Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "BlazBlue: Cross Tag Battle".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

95 Ergebnisse gefunden

  1. Noch während Sony in dieser Konsolengeneration besonders vorsichtig die kleinen Zehen in die Cross Play-Thematik taucht, könnte es in der nächsten Konsolengeneration, die wir der Einfachheit wegen weiterhin Playstation 5 nennen wollen, schon völlig anders aussehen. Während das Spielen mit und in den Ökosystemen anderer Konsolenhersteller naturgemäß ein komplexeres Thema ist, sieht es bei Cross-Gen Play schon wieder ganz anders aus. So verriet John Kodera, Stellvertretender Präsident von Sony Interactive Entertainment, während eines Invstorenmeetings folgendes bezüglich Abwärtskompatibilität: "Kompatibilität zu haben, ist etwas positives. Spiele können nicht nur auf der nächsten Konsolengeneration gespielt werden, sondern cross-generation - die Community kann Spiele gemeinsam genießen... diese Kompatibilität zu überbücken spielt eine sehr große Rolle." Das klingt nun so, als würde man in Zukunft nicht nur PlayStation 4-Spiele auf der PS5 spielen können, sondern eben auch weiterhin und gemeinsam mit PS4-Besitzern und den dort geknüpften Freundschaften (und zufälligen Bekanntschaften). Ob und inwiefern das funktionieren kann und wird, bleibt natürlich erst einmal abzuwarten. Gerade vor wenigen Tagen gab es eine Tech-Demo, die eindrucksvoll bewies wie viel kürzer die Ladezeiten und wie viel schneller das Streaming der nächsten Generation ausfallen werden. Aber auch Präsident Jim Ryan gibt sich generell sehr zuversichtlich und betrachtet es zudem, gerade in Hinblick auf die gigantische Community, die eine PS4-Konsole besitzt und nutzt, als wichtigen Faktor für den Erfolg: "Abwärtskompatibilität ist innerhalb einer vernetzten Ära etwas unglaublich wertvolles. Die Gaming Community hat etwas geradezu Tribales in ihrer Natur und Abwärtskompatibilität gibt uns die Möglichkeit diese Communit von der PlayStation 4 zur nächsten Generation umzusiedeln, die Fähigkeit nutzend die PS4-Spiele, die sie auf der Next-Gen-Konsole besitzen mit Gruppen von 10,20,50 Gamern zu spielen." Danke an @BiGBuRn83 für den Hinweis! Quelle
  2. Noch ein Zombie Spiel, diesmal ein altes. Spieler mit Vorliebe für Zombies haben zur Zeit eine große Auswahl an solchen (Days Gone, World War Z). Mit DayZ, einem Multiplayer-Battle-Royale, welches auf den Konkurrenzplattformen in Form von Xbox One und PC verfügbar ist, kommt am 29. Mai ein weitere Zombieapokalypse auf die PlayStation 4, dies kündigte Entwickler Bohemia Interactive an. Hauptfeatures Eine detaillierte, authentische Kulisse: Chernarus ist eine offene Welt mit 230 km² voller handgemachter Umgebungen, die auf echten Standorten basieren Ein echtes emotionales Erlebnis, das sich aus den spontanen Aktionen von 60 Spielern pro Server ergibt, die allesamt ums Überleben kämpfen Eine gefährliche Umwelt, einschließlich infizierter Menschen, dynamischer Wetterumschwünge und Raubtiere Eine Reihe komplexer Überlebensmechaniken – vom Jagen und Herstellen von Gegenständen bis hin zu einer detaillierten Verletzungssimulation und übertragbaren Krankheiten Persistente Server mit komplexer Beute-Ökonomie und der Möglichkeit, improvisierte Unterschlupfe zu errichten Ein brutales, authentisches Gunplay und Nahkampfsystem Eine flüssige und reaktive Charaktersteuerung mit detailliertem Animationssystem Eine authentische Fahrzeugmechanik zur Fortbewegung und für den Transport von Materialien Eine robuste Plattform inklusive Module aus Bohemias neuer Enfusion Engine Eine nahtlose Netzwerk-Synchronisation und eine deutlich verbesserte Spielperformance Eine Plattform, die völlig offen für spielergenerierte Inhalte ist und dieselben Tools zur Verfügung stellt, die für die Entwicklung des Spiels genutzt wurden Quelle: gematsu
  3. Koei Tecmo hat einen neuen Trailer zu Attack on Titan 2: Final Battle veröffentlicht, eine Erweiterung für den bereits im letzten Jahr erschienenen Action-Titel. Der DLC bietet dabei Charaktere und Missionen aus der dritten Staffel des Animes. Der Titel kommt somit auf über 40 spielbare Charaktere, bringt spezielle Episoden, die eigene Geschichten erzählen und neue Waffen wie die Donnerspeere ins Spiel. In dem neuen "Wall Reclamation Mode" wird man sein eigenes Squad zusammenstellen können, um sich mit den Titanen anzulegen. Attack on Titan 2: Final Battle erscheint hierzulande am 5. Juli für die PlayStation 4. Quelle
  4. Die Verantwortlichen von My.com haben mit dem Titel Battle Pass: Season 1 einen Trailer zum Free-2-Play-Shooter Warface veröffentlicht. Es handelt sich um den ersten Warface Battle Pass für die PS4. Dieser ist japanisch angehaucht und führt einen Raid ein. Er ist ab sofort verfügbar. Der Entwickler sagt dazu: "Einzigartige und exotische Gegenstände warten auf diejenigen, die mutig genug sind, ihr Schicksal anzunehmen. Hundert Levels stehen zwischen dir und dem Hauptpreis. Wirst du sie alle besiegen?" Den Trailer findet Ihr weiter unten: Hier einen Überblick über die Inhalte: Warface findet ihr hier im Playstation Store als kostenlosen Download. Voraussetzung ist allerdings eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft. Quelle: Pressemitteilung
  5. Arc System Works hat in einem neuen Trailer für die Arcade-Version des Beat'em Up BlazBlue: Crosstag Battle einen neuen Charakter angekündigt. In dem Video sieht man den Charakter Naoto Kurogane. Naoto Kurogane, aus BlazBlue: Central Fiction, ist einer der vier neuen Charaktere, welche im Frühjahr u.a. für die PlayStation 4 als DLC veröffentlicht werden. Quelle: Gematsu
  6. Ubisoft hat mit "Crimson Moon" ein kostenloses Update zum interplanetaren Weltraum-Shooter Starlink: Battle for Atlas angekündigt. Das neue Update soll am 30. April erscheinen und neue "Fraktionsgeschichten"-Missionen, wöchentlichen Herausforderungen und Wettkampfregeln im Einzelspieler- und Split-Screen-Modus liefern. Das Update fügt außerdem neue Ranglisten hinzu, mit denen Spieler ihre Statistiken mit anderen Spielern auf der ganzen Welt vergleichen können. Darüber hinaus gibt es auch neue kostenpflichtige Inhalte mit fünf neuen Piloten, drei neuen Sternenschiffen und elf Waffen für den digitalen Kauf, auf die Ubisoft noch nicht näher eingeht. Der nachfolgende Trailer stellt die Inhalte vor. Quelle Starlink: Battle for Atlas auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  7. Arc System Works hat im Rahmen der EVO 2019 in Japan gleich vier neue DLC Charaktere für das Beat'em Up BlazBlue: Crosstag Battle angekündigt. Im Gespräch sind Naoto Kurogane aus BlazBlue: Central Fiction, Teddie aus Persona 4 Arena, Seth aus Under Night In-Birth und Heart Aino aus Arcana Heart 3. Die neuen Kämpfer sollen noch im Frühjahr erscheinen. Einen konkreten Termin gibt es zwar nicht, dafür aber ein neuer Trailer, der Lust auf mehr machen soll. Quelle
  8. Ab sofort ist die erste Season des kostenlos spielbaren Battle Royale-Shooters Apex Legends offiziell gestartet. Im Rahmen der "Wildes Grenzland" genannten Season sollen die Gefechte laut Entwickler Respawn noch intensiver und actionreicher werden. Außerdem warten eine neue Legende sowie weitere exklusive Belohnungen. Den Trailer ersten Season könnt ihr euch folgend ansehen: Dazu heißt es von offizieller Seite: "Wildes Grenzland beginnt mit der Ankunft von Octane, einem Adrenalin-Junkie auf der Suche nach Action. Mit seiner unglaublichen Geschwindigkeit und Selbstheilung behält er stets ein hohes Tempo bei und kann seine Gegner mit seiner ultimativen Sprungkissen-Fähigkeit von oben ausschalten. Oder um es in seinen eigenen Worten zu sagen: „Bis ihr mich kommen seht, bin ich schon wieder weg und ihr seid erledigt.“" Ein Trailer zu Octance wurde auch veröffentlicht: Zudem ist der erste Battle Pass für Wildes Grenzland ab sofort für 950 Apex-Münzen erhältlich. "Jeder Levelaufstieg schaltet eine neue Stufe des Battle Passes und die dazugehörigen Belohnungen frei. In dieser Saison können Spieler mehr als 100 Objekte erhalten, darunter Legenden-Skins, Apex Münzen, ein legendärer Havoc-Skin und mehr. Darüber hinaus schaltet der Erwerb des Battle-Pass-Bundles für 2.800 Apex-Münzen sofort den Battle Pass und die ersten 25 der in Saison 1 verfügbaren 100 Stufen frei." Wer Lust auf noch mehr Videos hat, kann sich auch dazu noch einen Trailer ansehen: Apex Legends ist seit dem 4. Februar diesen Jahres kostenlos für die PlayStation 4 erhältlich. Quelle: Pressemitteilung
  9. Criterion und DICE arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des Battle Royal Modus Firestorm, dem langerwarteten post-Launch Inhalt zum World War II Shooter Battlefield V. Bevor der Kampf um den ersten Platz am 29. März losgeht, möchten wir euch mit den wichtigsten Infos versorgen, einschließlich über die Größe der Karte, die im übrigen zehn Mal größer sein soll als die weitläufige Wüsten- und Gebirgslandschaft Hamada. Unwichtig zu erwähnen, dass Halvøy die bisher umfangreichste Karte in der Battlefield-Historie sein wird. Die wichtigsten Punkte im Überblick: Der Krieg findet in einem Feuerring statt, der das Schlachtfeld langsam verkleinert – lass dich nicht abdrängen Kämpfe darum, bei 64 Spielern in 16 Trupps als letzter Infanterietrupp übrig zu bleiben Das Hinzufügen von Battlefield -Fahrzeugen verändert das Spiel, denn du kannst ahnungslose Trupps mit einem Panzer ausschalten oder versuchen, in Transportfahrzeugen zu überleben Sichere zusammen mit deinem Trupp Ziele, die dir bessere und seltene Ausrüstung gewähren Kämpfe auf der größten Battlefield -Karte, die es je gab Verändere die Karte durch Zerstörung Battle Royale erwacht mit atemberaubender Battlefield-Grafik und Sound zum Leben Spiele sind mit deiner Kompanie und dem Battlefield V -Fortschritt verknüpft Battle Royale ist ein heißes Ding und spielt in einem Feuerring: Ab dem Augenblick, wenn du vom Himmel immer weiter und weiter nach unten fällst, bis deine Stiefel auf der größten Battlefield-Karte, die es je gab, den Boden berühren, umschließt dich der Feuerring und zwingt dich und deinen Trupp in einen Kampf ums Überleben – gegen 16 Trupps mit bis zu vier Spielern. Feuersturm-Ziele: In einem Feuersturm-Spiel wird es verschiedene Arten von Zielen geben. Sie funktionieren ähnlich wie die Ziele im bekannten Eroberung-Modus, mit dem Unterschied, dass sich einige Ziele an festen Positionen befinden und andere zufällig platziert werden. Außerdem enthalten sie verschiedene Arten von Nachschub, Waffen und Fahrzeugen. Spiele zusammen mit deinem Trupp die Ziele und schalte die wertvollste Ausrüstung frei, um deine Chancen zu erhöhen, mit deinem Trupp als Letzter übrig zu bleiben. Die größte Battlefield -Karte aller Zeiten: Du und dein Trupp müsst die Regeln des Truppspiels auf einer gewaltigen Battlefield -Karte neu definieren. Es gibt zu Beginn keine Waffenausstattung, ihr müsst also Ausrüstung erbeuten, die auf der Karte verstreut ist. Das Sichern von Zielen und die Kontrolle über zentrale Landmarken wird die meisten Auseinandersetzungen bestimmen, aber wie du und dein Trupp dort hinkommen – und wie gut ausgerüstet ihr dann seid –, wird jedes Mal anders sein. Steuere vernichtende Fahrzeuge: In Feuersturm nehmen Kampffahrzeuge wie der leistungsstarke Panzer am Battle Royale teil. Ein Panzer kann dir einen Vorteil verschaffen, aber er macht dich nicht unbesiegbar – und du musst Risiko und Belohnung gut abwägen, wenn du andere Trupps herausforderst, um das gefürchtetste Gerät auf dem Schlachtfeld zu sichern. Ein Transportfahrzeug macht deinen Trupp schneller und durchschlagskräftiger. Wenn du etwas mit Rädern findest, kannst du damit in die Schlacht fahren – oder eine schnelle Flucht planen. Um euch einen kleinen Eindruck über die norwegische Karte Halvøy zu verschaffen, hier ein Bild: Und ein Bild, wo die Karte Hamada in Relation dargestellt wird (man beachte die Umrisse): Quelle Quelle Bilder: Twitter Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  10. Der Space-Shooter Starlink: Battle for Atlas gibt es in der Starterpack-Edition bei Amazon aktuell für 19,99 €. Enthalten sind im Starterpack neben dem Hauptspiel, auch das Zenith Raumschiff, Pilot Mason Rana, drei Waffen: Schredder, Flammenwerfer und Frostsperrfeuer, eine PS4-Controller-Halterung und ein Poster der modularen Toys-Sammlung aus Starlink: Battle for Atlas, Welle 1. ~Starlink: Battle for Atlas - Starterpack auf Amazon bestellen~ Das Spiel lässt sich mit dem Starterpack komplett durchspielen, allerdings empfehlen wir die Add-ons in einem Sale mitzunehmen, um alle Geheimnisse und Gegner mühelos bewältigen zu können. In dem Spiel "können Spieler die real existierenden Raumschiff-Spielzeuge anpassen, sie mit ihrem Controller verbinden und sich so in das Abenteuer im Atlas-Sternensystem stürzen. Starlink: Battle for Atlas kann alleine oder mit einem Freund im lokalen Zwei-Spieler-Splitscreen-Koop-Modus gespielt werden. Sobald ein physischer Pilot, ein Raumschiff oder Bauteile mit der Controllerhalterung verknüpft werden, erscheinen sie augenblicklich im Spiel. So können Spielern auf das Kampfgeschehen schnell reagieren und ihre Taktik anpassen." Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  11. Wie Sony und Entwickler Psyonix mitgeteilt haben, unterstützt jetzt auch das futuristische Sport-& Rennspiel Rocket League ab sofort vollständig Cross-Plattform-Play - zumindest im Rahmen des aktuellen PlayStation Cross-Play Beta-Programms, mit dem man bei Sony Interactive Entertainment ausloten möchte, wie gut das plattformübergreifende Spielen funktioniert. Da dies aber eine Sony-interne Beta ist, muss man sich hierfür nicht anmelden, stattdessen werden nach und nach neue Titel zum Katalog hinzugefügt. Von allern SpielerInnen wird also nicht mehr verlangt, als etwas mehr Geduld. Unabhängig davon können nun alle BesitzerInnen des Spiels auf PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One und Steam PC mit- beziehungsweise gegeneinander antreten und die Bälle im gegnerischen Tor versenken. Cross Plattform-Play sollte beim Start des Spiels automatisch aktiviert sein. Falls ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr im Hauptmenü unter Optionen nun ein neue Einstellungsmöglichkeit hierfür entdecken. Was haltet ihr davon? Quelle
  12. Lange Zeit wurde es still um den angekündigten post-Launch Battle-Royal Modus "Firestorm" zum 2. Weltkriegs-Shooter Battlefield V. Nun wurde das Tutorial-Video zum besagten Modus geleakt und dieser hält alle wichtigen Informationen für uns bereit. Firestorm wird ein vollwertiger Battle Royal Modus. Losgelöst vom Multiplayer Part, wird es eigene Gameplay-Mechaniken, Gegenstände, Rüstungen und Waffen bieten, die Battle Royal typisch den verschiedenen Seltenheits- bzw. Stärkewerten zugeordnet sind. An dieser Stelle möchten wir noch keine weiteren Spekulationen anstellen und stattdessen Bilder sprechen lassen. Die Tatsache, dass ein fertiges Tutorial-Video im Umlauf ist, lässt vermuten, dass EA und DICE zeitnah handfeste Informationen veröffentlichen werden, die ihr dann natürlich an dieser Stelle finden werdet. Battlefield V auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  13. Electronic Arts und Entwickler DICE haben heute den offiziellen Enthüllungtrailer zum kommenden Battle Royale-Modus Firestorm veröffentlicht, der noch in diesem Monat den Shooter Battlefield V erweitern wird. Der Spielmodus soll alle Elemente eines Battle Royale-Titels mit dem taktischen Gameplay eines Battlefield verbinden und so für spannende Gefechte auf einer immer kleiner werdenden Map sorgen. Firestorm wird ab dem 25. März verfügbar sein. Den offiziellen Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Battlefield V auf Amazon bestellen Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  14. Koei Tecmo hat mit Attack on Titan 2: Final Battle eine Erweiterung für den bereits im letzten Jahr erschienen Action-Titel angekündigt, die im Juli diesen Jahres erscheinen wird. Der DLC bietet dabei Charaktere und Missionen aus der dritten Staffel des Animes. Der Titel kommt somit auf über 40 spielbare Charaktere, bringt spezielle Episoden, die eigene Geschichten erzählen und neue Waffen wie die Donnerspeere ins Spiel. In dem neuen "Wall Reclamation Mode" wird man sein eigenes Squad zusammenstellen können, um sich mit den Titanen anzulegen. Attack on Titan 2: Final Battle erscheint hierzulande am 6. Juli unter anderem für die PlayStation 4. Quelle
  15. Die Neuheiten im PlayStation Store vom 22. Juni 2018 BlazBlue Cross Tag Battle - Basic Edition 39.99 € BlazBlue Cross Tag Battle - Deluxe Edition 54.99 € New Gundam Breaker - Launch Bundle 59.99 € The Lost Child 49.99 € (auch für PS Vita) The FMV Bundle 36.99 € ACA NEOGEO - Stakes Winner 6.99 € ACA NEOGEO - Super Sidekicks 2 6.99 € Arcade Archieves - 10-Yard Fight 6.99 € Arcade Archieves - Moon Patrol 6.99 € BlazBlue Cross Tag Battle - Additional Character All-in-One Pack Season Pass 16.99 € Conan Exiles - Das „Reich im Osten“-Paket 9.99 € Crossout - 'Third Half' Pack 6.99 € BlazBlue Cross Tag Battle - verschiedene Charakter-Packs & mehr The Lost Child - verschiedene Add-On
  16. Die Entwickler von Arc System Works haben zu ihren kommenden Beat'em Up-Titel BlazBlue: Cross Tag Battle, welcher am 22. Juni 2018 für PlayStation 4 erscheint, einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser stellt uns "Under Night In-Birth" einmal genauer vor und zeigt so einige Highlights. Wird es der "In Birth Hyde" und seine Crew gegen die Widersacher von BlazBlue, Persona 4 und RWBY schaffen? Hier nun das besagte Video: BlazBlue: Cross Tag Battle auf Amazon vorbestellen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  17. Es passieren noch Zeichen und Wunder. Oder, um es etwas weniger übertrieben zu formulieren: Sony hat seine Einstellung zu einem Thema grundlegend geändert. Wie John Kodera, seines Zeichens Global CEO und Präsident von Sony Interactive Entertainment, auf dem PlayStation Blog mitgeteilt hat, plant man künftig Cross-Play mit anderen, fremden Plattformen unterstützen. Den Anfang macht dabei Fortnite, das es im Rahmen einer offenen Cross-Play-Beta ermöglicht, dass Besitzer einer PlayStation 4 gemeinsam mit Spielern, die Android, iOS, Nintendo Switch, Xbox One, Microsoft Windows oder ein Mac-Betriebssystem nutzen, spielen können. Mit dieser Beta möchte man gewährleisten, dass Cross-Plattform-Play mit anderen System funktioniert und das "Nutzererlebnis im Hinblick auf technische und soziale Aspekte evaluieren". "Es ist seit 24 Jahren unser Ziel, unseren Fans das beste Spielerlebnis zu bieten, und dazu gehört die Einzigartigkeit von PlayStation.", schreibt Kodera, "Heute jedoch haben sich die Communitys mancher Spiele bis zu einem Punkt weiterentwickelt, an dem plattformübergreifende Features einen erheblichen Mehrwert für Spieler darstellen. Deshalb haben wir eine gründliche Analyse der erforderlichen Geschäftsmechaniken durchgeführt, um sicherzustellen, dass das PlayStation-Erlebnis für unsere Nutzer jetzt und in Zukunft erhalten bleibt, während wir eine Öffnung der Plattform angehen. Für SIE bedeutet dies große strategische Änderungen, und die Umsetzung wird nun in verschiedenen Teilen des Unternehmens geplant. Wir werden der Community so bald wie möglich genauere Informationen zur Verfügung stellen, darunter Genaueres zum Zeitplan der Beta und was dies für andere zukünftige Titel bedeutet." Spieler von Fortnite sollten ab heute in der Lage sein via Cross-Plattform-Play mit Freunden und Fremden, die andere Platfformen nutzen, spielen zu können. Was haltet ihr davon? Quelle
  18. Die Entwickler von Arc System Works haben zu ihren kommenden Beat'em Up-Titel BlazBlue: Cross Tag Battle, welcher für PlayStation 4 erscheint, einen neuen Trailer veröffentlicht. Dort zu sehen sind einige Highlights des "Team RWBY". Zu diesem gehören unter anderem Charaktere wie "Ruby Rose", "Weiss Schnee", "Blake Belladonna" und "Yang Xiao Long". Das Ganze könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen: BlazBlue: Cross Tag Battle auf Amazon vorbestellen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  19. In Europa erscheint das Spiel zwar erst am 22. Juni 2018, doch schon jetzt haben die Verantwortlichen von Arc System Works den Launch-Trailer und eine Nachricht des Entwicklers zum Beat'em Up-Titel BlazBlue: Cross Tag Battle veröffentlicht. Dort spricht "Game-Producer" Mori Toshimichi über die Charaktere, der englischen Synchronisation sowie über die verschiedenen Spielmodi und das Gameplay. Beide Clips könnt ihr euch nun wie gewohnt hier anschauen: BlazBlue: Cross Tag Battle auf Amazon vorbestellen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  20. Arc System Works hat zwei Ankündigungen für das Beat'em Up BlazBlue: Crosstag Battle zu vermelden. Zum einen geben die Mannen bekannt, dass zwischen dem 9. Mai bis zum 14. Mai Beta Phasen für PlayStation 4 Besitzer in Nordamerika und Japan geplant seien. Allerdings werden vom 9. Mai - 12. Mai nur Vorbesteller des Spiels in den Genuss kommen. Die richtige "offene" Beta findet für alle Interessierten vom 12. Mai - 14. Mai statt. Ob die Ankündigungen auch den europäischen Markt betreffen, wurde noch nicht bestätigt. Die 20 spielbaren Charaktere stammen aus dem BlazBlue, Persona, UNIEL und RWBY Universum: BlazBlue Ragna Jin Noel Makoto Rachel Hazama Azrael Iron Tager No 13 Es Persona 4 Arena Yu Yosuke Chie Yukiko UNIEL Hyde Linne Waldstein Gordeau RWBY Ruby Weiss Folgende Spielmodi stehen zur Verfügung: Casual Lobby mode Tactics Mode (Tutorial & Practice Only) VS Mode against the CPU VS Mode against a second player (available only to digital pre orders on PSN) Weiterhin ist nach der Beta eine offline Demo geplant. Nach dem Ende der Open Beta wird allen PS4-Besitzern eine Offline-Demo zum Download angeboten. Digitale PSN-Vorbesteller erhalten Zugriff auf den vollen Charakter-Roster sowie Zugriff auf den 2P VS-Modus. Nicht Vorbesteller Demos enthalten 4 Charaktere, 1 von jedem im Spiel dargestellten Universum und VS-Modus gegen die CPU. BlazBlue: Cross Tag Battle wird am 31. Mai in Japan erscheinen, mit einer Veröffentlichung in Nordamerika wird mit dem 5. Juni gerechnet. Ein Release-Datum hierzulande steht noch aus. Quelle
  21. Die Neuheiten im PlayStation Store vom 18. Mai 2018 Rock Band 4 - 'Heavy Duty' - Spinal Tap kostenlos BlazBlue Cross Tag Battle - Demo kostenlos
  22. PQube und die Entwickler von Arc System Works haben nun endlich den Termin für das Beat'em Up BlazBlue: Cross Tag Battle für Europa bekannt gegeben. Demnach soll das Spiel hierzulande am 22. Juni für die PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen. In Japan dürfen sich Fans bereits ab dem 31. Mai prügeln, in den USA ab dem 5. Juni. Außerdem gab Arc System Works bekannt, dass die Betaphase und die Demo, die bisher nur den amerikanischen und asiatischen Spielern vorbehalten war (wir berichteten), auch in Europa stattfinden wird. In Europa wird vom 18. bis zum 20. Mai eine Online-Betaversion für die PlayStation 4 verfügbar sein und die 20 spielbaren Charaktere aus der Grundliste enthalten. Eine Offline-Demo mit vier spielbaren Charakteren wird am 21. Mai folgen. Quelle
  23. Am gestrigen Abend kündigten Electronic Arts und Entwickler Respawn mit Apex Legends einen neuen Shooter an, der das Battle Royale-Genre aufmischen soll und direkt veröffentlicht wurde. Bei dem Free to Play-Titel der Titanfall-Macher handelt es sich um ein thematisches Spin-Off der erwähnten Mech-Shooter, in dem die Spieler gegeneinander antreten. Dabei können sie sich allerdings nicht auf die Hilfe der riesenhaften Roboter verlassen, sondern können nur auf die eigenen Fähigkeiten zurückgreifen. Dennoch ist das Spiel laut der Entwickler im gleichen Universum angesiedelt. Den Launch-Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Während Respawn und Titanfall vermutlich erst einmal die Herzen höher schlagen lassen könnten, wird der Free to Play-Zusatz den ein oder anderen abschrecken. Doch laut der Entwickler soll man alle Inhalte, die man auch im Tausch gegen Echtgeld, beziehungsweise die damit erworbene Ingame-Währung erstehen kann, auch freispielbar sein. Ohnehin handelt es sich dabei - ähnlich wie in Blizzards Overwatch - beinahe ausschließlich um kosmetische Gegenstände wie Skins, Siegesposen, oder auch Lootboxen, die wiederum lediglich Zugriff auf die erwähnten Dinge gewähren. Wer Overwatch gespielt hat, sollte sich das System vorstellen können. Die Ausnahme davon sind die (bis dato) zwei legendären Charaktere Caustic und Mirage. Zwar lassen sich auch diese nach einer gewissen Spieldauer freischalten (der erste nach ungefähr 15, der zweite nach knapp 30 Stunden), sie können aber auch einzeln erworben und direkt genutzt werden. Dennoch soll das System nicht als Pay to Win ausgelegt sein. Im PlayStation Store finden sich zahlreiche verschiedene Versionen und Add-Ons zum Titel. Das Gründer-Paket enthält direkt 2.000 Apex-Münzen sowie einige Skins und kostet 29,99 €, während das Starter Paket gerade mal 600 Münzen sowie animierte Waffen-Skins mit sich bringt. Der Preis beträgt hier aber auch nur 4,99 €. Die Preise für eine unterschiedliche Anzahl der erwähnten Münzen schwankt von 9,99 € bis 99,99 €. Die Pakete sind hier im PlayStation Store versteckt. Wer sich allerdings lediglich für das Spiel interessiert, wird derzeit nur auf der Konsole fündig. Über den Browser lässt sich die kostenlose Version zum aktuellen Zeitpunkt nicht laden. Quelle
  24. Entwickler Arc System Works hat die Charaktere des dritten DLC-Packs ""Cross Tag Character Pack 3."" vorgestellt. Demnach werden Hakumen aus BlazBlue, Naoto Shirogane aus Persona 4 Arena und Vatista from Under Night In-Birth ab dem 5. Juni Teil des Roster werden. Neben dem Cross Tag Character Pack 3 für $4.99 werden die Kämpfer auch Teil der "Cross Tag Character Collection" sein, der alle drei bisher angekündigte und drei zukünftige DLCs beinhaltet. Die Cross Tag Character Collection kostet $19.99. Quelle: Gematsu
  25. Arc System Works hat die Eröffnungsszene zum Beat'em Up BlazBlue: Cross Tag Battle veröffentlicht. Darin sind einige Charaktere zu sehen, die im Hauptspiel den Ring besteigen werden. Der Titel wird am 31. Mai in Japan erscheinen, mit einer Veröffentlichung in Nordamerika wird mit dem 5. Juni gerechnet. Der europäische Publisher PQube hat bislang kein Release-Datum bekannt gegeben. Dennoch braucht ihr euch den Intro nicht versalzen lassen. Quelle: YouTube
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.