Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Batman - A Telltale Games Series".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

64 Ergebnisse gefunden

  1. Die vermutlich herzerwärmendste News des Tages bezieht sich auf Entwickler Hello Games, beziehungsweise eigentlich deren Fans. Und um noch etwas genauer zu sein, auf die Fanbase des so ziemlich katastrophal gestarteten No Man's Sky. Diese so aktive wie treue und in Kürze wahrscheinlich wieder stetig wachsende Gemeinschaft bedankte sich nämlich bei dem Entwicklerstudio für deren Einsatz. Nach dem Release des Videospiels, das die Schlagwörter "prozedural generiert" ins Mainstreambewusstsein katapultierte arbeitete das Studio nämlich unermüdlich an Verbesserungen und zahlreichen Updates. Neue Funktionen wie Multiplayer-Features, grafische Upgrades, zahlreiche Gameplay-Verbesserungen oder der heißbegehrte VR-Modus wurden oder werden als kostenlose DLC und Updates nachgereicht, kurzum No Man's Sky wurde im Laufe der Jahre zu einem Spiel, das so viel größer ist als alles, was seinerzeit angekündigt wurde, gleichzeitig aber auch ein Mahnmal was passieren kann, wenn das fertige Produkt nicht den Versprechungen vor Release entspricht. Da No Man's Sky aber nunmal das geworden ist - und noch mehr wird - was Spieler sich seit der ersten Ankündigung erhofften - und all das kostenlos - sammelten einige Fans via gofundme Geld um eine Werbetafel in der Nähe des Studios zu kaufen und den Entwicklern ein Dankeschön zukommen zu lassen. Die kampagne war so erfolgreich, dass innerhalb eines Tages das angegebene Ziel von 1,750 $ problemlos erreicht wurde. Zum aktuellen Zeitpunkt wird nach wie vor Geld eingenommen - vermutlich auch durch die positive Berichterstattung. Das weitere Geld wurde und wird genutzt, um den Mitarbeitern Bier und Essen zu spendieren und ihnen die Arbeit zu erleichtern. Gleichzeitig gab man bekannt, dass mit allem Geld, das darüber hinaus gesammelt wird, Spiele gekauft werden, die an kranke Kinder und Jugendliche gespendet werden sollen. Zum aktuellen Zeitpunkt sind 3.425 $ eingenommen worden. Das Werbeplakat wurde gedruckt, aber noch nicht installiert. Hello Games Gründer Sean Murray zeigt sich allerdings jetzt schon mehr als nur dankbar: No Man's Sky Beyond, das nächste große, kostenlose Update erscheint noch diesen Sommer unter anderem für die PlayStation 4. Es wird unter anderem einen vollständigen Multiplayer-Modus beinhalten und es allen Spielern ermöglichen gemeinsam zu spielen. Quelle
  2. Wie Entwickler Rocksteady bekannt gegeben hat, wird das Studio nicht auf der diesjährigen E3 vertreten sein. An welchem Projekt auch immer das Studio nach dem mittlerweile auch vier Jahre alten Batman: Arkham Knight auch immer arbeiten mag, wir werden uns wohl noch eine Weile gedulden müssen, ehe wir den Titel zu Gesicht bekommen. Das zumindest verriet das Creative Director Sefton Hill via Twitter: "Hi ihr alle! Einige von euch haben uns gefragt, also wollen wir, dass ihr von vorneherein wisst, dass Rocksteady Games in diesem Jahr nichts auf der E3 zeigen wird. Wir werden sie uns als Fans anschauen und in London bleiben, wo wir fleißig an unserem nächsten großen Projekt arbeiten. Genießt die Show!" Rocksteady Games gelangte vor allem durch die hervorragende Batman: Arkham-Reihe Bekanntheit, die dem Dunklen Ritter ein ebenso düsteres wie beeindruckendes spielerisches Denkmal setzte. Seit der Veröffentlichung von Arkham Knight arbeitet das Studio an einem neuen Titel, von dem es einmal hieß es könnte ein (geleaktes) Harry Potter-Game sein, ein Superman-Spiel, ein neuer Batman-Titel, oder sogar ein Suicide Squad-Game, in dem man in Destiny-Manier in der Rolle selbst kreierter Schurken mit Freunden für Chaos sorgen könnte. Was oder ob auch nur eines dieser Gerüchte stimmt (Superman wurde indes bereits dementiert), werden wir wohl erst in Zukunft erfahren. Vielleicht ja sogar zur gamescom? Würde ich zwar nicht drauf wetten, aber wer weiß...? Quelle: Twitter
  3. Breaking Walls hat mit Away: The Survival Series einen neuen Titel für PlayStation 4 angekündigt, in dem man in die Rolle eines Kurzkopfgleitbeutlers, ein kleines in Australien lebendes, nachtaktives Säugetier, das dank seiner Flughäute durch den Regenwald gleiten kann, schlüpft. Nicht der typische Protagonist zugegebenermaßen, aber es handelt sich auch nicht unbedingt um ein typisches Survival-Adventure. Denn auf einem Planeten, der von Naturkatastrophen heimgesucht wird, die die Lebensräume der Tierwelt gefährden oder gar zerstören, muss man einen Unterschlupf finden, in dem man in Sicherheit ist. Unterwegs "kommt ihr durch atemberaubende Landschaften voller gefährlicher Kreaturen, während ihr die geheimnisvollen Hintergründe eurer Welt entschlüsselt." Die Entwickler bezeichnen den Titel nicht umsonst auch als spielbare Naturdoku, denn tatsächlich trifft man auf der Reise auf ein lebendiges Ökosystem, das Raub- und Beuetiere jder Größe bieten wird. Die Wesen sollen allesamt authentisch und unabhängig von euren Aktionen eine eigenes Leben führen. Natürlich wird man mit einer Vielzahl der Bewohner auch interagieren können. Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch folgend ansehen: Away: The Survival Series wird für PlayStation 4 erscheinen. Einen Releasetermin gibt es derzeit noch nicht. Quelle
  4. Auch diesen Monat hat EndbossTV wieder alle Blockbuster für euch in der Video Monatsvorschau zusammen gefasst. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Games des Monats Juni! Auf welches Spiel freut ihr euch am meisten?
  5. Monat für Monat kommen neue Gratis Games. Manche interessieren mehr, andere nicht so. Aber wenns schon was umsonst gibt, warum soll man es nicht nehmen. Also haben die meisten schon eine ganze Liste Kostenloser Games heruntergeladen. Jetzt die Frage, wie viele davon habt ihr wirklich gezockt? Ich meine jetzt nicht 5min probiert, sondern durchgezockt, oder mindestens die Hälfte. Wie siehts da aus?
  6. So wie es derzeit aussieht, steht die Entwicklung des düsteren Action-Rollenspiels Lords of the Fallen 2 wieder einmal auf der Kippe. Denn wie CI Games mitgeteilt hat, wurde die Partnerschaft mit dem amerikanischen Entwicklerstudio Defiant Studios, das sich um den Nachfolger zum 2014 erschienen Titel kümmern sollte, aufgelöst. Man wird das Spiel nun intern entwickeln und dabei lediglich Teile der Entwicklungsarbeit outsourcen. Zu dem abrupten Ende der Partnerschaft heißt es von CI Games: "Das Ende der Vereinbarung wurde aufgrund unzureichender Ausführung eines Schlüsseltabschnitts der vereinbarten Arbeit (Milestone Nr. 11) [des Entwicklers] Defiants veranlasst, dem sogenannten Vertical Slice. Die Qualität dieser Arbeit war schlechter als von der Firma erwartet und schlechter wie in der Vereinbarung beschrieben. Und das trotz dreier Aufschübe, mit der man die Qualität hätte verbessern sollen." Entwickler Defiant Studios möchte diese Darstellung nicht auf sich sitzen lassen und kommentierte auf eine Anfrage Eurogamers wie folgt: "Wir lehnen die Darstellung der Defiant Studios von CI Games kategorisch ab", erklärte Managing Director David Grijns, "Das Team, das an CI Games Projekt arbeitete bestand aus außergewöhnlich talentierten Entwicklern, hinter deren Arbeit wir stehen. Unser Team weiß wie man qualitativ hochwertige Spiele erstellt, was unsere Schlüsselrollen bei der Entwicklung von Just Cause 3, Call of Duty: Advanced Warfare, Far Cry 5, Devil May Cry (DmC) und vielen anderen Toptiteln beweisen." Weitere Einzelheiten durfte Grijns aufgrund vertraglicher Vereinbarungen allerdings nicht nennen. Wie es nun tatsächlich mit Lords of the Fallen 2 weitergeht, bleibt erst einmal abzuwarten. Nach einer ganzen Weile, in der es keine Nachrichten zum Action-Rollenspiel gab, wurde im Sommer letzten Jahres angekündigt, dass die Defiant Studios übernehmen würden. Diese wollten damals komplett von vorne beginnen. Quelle
  7. Mit Red Dead Redemption 2 begannen viele zu überlegen, was als nächstes von Rockstar Games kommen wird. Die meisten gehen davon aus, dass der Entwickler an einem neuen Grand Theft Auto Spiel arbeitet, und dies ist wahrscheinlich eine ziemlich sichere Wette. Aber ist das alles, woran es arbeitet? Bevor Red Dead Redemption 2 überhaupt veröffentlicht wurde, gab es Gerüchte, Berichte und Undichtigkeiten, die darauf hindeuteten, dass Rockstar zwei weitere Projekte in Arbeit hatte. Ein Reddit- Benutzer gibt an, ein ehemaliger Rockstar Games-Mitarbeiter von vor zwei Jahren zu sein und sagt, dass Rockstar gegen Ende der Entwicklung von Red Dead Redemption 2 nicht ein, sondern zwei weitere Spiele in der Entwicklung hatte. Der Benutzer merkt an, dass er die Titel aufgrund einer zuvor unterzeichneten Vereinbarung nicht preisgeben kann, sie jedoch mit anderen Gerüchten und leaks in Einklang steht. Welche Spiel denkt Ihr könnte Rockstar veröffentlichen? Auf was würdet Ihr euch freuen? Quelle: comicbook
  8. Auch diesen Monat haben wir wieder alle Blockbuster für euch in der Monatsvorschau zusammen gefasst. Viel Spaß mit den Games des Monats Mai!
  9. SEGA hat mit einem Trailer den Release-Termin zu Olympic Games Tokyo 2020: The Official Video Game bekannt gegeben. Demnach erscheint das Sportspiel in Japan am 24. Juli 2019. Der westliche Release-Termin lässt bislang auf sich warten. Allerdings wurden 16 Wettkämpfe enthüllt, die zum Start verfügbar sein werden: 100m dash 100m freestyle 110m hurdle Long jump Hammer throw 200m individual medley Baseball Soccer Basketball Beach volleyball Boxing BMX Tennis singles Tennis doubles Ping pong singles Ping pong doubles Zudem soll es möglich sein, den eigenen Avatar kosmetisch anzupassen. Eine Weltrangliste soll ebenfalls von der Partie sein, so dass Spieler auf dem gesamten Globus sportlich um die ersten Plätze kämpfen. Nachfolgend der Ankündigungstrailer. Quelle: Gematsu
  10. Guerilla Games, das Studio hinter der Killzone-Serie und Horizon Zero Dawn, hat ein neues Stellenangebot. Dabei suchen sie speziell nach jemanden mit Multiplayer-Fähigkeiten in "Systemen wie Matchmaking, Turnieren, Clans und Bestenlisten". Kommt Killzone zum Comeback? Die Auflistung richtet sich an einen Java-Entwickler und verweist interessierte Bewerber auf Artikel über den exklusiven Shooter Killzone Shadow Fall für die PS4. Außerdem gibt es einen Abschnitt über das Verwalten von gleichzeitigen Benutzern und Servertechniken, somit dürfte nicht jemand für einen Singleplayer Game wie Horizon Zero Dawn gesucht werden. Das Roboter-Dinosaurier-Epos wurde 2017 veröffentlicht, seitdem ist das Studio eher ruhig. Das einzige andere Projekt, an dem es öffentlich tätig war, ist die Unterstützung von Hideo Kojima mit Death Stranding, bei dem die Decima Engine-Technologie geteilt wurde und die Eröffnung eines kleinen Satellitenstudios für Kojima Productions in seinem Hauptsitz in Amsterdam. Danke an @BiGBuRn83 für den Hinweis Quelle
  11. Daniel und Jan reden auch heute leider ohne Maik. Das nächste Mal ist er wieder dabei, versprochen. Ansonsten gibt es einige News und jede Menge Spiele. Den Rest findet ihr in den Timecodes: Beginn - 00:11:40 Intro aka. Maik und Daniel, die beste Folge überhaupt: 228, THQ kauft mal wieder und Tetris Effect News 00:11:40 - 00:27:53 Activision Blizzard entlässt hunderte Mitarbeiter 00:27:53 - 00:34:15 Baldur's Gate und Planescape: Torment kommen auf die Konsole 00:34:15 - 00:45:13 Vier Ex-Mitarbeiter von Telltale Gründen Adhoc Studio + Videotheken im Alltag Spiele 00:44:41 - 01:15:01 Far Cry: New Dawn 01:15:01 - 01:26:38 The Walking Dead Final Season 01:26:38- 01:35:48 The Division 2 Beta 01:35:48 - 01:43:35 Goodbye Deponia 01:43:35 - 01:51:53 The Liar Princess and the Blind Prince 01:51:53 - 02:02:07 God Eater 3 02:02:07 - 02:11:47 DMC 5 Demo 02:11:47 - 02:30:33 Feedback 02:30:33 - 02:36:25 Was habt ihr zuletzt gesehen? 02:36:25 - 02:39:12 Was habt ihr zuletzt gespielt? 02:39:12 - Ende Verabschiedung mit Nachbesprechung Wenn ihr uns unterstützen möchtet, ist hier der Link zu unserer amazon Wunschliste: https://www.amazon.de/registry/wishlist/2VCTU2CUX74PD Kontakt zu uns: Podcast Account auf... Twitter: @DaddelGebabbel Facebook: https://facebook.com/daddelgebabbel Daniel ( @vondergraaf | PSN: Von_Der_Graaf ) Maik ( @lixmo | PSN: Lixmo ) Jan ( @FischerMinus88 | PSN: Fischer-88 ) Unsere Playlist: Wir sind auch auf Spotify: Oder der Direktlink: Daddel Gebabbel #227 - A New Dawn für Activision Blizzard und Telltale --> Rechtsklick und dann Ziel speichern unter...". Downloadgröße: 153 MB Ihr könnt uns jederzeit eure Fragen, Anregungen und Vorschläge auch per Mail (podcast@daddel-gebabbel.de) schicken. Viel Spaß beim Anhören!
  12. Auch diesen Monat haben wir wieder alle Blockbuster für euch in der Monatsvorschau zusammen gefasst. Viel Spaß mit den Games des Monats April!
  13. Letzten Monat haben wir noch darüber berichtet, dass Disney auch nach den Negativschlagzeilen (aufgrund der Mikrotransaktions-Eskapaden) an EA und dem 10 Jahresvertrag bis 2023 festhält. Seitens Disney hieß es, man wolle sich auf das Kerngeschäft (Filme, Serien etc) konzentrieren und die Abteilungen für Spiele-Entwicklungen externen Unternehmen überlassen, im Falle von Star Wars also Electronic Arts. Offenbar werkelt Disney zurzeit an den Plänen nach 2023, wenn der Vertrag mit EA ausläuft. So sind auf ihrer hauseigenen Homepage mehrere Stellenanzeigen zu entnehmen, die auf die Entwicklung (unter anderem) von Star Wars spielen deuten. In der Stellenausschreibung "Producer" heißt es beispielsweise: "Der Produzent ist eine hochmotivierte Person, die für das Managen von Reviews und Genehmigungen für interaktive Produkte der Lucasfilm IP, wie z.B. Star Wars Film- und Fernsehobjekte, auf allen digitalen Plattformen verantwortlich ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Mobile (iOS, Android, Windows), Konsole (Sony Playstation, Microsoft Xbox, Nintendo Switch), PC/Mac und AR/VR Plattformen. Die Person in dieser Rolle ist verantwortlich für die Zusammenarbeit mit dem Managing Producer/Senior Producer sowie internen und externen funktionsübergreifenden Gruppen, um innovative, qualitativ hochwertige und markenverbessernde Produkte zu liefern." Weitere Stellenausschreibungen: Brand Art Coordinator, Brand Marketing Coordinator und Assistant Producer. Disney kaufte LucasArts bzw Lucasfilm Games im Jahre 2012 auf. Allerdings folgten unter der Flagge von LucasArts keine neuen Titel mehr. Zuletzt wurde 1997 mit The Curse of Monkey Island ein hauseigenes Point-and-Click-Adventure veröffentlicht. Eine wünschenswerte Wiederbelebung, oder was meint ihr? Quelle
  14. Wie Entwickler CI Games (Sniper Ghost Warrior, Lords of the Fallen) bekannt gegeben hat, hat man mit United Label Games einen neuen Spiele-Publisher gegründet, der sich erstrangig der Produktion und Vermarktung von Indie-Spielen widmen möchte. Gleichzeitig enthüllte man welche vier Titel uns als erstes erwarten werden. Dabei handelt es sich Röki von Polygon Treehouse, einem düsteren Adventure, Eldest Souls der Fallen Flag Studios, ihrem Erstlingswerk, das nicht zuletzt an Dark Souls erinnern wird, Tails of Iron der Odd Bug Studios, den Entwicklern hinter dem wunderbaren VR-Plattformer The Lost Bear und Horae von Lunaris Iris. Dabei handelt es sich um ein Action-Rollenspiel, das sich an Titeln wie Faster than Light und Darkest Dungeon inspiriert zeigt. Röki und Eldest Souls sollen noch in diesem Jahr erscheinen, während wir mit Tails of Iron und Horae 2020 rechnen können. Weitere Informationen zu den einzelnen Titeln findet ihr auf der offiziellen Homepage. Quelle
  15. Auch diesen Monat haben wir wieder alle Blockbuster für euch in der Monatsvorschau zusammen gefasst. Viel Spaß!
  16. Die akribische Suche nach einem Interessenten ist vorbei (alle Infos zur Vorgeschichte). Skybound Games hat im Rahmen der New Yorker Comic Convention die Übernahme der Rechte an The Walking Dead: The Telltale Series - The Final Season bekannt gegeben. Der Fertigstellung der beliebten Serie dürfte nichts mehr im Wege stehen. Skybound Games ist ein relativ junges Entwickler-Studio und ein Tochter-Unternehmen von Skybound Entertainment, welches erst im Laufe dieses Jahres von keinem geringeren als von den Schöpfern der gleichnamigen Comic-Vorlage gegründet wurde- Robert Kirkman und David Alpert. Eine erfreuliche Nachricht, da Kirkman der Schöpfer des The Walking Dead-Universums ist. Weitere Informationen werden demnächst verkündet. Für die Arbeiten an der letzten Staffel möchte Skybound Games eng mit ehemaligen Telltale Games Veteranen zusammen arbeiten, um den roten Faden bis zu den Credits beizubehalten. Was haltet ihr von der Übernahme?
  17. Nachdem gestern die Meldung von Sony durch die Medien kursierte, wonach der Horror-Shooter Overkill's The Walking Dead endgültig gecancelt wurde und Vorbesteller ihr Geld zurückerstattet bekommen würden (wir berichteten), meldet sich nun Publisher 505 Games zu Wort und bekräftigt: "Wir wollten nur die aktuelle Lage von The Walking Dead von OVERKILL auf der Konsole richtig stellen und bestätigen, dass das Spiel nicht gecancelt wurde, sondern lediglich verschoben wurde, da die Entwicklung andauert. Wir werden so schnell wie möglich weitere Neuigkeiten mitteilen." Bleibt abzuwarten wie Sony auf diese Antwort reagieren wird.
  18. Eine wirklich traurige Nachricht hat uns heute erreicht. So heißt es, dass das Telltale Games Studio schließen wird. So sollen von den insgesamt 250 Mitarbeitern nur noch 10% bei den Entwicklern beschäftigt sein. Die restlichen haben ihre Entlassungspapiere bekommen. Die Mannen waren für erfolgreiche Spiele wie The Walking Dead, The Wolf Among Us oder Batman zuständig. Es ist zudem unklar, ob die Finale Season von The Walking Dead zu Ende entwickelt wird. Es ist wahrscheinlich, dass hier bereits bei Episode 2 Schluss ist. Auch bereits angekündigte Spiele wie The Wolf Among Us 2 oder Stranger Things werden wohl nie veröffentlicht. Das Studio und der CEO Pete Hawley haben sich inzwischen auch via Twitter dazu geäußert. Wie es nun genau mit den bereits laufenden Projekten weiter geht, möchte man in Kürze mitteilen. Wir halten euch diesbezüglich selbstverständlich auf dem laufenden. Danke an @RorOnoa_ZorO für das Einsenden der News.
  19. Das unabhängige Entwicklerstudio Insomniac Games feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Das Studio, das nicht zuletzt aufgrund solcher Titel wie Ratchet & Clank sowie der klassischen Spyro the Dragon-Trilogie eng mit Sony verbunden ist, blickt in einem aktuellen Video auf die Studio-Geschichte zurück. So erzählt CEO und Gründer Ted Price über die Hindernisse, die man zu bewältigen und Herausforderungen, die man zu meistern hatte. Zu den jüngsten Titeln des Studios gehören das für Microsoft entwickelte Sunset Overdrive, das Metroidvania Song of the Deep, der VR-Titel The Unspoken, sowie Marvel's Spider-Man, das exklusiv für die PlayStation 4 erschienen ist. Quelle
  20. Vor kurzem berichteten wir traurigerweise, dass das Entwicklerstudio Telltale Games seine Pforten schließt. Dazu hieß es dann auch, dass die letzte Staffel von The Walking Dead mit Episode 2 ihr Ende findet und nicht zu Ende erzählt wird. Nun jedoch versuchen die Mannen weiter akribisch, eine Lösung zu finden, wie das Ganze doch noch zu Ende gebracht werden kann. So haben sich bereits mehrere potenziale Partner gemeldet, welche Interesse hätten, ihre Unterstützung anzubieten. Dabei sind zwei weitere Episoden geplant, die ein offenes Ende verhindern sollen. Jedoch möchte man nichts versprechen, aber man tue sein möglichstes. Wir halten euch diesbezüglich auf dem laufenden. Die zweite Episode von The Walking Dead: The Final Season wurde heute wie geplant im PSN-Store veröffentlicht.
  21. Mit dem gestrigen PlayStation Store-Update haben die Entwickler von Shortround Games und der Publisher Telltale Games ihr Rennspiel RGX: Showdown veröffentlicht. Dieses ist für 9.99 Euro erhältlich und kann heruntergeladen werden. Offiziell heißt es dazu: "Nimm es mit der ganzen Welt auf! Diese nervenaufreibenden Straßenrennen werden dich bis zur letzten Kurve in Atem halten. Fahre in Online-Turnieren jede Stunde im Duell mit anderen Rennfahrern auf dem ganzen Globus. Erklimme die Ranglisten, schalte neue Autos und Anpassungen frei und hol dir die Weltmeisterschaft! Bloß nicht blinzeln – Rase in spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen bei dichtem Verkehr durch belebte Straßen. Bei so viel Tempo verpasst du das halbe Rennen, wenn du nur blinzelst. Fordere alle heraus – Neue Turniere starten stündlich. Diese riesigen, globalen Mehrspieler-Events sind deine Chance, deine Fertigkeiten und deinen Schneid zu beweisen. Zeig, was du hast – Mit Garage Points aus Events und Herausforderungen schaltest du neue Lackierungen frei." Es sei zu beachten, dass das Spiel ausschließlich online spielbar ist und somit eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft vorausgesetzt wird. Der Launch-Trailer zum erfolgtem Release gewährt euch nun noch einen Einblick. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:
  22. Im folgenden Video stellen wir euch alle Top Titel vor die im Februar erscheinen.
  23. Ihr wollt wissen wie man beim Kauf von Ubisoft Games ordenltich Geld sparen kann und gleichzeitig noch weitere Vorteile bekommt? Wir haben euch dazu mal ein Video gemacht.
  24. Vor gut drei Jahren brauchte Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima eine neue Engine für sein neuestes Projekt. Guerilla Games (Horizon Zero Dawn) stellte dem Master-Mind ihre hauseigene Engine, die Decima-Engine, für die Entwicklung zur Verfügung. In einer Box nahm der Japaner den Engine-Code mit. Vor wenigen Tagen kehrte er mit derselben Box zu den Anfängen der Entwicklungsphase von Death Stranding zurück. Aber nicht mit leeren Händen. Scheinbar hatte Kojima eine kleine Kostprobe von Death Stranding im Gepäck, die er vor dem gesamten Team von Guerilla Games vorgeführt hat. Das zumindest zeigen neue Bilder, die dem Twitter-Account von Hermen Hulst (Managing Director & Co-Founder) entspringen. Offensichtlich zeigt sich der Co-Gründer ziemlich begeistert von Death Stranding. So twitterte er: "Vor drei Jahren haben wir Kojima eine Kopie unserer Decima-Engine in einer Box mitgegeben. Heute kam Kojima zurück, um uns die unglaublichen Dinge zu zeigen, die er damit in Death Stranding erschaffen hat. Sehr beeindruckend!" Aki Saito (Marketing & Communications of Kojima Productions) stellte via Twitter klar, dass das Spiel noch nicht ganz fertig ist. Er teilte außerdem mit, dass lediglich die ersten zwei Stunden demonstriert wurden. Ein Bild von der besagten Box gibt es außerdem auch noch zu sehen. Demnach dürfen sich Fans im Grunde auf zwei Meldungen freuen. Zum einen verdient Death Stranding (wenn es nach Guerilla Games geht) unsere vollste Aufmerksamkeit. Zudem scheint die Entwicklung gut voranzuschreiten, so dass bald eine Ankündigung folgen könnte. Auch wenn das Projekt nicht vollständig fertig ist. Sonst könnte sich Kojima eine Weltreise zeitlich nicht leisten. Quelle: Twitter
  25. Passend zum nahenden Release des neuesten Ablegers der auf den Werken Dmitry Glukhovsky basierenden Metro-Reihe, also Metro Exodus, gewähren die Entwickler der 4A Games im Rahmen einer neuen Videoreihe einen Blick hinter die Kulissen. Ab heute ist die erste Episode der dreiteiligen Videoserie „The Making of Metro Exodus“ verfügbar und kann nur wenig unterhalb dieser Zeilen eingebunden bewundert werden. Alle drei Episoden wurden in Kiev und auf Malta in den Studios von 4A Games produziert und begleiten die finalen Arbeiten am Spiel. Mit zahlreichen Interviews mit den führenden Köpfen hinter dem Studio, Filmszenen aus den Archiven, Bildern und bisher unveröffentlichtem Material aus der fünfjährigen Entwicklungszeit von Metro Exodus – von der Konzept-Phase bis heute – bietet die Serie den Fans der Metro-Serie tiefe Einblicke bis ins Herz der kreativen Prozesse hinter dem bisher ambitioniertestem Projekt von 4A Games. Episode 1 stellt das Team der “Spartaner” vor, die 4A Games mit dem Ziel gegründet haben, den Ruf der „Underdogs“ abzuschütteln und das Studio aufzubauen, das in der Lage ist, die faszinierende Roman-Reihe von Dmitry Glukhovsky als Videospiel-Serie zum Leben zu erwecken. Metro Exodus auf Amazon vorbestellen Die zweite Episode der Making Of-Reihe soll bereits in der nächsten Woche erscheinen, während Metro Exodus ab dem 15. Februar unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich sein wird. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.