Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Dark Devotion".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4-Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 | Konsole
    • Die Konsole
    • PlayStation VR
    • Das Zubehör
    • Der Kummerkasten
    • PS4 | Firmware
  • PS4 | Spiele
    • PS4 | Allgemeines
    • PS4 | Exklusivtitel
    • PS4 | Action & Adventure
    • PS4 | Beat'em Up
    • PS4 | Horrorspiele
    • PS4 | Jump'n'Run
    • PS4 | Musikspiele
    • PS4 | Rennspiele
    • PS4 | Rollenspiele
    • PS4 | Shooter
    • PS4 | Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 | Sportspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 | Apps
  • PS5 | Konsole
    • PS5 | Die Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 | Das Zubehör
    • PS5 | Firmware
  • PS5 | Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • PS5 | Allgemeines
    • PS5 | Action & Adventure
    • PS5 | Beat'em Up
    • PS5 | Horrorspiele
    • PS5 | Jump'n'Run
    • PS5 | Musikspiele
    • PS5 | Rätsel & Geschicklichkeit
    • PS5 | Rennspiele
    • PS5 | Rollenspiele
    • PS5 | Shooter
    • PS5 | Simulation & Strategie
    • PS5 | Sportspiele
    • PS5 | Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

29 Ergebnisse gefunden

  1. Obwohl das Hardcore-Action-RPG Dark Souls von FromSoftware ein Nischenprodukt ist, da bockschwer, so hat es sich doch über das vergangene Jahrzehnt ein große Fanbase erschaffen und die Spieleindustrie maßgeblich beeinflusst. Nicht umsonst wurde ein neues Genre erschaffen - die Souls Spiele - die es dank Dark Souls und natürlich dem geistigen vorfahren Demon Souls, so in der Art wahrscheinlich nicht gegeben hätte. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass die weltweiten Verkaufszahlen (digital mit berücksichtigt) die Marke von 27 Millionen überschritten hat. Davon fallen alleine 10 Millionen Einheiten auf den neuesten Streich der From Software Schmiede und zwar Dark Souls III, dies hat uns Publisher Bandai Namco per Twitter mitgeteilt. "In der Pressemitteilung zum Verkaufsmeilenstein wird auch erwähnt, dass sich Elden Ring, FromSoftware und Bandai Namcos neues Action-RPG-Projekt, das auf der E3 2019 angekündigt wurde, derzeit in der Entwicklung befindet." Was haltet Ihr von dieser Reihe? Liebt Ihr Herausforderungen oder wollt Ihr lieber gemütliche Abendstunden ohne Stress? Quelle: gematsu
  2. Mit The Dark Pictures: Little Hope haben die Entwickler von Supermassive Games sowie der Publisher Bandai Namco Entertainment das zweite Spiel aus der Horror-Reihe in Entwicklung. Dieses soll im Sommer des Jahres 2020 für PlayStation 4 veröffentlicht werden. Dort müsst ihr mit vier Studenten und deren Professor den Alptraum in der Stadt Little Hope überstehen, in der eine furchtbare Hexe ihr Unwesen treiben soll. Wie auch im Vorgänger sind eure Entscheidungen hier wieder von Bedeutung und beeinflussen die Handlung. In einem nun frischen Entwickler-Tagebuch spricht Pete Samuels von Supermassive Games über die Entstehung des Titels. Ihr erfahrt mehr über die grausame Inspiration hinter der zweiten Folge der The Dark Pictures Anthology und seht einige Szenen sowie Gameplay aus dem Spiel. Das Ganze könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen: The Dark Pictures: Little Hope auf Amazon.de bestellen: Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  3. Während wir weiterhin auf einen handfesten Releasetermin von The Dark Pictures: Little Hope warten müssen, spendieren uns Bandai Namco und Entwickler Supermassive Games zumindest schon einmal einen neuen Trailer zum Nachfolger von Man of Medan. Auch dieser erzählt wieder eine eigenständige und vom Vorgänger unabhängige Geschichte. Diesmal müssen vier Studenten und ihr Professor den Alptraum in der Stadt Little Hope überleben, in der eine furctbare Hexe ihr Unwesen treiben soll. Auch hier treffen Spieler allerhand Entscheidungen und beeinflussen so direkt die Handlung des Titels. Dank unterschiedlicher Enden und keiner Überlebensgarantie für die Figuren können sich die Durchgänge so radikal voneinander unterscheiden. The Dark Pictures: Little Hope erscheint diesen Sommer unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  4. Für manche Menschen scheinen Souls-Spiele nicht hart genug zu sein oder der beigelegte Controller ist vielleicht nicht das ideale Eingabegerät für diese. So oder so hat der Modder mit dem Namen SuperLouis64 wieder einmal eine kreative Idee und kombiniert das schwere Dark Souls 3 von From Software mit dem Ring-Con-Controller aus dem Fitnessspiel Ring Fit Adventure für die Nintendo Switch. Dabei ist seiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Um anzugreifen muss er z.B. den Ring-Con zusammendrücken oder in die Hocke gehen um sich zu heilen. Das Ergebnis könnt Ihr euch hier ansehen: Dieser Mod ist dabei wahrlich nicht der einzige von SuperLouis64. Auf seinem YouTube Kanal hat er schon die unterschiedlichsten Eingabegeräte als Controller verwendet. So wurden die Bongos aus Donkey Kong verwendet, um Sekiro zu spielen, was auch nicht als einfach bezeichnet werden kann. Was haltet Ihr von diesem Mod? Quelle: eurogamer
  5. Wie Entwickler Fireproof Games bekannt gegeben hat, wird die Virtual Reality-Variante der beliebten The Room-Reihe Ende März unter anderem für PlayStation VR erscheinen. The Room VR: A Dark Matter wird dann als digitale Version veröffentlicht werden und unterstützt sowohl den DualShock 4 als auch die Move-Controller der PS VR. In typischer Serientradition erkundet man mehrere Räume aus der Ego-Perspektive und muss dabei zahlreiche Rätsel lösen, um entkommen zu können. Einen Trailer dazu findet ihr folgend: The Room VR: A Dark Matter erscheint am 26. März unter anderem für PlayStation VR. Quelle: Youtube
  6. Auch heute präsentieren wir euch wieder neue und alte Angebote. Heute neu dabei Saturn. Ihr bestellt 3 Spiele, aber bezahlt nur 2. Viel Spaß beim stöbern. Alle Angebote bei Amazon Media Markt Deals - Wir haben die Preise gestrichen voll! Angebote online gültig bis 15.03. Saturn - 3 Spiele kaufen und nur 2 bezahlen EBAY WOW Deals Film Neuerscheinungen diese Woche Terminator – Dark Fate [Blu-ray] Parasite (Mediabook A, UHD, Blu-ray, Bonus-Blu-ray) Die Addams Family [Blu-ray] Spider-Man: Far from home & Spider-Man: Homecoming [Blu-ray] Alle Neuheiten 3 Filme für EUR 13,00€ Fox 4k Blu-ray für nur 14,99€ Ultra Blu-ray Filme für nur 17,99€ Musik Blu-rays stark reduziert Jetzt Abverkauf: Samsung The Frame Ubisoft Winter Sale Nur heute: Jumanji: Willkommen im Dschungel [Blu-ray] für 5,55€ Spider-Man: A new Universe (Blu-ray) für 5,55€ Samsung Super Deals bei Media Markt bis 15.3. Ubisoft Winter Sale bei Media Markt bis 8.3. DVDs und Blu-rays reduziert bis 29.3. Über 4000 Filme reduziert DVD & Blu-ray : Sondereditionen reduziert Blu-ray Filme unter 20€ Blu-ray Filme für 3,99€ Blu-ray Filme für 5,55€ Blu-ray Discs für 8,49€ Blu-ray Filme für 9,99€ Blu-ray Filme für 11,04€ Blu-ray Discs für 12,74€ Blu-ray Discs für 14,44€ Blu-rays & Ultra HD Blu-rays für 23,79€ DVDs und Blu-rays reduziert Blu-ray Filme unter 5 Euro Ultra HD Filme für unter 20 Euro
  7. Publisher The Arcade Crew und Entwickler Hibernian Workshop haben einen Release Trailer für das 2D-Pixel-Rollenspiel Dark Devotion veröffentlicht. Das Spiel ist seit heute, 24. Oktober, unter anderem für die PlayStation 4 digital im Store verfügbar und kostet 19,99€. Das Spiel erinnert dabei stark an Blasphemous, welches ein 2D-Souls-Like ist. Weiter heißt es von offizieller Seite: "Dark Devotion bietet eine opulente und fesselnde Geschichte voller Details, die sich zur düsteren Erzählung rund um die unwiderstehliche Berufung deiner Templerreligion entwickelt. Jede einzelne Begegnung bedeutet eine Probe deiner Tapferkeit, Frömmigkeit und Ergebenheit, während du Schritt für Schritt deiner verfluchten Pilgerreise hinter dich bringst. Du erlebst vier einzigartige Welten, jede einzelne mit ihren eigenen, unglaublich detailreichen Umgebungen. Du führst Dutzende Waffen im Bestreben, die Geheimnisse des Tempels aufzudecken. Und immerzu wirst du von finsteren Feinden und hinterhältigen Bossen angegriffen, deren wichtigster Daseinszweck es ist, deine Seele zu zerstören und dich auf ewig in Verdammnis zu stürzen." Quelle: YouTube/ PS Store
  8. Entwickler Supermassive Games und Bandai Namco haben einen ersten Trailer zum nächsten Ableger der The Dark Pictures Anthology veröffentlicht. Dabei widmet sich das Video zuerst dem bereits erschienenen Man of Medan, um sich anschließend auf Little Hope zu konzentrieren. Da jeder Ableger der Anthology in sich abgeschlossen ist und eigene Events, Legenden und Charaktere behandelt, wird man natürlich auch ohne Vorkenntnisse einsteigen können. In Little Hope nun müssen sich vier College-Studenten und ihr Professor mit alptraumhaften Erscheinungen herumärgern, die sie durch den schier undurchdringlichen Nebel verfolgen. Doch was hat das alles mit den Hexenprozessen des 14. Jahrhunderts zu tun, die in der Nähe von Little Hope stattgefunden haben sollen? The Dark Pictures: Little Hope erscheint noch diesen Sommer unter anderem für die PlayStation 4. Quelle
  9. Wie Bandai Namco und Entwickler Supermassive bekannt gegeben haben, bekommen alle Besitzer des Horror-Titels The Dark Pictures: Man of Medan einen sogenannten Friend's Pass spendiert. Dieser wird via Patch zur Verfügung gestellt und kann von allen genutzt werden, die das Spiel bereits besitzen oder es noch vor dem 6. Januar erwerben. Mit diesem Pass kann das komplette Spiel als "Gemeinsame Story" mit einem Freund zusammen durchspielt werden, der das Spiel noch nicht besitzt. Dafür muss dieser Freund lediglich die kostenlose Testversion aus dem PlayStation Store herunterladen. Zudem muss gewährleistet sein, dass man auf der gleichen Plattform spielt - Crossplay wird nicht geboten. Zusätzlich zum Friend’s Pass bietet der jetzt für alle Spieler kostenlos erhältliche Curator’s Cut-DLC alternative Blickwinkel und zusätzliche Szenen. Zuvor muss die die Story einmalig durchgespielt werden, damit der Curator's Cut genutzt werden kann. Ihr findet den DLC hier im PlayStation Store: Man of Medan: Curator's Cut Kostenlos Man of Medan ist seit dem 30. August unter anderem für PlayStation 4 erhältlich. Zur Zeit ist es im PlayStation Store zum Preis von 19,99 € erhältlich. Quelle: Pressemitteilung
  10. Publisher und Entwickler Hinterland Studio hat die dritte Episode "Crossroads Elegy" von The Long Dark mit einem Launch Trailer versehen. The Long Dark: Crossroads Elegy ist seit dem 22. Oktober unter anderem für die PlayStation 4 verfügbar. Mit dem Update sollen weitere Optimierungen aus technischer Sicht erfolgen. Zu diesen Verbesserungen gehören HDR-Beleuchtung und höhere Auflösungen (UHD). Die höheren Auflösungen sind aber der PS4 Pro und der Xbox One X exklusiv. Weiter heißt es von offizieller Seite: "Nach den Ereignissen in Milton rettet ein rätselhafter Fremder Dr. Astrid Greenwood aus dem Nahtod. Angesichts der Schneestürme im Pleasant Valley muss Astrid all ihre Fähigkeiten als Ärztin in die Waagschale werfen, um die Überlebenden, denen sie begegnet, zu unterstützen. Aber wird sie Mackenzie finden und dem Geheimnis näher kommen, das sie zu Perseverance Mills führt?" Hier ist der Trailer: Quelle
  11. Ab heute bekommt ihr die Episode Man of Medan aus der The Dark Pictures Anthologie von den Until Dawn Schöpfern zum deutlich reduzierten Preis. Die erste Episode erschien Ende August für 29,99 €. Abzüglich der 33 Prozent sind wir bei einem Endpreis von 19,99 €. Bedenkzeit bleibt euch bis zum 10. Oktober. The Dark Pictures Anthology: Man Of Medan €29,99 €19,99 "In Man of Medan brechen 5 Freunde zu einem Tauchtrip auf, der zusehends unheimlicher wird ... Erlebe das Grauen an Bord eines Geisterschiffs. Spiele deine furchterregende Geschichte online mit einem Freund oder offline mit bis zu 5 Spielern. Alle spielbaren Charaktere können leben oder sterben. Deine Entscheidungen bestimmen ihr Schicksal. Wen rettest du?" Quelle: PS Store
  12. Supermassive Games und Bandai Namcos The Dark Pictures: Man of Medan, der erste Teil einer mehrteiligen Horror-Anthologie, ist noch nicht einmal mehr offiziell erhältlich, da dürfen wir uns schon über einen Teaser zur Fortsetzung freuen. Diese trägt den Namen The Dark Pictures: Little Hope und soll im nächsten Jahr veröffentlicht werden. Das Video läuft wohl am Ende des Spieldurchgangs von Man of Medan und soll die Stimmung für die nächste Episode anfachen. Der Nachfolger scheint in einem düsteren Wald zu spielen, in dem sich eine Gruppe von Jugendlichen dummerweise verirrt haben. Dank der seltsamen Figuren und Muster erinnert Little Hope durchaus ein wenig an Blair Witch Project. The Dark Pictures: Little Hope erscheint 2020 unter anderem für die PlayStation 4. The Dark Pictures: Man of Medan ist ab morgen, den 30. August, offiziell erhältlich. Die UVP liegt bei 29,99 €. Den Launch-Trailer findet ihr hier. Man of Medan hier auf Amazon bestellen Quelle ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  13. Enwickler Supermassive Games hat dem Horrospiel The Dark Pictures: Man of Medan kurz vor Release einen Launch-Trailer verpasst. Der Trailer macht Lust auf mehr und lässt euch eine Horrogeschichte à la Until Dawn erleben. Dieses mal könnt ihr sogar im lokalen 5er Koop die Geschichte erleben, in dem jeder Spieler einen Charakter zugeordnet wird. Hier ist der Trailer: The Dark Pictures: Man of Medan auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ The Dark Pictures: Man of Medan erscheint am 30. August unter anderem für die PlayStation 4. Die UVP liegt bei 29,99 €.
  14. Neben der gestrigen Enthüllung des Multiplayer-Parts von Call of Duty: Modern Warfare, dem Soft-Reboot der Reihe, gab es noch weitere Informationen zu dem mit Spannung erwarteten Shooter. So wurde neben der Standard-Edition des Titels eine sognannte Dark Edition vorgestellt, die ab sofort vorbestellt werden kann. Diese ist vor allem für Sammler interessant. Sie enthält nämlich neben dem Hauptspiel, das in einem Steelbook daher kommt, noch drei Operator-Packs, die zusätzliche Gegenstände beinhalten, sowie ein spezielles Taktikmesser, auf das man ingame zugreifen können wird. Das Highlight der Call of Duty: Modern Warfare - Dark Edition ist aber ohne Zweifel das funktionsfähige Nachtsichtgerät inklusive dazu passender Halterung. Das Gerät soll ersten Berichten zufolge hochwertig verarbeitet sein. Die UVP der Edition liegt dafür aber auch bei 199 €. Call of Duty: Modern Warfare - Dark Edition auf Amazon vorbestellen Vorbesteller des Spiels erhalten unabhängig der gewählten Zugang früheren Zugang zu den für September geplanten Beta-Tests. An den offenen Betas können natürlich alle interesierten Spieler teilnehmen. Und das sind die Termine: PlayStation 4 - Exklusive Beta 12. bis 13. September (Vorabzugang für Vorbesteller, PlayStation 4) 14. bis 16. September (Offene Beta, PlayStation 4) Beta mit plattformübergreifenden Tests 19. bis 20. September (Vorabzugang, PC und Xbox One / offene Beta, PlayStation 4) 21. bis 23. September (Offene Beta, PlayStation 4, PC, Xbox One) Folgend könnt ihr euch einen Trailer zur Dark Edition ansehen: Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung / YouTube ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  15. In einem Entwickler-Tagebuch sprechen die Verantwortlichen von Supermassive Games über die Idee hinter dem "Filmnacht-Modus" im Horrorspiel The Dark Pictures: Man of Medan. Die Macher von Until Dawn haben erkannt, dass die Spieler gerne Lokal im Co-op miteinander spielen und haben dafür einen Co-Op Modus in das Spiel integriert. In diesem Modus können bis zu fünf Spieler einen Charakter auswählen und diesem einem Namen geben. Wenn der jeweilige Avatar dann an der Reihe ist, kann der zuständige Spieler seine Figur spielen und die Entscheidungen ganz alleine treffen. Am Ende einer Session bekommt der Spieler, welcher an der Reihe war, ein Feedback in Form von "Awards". Von offizieller Seite heißt es: Was haltet Ihr von diesem Spielekonzept? The Dark Pictures: Man of Medan auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ The Dark Pictures: Man of Medan erscheint am 30. August unter anderem für die PlayStation 4. Die UVP liegt bei 29,99 € Quelle: YouTube
  16. Die zweite Saison namens "Dark Web" startet ab morgen für das PSVR exklusive Firewall Zero Hour. Die Entwickler von First Contact Entertainment und der Publisher Sony Interactive Entertainment präsentieren die Operation mit einem Trailer. Zu den Inhalten gehören neue Karten, neue Waffen und Skins. Ab dem 13. August könnt Ihr in die neue Saison einsteigen. Quelle: YouTube
  17. Die Until Dawn Macher von Supermassive Games haben zur Horror-Anthologie The Dark Pictures gleich zwei neue Modi angekündigt, die den Mehrspieler-Modus betreffen. Bekanntlich erscheinen für das The Dark Pictures-Universum mehrere Episoden, die unabhängig voneinander gespielt werden können und jede Episode eine abgeschlossene Handlung erzählt. Den Anfang macht die Episode die auf den Titel Man of Medan hört am 30. August diesen Jahres. Zurück zu den Neuigkeiten. Wie bereits erwähnt, wird die Anthologie mit gleich zwei Multiplayer-Modi ausgestattet. Im "Shared-Stories" Modus können sich Online bis zu zwei Spieler in der Hauptkampagne durchschlagen. Die getroffenen Entscheidungen wirken sich auf beide Spieler aus. Ob der Shared-Stories Modus auch offline auf der Couch gespielt werden kann ist fraglich. Möglich ist die Couch-Session hingegen im "Movie-Night"-Modus. Hier können bis zu vier Spieler auf der Couch platz nehmen, einen angepassten Charakter auswählen und den Modus genießen. Dazu heißt es: "Jeder Spieler gibt seinen Namen an und wählt entweder einen oder mehrere Charaktere aus, die er spielen möchte. Wenn sich dann die Handlung um diese Figur oder Figuren dreht, wird das Pad an den jeweiligen Spieler weitergegeben. Ziel ist es, eure Charaktere durch Erkunden, schnelle Reaktionen und clevere Entscheidungen am Leben zu halten. Bei entsprechender Aufforderung gebt ihr den Controller einfach an den nächsten Spieler weiter, der dann mit seinem Charakter weiterspielt." Beflügelt wurden die Entwickler bei dieser Idee von der Art und Weise, wie die Spieler den Exklusivtitel Until Dawn gespielt haben. Streamer zockten den Titel gemeinsam mit ihrer Community bzw. mit Gästen und bescherten den Schöpfern bis zu 1 Milliarde Aufrufe (kombiniert). Dementsprechend reagieren die Verantwortlichen auf das Feedback der Spielerschaft und integrieren schlicht mehrere Mehrspieler-Modi in ihr neuestes Projekt. Ob sich so ein Erfolg wie zu seiner Zeit bei Until Dawn wiederholen lässt, wird sich frühestens am 30. August zeigen. Dann erscheint die erste Episode Man of Medan. Nachfolgend der Trailer. Quelle The Dark Pictures: Man of Medan auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  18. Nachdem Bandai Namco in der letzten Woche den ersten Teil eines Interviewvideos mit Shawn Ashmore veröffentlicht hatte, legt man in dieser nun den zweiten nach. In diesem spricht der Schauspieler über seine Rolle Conrad im bald erscheinenden Horrorspiel The Dark Pictures: Man of Medan. Den ersten Teil könnt ihr euch hier ansehen. Den zweiten Teil folgend: The Dark Pictures: Man of Medan auf Amazon vorbestellen The Dark Pictures: Man of Medan erscheint am 30. August unter anderem für die PlayStation 4. Die UVP liegt bei 29,99 € Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  19. Ein Titel, mit dem wir uns in Zukunft des öfteren beschäftigen werden hört auf den Namen Elden Ring und stammt aus der Feder von FromSoftware und dem Das Lied von Eis und Feuer, oder besser bekannt unter dem Seriennamen Game of Thrones, Buchautor Georg R.R. Martin. Kein Wunder also, dass sich die Medienwelt um ein paar wenige Worte von den Kreativen hinter Elden Ring reißen werden. IGN machte im Zuge der E3 den ersten Schritt und befragte Hidetaka Miyazaki, den kreativen Kopf hinter dem Titel (und auch Dark Souls etc) über das mysteriöse nächste Projekt. Um eine ungeschriebene Offensichtlichkeit vorwegzunehmen: Miyazaki teilte mit, dass sich Elden Ring Gameplay-technisch stark an Dark Souls orientieren wird. Allerdings wird es spürbare Unterschiede geben. "Elden Ring ist ein Third-Person-Action-Rollenspiel mit Fantasy-Setting. Gameplay-technisch basiert es stark auf Dark Souls. Das bedeutet aber nicht, dass es genauso abläuft: In einer offeneren und weitläufigeren Umgebung wird die Art und Weise, wie der Kampf abläuft, grundlegend anders." Demnach ist für das neuartige Spielgefühl trotz bekannter Spielmechaniken die offene Spielwelt ausschlaggebend. Während Vorreiter-Titel wie Dark Souls und Co überwiegend linear verliefen und Gegner ihre festen Spawn-Bereiche hatten, wird es Interessant sein zu sehen, wie FromSoftware die Aspekte einer offenen Spielwelt in Elden Ring übertragen und nutzen werden. Auch im Bezug auf die Möglichkeiten des Storytellings eröffnen sich interessante Wege. Zudem kam Miyazaki über den Titel-gebenden Namen Elden Ring zu sprechen und zog Referenzen zu Tolkiens Der Herr der Ringe. Insbesondere der Ring ist ein Schlüsselelement. Dieser wurde vernichtet und stürzte die Welt von Elden Ring in den Chaos. Scheinbar ist der mysteriöse Ring oder auch sinnbildlich der Kreis ein wichtiges Machtinstrument, vergleichbar mit dem einen Ring in Der Herr der Ringe. Dazu teilte Miyazaki mit: "Der Elden Ring ist ein mysteriöses Schlüsselelement in der Entstehung der Welt, die wir geschaffen haben. Er steht für die Regeln und den Lebensrhythmus dieser Welt. Aber wie man in unserem Trailer sehen konnte, ist er zerbrochen." Wir sind gespannt auf erste Gameplay-Szenen. Doch wird es vermutlich eine Weile dauern bis es etwas handfestes zu sehen gibt, da ein möglicher Release-Termin noch nicht einmal in Aussicht gestellt wurde. Spannend bleibt es trotzdem. Quelle: IGN
  20. Bandai Namco hat ein neues Video zum in Kürze erscheinenden ersten Ableger der Horror-Anthology The Dark Pictures veröffentlicht. In diesem Video kommt Schauspieler Shawn Ashmore zu Wort, der in Man of Medan die Rolle des Conrad übernimmt. Den ersten Teil des Videos könnt ihr euch folgend ansehen: The Dark Pictures: Man of Medan auf Amazon vorbestellen The Dark Pictures: Man of Medan erscheint am 30. August unter anderem für die PlayStation 4. Die UVP liegt bei 29,99 € Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  21. Nach der offiziellen Ankündigung des kommenden From Software-Titels Elden Ring, die im Rahmen der diesjährigen E3 stattfand, traf sich Game Director Hidetaka Miyazaki zum Gespräch mit den Kollegen von IGN und stand dort Rede und Antwort zu all den brennenden Fragen rund um das Action-Rollenspiel. So erklärte er, dass das Gameplay ähnlich ausfallen werde wie das der berühmten Dark Souls-Reihe, aber eben auch neue Kniffe mit sich bringen werde. Dennoch sei es generell das gleiche Genre. Die Spielwelt soll indes sehr viel größer und offener ausfallen als die anderer From Software-Spiele. "Mit einer größeren Welt ist es unvermeidlich, dass neue Systeme und Action-Mechaniken notwendig werden.", sagt Miyazaki, "In diesem Sinne ist Elden Ring mehr eine natürliche Weiterentwicklung von Dark Souls." Und tatsächlich möchten die Entwickler eine offenere Spielwelt erschaffen, eine, die direkte Auswirkungen auf die gesamten Spielmechaniken haben wird. So soll die Erkundung noch mehr belohnt werden, aber auch die Art der Fortbewegung verändert werden. Der Protagonist des Spiels wird beispielsweise auf einem Pferd reiten und sogar von dessen Rücken aus Gegner attackieren können. Die Areale müssen entsprechend weitläufig sein, um dies zu gewährleisten. Belebte Städte sollten wir allerdings keine erwarten, man wird sich weiterhin von anderen Open World-Spielen abheben. So erklärt Miyazaki lachend "Dörfer werden die düsteren Dungeon-artigen Ruinen sein, die man von uns kennt." Und weiter "Ein offeneres Spiel zu kreieren ist für uns eine große Herausforderung. Wenn wir nun auch noch zusätzlich Städte hinzufügen müssten, wäre das etwas zu viel. Also haben wir uns entschlossen ein Open World-Style Spiel zu erschaffen, das sich auf das konzentriert was wir am besten können." Und das bedeutet eben auch wieder jene düsteren Welten, die wir bereits aus Demon Souls, Darks Souls, Bloodborne, Déraciné oder dem 2019 veröffentlichten Sekiro: Shadows Die Twice kennen. Auch wenn sich Elden Ring wieder eher bei den westlichen Fantasy-Einflüssen bedienen wird. Die Spielwelt wird also wieder jenen einzigartigen From Software-Look haben, den Fans weltweit so sehr schätzen. "Licht sieht in der Dunkelheit viel schöner aus.", erklärt der Game Director, "Wenn etwas Wunderschönes in der Mitte einer Einöde ist, wissen wir das mehr zu schätzen. Ein einzelnes Juwel scheint unbedeutend, wenn wir es inmitten eines Haufens finden. Aber wenn du eines im Schlamm entdeckst, bedeutet es so viel mehr." Gleichzeitig ist Miyazaki der Meinung, dass Dunkelheit und Schönheit zum Leben dazugehören. "Eine Welt, die glücklich und hell ist, erscheint mir persönlich nicht sehr realistisch. Das mag jetzt klingen als hätte ich eine Art Trauma oder so", führt er lachend aus, "aber ich glaube, dass die Welt eine Einöde ist, die nicht sehr gut zu uns ist. So sehe ich das eben." Elden Ring hat zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen Releasetermin. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Was haltet ihr von den neuen Informationen? Und freut ihr euch nach wie vor auf das Spiel? Quelle
  22. Robbie Swifthand and the Orb of Mysteries ist ein Indie Spiel aus dem Studio Pixel Reign und Kiss Publishing Ltd. Das bockschwere Plattform Spiel, welches ein trickreiches Leveldesign, insbesondere einzigartige Bosskämpfe bietet, wird von grooviger Musik begleitet. Vom Artdesign erinnert es an Braid, welches ein Plattform Spiel mit Knobel und Zeitreise Elementen ist. Robbie Swifthand and the Orb of Mysteries ist ab 11. Juli endlich auch auch auf der PS4 verfügbar. Quelle: YouTube
  23. Der erste Raid in The Division 2 steht vor der Tür und nachdem das Titel Update 3 endlich eingetroffen ist, können sich die Spieler auf die nächsten Aufgaben vorbereiten. Operation Dark Hours ist ein Raid für acht Spieler und soll in wenigen Tagen beginnen. Um die Ankunft des "verspäteten Überfalls" zu feiern, haben Ubisoft und Massive Entertainment einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Spieler mit Sicherheit vorbereiten wird, in die bevorstehende Mission einzusteigen. "Operation Dark Hours stellt zum ersten Mal in der Geschichte des Franchise acht Spieler zusammen, um die herausforderndste Aktivität in The Division 2 zu erleben", heißt es auf der Website von Ubisoft. "Hier wird Teamwork, Zusammenarbeit und Anpassung erprobt und vor allem belohnt." The Division 2 ist unter anderem für PS4 verfügbar. Operation Dark Hours ist seit heute, den 16. Mai, verfügbar. The Division 2 auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de. Quelle: comicbook
  24. Die Gerüchte in der Vergangenheit über ein gemeinsames Projekt von Hidetaka Miyazaki (Dark Souls, Bloodborne) und dem Buchautoren (Das Lied von Eis und Feuer) George R.R. Martin der beliebten Serie Game of Thrones haben sich am gestrigen Abend im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz auf der E3 bewahrheitet. Der Titel-gebende Name Elden Ring wird uns nun einige Zeit beschäftigen und das ist auch gut so! Im Gegensatz zu Sekiro legt man wieder den Fokus auf Rollenspiel-Elemente und einer (für die Soulsspiele eher untypischen) offenen Spielwelt. Ersten Informationen zufolge soll es sich bei Elden Ring außerdem um das ambitionierteste Projekt im Hause FromSoftware bislang handeln. Erscheinen soll das Spiel für die PS4, Xbox One und für den PC. Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, hier der Ankündigungstrailer.
  25. Was sich zuerst nach einer Falschmeldung anhört, könnte doch wahr sein. Autor George R. R. Martin, Erfinder der berühmten Serie Game of Thrones, soll sich im Austausch mit dem Entwicklerstudio From Software (bekannt für Spiele wie Dark Souls oder Sekiro) befinden. Bereits im März kursierte ein Gerücht über ein neues Rollenspiel von From Software. Während es keine Überraschung ist, dass der Entwickler an einem neuen Spiel arbeitet, wurde die Gerüchteküche mächtig angeheizt, als der Name George R. R. Martin fiel. Nach der Ausstrahlung des Finales der Game of Thrones-Serie teilte George RR Martin auf seinem Blog mit, dass er zu einem Videospiel außerhalb Japans konsultiert wurde. Ein Beitrag auf 4Chan trug mehr Details über dieses Spiel, das anscheinend Great Rune heißen wird und ein nordisches Mythologie-Thema haben wird, ans Licht. Das Spiel gilt als der wahre Nachfolger des Spiels Dark Souls, aber es wird einige drastische Änderungen an der Formel haben. Das Spiel wird offenbar während der Pressekonferenz der Microsoft E3 2019 angekündigt. From Software hat sich bisher noch nicht zu Wort gemeldet, also müssen wir mit den Informationen aufpassen. Die E3-Pressekonferenz von Microsoft findet am 9. Juni statt, so dass wir etwas mehr als zwei Wochen von einer möglichen Enthüllung entfernt sind. Was haltet Ihr von diesem Gerücht? Quelle: wccftech
×
×
  • Neu erstellen...