Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Castlevania Requiem: Symphony of the Night and Rondo of Blood".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

65 Ergebnisse gefunden

  1. Gestern hatte die gefühlt ewige Wartezeit zum metroidvania Action-Adventure Bloodstained: Ritual of the Night ein Ende. Castlevania-Schöpfer Koji Igarashi und Way Forward zelebrieren die Veröffentlichung mit dem passenden Launch-Trailer. Publisher 505Games bedankt sich bei allen Unterstützern für ihre Geduld. So heißt es: "Wir haben eine unglaublich strahlende Zukunft für Bloodstained geplant, mit so vielen Überraschungen und fantastischen Sachen, die du nicht glauben würdest." Schon jetzt schmiede man Pläne für kommende Updates und Erweiterungen. Insgesamt stünden 13 kostenlose DLC's im Zeitplan, wovon die ersten drei im "Speed Demon Update" bereits in Kürze erscheinen sollen. Die Retail-Versionen werden erst ab dem 21. Juni nach und nach folgen. Bloodstained: Ritual of the Night auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  2. Daniel Bubel

    [Test] - Blood & Truth

    Bereits zum Launch des PlayStation VR-Headsets hat Sonys London Studio bewiesen, dass sie sich im Genre des britischen Gangsterfilms wohlfühlen. The London Heist war eine circa halbstündige Spielerfahrung, die man beim Kauf der PlayStation VR Worlds genannten Spielesammlung erleben konnte. Hier schoss und spielte man sich durch einen Kurzfilm, in dessen Rahmen es eine Verfolgungsjagd, ein Verhör und andere brenzlige Situationen zu überstehen galt. Da das bei Spielern gut ankam und es mindestens ebenso gut spielbar wie hübsch war, gab Sony grünes Licht und den Entwicklern freie Hand, ihren Kurzfilm in einen Blockbuster-Spielfilm zu verwandeln. Heraus kam Blood & Truth, das seit kurzem exklusiv für das PS VR-Headset erhältlich ist. Ob sich der virtuelle Ausflug nach London lohnt, wollen wir folgend herausfinden. Die Handlung von Blood & Truth gewinnt gewiss keinen Innovationspreis. Der Elitesoldat Ryan Marks kehrt nach einem Einsatz außerhalb der Landesgrenzen zurück nach London, um dort mit seiner Familie wiedervereint zu werden. Der Anlass dafür ist allerdings kein allzu freudiger, denn sein alter Herr hat das Zeitliche gesegnet und dessen Beerdigung steht nun an. Als wären das und die unter der Oberfläche brodelnden Familienstreitigkeiten nicht schon genug des Dramas, versucht ein krimineller Geschäftsmann das Imperium der Marks an sich zu reißen, wofür ihm alle Mittel recht zu sein scheinen. Doch wie bereits Newton wusste, folgt auf jede Aktion auch eine Reaktion, und so sieht sich der Protagonist und Soldat Marks gezwungen all seine Fähigkeiten dazu zu nutzen, um sich sowie seine Familie aus dem Schussfeld zu bringen. Dass die Story dabei zu Beginn im Rahmen eines Verhörs Stück für Stück in der Form von Rückblenden erzählt wird, passt dabei wunderbar zum Genre des britischen Gangsterkinos und weckt in den besten Momenten durchaus Erinnerungen an die frühen Werke Guy Ritchies. Diesen Eindruck bestätigen auch die toll gezeichneten Haupt- und Nebencharaktere, denen man im Laufe der circa 6 Stunden dauernden Kampagne begegnen wird. Klar, sie bedienen alle mal mehr mal weniger unterhaltsame und glaubwürdige Klischees, aber es handelt sich bei Blood & Truth eben auch nicht um Der Pate, sondern eher um eine actionreichere Variante von Bube, Dame, König, GrAs, oder meinetwegen Snatch. Daneben wartet vor allem eine gute Prise Mission Impossible oder Bourne Ultimatum, was hier so viel bedeuten soll wie: Eine cool inszenierte "Bang, Bang, Boom"-Action-Überdosis. Und davon gibt es reichlich, also von der Action eben, wenn man sich immer wieder Mittendrin im Gefecht findet. Ähnlich wie in dem (leider mieserablen) Bravo Team kann man sich zwar nicht frei bewegen, Ryan Marks aber auf Knopfdruck von Punkt A nach Punkt B laufen lassen. Hinter niedrigen Deckungen geht er automatisch in die Hocke, ansonsten muss man sich eben selbst ducken. Hey, es ist ein VR-Titel, so viel Bewegungsbereitschaft muss man mitbringen. Oder eben doch die Knöpfe nutzen um zumindest nach links oder rechts zu strafen und so den feindlichen Geschossen auszuweichen. Nutzbar sind hierfür sowohl der DualShock 4-Controller als auch die Move Controller. Der Aim Controller wird nicht unterstützt. Und während letzteres zwar generell sehr schade ist, hätte er einem in diesem Spiel auch einfach keine Freude gebracht, sondern hätte aufgrund des Designs schlicht gestört. Umso besser also, dass sich die Entwickler auf die zwei ohnehin gängigsten Steuerungsmethoden konzentrieren konnten. Und selbst dazu muss gesagt werden, dass der DualShock 4 zwar funktioniert, aber nur mit den Move Controllern wirklich Spaß aufkommt. Hier kann man die beiden Hände unabhängig voneinander bewegen, was - wie im echten Leben auch - den ein oder anderen Vorteil mit sich bringt. So muss man beispielsweise vorne an die eigene Brust, bzw. den dort angebrachten Waffengurt, fassen, um ein Magazin zu entnehmen, sollte das jetzige leer sein oder bald werden. Was in anderen Spielen mit einem einfachen Knopfdruck erledigt ist, wird hier zum befriedigenden Erlebnis. Um nachzuladen, schiebt man das Magazin nun in die dafür vorgesehene Waffe. Klack!, weiter gehts. Und damit auch zurück zur Action: Ist die Waffe geladen, sind die Feinde nur selten ein Problem. Zwar muss man sich manches Mal mit besonders gut gepanzerten Gegnern herumärgern, aber meist laufen sie doch eher bereitwillig in den Kugelhagel - sie sind ein wenig mit besonders flinken sowie ab und an den Kopf einziehenden Moorhühnern zu vergleichen, deren größte intellektuelle Errungenschaft es ist, verstanden zu haben, dass man sich hinter Deckungen ducken kann. Dass der Feindkontakt dennoch so großen Spaß macht, liegt wiederum am Sog der virtuellen Realität. Denn Hand aufs Herz: Als 2D-TV-Titel wäre Blood & Truth im besten Fall ein durchschnittlicher Shooter, nach dem kein Hahn krähen würde. Hier aber fühlt sich jeder Headshot nach einer Errungenschaft an und jede überstandene Begegnungen nach einer selbst erbrachten Leistung. Alles fühlt sich eben so unmittelbar, so glaubwürdig und irgendwie echt an. Diesen Effekt, den VR auf Spieler hat, man kann ihn jenen, die noch nie ein gutes Virtual Reality-Headset auf dem Kopf hatten, ohnehin nicht beschreiben. Man muss ihn erleben, um es fassen zu können. Das klingt natürlich doof, ist aber leider wahr. Allen anderen sei gesagt, dass Sonys London Studio die Nutzung dieses Effekts einfach fantastisch beherrscht. Man fühlt sich eben wie in einem spielbaren Hollywood-Film wenn man über Kimme und Korn in Gegnermaßen zielt, das Maschinengewehr zusätzlich mit der zweiten Hand greift, um für (spürbar) mehr Stabilität zu sorgen, oder die Granate an den Mund führt, um den Stift "mit den Zähnen" zu ziehen. "Jetzt aber schnell weg damit", schießt es einem da durch den Kopf. Aber so richtig badass, so richtig John Wick-like fühlt man sich dann eben erst, wenn man sich irgendwann mit der offensichtlichen Tatsache konfrontiert sieht, dass zwei unabhängige Hände eben auch die Nutzung von zwei unabhängigen Schusswaffen ermöglicht. Im Akimbo mit zwei Uzis gleichzeitig durch den angesagten virtuellen Techno-Club zu tänzeln, einem bleilastigen Ballett gleich, das hat eben jenen "Du bist der Actionheld"-Effekt, den bisher wohl nur Superhot VR vermitteln konnte. Dagegen stinkt es beinahe ab, wenn man ein neues Magazin in die Luft wirft, um es mit der Waffe zu fangen. Solcher Momente gibt es noch zahlreiche, aber es macht viel mehr Spaß sie alle selbst zu entdecken und sich diebisch darüber zu freuen wie toll man sich dabei fühlt. Neben den unzähligen Schusswechseln, die durch zahlreiche abwechslungsreich designte Setpieces führen, gibt es auch ruhigere Momente, die unter anderem in Form von Minispielen daherkommen. So müssen mit dem Dietrich-Set Schlösser entriegelt oder die Stromversorgung eines Schaltkasten unterbrochen werden. All das macht in der virtuellen Realität durchaus Spaß, da man die dazugehörigen Werkzeuge eben selbst führen muss. Daneben wird man durchaus belohnt, wenn man sich die Umgebungen genauer anschaut. In jedem Level sind Zielscheiben versteckt, die einem Sterne bringen, wenn man sie zerstört. Diese können wiederum in neue Ausrüstung investiert werden. So lassen sich dann Waffen verbessern und neue Visiere freischalten. Ohnehin gelingt es der Regie durchaus die ruhigen Momente zu nutzen, um zwischen der Action für kurze Verschnaufpausen zu sorgen - zumindest dann, wenn die Story einen nicht gerade mit dramatischen Auflösungen, Twists und komödiantischen Szenen überrascht. Denn auch letzteres kommt durchaus vor und lockert die Stimmung ungemein auf. Ohne zu viel verraten zu wollen, sei so viel angedeutet, dass gerade ein Ausflug in eine Kunstgallerie hier für einige richtig tolle Momente sorgt. Wer den Titel bereits gespielt hat, wird wissen was ich meine, alle anderen sollten die Augen offen halten. Was bleibt noch zu erwähnen? Ah ja, der Soundtrack ist genauso gelungen wie die Präsentation. Dabei gilt zu ersterem noch anzumerken, dass es sowohl eigens komponierte Stücke gibt, die in den besten Momenten Erinnerungen an James Bond wecken können, als auch lizenzierte Songs, deren Bandbreite mehrere Genres abdeckt. Grafisch sind vor allem die Schauspieler, beziehungsweise deren virtuelle Abbilder eine wahre Augenweide. Ähnlich wie in Inpatient sehen die Gesichter realistisch aus und gerade die Mimik überzeugt auf ganzer Linie. Aber auch die Animationen wissen zu gefallen. Dagegen sind die Umgebungsgrafiken von schwankender Qualität. Nie wirklich schlecht, das nicht, aber einfach nicht so gut, wie die Figuren. Die Synchro des Titels ist übrigens herausragend. Und jetzt kommt die große Überraschung: Egal ob ihr auf Deutsch oder Englisch spielt. Klar, die englische Tonspur fängt das britische Gangsterfilmflair besser ein, aber die deutsche ist genauso wunderbar gespielt und eingesprochen. Alle jene Spieler, die sich vollkommen auf den Titel einlassen wollen und sich im Deutschen sicherer fühlen, dürfen also erleichtert aufatmen. So macht man Lokalisierung richtig! Fazit Erfindet Blood & Truth das Rad neu? Nein, das ganz gewiss nicht. tatsächlich ist es eines jener Spiele, die außerhalb der virtuellen Realität kaum eine Daseinsberechtigung hätten. Zu banal ist die Rache-Story, zu altbacken das Shooter-Gameplay. Das große Aber versteckt sich aber quasi schon einige Sätze vor diesem. Denn Sony London Studios Titel ist nun mal ein VR-Spiel und profitiert von all jenen Effekten, die einen gedanklich Ahhh und Ohhh rufen lassen, auch wenn man nur etwas so Banales tut, wie eine Schraube mit einem Schraubenzieher zu lösen. Und wenn man dann au der Deckung heraus auf heranstürmende Gegner schießt, das Magazin vom Brustgurt reißt und in Luft wirft, nur um dann aufzustehen, die 9mm-Wumme mittels einer lässigen Bewegung nachzuladen und erneut leer zu ballern, ehe man sich mit der linken Hand das Sturmgewehr vom Rücken holt, nun... das ist noch mal ein klein wenig intensiver. Noch länger gezogene gedankliche Ahhhhs und Ohhhhs sind da vorprogrammiert. Und da ist noch niemand aus hundert Metern Höhe... ach egal. Blood & Truth ist trotz der kurzen Spielzeit ein wahnsinnig unterhaltsamer Shooter, der am Ende des ersten Durchgangs einfach nur Spaß gemacht hat. Die Erfassung der Move Controller funktioniert sehr gut und die kleinen VR-Spielereien wissen genauso zu gefallen wie die großen Überraschungen. Da überlegt man nicht lange, ob man noch einen zweiten Spieldurchgang starten soll, um alle Sammelobjekte und eventuell die Platin-Trophäe zu ergattern. Und für alle anderen gibt es noch einen Herausforderungsmodus. Dort kann man sich auf die Jagd nach dem Highscore begeben. Zum Preis von 39,99 € machen PlayStation VR-Besitzer definitiv nichts falsch - zumindest wenn sie sich für das Genre interessieren.
  3. Team17 Digital hat einen Release Trailer zum Overcooked!2 DLC Night of the Hangry Horde veröffentlicht. Der DLC ist Halloweenartig angehaucht und verspricht gruseligen Koop Spaß. Der DLC ist einzeln für 8,99 € oder als Teil des Seasonpasses für rund 17,99 € erhältlich. Was haltet Ihr von dem DLC? Overcooked!2 auf Amazon bestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ "Auf eurem Weg durch die Wälder des Zwiebelreichs wird es Zeit für etwas Campingspaß. Mit dem Pfadfinder-Koch, Bären-Koch, Biber-Koch und bebrillten Eulen-Koch gesellen sich 4 neue Köche zu Kevin und dem Zwiebelkönig, die mit der Waldküche bestens vertraut sind. Auf 15 neuen Leveln in Baumwipfeln und auf Campingplätzen müsst ihr Holz hacken, damit das Feuer nicht ausgeht und ihr ein deftiges Frühstück zubereiten oder leckere S’Mores rösten könnt. Dabei verlangen die neuen tragbaren Rucksäcke mit den Zutaten, die die Köche den hungrigen Campern servieren müssen, nach noch stärkerer Kooperation." Hier ist der Trailer: Quelle: YouTube
  4. Die Kollegen von PlayStation Underground haben ein neues Video zum in Kürze erscheinenden Metroidvania Bloodstained: Ritual of the Night veröffentlicht, das wir euch nicht vorenthalten wollen, bietet es doch über 15 Minuten an Gameplay. Der Titel wird von Castlevania-Schöpfer Koji Igarashi kreativ betreut und von Way Forward entwickelt. Release ist der 18. Juni in digitaler Form, während die Retail-Fassung am 21. Juni in den Handel kommen wird. Bloodstained: Ritual of the Night auf Amazon vorbestellen Quelle: YouTube Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  5. Noch vor der E3 hat Entwickler Playtonic Games und Team17 Yooka-Laylee and the Impossible Lair angekündigt. Der zweite Teil der Reihe soll noch im Laufe des Jahres unter anderem für die PS4 erscheinen. Das Spiel ist ein 2,5D Plattformer (wie z.B. Trine), bei der die Oberwelt in 3D dargestellt wird. Man setzt dabei auf bekannte Fähigkeiten aus dem Vorgänger, dabei soll es kein direkter Nachfolger sein. Quelle: YouTube
  6. Seitdem Bloodstained: Ritual of the Night vom Entwicklerstudio Inti Creates enthüllt wurde, stand immer nur der Hauptprotagonist Miriam im Fokus der Aufmerksamkeit. Aber es wird auch ein zweiter spielbare Charakter zur Verfügung stehen. Diese zweite Figur ist der Dämonenjäger Zangetsu, der von niemand anderem als Solid Snake selbst, David Hayter, vertont wird. Zangetsu war auch der Star des Retro-Spinoffs Bloodstained: Curse of the Moon. Bloodstained: Ritual of the Night erblickt unter anderem auf PS4 am 18. Juni 2019 die Welt. Quelle: wccftech
  7. Ab sofort ist die von Konami veröffentlichte Castlevania Anniversary Collection unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Passend dazu wurde auch ein Launch-Trailer veröffentlicht, den wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen. Enthalten sind acht verschiedene Spiele, darunter das bis dato in Deutschland unveröffentlichte Castlevania: Kid Dracula, sowie ein eBook mit Informationen von Entwicklern, Designern und anderen von Castlevania inspirierten Personen. Übersicht über die Inhalte: Castlevania (NES) Castlevania 2: Simon's Quest (NES) Castlevania 3: Dracula's Curse (NES) Super Castlevania 4 (Super NES) Castlevania The Adventure (Game Boy) Castlevania 2: Belmont's Revenge (Game Boy) Castlevania Bloodlines (Sega Genesis) Kid Dracula (Famicom) Bonus eBook "History of Castlevania - Book of the Crescent Moon" Ihr bekommt die Castlevania Anniversary Collection zum Preis von 19,99 € im PlayStation Store. Quelle: YouTube / PS Store
  8. Die Männer von Sony Computer Entertainment und Entwickler Sony Studio London haben ein "Behind the Scenes" zum exklusiven PS VR-Shooter Blood & Truth veröffentlicht. In dem Video geht es hauptsächlich um die Technik hinter dem Spiel. Unter anderem reden Senior Principal Designer von London Studio, Simon Hermitage, und Technical Director, Mark Lintott, über "die aufregenden Herausforderungen, das Beste aus dem Spiel herauszuholen." Hier ist das Behind the Scenes. Blood & Truth auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Features: Schnapp dir zwei PlayStation Move-Motion-Controller – oder einen DUALSHOCK 4 Wireless-Controller – und erlebe die Faszination, ein Actionheld auf der großen Leinwand zu sein. Dank dem einzigartigen, von führenden Künstlern komponierten Soundtrack aus klassischer Orchester-Filmmusik und Londoner Grime spürst du jeden Moment des Dramas hautnah. Hinterlasse eine Spur der Verwüstung in einer undurchschaubaren Story voller Wendungen und schockierender Enthüllungen. Blood & Truth ist ab sofort exklusiv für PlayStation VR erhältlich. Ihr könnt den Titel zum Preis von 39,99 € im PlayStation Store erwerben. Quelle: YouTube
  9. PQube hat mit einem Trailer den musikalischen 2D-Rätsel-Plattformer SongBird Symphony angekündigt. In der Rolle des Küken Birb müssen Spieler Rätsel mithilfe von musikalischen Einlagen bewältigen. Je mehr Symphonien Birb von Waldbewohnern erlernt, desto mehr Wege stehen dem Küken offen. Erscheinen soll der Titel schon bald am 25. Juli unter anderem für die PlayStation 4. "Eine herzerwärmende Entdeckungsreise beginnt, als das verwaiste Küken 'Birb' aufbricht, um seinen wahren Ursprung zu finden. In Songbird Symphony können Sie die Hintergrundmusik mit Ihren Fähigkeiten zum Lösen von Rätseln beeinflussen! Je mehr Kreaturen der verschiedenen Kapitel des Waldes Sie auf Ihrem Weg unterstützen, desto mehr musikalische Elemente werden dem Hintergrund hinzugefügt, bis die perfekte Symphonie freigeschaltet ist. Das Spiel verbindet die Bewegung von Plattformen, Türen und vielen anderen Elementen, die Birb auf seiner Reise überwinden muss, mit rhythmischen Eingaben und bietet eine neue Möglichkeit, das klassische Jump'n'Run-Gameplay zu genießen! Hören Sie sich die Hintergrundmusik genau an, werden Sie eins mit der Symphonie des Waldes und drücken Sie zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Tasten, um durch die singenden und tanzenden Ebenen von Songbird Symphony zu fliegen!"
  10. Ab morgen können alle Spieler mit angeschlossenem PlayStation VR-Headset in die Welt der organisierten Kriminalität eintauchen. Denn Sonys London Studios veröffentlichen mit Blood & Truth einen spielbaren britischen Gangsterfilm, in dem man in die virtuelle Haut des Special Forces-Soldaten Ryan Marks schlüpft, um sich mit der Unterwelt anzulegen. Passend dazu haben die Entwickler bekannt gegeben, dass man nach der Veröffentlichung noch weitere Pläne für den PS VR-Exklusivtitel parat habe. So dürfen wir uns auf Online-Leaderboards, neue Time Attack- und Score-Challenges, einen New Game Plus-Modus, sowie einen zusätzlichen Hard Mode freuen. Blood & Truth auf Amazon vorbestellen Features: Schnapp dir zwei PlayStation Move-Motion-Controller – oder einen DUALSHOCK 4 Wireless-Controller – und erlebe die Faszination, ein Actionheld auf der großen Leinwand zu sein. Dank dem einzigartigen, von führenden Künstlern komponierten Soundtrack aus klassischer Orchester-Filmmusik und Londoner Grime spürst du jeden Moment des Dramas hautnah. Hinterlasse eine Spur der Verwüstung in einer undurchschaubaren Story voller Wendungen und schockierender Enthüllungen. Blood & Truth erscheint hierzulande am 29. Mai exklusiv für PlayStation VR. Ihr könnt den Titel zum Preis von 39,99 € im PlayStation Store vorbestellen. Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  11. Mit einem mehr als 10 Minütigen Gameplay-Video erhalten wir einen frischen Einblick auf den kommenden PSVR Titel Blood & Truth. Das Spie wurde von Sony London Studio entwickelt und ist PSVR exklusiv. Man schlüpft in die virtuelle Rolle des Special Forces-Soldaten Ryan Marks, der sich mit der Londoner Unterwelt anlegen muss, um seine Familie zu retten. Features: Schnapp dir zwei PlayStation Move-Motion-Controller – oder einen DUALSHOCK 4 Wireless-Controller – und erlebe die Faszination, ein Actionheld auf der großen Leinwand zu sein. Dank dem einzigartigen, von führenden Künstlern komponierten Soundtrack aus klassischer Orchester-Filmmusik und Londoner Grime spürst du jeden Moment des Dramas hautnah. Hinterlasse eine Spur der Verwüstung in einer undurchschaubaren Story voller Wendungen und schockierender Enthüllungen. Blood & Truth auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Blood & Truth erscheint am 28. Mai für die PSVR. Quelle: YouTube
  12. Sony London Studio gewährt kurz vor Release einen Einblick hinter die Kulissen von Blood & Truth. Im Bezug auf die Geschichte wird auf die Herausforderungen und Inspirationen zum Spiel eingegangen. Im PSVR exklusiven Gangster-Shooter schlüpft man in die virtuelle Rolle des Special Forces-Soldaten Ryan Marks, der sich mit der Londoner Unterwelt anlegen muss, um seine Familie zu retten. Von offizieller Seite heißt es: Hier die Story im "Behind the Scenes": Features: Schnapp dir zwei PlayStation Move-Motion-Controller – oder einen DUALSHOCK 4 Wireless-Controller – und erlebe die Faszination, ein Actionheld auf der großen Leinwand zu sein. Dank dem einzigartigen, von führenden Künstlern komponierten Soundtrack aus klassischer Orchester-Filmmusik und Londoner Grime spürst du jeden Moment des Dramas hautnah. Hinterlasse eine Spur der Verwüstung in einer undurchschaubaren Story voller Wendungen und schockierender Enthüllungen. Blood & Truth auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Blood & Truth erscheint exklusiv am 28. Mai für die PSVR. Quelle: YouTube
  13. Konami feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen indem mehrere Sammlungen beliebter Retro-8-bit Spiele u.a. auf der PlayStation 4 veröffentlicht werden. Eine davon ist die Castlevania Anniversary Collection. Die Castlevania Anniversary Collection wird am 16. Mai im PlayStation Store erscheinen. Neben den bereits angekündigten Castlevania, Castlevania III: Dracula's Curse, Castlevania II Belmont's Revenge und Super Castlevania IV werden die Sammlung folgende Spiele ergänzen: Castlevania Bloodlines wurde vor mehr als 25 Jahren veröffentlicht und ist bei Retro-Spielesammlern weltweit ein gefragter Klassiker. Jetzt kann er erstmals auf einer PlayStation-Konsole gespielt werden. Castlevania Bloodlines folgt dem Hauptprotagonisten John Morris und ist eines der wenigen Fälle, in denen Castlevania kein Mitglied der Belmont-Familie war. Kid Dracula ist ein seltenes Juwel in der Castlevania Anniversary Collection. Seit seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 1990 als Boku Dracula-Kun in Japan wird Kid Dracula zum ersten Mal außerhalb Japans aufbrechen! Fans werden die niedliche und unbeschwerte Version der Castlevania-Franchise zu schätzen wissen, und es wird gemunkelt, dass wir eines der ersten Male sind, als wir Galamoth kennenlernen, besser bekannt als einer der Bosse in Symphony of the Night. Castlevania the Adventure wurde 1989 veröffentlicht und war das erste Castlevania-Spiel für eine tragbare Konsole. Als Christopher Belmont werden Spieler neue Experimente im Castlevania-Gameplay erleben, die für eine Handheld-Konsole angepasst sind. Castlevania II: Simons Quest entwickelte das Gameplay aus dem ursprünglichen Castlevania und ermutigte die Spieler, Transsylvanien auf der Suche nach den zerstreuten Teilen von Draculas Körper zu erkunden. Der Soundtrack des Spiels ist mit seinem legendären Lied Bloody Tears bis heute eines der bekanntesten Stücke von Videospielmusik. Quelle: Pressemitteilung
  14. Seit einer gefühlten Ewigkeit befindet sich Bloodstained: Ritual of the Night bei ehemaligen Castlevania-Veteranen in Entwicklung. Gefühlt vielleicht deshalb, weil die Nähe der Entwicklern zu den "Backern" über den gesamten Entwicklungszeitraum unmissverständlich ist und dementsprechend mehrere Dutzend Gameplay-Ausschnitte ausgestrahlt wurden. Doch nun nähern wir uns der letzten Phase, wie das neueste Video beweist. Der Pre-Order Trailer soll auf die baldige Veröffentlichung am 18. Juni aufmerksam machen. Im Wege dessen teilt Koji Igarashi mit, dass nach der Veröffentlichung kostenlose Inhalte folgen werden.
  15. Sony und das London Studio haben passend zum nahenden Release des PlayStation VR-exklusiven Shooters Blood & Truth einen Launch-Trailer veröffentlicht, der euch in die richtige Stimmung bringen soll. In dem Titel übernimmt ihr die Titelrolle in einem britischen Gangsterfilm, soll heißen ihr schlüpft in die virtuelle Haut des Special Forces-Soldaten Ryan Marks, der sich mit der Londoner Unterwelt anlegen muss, um seine Familie zu retten. Zahlreiche Gimmicks und vor allem Waffen helfen euch bei der Mission. Blood & Truth auf Amazon vorbestellen Features: Schnapp dir zwei PlayStation Move-Motion-Controller – oder einen DUALSHOCK 4 Wireless-Controller – und erlebe die Faszination, ein Actionheld auf der großen Leinwand zu sein. Dank dem einzigartigen, von führenden Künstlern komponierten Soundtrack aus klassischer Orchester-Filmmusik und Londoner Grime spürst du jeden Moment des Dramas hautnah. Hinterlasse eine Spur der Verwüstung in einer undurchschaubaren Story voller Wendungen und schockierender Enthüllungen. Blood & Truth erscheint hierzulande am 29. Mai exklusiv für PlayStation VR. Ihr könnt den Titel zum Preis von 39,99 € im PS Store vorbestellen. Danke @BiGBuRn83 für den Hinweis! Quelle: Youtube Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  16. Spice and Wolf VR wurde unter anderem für die PS4 (mit PlayStation VR-Unterstützung) angekündigt, dies kündigte Entwickler Spicy Tails und Gemdrops an. Das Spiel wird auch ohne VR spielbar sein, dadurch soll aber nur ein eingeschränktes Spielgefühl entstehen. Im VR Modus kann man z.B. den Kopf und Schwanz von Holo streicheln und mit Gegenständen interagieren. Die Versionen für Oculus Rift, Oculus Go und HTC Vive sollen am 3. Juni für 24,99 $ / 2.570 Yen auf den Markt kommen. Wann und wie viel die PS4 Version kosten wird, ist noch nicht bekannt. Zum Spiel heißt es: Im Trailer weiter unten gibt es ein paar Einblicke. Quelle: gematsu
  17. Mit einem neuen Live-Action TV-Spot möchte das Londoner Sony-Studio an den nahenden Release des exklusiven VR-Shooters Blood & Truth erinnern. Erscheinen soll der Titel am 29. Mai und möchte Spieler in die kriminelle Unterwelt von London entführen. "Die Möglichkeiten von PSVR haben es uns erlaubt, euch direkt in die Schuhe eines Actionhelden zu stecken, in einer Art, wie ihr sie bis jetzt noch nicht erlebt habt. Von dem Moment an, an dem ihr euch das Headset überstreift, werdet ihr zu Ryan Marks, einem Elitesoldaten der Special Forces, der sich auf einer gefährlichen Mission befindet, um seine Familie vor einem rücksichtslosen kriminellen Overlord zu retten. In der Rolle von Ryan werdet ihr euren Feinden gegenübertreten, Geheimnisse aufdecken und den Rausch der Jagd erleben", heißt es in der Mitteilung. Blood & Truth auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  18. Wie 505 Games bekannt gegeben hat, erscheint das Sidescroller-Asction-Rollenspiel Bloodstained: Ritual of the Night am 18. Juni unter anderem für die PlayStation 4. Die ebenfalls angekündigte Switch-Version erscheint eine Woche später. Die physischen Versionen des Spiels sollen am 21. respektive 27. Juni in den Regalen stehen. Der Titel spielt im 18. Jahrhundert in England – "eine widernatürliche Macht erschafft ein dämonenverseuchtes Schloss voller Kristallsplitter, die von enormen magischen Kräften durchdrungen sind. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Miriam, eines Waisenmädchens, das vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist, der ihre Haut langsam kristallisieren lässt. Um die Menschheit und sich selbst zu retten, muss Miriam sich durch das Schloss kämpfen und ein umfangreiches Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Beute sammeln, herstellen und freischalten, um Gebel, den Schöpfer des Schlosses, und dessen unzähligen Schergen und Höllenbosse zu besiegen, die dort auf sie warten." Folgend könnt ihr euch einen neuen Trailer ansehen, der die technischen Fortschritte des Titels in den Vordergrund stellt: Spielfeatures: SPIRITUELLER IGAVANIA-NACHFOLGER – Koji Igarashi, einer der berühmtesten Mitbegründer des Genres, entwickelt ein neues, modernes Sidescroller-Action-RPG für Castlevania-Fans der ersten Stunde. UMFANGREICHES UND KOMPLEXES GAMEPLAY – Die Spieler können Zauber und Kräfte freischalten, verschiedenste Arten von Waffen und Spezialgegenständen finden, herstellen und verbessern, um Miriams Erscheinungsbild zu ändern, sowie Ausrüstungen und Fähigkeiten individuell kombinieren, um ihren eigenen Spielstil zu schaffen. HOCHAUFLÖSENDE 2,5D-GRAFIK – Die zweidimensional scrollende Spielwelt in Bloodstained wird mit liebevoll gestalteten Details komplett in 3D gerendert und verändert sich him Verlaufs des Spiels. ORCHESTRALE MUSIK VON BRANCHENLEGENDEN – Dank Musik von Michiru Yamane (Castlevania: Symphony of the Night) und Ippo Yamada (Resident Evil) ist die Musik von Bloodstained ein unvergessliches Erlebnis. IGAS GRÖSSTES SCHLOSS – Die Weltkarte von Bloodstained ist die größte, jemals von Koji Igarashi geschaffene Spielwelt. Fans seines einzigartigen Stils werden viel Spaß daran haben, sie zu erkunden. MEHRERE SPIELBARE CHARAKTERE – Neben der geheimnisvollen Miriam warten noch weitere spielbare Geheimcharaktere auf ihre Entdeckung. Quelle: Pressemitteilung
  19. Der Überraschungs-Hit A Plague Tale: Innocence wird keine weiteren Inhalte spendiert bekommen. Das hat Asobo's Narrative Designer Sébastien Renard in einem Interview mit Star News einen Tag vor dem offiziellen Release verkündet. "Es ist eine einmalige narrative Erfahrung. Wir sind alle so glücklich, ein Spiel zu haben, das wir so lieben können ... Es war eine verrückte Achterbahnfahrt und das gesamte Team ist jetzt natürlich sehr aufgeregt und nervös, da wir einen Tag vor der Veröffentlichung stehen. Jeder verbringt viel Zeit online, um die ersten Rückmeldungen zu überprüfen. Es ist auch Zeit für Urlaub und wohlverdiente Erholung, wie Sie sich vorstellen können." Demnach ist die komplette Handlung in A Plague Tale: Innocence abgeschlossen. Unseren Test zum Spiel findet ihr übrigens hier. A Plague Tale: Innocence auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  20. Nachdem das koreanische Rating-Board die folgende Ankündigung bereits in der letzten Woche vorweg genommen hatte, hat Capcom nun Nägel mit Köpfen gemachtund folgendes in Trailerform offiziell bestätigt: Unter dem Namen Castlevania Requiem werden die beiden Klassiker Castlevania: Rondo of Blood und Castlevania: Symphony of the Night für die PlayStation 4 erscheinen - und das bereits Ende Oktober. Es werden die originalen Spiele veröffentlicht, wobei die Auflösung selbstverständlich auf 1080p / 4K angehoben und die Steuerung an den DualShock 4-Controller angepasst wurde. So kann man beispielsweise optional auch die Analog-Sticks nutzen und sich über Vibration und Support des verbauten Lautsprechers freuen. Castlevania: Requiem erscheint am 26. Oktober in digitaler Form für die PlayStation 4. Danke @thebourbonkid88 für den Hinweis! Quelle
  21. Da das koreanische Rating-Board heute offenbar einen Lauf hat, wurde nicht nur PUBG für die PlayStation 4 zertifiziert, sondern auch zwei von Capcom entwickelte Klassikern, die der Castlevania-Reihe zugehören. Um genauer zu sein handelt es sich bei diesen beiden Titeln um Castlevania: Rondo of Blood und Castlevania: Symphony of the Night, was aufmerksame Leser wahrscheinlich schon seit dem Anklicken der Überschrift wissen. Natürlich ist das noch keine offizielle Ankündigung, aber bisher erwies sich die koreanische Behörde als eine zuverlässige Quelle. Castlevania: Rondo of Blood wurde im Jahr 1993 erstmals veröffentlicht und erschien unter dem Namen Castlevania: Dracula X für das Super Nintendo Entertainment System. Ein direkter Nachfolger zum Titel, Castlevania: Symphony of the Night, wurde 1997 für die originale PlayStation veröffentlicht. Die beiden Spiele sollen nun unter dem Namen Castlevania: Requiem für die PlayStation 4 erscheinen. Ob s sich dabei um die überarbeiteten Originalversionen oder die für PSP veröffentlichten Remaster-Version handelt ist derzeit nicht bekannt. Offiziell angekündigt sind sie zum aktuellen Zeitpunkt ebenfalls nicht. Quelle
  22. Das 2.5D Action-Adventure Bloodstained: Ritual of the Night wurde im Rahmen der PAX East 2019 im vergangenen März der Presse vorgestellt. Zu erkunden war der sogenannte Bereich "Tower of the Twin Dragons" mit neuen Gegnern, Waffen und Kostümen inklusive eines Boss-Fights.. Nun gibt es auch Gameplay-Videos zu sehen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Erscheinen soll Bloodstained: Ritual of the Night unter anderem für die PlayStation 4 im Sommer 2019. Quelle: Gematsu
  23. Lange Zeit wurde es still um den VR-Blockbuster Blood & Truth. Der Shooter entsteht bei einem Londoner Sony Studio und wurde erstmalig im Zuge der Paris Games Week 2017 gezeigt. Nun wurde auch ein finaler Release-Termin bekannt gegeben. Der VR-Shooter erscheint am 28. Mai exklusiv für PlayStation VR. Zudem wurde ein Story-Trailer veröffentlicht, den ihr unter diesen Zeilen findet. Blood & Truth spielt in der kriminellen Unterwelt des modernen Londons. Die Möglichkeiten von PSVR haben es uns erlaubt, euch direkt in die Schuhe eines Actionhelden zu stecken, in einer Art, wie ihr sie bis jetzt noch nicht erlebt habt. Von dem Moment an, an dem ihr euch das Headset überstreift, werdet ihr zu Ryan Marks, einem Elitesoldaten der Special Forces, der sich auf einer gefährlichen Mission befindet, um seine Familie vor einem rücksichtslosen kriminellen Overlord zu retten. In der Rolle von Ryan werdet ihr euren Feinden gegenübertreten, Geheimnisse aufdecken und den Rausch der Jagd erleben.
  24. Über Kickstarter angekündigt und erfolgreich finanziert, hat das 2.5D Action-Adventure Bloodstained: Ritual of the Night einiges an Zeit hinter sich gelassen. Die verstrichene Zeit, die die Entwicklung brauchte, bringt im besten Fall auch den gewünschten Fortschritt, den man sich wünscht. Das zeigt ein neues Video zum spirituellen Castlevania-Nachfolger, das beweist, dass die Entwickler solide Arbeit bezüglich der visuellen Ausgestaltung geleistet haben. In einem Vergleichsvideo könnt ihr euch die frühe Entwicklungsphase ansehen und mit dem jetzigen Stand vergleichen. Erscheinen soll Bloodstained: Ritual of the Night unter anderem für die PlayStation 4 im Sommer 2019.
  25. Warner Bros. und die Left 4 Dead und Evolve Macher von Turtle Rock arbeiten derzeit an einem neuen Koop-Shooter mit dem Titel Back 4 Dead. Der Titel wird als ein First-Person-Koop-Zombie-Shooter beschrieben, welcher keinesfalls der geistige Nachfolger Left 4 Dead 3 sein soll, sondern eine brandneue- und eigene IP. Neben einer Kampagne soll der Shooter auch PvP Kämpfe bieten. Einen Battle Royale Modus, oh Wunder, wird es nicht geben. Derzeit würde sich der Titel in einer frühen Entwicklungsphase befinden, weshalb wir keine weiteren Infos für euch haben. In Zukunft möchten die Verantwortlichen handfeste Beweise veröffentlichen. Quelle
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.