterung führt außerdem eine Reihe neuer Fähigkeiten und Mechaniken ein, die Spielern hinterhältigere Formen der Kriegsführung erlauben. Mithilfe von Kronen, einer neuen Kampfressource, können Spieler die Fähigkeiten von Einheiten mit der Fertigkeit Gebühren gegen ihre Gegner einsetzen. Ein Kopfgeld auf einen Gegner auszusetzen und dieses Ziel zu vernichten, füllt die Kronen-Vorräte des Anführers wieder auf. Verbrechen, eine neue Kategorie von Sonderkarten, ermöglicht Spielern, in Schlachten die Oberhand zu gewinnen und Einheiten mit Einschüchtern zu verstärken. Und das ist nur der Anfang von dem, was Novigrad zu den Schlachtfeldern von GWENT hinzufügt." Novigrad erscheint am 28. Juni 2019 unter anderem für die PlayStation 4. Die Erweiterung wird in Form eines kostenlosen Updates für Gwent: The Witcher Card Game veröffentlicht. Das Kartenspiel könnt ihr hier kostenlos herunterladen. Novigrad-Vorbesteller-Packs können bis zum Release der Erweiterung im Store erworben werden. Sie enthalten spezielle Boni und eine unterschiedliche Anzahl an Novigrad-Fässern. Quelle: Pressemitteilung
  6. Hideo Kojima, Schöpfer der Kult-Reihe Metal Gear Solid und des in Kürze erscheinenden PlayStation 4-Exklusivtitels Death Stranding, reagierte nun auf die Fragen zahlreicher Fans, welchem Genre das Spiel zuzuordnen sei. Wer den aktuellsten Trailer gesehen hat, weiß dass sich Sam Bridge vor seinen Feinden verstecken kann, wenn nötig. Handelt es sich also um ein Stealth-Adventure, jenem Genre, in dem Kojima und sein Team einst den Primus stellten? Wenn es nach dem Schöpfer geht, dann nicht. Wir haben ebenfalls gesehen, wie man zahlreiche Gegner problemlos wegmähen kann, um sein Ziel zu erreichen. Handelt es sich also um einen Shooter? Laut Kojima trifft auch das nicht zu. "Death Stranding ist kein Stealth-Spiel.", schreibt er auf Twitter, "Es könnte subjektiv zwar so wahrgenommen werden, aber es ist auch kein FPS (Shooter). Das Konzept der Verbindung (Strand [Strang]) aufnehmend ist es ein brandneues Genre, Action-Game / Strand-Game (Social Strand System) genannt." Okay, das mag eventuell zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen Sinn machen, aber wie Hideo Kojima in einem aktuellen Blogeintrag schrieb, ist das Thema der Verbindung in Death Stranding eben allgegenwärtig. "Das Motiv des „Strangs” oder der Verbindung verschweißt alle Elemente des Spiels, einschließlich der Geschichte und des Gameplays, miteinander." Inwiefern das zutrifft, werden wir ohnehin erst sehen, wenn der Titel im November in den Handel kommen wird. Death Stranding auf Amazon vorbestellen Death Stranding erscheint am 8. November diesen Jahres exklusiv für die PlayStation 4. Es ist nicht das erste Mal, dass Hideo Kojima im Vorfeld versucht einem Spiel seine eigene Genrebezeichnung aufzudrücken. So nannte er Metal Gear Solid damals wie heute ein Tactical Espionage Action-Game, während es von der Presse und Spielern als Stealth-Game bezeichnet wird. Was meint ihr dazu? Und freut ihr euch auf den Titel? Quelle: Twitter Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  7. Die Gerüchte in der Vergangenheit über ein gemeinsames Projekt von Hidetaka Miyazaki (Dark Souls, Bloodborne) und dem Buchautoren (Das Lied von Eis und Feuer) George R.R. Martin der beliebten Serie Game of Thrones haben sich am gestrigen Abend im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz auf der E3 bewahrheitet. Der Titel-gebende Name Elden Ring wird uns nun einige Zeit beschäftigen und das ist auch gut so! Im Gegensatz zu Sekiro legt man wieder den Fokus auf Rollenspiel-Elemente und einer (für die Soulsspiele eher untypischen) offenen Spielwelt. Ersten Informationen zufolge soll es sich bei Elden Ring außerdem um das ambitionierteste Projekt im Hause FromSoftware bislang handeln. Erscheinen soll das Spiel für die PS4, Xbox One und für den PC. Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, hier der Ankündigungstrailer.
  8. Back in 1995 lässt die glorreichen Tage der PS One Survival-Horror-Titel wie Resident Evil oder Silent Hill auferleben und gewährt dem Spieler einen Rückblick, wie alles angefangen hat. Das Spiel stammt vom Publisher Ratalaika Games und Entwickler Throw the Warped Code Out. Das Spiel ist ab sofort unter anderem auf der PS Vita und PS4 verfügbar. Zum Spiel heißt es: Hier gibt es den offiziellen Trailer: Back in 1995 aktuell für 7,99€ anstatt 9,99€ im PSN Quelle: YouTube
  9. Bandai Namco und Entwickler Funsolve haben mit Jumanji: The Video Game ein auf der gleichnamigen Filmreihe basierendes Videospiel angekündigt, in dem man entweder alleine oder mit Freunden in von den Filmen inspirierten, aber überwiegend neuen Umgebunden fiesen Kreaturen, Fallen und andere Gefahren trotzen müssen wird. Bis zu vier Spieler werden gemeinsam in Online- oder Splitscreen-Modi antreten können. Einen ersten Teaser-Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Jumanji: The Video Game erscheint am 15. November diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  10. Was sich zuerst nach einer Falschmeldung anhört, könnte doch wahr sein. Autor George R. R. Martin, Erfinder der berühmten Serie Game of Thrones, soll sich im Austausch mit dem Entwicklerstudio From Software (bekannt für Spiele wie Dark Souls oder Sekiro) befinden. Bereits im März kursierte ein Gerücht über ein neues Rollenspiel von From Software. Während es keine Überraschung ist, dass der Entwickler an einem neuen Spiel arbeitet, wurde die Gerüchteküche mächtig angeheizt, als der Name George R. R. Martin fiel. Nach der Ausstrahlung des Finales der Game of Thrones-Serie teilte George RR Martin auf seinem Blog mit, dass er zu einem Videospiel außerhalb Japans konsultiert wurde. Ein Beitrag auf 4Chan trug mehr Details über dieses Spiel, das anscheinend Great Rune heißen wird und ein nordisches Mythologie-Thema haben wird, ans Licht. Das Spiel gilt als der wahre Nachfolger des Spiels Dark Souls, aber es wird einige drastische Änderungen an der Formel haben. Das Spiel wird offenbar während der Pressekonferenz der Microsoft E3 2019 angekündigt. From Software hat sich bisher noch nicht zu Wort gemeldet, also müssen wir mit den Informationen aufpassen. Die E3-Pressekonferenz von Microsoft findet am 9. Juni statt, so dass wir etwas mehr als zwei Wochen von einer möglichen Enthüllung entfernt sind. Was haltet Ihr von diesem Gerücht? Quelle: wccftech
  11. Im Rahmen der PAX EAST hat 2k und Gearbox Software nicht nur Borderlands 3 angekündigt, sondern auch weitere DLC Inhalte und eine "gemasterte" Version des im Jahr 2009 erschienenen Loot-Shooters Borderlands. Somit erhalten alle Neulinge die Chance, in die Welt von Borderlands einzusteigen (neben der PS3-Version), bevor der dritte Teil in naher Zukunft auf den Markt kommt. Ebenso eine freudige Überraschung, dass die Game of the Year Edition bereits am 3. April auf den Markt kommen soll, also genau dann, wenn mehr Informationen zum dritten Teil publiziert werden. UPDATE: Den Trailer haben wir für euch bereit gestellt. Quelle: Pressemitteilung
  12. Bird Game + ist ein third-person Flugabenteuer von Ratalaika Games. Das Spiel bietet einen schwarz-weißen 3D-Kunststil und lässt den Spieler "einen majestätischen Vogel durch eine detaillierte Welt führen, die um Sie herum wächst, voller herausfordernder Hindernisse, feindlicher Feinde und Bosse." Bird Game + erscheint am 1. Mai für 4,99€. Quelle: Pressemitteilung
  13. Warner Bros. und die Left 4 Dead und Evolve Macher von Turtle Rock arbeiten derzeit an einem neuen Koop-Shooter mit dem Titel Back 4 Dead. Der Titel wird als ein First-Person-Koop-Zombie-Shooter beschrieben, welcher keinesfalls der geistige Nachfolger Left 4 Dead 3 sein soll, sondern eine brandneue- und eigene IP. Neben einer Kampagne soll der Shooter auch PvP Kämpfe bieten. Einen Battle Royale Modus, oh Wunder, wird es nicht geben. Derzeit würde sich der Titel in einer frühen Entwicklungsphase befinden, weshalb wir keine weiteren Infos für euch haben. In Zukunft möchten die Verantwortlichen handfeste Beweise veröffentlichen. Quelle
  14. Wie die gamescom, also die Kölnmesse sowie der game – Verband der Deutschen Games-Branche, bekannt gegeben haben, wird es in diesem Jahr zum ersten Mal ein neues Event im Rahmen der Eröffnung der Spielemesse geben. „gamescom: Opening Night Live“ , so der Name der Show, ist ein Live-Event, das von Geoff Keighley, Gastgeber und Produzent der „The Game Awards“, der jährlichen Award-Show der internationalen Games-Branche, produziert wird. Die Veranstaltung wird in englischer Sprache produziert und vor mehr als 1.000 Fans in Köln live veranstaltet. Weltweit erhalten Gamer so einen Überblick, was sie während der gamescom-Woche in diesem Jahr erwartet. In der brandneuen Show wird es Ankündigungen großer Publisher und von Indie-Entwicklern geben, Weltpremieren mit neuem Bildmaterial sowie Gastauftritte von Stars der internationalen Games-Branche. „Gaming ist eine auf der ganzen Welt geteilte Leidenschaft und jedes Mal, wenn ich auf der gamescom bin, werde ich von der Leidenschaft und Begeisterung der Community in Köln angezogen.", so Geoff Keighley, "Das Team und ich sind begeistert, diesen Sommer in Europa zu sein, um diese Show zu produzieren und die gamescom mit der weltweiten Gamer-Community zu teilen." Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der Deutschen Games-Branche: „gamescom: Opening Night Live‘ ist eine völlig neue Show, die entwickelt wurde, um Gamer weltweit zu einem noch größeren Teil des gamescom-Erlebnisses zu machen. Mit seiner Erfahrung als Moderator und Produzent von ,The Game Awards’ und seinem starken internationalen Netzwerk können wir uns keinen besseren Partner als Geoff vorstellen, um diese Show gemeinsam zu entwickeln. Wir freuen uns auf die Präsentation neuer Games und weitere Ankündigungen." gamescom: Opening Night Live wird am Montag, den 19. August 2019, um 20:00 Uhr aus Köln live gestreamt. Weitere Informationen werden in den kommenden Monaten veröffentlicht. Quelle: Pressemitteilung
  15. Wie Entwickler HumaNature Studios mitgeteilt hat, wird der Roguelike-Action-Titel ToeJam & Earl: Back in the Groove, der offizielle vierte Teil der kultigen Spielereihe aus den 90ern, Anfang März unter anderem für die PlayStation 4 erschienen. Dabei übernimmt man abermals die Kontrolle über die beiden titelgebenden Alienrapper, die sich auf den Überbleibseln der Erde mit zahlreichen Gefahren herumschlagen, aber auch gute Musik genießen dürfen. So ähnlich zumindest beschreiben die Entwickler das Geschehen, in dem Nostalgie auf moderne Gameplay-Elemente trifft. Den passenden Trailer zur Ankündigung könnt ihr euch folgend ansehen: Von offizieller Seite heißt es: In den prozedural generierten Leveln sind Geschenke versteckt, mit deren Hilfe das Duo Teile des Schiffs finden kann. Mit Raketenschuhen, Ikarus-Flügeln, Boomboxen und mehr als 60 weiteren verrückten Geschenken wird jeder Durchlauf ein neues Erlebnis. Versteckte Figuren sowie freischaltbare Hüte, durch die der Spieler Spezialkräfte erhält, bleiben in jedem neuen Spiel-Durchgang bestehen, sodass es stets mehr zu erreichen gibt. ToeJam und Earl sind zwar seltsame Figuren, doch tatsächlich gibt es noch viel seltsamere Erdbewohner, die den beiden das Leben schwer machen. So müssen sie sich zum Beispiel an einem Hula-Mädchen vorbeischleichen, um nicht hypnotisiert zu werden und daraufhin die Hüften zu schwingen und Feinden eine Angriffsfläche zu bieten. Mehr als 50 Erdlinge, angefangen von King Tut über Hühner-Armeen bis hin zu Internet-Trollen, sind in jedem Level anzutreffen. Spieler müssen lernen, Freund von Feind zu unterscheiden. ToeJam & Earl: Back in the Groove! erscheint am 1. März unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  16. Wie Ubisoft bekannt gegeben hat, dürfen sich alle Spieler des Taktik-Shooters Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands ab heute über ein kostenloses Spezial-Event freuen, das an Ghost Recon Future Soldier angelehnte Spezialmissionen mit sich bringt. Dabei werden Future Soldier-Themeninhalte in die Hauptkampagne von Wildlands und den PvP-Modus eingeführt. Darunter sind zwei neue PvP-Klassen und eine PvE-Mission, "Operation Silent Spade". In Operation Silent Spade fordert der Ghost Leader Scott Mitchell Nomad und sein Team auf, dem Neuling John Kozak bei der Untersuchung einer Verschwörung zu helfen, die das Santa Blanca-Kartell mit einer nuklearen Bedrohung verbindet. Diese Herausforderung kann alleine oder mit bis zu vier Spielern kooperativ gespielt werden. Weiter heißt es: "Special Operation 3" wird mit Vanguard und Sharpshooter auch zwei neue Ghost War PvP-Klassen einführen, die von Charakteren aus Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier inspiriert wurden. Vanguard nutzt Sensorgranaten, um versteckte Feinde im Wirkungsbereich seines Teams aufzudecken und hervorzuheben, während Sharpshooter seine Schüsse mit seiner Fernkampf-Fähigkeit auflädt, die es ihm bei voller Ladung ermöglicht, Ziele auch über große Distanzen sicher zu treffen und die Fallhöhe des Geschosses zu reduzieren. Neben zwei neuen Klassen bringt die Erweiterung auch zwei neue PvP-Karten, die Lithium-Mine und die Außenbezirke. Ein neuer Trailer zum Event wurde heute ebenfalls angekündigt: Ghost Recon: Wildlands auf Amazon bestellen Inhaber des Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands Year 2 Pass erhalten ab heute, dem 11. Dezember, Zugang zu den beiden neuen Ghost War Klassen und ein exklusives Anpassungsset. Alle anderen Spieler können ab dem 18. Dezember auf die neuen Klassen und Inhalte der Ghost Recon Future SoldierMission zugreifen. Danke an @thebourbonkid88 für den Hinweis! Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  17. Wie der game - Verband der deutschen Games-Branche mitgeteilt hat, konnte sich Call of Duty: Black Ops 4 seit Veröffentlichung und bis Februar diesen Jahres in Deutschland insgesamt 500.000 Mal verkaufen. Für diesen Erfolg wird der Ego-Shooter aus dem Hause Activision mit einer game Sales Award Sonderauszeichnung geehrt. Mit dem game Sales Award zeichnet der Verband der deutschen Games-Branche verkaufsstarke Computer- und Videospiele in Deutschland aus. Grundlage sind die aktuellen Verkaufszahlen des Marktforschungsunternehmens GfK Entertainment. Titel, von denen mehr als 100.000, 200.000 beziehungsweise 500.000 Exemplare plattformübergreifend verkauft wurden, erhalten den game Sales Award in Gold, Platin beziehungsweise den Sonderpreis. Damit Verkäufe für den game Sales Award berücksichtigt werden können, darf der durchschnittliche Verkaufspreis des Titels nicht stärker als 20 Prozent von der unverbindlichen Preisempfehlung bei Veröffentlichung abweichen. Das bedeutet, dass allzu starke Reduzierungen und Rabatte nicht gewertet werden. Call of Duty: Black Ops 4 auf Amazon bestellen Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  18. Wie Pathea Games und Team17 angekündigt haben, wird das an Titel wie Stardew Valley oder Harvest Moon erinnernde Farming-Game My Tim at Portia am 16. April unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen. Ein neuer Trailer, den wir euch nicht vorenthalten werden, wurde ebenfalls veröffentlicht. In dem Spiel kehrt ihr zurück in eure Heimatstadt, um den Laden eures Vaters und das dazugehörige Ackerland zu übernehmen und wieder aufzubauen. Dazu gehören auch Kontakte mit den Bewohnern des nahegelegenen Städtchens und der Verkauf der eigenen Waren. Quelle
  19. Google wird im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference eine Keynote übertragen, die für uns Spieler durchaus interessant sein sollte. Erwartet wird nämlich eine Enthüllung des eigenen Videospielstreaming-Services, der bisher lediglich den Namen Project Stream trägt, und mutmaßlich ähnlich funktionieren wird wie Sonys PlayStation Now. Es wird dementsprechend davon ausgegangen, dass neue wie alte Videospiele über Googles eigene Server auf kompatible Geräte gestreamt werden können. Interessant an dem ganzen Konzept ist natürlich der, dass allzu teure Hardware bei einer entsprechenden Bandbreite nicht mehr notwendig sein muss, da die Rechenarbeit nicht im heimischen Wohnzimmer stattfindet. Wie genau sich Google diesen Service vorstellt, was er kosten soll und welche Überraschungen eventuell noch auf uns warten, werden wir spätestens heute Abend wissen. Und auch ob überarbeitete Streamingvarianten des Chromecasts, dazugehörige Controller oder eben doch potente Multifunktionsstreaming- und Gaming-Maschinen angekündigt werden. Es ist zumindest davon auszugehen, dass aktuelle Spiele live präsentiert werden, wurde immerhin bestätigt, dass sowohl Ubisoft als auch iD Software vor Ort sein werden. Von Assassin's Creed bis Doom ist demnach alles vorstellbar. Gerüchten zufolge könnten sogar exklusive Spiele für Googles Project Stream angekündigt werden. Die Keynote wird um 18 Uhr live übertragen. Den Link zum Stream findet ihr unterhalb dieser Zeilen. Quelle
  20. CD Projekt RED hat die ersten Details zur Erweiterung Crimson Curse für das Kartenspiel Gwent: The Witcher Card Game bekannt gegeben. Demnach soll die erste Erweiterung Ende März, genauer gesagt am 28. März, unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen. Die erste Gwent-Erweiterung bringt mehr als 100 Karten mit sich, darunter 31 neutrale und 14 Fraktionskarten. Crimson Curse wurde mit einem Teaser-Trailer angekündigt, den ihr euch unter diesen Zeilen ansehen könnt. Dazu heißt es: "Der Blutmond geht auf. Dies ist die Zeit des Roten Fluchs, die Zeit von Wahnsinn und Verzweiflung. Ein dunkles Ritual, durchgeführt von einem mächtigen, höheren Vampir Dettlaff, färbt den Mond blutrot und verdirbt das Land und seine Bewohner. Niemand ist sicher und es gibt keine Flucht — neue Arten von Monstern erwachen aus ihrem Schlaf, dürstend nach Blut. Wirst Du Dich Dettlaff auf seiner Suche nach Rache und Zerstörung begleiten oder entscheidest Du Dich dafür, zu kämpfen und Unschuldige zu verteidigen?" Quelle
  21. Ab sofort ist der Action-Rollenspielhit NieR: Automata in Form der sogenannten Game of the YoRHa Edition unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Die günstige GOTY-Version des Titels beinhaltet selbstverständlich das Hauptspiel sowie die einzige erschienene "Erweiterung" namens 3C3C1D119440927. Weiterhin sind vier Pod-Designs (Grimoire Weiss, Retro-Grau, Retro-Rot und Pappkarton) sowie die Ausstattung "Maschinen-Maske" enthalen. Des Weiteren erhalten Käufer der PlayStation 4-Version ein dynamisches Design, 15 PSN-Avatare sowie die Pod-Skins "Spielsystem" und "amazarashi-Kopf" dazu. Den Launch-Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: NieR: Automata - Game of the YorHa-Edition für 36,99 € auf Amazon bestellen Die NieR: Automata - Game of the YorHa-Edition ist ab sofort unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Die digitale Version findet ihr zum Preis von 39,99 € im PlayStation Store. Den Amazon-Link habt ihr unter Umständen ja bereits entdeckt. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  22. Die Entwickler von Vicarious Visions und der Publisher Activision haben zu ihrer Crash Bandicoot N. Sane Trilogy ein neues Video veröffentlicht, welches die "Future Tense Death Route" zeigt. Spiel auf Amazon bestellen:* Dieses Level ist eines der schwierigen im Spiel. Es gibt Förderbänder, Feuerfallen und Raketen, die dir das Leben schwer machen. Aber seht selbst: *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  23. Da fällt mir doch glat noch ein, dass während der The Game Awards ja nicht nur zig neue Spiele und Fortsetzungen angekündigt wurden, sonder dass auch Preise in den unterschiedlichsten Kategorien verliehen wurden. Zu den großen Abräumern des Abends gehören wenig überraschend, aber absolut verdient, das herausragende God of War, das trotz PlayStation 4-Exklusivität einer ganzen Branche bewiesen hat, wie intim eine epische Reise sein kann sowie Rockstars Western-Titel Red Dead Redemption 2, das in Sachen Design mitunter neue Maßstäbde setzen konnte. Kein Wunder also, dass Kratos Reise der Preis als Game of the Year verliehen wurde und Arthur Morgan und der Van Linde-Gang im Bereich Best Narrative (und einige anderer) ausgezeichnet wurden. Dass das kunterbunte Virtual Reality-Vergnügen Astro Bot: Rescue Mission als bestes VR-Spiel gewinnen würde, war zumindest mir klar. Alles andere hätte Untersuchungen nach sich ziehen müssen. Schön auch zu sehen, dass der Indie-Titel Celeste die nötige Aufmerksamkeit bekommen hat und sich der wunderbar-knifflige Plattformer Dead Cells gar gegen die AAA-Konkurrenz durchsetzen konnte. Aber seht selbst, denn das sind die Gewinner, in den Kategorien: GAME OF THE YEAR Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) Celeste (Matt Makes Games) Winner: God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Monster Hunter: World (Capcom) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST ONGOING GAME Destiny 2 (Bungie / Activision) Winner: Fortnite (Epic Games) No Man's Sky (Hello Games) Overwatch (Blizzard) Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft) BEST GAME DIRECTION A Way Out (Hazelight Studios / EA) Detroit: Become Human (Quantic Dream / SIE) Winner: God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST NARRATIVE Detroit: Become Human (Quantic Dream / SIE) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Winner: Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST ART DIRECTION Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Winner: Return of Obra Din (3909 LLC) BEST SCORE/MUSIC Celeste (Lena Raine) God of War (Bear McCreary) Marvel's Spider-Man (John Paesano) Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom (Joe Hisaishi) Octopath Traveler (Yasunori Nishiki) Winner: Red Dead Redemption 2 (Woody Jackson) BEST AUDIO DESIGN Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch Studios / Activision) Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Winner: Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST PERFORMANCE Bryan Dechart as Connor, Detroit: Become Human Christopher Judge as Kratos, God of War Melissanthi Mahut as Kassandra, Assassin's Creed Odyssey Winner: Roger Clark as Arthur Morgan, Red Dead Redemption 2 Yuri Lowenthal as Peter Parker, Marvel's Spider-Man GAMES FOR IMPACT 11-11 Memories Retold (Digixart / Aardman Animations / Bandai Namco Entertainment) Winner: Celeste (Matt Makes Games) Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) The Missing: JJ Macfield and the Island of Memories (White Owls / Arc System Works) BEST INDEPENDENT GAME Winner: Celeste (Matt Makes Games) Dead Cells (Motion Twin) Into the Breach (Subset Games) Return of the Obra Dinn (3909 LLC) The Messenger (Sabotage Studio) BEST MOBILE Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Winner: Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Fortnite (Epic Games) PUBG Mobile (Lightspeed & Quantum / Tencent Games) Reigns: Game of Thrones (Nerial / Developer Digital) BEST VR/AR GAME Winner: Astro Bot Rescue Mission (SIE Japan Studio / SIE) Beat Saber (Beat Games) Firewall Zero Hour (First Contact Entertainment / SIE) Moss (Polyarc Games) Tetris Effect (Resonair / Enhance, Inc) BEST ACTION GAME Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch / Activision) Winner: Dead Cells (Motion Twin) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Far Cry 5 (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Mega Man 11 (Capcom) BEST ACTION/ADVENTURE GAME Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) Winner: God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Shadow of the Tomb Raider (Eidos Montreal / Crystal Dynamics / Square Enix) BEST ROLE-PLAYING GAME Dragon Quest 11: Echoes of an Elusive Age (Square Enix / Square Enix) Winner: Monster Hunter: World (Capcom) Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom (Level 5 / Bandai Namco Entertainment) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Pillars of Eternity II: Deadfire (Obsidian Entertainment / Versus Evil) BEST FIGHTING BlazBlue: Cross Tag Battle (Arc System Works) Winner: Dragon Ball FighterZ (Arc System Works / Bandai Namco Entertainment) Soulcalibur 6 (Bandai Namco Studios / Bandai Namco Entertainment) Street Fighter 5 Arcade (Dimps / Capcom) BEST FAMILY GAME Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) Nintendo Labo (Nintendo EPD / Nintendo) Winner: Overcooked 2 (Ghost Town Games / Team 17) Starlink: Battle for Atlas (Ubisoft Toronto / Ubisoft) Super Mario Party (NDCube / Nintendo) BEST STRATEGY GAME Battletech (Harebrained Schemes / Paradox Interactive) Frostpunk (11 bit studios) Winner: Into the Breach (Subset Games) The Banner Saga 3 (Stoic Studio / Versus Evil) Valkyria Chronicles 4 (Sega CS3 / Sega) BEST SPORTS/RACING FIFA 19 (EA Vancouver / EA Sports) Winner: Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) NBA 2K19 (Visual Concepts / 2K Sports) Pro Evolution Soccer 2019 (PES Productions / Konami) BEST MULTIPLAYER GAME Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch / Activision) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Winner: Fortnite (Epic Games) Monster Hunter: World (Capcom) Sea of Thieves (Rare / Microsoft Studios) BEST STUDENT GAME Winner: Combat 2018 (Inland Norway University of Applied Sciences - Norway) Dash Quasar (UC Santa Cruz) ERA (Digipen Bilbao, Spain) LIFF (ISTART Digital - France) RE: Charge (MIT) BEST DEBUT INDIE GAME Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Moss (Polyarc Games) Winner: The Messenger (Sabotage Studio) Yoku's Island Express (Villa Gorilla) BEST ESPORTS GAME Counter-Strike: Global Offensive Dota 2 Fortnite League of Legends Winner: Overwatch BEST ESPORTS PLAYER Winner: Dominique "SonicFox" McLean (Echo Fox) Hajime "Tokido" Taniguchi Jian "Uzi" Zi-Hao (Royal Never Give Up) Oleksandr "s1mple" Kostyliev (Natus Vincere) Sung-hyeon "JJoNak" Bang (New York Excelsior) BEST ESPORTS TEAM Astralis (CSGO) Winner: Cloud9 (LOL) Fnatic (LOL) London Spitfire (Overwatch) OG (Dota 2) BEST ESPORTS COACH Winner: Bok "Reapered" Han-gyu (Cloud9) Cristian "ppasarel" Bănăseanu (OG) Danny "zonic" Sørensen (Astralis) Dylan Falco (Fnatic) Jakob "YamatoCannon" Mebdi (Team Vitality) Janko "YNk" Paunovic (MiBR) BEST ESPORTS EVENT ELEAGUE Major: Boston 2018 Evo 2018 Winner: League of Legends World Championship Overwatch League Grand Finals The International 2018 BEST ESPORTS HOST Alex "Goldenboy" Mendez Alex "Machine" Richardson Anders Blume Winner: Eefje "Sjokz" Depoortere Paul "RedEye" Chaloner BEST ESPORTS MOMENT Winner: C9 Comeback Win In Triple OT vs FAZE (ELEAGUE) KT vs IG Base Race (LOL Worlds) G2 Beating RNG (LOL Worlds) OG's Massive Upset of LGD (DOTA 2 Finals) SonicFox Side Switch Against Go1 in DBZ (EVO) CONTENT CREATOR OF THE YEAR Dr. Lupo Myth Winner: Ninja Pokimane Willyrex Was haltet ihr von den Gewinnern des vergangenen Abends? Alles soweit verdient? Oder gibt es Grund für zornige Gesten gen Himmel? Quelle: The Game Awards
  24. Auch in diesem Jahr findet The Game Awards statt. In der Nacht vom 6. zum 7. Dezember im Microsoft Theater in Los Angeles werden Gewinner gekürt. 68 ausgewählte Fachzeitschriften aus der ganzen Welt dürfen ihre Stimme in den verschiedenen Kategorien abgeben. Damit nicht genug, auch ihr seid gefragt. In allen Kategorien steht es euch frei, eure Stimme abzugeben. Die Internationale Presse wird hierbei mit 90 % gewichtet, eure Stimme hingegen mit 10 %. Hier könnt ihr abstimmen! Sony schickt mit mehreren Exklusivtiteln wie God of War und Spider-Man heißblütige Steckenpferde ins Rennen. Allerdings müssen sich diese Prachtstücke gegen Rockstars Schönling Red Dead Redemption 2 behaupten. Die Nominierten und Kategorien sehen folgendermaßen aus: (Und bevor wir diese Meldung abschließen: Welche Titel sind eure Gewinner? Runter in die Kommentare damit) GAME OF THE YEAR Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) Celeste (Matt Makes Games) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Monster Hunter: World (Capcom) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST ONGOING GAME Destiny 2 (Bungie / Activision) Fortnite (Epic Games) No Man's Sky (Hello Games) Overwatch (Blizzard) Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft) BEST GAME DIRECTION A Way Out (Hazelight Studios / EA) Detroit: Become Human (Quantic Dream / SIE) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST NARRATIVE Detroit: Become Human (Quantic Dream / SIE) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST ART DIRECTION Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Return of the Obra Dinn (3909 LLC) BEST SCORE/MUSIC PRESENTED BY SPOTIFY Celeste (Lena Raine) God of War (Bear McCreary) Marvel's Spider-Man (John Paesano) Ni No Kuni II (Joe Hisaishi) Octopath Traveler (Yasunori Nishiki) Red Dead Redemption 2 (Woody Jackson) BEST AUDIO DESIGN PRESENTED BY DOLBY Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch Studios / Activision) Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) BEST PERFORMANCE Bryan Dechart as Connor, Detroit: Become Human Christopher Judge as Kratos, God of War Melissanthi Mahut as Kassandra, Assassin's Creed Odyssey Roger Clark as Arthur Morgan, Red Dead Redemption 2 Yuri Lowenthal as Peter Parker, Marvel's Spider-Man GAMES FOR IMPACT 11-11 Memories Retold (Digixart / Aardman Animations / BANDAI NAMCO Entertainment) Celeste (Matt Makes Games) Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) The Missing: JJ Macfield and the Island of Memories (White Owls / Arc System Works) BEST INDEPENDENT GAME Celeste (Matt Makes Games) Dead Cells (Motion Twin) Into the Breach (Subset Games) Return of the Obra Dinn (3909 LLC) The Messenger (Sabotage Studio) BEST MOBILE Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Florence (Mountains / Annapurna Interactive) Fortnite (Epic Games) PUBG MOBILE (Lightspeed & Quantum / Tencent Games) Reigns: Game of Thrones (Nerial / Developer Digital) BEST VR/AR Game ASTRO BOT Rescue Mission (SIE Japan Studio / SIE) Beat Saber (Beat Games) Firewall Zero Hour (First Contact Entertainment / SIE) Moss (Polyarc Games) Tetris Effect (Resonair / Enhance, Inc) BEST ACTION GAME Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch / Activision) Dead Cells (Motion Twin) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Far Cry 5 (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Mega Man 11 (Capcom) BEST ACTION/ADVENTURE GAME Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) God of War (Sony Santa Monica / SIE) Marvel's Spider-Man (Insomniac Games / SIE) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Shadow of the Tomb Raider (Eidos Montreal / Crystal Dynamics / Square Enix) BEST ROLE PLAYING GAME Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age (Square Enix / Square Enix) Monster Hunter: World (Capcom) Ni no Kuni II: Revenant Kingdom (Level 5 / BANDAI NAMCO Entertainment) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Pillars of Eternity II: Deadfire (Obsidian Entertainment / Versus Evil) BEST FIGHTING BlazBlue: Cross Tag Battle (Arc System Works) Dragon Ball FighterZ (Arc System Works / BANDAI NAMCO Entertainment) Soul Calibur VI (Bandai Namco Studios / BANDAI NAMCO Entertainment) Street Fighter V Arcade (Dimps / Capcom) BEST FAMILY GAME Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) Nintendo Labo (Nintendo EPD / Nintendo) Overcooked 2 (Ghost Town Games / Team 17) Starlink: Battle for Atlas (Ubisoft Toronto / Ubisoft) Super Mario Party (NDCube / Nintendo) BEST STRATEGY GAME BATTLETECH (Harebrained Schemes / Paradox Interactive) Frostpunk (11 bit studios) Into the Breach (Subset Games) The Banner Saga 3 (Stoic Studio / Versus Evil) Valkyria Chronicles 4 (Sega CS3 / Sega) BEST SPORTS/RACING FIFA 19 (EA Vancouver / EA Sports) Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) NBA 2K19 (Visual Concepts / 2K Sports) Pro Evolution Soccer 2019 (PES Productions / Konami) BEST MULTIPLAYER GAME Call of Duty: Black Ops 4 (Treyarch / Activision) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Fortnite (Epic Games) Monster Hunter: World (Capcom) Sea of Thieves (Rare / Microsoft) BEST STUDENT GAME Combat 2018 (Inland Norway University of Applied Sciences - Norway) Dash Quasar (UC Santa Cruz, USA) JERA (Digipen Bilbao - Spain) LIFF (ISART Digital - France) RE: Charge (MIT - USA) BEST DEBUT INDIE GAME Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Florence (Mountains) Moss (Polyarc Games) The Messenger (Sabotage Studio) Yoku's Island Express (Villa Gorilla) BEST ESPORTS GAME CS:GO Dota 2 Fortnite League of Legends Overwatch BEST ESPORTS PLAYER Dominique "SonicFox" McLean (Echo Fox) Hajime "Tokido" Taniguchi Jian "Uzi" Zi-Hao (Royal Never Give Up) Oleksandr "s1mple" Kostyliev (Natus Vincere) Sung-hyeon "JJoNaK" Bang (New York Excelsior) BEST ESPORTS TEAM Astralis (CS:GO) Cloud 9 (LoL) Fnatic (LoL) London Spitfire (OW) OG (Dota 2) BEST ESPORTS COACH Bok "Reapered" Han-gyu (Cloud9) Cristian "ppasarel" Banaseanu (OG) Danny "zonic" Sorensen (Astralis) Dylan Falco (Fnatic) Jakob "YamatoCannon" Mebdi (Team Vitality) BEST ESPORTS EVENT CS:GO - Eleague Major: Boston 2018 EVO 2018 League of Legends World Championship Overwatch League Grand Finals Dota 2 - The International 2018 BEST ESPORTS HOST Alex "Goldenboy" Mendez Alex "Machine" Richardson Anders Blume Eefje "Sjokz" Depoortere Paul "RedEye" Chaloner BEST ESPORTS MOMENT CS:GO: C9 Comeback Win in Triple OT vs FAZE LoL Worlds: G2 Beating RNG LoL Worlds: KT vs IG Base Race Dota 2: OG's Massive Upset of LGD DragonballZ: SonicFox Side Switch Against Go1 CONTENT CREATOR OF THE YEAR Dr. Lupo Myth Ninja Pokimane Willyrex Quelle
  25. Mit God Eater 3 haben die Verantwortlichen von Project G.E. und Bandai Namco Entertainment die Fortsetzung der Action-Rollenspiel-Reihe für PlayStation 4 angekündigt, welche am 08. Februar 2019 erscheinen soll. Dabei liegt das Schicksal der Menschheit in deinen Händen. Im Besitz deiner Waffen und des Stabs des Aussterbens versuchst du diese nämlich zu retten. Der neueste Trailer, mit dem Untertitel "Take Back Our World" gewährt euch diesbezüglich einen Einblick. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.