Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Beyond Eyes".


Du findest nicht, wonach du gesucht hast? Suche stattdessen nach:


Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 Konsole
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 Spiele
    • Allgemeines
    • PS4 Exklusivtitel
    • PS4 Action & Adventure Spiele
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • PS4 Rennspiele
    • PS4 Rollenspiele
    • PS4 Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 Sportspiele
    • PS4 Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 Firmware
    • PS4 Apps
  • PS5 Konsole
    • PS5 Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 Zubehör
  • PS5 Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Kategorien

  • Articles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

16 Ergebnisse gefunden

  1. Die Entwickler von Hello Games haben ihrem Weltraum-Abenteuer No Man's Sky ein neues Update mit der Signatur 2.16 spendiert. Dabei wird vor allem die Stabilität verbessert und einige Fehler werden behoben: Der Changelog liest sich wie folgt: Verhindert, dass Geländebearbeitungen innerhalb von Basen vorgenommen werden, die Sie nicht bearbeiten dürfen, oder innerhalb von 2 km von einer vorgestellten Basis. Kleine Basen auf Planeten mit einer vorgestellten Basis werden nicht mehr automatisch von allen Spielern heruntergeladen Der Anzeigeradius für Basis-Computermarkierungen von Spielern, die Planeten mit vorgestellten Basen besuchen, wurde reduziert. Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Kommunikationsstationen außerhalb von Basen platziert wurden. Wiederherstellung von Kommunikationsstationen und Nachrichtenmodulen an die Bauforschungsstation zur Weltraumanomalie. Es wurde ein Problem behoben, das Spieler auf einen Planeten ohne Wissenssteine schicken konnte, wenn Portal-Glyphen für die Wochenendmission gefunden wurden. Es wurde ein Problem behoben, das Wochenendmissionen als verschlüsselt markieren und ihre Belohnungen überschreiben konnte. Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Glyphen mehr als einmal in Portale eingegeben wurden. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Portale, die in Missionen eingesetzt wurden, nicht aktiviert wurden. Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn der Spieler kein Schiff hatte (auch wenn er sich auf der anderen Seite eines missionsbezogenen Portals befand). Ein seltener Absturz im Interaktionssystem wurde behoben. Es wurde ein Problem behoben, durch das der Sphere Creator zu viele Kugeln erstellte, wenn er im Multiplayer verwendet wurde. Hello Games möchte auch weiterhin am Spiel arbeiten und bittet deswegen alle Spieler auch in Zukunft Fehler im bug report einzusenden. Quelle
  2. Das neueste Update von No Man's Sky Beyond ist jetzt auf allen Plattformen verfügbar. Dies fügt eine Reihe von neuen Spielelementen hinzu, welche die Community näher zusammenbringen sollen. Mit dem neuen Update kommen nämlich die sogenannten wöchentlichen Missionen, welche schon bald starten sollen. Hierbei handelt es sich jeweils um eine kleine abgeschlossene Geschichte, welche zumeist auf einem Planeten stattfindet. Auf diese Weise soll die Community auf dem jeweiligen Planeten zusammengeführt werden. Die kurzen Missionen starten dabei immer Freitagabend und enden am Montagmorgen. Somit hat man entsprechend wirklich nur das Wochenende Zeit, die Missionen abzuschließen. Hierfür erhalten die Spieler dann umfangreiche Quicksilver-Belohnungen. Die weiteren Patch-Notes fallen wie folgt aus: Added Featured Bases to the teleporter on the Space Anomaly. The list of featured bases will change periodically to highlight the best the base building community has to offer. The Featured Bases lists allows anyone aboard the Space Anomaly to easily visit and be inspired by other base creators. Bases featured in the list are protected to keep them as their architect intended. Added a new series of story-based mission to the Nexus. These missions are available each weekend and will advance over the course of the coming months. These missions are highlighted when viewing the Nexus mission board and reward a large amount of Quicksilver. Missions will involve using a portal to travel to a unique destination. This destination is shared across the entire community. Fixed an issue that caused galactic generation on PS4 to be out of sync with other platforms. This caused some system to vanish with the arrival of Beyond. These systems have been fully restored. As a result, however, some of the new and erroneously-created systems have been hidden on the galaxy map. These systems can still be visited via teleporter if bases have been established there. Fixed a number of issues related to the display of base screenshots in the Space Anomaly Teleporter list. Fixed an issue that caused reported bases to linger in the save-game of those who reported them. Allowed bases to be reported via the Build Menu, for instances where the base computer is not locatable. Added an autosave when handing in a mission on the Nexus. Added a community goal progress tracker above the Quicksilver shop in the Space Anomaly. Added a notification to clarify that your position is not saved while undertaking a multiplayer mission from the Nexus. Added the name of the current galaxy to the Galactic Map. Increased the stack size of Living Pearls. Added an icon to Kelp Sacs that appears when scanned, similar to sodium and oxygen-rich plants. Fixed an issue that caused long load times and poor performance around bases with complex power and wiring setups. Fixed an issue that caused tagged markers not to clear when their object was used. Fixed an issue that caused glitches in water rendering when entering the atmosphere. Fixed an issue where players could get stuck when performing a gesture while seated. Fixed an issue where NPC ship pilots would get out of their ship and become stuck within its landing gear. Fixed a number of issues that prevented switches being used when visiting other bases. Fixed an issue where background missions can update and disrupt a Nexus mission. Fixed an issue where Ares had the wrong head. Fixed a crash in network replication. Fixed a number of rendering crashes. Fixed a crash that could occur when viewing discoveries. No Man's Sky auf Amazon kaufen Quelle "Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de"
  3. Auf der offiziellen Website von Hello Games finden sich Informationen zum neusten Patch ihres Weltraumabenteuers No Man's Sky. Daraus erfahren wir dass das Spiel auf Version 2.13 gepatched wurde. Wie schon in den vergangenen Jahren untersützt Hello Games weiterhin ihr "Open-Galaxy-Spiel" No Man's Sky. Die letzte große Content-Erweiterung "Beyond" ergänzte das Spiel um einen VR-Modus und überarbeitete den Multiplayerpart. Das neueste Update mit der Versionsnummer 2.13 bietet, neben den obligatorischen Bugfixes eines Updates, vor allem Verbesserungen für Nutzer 4K-fähiger Endgeräte. So wurde laut Hello Games das HUD angepasst um auf allen 4K Geräten optimal angezeigt zu werden, dabei werden nun auch alternative Formate wie 21:9 unterstützt. Den kompletten Changelog mit allen Änderungen könnt ihr euch hier ansehen. No Man's Sky auf Amazon kaufen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: Pressemitteilung Quelle: offizielle Website
  4. Hello Games hat sich in einem Blogeintrag zu No Man's Sky zu dem Patch 2.12 geäußert, der ab sofort zum Download bereit steht. Während man in Kürze spezielle Community Events starten möchte, stehen neue Missionstypen ab sofort zur Verfügung. Im Rahmen der täglich wechselnden Nexus-Missionen wird man Quecksilber verdienen können, wobei man bis zu drei dieser Missionen gleichzeitig aktiviert haben können wird. Die "Encrypted Missions" (verschlüsselten Missionen) tauchen von Zeit zu Zeit auf. Die Missionsziele sind solange unbekannt bis die entsprechende Quest gestartet wird. Dafür sind die Belohnungen sehr viel wertvoller. Zudem wurden zahlreiche Fehler ausgebessert und am Fortschrittssystem gearbeitet. Spieler dürfen sich zudem über eine Rüstung im Stil der Vy’keen freuen. Diese kann im Tausch gegen Quecksilber erstanden werden. PlayStation VR-Besitzer freuen sich über - ich zitiere - "signifikant verbesserte Bildqualität". Die Verschwommenheit des Bildes wurde reduziert und Artefakte minimiert. Klingt schon mal gut, sieht hoffentlich besser aus. Den kompletten Changelog findet ihr im folgenden Spoilerkasten: Ihr könnt No Man's Sky hier auf Amazon bestellen Quelle ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  5. Entwickler Hello Games hat am heutigen Tag einen neuen Trailer zum kommenden großen Update für das prozedural generierte Science-Fiction-Abenteuer No Man's Sky veröffentlicht, der einen Blick auf die neuen Features des Titels wirft. Beyond, so der Name des Updates, wird es Spielern einerseits ermöglichen das Spiel komplett in der virtuellen Realität zu erleben - ein PlayStation VR-Headset wird natürlich benötigt - und andererseits erweiterte Multiplayer-Modi bieten. Das Highlight ist hier gewiss der Nexus, ein Gemeinschaftsbereich im Spiel, in dem man sich mit anderen Spielern treffen und austauschen können wird. Im Hub wird man sich mit Freunden verabreden oder mit Fremden gemeinsam spielen können. Zudem kann man erworbene Raumschiffe und Ausrüstung der anderen bewundern und miteinander teilen. "Das ist ein unglaublich wichtiges Update für uns, aber es ist gleichzeitig auch nur ein weiterer Schritt auf unserer Reise. Wir werden No Man’s Sky auch in absehbarer Zukunft auf diese Weise weiter vorantreiben.", schreibt Sean Murray auf dem PlayStation Blog. Und weiter: "Ich möchte mich, auch im Namen des Teams von Hello Games, bei euch bedanken. Wir sind so begeistert von Beyond und arbeiten auch weiter hart daran, No Man’s Sky zu verbessern und weiterzuentwickeln. Und das alles nur dank euch, unserer Community, die dieses Universum gemeinsam mit uns spielt, erkundet und teilt. Das bedeutet uns wirklich viel. Wir hoffen, dass euch das hier und alles, was noch kommt, gefällt. Wir freuen uns darauf, euch da draußen zu sehen! Unsere Reise geht weiter." Folgend könnt ihr euch den neuen Trailer zu No Man's Sky: Beyond ansehen: Das kostenlose Update erscheint am 14. August, also nächsten Mittwoch, unter anderem für PlayStation 4. Wer den Titel bis dahin erwerben möchte, findet ihn derzeit reduziert und somit zum Preis von 19,99 € im PlayStation Store. Quelle
  6. Kurz nach Veröffentlichung des Updates 2.05 bringt Entwickler Hello Games einen weiteren Hotfix für die Konsolenversion von No Man's Sky Beyond heraus. Das Update mit der Versionsnummer 2.06b bringt weitere Stabilitätsverbesserungen, behebt Performance-Probleme und beseitigt die Ursachen von Abstürzen. Folgend findet ihr den englischsprachigen Changelog: Improved localisation. Fixes for more rare crashes in Nexus. Fixes for performance issues within the Nexus and Trading Posts. Fixes buffer in flight memory issues during loading. Reduced maximum base node count to allow very large bases to load better. Reduce render memory usage to improve stability in high watermark situations. Fix crash for older chipsets without SSE support. Fix cockpit screens and render targets from not rendering after precise Alt-Tab issue. Increase safety around alt-tab and windowing. Fix for crash during some factory interactions. Improve stability around freighters in multiplayer. Alle Spieler werden auch weiterhin angehalten Fehler und Probleme zu melden. Quelle:Twitter
  7. Kurz nach dem Release der Version 2.0 des prozedural generierten Science Fiction-Abenteuers No Man's Sky, die den Namen Beyond trägt, hat Entwickler Hello Games auf dem PC ein Hotfix veröffentlicht, das sich der wichtigsten und größten Fehler angenommen hat. Wie Sean Murray mitgeteilt hat, ist dieser Patch mit der Versionsnummer 2.05 ab sofort und weltweit für alle Plattformen, ergo auch PlayStation 4, verfügbar. Bug fixes Abstürze in der Anomalie behoben Einige Probleme behoben, die dazu führten, dass Spieler mit einer niedrigeren Framerate spielen mussten, nachdem sie die Weltraumanomalie besucht hatten Einen Absturz behoben, der durch das Rendern verursacht wurde Ein "Out of Memory"-Absturz wurde behoben Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das Spiel abstürzte, wenn ein Spieler im inventar aktiv war, während er sich in der Nähe vieler Spieler aufgehalten hat Ein Problem wurde behoben, das VR betroffen hat, wenn Supersampling aktiviert war Netzwerkverbindungsprobleme wurden behoben, die verhindert haben, dass man bestimmte NPCs ansprechen konnte Ein Problem wurde behoben, in dem man auf Lagerkisten nicht zugreifen konnte Ein Absturz wurde behoben, der mit nicht unterstützten VR-Plattformen zusammenhing Quelle
  8. Wie wir bereits angekündigt haben, ist gestern das neuste Update zu No Man es Sky es Beyond online gegangen. Dies bringt mit seiner Größe von 11 GB auf der PS4 sehr viele Veränderungen mit sich, die in den offiziellen Patch Notes (auf Englisch) nachgelesen werden können. Wer nicht die ganzen Notes durchlesen will, dem möchte ich an dieser Stelle eine kleine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen geben: Gameplay: Zahlreiche neue Schnittstellenverbesserungen Erhöhte Speicherkapazität für abgebaute Materialien Besseres Tutorial für das Crafting Neuer Technologiebaum Upgrades der Blaupausen Verbesserte Flugsteuerung Neue Maschinen Neue Nebenaufgaben und Geschichten von NPC´s Komplett neues Kochsystem mit mehr als 300 Rezepten Technik: Verbesserung von Playstation VR Optimierte Basisgebäude Neue Basisteile für den Ausbau Neue Multiplayer Missionen Maximale Anzahl im Multiplayer auf 8 erhöht Grafik-Verbesserungen Quelle: No Man´s Sky Was haltet ihr von den Verbesserungen, bringen diese euch wieder zurück in euer Raumschiff-Cockpit? No Man's Sky ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle
  9. Entwickler Sketchbook Games, Fourth State und Publisher Modus Games haben Lost Words: Beyond the Page auf der E3 2019 für die PS4 angekündigt. Das Spiel ist ein 2D narratives Abenteuerspiel, bei dem die Spieler Wörter bewegen, um Rätsel zu lösen. Von offizieller Seite heißt es: Lost Words: Beyond the Page erscheint im Dezember 2019 für die PS4 und soll 19,99€ kosten. Quelle: YouTube
  10. Wie Ubisoft bekannt gegeben hat, dürfen sich alle Fans des mit Spannung erwarteten Beyond Good & Evil 2 auf einen neuen Livestream zum Titel freuen, der heute Abend starten wird. Beginn des nunmehr fünften Space Monkey Report-Livestreams ist um 18 Uhr deutscher Zeit. Ihr könnt dem Ganzen auf dem offiziellen Twitch-Kanal folgen oder folgend auf "Wiedergabe" drücken. Man darf gespannt sein, welche Informationen so kurz vor der diesjährigen E3 tatsächlich teilen werden, gleichzeitig aber auch, was sich seit dem letzten Jahr getan hat. Einen Releasetermin hat Beyond Good & Evil 2 indes leider auch noch nicht. Quelle: Twitter
  11. Ubisoft und das Entwicklungsteam von Beyond Good and Evil 2 hatten vor einigen Tagen ihren "Space Monkey Report #5 Live-Stream" (wir berichteten) und haben dort einige neue Gameplay-Details und Konzeptzeichnungen für den lang erwarteten Titel vorgestellt. Die Zeichnungen und das Gameplay Material sollen dabei offensichtlich darüber hinwegsehen, dass der Entwickler nicht auf der E3 vertreten sein wird. Außerdem gab es neue Informationen zur Geschichte: "In dem Universum ist jeder ein Klon. Hybride entstehen durch die Kreuzung menschlicher und tierischer DNA. Eine Gruppe von Klonen sind Hybridaffen, die verwendet werden, um ein wertvolles Mineral namens Diwalit zu gewinnen und zu sammeln. Das Sammeln dieser Ressource ist jedoch sehr gefährlich, da sie entsteht, wenn Meteoriten auf einen Planeten mit Schwefelfeldern wie Naraka treffen. Was noch schlimmer ist, ist, dass es extrem zerbrechlich ist und nur etwa 15 Sekunden hält, wenn es nicht gesammelt und konserviert wird. Diese Sklavenhybriden werden als "Kanonenfutter" verwendet, um diese Ressource mit begrenztem Schutz durch und für die Chimera Corporation zu sammeln, und wenn sie ihre Quote nicht erfüllen, werden sie nicht wieder in die Sicherheit ihrer Schiffe aufgenommen und dem Tod überlassen." Hier ist der komplette Livestream: Vielen Dank @BiGBuRn83 für den Hinweis Quelle: ign
  12. Wenn schon Games-as-a-Service, dann bitte im Stile von Hello Games. Im Rahmen von State of Play, dem neuen PlayStation Format, in dem Sony uns mit Neuigkeiten und Neuankündigungen versorgt, wurde der erste Gameplay-Trailer zum Space-Adventure No Man's Sky: Beyond ausgestrahlt. Beyond wird im Wege eines kostenlosen Updates im Sommer erscheinen und das nette VR-Feature implementieren. Somit wäre das Geheimnis hinter "Beyond" gelüftet. No Man's Sky auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  13. Entwickler Hello Games hat eine weiteres kostenlose Erweiterung zum prozedural generierten Weltall-Erkundungssimulator No Man's Sky angekündigt, die in Kürze unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen soll. Das No Man's Sky Beyond genannte Update wird laut offizieller Angaben aus drei großen Komponenten bestehen, die gleichzeitig veröffentlicht werden sollen. Davon wurde die erste nun bestätigt. Sie hört auf den Namen No Man's Sky Online und "umfasst ein völlig neues soziales Multiplayer-Erlebnis, bei dem Spieler sich im gesamten Universum treffen und zusammen spielen können." Weiter heißt es von Sean Murray: "Wir werden Menschen auf eine völlig neue Weise zusammenbringen, und obwohl das Ganze viele bekannte Online-Elemente hat, betrachten wir No Man’s Sky nicht als MMO – es ist dafür kein Abo nötig, es gibt keine Mikrotransaktionen und es ist für bestehende Spieler absolut kostenlos. Diese Änderungen sind zum einen eine Reaktion auf das Spielverhalten, das sich seit NEXT durchgesetzt hat, zum anderen aber auch etwas, von dem wir schon lange geträumt haben." Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch folgend ansehen: No Man's Sky auf Amazon bestellen Weitere Details zu den einzelnen Wochen möchte man in den kommenden Wochen bekannt geben. No Man's Sky Beyond wird für alle Besitzer des Hauptspiels kostenlos verfügbar sein. Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  14. Wie das Entwicklerstudio White Lotus Interactive auf dem PlayStation Blog mitgeteilt hat, wird das Puzzle-Adventure Xing: The Land Beyond in der nächsten Woche, genauer gesagt am 12. Februar, für PlayStation 4 und PlayStation VR erscheinen. In dem Spiel verschlägt es einen ins Jenseits, wo Puzzles gelöst werden müssen, während man jenen begegnet, deren Gedanken und Erinnerungen seit langer Zeit verloren sind. Dabei durchstreift man mehrere Reiche, um das Geheimnis hinter dem Land Beyond zu lüften. Einen Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Wie bereits erwähnt wird Xing: The Land Beyond regulär auf der PlayStation 4 spielbar (mit Verbesserungen für PS4 Pro), aber auch komplett in der virtuellen Realität erlebbar sein. Man wird den Titel sowohl mit DualShock 4-Controller als auch mit den Move Controllern spielen können. Xing: The Land Beyond erscheint am 12. Februar diesen Jahres. Quelle
  15. Ubisoft hatte für den heutigen Tag neue Gameplay-Szenen zum kommenden Action-Adventure und (gefühlt mehr oder weniger geistigen) Nachfolgers zu Beyond Good & Evil versprochen - und Wort gehalten. Dementsprechend präsentierte man man uns heute innerhalb eines Livestreams zahlreiche Spielmechaniken, darunter das Kampfsystem, die Fortbewegung mittels eines eigenen Raumschiffs, dazugehörige Verbesserungen, Coop und einiges mehr. Fans wird es nicht stören, sollten aber dennoch wissen, dass es sich bei den gezeigten Szenen um Pre-Alpha-Gameplay handelt. Dementsprechend weit entfernt könnte der finale Release von Beyond Good & Evil 2 auch sein. Im ersten Video gehen die Entwickler auf die Gameplay-Demo ein, die im Rahmen der diesjährigen E3 hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde: Während das zweite Video komplett neue Spielszenen zeigt: Quelle
  16. Senior Producer und Projektverantwortlicher Guillaume Brunier hat gegenüber dem italienischen Videospielmagazin everyeye.it bestätigt, dass am 10. Dezember 2018 ein Gameplay-Trailer zum Action-Adventure Beyond Good & Evil 2 enthüllt wird. Im Rahmen der E3 gab es "lediglich" einen Cinematic-Trailer zu sehen, weswegen diese Nachricht gerade recht kommt. Einen Release-Termin gibt es zu Beyond Good & Evil 2 bislang leider nicht. Hier der letzte Trailer. Quelle
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.