Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Battlefield: Hardline".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4-Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 | Konsole
    • Die Konsole
    • PlayStation VR
    • Das Zubehör
    • Der Kummerkasten
    • PS4 | Firmware
  • PS4 | Spiele
    • PS4 | Allgemeines
    • PS4 | Exklusivtitel
    • PS4 | Action & Adventure
    • PS4 | Beat'em Up
    • PS4 | Horrorspiele
    • PS4 | Jump'n'Run
    • PS4 | Musikspiele
    • PS4 | Rennspiele
    • PS4 | Rollenspiele
    • PS4 | Shooter
    • PS4 | Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 | Sportspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 | Apps
  • PS5 | Konsole
    • PS5 | Die Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 | Das Zubehör
    • PS5 | Firmware
  • PS5 | Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • PS5 | Allgemeines
    • PS5 | Action & Adventure
    • PS5 | Beat'em Up
    • PS5 | Horrorspiele
    • PS5 | Jump'n'Run
    • PS5 | Musikspiele
    • PS5 | Rätsel & Geschicklichkeit
    • PS5 | Rennspiele
    • PS5 | Rollenspiele
    • PS5 | Shooter
    • PS5 | Simulation & Strategie
    • PS5 | Sportspiele
    • PS5 | Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

21 Ergebnisse gefunden

  1. Das wir nach Battlefield V, welches Ende 2018 erscheinen ist, mit der Zeit ein neues Battlefield bekommen werden, das konnte sich wohl jeder ohnehin denken. Wie die zuständigen Entwickler von DICE und Electronic Arts nun bereits bekannt gaben, soll der Multiplayer-Shooter 2021 für die neuen Konsolen erscheinen. Ein Release für die PlayStation 5 ist somit nahezu sicher. Als Grund für die Veröffentlichung im Jahr 2021 gibt man an, dass, wenn die Next-Gen Ende des Jahres erscheint, die Spielerzahlen gerade zu Beginn auf den neuen Geräten noch zu klein sei und dies dem Potenzial eines Battlefield nicht gerecht wäre. Weiterhin bestätigt man, dass trotz Home-Office die Arbeit an den Titel sehr gut voran geht und man als Publisher (EA) sehr stolz darauf ist, was DICE als Entwickler leistet. Ob das Spiel dann Battlefield 6 heißen und in welcher Zeit es spielen wird, ist derzeit noch unbekannt. Aber vielleicht erfahren wir ja auf der EA Play am 11. Juni 2020 schon mehr. Wir halten euch auf dem laufenden.
  2. Kam der Shooter Battlefield V aus dem Hause DICE bisher ohne den durchaus beliebten Spielmodus Rush aus, so haben sowohl der Entwickler DICE als auch der Publisher Activision ein Event gestartet, im Rahmen dessen allen Spielern durch besagten Modus ein wenig Abwechslung geboten werden soll. Seit dem 19. März 2020 können sich alle Spieler von Battlefield V unter anderem auf den Mehrspielerkarten Rotterdam, Wake Island oder Arras in Rush austoben und versuchen, möglichst viele Bomben zu platzieren oder zu entschärfen, um ihr Team schlussendlich als Siegerteam vom Schlachtfeld ziehen zu lassen. Natürlich werden nicht nur die drei oben angesprochenen Karten verfügbar sein. Insgesamt wird dieses "Event" auf acht verschiedenen Karten ausgetragen werden: Rush Navik Rush Arras Rush Operation Underground Rush Mercury Rush Devestation Rush Twisted Steel Rush Rotterdam Rush Wake Island Im Zeitraum vom 19. bis zum 26. März dieses Jahres kommen demnach alle Spieler von Battlefield V in den Genuss des Spielmodus Rush. So viel ist bis hierhin klar. Natürlich gibt es darüber hinaus auch einige Aufgaben zu erfüllen, mit deren Abschluss ihr belohnt werdet. Zum Beispiel mit einem neuen Skin, solltet ihr bis zum 26. März alle folgend aufgeführten Aufgaben erledigt haben. Die Aufgaben in Rush: Spielt eine Runde Rush - 5.000 Kapitel-XP Entschärft oder macht eine Bombe bei einem Ziel in Rush scharf - 5.000 Kapitel-XP Besiegt oder führt Squad-Assists bei 10 Feinden durch - 14.000 Kapitel-XP Führt mit eurem Squad 10Entschärfungen oder Bombenplatzierungen durch - 30.000 Kapitel-XP Verdient 7.500 Punkte mit der Medic- oder Recon-Klasse - 14.000 Kapitel-XP Zerstört ein Ziel in Rush - 14.000 Kapitel-XP Verdient 25.000 Punkte - 14.000 Kapitel-XP Ruft als Squad für 60.000 Punkte Verstärkungen - 30.000 kapitel-XP Wie ihr seht, gibt es in den kommenden Tagen also einiges zu erledigen und Langeweile sollte diesbezüglich eher nicht aufkommen. Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr noch aktiver Teil der Battlefield V-Community? Quelle
  3. Gast

    Battlefield V Sammelthread

    Hier könnt Ihr alles rein tun was mit Battlefield 5 zu tun hat. Release-Datum: 19. Oktober 2018 Battlefield 5 spielt im Zweiten Weltkrieg und wird, einen umfangreichen Multiplayer-Modus geben. Hinzu kommen die bereits aus Battlefield 1 bekannten Kriegsgeschichten. Ein Singleplayer-Modus mit episodenartigen Geschichten an verschiedenen Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs.. Hier gern gesehen ist: Fragen/Antworten zum Spiel Allgemeine niveauvolle Diskussionen zum Spiel Absprachen für Online Matches etc. Hilfsgesuche usw. Nicht gern gesehen: Beleidigungen egal in welchem Umfang Off Topic, z.B. wie war dein Urlaub etc. Rassistische Bemerkungen egal in welcher Art und Form Nicht wundern auch COD Spieler,spielen Battlefield😁
  4. Die Entwickler von DICE und der Publisher Electronic Arts haben zu ihrem Kriegsshooter Battlefield V ein neues Video veröffentlicht. Dieses zeigt und stellt die Elitesoldatin Misaki Yamashiro vor. Dieser erhaltet ihr, wenn ihr vor dem Ende von Kapitel 6 Kapitelrang 40 erreicht. Nur so könnt ihr in die Rolle der grimmigen Dame schlüpfen. Offiziell heißt es weiterhin: "Als extrem fähige Angriffsspezialistin ist Misaki stets konzentriert und unerbittlich. Trotz ihres jungen Alters ist sie mit tropischen Schauplätzen und dem Dschungelkrieg bestens vertraut. Stürzt sich Misaki mit ihrer typischen Gyuto-Klinge in den Nahkampf, ist sie extrem tödlich." Besagten Clip dazu könnt ihr euch nun hier anschauen: Battlefield V auf Amazon.de bestellen: Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  5. Wie Dice bekannt gegeben hat, erscheint das nächste und insgesamt sechste Kapitel der Tides of War-Kampagne von Battlefield V am Donnerstag, dem 6. Februar. In "In den Dschungel" verschlägt es Spieler in die gefährlichen Urwälder der Salomonen, die von düsteren Mangroven, verborgenen Bunkern, Flüssen und Sümpfen geprägt sind. "Die Salomonen-Karte wurde für eine Kombination aus beängstigenden Infanteriegefechten im Dschungel und den Einsatz von Land- und Wasserfahrzeugen konzipiert.", heißt es von offizieller Seite. Einen Übersichtstrailer zu Kapitel 6: In den Dschungel könnt ihr euch folgend ansehen: Battlefield 5 auf Amazon kaufen Über Kapitel-Belohnungen können drei neue Waffen und Gadgets freigeschaltet werden, darunter das Typ 11 LMG, die Schrotflinte Model 37, der M2 Karabiner, die M1A1 Bazooka und die verheerende Stoßmine. Des Weiteren warten drei neue Elitesoldaten darauf erspielt zu werden: Angriffsspezialistin Misaki Yamashiro, der Piloten Steve Fisher und der erfahrene Zero-Pilot Akira Sakamoto. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  6. Ab sofort könnt ihr in Battlefield V den pazifischen Ozean unsicher machen. Die Pazifikkrieg-Erweiterung bzw. das kostenlose Update zu dieser steht seit einigen Tagen zum Preload bereit und wurde nun freigeschaltet. Alle Infos zum Pazifikkrieg findet ihr hier. Zudem hat EA eine Jahr 2 - Edition veröffentlicht, die ihr ausschließlich digital zum Vollpreis von 59,99 € erwerben könnt. Diese beinhaltet selbstverständlich das Hauptspiel "und dessen riesigem Arsenal alle Waffen und Fahrzeuge, die im ersten Jahr in den Kapiteln von Battlefield V Tides of War (Kapitel 1 bis 4) gewährt wurden." Dazu gehören konkret: 17 Primärwaffen: Freu dich auf mächtige Schusswaffen, die du in Tides of War verpasst hast, einschließlich der Panzerbüchse Boys, der MAB 38, der ZK-383 und zahlreicher anderer Waffen. 4 Fahrzeuge: Bediene schweres Gerät, wie den Panzerjäger Archer und drei andere Fahrzeuge, die im Laufe des Jahres gewährt wurden. 2 Epische Soldatenoutfits: Kämpfe stilvoll mit den Uniformen "Doppelter Einsatz" und "Baron von Zorn". 10 Waffen-Skins: Erweitere dein Arsenal mit epischen Skins wie "Napalm" und "Weißer Tiger". 4 Fahrzeug-Skins: Verpasse Fahrzeugen wie dem StuG IV und der Spitfire Mk VB epische Lackierungen. Hierzu hat EA den passenden Trailer veröffentlicht, den ihr euch unter diesen Zeilen ansehen könnt. Übrigens: Die kostenlose Testphase vom 10. Oktober bis zum 4. November endet bald. Letzte Gelegenheit also, Battlefield V über das Wochenende zu testen. Battlefield 5 auf Amazon kaufen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  7. Im Rahmen einer Telefonkonferenz mit Investoren, verkündet Andrew Wilson (Chief Executive Officerbei EA), dass man zunächst auf den Launch der Next-Gen Konsolen (PS5 & Xbox Scarlett) warten und diesen mehr Zeit geben möchte, ehe Battlefield 6 veröffentlicht wird. Wilson möchte einen wirtschaftlich-fruchtbaren Zeitpunkt abpassen und die Spieler-base zunächst zwei Jahre wachsen lassen. Genau genommen peile man das Geschäftsjahr 2022 an (1. April 2021 bis 31. März 2022). Und bevor die Mistgabel hervorgeholt werden: ja, es geht natürlich wieder um Geld. Aber ein paar Worte darüber, warum EA's Entscheidung (für uns) vielleicht die richtige ist. Für diese Entscheidung sprechen nämlich zwei gewichtige Gründe. Zum einen: Was nützt ein Battlefield 6, ohne die (für den Multiplayer-Part) notwendige Spielerschaft? Wenn EA im gewohnt traditionellen zweijahres-Release-Zyklus ein Mehrspieler-orientiertes Produkt auf den Markt wirft, das an schwindenden oder gar von vorneherein nie existenziellen Spielerzahlen leidet, da die Next-Gen Konsolen noch in den Kinderschuhen stecken und dementsprechend nicht breit-flächig verbreitet sind, kann keine Partei dem Ganzen etwas abgewinnen. Ähnlich wie in Battlefield V würden die Server heruntergefahren- und Spielmodis zusammengepfercht werden, auf die nur wenige Lust haben. Und das nur, damit die verbliebenen Server halbwegs gefüllt bleiben. Zum anderen wird den Entwicklern von DICE mehr Entwicklungszeit gegeben. Zeit, um die Gedanken über die Zukunft von Battlefield neu zu ordnen. Gerade im Hinblick auf Live-Service-Updates (DLC) unbedingt notwendig, um ein Fiasko wie in Battlefield V und (teils) auch in Battlefield 1 zu vermeiden. BF1 hatte im Zeitpunkt der Veröffentlichung solide Spielerzahlen vorzuweisen. Auch in Battlefield V wurden die Server zu Release gut besucht, zumindest aber, konnte man Maps und Modi nach eigenen Vorlieben spielen. Gerade weil neue Inhalte nicht rechtzeitig nachgeliefert worden sind, sind die Spieler förmlich weggelaufen. Wem die Wartezeit dennoch zu lang ist, könnte die zweite (zugegebenermaßen sehr wage) Meldung schmecken. EA CFO Blake Jorgensen räumte ein, dass man mit verschiedenen Remakes und Remasters zu beliebten Spielen liebäugelt. Konkret wurde der CFO zwar nicht, aber zu den "beliebten" Serien gehören neben Mass Effect, Burnout, Dead Space eben auch die Battlefield-Serie. Vielleicht spendiert uns EA, um die Wartezeit auf Battlefield 6 zu verkürzen, ein Battlefield 3 oder Bad Company 2 Remake/Remaster. Träume sind schließlich erlaubt. Quelle
  8. Wie DICE angekündigt hat, dürfen sich alle Spieler von Battlefield V auf den morgigen Donnerstag, den 3. Oktober freuen. Denn an diesem Tag erscheint mit "Operation Untergrund" eine neue Karte für den Shooter. Diese ist von der Operation Métro-Karte aus Battlefield 3 und Battlefield 4: Second Assault inspiriert und soll "intensive Nahkämpfe in einer vom Krieg gezeichneten deutschen Stadt mit vielseitigen Spielbereichen wie Straßen und Plätzen, sowie den engen Tunneln einer unterirdischen Gleisanlage für Passagier- und Versorgungszüge" bieten. Operation Untergrund ist in verschiedenen Spielmodi, wie Durchbruch, Eroberung, Trupp-Eroberung und Team-Deathmatch spielbar. Folgend könnt ihr euch einen Trailer ansehen: Battlefield 5 auf Amazon kaufen Tipps für den Erfolg in Operation Untergrund* Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg – mehr als auf den meisten anderen Karten. Kommuniziert, koordiniert euch und teilt eure Ressourcen. Wer hier gewinnen will, muss als Team zusammenarbeiten. Achtet auf mögliche Positionen für Barrikaden, um Munition zu sichern, Deckung zu finden oder den Kampffluss zu ändern und lernt, sie als Angreifer oder Verteidiger optimal zu nutzen. Einige Barrikaden sind erst im Laufe eines Matchs verfügbar. Bist du ein geschickter Fahrer, der bereit ist, ein Risiko einzugehen? Gut möglich, dass du auf der Karte eine lohnenswerte Flankierungsroute findest. Wage den Sprung ins kalte Wasser und überrasche deine Gegner von der Seite. Erreichst du auf schwierigen Flankenwegen eine gute Position, kann es sich lohnen, abzuwarten, bis dein Trupp gespawnt ist, bevor du du deinen Standort preisgibst. Auf diese Weise optimierst du den Effekt und deine Belohnung. Die einzelnen Bereiche der Karte bieten für verschiedene Waffen-Setups Vor- und Nachteile. Während einige Bereiche Möglichkeiten für Fernangriffe bieten, ermöglichen andere das genaue Gegenteil. Sieh dich um und optimiere die Ausstattung deiner Kompanie, um alle Szenarien zu meistern und in jedem Sektor erfolgreich zu sein. *Diese und weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Seite. Danke an @DoktorOege für den Hinweis! Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  9. EA und Dice haben umfangreiche Infos zum 5. Kapitel namens Pazifikkrieg bekannt gegeben, an dem im zweiten Weltkrieg maßgeblich die vereinigten Staaten von Amerika und Japan beteiligt waren. Die kostenlose Erweiterung landet pünktlich am 31. Oktober auf der Download-Liste der PlayStation 4. Ohne große Umschweife, hier die Infos: Zwei neue Gruppierungen: amerikanischen Truppen und die kaiserliche japanische Armee Drei neue Maps: Sturm im Pazifik, Iwo Jima und Wake Island (im Dezember) Neue Waffen: Katanas, Arisaka Typ 99(Aufklärer-Klasse), Arisaka Typ 100 (Sanitäter), M1919A6 (Versorger), M3 Grease Gun, Nambu Typ 2A, LMG Typ 97, M1918A2. Seitenwaffen Typ 94 und Model 27 Zwei neue Kampf-Pickups: Katana & Flammenwerfer M2 müssen aufgesammelt und ausgerüstet werden Bekannte Flug- und Fahrzeuge: M4 Sherman, Typ 97, Amphibienpanzer LVT und Ka-Mi, Jeep MB, Wagen Typ 95, F4U Corsair, japanische Jäger Zero Zwei neue Elite-Skins: Jack Culver & Keisuke Nakamura Alle weiteren Infos findet ihr bei EA. Nachfolgend bekommt ihr den passenden Trailer zu sehen. Quelle Battlefield 5 auf Amazon kaufen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  10. Wie die Verantwortlichen von Dice bekannt gaben, wird im Laufe des heutigen Tages das Update 4.6 für Battlefield 5 auf den Konsolen und dem PC veröffentlicht. Neben diversen Bugfixes bereitet das Update den Shooter auf die 3 neu erscheinenden Waffen „French Carbine“, „Madsen MG“ und die „Fliegerfaust“ vor, diese werden im Laufe des nächsten Monats freigeschaltet. Des weiteren nehmen sich die Entwickler, eigenen Angaben zufolge, den Community-Wünschen an und überarbeiten die Benutzeroberflächen für Munition, Gesundheit und Reperaturanfragen. Eine weitere Neuerung betrifft die Map "Al Sudan", diese wurde nun für die Modi "Conquest" und "Breakthrough" geöffnet. Die kompletten Neuerungen und den gesamten Changelog könnt ihr euch hier ansehen. Battlefield 5 auf Amazon kaufen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: Pressemitteilung
  11. Nach unzähligen Rufen von der Community nach neuen Karten für den Weltkriegs-Sooter Battlefield V, kommt nun doch etwas Bewegung ins Spiel. DICE hat offiziell die neue Karte Multiplayer Karte "Merkur" vorgestellt und für den 30. Mai (also am Donnerstag) datiert. Merkur wird mit einem kostenlosen Update integriert. Die Entwickler vergleichen das neue Gebiet in Kreta mit älteren, vertikalen Karten wie Monte Grappa aus Battlefield 1, Guadalcanal aus Battlefield 1942 oder Altai aus Battlefield 4. Versprochen ist ein moderat schnelles Spieltempo mit Fokus auf Infanterie, Flugzeug- und Fahrzeugschlachten. "Diese Karte basiert auf den Ereignissen von Unternehmen Merkur 1941. Du kommst dabei an der Küste von Kreta zum Einsatz, wo die Briten sich gegen die angreifenden deutschen Truppen zur Wehr setzen. Vom Gameplay her geht es auf Merkur um Vertikalität, das ganze Ausmaß des Krieges und asymmetrische Fahrzeugstärken – die Briten haben Panzer und nur wenige Flugzeuge, wohingegen die Deutschen über die Lufthoheit verfügen. An den Felshängen kommt es zu intensivem vertikalen Gameplay mit Gefechten auf engem Raum." Fraglich ist allerdings, wie lange man auf die nächsten Karten warten muss. in älteren Battlefield Titeln hat DICE kostenpflichtige Erweiterungen veröffentlicht, die neben neuen Maps (etwa 4 - 6), auch neue Waffen, Skins und Truppen mit sich brachten. Mit Battlefield V geht man offensichtlich den eher entschleunigteren Weg. Es bleibt abzuwarten, wann Nachschub geboten wird. Quelle Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  12. Criterion und DICE arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des Battle Royal Modus Firestorm, dem langerwarteten post-Launch Inhalt zum World War II Shooter Battlefield V. Bevor der Kampf um den ersten Platz am 29. März losgeht, möchten wir euch mit den wichtigsten Infos versorgen, einschließlich über die Größe der Karte, die im übrigen zehn Mal größer sein soll als die weitläufige Wüsten- und Gebirgslandschaft Hamada. Unwichtig zu erwähnen, dass Halvøy die bisher umfangreichste Karte in der Battlefield-Historie sein wird. Die wichtigsten Punkte im Überblick: Der Krieg findet in einem Feuerring statt, der das Schlachtfeld langsam verkleinert – lass dich nicht abdrängen Kämpfe darum, bei 64 Spielern in 16 Trupps als letzter Infanterietrupp übrig zu bleiben Das Hinzufügen von Battlefield -Fahrzeugen verändert das Spiel, denn du kannst ahnungslose Trupps mit einem Panzer ausschalten oder versuchen, in Transportfahrzeugen zu überleben Sichere zusammen mit deinem Trupp Ziele, die dir bessere und seltene Ausrüstung gewähren Kämpfe auf der größten Battlefield -Karte, die es je gab Verändere die Karte durch Zerstörung Battle Royale erwacht mit atemberaubender Battlefield-Grafik und Sound zum Leben Spiele sind mit deiner Kompanie und dem Battlefield V -Fortschritt verknüpft Battle Royale ist ein heißes Ding und spielt in einem Feuerring: Ab dem Augenblick, wenn du vom Himmel immer weiter und weiter nach unten fällst, bis deine Stiefel auf der größten Battlefield-Karte, die es je gab, den Boden berühren, umschließt dich der Feuerring und zwingt dich und deinen Trupp in einen Kampf ums Überleben – gegen 16 Trupps mit bis zu vier Spielern. Feuersturm-Ziele: In einem Feuersturm-Spiel wird es verschiedene Arten von Zielen geben. Sie funktionieren ähnlich wie die Ziele im bekannten Eroberung-Modus, mit dem Unterschied, dass sich einige Ziele an festen Positionen befinden und andere zufällig platziert werden. Außerdem enthalten sie verschiedene Arten von Nachschub, Waffen und Fahrzeugen. Spiele zusammen mit deinem Trupp die Ziele und schalte die wertvollste Ausrüstung frei, um deine Chancen zu erhöhen, mit deinem Trupp als Letzter übrig zu bleiben. Die größte Battlefield -Karte aller Zeiten: Du und dein Trupp müsst die Regeln des Truppspiels auf einer gewaltigen Battlefield -Karte neu definieren. Es gibt zu Beginn keine Waffenausstattung, ihr müsst also Ausrüstung erbeuten, die auf der Karte verstreut ist. Das Sichern von Zielen und die Kontrolle über zentrale Landmarken wird die meisten Auseinandersetzungen bestimmen, aber wie du und dein Trupp dort hinkommen – und wie gut ausgerüstet ihr dann seid –, wird jedes Mal anders sein. Steuere vernichtende Fahrzeuge: In Feuersturm nehmen Kampffahrzeuge wie der leistungsstarke Panzer am Battle Royale teil. Ein Panzer kann dir einen Vorteil verschaffen, aber er macht dich nicht unbesiegbar – und du musst Risiko und Belohnung gut abwägen, wenn du andere Trupps herausforderst, um das gefürchtetste Gerät auf dem Schlachtfeld zu sichern. Ein Transportfahrzeug macht deinen Trupp schneller und durchschlagskräftiger. Wenn du etwas mit Rädern findest, kannst du damit in die Schlacht fahren – oder eine schnelle Flucht planen. Um euch einen kleinen Eindruck über die norwegische Karte Halvøy zu verschaffen, hier ein Bild: Und ein Bild, wo die Karte Hamada in Relation dargestellt wird (man beachte die Umrisse): Quelle Quelle Bilder: Twitter Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  13. Wie Electronic Arts und Entwickler DICE angekündigt haben, erscheint am 27. Juni das vierte Kapitel zu Battlefield V. In dem "Gegen jede Chance" genannten Kapitel dürfen sich alle Spieler des Shooters auf Action auf immerhin vier neuen Maps freuen. "Zu Beginn der neuen Inhalte werden zwei neue, große Karten für 64 Spieler eingeführt. Die erste davon erscheint zum Start von Kapitel 4 und heißt Al Sundan. Sie ist auf klassische Mehrspieler-Action ausgelegt und konzentriert sich auf große Distanzen, Fahrzeug-basiertes Teamplay und Gefechte über alle Bereiche. Die Karte basiert auf der Einzelspieler-Kriegsgeschichte Unter keiner Flagge, die in der weiten Wüste Nordafrikas angesiedelt ist." heißt es von offizieller Seite. Und weiter: "Im Juli folgt mit Marita nach Merkur in Kapitel 3: Feuerprobe die zweite der beiden Griechenland-Karten und führt die Schlacht um Griechenland fort. Auf Marita sind die Spieler in einer Berglandschaft mit gepflasterten Straßen über einem Fluss im Einsatz. Im Fokus dabei die Infanterie, während die Alliierten in einem letzten Gefecht versuchen, die Armee der Achse aufzuhalten." Später im Sommer geht es auf Tuchfühlung mit zwei weiteren Karten, in denen auf engstem Raum gekämpft wird. Die Spieler zerstören dabei eine Sprengstofffabrik auf den Lofoten und beenden die Besetzung der Provence durch die Achse. Battlefield V auf Amazon bestellen Im Oktober wird zwischen den Kapiteln 4 und 5 die Operation Untergrund verfügbar sein. Die Karte wurde von der bekannten Battlefield 3-Karte Operation Métro inspiriert und umfasst wilde Mann gegen Mann-Kämpfe in verschiedenen urbanen Bereichen, darunter Straßen, Höfe, der Hauptplatz, Wartungstunnel, Bahnsteige und mehr. Weitere Informationen dazu möchte man im Rahmen der EA Play teilen. Danke an @_Raschi_ für den Hinweis! Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  14. EA und DICE haben für den Weltkriegs-Shooter Battlefield V private Server angekündigt. Ein wichtiges Feature, um Map-Rotations und weitere Einstellungen nach eigenem Belieben zu konfigurieren. Das sogenannte RSP-Programm soll in einer "Basis"-Version kostenlos für alle Spieler bereit stehen. Eine willkommene Entscheidung, wenn man bedenkt, dass bei sämtlichen Vorgängern dafür Geld bezahlt werden musste. "Private Games gibt Ihnen die Möglichkeit, einen eigenen Battlefield V-Server zu erstellen, direkt aus dem Hauptmenü oder über einen Browser über einen neuen Web-Service, den wir erstellen. Die Server, die Sie erstellen, bleiben aktiv, solange andere Personen darauf spielen. Wenn auf dem Server niemand aktiv ist, wird der Server gelöscht. Aber mach dir keine Sorgen! Wenn die Serverkonfigurationen lokal gespeichert sind, kannst Du schnell ein neues privates Spiel starten oder zwischen verschiedenen Server-Setups wechseln. [...] Es gibt keine Kosten für das Basislevel der privaten Spiele-Tools, es ist für alle kostenlos. Was ist also in der Box? Für die erste Phase von Private Games haben wir einige wichtige "must-haves" sowie Verwaltungstools reingepackt, mit denen ihr die Server steuern können. Dies sind die Features, die wir für Phase 1 live planen, aber einige Elemente könnten hinzugefügt oder in eine spätere Phase verschoben werden." Die anfänglichen Verwaltungstools im Überblick: Erstellen Sie ein privates Spiel aus dem Hauptmenü Legen Sie den benutzerdefinierten Namen für den Server fest Legen Sie eine Beschreibung für den Server fest Schützen Sie den Server mit einem Kennwort Legen Sie fest, welche Karten innerhalb der Map-Rotation verwendet werden Kontrollieren Sie, welche Spielmodi verfügbar sein sollen Kontrollieren Sie die Anzahl der Spieler, die erforderlich sind, um die Vorrunde zu beenden Kick Spieler aus dem aktuellen Spiel Kontrollieren Sie, welche Klassen verfügbar sind Kontrolliere, welche Waffen erlaubt sind Kontrollieren, ob Fahrzeuge erlaubt sind Kontrollieren, ob die Kill-Cam angezeigt wird Freundliches Feuer ein- oder ausschalten Schalten Sie die regenerative Gesundheit ein oder aus Soldat-Tags als sichtbar oder nicht sichtbar Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kameraansicht von Drittpersonen Aktiviere nur den Mannschaftsführer-Spawn Aktivieren oder deaktivieren Sie die den Aim-Assist Aktivieren oder deaktivieren Sie die Abklingzeit für den Ziel-Assistenten Skalierung von Geschossschaden kontrollieren Kontrollieren Sie die Skalierung des Spielmodus-Tickets Kontrollieren Sie Soldaten und Fahrzeug-Respawn-Timer Schalten Sie die Minikarte ein oder aus Aktivieren oder deaktivieren Sie den Kompass. Organisationsoptionen: Wenden Sie eine vordefinierte Konfiguration für ein privates Spiel an Vanille, nur Infanterie, DICE-Autor usw. Speichern Sie Ihre Servereinstellungen als benutzerdefinierte Voreinstellung, damit Sie sie nach Belieben erneut anwenden können Lassen Sie Ihren Namen im Chat hervorheben, wenn Sie der Eigentümer des Servers sind Verwalten Sie die Servereinstellungen im Hauptmenü oder über unser Private Games-Webportal Lassen Sie sich die Beschreibung Ihres privaten Spiels auf dem Ladebildschirm anzeigen Manuelles Wechseln bestimmter Spieler zwischen Teams Listen Sie private Spiele im erweiterten Suchbildschirm Das soll erst der Anfang sein. Weitere Updates sollen erfolgen, z. B. das Erstellen und Verwalten von Listen mit Moderatoren, VIPs und gesperrten Spielern und mehr. Ein fixes Datum hat EA zwar noch nicht genannt, eingegrenzt wird das RSP-Programm zum Sommer hin. Quelle Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  15. Möglicherweise ist der Tod im Battle-Royal Modus Firestorm in Battlefield V bald nicht mehr endgültig. Das möchte ein findiger Dataminer namens temporyal aus dem Quellcode des Shooters in Erfahrung gebracht haben. Demnach müsse der Verschiedene ganz einfach Ruhe bewahren und darauf warten, dass sein Team-Kamerad (im Duo-Modus) bzw. seine Team-Kameraden (im Squad-Modus) einen vorgegeben Punkt erobern. Anschließend wäre es möglich, dass der Totgeglaubte bei einem Kameraden wieder einsteigt. Diese Mechanik ist vor allem von Apex Legends bekannt (ebenfalls von EA) und erscheint daher gar nicht so abwegig. Nachfolgend ein Screenshot, mit der entsprechenden Respawn-Anweisung: Da weder EA noch die Chef-Etage von DICE die Gerüchte kommentiert haben, bleibt diese Meldung auch als solche bestehen. Ein wünschenswertes Feature? Quelle
  16. Mojo94-1

    Battlefield 5 PROBLEM!

    Hallo zusammen. Undzwar habe ich einige Probleme mit Battlefield 5 und dies schon länger. Ich spiele auf der ps4 pro mit der externen Festplatte von Seagate (4TB) auf einem 4K tv mit einem geeigneten hdmi kabel. 1. Ruckelt bei mir das Menü, undzwar wenn ich im Menü umher switch also z. B. vom Anfang auf spielen gehe und dann auf multi-player ruckelt es bei mir. 2. Gibt es manchmal einen schwarzen Bildschirm wenn ich in meine Kompanie schaue und wenn ich dort die andere Fraktion sehen mag ladet es diese länger. 3. Ebenfalls wenn ich mich in bf5 befinde und ins Hauptmenü der ps4 gehe ruckelt es dort auch massiv anfangs, wiederhole ich es ist es meist weg. Habe das Spiel schon mehrmals gelöscht und neu installiert und die PS auch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat aber nichts bewirkt. Im großen und ganzen habe ich ein Problem mit dem nicht ganz ruckelfreiem Menü von bf5 und wollte fragen ob ebenfalls jemand diese Probleme hat? Vielen Dank.
  17. Electronic Arts und Entwickler DICE haben heute den offiziellen Enthüllungtrailer zum kommenden Battle Royale-Modus Firestorm veröffentlicht, der noch in diesem Monat den Shooter Battlefield V erweitern wird. Der Spielmodus soll alle Elemente eines Battle Royale-Titels mit dem taktischen Gameplay eines Battlefield verbinden und so für spannende Gefechte auf einer immer kleiner werdenden Map sorgen. Firestorm wird ab dem 25. März verfügbar sein. Den offiziellen Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Battlefield V auf Amazon bestellen Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  18. In wenigen Tagen erscheint der Battle Royal Modus Firestorm zum Weltkriegs-Shooter Battlefield V. Bevor es am 25. März offiziell an die Waffen geht, haben EA und DICE einen Gameplay-Trailer veröffentlicht, der die Besonderheiten festhält. 17 verfügbare Fahrzeuge, zerstörbare Umgebungen, der Fokus auf Teamplay und der beängstigende Feuerring (oder auch bekannt als Zone) sollen den Modus im Vergleich zur gnadenlosen Konkurrenz herauskristallisieren. Hier der Trailer. Weitere Informationen zum Battle Royal Modus findet ihr hier. Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  19. Lange Zeit wurde es still um den angekündigten post-Launch Battle-Royal Modus "Firestorm" zum 2. Weltkriegs-Shooter Battlefield V. Nun wurde das Tutorial-Video zum besagten Modus geleakt und dieser hält alle wichtigen Informationen für uns bereit. Firestorm wird ein vollwertiger Battle Royal Modus. Losgelöst vom Multiplayer Part, wird es eigene Gameplay-Mechaniken, Gegenstände, Rüstungen und Waffen bieten, die Battle Royal typisch den verschiedenen Seltenheits- bzw. Stärkewerten zugeordnet sind. An dieser Stelle möchten wir noch keine weiteren Spekulationen anstellen und stattdessen Bilder sprechen lassen. Die Tatsache, dass ein fertiges Tutorial-Video im Umlauf ist, lässt vermuten, dass EA und DICE zeitnah handfeste Informationen veröffentlichen werden, die ihr dann natürlich an dieser Stelle finden werdet. Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  20. EA und Dice haben nicht nur neue Details zum kommenden zweiten Kapitel von Tides of War bekannt gegeben, sondern auch einen neuen Trailer veröffentlicht, der auf das "Blitzeinschlag" genannte Kapitel einstimmen soll. Das kostenlose Update für Battlefield V bringt einige Fixes, neue Waffen sowie einen neuen Modus und soll ab dem 17. Januar bereitstehen. Bei dem neuen Modus handelt sich um die sogenannte Trupp-Eroberung, eine intensivere Version von Eroberung, bei der zwei Teams a 16 SpielerInnen gegeneinander antreten müssen. Zudem warten die Rückkehr des Rush-Modus, eine neue Große Operation und noch einiges mehr. Battlefield V auf Amazon bestellen Zu den Änderungen und Erweiterungen heißt es von offizieller Seite: Trupp-Eroberung Trupp-Eroberung ist eine kompaktere und intensivere Version von Eroberung, bei der zwei Teams auf kleineren, taktischeren Teilgebieten der drei bestehenden Karten Arras, Hamada und Rotterdam gegeneinander antreten. Auf allen Karten gibt es 16 Spieler in zwei Teams, drei Flaggen, eine Spawn-Begrenzung aufs Hauptquartier und begrenzten Zugriff auf Fahrzeuge. Offene Wege und traditionelle Kampfbereiche ermöglichen es den Spielern, vorherzusagen, von wo der Feind kommt, wo man verteidigen muss und wie man das feindliche Vorrücken umlenken kann. Erfahre mehr über Trupp-Eroberung. Neue Waffen Hier sind einige der Waffen, die du über die wöchentlichen Herausforderungen im Januar und Februar erringen kannst: MP ZK-383 (Sanitäter) Halbautomatisches Gewehr Modèle 1944 (Sturmsoldat) MMG M1922 (Versorgungssoldat) Fixes bei Time to Death und Todeserfahrung Wir haben in diesen Bereichen einige Änderungen vorgenommen: Der Name des Feindes, der einen Spieler eliminiert hat, wird jetzt nach dem Tod des Spielers in der Spielwelt angezeigt. Damit wird der Schütze markiert, und der Spieler erfährt, wer ihn von wo ausgeschaltet hat, was vor allem in unübersichtlichen Kampfsituationen hilfreich ist. Die Todeserfahrung verfügt jetzt über eine Kamera, die dem Schützen folgt und ihn heranzoomt. Spieler erfahren dadurch Todesursache und die Position des verantwortlichen Soldaten. Die Präzision der grafischen Darstellung anfliegender Kugeln für andere Spieler wurde verbessert. Leuchtspuren werden jetzt wie vorgesehen durchgehend vom Schützen aus angezeigt und sind deutlicher, wenn das Opfer den Schützen direkt ansieht. Ein Problem mit der direktionalen Schadensanzeige des UI wurde behoben, durch das die Schadensanzeige für das Opfer verzögert wurde. Die direktionale Schadensanzeige des UI wurde überarbeitet und zeigt jetzt präziser den Feind an, der Schaden beim Spieler verursacht hat. Battlefield V ist bereits seit dem 20. November offiziell erhältlich und ist nicht ganz frei von Fehlern und Problemen, kann aber dennoch sehr gut unterhalten, wie ein Blick in unseren ausführlichen Test beweist. Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  21. Ab morgen (21. Februar) kehrt ein beliebter und vergessen geglaubter Modus zurück. Der sogenannte "Rush" Modus, bei der beide Teams (aus je 32 Spielern) jeweils Funkstationen zerstören müssen, um die Schlacht zu gewinnen. Allerdings gibt es Einschnitte. So soll der Modus zunächst nur im Rahmen der (ebenfalls neuen) Grand Operation Hannut spielbar sein. Das heißt, "Rush wird bei der Schlacht von Hannut an Tag 3 auf Arras gespielt, wobei die Anzahl der Spieler gegenüber der traditionellen Variante auf 64 verdoppelt wird." Die Rush-Version für 32 Spieler wird ab 7. März zeitlich begrenzt als Standalone-Modus verfügbar sein. Der Einsatz erfolgt auf den Karten Verbogener Stahl, Narvik und Zerstörung. Quelle Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
×
×
  • Neu erstellen...