Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Digimon World: Next Order".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

1.257 Ergebnisse gefunden

  1. Der Release der Next-Gen-Konsole von Sony, im folgenden PlayStation 5 genannt, könnte nach neuesten Gerüchten, die die Runde machen, mit einem viel höheren Preis als vermutet auf den Markt kommen. Während viele einen Preis von 400-500€ erwarten und manche Analysten einen Preis von 400€ wahrsagen, kommt jetzt ein Gerücht ans Tageslicht, welches, wenn es wahr sein sollte, für Furore sorgen wird. Kein anderer als Sonys CEO, Kenichiro Yoshida höchstpersönlich, heizt die Gerüchteküche weiter an. So sagte er gegenüber dem Wall Street Journal, dass die PS5 sich an "seriöse Spieler" widmet, die Konsole sei an Hardcoregamer gerichtet. Keine Frage, technische Spielereien wie Ray-Tracing, 120 FPS, 8K etc. sind Fachbegriffe mit denen aktuell um sich geworfen wird und welche mit einer schwachen Leistung eher unwahrscheinlich realisierbar sind. Doch woher stammt der Preis von 800 US-Dollar (€)? Während der E3 2019 hat der bekannte Analyst Michael Prachter diese Zahl in den Raum geworfen, was vorher niemand ein Ohr schenkte, scheint gar nicht mehr so unrealistisch zu sein. Der Release der PS3 war seinerseits mit einem Startpreis von 600€ ein Debakel, kaum einer wollte so viel Geld für eine neue Konsole in die Hand nehmen. Die PS4 ist mit 400€ gestartet, ist seit dem ein Erfolg für Sony und aktuell die meistverkaufte Konsole dieser Generation. Aktuell macht Sony seine Gewinne mit dem Umsatz von Spielen und des PS-Plus Abodienstes, die Hardware-Verkäufe sind eher rückläufig. Meinung/Vermutung des Redakteurs: Am Anfang des Artikels dachte ich mir so, hmm... Schwachsinn! Niemals 800€. Aber im laufe des Schreibens kam mir ein Gedanke in den Sinn, diesen möchte ich mal mit euch teilen. Sony macht, wie schon erwähnt, seinen Gewinn mit Spielen und PS-Plus, was wäre wenn, die PS5 eine neue PS4 Pro wäre? Eine nochmals verbesserte Variante an Hardcore-Gamer. Die neuen Spiele, wäre dann mit der PS4 weiter spielbar. Sony würde seine aktuelle Gamergemeinschaft nicht verlieren und könnte diese weiter ausbauen. Kein Schnitt sozusagen in der neuen Konsolengeneration. So eine Aussage ist ja auch mal gefallen. Man möchte die alten Spieler nicht mehr verlieren. Das würde die Abwärtskompatibilität auf ein neues Level heben. Willkommen PC. Die "seriösen Spieler" könnten sich an einer noch besseren Graphik erfreuen und sind vielleicht bereit mehr für die Konsole zu zahlen. Nichtsdestotrotz halte ich 800€ immer noch für viel. Vielleicht werden es aber 600€. Zu einem Debakel wie zur PS3 Zeit würde es dann aber nicht kommen, da man ja noch die "alten" PS4 Spieler hätte, welche immer noch die neuen Spiele spielen könnten. Was haltet Ihr von den Ausssagen des CEO? Haltet ihr den höheren Preis für realistisch? Sind meine Vermutungen aus der Luft gegriffen? Ich freue mich auf eure Kommentare. Quelle
  2. Ab heute findet ihr im PlayStation Store auch ein neues Angebot der Woche. Dabei handelt es sich ab sofort und bis zum 24. Juli um Ubisofts Open World-Adventure Assassin's Creed Odyssey in der Deluxe Edition. Sparen könnt ihr beim Kauf, glauben wir der offiziellen Seite, immerhin 58 % auf die UVP. Assassin's Creed Odyssey Deluxe Edition 34,99 € Neben dem Hauptspiel enthält die Deluxe Edition noch folgende Inhalte: das Kronos-Paket (mit 5 epischen Ausrüstungsstücken, 1 epischen Waffe und 1 epischen Reittier) das „Bote der Dämmerung“-Paket (mit 5 seltenen Ausrüstungsstücken und 1 seltenen Waffe) Das Aigokereus-Schiffspaket (mit 1 Schiffsdesign, 1 Mannschaftsthema) 1 zeitlich begrenzten EP-Boost 1 zeitlich begrenzten Drachmen-Boost Folgend könnt ihr euch den Launch-Trailer zum Titel ansehen: Quelle: PS Store
  3. Respawn Entertainments und EAs neues heißes Eisen in Form des Action-Adventure Star Wars Jedi: Fallen Order ist laut Game Director, Stig Asmussen, "größer als er sich das gedacht hat." Eine genaue Zeitangabe zum durchschnittlichen Durchspielen des Spiels wurde uns zwar verweigert, doch soll es sich laut Asmussen keinesfalls um ein kurzes Spiel handeln. Bei einem internen Spieltest war die Spielzeit länger als erwartet. Trotzdem wollte Asmussen darauf aufmerksam machen, dass es sich nicht um ein "massives, massives Spiel" handeln wird, bei dem die Spieler unzählige Orte zu erforschen oder Dinge erledigen können. Aussagen wie: "5 Stunden Kampagne a la Call of Duty" verneinte er aber vehement. Es sei nicht so eine Art von Spiel. Sie haben keinen Multiplayer-Modus und würden sich komplett auf die Einzelspieler Erfahrung konzentrieren. Das Spiel soll eine Metroidvania Erfahrung bieten und stellt somit eine zuversichtliche Länge an Spielzeit dar. Respawn hat viele Zusicherungen zu diesem Punkt erhalten und ist somit positiv gestimmt. Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November unter anderem für die PlayStation 4. Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: gamingbolt
  4. Chief Customer Officer, Frank Hamlin, von Gamestop sagte in einem Interview im Bezug auf ein vorhandenes Laufwerk der nächsten Konsolengeneration: "Ich denke, sowohl Microsoft als auch Sony sind sich bewusst, dass der Verbraucher diese Option braucht". Er geht dabei auf die steigende Zahl von digitalen Inhalten ein und wie immer mehr Spieler die Inhalte nur noch digital konsumieren. Abonnement Dienste wie PS Now und Google Stadia sind noch am Anfang ihrer Blüte und werden immer mehr Spieler anziehen. Digitales Gaming wird weiter wachsen und physische Medien in den Hintergrund drängen. Trotzdem haben sich sowohl Sony, als auch Microsoft für ein Laufwerk entschieden. Zum einen möchten nicht alle Spieler komplett auf Retail verzichten, zum anderen können manche Spieler gar nicht auf digital setzen. Nicht jeder hat die notwendige Internetleitung um mal eben 50+ GByte runterzuladen. Natürlich hat das Vorhandensein eines Laufwerks einen weiteren großen Vorteil für die Handelsketten. Mit digitalen Inhalten verdienen nur Sony und Microsoft an den verkäufen. Shops wie Gamestop müssen um ihre Zukunft bangen, wenn der Verkauf von Retailspielen komplett wegfällt. Frank Hamlin sagte weiter, dass er den Spielern physische Disks verkaufen möchte, "wann immer sie es wollen", er würde ihnen damit "helfen" wollen. Außerdem haben die Spiele für manche in Form von Sammelobjekten eine Daseinsberechtigung. Digitale Inhalten kann man zwar auch sammeln, aber in eine Vitrine legen geht dann nicht. "Diese Greifbarkeit ist etwas, das für das richtige Spielerlebnis extrem wichtig ist. Den Kunden nicht das Privileg zu geben, das zu haben, ist etwas, von dem ich denke, dass sowohl Sony als auch Microsoft wissen, dass es eine dumme Sache wäre.", so Hamilton. Wollt Ihr Retail Versionen der Spiele? Sammelt ihr Spiele oder ist euch das Sammeln egal? Quelle: gamingbolt
  5. Auch wenn die prime day Angebote für viele uninteressant erscheinen oder die vermeintlichen Deals schon günstiger zu haben waren, so gibt es auch sicherlich Leute, die sämtliche Deals verschlafen haben und heute noch einmal die Gelegenheit bekommen, z.B. eine PS4 Pro 1 TB mit Days Gone im Bundle für 349,99 € zu ergattern. Eine große Angebots-Erweiterung zu gestern gibt es nicht. Daher versteht diese News bitte als eine Art "kleine Erinnerung". Alle Prime Day Angebote Videospiele mit bis zu 50% Rabatt PS4 500 GB generalüberholt für 139,99€ PS4 500 GB neu für 239,99€ PlayStation 4 - Konsole (Slim, Schwarz, E Chassis, 1TB, Generalüberholt für 149€ PlayStation 4 Pro - Konsole (1TB, schwarz, Pro) + Days Gone - Standard Edition für 349,99€ 15 Monate PlayStation Plus für 59,49€ SanDisk Ultra 200GB microSDXC Speicherkarte + Adapter, Class 10 für 22,99€ Games im Angebot: Days Gone - Standard Edition inkl. Steelbook (Exklusiv bei Amazon.de) [PlayStation 4] für 29,99€ Resident Evil 2 - 100% UNCUT [Playstation4] + Steelbook für 33,97€ A Plague Tale Innocence [Playstation 4] für 34,99€FIFA 19 - Standard Edition - [PlayStation 4] für 18,97€ Madden NFL 19 - Standard Edition - [PlayStation 4] für 19,97€ Crash Bandicoot 2.0 - [PlayStation 4] für 26,97€ Spyro Reignited Trilogy - [PlayStation 4] für 26,97€ Assassin's Creed Odyssey - Standard Edition - [PlayStation 4] für 27,99€ Assassin's Creed III Remastered - [PlayStation 4] für 28,49€ Kingdom Hearts III - [PlayStation 4] für 29,97€ Kingdom Hearts The Story So Far (PS4) für 24,49€ Call of Duty: WWII - Standard Edition - [PlayStation 4] für 14,99€ Call of Duty: Black Ops 4 - [PlayStation 4] Standard Edition für 9,97€ Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4] für 18,97€ Anthem - Standard Edition - [PlayStation 4] für 18,97€ Wolfenstein II: The New Colossus - [PlayStation 4] für 14,99€ The Evil Within 2 - [PlayStation 4] für 14,99€ Call Of Cthulhu [Playstation 4] für 19,99€ The Surge: Augmented Edition (PS4) für 17,45€ DIABLO III: ETERNAL COLLECTION - [PlayStation 4] für 17,97€ The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition [PlayStation 4] für 14,99€ The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - [PlayStation 4] für 14,99€ Shadow of the Tomb Raider - [PlayStation 4] für 24,99€ One Piece World Seeker - [PlayStation 4] für 34,97€ Jump Force: Standard Edition - [PlayStation 4] für 34,97€ Lego Harry Potter Collection [PlayStation 4] für 19,99€ Sollten wir etwas vergessen haben, schreibt es uns in die Kommentare und wir ergänzen das Sortiment.
  6. Der Preis ist mir erstmal egal wenn die Leistung stimmt was mich nervt ist das es noch 1 Jahr dauert bis Sony und Microsoft die next Gen raus bringen. Ich habe beide Day One gekauft und extra den zwischensprung Pro und X ausgelassen. Und mir für das gesparte Geld lieber ein guten Premium UHD TV gekauft und warte jetzt sehnsüchtig auf eine Konsole die nativ 4k mit 60 FPS schafft. Die jetzige Generation ist wirklich am ende und Gaming PC´s weit voraus. Ich möchte nicht noch Games wie LOU 2 auf der PS4 kaufen müssen weil ein Release der PS5 Version noch ewig hin ist. Habe damals auch die Fat PS3 Day One für 850 DM mit Spiel gekauft und meinen ersten Sony Full HD TV 55 Zoll die da noch echt teuer waren und 720p Geräte Massenmarkt. Kaufe immer Day One aber das warten ist so ätzend, würde mich am liebsten wie Cartmen einfrieren lassen bis dahin...
  7. Gast

    Fortnite - Sammelthread

    Am Freitag startet die Early Access Phase von Fortnite.auf der Ps4. Aus diesem Anlass gibt es nun den Sammelthread, der Anlaufstelle für jegliche Fragen rund um Fortnite sein soll, aber auch für Tipps und auch für Spielersuche und Verabredungen. ________________________________________________________________ ________________________________________________________________ Fortnite ist ein Survival-Building-Game von Epic Games, in dem ihr eine finstere Armee von Monstern im Mutliplayer erlegt. Euch steht eine bunte, offene Welt zur Verfügung, die darauf wartet von Euch erkundet und geplündert zu werden. Baut aus Eurer Beute eine Festung, bevor die Zombies nachts einfallen und Euch packen! ________________________________________________________________ Was ist Fortnite? Ihr bekommt es hier mit einem Horror-Survival-Game zu tun, in dem Ihr Waffen und Material plündert, um Euch vor schaurigen Monstern zu schützen. Ihr müsst das Licht und die Sicherheit des Tages nutzen, um undurchdringliche Festungen zu bauen. Denn nachts fallen Kreaturen ein, die wie ausgehungerte Zombies nach Eurem Leben dürsten. Die Monster haben die Menschheit fast ausgelöscht und nur noch eine Handvoll Überlebender ist übrig. Im Coop-Multiplayer begebt Ihr Euch auf die Mission, Monster zu vernichten und den Planeten zurückzuerobern. Werdet zu Entdeckern, Soldaten, Ninjas und Konstrukteuren, um dieser Apokalypse Einhalt zu gebieten! ________________________________________________________________ _________________________________________________________________ Das Herzstück von Fortnite wird das tiefe Crafting- und Level-System. Alles dreht sich um das Sammeln von Material für die perfekte Festung. Dazu müsst Ihr Eure Charaktere in eine Richtung skillen, mit der Ihr Euer Team am besten ergänzt. _________________________________________________________________ __________________________________________________________________ Fortnite Gameplay: Sammeln, Bauen, Craften, Kämpfen, Leveln – Im Multiplayer-Coop In Fortnite steckt mehr als nur das Bauen und Verteidigen einer Festung. Ihr könnt eine „Open World“-Map erkunden und müsst Euer Material zusammen plündern. Hinzu kommt das Craften von Waffen, das Leveln Eures Charakters und ein Klassensystem. Im Mittelpunkt steht ein Sturm, der nachts eine Armee von Monstern anspült. Wenn der Sturm hereinbricht, muss Eure Verteidigung stehen, um die Kreaturen ausschalten zu können. Fortnite setzt auf einen Tag-Nacht-Zyklus. Tagsüber bauen und sammeln, nachts verteidigen und Monster töten. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Fortnites Helden – Diese 4 Klassen gibt es Fortnite hat ein 4-Klassen-System, bei dem jeder Held seine eigenen Stärken und Schwächen mitbringt. Die Helden könnt Ihr leveln und Ihre Skills nach Eurem Geschmack ausbauen. Im Laufe des Spiels könnt Ihr mehr Helden freischalten und findet sie manchmal sogar in Loot-Kisten. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Entdecker: Diese Sammler bringen Loot nach Hause. Der Entdecker ist besonders gut im Aufspüren von Materialien. Daraus baut er gewaltige Festungen oder Sprengstoff. Soldat: Der Soldat ist ein Fernkämpfer und benutzt Schusswaffen. Er ist ein Kämpfer, der die Festung in Schutz nimmt und Monster zerlöchert. Ninja: Diese flinken Kämpfer bevorzugen Klingen und den Nahkampf. Ninjas sind besonders beweglich und können sich durch Massen schleichen und Doppelsprünge ausführen. Konstrukteur: Beim Bauen von Festungen macht keiner den Konstrukteuren etwas vor. Sie können Gebäuden Buffs verpassen und reparieren sie schneller als andere Helden. ____________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Fortnite Release-Datum – Early Access startet am 25. Juli – Headstart vier Tage früher Fortnite hat seinen Release in den Early Access am 25. Juli. Wer ein Gründerpaket vorbestellt, kann ab dem 21. Juli spielen – da gibt’s einen kleinen Headstart. Es ist noch nicht bekannt, wann Epic Games den Full-Release von Fortnite für PS4, XBox One und PC plant. Voraussichtlich 2018. ___________________________________________________________________ __________________________________________________________________ Fortnite Preis – Early Access kostet – Ab Full-Release Free-To-Play Fornite wird einen kostenpflichtigen Early Access haben. Wenn der Titel in den Full-Release übergeht, wird Fortnite Free-To-Play und damit kostenlos. Ein Datum für den Full-Release gibt es noch nicht. Derzeit ist es möglich vier unterschiedliche Gründerpakete zu kaufen. Die gewähren Zutritt in den Early Access und packen Bonus-Items oben drauf. Das können Waffenpakete, Loot oder die ersten acht Helden sein. Die Wertigkeit der Bonus-Items wird vom Preis des Gründerpakets bestimmt. ___________________________________________________________________ Offizielle Homepage Fortnite FAQ ___________________________________________________________________ Allgemeine Regeln und Umgangston Was ist erlaubt und erwünscht ? [+]Fragen aller Art zu Fortnite [+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen. [+]Hilfe bei bestimmten Missionen, Tipps und Tricks [+] Spielersuche, Absprachen zum gemeinsamen Zocken [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was ist nicht gern gesehen ? [-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl [-]Offtopic [-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms P.s @Lixmo , @BiGBuRn83 oder @Philipp Schürmann Bitte bei Gelegenheit anpinnen __________________________________________________________________ Beginner Guides Fortnite - Beginner Guide Guide To Gathering Resources 7 Tips For Managing Inventory Leveling Up Heroes Guide To Finding Treasure Chests Guide - Hero Classes explained Fortnite Skill Tree Break Down Power Levels And How They Work Understanding The Homebase Menu How To Find Survivors Fortnite FAQ Trophy List ___________________________________________________________________ Fortnite Launch Cinematic Trailer Fortnite Gameplay Trailer
  8. 🖕 Happy World Emoji Day 🖕
  9. Monster Hunter World, eines der wenigen Spiele für mich mit sehr hohem Wiederspielwert auf der aktuellen Generation. Habe einen neuen Charakter angefangen und steige gerade wieder in den High Rank ein. Macht wieder irrsinnig Laune muss ich sagen.
  10. Publisher Square Enix hat mit dem Remake von Final Fantasy VII ein heißes Eisen im Feuer, doch auf welcher Plattform erscheint das Spiel? Wird es PS4 exklusiv oder erscheint es doch auch auf Microsofts Xbox One? Die Gerüchte um einen Release auf mehreren Plattformen reißen nicht ab. Doch jetzt ist Schluss mit den Vermutungen. Sqaure Enix hat auf die Anfrage von mspoweruser, ob das Spiel auf einer anderen Konsole erscheinen wird, eine Antwort erhalten. "Wie bereits angekündigt, wird FINAL FANTASY VII Remake am 3. März 2020 für die PlayStation 4 veröffentlicht", sagte Square Enix. "Wir haben keine Pläne für andere Plattformen." Ob die Exklusivität auch für immer halten wird, scheint eher unwahrscheinlich, spätestens mit der Next-Gen PlayStation wird es nicht mehr ein exklusives PS4 Spiel bleiben. Auch das Spiel NieR: Automata war zuerst exklusiv auf der PS4, ist jetzt aber auch auf der Xbox One spielbar. Die Zukunft wird zeigen, ob Sony die exklusiven Rechte an dem Remake behalten kann. Final Fantasy VII Remake erscheint am 3. März 2020 vorerst nur für die PlayStation 4. Auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: mspoweruser
  11. Im Rahmen der aktuellen Anime-Expo nutzte Bandai Namco die Bühne, um eine wohl notwendige Verschiebung zu verkünden, die das Taktik Rollenspiel Digimon Survive betrifft. Demnach werden wir in diesem Jahr kein Digimon Spiel begrüßen können. Stattdessen müssen wir uns auf das Jahr 2020 gedulden. Gründe für die Verschiebung nannte Bandai Namco nicht. Es ist allerdings davon auszugehen, dass das Entwickler-Team mehr Zeit für den Feinschliff braucht. Quelle
  12. Der bekannte amerikanische Tech-YouTuber Austin Evans hat die kommende Next-Gen Konsole von Sony "nachgebaut". "Nachgebaut" ist da natürlich ein schwieriger Begriff. Im Prinzip hat er nur bekannte, technische Details für sein Projekt verwendet. Dabei ist die Richtung seitens Sony nur vorgegeben, eine fertige Konsole wurde noch nicht präsentiert. So dass Evans, sich auf "losen" Faden bewegt. Nichtsdestotrotz ist sein Projekt natürlich interessant. Er verwendet einen AMD Ryzen 3000 Prozessor und Navi basierte Radeon RX 5700 Graphikkarte, um das Innenleben der "PlayStation 5" zu simulieren. Da die nächste Xbox One von Microsoft der PS5 technisch ähnlich sein wird, kann man die Ergebnisse natürlich auch auf diese Konsole übertragen. Was ist das Ziel seines Projektes? Er möchte überprüfen, was mit den PS5 ähnlichen Komponenten technisch machbar ist. Ist z.B. 4k 60 FPS möglich? Mit dem Spiel Shadow of War konnte er bei mittlerem Detailgrad 4k60FPS erreichen. Nimmt man aber den maximalen Detailgrad, so ging die FPS Zahl auf 40 runter. 120 FPS ist sogar möglich, wenn man die Auflösung auf 1080p reduziert, so Evans Testergebnisse. Die 4k60FPS, was die meisten Spieler sich zu wünschen scheinen, scheint also sehr wahrscheinlich und möglich zu sein. In The Witcher 3 (älter, aber graphisch anspruchsvoller) konnten 45FPS erreicht werden. Hier ist das Video: Was haltet Ihr von diesem Projekt? Seid Ihr von dem Ergbenis überrascht?
  13. Konami macht Nägel mit Köpfen. Die Erweiterung zu Monster Hunter World mit dem Beinamen Iceborne scheint mit jeder weiteren Information gewaltiger zu werden. Mit dem Glavenus Trailer bekommt ihr einen Einblick in die Subspezies-Monster in Iceborne. Diese Monster sind Unterkategorien der bekannten Monster aus dem Hauptspiel und bieten somit eine Variation der Artenvielfalt. Außerdem kann man das Monster Glavenus erblicken, welches eine hohe Herausforderung für die Spieler bieten sollte. Im Entwicklertagebuch weiter unten sprechen Produzent Ryozo Tsujimoto und Director Kaname Fujioka und Daisuke Ichihara über das Spiel, um euch einen tieferen Einblick in die neue Welt zu geben. Glavenus Trailer: Tagebucheintrag: Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September diesen Jahres. Monster Hunter: World Erweiterung Iceborne auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: YouTube
  14. Wer sich Respawns kommendes Action-Adventure Star Wars Jedi: Fallen Order bisher angesehen hat und sich dachte, dass irgendetwas damit nicht so richtig stimmt, der hat recht. Und das bestätigte Game Director Stig Asmussen sogar gegenüber der The GameInformer Podcast Show. Also zumindest dann, wenn ihr nicht den Eindruck hattet, dass euch Gameplay, Präsentation und Feeling nicht zusagen. Das Problem gab es wohl mit dem in den bisherigen Videos gezeigten Lichtschwert. Denn dieses ließ die Authentizität der in den Filmen gezeigten Varianten vermissen. Genauer gesagt jenes weiße Glühen, das man im Inneren des Schwertes sonst findet - zumindest wenn man dem Fan-Feedback nach der diesjährigen E3 Glauben schenken darf. "Gab" übrigens deshalb, weil das Problem wohl gelöst wurde: "Das war gutes Feedback und angebrachte Kritik", sagte Asmussen, "Wir haben es [das Licht] etwas angepasst und auch die Form der Lichtschwertklinge ein wenig verändert. Man sieht die Unterschiede direkt." Somit wäre zumindest dieses Bedenken aus der Welt geschafft. Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November unter anderem für die PlayStation 4. Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon vorbestellen Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  15. Eine 6h Kampagne, wie bei The Order 1886 ist ok. Wenn das Spiel dann für 19,99€ auf den Markt kommt. Für 70 Euro erwarte ich bei einem Singleplayerspiel schon 15h+ für einen Durchgang.
  16. Wie Bandai Namco bekannt gegeben hat, erscheint mit "The Void Mirror Prototype" noch in dieser Woche ein DLC für das Open World-Adventure One Piece: World Seeker. Darin übernehmen Spieler die Kontrolle über den Katana schwingenden Roronoa Zoro, der sich mit dem Roboter Kagero anlegen muss. Dass dieser nach und nach die Fähigkeiten Zoros zu kopieren beginnt und ein mächtiger Gegner wird, macht die Kämpfe gewiss nicht leichter. The Void Mirror Prototype ist der erste von drei geplanten Erweiterungen für One Piece: World Seeker. Sie erscheint am 12. Juli unter anderem für die PlayStation 4-Version des Titels. Folgend könnt ihr euch den Anküdigungstrailer ansehen: One Piece: World Seeker auf Amazon bestellen Quelle: YouTube Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  17. Ich denke das Thema ist doch zu wichtig um es links liegen zu lassen „Google Stadia: Alle Infos, Gerüchte, Preise & Termine im Überblick Der Spiele-Streaming-Service Google Stadia sagt Gaming-PCs und Kon­so­len den Kampf an. Zukünftig sollen Spiele in 4K-Auflösung mit HDR und 60 FPS auf jeden Bildschirm gestreamt werden können. In unserer Über­sicht findet ihr alle aktuellen Informationen und Gerüchte. Das Ziel von Stadia ist einfach: In Netflix-Manier versucht Google künftig Spiele in hoher 4K-UHD-Auflösung samt kontraststarker High Dynamic Range-Technik (HDR) bei stets flüssigen 60 Bildern pro Sekunde über das Internet auf die verschiedensten Geräte zu streamen. Für die Zukunft sind sogar 8K-Auflösungen und 120+ FPS geplant. Das Installieren, Downloaden oder Patchen von Spielen wäre somit nicht mehr nötig. Zudem bräuchte man weder einen teuren High-End-PC, noch eine moderne Spielekonsole. Doch beim Streamen von aktuellen Games will Google noch lange nicht Schluss machen. Stadia soll direkt in die YouTube-Community integriert werden und so für mehr Interaktionen in Kooperation mit dem Videoportal sorgen. So soll man zukünftig Spiele ohne den Verlust von Leistung streamen und per Crowd Play sogar direkt auf Knopfdruck in Online-Matches von Streamern einsteigen können. Spielstände teilt man mit Freunden über eine Funktion namens State Share und der Google Assistant hilft bei Problemen mit How-To-Videos und Lösungen aus der Community. Und das Einzige was man dafür benötigten soll ist ein Chrome-Browser, die Stadia App, einen Android-TV-Fernseher oder einen Chromecast-Stick. Somit könnte man Top-Spiele mit anspruchsvoller Grafik auf nahezu jedem Gerät ohne Qualitätseinbuße spielen. Ganz egal in was für einer Leistungsklasse zum Beispiel ein PC, Notebook, Smartphone, Tablet oder Smart-TV spielt. Eine durchaus interessante Vorstellung, welche die Gaming-Welt in noch mehr Wohnzimmer, Büros und Hosentaschen bringen würde. Doch ist das alles so einfach? Alles zur Hardware & Bandbreiten-Anforderung. Google hat auf der GDC 2019 bereits erste Details dazu veröffentlicht, welche Server-Hardware im Hintergrund für die benötigte Leistung sorgen wird. Kooperiert wird in erster Linie mit dem Chiphersteller AMD. Er liefert zum Beispiel die neuen Grafikchips (GPU), welche über eine Performance von 10,7 Teraflops verfügen werden. Verglichen wird dabei vorrangig mit den Leistungswerten der Spielekonsolen Xbox One X (6,0 TFLOPs) und der PlayStation 4 Pro (4,2 TFLOPs), die von Stadia deutlich geschlagen werden. Zudem wird man auf 2,7 GHz starke Prozessoren (CPU) und 16 GB Arbeitsspeicher pro System setzen. Aktuell bestätigte Google Stadia-Hardware • GPU mit 10,7 TFLOPs, 56 Compute Units, HBM2 Speicher • CPU mit 2,7 GHz, Hyperthreading, AVX 2 • 16 GB RAM mit 484 GB/s Geschwindigkeit, 9,5 MB L2+L3 Cache Weitere Details verspricht Google im Sommer anzukündigen, vermutlich auf der E3 2019 im Juni. Gegenüber Kotaku äußerte sich Stadia-Chef Phil Harrison aber bereits jetzt zu einem sehr wichtigen Thema - der Bandbreite. Wer Spiele in 1080p Full-HD-Auflösung mit 60 FPS streamen möchte, der sollte mindestens über eine Internetverbindung mit 25 MBit/s (DSL 25.000) verfügen. Mit einer nur etwas stärkeren 30 MBit/s-Leitung soll man bereits auf 4K-Niveau spielen. Wer diese Bandbreiten nicht erfüllen kann, für den wird die Auflösung entsprechend heruntergeschraubt, zum Beispiel auf 720p. Im gleichen Atemzug wird oft die Frage nach der Latenz gestellt. Google wird hart daran arbeiten diese zu verbessern, sodass die Vorteile physischer Gaming-Hardware in Zukunft immer geringer werden sollten. Offizielle Angaben gibt es jedoch noch nicht. In ersten Beta-Tests von Digital Foundry wird über Latenzen von 166 bis 188 Millisekunden bei einer 1080p-Auflösung gesprochen. Unter Anrechnung des Input-Lags von Displays und Con­trol­lern würde man hier auf Augenhöhe mit der Xbox One X liegen. Nur PCs lieferten im ersten Test bessere Ergebnisse. Google Stadia: Braucht man einen neuen Controller? Im Rahmen einer ersten Keynote wurde auch ein passendes Gamepad für Stadia vorgestellt. Der Controller ähnelt sehr den Eingabegeräten für die Xbox One, der PlayStation 4 und auch dem Pro Controller für die Nintendo Switch. Er verfügt über ein klassisches Digi-Kreuz, ABXY-Tasten, parallel angeordnete Analogsticks und passende Schultertasten. Zusätzlich bietet der Stadia Controller einen Button für den Google Assistant und einen Capture-Knopf für Screenshots, Videos und Streaming-Möglichkeiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Controller soll dieser für Stadia optimiert sein und über eine WLAN-Verbindung nicht mit dem Endgerät an sich, sondern mit der Gaming-Cloud ver­bun­den werden. Somit soll man nahtlos zwischen verschiedenen Geräten wechseln können, ohne den Controller jeweils neu verbinden zu müssen. Google verspricht allerdings auch, dass die Wahl des Gamepads dem Spieler überlassen sein wird. Den kommenden Spiele-Streaming-Service kann man also auch wie gewohnt mit Tastatur und Maus oder einem beliebigen Controller nutzen. Den Preis für den neuen Google Stadia Controller hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben. Man geht davon aus, dass er nicht viel teurer als übliche Gamepads für die ak­tu­el­len Konsolen sein wird. Der Preisbereich könnte somit also zwischen 40-60 Euro liegen. Google Stadia: Welche Spiele werden unterstützt? Da sich Google noch in Verhandlungen mit großen Entwicklerstudios befindet, ist das Port­fo­lio an bereits bestätigten Stadia-Spielen noch relativ überschaubar. Ubisoft ist als erster Partner mit im Boot und unterstützte schon die Alpha-Phase mit Assassin's Creed: Odyssey. Zudem hat sich id Software mit Doom Eternal eingeklinkt und Tequila Works arbeitet bereits an einer Stadia-Portierung des Action-Adventures Rime. Auch das kommende Science-Fiction-RPG Cyberpunk 2077 steht hoch im Kurs. Zusätzlich dazu will Google unter der Leitung von Jade Raymond (Ex-Ubisoft) an eigenen Titeln für Stadia arbeiten, die man in einer neu geschaffenen "Games and Entertainment"-Abteilung kreieren möchte. Welche Budgets dafür in die Hand genommen werden und ob man mit AAA-Titeln in Eigenproduktion rechnen kann, bleibt abzuwarten. Das US-ame­ri­ka­ni­sche Unternehmen scheint jedoch große Ambitionen zu haben. Google Stadia: Wann kommt Stadia und wie teuer wird es? Obwohl man weitere Informationen zu Stadia erst im Sommer bekanntgeben möchte, versprach Google noch in diesem Jahr (2019) mit der Spiele-Streaming-Plattform an den Start gehen zu wollen. Ob das für eine erste Beta-Phase oder direkt für das finale Produkt gilt, wurde nicht gesagt. Ebenso schwieg Google über einen möglichen Preis oder ein Abo-Modell für Stadia-Spiele. Gerüchte besagen, dass der Suchmaschinen-Riese für eine Flatrate monatlich 15 US-Dollar aufrufen könnte. Ob darin alle oder nur ausgewählte Titel enthalten wären, steht noch in den Sternen. Interessant dürften auch die Reaktionen auf Google Stadia sein. So plant zum Beispiel Microsoft mit seinem Project xCloud einen ähnlichen Streaming-Service für Spiele. Zudem verbinden Experten die angepeilte Leistung der Stadia-Hardware mit den zukünftigen Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 (PS5) und Xbox Two (Scarlett). Entsprechend spannend sollten die anstehenden Termine und Messen Google I/O, Microsoft Build, E3 2019 und Gamescom 2019 werden.“ Quelle Google Stadia FAQ - Alle Fragen, alle Antworten https://www.gamestar.de/artikel/google-stadia-faq-alle-infos,3342022.html
  18. Das wäre das selbe Es geht um Checkerboard 4K, quasi hochskaliert von „3K“. Und im Bewegtbild ist es auf der wirklich nicht zu unterscheiden. Da Checkerboard sich schon so super etabliert hat und von den Entwicklern angenommen wird, mache ich mir eigentlich keine Sorgen, dass es mit der Next Gen auch so weiter geht. Dann sind 60 FPS bei High bis Ultra Settings easy drin...
  19. Zum heutigen Montag beginnen die Amazon Prime Days. 48 Stunden lang wird es stark reduzierte Artikel geben. Unter anderem auch die PS4, PS4 Slim und PS4 Pro. Alle Prime Day Angebote Videospiele mit bis zu 50% Rabatt PS4 500 GB generalüberholt für 139,99€ PS4 500 GB neu für 239,99€ PlayStation 4 - Konsole (Slim, Schwarz, E Chassis, 1TB, Generalüberholt für 149€ PlayStation 4 Pro - Konsole (1TB, schwarz, Pro) + Days Gone - Standard Edition für 349,99€ 15 Monate PlayStation Plus für 59,49€ SanDisk Ultra 200GB microSDXC Speicherkarte + Adapter, Class 10 für 22,99€ Days Gone - Standard Edition inkl. Steelbook (Exklusiv bei Amazon.de) [PlayStation 4] für 29,99€ Resident Evil 2 - 100% UNCUT [Playstation4] + Steelbook für 33,97€ A Plague Tale Innocence [Playstation 4] für 34,99€ FIFA 19 - Standard Edition - [PlayStation 4] für 18,97€ Madden NFL 19 - Standard Edition - [PlayStation 4] für 19,97€ Crash Bandicoot 2.0 - [PlayStation 4] für 26,97€ Spyro Reignited Trilogy - [PlayStation 4] für 26,97€ Assassin's Creed Odyssey - Standard Edition - [PlayStation 4] für 27,99€ Assassin's Creed III Remastered - [PlayStation 4] für 28,49€ Kingdom Hearts III - [PlayStation 4] für 29,97€ Kingdom Hearts The Story So Far (PS4) für 24,49€ Call of Duty: WWII - Standard Edition - [PlayStation 4] für 14,99€ Call of Duty: Black Ops 4 - [PlayStation 4] Standard Edition für 9,97€ Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4] für 18,97€ Anthem - Standard Edition - [PlayStation 4] für 18,97€ Wolfenstein II: The New Colossus - [PlayStation 4] für 14,99€ The Evil Within 2 - [PlayStation 4] für 14,99€ Call Of Cthulhu [Playstation 4] für 19,99€ The Surge: Augmented Edition (PS4) für 17,45€ DIABLO III: ETERNAL COLLECTION - [PlayStation 4] für 17,97€ The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition [PlayStation 4] für 14,99€ The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - [PlayStation 4] für 14,99€ Shadow of the Tomb Raider - [PlayStation 4] für 24,99€ One Piece World Seeker - [PlayStation 4] für 34,97€ Jump Force: Standard Edition - [PlayStation 4] für 34,97€ Lego Harry Potter Collection [PlayStation 4] für 19,99€ Viel Spaß beim Shoppen Ist etwas für euch dabei? ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~
  20. Wie Saber Interactive mitgeteilt hat, ist das sogenannte "Six Skulls"-Update, das den gleichnamigen extremen Schwierigkeitsgrad ins Spiel bringt, ab sofort für World War Z verfügbar. Wer es schafft Missionen auf diesem zu bezwingen, darf sich über einzigartige Belohnugen freuen. Folgend könnt ihr euch einen Trailer zum Update ansehen: World War Z auf Amazon bestellen World War Z ist seit April diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Quelle: Twitter Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  21. Square Enix und Sony werden mit dem Remake von Final Fantasy VII auf dem bevorstehenden Hong Kong Games Festival auftreten. Das Game Festival wird vom 26. Juli bis 30. Juli stattfinden. Nachdem es jahrelang still um das Remake war, hoffen wir jetzt, nach der E3 2019, auf weiteres Gameplay Material und neue Informationen zum Spiel. Der Release rückt natürlich auch langsam, aber stätig näher. Weitere Spiele, welche in der Show präsentiert werden, sind: Death Stranding, PSVR-Titel Marvel's Iron Man sowie Monster Hunter World: Iceborne. Final Fantasy VII Remake erscheint am 3. März 2020 vorerst nur für die PlayStation 4. Auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: gamingbolts
  22. Publisher Electronic Arts und Entwickler Respawn Entertainment haben ein neues Video veröffentlicht, das reichlich neue Gameplay-Szenen zum kommenden Third Person-Action-Adventure Star Wars Jedi: Fallen Order enthält. Es handelt sich dabei um eine erweiterte Version der bereits im Rahmen der E3 gezeigten Gameplay-Demo. Doch statt "nur" 14 Minuten zu bieten, beträgt die Laufzeit des Extended Cut-Trailers knapp 27 Minuten. Fans und all jene, die es werden wollen, schauen sich das folgende Video einfach mal an: Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon vorbestellen Der Titel erscheint am 15. November unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: YouTube Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  23. Aktuell befindet sich Square Enix auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die dem Team, das für das JRPG Dragon Quest XI verantwortlich war, unter die Arme greifen soll. Dabei werden Technical Artists, Battle Planner, 2D Background Designer und Facial Motion Designer gesucht, die das Team unterstützen werden. Allerdings nicht mehr bei dem für diese Generation erschienenen Rollenspiel, sondern bei einem neuen Projekt, einem, das laut der Aussage Director Takeshi Uchikawa "eine Herausforderung für das Dragon Quest der nächsten Generation" darstellen soll. Man wolle ein Spiel erschaffen, dass neue Spieler wie alte Fans ansprechen werde, ein Rollenspiel, das "Dragon Quest-Fans bewegen wird, wie niemals zuvor." Natürlich gibt es derzeit noch keinerlei Informationen zur Handlung, Gameplay, den angepeilten Plattformen oder einem Releasetermin, aber es ist doch schön zu wissen, dass sich das Studio auf ein neues Dragon Quest vorbereitet. Eines, auf das sich vermutlich auch PlayStation 5-Fans freuen können. Mit Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals erschien am 4. September letzten Jahres der vorerst letzte Teil für die PlayStation 4. Dragon Quest Builders 2, ein Spin-Off der Reihe, erscheint in wenigen Wochen. Ihr könnt euch derzeit eine kostenlose Demo zum Spiel herunterladen. Quelle
  24. Atsushi Inaba, Studiochef von Platinum Games (Bayonetta), kann sich von den Next-Gen-Konsolen "PS5" und "Xbox Scarlett" nicht begeistern. Die Next-Gen Konsolen fühlen sich wie "more of the same" an und wären somit sehr gleich. Auf der E3 sagte Inaba, dass die Konsolen eine "von der Stange" Architektur haben und somit sehr standardmäßig sind, dies hätte seine Begeisterung getrübt. Die Konsolenhersteller benutzen Prozessoren früherer Hardware-Generationen und würden diese leicht modifizieren, ansonsten bestehen diese aus "Dingen, die ... bereits existieren", sagte er. Trotzdem sieht er nicht alles schlecht, "es ist alles in Ordnung". Die Konsumenten würden bessere Grafik erhalten und schnellere Ladezeiten. Er sieht das Problem in der Innovationsarmut. "Aber es ist, offen gesagt, mehr das Gleiche im Vergleich zu früheren Generationen. Es ist nichts, was störend oder super innovativ ist, wenn Sie mich fragen." Er fügte hinzu: "Früher ging es bei der Spielehardware um benutzerdefinierte Chips, die man auf PCs nicht machen konnte. Jetzt schnappen sie sich nur Sachen, die bereits existieren." Cloud-Gaming wie Gogle Stadia ist da eher was für den Platin Chef. "Es ist schwer, sich für Dinge zu begeistern, die es bereits gibt, die bis zu einem gewissen Grad wiederverwendet wurden", sagte er. "Deshalb stehen für mich Dinge wie Cloud-Gaming für Innovation und etwas ganz, ganz anderes - es sind Plattformen, die mich begeistern und bei denen ich das Gefühl habe, dass viel mehr Innovationen stattfinden." Stimmt Ihr Inaba zu oder findet Ihr Konsolen können mit teurer Hardware nicht mithalten und müssen notgedrungen auf altbekanntes setzen? Ist Abwärtskompatibilität eine Ursache für die gleiche Hardware? Quelle
  25. Focus Home Interactive und Entwickler Spiders haben via Twitter den finalen Releasetermin des kommenden Open World-Rollenspiels GreedFall bestätigt. Nachdem bereits im Rahmen der E3 darauf hingewiesen wurde, dass der Titel im September diesen Jahres erscheinen wird (wir berichteten), nannte man nun den exakten Termin: 10. September 2019. In GreedFall verlassen Siedler, Söldner und Abenteurer den alten Kontinent, um eine neue Welt, voller Magie und fremden Wesen, zu erobern. Auf der Suche nach einem Heilmittel, um dem alten Kontinent vor einer furchtbaren Krankheit zu retten, finden sich die Spieler inmitten ständig zunehmender Spannungen zwischen den Neuankömmlingen und Ureinwohnern wieder, die von übernatürlichen Wächtern geschützt werden. Es gilt nicht nur seinen Platz in der neuen Welt zu finden, sondern mit diplomatischem wie kämpferischem Geschick in dieser zu überleben. Folgend könnt ihr euch den aktuellen Story-Trailer zum Rollenspiel ansehen: GreedFall auf Amazon vorbestellen GreedFall erscheint am 10. September diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Die UVP liegt bei 49,99 €. Quelle: Twitter Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.