Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Dead Star".


Du findest nicht, wonach du gesucht hast? Suche stattdessen nach:


Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

167 Ergebnisse gefunden

  1. Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games, The LEGO Group und Lucasfilm haben mit LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga im Rahmen der E3 das wohl größte und umfangreichste LEGO-Spiel angekündigt. In der Sammlung enthalten werden die Inhalte aller bisher veröffentlichten Filme rund um die Skywalker-Familie und deren Erbe sein, sowie der mit Spannung erwartete Abschluss Star Wars: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers. Weiter heißt es von offizieller Seite: "Freunde und Familie können sich in ihren Lieblingsfilm der Saga stürzen und unvergessliche Momente von Star Wars wiedererleben – neu konzipiert mit dem Spaß und Humor von LEGO. Spieler können mit Star Wars: Die dunkle Bedrohung ganz am Anfang beginnen, mit Star Wars: Eine neue Hoffnung die originale Trilogie erleben oder sich direkt in Star Wars: Die letzten Jedi oder Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers stürzen, die beide ihr LEGO Star Wars™ Spieldebüt feiern. Von der Wüste von Geonosis über die Sümpfe von Dagobah bis hin zu den Schneefeldern der Starkiller-Basis werden Spieler die Möglichkeit haben, jeden Planeten jederzeit und in beliebiger Reihenfolge zu besuchen. Die gesamte Galaxis steht zum Erforschen und Spielen zur Verfügung!" Den offiziellen Ankündigungstrailer könnt ihr euch folgend ansehen: Einen Releasetermin gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht, voraussichtlich dürfen wir aber im Laufe des nächsten Jahres mit einer Veröffentlichung rechnen - zumindest wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischen kommen sollte. Quelle: Pressemitteilung
  2. Publisher Electronic Arts und Entwickler Respawn Entertainment haben im Rahmen der E3 einen neuen Trailer zu Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht. Dabei wurden auch neue Informationen preisgegeben, wie, dass der Story Teil zum Star Wars Kanon gehört (also zur Hauptgeschichte), dass man als Spieler selber nicht schießen kann und dass das Raumschiff anpassbar ist. Star Wars Jedi: Fallen Order wird unter anderem für PlayStation 4 am 15. November erscheinen. Von offizielle Seite heißt es: "Das Imperium wird erst ruhen, wenn alle Jedi in der Galaxis ausgelöscht sind. Du bist als junger Padawan auf der Flucht, und die Chancen stehen gegen dich – aber die Macht ist mit dir. Entdecke die Jedi-Fähigkeiten, die du beherrschen musst, um zu überleben. Werde ein Jedi – am 15. November 2019." Quelle: YouTube
  3. Studio Rebellion (Sniper Elite 4) hat nach der Ankündigung von Zombie Army 4: Dead War auch noch erste Gameplay Szenen veröffentlicht. Diese werden von einem Kommentator kommentiert und befinden sich noch im Alpha Status. Im Trailer sieht man RPG Elemente, Boni für multiple Kills, die verschiedenen Möglichkeiten den Zombie Horden Herr zu werden und vieles mehr. Das Spiel spielt im Jahr 1946. "Europa liegt in Trümmern, zerrissen vom schändlichen "Plan Z". Eine tapfere Gruppe von Helden warf den Führer in die Hölle, aber sie wissen nicht, dass... Hitler's Horden wieder das sind!" Die Kampagne des Shooters kann mit bis zu vier Spielern im Koop gegen die Nazi-Zombie Horden bestritten werden. Hervorgehoben wurde: - Eine hervorragende neue Kampagne für 1-4 Spieler. - Epische Waffen, Fertigkeiten und Upgrades - Der bisher größte "Hordemodus" - Die "organzerstörende Röntgenkamera" kehrt zurück! Hier ist das Gameplay Material:
  4. Publisher Electronic Arts und Entwickler Respawn Entertainment haben fast 14 Minuten Gameplay Material zu Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht. Das Filmmaterial wurde auf der EA Play 2019 in Hollywood präsentiert. Der Protagonist Cal Kestis, ein junger Padawan, ist auf dem Planeten Kashyyyyk, welches vom Imperium versklavt wurde, um seine Ressourcen auszuschöpfen. Seine Aufagbe besteht darin die Wookies zu befreien. In dem storybasierten Action-Adventure verfolgt man das Geschehen aus der Verfolgerperspektive. Die Handlungsmöglichkeiten des Spielers sind groß. So kann man u. a. Wandläufe, Springen, Klettern, über schmale Wege balancieren oder Doppelsprünge ausführen. Die Welt wirkt dabei linear. Star Wars Jedi: Fallen Order wird unter anderem für PlayStation 4 am 15. November erscheinen. Von offizielle Seite heißt es: Sehen Sie sich das Filmmaterial unten an. Quelle: gematsu
  5. Während der E3 hat das Studio Rebellion (Sniper Elite 4) Zombie Army 4: Dead War angekündigt. Das Spiel soll im Jahr 2020 erscheinen und bietet euch Zombie Gemetzel. Das Spiel spielt im Jahr 1946. "Europa liegt in Trümmern, zerrissen vom schändlichen "Plan Z". Eine tapfere Gruppe von Helden warf den Führer in die Hölle, aber sie wissen nicht, dass... Hitler's Horden wieder das sind!" Die Kampagne des Shooters kann mit bis zu vier Spielern im Koop gegen die Nazi-Zombie Horden bestritten werden. Hervorgehoben wurde: - Eine hervorragende neue Kampagne für 1-4 Spieler. - Epische Waffen, Fertigkeiten und Upgrades - Der bisher größte "Hordemodus" - Die "organzerstörende Röntgenkamera" kehrt zurück! Hier ist der Trailer: Quelle: YouTube
  6. Das Studio Survios hat während der E3 einen neuen VR Titel angekündigt, dabei handelt es sich um ein Walking Dead Spiel mit dem Beinamen Onslaught. Nach dem Teaser wurde auch direkt erstes Gameplay Material gezeigt. Das Spiel soll im Herbst 2019 unter anderem für PSVR erscheinen Von Offizieller Seite heißt es zum Spiel: "Bekämpfen Sie Ihre Ängste direkt in The Walking Dead Onslaught, dem offiziellen VR-Spiel von AMC's The Walking Dead. Erleben Sie eine brandneue exklusive TWD-Geschichte, verteidigen Sie sich mit Nahkampf und Fernkampf in Echtzeit und stellen Sie sich sowohl dem Schrecken als auch der Menschlichkeit der Apokalypse." Hier ist der Teaser: Hier ist der Gameplay Trailer: Quelle: YouTube
  7. Noch vor dem Startschuss der EA PLAY 2019 an diesem Wochenende haben Electronic Arts und Entwickler Respawn Entertainment die offiziellen Cover Artworks für die Standard- und Deluxe-Edition des kommenden Action-Adventures Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht, die einen Vorgeschmack auf den style des Titels geben sollen. So zeigen sie den jungen Padawan Cal Kestis, der sich nach Order 66, dem Geheimbefehl des Imperators zur Eliminierung aller Jedi, auf der Flucht befindet. Folgend könnt ihr sowohl das Cover-Artwork der Standard- als auch das der Deluxe Edition bewundern: Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November 2019 unter anderem für die PlayStation 4. Weitere Informationen und erstes Gameplay bekommen wir am 8. Juni ab 18:30 Uhr während der EA Play präsentiert. Quelle: Pressemitteilung
  8. Nachdem wir vor kurzem über die weiterhin aktive Entwicklung von Dead Island 2 berichtet haben, kommen weitere Indizien ans Tageslicht. "PlayStation LifeStyle" hat getwittert, dass das Spiel auf einem Vorbestellungsverzeichnis in einem Online-Shop (Storefront) aufgetaucht ist. Der Platzhalter für den Starttermin ist der 31. Dezember 2019. Vielleicht erfahren wir auf der E3 2019 wann das Spiel erscheinen soll und für welche Plattformen. THQ Nordic wird vor Ort sein und soll einen großen Auftritt haben. Vielen Dank an @BiGBuRn83 für den Hinweis Quelle: Twitter
  9. Das Rollenspiel Dragon Star Varnir entsteht derzeit bei den Verantwortlichen von Reef Entertainment und IdeaFactory und soll noch in diesem Monat am 14. (Juni) auch hierzulande erscheinen. Um euch einen groben Überblick über das JRPG zu geben, haben die Mannen jüngst den Overview-Trailer veröffentlicht und einige Key-Features vorgestellt. In der Pressemitteilung heißt es: "Drei Ebenen zum Fürchten – In diesem einzigartigen, rundenbasierten Kampfsystem hat der Spieler die Qual der Wahl, während er mit den Drachen auf drei unterschiedlichen Ebenen kämpft. Die Strategie und Anordnung der Drachen, angepasst auf den Stärken und Schwächen, ist dabei für den Sieg entscheidend. Dragon Star Varnir auf Amazon vorbestellen* Den inneren Drachen erwecken – Während eines Angriffes auf dem Feind füllt der Spieler seine “Dragon Gauge” auf. Ist diese Anzeige aufgefüllt, kann der Spieler die Macht der Drachen entfesseln. Verschiedene Möglichkeiten –Sobald ein freundlicher Drache geschwächt ist, kann der Spieler eine seiner Fähigkeiten einsetzen, um einen speziellen Skilltree, angepasst auf diesen Drachen, freizuschalten. Je mehr Fähigkeiten desto besser. Wahnsinn oder Reichtümer –Drei Hexen verlassen sich darauf, dass du ihnen das Blut der Drachen bringst, da sie sich von diesem ernähren. Verhungern sie, werden sie verrückt. Bekommen sie zu viel zu fressen, werden sie selbst zu einem Drachen. Dem Spieler obliegt es, sie zu füttern oder sie auszuhungern und dadurch einzigartige Gegenstände zu bekommen." Nachfolgend der versprochene Trailer. Quelle: Pressemitteilung ~*Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  10. Square Enix hat unter anderem für die PlayStation 4 ein Remaster des Original Star Ocean (1996) Spiels angekündigt. Star Ocean: First Departure R ist wiederum ein Remaster des PSP Remakes aus dem Jahr 2007. Somit wird ein Remake remastered. Für die PS4 Version wurden neue Funktionen angekündigt. Weitere Angaben zum Preis und zum Releasedatum wurden nicht gemacht. Das Video unten zeigt die PSP-Version. Quelle: eurogamer
  11. Dead Cells hat die Marke von 2 Mio. verkaufter Einheiten geknackt, dies kündigte der Entwickler Motion Twin an. Das Update "Rise of the Giant", welches seit Ende März für den PC verfügbar ist, ist nun unter anderem für PlayStation 4 erhältlich. Das Update ist für alle Dead Cells Besitzer kostenlos. Es beinhaltet: Um das Update und den Erfolg zu feiern, gibt es derzeit 20% Rabatt auf das Spiel. Zu Zeiten an denen Mikrotransaktionen und Games-As-A-Service überhand nehmen, geht Entwickler Motion Twin einen anderen Weg und möchte kein zusätzliches Geld für das große Update von euch sehen. Dead Cells für 15,99€ im PSN Was haltet Ihr von dem kostenlosen Update? Quelle: gematsu
  12. Wie THQ Nordics CEO Lars Wingefors in einem Gespräch mit Investoren verriet, befindet sich der bereits 2014 angekündigte Horror-Titel Dead Island 2 weiterhin in aktiver Entwicklung. Weitere Einzelheiten könnte man zwar derzeit nicht verraten, aber Ankündigungen werde es gewiss geben. Nachdem Techland nach Dead Island weiter zur Dying Light-Reihe zog, waren das nunmehr insolvente Studio Yager und dann Sumo Digital an der Entwicklung beteiligt. Es bleibt abzuwarten, ob wir vielleicht im Rahmen der diesjährgen E3 ein neues Lebenszeichen erwarten können. Quelle
  13. Red Dead Redemption 2 hat mit dem neusten Update, das sich überwiegend auf den Online-Part Red Dead Online konzentrierte, auch eine weitere Verbesserung erhalten. So ist in dem Patch ein Fix für den fehlerhaften HDR-Support des Spiels enthalten und der Titel wird um neue Einstellungsmöglichkeiten wie "Game" und "Film" erweitert. Außerdem kann man ab sofort auch die Helligkeit separat einstellen. Wie sich das Update schlägt, könnt ihr euch im folgenden Video des YouTubers HDTVTest ansehen: Red Dead Redemption 2 ist seit 29. Oktober letzten Jahres erhältlich. Ihr bekommt den Titel derzeit zum Angebotspreis von 44,79 € im PlayStation Store. Quelle
  14. Im Jahr 2018 hat Capcom das Studio Capcom Vancouver geschlossen, das Team, das für Dead Rising verantwortlich war. Dabei wurden auch die Dead Rising Projekte abgebrochen, welche das Team in Arbeit hatte. Seitdem hat Capcom kein Wort über die Serie verloren, was darauf hindeutet, dass sie zumindest für den Moment auf Eis gelegt wurde. Seit 2016 haben wir nichts mehr zu Dead Rising gesehen und es gibt auch keine Hinweise seitens Capcom. Trotzdem gibt es gute Gründe weiter an der IP festzuhalten. Capcom hat kürzlich bei seinem Gewinnaufruf die "überlegenen, proprietären Inhalte" aufgeführt, zu denen Resident Evil, Street Fighter, Devil May Cry, Monster Hunter, Dragon's Dogma und interessanterweise Dead Rising gehören. Die Tatsache, dass Capcom Dead Rising immer noch aufführt, scheint darauf hinzudeuten, dass es sich immer noch um ein Franchise handelt, welches sogar 13 Mio. Einheiten verkauft hat. Was auch immer der Fall ist, für Dead Rising Fans gibt es Hoffnung. Capcom hat die Serie nicht vergessen und sieht offensichtlich noch Potenzial, das genutzt werden kann. Würdet Ihr euch auf einen neuen Dead Rising Teil freuen? Quelle: comicbook
  15. Wie Rockstar Games mitgeteilt hat, ist ab heute ein großes neues Update für den Online-Part des Open World-Westerns Red Dead Redemption 2 verfügbar. Die Aktualisierung für Red Dead Online bringt zahlreiche neue Gameplay-Features, kooperative Story-Missionen, Free-Roam-Aktivitäten und das von vielen Fans geforderte Poker-Minispiel. Doch natürlich gibt es auch noch zahlreiche weitere Verbesserungen und Veränderungen, die in einem Trailer zusammengefasst werden, den ihr etwas unterhalb der folgenden Zeilen abspielen könnt. Einerseits geht es in der Online-Story "Ein Land der Möglichkeiten" weiter mit der Rachegeschichte rund um Jessica LeClerks Rache. Hier warten neue Missionen, die sowohl ehrenhaft als auch unehrenhaft ausgeführt werden können. Je nachdem entwickelt sich natürlich auch die Handlung weiter, beziehungsweise unterscheiden sich die Missionen voneinander. Auch die Free-Roam-Missionen wurden erweitert und ermöglichen beispielsweise ein Widersehen mit aus dem Hauptspiel bekannten Charakteren. Des Weiteren darf man sich auf komplett neue Missionstypüen einstellen. Red Dead Redemption 2 auf Amazon bestellen An Pokertischen kann man sich ab sofort dem Glücksspiel hingeben und virtuelle Münzen verdienen - oder eben verlieren. Alle Pokertische haben Platz für bis zu sechs Spieler und sind an fünf Orten verfügbar: Blackwater, Saint Denis, Tumbleweed, Valentine und Flatneck Station. Wer Red Dead Online ausprobieren möchte, aber über keine aktive PS Plus-Mitgliedschaft verfügt, kann das dennoch tun. Zumindest ab sofort und bis zum 27. Mai braucht man kein Abo des Service. Weiterhin heißt es: "Darüber hinaus erhalten alle Spieler, die diese Woche in Red Dead Online einsteigen, ein Geschenk von 15 Goldbarren und sehen eine 25%ige Erhöhung der XP auf Ein Land der Möglichkeiten, Free-Roam-Missionen, Showdown-Modi, Rennen und Free-Roam-Events. Schatzsucher finden auch 25% mehr Geld und Gold in Truhen, die sie enthalten. Alle Besitzer der Ultimate Edition erhalten außerdem ein Geschenk von RDO$100 und den Throat Slit-Emote umsonst." Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  16. Wie Electronic Arts via Twitter mitgeteilt hat, wird man auf der kommenden E3, genauer gesagt auf EAs einleitender Veranstaltung, der EA Play, auch erste Gameplay-Szenen zu dem von Respawn entwickelten Action-Adventure Star Wars Jedi: Fallen Order zeigen. Bisher gab es nur einen Enthüllungstrailer, den ihr euch etwas unterhalb dieser Zeilen ansehen könnt. Davon abgesehen wissen wir, dass es sich bei dem Titel um ein reines Singleplayer-Spiel handeln wird. Spieler und Spielerinnen schlüpfen in die Rolle des jungen Padawan Cal Kestis, der sich aufgrund der durch die Order 66 in Bwegung geratenen Ereignisse bedeckt und seine Identität als angehender Jedi geheimhalten muss. Quelle: Twitter
  17. Allem Anschein nach dürfen sich alle Fans neben Star Wars Jedi: Fallen Order auf ein weiteres Star Wars-Spiel freuen. Denn wie Matt Wood, Sound Designer bei Skywalker Sound und Stimme von Genereal Grievous in Star Wars: Rebels während der Star Wars Celebration verraten hat, befindet sich derzeit ein neues LEGO Star Wars in Entwicklung. Zwar haben bisher weder TT Games noch Publisher Warner Bros. ein entsprechendes Spiel angekündigt, da es sich bei Skywalker Sound aber um das Studio handelt, das sich für Disney um alle Sounds der Marke kümmert, können wir davon ausgehen, dass Wood weiß, wovon er spricht. Eurogamer scheint zudem erfahren zu haben, dass es sich bei dem kommenden LEGO Star Wars um ein überaus ambitioniertes Projekt handeln soll. Statt nur die aktuellen Episoden zu behandeln, soll sich der Titel der kompletten Saga widmen. Fans können sich also wömöglich darauf einstellen den Krieg der Sterne von Episode I bis Episode IX erneut erleben zu können. Es ist davon auszugehen, dass Warner Bros. den Titel in Kürze vorstellen wird. Bis dahin behandeln wir diese Meldung natürlich als Gerücht. Quelle
  18. Zeit die alte, eingeorstete Pumpe wieder auf Vordermann zu bringen und in Vorfreude höher schlagen zu lassen, liebe Mit-Star Wars-Fans. Denn wir Vince Zampella, Mitbegründer von Respawn Entertainment in einem Interview verraten hat, handelt es sich bei dem kommenden Spiel Star Wars Jedi: Fallen Order um eine reine Single Player-Erfahrung. Mehr noch, brauchen sich wohl alle an dem Titel interessierten SpielerInnen nicht vor irgendwelchen Mikrotransaktionen fürchten. Denn diese soll es laut Zampella nicht geben. Gleiches gilt für einen Multiplayer-Modus. Damit würde das von Electronic Arts produzierte Spiel einen für den Publisher eher untypischen Weg gehen. Allerdings passt es zu den bisher bekannten Informationen, wird man doch in die Rolle eines jungen Padawans schlüpfen, der die Greueltaten der Order 66, in deren Rahmen alle Jedi ausgelöscht werden sollten, überlebt hat. Ein erstes Artwork gewährte einen Blick auf das mutmaßliche Setting des Spiels. Weitere Informationen liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor, werden allerdings im Laufe des Tages, genauer gesagt um 20:30 Uhr, bekannt gegeben. Denn da startet ein eigenes Panel vor Star Wars Jedi: Fallen Order während der diesjährigen Star Wars Celebration. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden. Der Titel soll noch in diesem Jahr zum Weihnachtsgeschäft Mitte / Ende November in den Handel kommen. Dies würde durchaus zum anstehenden Launch von Star Wars Episode IX: The Rise of Skywalker passen, der im Dezember in den Kinos starten wird. Update: EA hat nunmehr einen winzigen Teaser-Trailer veröffentlicht, der zusätzlich den Hype schüren soll. Lust auf den kompletten Trailer macht er aber allemal. Teaser-Time: Danke auch @str1ker2k7 für den Hinweis! Quelle
  19. Egal wie wenig hoch (also niedrig) Electronic Arts heuer auch im Kurs stehen mag, für den ein oder anderen da draußen - und da fühlt sich sich der Verfasser dieser Zeilen ebenfalls mit angesprochen - reicht es schon, dass Neuigkeiten zu einem neuen Star Wars-Spiel irgendwo im Raum stehen, um über die Fehler der nicht allzu fernen Vergangenheit für einen Augenblick hinwegzusehen. Wem das ebenso geht, der darf sich auf den kommenden Samstag, den 13. April freuen. Denn an diesem Tag möchten EA und Entwickler Respawn neue Details zu Star Wars Jedi: Fallen Order enthüllen. Es ist davon auszugehen, dass wir an diesem Tag erste Spielszenen zu Gesicht bekommen werden. Der offizielle Twitter-Kanal teile zwar keine weiteren Informationen mit uns, ließ sich aber einen klitzekleinen Teaser entlocken, der das logo des Spiels sowie ein zerstörtes Lichtschwert zeigt. Dazu die Warnung: "Nicht auffallen". In Star Wars Jedi: Fallen Order schlüpfen wir in die Rolle eines Jedi-Lehrlings, eines Padawan, der ein Überlebender der sogenannten Order 66 ist. In deren Rahmen wurden alle Jedi als Verräter gebrandmarkt und von den Klonkriegern, der Armee der Republik, ausgelöscht. Wir können, auch aufgrund der obigen Warnung, davon ausgehen, dass besagter Padawan seine wahre Identität zumindest zu Beginn des Spiels nicht enthüllen werden darf. Mehr wissen wir spätestens am kommenden Samstag. Natürlich werden wir euch rechtzeitig auf den Start des Enthüllungs-Livestreams hinweisen. Dieser findet auf EA Star Wars offiziellen Twitch-Kanal statt. Quelle
  20. Atlus hat einen neuen Trailer zur kommenden Action-Adventure-Puzzler-Erotic-Visual Novel Catherine: Full Body Edition veröffentlicht, die im September diesen Jahres erscheinen wird. Im neuen Video gibt es einen ersten Blick auf neue Cutscenes sowie den komplett neuen Remix-Modus. Das Video könnt ihr euch folgend ansehen: Features: Eine runderneuerte Version: Die Geschichte des 2011 mit mehreren Awards ausgezeichneten Catherine erscheint als Catherine: Full Body im neuen, schöneren Gewand. Verbesserte Grafik sowie Gameplay, neue Musik und mehrere neue Multiplayer Möglichkeiten erwarten den Spieler in dieser Neuauflage. Vom Dreieck zum Viereck: Die Story bekommt mit der Ankunft der mysteriösen Rin einen komplett neuen Twist. Dutzende neue Cinematics und Cutscenes wurden dem Spiel hinzugefügt, damit der Spieler einen noch tieferen Einblick in das Leben von Vincent bekommt. Noch schwierigere Puzzle: Der ‘Arrange-Mode’ fügt dem klassischen Puzzeln noch komplexere Blöcke hinzu. Diese erfordern neue Strategien und Techniken, um das Spiel erfolgreich zu beenden. Insgesamt gibt es über 500 Puzzle in Catherine: Full Body. Immer auf der sicheren Seite: Der ‘Safety-Mode’ gibt den Spielern jederzeit die Möglichkeit, den “Auto Play” Knopf zu aktivieren, um zu sehen, wie Vincent die Puzzle alleine löst. Catherine: Full Body Edition erscheint am 3. September exklusiv für PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  21. Am heutigen Abend wird das von Electronic Arts und Respawn Entertainment entwickelte Star Wars-Spiel Star Wars Jedi: Fallen Order im Rahmen eines Livestreams offiziell enthüllt werden. Viele Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt natürlich noch nicht bekannt, das wird sich allerdings um spätestens 20:30 Uhr deutscher Zeit ändern, wenn der Stream startet. Mittlerweile wissen wir, dass es sich bei dem Spiel um eine reine Single-Player-Erfahrung handeln wird und man zudem auf Mikrotransaktionen verzichten möchte. Alles weitere wissen wir spätestens um 20:30 Uhr. Den Livestream könnt ihr euch folgend ansehen:
  22. Reef Entertainment und IdeaFactory haben den Release-Termin zum neuen JRPG Dragon Star Varnir bekannt gegeben. Demnach erscheint der Titel pünktlich zum Sommerloch am 11. Juni 2019. Zudem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der den Kampf-Modus in den Fokus rückt. Die Entwickler versprechen Mid-Air rundenbasierte Kämpfe mit taktischen Finessen. Zudem wird die Story anhand der getroffenen Entscheidungen vorangetrieben. Zu der Geschichte heißt es: "Der Ritter Zephy ist Teil eines Ordens dessen Bestimmung es ist, Hexen zu jagen. Die Menschen sagen, sie seien dazu verflucht, Drachen zu gebären. Als Zephy bei einem dieser Aufträge fast zu Tode kommt, wird er von zwei Hexen gerettet und mithilfe von Drachenblut am Leben gehalten. Mit magischen Fähigkeiten ausgerüstet, entdeckt Zephy, dass sein Schicksal mit dem der Hexen übereinzustimmen scheint und schließt sich deren Kampf gegen das Imperium und den Hexenjägern an." Quelle: Pressemitteilung
  23. Kurz vor der offiziellen Enthüllung am morgigen Samstag, scheint es so als hätte ein Amazon-Leak dafür gesorgt, dass wir einen ersten Blick auf Artwork zu Star Wars Jedi: Fallen Order werfen können. Das bringt uns natürlich nicht zwangsläufig handfestere Informationen zum von Respawn entwickelten Star Wars-Titel, öffnet aber durchaus Raum für Spekulationen. So ist auf dem Artwork mutmaßlich die Hauptfigur des Spiels zu sehen, die vor einem abgestürzten Schiff an den Klippen einer Insel steht.Fans mutmaßen nun, dass es sich dabei um Ach-To handeln könnte, jener Planet den Luke Skywalker als sein Exil auserkoren hat und - vielleicht ebenfalls erwähnenswert - den Ursprung des Orden der Jedi. Diese Theorie macht insofern Sinn, da man die Kontrolle über einen Padawan übernimmt, der sich vor den Soldaten der Republik verstecken muss. Dieses brandmarkte die Jedi nämlich als Verräter und sorgte für deren Auslöschung durch die Klonsoldaten. Ebenfalls auf dem Artwork zu sehen ist ein kleiner Droide, bei dem es sich serientypisch um den Begleiter des Protagonisten handeln könnte. Dieser scheint Schriftzeichen auf den Klippen zu analysieren, während der Padawan sein Lichtschwert in Erwartung der anfliegenden Tie-Fighter bereit hält. Inwiefern oder ob diese Theorie bezüglich Ach-To stimmt (oder auch nicht), werden wir spätestens am morgigen Samstag, dem 13. April, wissen. Danke auch an @monthy19 für den Hinweis! Quelle
  24. Star Wars Jedi: Fallen Order ist ein neues, von Respawn Entertainment entwickeltes Action-Adventure und wird am 15. November u.a. für PlayStation 4 erscheinen, kündigte der Herausgeber Electronic Arts an. Hier der Trailer: Quell: gematsu
  25. Zur Enthüllung von Star Wars Jedi: Fallon Order werfen wir heute Abend den Stream an um uns das Spektakel zusammen anschauen zu können. Wir freuen uns über jeden der in den Kommentaren vorbei schaut. Stream-Start: 20:20 Uhr Enthüllung des Trailers: 20:30 Uhr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.