Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Crisis on the Planet of the Apes VR".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

7 Ergebnisse gefunden

  1. 505 Games und die Typhoon Studios arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des Alien-Weltraum-Shooters Journey to the Savage Planet. Im Rahmen der E3 haben die Verantwortlichen einen neuen Trailer zur Verfügung gestellt, der neue Gameplay-Szenen beinhaltet und wie es heißt, den "farbenprächtigen und wilden Planeten" zeigt. Angedacht ist der Titel für Anfang 2020.
  2. Seit dem 15. März 2018 ist das Aufbauspiel Surviving Mars aus dem Hause der Entwickler von Haemimont Games (Tropico 3 & 4) und des Publishers Paradox Interactive (Cities: Skylines) für unter anderem PlayStation 4 erhältlich. Zum DLC heißt es: "Mach den Mars bewohnbar und errichte eine zweite Heimat für die Menschheit in Surviving Mars: Green Planet." Hauptmerkmale: Terraforming Verändere die Oberfläche des Planeten, damit Menschen darauf überleben können. Jede Entscheidung, die du für deine Kolonie triffst, kann sich auf Terraforming-Parameter wie Atmosphäre, Temperatur, Wasser und Vegetation auswirken, um sie im Idealfall an ein erträgliches Niveau anzupassen. Verwende die Planetenansicht, um deinen Fortschritt aus der Distanz zu betrachten. Grüner Mars Pflanze auf dem Mars verschiedene Arten von Flechten, Gräsern, Büschen oder Bäumen und beobachte, wie aus dem roten ein grüner Planet wird. Pflanzen wie Flechten, die nur ein geringes Maß an Pflege benötigen, können die Bodenqualität verbessern, damit komplexere Pflanzen darauf wachsen können, während Bäume viele Samen abwerfen, die von deiner Kolonie geerntet werden können. Behalte deine Bodenbeschaffenheit im Auge, damit deine Pflanzen gesund bleiben und wachsen. Spezialprojekte Bewältige sieben anspruchsvolle Spezialprojekte (z. B.: Polkappen schmelzen, Eisasteroiden einfangen, einen Weltraumspiegel starten, und mehr), um die Terraforming-Parameter zu verschieben. Aber sei vorsichtig: Diese Projekte haben anhaltende Folgen für den Planeten und führen zu Naturkatastrophen! Sieben Terraforming-Gebäude Errichte sieben neue Gebäude, mit deren Hilfe du den Planeten verändern bzw. die Veränderungen zu deinen Gunsten nutzen kannst. Verwende die Treibhausgas-Fabrik, um Treibhausgase in die Atmosphäre freizusetzen, die Aufforstungsfabrik, um den Pflanzenwuchs zu begünstigen, künstliche Seen, um sie mit Wasser zu befüllen, und vieles mehr. Klimakatastrophen Der Terraforming-Prozess kann für einen Planeten unvorhergesehene Konsequenzen haben. Wenn du zu viele Treibhausemissionen in die Atmosphäre freisetzt, löst du damit sauren Regen aus, der die Bodenqualität verringert. Und sollte ein Asteroid mit dem Planeten kollidieren, führt das zu einem Marsbeben, das die Produktionskapazität deiner Kolonie beeinträchtigen kann. Hier der Launch Trailer: Surviving Mars auf Amazon bestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: Pressemitteilung
  3. 505Games hat mit einem Teaser-Trailer ein First-Person-Exploration-Spiel mit dem Titel Journey to the Savage Planet für 2020 angekündigt. Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, werden Spieler tief in einer fiktiven, weit entfernten Welt des Universums auf einen unbekannten Planeten gebracht. Mit großen Hoffnungen, wenig Ausrüstung und keinem wirklichen Plan, werden die Spieler damit beauftragt, die außerirdische Flora und Fauna zu erforschen, zu katalogisieren und zu bestimmen, ob der Planet für den Menschen geeignet ist. Nachfolgend der Trailer für euch.
  4. Im Rahmen der Game Awards hat auch das neu gegründete Entwicklerstudio Typhoon Games ihr erstes Spiel in Form eines Trailers vorgestellt. Dabei handelt es sich um Journey to the Savage Planet, das 2019 unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen soll. Dazu heißt es von offizieller Seite: Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, das stolz darauf ist, dass es das "viertbeste interstellare Explorationsunternehmen" ist, werden die Spieler auf einen unbekannten Planeten tief in einer fiktiven, weit entfernten Ecke des Universums gebracht. Mit großen Hoffnungen, aber nur wenig Ausrüstung und keinem echten Plan, ist es ihre Aufgabe, die fremde Flora und Fauna zu erforschen, zu katalogisieren und festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist. "Dies ist ein leidenschaftliches Projekt für unser Team, von denen viele von größeren Unternehmen wie Ubisoft, Eidos und WB Games kamen, um dieses Indie-Spiel-Abenteuer mit uns zu starten", so Reid Schneider, Executive Producer und Co-Gründer von Typhoon Studios. "Es war ein wahr gewordener Traum, unser Projekt bei den The Game Awards zu enthüllen", fügt Yassine Riahi, Technical Director und Co-Founder von Typhoon Studios, hinzu. "Wir waren begeistert von der positiven Resonanz der Zuschauer und freuen uns darauf, ihnen Journey to the Savage Planet im nächsten Jahr in die Hände zu legen!" Journey to the Savage Planet soll im nächsten Jahr veröffentlicht werden. Einen genauen Releasetermin gibt es derzeit noch nicht. Quelle: Pressemitteilung
  5. Mit Planet Alpha haben die Entwickler von Planet Alpha ApS und der Publisher Team17 am heutigen Tage einen Puzzle-Plattformer für PlayStation 4 veröffentlicht. Dieser ist im PlayStation Store zum Preis von 19.99 Euro erhältlich. PlayStation Plus-Mitglieder zahlen derzeit sogar lediglich 16.99 Euro für das Spiel, welches im übrigen von offizieller Seite aus wie folgt beschrieben wird: "PLANET ALPHA, ein wunderschöner fremder Planet voller Geheimnisse und Gefahren. Verfolgt von unerbittlichen Feinden musst du dir in deinem Überlebenskampf die Kräfte von Nacht und Tag zunutze machen. Du bist auf einer merkwürdigen fremden Welt aufgewacht. Verletzt, allein und gestrandet wagst du dich in dieses fremde Land und musst versuchen, in einer wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft zu überleben. Die Welt von PLANET ALPHA wird vom Sonnenzyklus beeinflusst und du entdeckst auf deinen Reisen eine einzigartige Gabe – Du kannst die Tageszeit beeinflussen und zu deinem Vorteil nutzen. Entdecke die Geheimnisse von PLANET ALPHA Erkunde eine einzigartige Welt und setze Stück für Stück deine Geschichte zusammen. Was wirst du auf PLANET ALPHA entdecken?" Weiterhin präsentieren uns die Mannen passend zum erfolgtem Release den dazugehörigen Launch-Trailer, welchen wir euch selbstverständlich ebenfalls nicht vorenthalten wollen. Diesen könnt ihr euch nun abschließend hier anschauen:
  6. Der von Adrian Lazar (ehemals für IO Interactive tätig) entwickelte und von Team 17 vertriebene Puzzle-Plattformer Planet Alpha wird Anfang September unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen. Hier verschlägt es Spieler in verschiedenste mitunter sehr gefährliche Spielumgebungen, aus denen es zu entkommen gilt. Rätsel sollen dabei das actiongeladene Geschehen von Zeit zu Zeit auflockern. Der neueste Trailer stellt allerdings eindeutig die Action in den Vordergrund: Planet Alpha wird am 4. September für die PlayStation 4 erscheinen. Quelle
  7. Entwickler CroTeam hat am heutigen Tag den neusten Ableger der Serious Sam-Reihe, Serious Sam 4: Planet Badass, offiziell angekündigt. Da Publisher Devolver Digital den Titel im Rahmen der diesjährigen E3-Pressekonferenz vorstellen möchte, sind die informationen derzeit noch rar gesät. Man verspricht erwartungsgemäß das serientypische Game- und Gunplay - dieses allerdings in einem weitaus größeren Umfang. Außerdem verspricht man, dass es kein einziges Wüstenlevel geben wird. Auf Steam werden zudem folgende Informationen gelistet: Einzelspieler, Mehrspieler (online & offline), Koop (online und lokal) sowie plattformübergreifenden Multiplayer. Außerdem wurde bestätigt, dass der Titel keine Open World bieten wird. Wie in den Kommentaren auf Facebook mitgeteilt wurde, wird Serious Sam 4: Planet Badass für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Mit weiteren Informationen können wir zur E3 rechnen. Den ersten Ankündigungsteaser könnt ihr euch folgend ansehen: Danke an @majormcmias für den Hinweis! Quelle
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.