Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Crying is not Enough".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
    • Playstation Vita - die Hardware
    • Playstation Vita - Die Software
    • Vorschauen und Tests
  • Archiv
    • VitaTalk
    • Marktplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

8 Ergebnisse gefunden

  1. Entwickler Storyline Team hat einen neuen Trailer zum kommenden Third Person-Horror-Titel Crying is not Enough veröffentlicht, das neben dem PC auch für die aktuelle Konsolengeneration erscheinen soll. Da der Release der PC-Version allerdings bereits im nächsten Monat ansteht, handelt es sich bei dem neuen Video auch um den Launch-Trailer zum Spiel. Die PlayStation 4- und Xbox One-Fassungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. In dem Spiel übernimmt man die Kontrolle über Jacob Helten, der sich auf die Suche nach seiner Frau begibt. Diese verschwand kurz nachdem sie sich von den Folgen eines Autounfalls erholt hatte. Eine mysteriöse Frau bringt Jacob auf die richtige Fährte und direkt in ein verschlafenes Städtchen, in dem unheimliche Dinge vor sich gehen. Hier müssen Rätsel gelöst und zahlreiche Gegner bezwungen werden. Während die Story durchaus an Silent Hill erinnert, wirkt das im folgenden Video gezeigte Gameplay wie eine Mischung aus The Evil Within und Alan Wake. Alles keine schlechten Inspirationsquellen: Crying is not Enough soll noch im dritten Quartal diesen Jahres für die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version wird am 8. Juni veröffentlicht. Quelle
  2. Capcom veröffentlicht anlässlich der bevorstehenden Erweiterung zu Resident Evil 7: biohazard mit dem Titel "Not a Hero" einen neuen Trailer. Im kostenlosen Content macht sich BSAA Agent Chris Redfield auf die suche nach dem verschollenen Lucas Baker. Der Trailer gewährt weitere Einblicke in die Erweiterung und zeigt zudem Gameplay-Szenen. Anders als im Hauptspiel, soll es in "Not a Hero" actionlastiger zugehen. Am 12. Dezember 2017 kommt außerdem die Gold-Edition zu Resident Evil 7: biohazard mit der "End of Zoe" Erweiterung sowie dem "Not a Hero" DLC auf den Markt. "End of Zoe" wird kostenpflichtig (14,99 €) sein. Quelle: YouTube
  3. Vergangene Woche veröffentlichten die Mannen von Capcom die kostenlose Zusatzepisode "Not a Hero" ("Kein Held") zum Horrorspiel Resident Evil 7: biohazard. Die Kollegen von IGN haben sich jene Erweiterung nun einmal genauer angeschaut und die ersten zwölf Minuten in einem Video verpackt, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier:
  4. Auch DICE beschenkt die Spieler (zumindest zeitweise) für das Thanksgiving-Wochenende großzügig. In ihrem aktuellen Shooter Battlefield 1 werden die beiden Erweiterungen "They shall not pass" und "In the Name of the Tsar" für den Zeitraum von heute bis zum 4. Dezember 2017 für alle Spieler der Grundspiels kostenlos spielbar sein. Eine zweite Trialphase soll dann vom 8. bis zum 10. Dezember stattfinden. Diese Trialphasen sollen nochmal den Verkauf der Erweiterungen ankurbeln, bevor am 11. Dezember dann der große DLC "Turning Tides" in den Startlöchern steht. Werdet ihr Battlefield 1 nochmal in die Konsole werfen, um die Testphasen mitzunehmen und euch überzeugen zu lassen, oder habt ihr schon genug vom ersten Weltkrieg gehabt? Quelle: Twitter
  5. Der neue Trailer zum kommenden DLC Not a Hero für Resident Evil 7 biohazard trägt den Namen Lucas. Der Namensgeber des Trailers gehört zur Baker Familie und wird der Hauptantagonist in der Erweiterung sein. Ab dem 12. Dezember 2017 können wir selbst in die Rolle von Chris Redfield schlüpfen und Lucas jagen. Zeitgleich wird der kostenlose DLC End of Zoe erscheinen und eine Gold Edition des Spiels mit allen verfügbaren Zusatzinhalten wird in den Handel kommen.
  6. CapcomTV hat ein neues Video zum im Dezember erscheinenden DLC zu Resident Evil 7 biohazard veröffentlicht. Die Erweiterung wird den Namen Not a Hero tragen, und sich um den BSAA-Veteranen Chris Redfield drehen, der auf der Jagd nach Lucas Baker sein wird. Was das neue Video zu bieten hat, könnt ihr hier sehen: Quelle: Youtube
  7. Capcom hat heute im Rahmen der Tokyo Game Show einen ersten Gameplay-Trailer zu "Not a Hero" veröffentlicht, einem kostenlosen DLC für Resident Evil 7 biohazard. Darin übernimmt man die Rolle von Fanliebling Chris Redfield, der bereits seit dem ersten Ableger der Reihe im Kampf gegen Zombies und andere Wesen aktiv ist. Wer auf mehr Horror im Stil der ersten zwei Drittel des Hauptspiels gehofft hatte, sollte sich allerdings darauf einstellen, seine Waffen wesentlich häufiger nutzen zu müssen. Zumindest wenn man dem vorliegenden Trailer glauben schenken darf. Dieser zeigt nämlich zahlreiche Konfrontrationen und ein allgemein sehr hohes Gegneraufkommen. Der Fokus liegt hier eindeutig auf der Action. Ob sich das bewahrheitet oder die kostenlose Erweiterung auch subtilen Horror bieten wird, bleibt erst einmal abzuwarten. Allerdings werden wir uns nicht mehr allzu lange gedulden, denn Not a Hero erscheint am 12. Dezember zusammen mit dem letzten kostenpflichtigen DLC "End of Zoe". Am gleichen Tag erscheint auch die Resident Evil 7 biohazard Gold Edition, die Zugriff auf alle DLCs gewähren wird. Danke an @thebourbonkid88 für den Hinweis! Quelle
  8. Wie Capcom angekündigt hat, wird eine Gold-Edition des gruseligen Horror-Titels Resident Evil 7 biohazard am 12. Dezember diesen Jahres in den Handel kommen. Enthalten sind neben dem Hauptspiel die beiden bisher veröffentlichten DLCs "Verbotenes Filmmaterial 1" und "Verbotenes Filmmaterial 2", sowie der ebenfalls angekündigte letzte DLC "End of Zoe". In diesem werden die Spieler herausfinden müssen wie es Zoe ergangen ist und werden einen neuen Bereich der Sümpfe erkunden müssen. Gleichzeitig gab der Publisher bekannt, dass der verschobene und kostenfreie DLC "Not a Hero" ebenfalls am 12. Dezember veröffentlicht wird. In diesem übernehmen Spieler die Kontrolle über Chris Redfield, der sich während des neuen Ausbruchs durch eine Plantage kämpfen muss. Quelle
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.