Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Batman - A Telltale Games Series".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 Konsole
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 Spiele
    • Allgemeines
    • PS4 Exklusivtitel
    • PS4 Action & Adventure Spiele
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • PS4 Rennspiele
    • PS4 Rollenspiele
    • PS4 Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 Sportspiele
    • PS4 Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 Firmware
    • PS4 Apps
  • PS5 Konsole
    • PS5 Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 Zubehör
  • PS5 Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

73 Ergebnisse gefunden

  1. In einer neuen Episode der Reihe Stories of Games, in der sich Moderator Ilyass Alaoui im Auftrag von ZDFkultur mit verschiedensten Aspekten der Videospielkultur beschäftigt, geht es um Inklusion in der Gaming-Entwicklung. Dabei kommt unter anderem Melanie Eilert zu Wort, die leidenschaftliche Spielerin ist, sich aber aufgrund einer Muskelerkrankung nicht auf jedes Spiel einlassen kann. Zudem diskutiert Alaoui mit Spieleentwickler Matthew Tomkinson über die Frage: Wie gehen die Entwickler auf Spieler zu? Und welche Fortschritte macht die Branche auf dem Gebiet der Inklusion? "Mit Spielen wie Celeste, Uncharted, Assassin's Creed und Super Mario Odyssey untersucht Stories of Games den Status quo und zeigt Positiv- wie Negativbeispiele." Ihr könnt euch die komplette, knapp 12 Minuten lange Folge, aktuell nur hier in der Mediathek des ZDF ansehen. Quelle
  2. Wie Sony und Jim Ryan, PlayStations CEO, bekannt gegeben haben, wird ab sofort Hermen Hulst, Mitbegründer des Entwicklerstudios Guerilla Games, die Rolle des Präsidenten von Sonys Worldwide Studios übernehmen. Währenddessen wird sich Shuhei Yoshida zukünftig um kleinere Produktionen von Independent Studios kümmern. Diese Veränderungen sind Teil der Strategie Sonys sich auf die nächste Konsolengeneration, namentlich PlayStation 5, vorzubereiten. Hulsts Anstellung in dieser Rolle soll auch für die Zukunft ein Zeichen setzen und zeigen, dass die Marke PlayStation global von Bedeutung ist und weiterhin sein wird. "Hermen ist ein Europäer, der eine der wichtigsten Funktionen bei PlayStation einnehmen wird", heißt es von Jim Ryan, "Ich denke jeder in Europa sollte begeistert, glücklich und stolz darauf, dass das passiert." Weiterhin erklärt er in einem Statement: "Hermen ist einer der effektivsten und respektiertesten Führungspersönlichkeiten in der Videospielindustrie. Er ist ein leidenschaftlicher Verfechter der Teams, die er führt, und versteht wie man kreatives Talent fördert um großartige Erfahrungen schaffen zu können. Ich habe keine Zweifel daran, dass Hermen unsere Teams dahin führen kann unwiderstehliche und vielfältige Erfahrungen in einer gewissen Regelmäßigkeit zu liefern." Guerilla Games erlangte durch die Killzone-Reihe sowie den PlayStation 4-Exklusivtitel Horizon Zero Dawn an Bekannt- und Beliebtheit. In Hermen Hulsts Rolle schlüpfen nun Angie Smets, Jan-Bart van Beek und Michiel van der Leeuw als Chefs des Studios. "Ich habe mit PlayStation und der gesamten Worldwide Studios-Familie seit 2001 eng zusammengearbeitet und ich habe den größtmöglichen Respekt und Bewunderung für das kreative Talent und die ambitionierten Ideen, die es innerhalb dieses Netzwerks aus Studios gibt, das die US, Europa und Japan verbindet.", erklärt Hulst. Zu Sonys Worldwide Studios gehören neben Guerilla Games unter anderem Sonys Japan Studio, Polyphony Digital, Bend Studios, Santa Monica Studios, Naughty Dog und Insomniac Games. Shuhei Yoshida übernimmt die führende Person in einer neuen Inititative Sonys, die mit externen Studios zusammenarbeiten möchte, die "neue und unerwartete Erfahrungen" erschaffen wollen. "Jeder weiß wie leidenschaftlich Shu gegenüber Independent Games ist - sie sind das Herzblut der Industrie, das unser Portfolio für unsere Spieler so interessant macht.", sagt Ryan diesbezüglich, "Diese unglaublich kreativen Erfahrungen verdienen unsere Aufmerksamkeit. Und einen Champion wie Shu bei PlayStation, der sicherstellt, dass die gesamte SIE-Organisation (Sony Interactive Entertainment) zusammenarbeitet um sich besser mit unabhängigen Entwicklern verbinden zu können. Und das durch eine Kultur des Unterstützens und Feierns ihrer Beiträge zu den PlayStation Plattformen." Das ist gewiss auch eine Reaktion auf die Befürchtungen, dass Sony die Unterstützung kleinerer Studios zurückschrauben würde. Dies ist laut Jim Ryan allerdings nicht der Fall, eher umgekehrt, habe man doch in den letzten Jahren vermehrt kleinere Produktionen unterstützt, sowohl finanziell als auch im Marketing, und gerade im VR-Sektor, in dem hauptsächlich unabhängige Entwicklerstudios tätig sind, Entwicklungen vorangetrieben. Die neue Initiative unter Shuhei Yoshida soll all das auch in Zukunft und für die nächste Konsolengeneration vorantreiben können. Quelle
  3. Die neue Monatsvorschau ist fertig und es ist wieder einiges los im November. Aber seht selbst.
  4. Am morgigen Dienstag, dem 29. Oktober, erscheint mit Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen eine kleine Sammlung ursprünglich für den SEGA Mega Drive und SNES veröffentlichter Disney-Lizenzspiele zu den gleichnamigen Filmen. Gleichzeitig wird die Sammlung Zugriff auf andere veröffentlichte Versionen bieten, auf die man zugreifen können wird: Aladdin Genesis-Version Japanische Mega-Drive-Version GameBoy-Version Kolorierte GameBoy-Version König der Löwen SNES-Version Genesis-Version Japanische Mega-Drive-Version GameBoy-Version Kolorierte GameBoy-Version Zudem wird es einige Verbesserungen geben, die den Einstieg in die Spiele erleichtern. Demnach wird man die Rewind-Funktion nutzen oder Levelskips nutzen können, sollte man einmal feststecken. Weiterhin heißt es: "In den Einstellungen können Spieler zwischen der Bildschirmgröße wählen, die am besten zur nativen Bildschirmauflösung des Originalspiels passt, sich für eine größere Bildschirmauflösung entscheiden oder sogar den ganzen Bildschirm füllen, wenn sie das möchten. Außerdem können sie aus drei verschiedenen Filtern wählen, die dem Look von traditionellen CRT-Fernsehern und -Monitoren nachempfunden sind, sowie zusätzliche Bildschirmränder einschalten." Für Aladdin entwickelte man sogar - in Kooperation mit Original-Leveldesignern - so etwas wie einen Final-Cut des Spiels, der sich so anfühlen soll, als hätte das Adventure endlich einen Day One-Patch erhalten. Das Gegnerbalancing wurde angepasst, die Kameraposition mitunter korrigiert und die Kollisionsabfrage verfeinert. Zudem wurden neue Gegenstände eingefügt, um ein besseres Gefühl für die Erkundung und die Sammelgegenstände zu bekomme. Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen erscheint am 29. Oktober für PlayStation 4. Quelle
  5. In wenigen Tagen steht mit der Paris Games Week 2019 ein globales Gaming-Event auf der Matte. Vom 30. Oktober bis zum 3. November werden neue Titel angekündigt und Updates zu bald erscheinenden Spielen verkündet. Insbesondere zum in Kürze erscheinenden Exklusivtitel Death Stranding soll es Neuigkeiten geben. Schenkt man dem Tweet von PlayStation.fr Glauben, wäre das noch untertrieben. Denn da ist die Rede von einer "Überraschung". Hideo Kojima wird am 30. Oktober um 14:45 Uhr die Bühne betreten und (vermutlich) die Überraschung höchstpersönlich enthüllen. Natürlich darf über die anstehende Enthüllung spekuliert werden. Möglich wäre zum Beispiel ein Auftritt eines weiteren Gast-"Promis" in Death Stranding. Wir lassen uns gerne überraschen. Death Stranding erscheint am 8. November exklusiv für die PlayStation 4. Death Stranding auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  6. In einem Interview mit dem französischen Magazine Premier, sprach Henry Cavill darüber, wie er schon vor der Netflix-Serie das Witcher-Universum lebte. Selbst sagte Cavill zu seinem Casting als Geralt von Riva: Lauren Schmidt, als Showrunnerin der Netflix-Serie erwähnte zudem, dass die Serie eher als Adaption der Buchreihe zu sehen ist und nicht der Spiele. Spielen wird die Show dabei zeitlich zwischen den verschiedenen Romanen und Kurzgeschichten und wird noch dieses Jahr auf Netflix veröffentlicht. Quelle
  7. Im Rahmen der heutigen Ankündigung der PlayStation 5 wurden viele spannende Details zu Sonys kommender Konsole bekannt gegeben. Nun meldete sich auch Marco Thrush, Studio President von Bluepoint Games zu Wort und bestätigt das ein "großer Titel" für die PlayStation 5 in Arbeit sei. „Wir arbeiten jetzt gerade an einem großen Titel. Den Rest lass ich euch selbst herausfinden.“ Bekannt ist das Studio vor allem für gelungene Remakes, so sind die Entwickler unter anderem für das Remake von Shadow of the Colossus und die Neuauflage der ersten 3 Uncharted Spiele, zusammengefasst in der Nathan Drake Collection, verantwortlich. Seit einiger Zeit kochen auch immer wieder Gerüchte über ein mögliches Remaster zu Demon's Souls hoch und einem "großen Titel" würde dieses Spiel sicher gerecht werden. Sobald neue Informationen bekannt sind, werden wir euch natürlich darüber informieren. Quelle
  8. Die neue Monatsvorschau ist fertig und leider ging es nicht kürzer. Im Oktober kommen tatsächlich 44 Titel raus. Viel Spaß...
  9. Im vergangenen Juli tauchten Gerüchte auf, die sich um einen geplanten DLC zum Action-Adventure Red Dead Redemption 2 drehten, in dessen Mittelpunkt der Kampf gegen außerirdische Wesen stehen sollte. Mittlerweile wurden diese Gerüchte von Rockstar Games als falsch deklariert. Wie es um kommende, den Einzelspieler betreffende Zusatzinhalte steht, verriet Katie Pica kürzlich in einem Interview gegenüber den Kollegen von VG247. So liegen laut dem Lead Online Production Assistant aktuell alle Prioritäten bei Red Dead Online. Man möchte sich auf die viele Arbeit konzentrieren die derzeit zu erledigen ist, um alle geliebten Elemente des Einzelspieler-Modus in den Online-Modus zu verfrachten. Die Spieler sollen von der Online-Erfahrung ebenso beeindruckt sein, wie sie es vom Singleplayer bereits sind. Mit Tarek Hamad meldet sich darüber hinaus der Online Producer zu Wort und gibt an, dass der Einzelspieler immer den Takt vorgibt, nachdem sich auch letzlich die Spielwelt richten wird. Und dies möchten die kreativen Köpfe von Rockstar Games auch in ihre Online-Erfahrungen mit einbeziehen. Daher seien die Ambitionen betreffend Red Dead Online ebenso hoch wie bei der Erstellung der Geschichte offline. Da man derzeit darauf bedacht ist Red Dead Online unter anderem mit neuen Aktivitäten, neuen Events und weiteren Möglichkeiten zur Interaktion mit der Spielwelt zu versorgen, bleibt abzuwarten ob bzw. wann ein Singleplayer-DLC geplant ist. Das Action-Adventure Red Dead Redemption 2 gehört zu dem zweitbesten verkauftem Titel von Rockstar Games und ist seit dem letzten Jahr für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Quelle
  10. Am 21. September 2019 wurde der 80. Geburtstag vom maskierten Detektiv Batman gefeiert. Dieses Event nahm WB Games Montreal zum Anlass, um möglicherweise ein neues Spiel aus der Batman-Saga zu teasern. Über Twitter kann man sich dabei ein entsprechendes Video anschauen. Das Besondere hierbei ist, dass das Video für nur wenige Sekunden unterbrochen wird und ein Logo zeigt, welches zum "Rat der Eulen" (Court of Owls) gehören könnte, der vor allem aus den Comics bekannt ist. Das Logo welches man nur für wenige Sekunden sieht: Vermutungen gehen nun davon aus, dass es sich bei dem kurzen Video um eine kleine Ankündigung von einem neuen Batman-Spiel handeln könnte, welches entsprechend mit dem Rat der Eulen zu tun hat. Hierbei handelt es sich aktuell aber nur um Gerüchte und nichts Bestätigtes, wir halten euch aber über das Thema auf dem Laufenden. Quelle
  11. Im folgenden Video zeigt der Meister Hideo Kojima selbst, welche Anpassungsmöglichkeiten es in Death Stranding gibt, und wie jeder Sam individualisieren kann. Insgesamt können dabei über 30 Minuten an Filmmaterial erwartet werden, in denen gezeigt wird, wie man sowohl Sams Schlafzimmer als auch seine Garderobe verändern darf. Hierbei kann als besonderes Spielelement benannt werden, dass der Spieler in dieser Situation nicht die Rolle von Sam Bridges übernimmt, sondern eher die Kamera lenkt, welche durch das Zimmer gesteuert werden kann. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, sollte sich entsprechend einfach das folgende Video von der TGS anschauen: Quelle
  12. Bekanntlich befindet sich derzeit die The Witcher Serie bei Netflix in Produktion, zu der wir bereits einen Trailer sehen durften. Abseits der vielen Spekulationen und Gerüchte, sah es mit einem Termin für den Serienstart ziemlich mau aus. Nun scheint es allerdings so, als würden demnächst heiße Neuigkeiten folgen. Wie der niederländische Twitter- und Facebook-Kanal des Streaming-Riesen Netflix mitteilte, sind es gut 97 Tage, die uns von der Premiere trennen. Schenkt man den offiziellen Leaks Glauben, dürfte die Erstausstrahlung demnach am 17. Dezember erfolgen. Natürlich wurden die voreiligen Posts wieder rückgängig gemacht. Die Spuren hingegen bleiben bestehen: Eine offizielle Bestätigung gibt es natürlich nicht, weswegen diese Meldung mit einer gesunden Portion Skepsis verdaut werden sollte. Quelle
  13. Ab sofort ist das technisch aufgehübschte Komplettpaket aller The Walking Dead Staffeln und Episoden verfügbar. Wer also bisher die Geschichte um Clementine verpasst hat sollte jetzt zuschlagen. Natürlich wird das Ganze zum Start von einem Launch Trailer begleitet, darin sind einige Szenen zu sehen und der ein oder andere Spieler kommt kurz zu Wort. Den entsprechenden Trailer könnt ihr euch hier anschauen: Wie gesagt sind alle Staffeln in 23 Episoden vertreten, Skybound Entertainment spricht von ca. 50h Gameplay, über 10h Entwickler Kommentar und Behind-the-scenes Bonusmaterial wie Artworks zu den Charakteren. Zudem ist der, bisher für die "Final Season" reservierte, Graphic Black-Art Style nun für alle Staffeln verfügbar. Abgerundet wird das Paket durch einen Musik Player, der über 40 Stücke umfassen soll. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series ist ab sofort für die PlayStation 4, die Xbox One und über den Epic Games Store für den PC verfügbar. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series auf Amazon kaufen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: PlayStation Store Quelle: YouTube
  14. Die Tokyo Games Show findet 2019 zwischen dem 12. und 15. September statt. Wie jedes Jahr werden zahlreiche Spiele präsentiert und können auch angespielt werden. Um sich schon mal jetzt einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Titel für PlayStation gezeigt werden, gibt es die folgende List: PS4 13 Sentinels: Aegis Rim – Trailer AI: The Somnium Files – Trailer Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout – Trailer Biped – Trailer Borderlands 3 – Spielbar, Trailer Call of Duty: Modern Warfare – Spielbar, Trailer Code Vein – Trailer Concrete Genie – Spielbar, Trailer Contra: Rogue Corps – Trailer Control – Trailer Cyberpunk 2077 – Trailer The Dark Pictures Anthology: Man of Medan – Trailer Death Stranding – Trailer Destiny 2: Shadowkeep – Trailer Digimon Survive – Trailer Divinity: Original Sin 2 Definitive Edition – Trailer Dragon Ball Z: Kakarot – Spielbar, Trailer Dreams – Trailer PES 2020 – Spielbar, Trailer FIFA 20 – Spielbar, Trailer Final Fantasy 7 Remake – Spielbar, Trailer Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition – Trailer Fortnite – Spielbar, Trailer Genshin Impact – Spielbar, Trailer Ghost Recon: Breakpoint – Trailer Ghost of Tsushima – Trailer Granblue Fantasy: Versus – Spielbar, Trailer Gungrave G.O.R.E. – Trailer Inazuma Eleven Ares – Trailer Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Infinite Combate – Trailer Little Nightmares 2 – Trailer Marvel’s Avengers – Trailer Medievil – Spielbar, Trailer Mega Man Zero / ZX Legacy Collection – Trailer Monkey King: Hero is Back – Spielbar, Trailer Monster Hunter World: Iceborne – Trailer Need for Speed: Heat – Trailer New Guilty Gear – Trailer Nioh 2 – Spielbar, Trailer One Piece: Pirate Warriors 4 – Spielbar, Trailer One-Punch Man: A Hero Nobody Knows – Trailer Persona 5 Royal – Spielbar, Trailer Project Resistance – Spielbar, Trailer Project Sakura Wars – Spielbar, Trailer ReadySet Heroes – Spielbar, Trailer Romance of the Three Kingdoms 14 – Trailer Romancing Saga 3 – Trailer Sakuna: Of Rice and Ruin – Trailer SD Gundam G Generation Cross Rays – Trailer Shenmue 3 – Trailer Star Ocean: First Departure R – Trailer Star Wars Jedi: Fallen Order – Trailer Sword Art Online: Alicization Lycoris – Trailer Tales of Arise – Trailer Trials of Mana – Spielbar, Trailer Watch Dogs: Legion – Trailer Yakuza: Like a Dragon – Spielbar, Trailer PS VR Concrete Genie – Spielbar, Trailer Deemo Reborn – Spielbar, Trailer Marvel’s Iron Man VR – Spielbar, Trailer Hatsune Miku VR – Spielbar, Trailer Sairento VR – Trailer Stumper – Trailer Throw Anything – Spielbar, Trailer Live auf der Bühne Call of Duty: Modern Warfare Death Stranding Dragon Ball Z: Kakarot Final Fantasy 7 Remake Gran Turismo Sport Nioh 2 Project Resistance Yakuza: Like a Dragon Quelle
  15. Auch diesen Monat hat haben wir wieder alle Blockbuster für euch in der Monatsvorschau zusammen gefasst. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Games des Monats September! Auf welches Spiel freut ihr euch am meisten?
  16. Nach der Schließung des Entwicklerstudios im letzten Jahr, das viele Videospielfans mit offenen narrativen Strängen zurückließ aber - und das ist viel schlimmer - zahlreiche Angestellte ihren Arbeitsplatz kostete, hätte wohl niemand gedacht, dass Telltale Games zurückkehren wird. Doch genau das ist offensichtlich der Fall. So hat eine Firma namens LCG Entertainment die Rechte an dem Namen und einiger der Marken kaufen können, um in Zukunft unter neuer Führung und von einem neuen Standort aus an einigen der bekannten Telltale-Marken zu arbeiten, aber auch neue Geschichten zu erzählen. Unter der Führung von Jamie Ottilie und Brian Waddle sollen neue Entwickler die Möglichkeit bekommen an den bekannten Marken zu arbeiten, während man ehemaligen Angestellten des alten Telltale Games Positionen als Freelancer (freie Mitarbeiter) anbieten möchte. Feste Jobs sollen in Zukunft ebenfalls angeboten werden können. Während Ottilie bisher ausschließlich im mobilen Sektor Erfahrungen sammeln konnte, war Waddle im Marketing tätig und kümmerte sich dort vor allem um die Havok-Engine. In einem Interview mit Polygon bestätigte Ottilie, dass man die Rechte an Batman und The Wolf Among Us besitze und an den alten, originalen Telltale-Marken arbeiten könne. Da die Rechte an The Walking Dead wieder bei Skybound Games liegen, sei diese Option vom Tisch. Und auch die Rechte an Stranger Things sind offenbar wieder bei Netflix. Man wolle dennoch überprüfen, ob man mit den ausgelaufenen Lizenzen in Zukunft wieder arbeiten könne. Das in Malibu sitzende Studio werde in Zukunft erst einmal kleiner bleiben, während man versucht die notwendigen Tools und Technologien bereitzustellen, um in Zukunft ein gestraffteres Modell bieten zu können als das, wofür Telltale bekannt war. "Wir werden das episodische Modell wahrscheinlich beibehalten, aber ein anderes Tempo bieten", erklärt Ottilie im Interview, "Aus Sicht des Medienkonsums ist das heute eine andere Welt. Und wir müssen herausfinden, wie sich die Leute am liebsten selbst unterhalten. Ich mag die Idee des Binge Watchings." Man wolle die Fehler des ursprünglich 2004 gegründeten Studios nicht wiederholen und sich an den Markt anpassen, sowie sich selbst nicht übernehmen. Denn laut Ottilie ist das Telltale Geschäftsmodell als solches auch weiterhin lebensfähig und die Videospielindustrie sollte auch weiterhin eine Firma vorweisen können, die sich so sehr und ausschließlich auf von der Geschichte getriebene Adventures konzentriert. Für wie viele Dollar man den Studionamen sowie die Lizenzen erworben hat, wurde nicht genannt. Leider bleibt zudem der bittere Beigeschmack bestehen, dass vom ursprünglichen Team, den 400 ehemaligen Mitarbeitern, (vorerst?) niemand Teil des neuen Telltale wird. Quelle
  17. Skybound hat schon vor einiger Zeit The Walking Dead: The Telltale Definitive Series angekündigt. Eine Collection mit allen erschienen Seasons und DLCs, somit die komplette The Walking Dead Erfahrung. Wer darauf gewartet hat, kann jetzt zuschlagen und erhält einen dynamisches Theme des Baumhauses aus der ersten Staffel kostenlos dazu. Der Vorbesteller-Bonus gilt nur für Käufer der digitalen Version. Ein Video zum Theme könnt Ihr euch weiter unten ansehen The Walking Dead: The Telltale Definitive Series im PS Store vorbestellen (49,99€) The Walking Dead: The Telltale Definitive Series erscheint am 10. September 2019 unter anderem auf der PS4. Weitere Informationen zum Spiel und einen Retail Kauflink für Amazon erhaltet Ihr hier.
  18. Deep Silver und Ys Net haben die Bühne der aktuell stattfindenden gamescom in Köln genutzt, um neues Bildmaterial zum Open-World-Action-Adventure Shenmue 3 zu zeigen. Traditionell wird es auch im dritten Teil wieder jede Menge Mini-Games geben, bei denen ihr mit Ryu abseits der Haupthandlung ordentlich Zeit investieren könnt. Habt ihr der Zeitfresser genug, so könnt ihr euch die Zeit auch auf dem lebendigen Basar vertreiben und mit NPC's sprechen, die euch gerne Kostproben aus ihrem Sortiment anbieten. Weiterhin könnt ihr an sogenannten "Street Fights" teilnehmen. In verschiedenen Arenen könnt ihr gegen das bunte Volk aus aller Welt antreten und die Fäuste fliegen lassen. Dabei repräsentieren die unterschiedlichen Abstammungen eurer Gegner knackige Kampfkünste aus deren Heimat. Heißt also, ihr müsst euch jedesmal aufs neue auf die verschiedenen Kampfstile und Movesets einstellen, um den Gegnern beizukommen. Erscheinen wird Shenmue 3 nach einer Verschiebung am 19. November 2019. Shenmue 3 auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  19. Prodigy

    Kostenlose Games / Epic Games

    Diese Woche gibts zwei absolute Knaller bei Epic Games für Umme. Mutant Year Zero - Road to Eden 78er METASCORE (spielt sich wie X-Com!) Hyperlight Drifter 84er METASCORE (bisschen Zelda-like Pixelart) https://www.epicgames.com/store/de/
  20. Wie THQ Nordic bekannt gegeben hat, haben sie mit Gunfire Games und Milestone zwei neue Spielentwickler aufgekauft und eine Investment-Firma mit dem Namen Goodbye Kansas Game Invest. Bei letzterem handelt es sich um eine 2016 gegründete Firma, die vor allem in kleinere Studios wie Palindrome Interactive, Fall Damage, Neon Giant, Kavalri und Framebunker investierte. Allerdings besaßen sie auch Lizenzrechte an THQ Nordics kommendem Action-Adventure Biomutant. Mit Goodbye Kansas Game Invest möchte man zukünftig eine Plattform besitzen, um in neue, unbekanntere Studios und Projekte zu investieren. Bei dem zweiten Einkauf handelt es sich um Entwickler Milestone S.r.l, die man durch Tochterfirma Koch Media ins Portfolio der eigenen Studios aufnimmt. Bekanntheit erlangte das Studio vor allem durch Rennspiele wie MotoGP, MXGP, RIDE und Monster Energy Supercross. Auch zukünftig soll Milestone unabhängig agieren, aber von den Vertriebs- und Produktionsmöglichkeiten von Koch Media profitieren können. Derzeit sollen sich dort fünf Titel in Entwicklung befinden. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit der letzten Jahre, wird es wohl kaum überraschen, dass nun auch Entwickler Gunfire Games, die an der Darksiders-Reihe arbeiteten und weiterhin arbeiten, ebenfalls zu THQ Nordic gehört. Letztere freuen sich nun über das Studio, die 63 Mitarbeiter sowie das existierende Portfolio des geistigen Eigentums der Firma. Außerdem dürfe man sich über neue Titel freuen, die sich in der Pipeline befinden. Quelle 1 Quelle 2 Quelle 3
  21. Auch diesen Monat hat haben wir wieder alle Blockbuster für euch in der Monatsvorschau zusammen gefasst. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Games des Monats August! Auf welches Spiel freut ihr euch am meisten?
  22. Anfang des Jahres kam das folgende Video von uns heraus: Da dies extrem gut bei euch ankam geht es jetzt weiter mit dem versprochenen Video zu meiner Figurensammlung. Falls es euch gefällt folgen noch weitere Teile.
  23. Das Studio Warner Bros Montreal, welches unter anderem für Batman: Arkham Origins verantwortlich ist, arbeitet an einem neuen DC-Teil. Auch der geflügelte Ritter der Nacht gehört zum DC-Franchise. "Osama Dorias, Game Designer bei Warner Bros. Montreal, bestätigte über Twitter, dass das Team an einem Spiel auf Basis des DC-Franchise arbeitet." Weitere Informationen hat der Game Designer nicht zur Verfügung gestellt. Batman: Arkham Origins wurde bereits 2013 unter anderem auf der PlayStation 3 veröffentlicht und gehört nicht zur ursprünglichen Trilogie vom Entwickler Rocksteady Studios. Arkham Origins hat im Vergleich zur Rocksteady Trilogie (Batman: Arkham Asylum, Arkham City und Arkham Knight) eher durchschnittliche Bewertungen und zeigt die Anfangszeit von Bruce Wayne. Über welchen Superhelden würdet Ihr euch freuen? Quelle: wccftech
  24. Sicherlich haben schon viele Fans sehnsüchtig auf diesen Moment gewartet: Der erste Trailer zu der Netflix Fernsehadaption von The Witcher ist über den offiziellen YouTube-Kanal von Netflix online. Dieser Trailer, der trotz seiner Länge von zwei Minuten als „Teaser“ bezeichnet wird, gibt einen Einblick über die Welt und die Hauptfiguren der Serie. Besonders wichtig hierbei sind: Henry Cavill als Geralt von Rivia Anya Chalotra als Yennefer Freya Allan als Ciri Das Video bietet eine unheimlich dichte Atmosphäre und zeigt einige Monster, die aus dem Spielen und Büchern bekannt sind. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, sollte nicht darauf verzichten, sich den Trailer anzuschauen. Wie findet ihr den „Teaser“? Wird er den Büchern von Andrzej Sapkowskis und den Spielen von CD Projekt Red gerecht, oder habt ihr was anderes erwartet? Quelle
  25. Square Enix und Sony werden mit dem Remake von Final Fantasy VII auf dem bevorstehenden Hong Kong Games Festival auftreten. Das Game Festival wird vom 26. Juli bis 30. Juli stattfinden. Nachdem es jahrelang still um das Remake war, hoffen wir jetzt, nach der E3 2019, auf weiteres Gameplay Material und neue Informationen zum Spiel. Der Release rückt natürlich auch langsam, aber stätig näher. Weitere Spiele, welche in der Show präsentiert werden, sind: Death Stranding, PSVR-Titel Marvel's Iron Man sowie Monster Hunter World: Iceborne. Final Fantasy VII Remake erscheint am 3. März 2020 vorerst nur für die PlayStation 4. Auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: gamingbolts
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.