Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Digimon World: Next Order".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 Konsole
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 Spiele
    • Allgemeines
    • PS4 Exklusivtitel
    • PS4 Action & Adventure Spiele
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • PS4 Rennspiele
    • PS4 Rollenspiele
    • PS4 Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 Sportspiele
    • PS4 Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 Firmware
    • PS4 Apps
  • PS5 Konsole
    • PS5 Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 Zubehör
  • PS5 Spiele
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

1.103 Ergebnisse gefunden

  1. Das Preview-Embargo zu Respawns Star Wars Jedi: Fallen Order ist gefallen. Kein Wunder also, wenn uns jede Menge Gameplay-Videos und Infos zur Verfügung stehen, die wir mit euch teilen möchten. Bevor es an die Videos geht, ein paar Worte zu den allgemeinen Informationen. So hat Respawn gegenüber WeGetThisCovered bestätigt, dass das Spiel auf der Xbox One X und PS4 Pro zwei Darstellungsmodi bereitstellen wird. Hierbei habt ihr die Wahl zwischen Performance oder Qualität. Zieht ihr die Performance-Option vor, strebt das Spiel 60 Bilder pro Sekunde an, die allerdings nicht immer erreicht werden können. Zudem müsst ihr mit grafischen Asset-Einbussen rechnen. Setzt ihr auf eine bessere Grafik, ist der Qualitäts-Modus zu empfehlen. Hier seid ihr zwar mit 30 FPS unterwegs, bekommt dafür aber ansehnlichere Effekte zu sehen. Wie gut die Qualität letztendlich sein wird, wird nicht konkretisiert. Nachfolgend bekommt ihr Previews zu Star Wars Jedi: Fallen Order zu sehen. Erscheinen wird der Titel am 15. November. Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  2. Gast

    Fortnite - Sammelthread

    Am Freitag startet die Early Access Phase von Fortnite.auf der Ps4. Aus diesem Anlass gibt es nun den Sammelthread, der Anlaufstelle für jegliche Fragen rund um Fortnite sein soll, aber auch für Tipps und auch für Spielersuche und Verabredungen. ________________________________________________________________ ________________________________________________________________ Fortnite ist ein Survival-Building-Game von Epic Games, in dem ihr eine finstere Armee von Monstern im Mutliplayer erlegt. Euch steht eine bunte, offene Welt zur Verfügung, die darauf wartet von Euch erkundet und geplündert zu werden. Baut aus Eurer Beute eine Festung, bevor die Zombies nachts einfallen und Euch packen! ________________________________________________________________ Was ist Fortnite? Ihr bekommt es hier mit einem Horror-Survival-Game zu tun, in dem Ihr Waffen und Material plündert, um Euch vor schaurigen Monstern zu schützen. Ihr müsst das Licht und die Sicherheit des Tages nutzen, um undurchdringliche Festungen zu bauen. Denn nachts fallen Kreaturen ein, die wie ausgehungerte Zombies nach Eurem Leben dürsten. Die Monster haben die Menschheit fast ausgelöscht und nur noch eine Handvoll Überlebender ist übrig. Im Coop-Multiplayer begebt Ihr Euch auf die Mission, Monster zu vernichten und den Planeten zurückzuerobern. Werdet zu Entdeckern, Soldaten, Ninjas und Konstrukteuren, um dieser Apokalypse Einhalt zu gebieten! ________________________________________________________________ _________________________________________________________________ Das Herzstück von Fortnite wird das tiefe Crafting- und Level-System. Alles dreht sich um das Sammeln von Material für die perfekte Festung. Dazu müsst Ihr Eure Charaktere in eine Richtung skillen, mit der Ihr Euer Team am besten ergänzt. _________________________________________________________________ __________________________________________________________________ Fortnite Gameplay: Sammeln, Bauen, Craften, Kämpfen, Leveln – Im Multiplayer-Coop In Fortnite steckt mehr als nur das Bauen und Verteidigen einer Festung. Ihr könnt eine „Open World“-Map erkunden und müsst Euer Material zusammen plündern. Hinzu kommt das Craften von Waffen, das Leveln Eures Charakters und ein Klassensystem. Im Mittelpunkt steht ein Sturm, der nachts eine Armee von Monstern anspült. Wenn der Sturm hereinbricht, muss Eure Verteidigung stehen, um die Kreaturen ausschalten zu können. Fortnite setzt auf einen Tag-Nacht-Zyklus. Tagsüber bauen und sammeln, nachts verteidigen und Monster töten. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Fortnites Helden – Diese 4 Klassen gibt es Fortnite hat ein 4-Klassen-System, bei dem jeder Held seine eigenen Stärken und Schwächen mitbringt. Die Helden könnt Ihr leveln und Ihre Skills nach Eurem Geschmack ausbauen. Im Laufe des Spiels könnt Ihr mehr Helden freischalten und findet sie manchmal sogar in Loot-Kisten. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Entdecker: Diese Sammler bringen Loot nach Hause. Der Entdecker ist besonders gut im Aufspüren von Materialien. Daraus baut er gewaltige Festungen oder Sprengstoff. Soldat: Der Soldat ist ein Fernkämpfer und benutzt Schusswaffen. Er ist ein Kämpfer, der die Festung in Schutz nimmt und Monster zerlöchert. Ninja: Diese flinken Kämpfer bevorzugen Klingen und den Nahkampf. Ninjas sind besonders beweglich und können sich durch Massen schleichen und Doppelsprünge ausführen. Konstrukteur: Beim Bauen von Festungen macht keiner den Konstrukteuren etwas vor. Sie können Gebäuden Buffs verpassen und reparieren sie schneller als andere Helden. ____________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Fortnite Release-Datum – Early Access startet am 25. Juli – Headstart vier Tage früher Fortnite hat seinen Release in den Early Access am 25. Juli. Wer ein Gründerpaket vorbestellt, kann ab dem 21. Juli spielen – da gibt’s einen kleinen Headstart. Es ist noch nicht bekannt, wann Epic Games den Full-Release von Fortnite für PS4, XBox One und PC plant. Voraussichtlich 2018. ___________________________________________________________________ __________________________________________________________________ Fortnite Preis – Early Access kostet – Ab Full-Release Free-To-Play Fornite wird einen kostenpflichtigen Early Access haben. Wenn der Titel in den Full-Release übergeht, wird Fortnite Free-To-Play und damit kostenlos. Ein Datum für den Full-Release gibt es noch nicht. Derzeit ist es möglich vier unterschiedliche Gründerpakete zu kaufen. Die gewähren Zutritt in den Early Access und packen Bonus-Items oben drauf. Das können Waffenpakete, Loot oder die ersten acht Helden sein. Die Wertigkeit der Bonus-Items wird vom Preis des Gründerpakets bestimmt. ___________________________________________________________________ Offizielle Homepage Fortnite FAQ ___________________________________________________________________ Allgemeine Regeln und Umgangston Was ist erlaubt und erwünscht ? [+]Fragen aller Art zu Fortnite [+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen. [+]Hilfe bei bestimmten Missionen, Tipps und Tricks [+] Spielersuche, Absprachen zum gemeinsamen Zocken [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was ist nicht gern gesehen ? [-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl [-]Offtopic [-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms P.s @Lixmo , @BiGBuRn83 oder @Philipp Schürmann Bitte bei Gelegenheit anpinnen __________________________________________________________________ Beginner Guides Fortnite - Beginner Guide Guide To Gathering Resources 7 Tips For Managing Inventory Leveling Up Heroes Guide To Finding Treasure Chests Guide - Hero Classes explained Fortnite Skill Tree Break Down Power Levels And How They Work Understanding The Homebase Menu How To Find Survivors Fortnite FAQ Trophy List ___________________________________________________________________ Fortnite Launch Cinematic Trailer Fortnite Gameplay Trailer
  3. Ab sofort ist mit dem "Rhein-Ruhr Osten"-DLC eine neue Erweiterung für die Zugfahrtsimulation Train Sim World verfügbar. Die Entwickler Dovetail Games haben auch einen Trailer veröffentlicht, welche die Vorzüge des DLC hervorhebt. Zum ersten mal mit dabei, eine "aufgesplittete Route" in der ihr zwei verschiedene Strecken fahren könnt. "Erleben Sie das lebhafte Treiben urbaner Passagierzüge zusammen mit dem Güterverkehr in Train Sim World: Rhein-Ruhr Osten. Genießen Sie die malerische Landschaft von Nordrhein-Westfalen, während Sie den Güter- und Personenverkehr auf der geschäftigen Rhein-Ruhr-Strecke bewältigen." Train Sim World: Rhein-Ruhr Osten ist ab sofort in digitaler Form für die PlayStation 4 hier erhältlich. Train Sim World auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: YouTube
  4. Electronic Arts und Respawn Entertainment haben erste Informationen zu der kaiserlichen Inquisition bekannt gegeben. Die Antagonisten aus Star Wars Jedi: Fallen Order wollen dem Protagonisten Cal Kestis das Leben schwer machen. Die kaiserliche Inquisition tritt dem Spieler in Form der zweiten und neunten Schwester gegenüber. Während die zweite Schwester eine erfahrene Lichtschwert-Meisterin ist und das Verhalten ihrer Beute vorhersagen kann, kann die neunte Schwester Gedanken lesen. Außerdem ist die neunte Schwester durch ihre Größe weniger wendig und gleicht diesen Nachteil durch Stärke aus. Diese Informationen wurden durch den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet, welche Ihr unten lesen könnt. Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: gamingbolt
  5. Wie Bandai Namco bekannt gegeben hat, erscheint in diesem Winter noch der dritte DLC für das Open World-Adventure One Piece: World Seeker. Die Erweiterung trägt den Namen "The Unfinished Map" und ermöglicht es Spielern gemeinsam mit Law nach Skypia aufzubrechen. Hier trifft man unter anderem auf den neuen Charakter Roule. Folgend könnt ihr euch noch ein paar Screenshots ansehen: One Piece: World Seeker auf Amazon bestellen Der dritte DLC zu Open Piece: World Seeker erscheint noch diesen Winter unter anderem für PlayStation 4. Quelle: Twitter Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  6. Capcom verschmilzt zwei beliebte Spiele-Serien miteinander. In einem Crossover trifft Monster Hunter World: Iceborne auf die Charaktere des Resident Evil Franchise. Im speziellen geht es hier um das Remake zum zweiten Teil. In einem Crossover-Event, welches für November geplant ist (nur für PS4 und Xbox One), könnt Ihr dann Leon Kennedy und Claire Redfield spielen. Auch Mr. X und der Tofu-Block werden dabei sein. Außerdem werden die aus dem Resident Evil bekannten Zombies eine wichtige Rolle spielen. Den Teaser-Trailer könnt Ihr euch weiter unten ansehen. Weitere Informationen findet Ihr hier. Freut Ihr euch auf das Event? Monster Hunter: World Erweiterung Iceborne inkl. Steelbook auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: YouTube
  7. Auf dem offiziellen YouTube Kanal von EA Star Wars findet sich seit gestern ein neuer Story Trailer zu Respawns neuem Titel Star Wars Jedi Fallen Order. Zu sehen bekommen wir einen Mix aus Zwischensequenzen und Gameplaymaterial, welches verschieden Orte, Begleiter und vielleicht auch den ein oder anderen Bosskampf zeigt. Zumindest scheint es neben dunklen Lichtschwertschwingern auch gigantische Kreaturen als Gegner zu geben. Den entsprechenden Trailer könnt ihr euch hier ansehen: Star Wars Jedi Fallen Order erscheint am 15. November 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Star Wars Jedi Fallen Order auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle YouTube
  8. Offenbar können wir mit einem pünktlichen Release von Respawns Star Wars Jedi: Fallen Order rechnen, welches am 15. November erscheinen soll. Wie der Cinematic Designer John Ebenger via Twitter mitteilt, befindet sich die Entwicklung in der letzten Phase. Allerdings kämpfe der Veteran so kurz vor dem Abschluss damit, einem Klassiker zu verfallen, wie so viele vor ihm: Blizzard's MMORPG World of Warcraft Classic. Zudem meldet sich der Produzent von Star Wars Jedi: Fallen Order Blair Brown zu Wort und unterstreicht den angepeilten Termin. Demnach dürfen sich Fans pünktlich zum Release wohl wissend Urlaub nehmen. Quelle: Twitter
  9. Wie Bandai Namco angekündigt hat, erscheint der zweite DLC zum Open World-Adventure One Piece: World Seeker noch in dieser Woche, genauer gesagt am 20. September. In der "Where the Truth Lies" genannten Erweiterung übernimmt man die Kontrolle über Sabo, der während seines Auftrags, Isaac daran zu hindern die Dyna-Steine zu benutzen, in der Spiegelwelt gefangen wird. Dort trifft er unter anderem auch auf Katakuri. Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch folgend ansehen: One Piece: World Seeker auf Amazon bestellen Des Weiteren wurde bereits heute, am 19. September, ein kostenloses Update veröffentlicht, das allen Besitzern des Hauptspiels folgende Neuerungen bringt: Ruffys Snake-Man-Form Katakuri als neuer Boss Neue Fotorahmen für den Foto-Modus Ein neues Kostüm für Ruffy: Kintaro-Kostüm Neue Challenge-Missionen und Ausrüstung Werdet ihr euch nochmals in das Abenteuer stürzen, oder wartet ihr auf die zweite von drei geplanten Erweiteurngen? Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  10. Gast

    Monster Hunter World - Sammelthread

    ______________________________________________________________________________ Eines der Highlights auf der E3 2017 und bei der heutigen Sony Pressekonferenz zur Tokyo Game Show war sicherlich ‘Monster Hunter World’, zu dem es inzwischen einen finalen Release-Termin gibt. Nämlich am 26.Januar 2018. Zudem wurde eine spezielle PS4 Pro Edition und eine Collector´s Edition vorgestellt. ______________________________________________________________________________________ Monster Hunter Jagdgruppe ______________________________________________________________________________ Was ist Monster Hunter? ______________________________________________________________________________ Gameplay: Monster jagen ______________________________________________________________________________ Jagen, sammeln und basteln ______________________________________________________________________________ Monster Hunter: World: Diese 14 Waffen gibt es ______________________________________________________________________________ Und was ist (neu in) Monster Hunter World? 15 Fakten zu Monster Hunter World ______________________________________________________________________________ Monster Hunter: World - PS4 Announcement Trailer | E3 2017 Monster Hunter: World - Ancient Forest Gameplay | PS4 ______________________________________________________________________________ Offizielle Homepage Allgemeine Regeln und Umgangston Was ist erlaubt und erwünscht ? [+]Fragen aller Art zu Monster Hunter World [+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen. [+]Hilfe bei bestimmten Missionen/Gebieten/Quests [+] Koop- / Mitspielersuche [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was ist nicht gern gesehen ? [-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl [-]Offtopic [-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms @Lixmo , @BiGBuRn83 @Philipp Schürmann Bitte bei Gelegenheit anpinnen
  11. Der Verkaufsstart der massiven Iceborne Erweiterung zum Action-Rollenspiel Monster Hunter World scheint von Erfolg gekrönt zu sein. Wie Capcom bekannt gibt, wurde das Stand-alone Add-on seit der Veröffentlichung am 6. September weltweit 2,5 Millionen Mal ausgeliefert (physisch und digital). Der japanische Konzern ist durchaus zufrieden mit den Zahlen, wobei man bedenken muss, dass es vorerst um die reinen Auslieferungszahlen (an die Händler) geht. Trotzdem ist ein Glückwunsch an Capcom angebracht. Quelle Monster Hunter: World Erweiterung Iceborne auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  12. Während Sony sich mit weiteren Informationen zur weiterhin eher namenlosen Nachfolgekonsole zur PlayStation 4 (wir nennen sie einfach mal PlayStation 5) bedeckt hält und lediglich kleinere Häppchen (wie stromsparenderer Betrieb im Ruhemodus) mit der Öffentlichkeit teilt, sind es die sogenannten Insider, die derzeit immer wieder in den Töpfen der Gerüchteküche herumrühren. So auch ein nicht weiter benannter Informant von Gizmondo, der bereits in der Vergangenheit Infos geleakt hatte, die sich als wahr heraustellen sollten. Dieser behauptet von sich selbst mit der Entwicklung von Next-Gen-Spielen beschäftigt zu sein und über die nächste Konsole aus dem Hause Sony, dass diese intern den Namen Prospero tragen soll. Dabei handelt es sich um einen Namenspaten zu der von William Shakespeare erschaffenen Magiers und Hauptfigur des Dramas Der Sturm. Ob der Name lediglich für das aktuelle Dev-Kit gilt oder generell für eine der zwei möglichen PlayStation 5-Versionen ist nicht klar. Des Weiteren soll das Dev-Kit der PlayStation 5 über eine eingebaute Kamera verfügen, mit dem man womöglich die Käuferschicht der Streamer erreichen möchte. Natürlich ist es auch weiterhin vorstellbar, dass die Kamera für das PlayStation VR 2-Headset oder andere Spiele oder Peripherie zum Einsatz kommen wird. Interessanterweise soll auch das Dev-Kit von Project Scarlett, der next-gen Xbox, über eine eingebaute Kamera verfügen. Dabei soll diese allerdings wesentlich leistungsfähiger sein als die der PlayStation 5 und Aufnahmen in 4K ermöglichen. Das Dev-Kit der PS5 scheint indes auf ältere Technik zurückzugreifen. Zudem konnte Gizmondo anhand zugeschickter Photos, die man zum Schutz der Anonymität des Informanten nicht mit der Offentlichkeit teilte, feststellen, dass die Form der Dev-Kits jener entsprechen könnte, die auf den vor kurzem geleakten Bildern dargestellt war. Allerdings sollen sowohl die Auflösung als auch die generelle Qualität dieser Photos nicht ausreichen, um es einwandfrei zu verifizieren. Der Leaker scheint sehr darauf bedacht zu sein, nur das nötigste abzufotografieren. Ob sich die Aussagen bezüglich der Kamera tatsächlich als wahr herausstellen, bleibt natürlich bis zu einer offiziellen Ankündigung noch abzuwarten. Dadurch, dass wir hier über die Dev-Kits sprechen, die sich ohnehin drastisch von den in den Handel kommenden Versionen unterscheiden, kann davon ausgegangen werden, dass auch die Kamera in Zukunft nicht eingebaut sein, sondern einzeln zum Verkauf angeboten wird. Aber das ist nun wirklich reine Spekulation von unserer Seite. Was haltet ihr von den Informationen? Quelle
  13. Capcom hat den Accolades-Trailer zum kürzlich veröffentlichten Stand-alone DLC Monster Hunter World: Iceborne veröffentlicht. Zwar ist der DLC ohne das Hauptspiel nicht spielbar, sorgt aber mit einem enormen Umfang für mehrere Stunden Spielspaß, wie der nachfolgende Trailer attestieren möchte. An dieser Stelle würden wir gerne wissen: Wie ist eure Erfahrung mit Iceborne? Monster Hunter: World Erweiterung Iceborne auf Amazon bestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  14. Das von Capcom entwickelte Monster Hunter World: Iceborne steht kurz vor der Veröffentlichung. Zur Feier des DLC im Schneegebiet haben die Herausgeber ein Video mit dem Titel "Why do you hunt?" veröffentlicht. Dieses Video stellt die Vorzüge des Monsterjagens in den Vordergrund. Zum einen sind das z.B. exquisite und scharfe Klingen, welche man in Spiel schmieden kann. Natürlich gibt es auch unzählige neue Monster zu jagen, ein neues Areal und viele Verbesserungen. Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 10. September unter anderem auf der PS4. Hier könnt Ihr euch das Video ansehen: Monster Hunter: World Erweiterung Iceborne inkl. Steelbook auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: YouTube
  15. Am heutigen Freitag, dem 30. August, ist die Beta zur kommenden Monster Hunter World-Erweiterung Iceborne offiziell gestartet. Das bedeutet, dass ihr den DLC ab sofort und bis 2. September um 6:59 Uhr kostenlos antesten könnt. Zu sehen gibt es einen Ausblick auf das kommende neue Gebiet, sowie auf immerhin vier Missionen, die ihr folgend aufgelistet findet: Anfänger: Jagt einen Groß-Jagras Fortgeschrittene: Jagt einen Banbaro Experten: Jagt einen Tigrex Meister: Tötet einen Velkhana Ihr könnt in der Demo entweder alleine oder in einer Gruppe mit bis zu vier Jägern spielen. Monster Hunter World: Iceborne Beta Weiter heißt es von offizieller Seite: "Das ist die Beta-Version von Monster Hunter World: Iceborne. Entfesslt eure Jägerkünste! Monster Hunter World: Iceborne knüpft an das Ende von Monster Hunter: World an. Diese riesige Erweiterung bringt den neuen Meisterrang sowie neue Funktionen für eure Jagd mit sich. Neue Quests, Monster, Waffen, Rüstungen, Story-Elemente, Action-Mechaniken und mehr!" Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: PS Store
  16. Sony und Microsoft haben beide schon ihre neuen Konsolen-Hardware und somit die nächsten Generation ihrer aktuellen Konsolen offiziell angekündigt. Ein paar Details sind natürlich auch schon bekannt, eins davon ist das Vorhandensein einer SSD. Die SSD (Solid State Drive) ist ein Speicher, der im Gegensatz zur HDD (in aktuellen Konsolen verbaut) um ein vielfältiges schneller, aber dafür auch teurer ist. Früher viel zu teuer für eine Konsole, kosten die Speicher mittlerweile nur noch ein Bruchteil des Preises von vor paar Jahren. Aktuell kosten 1TB SSD nur noch ca. 100€. Entwickler Crytek hat In einem Interview mit Wccftech gesagt, dass die SSDs mit der nächsten Generation den großen Unterschied machen werden. Es wird die Ladezeiten reduzieren und dadurch viele Möglichkeiten für das Spieldesign eröffnen. "Wenn die Bildqualität höchstwahrscheinlich in den gleichen großen Schritten weiter ansteigen wird, wie bei jeder neuen Konsolengeneration zu erwarten ist, wird der eigentliche Spielwechsler sicherlich der neue schnelle Speicher sein, der versprochen wurde. Neben dem offensichtlichen Vorteil, die Ladezeiten zu reduzieren, wird es eine ganze Reihe von Möglichkeiten eröffnen, wie Spiele in Bezug auf Streaming gestaltet werden können. Das ist auch ein Punkt, an der sich die Spiele-Engines weiterentwickeln müssen." Was haltet Ihr von einer SSD in Konsolen? Notwendig, längst überfällig oder teures Gadget? Quelle: wccftech
  17. hier auf englisch https://blog.us.playstation.com/2019/10/08/an-update-on-next-gen-playstation-5-launches-holiday-2020/?fbclid=IwAR2Z4WCt6KoFpIWKl8LVtJpyldnKoNZyNdFiDZbKkJP1Rs71Sm7C122Xyfw bzw auf deutsch https://www.pcgames.de/Playstation-5-Konsolen-265878/News/Sony-nennt-Release-Zeitraum-bestaetigt-Namen-PS5-1334250/
  18. Bandai Namco hat zum Taktik-Rollenspiel Digimon Survive das zugehörige Opening Movie veröffentlicht. Im animierten Video sind zwar keine echten Gameplay-Szenen zu sehen, doch bekommen wir die Charaktere zu sehen, mit denen wir es im Laufe der Handlung zutun bekommen werden. Kurz bevor die Klassenfahrt los geht, bekommen die Schüler mit, dass es in der Region um "Kanobe City" zu starken Erdbeben kam. Genau an dem Ort, wo die Klassenfahrt normalerweise hingehen sollte. Digimon Survive wurde bis auf weiteres auf 2020 verschoben.
  19. Neben dem aktuellen Angebot der Woche findet ihr im PlayStation Store auch weitere Rabatte. So könnt ihr im Rahmen der "Spiele einer Generation"-Aktion bis zu 60 % beim Kauf zahlreicher "Must have"-Titel und solcher, die es gerne wären, sparen. Folgend findet ihr wie so oft lediglich eine kleine Auswahl, während ihr alle im Preis reduzierten Spiele hier im Store findet. PlayStation 4 Marvel's Spider-Man - 29,99 € Marvel's Spider-Man - Game of the Year Edition - 39,99 € Marvel's Spider-Man: Die Stadt, die niemals schläft - Season Pass - 11,99 € Red Dead Redemption 2 - 34,99 € Grand Theft Auto V Premium Online Edition - 14,99 € Days Gone - 39,99 € The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - 14,99 € Call of Duty: Black Ops 4 - 23,09 € Assassin's Creed Origins - Deluxe Edition - 21,99 € Assassin's Creed Odyssey - Deluxe Edition - 31,44 € Crash Team Racing: Nitro-Fueled - 29,99 € Tomb Raider: Definitive Edition - 5,99 € ARK: Survival Evolved - 16,49 € Overwatch: Legendary Edition - 19,79 € Dark Souls III - Deluxe Edition - 17,99 € Persona 5: Ultimate Edition - 24,99 € Until Dawn - 12,99 € Resident Evil 7 - 14,99 € Resident Evil 2 Deluxe Edition - 41,99 € Horizon Zero Dawn: Complete Edition - 14,99 € The Order 1886 - 9,99 € Hitman 2- 28,99 € WipEout Omega Collection - 14,99 € Hidden Agenda - 9,99 € No Man's Sky - 19,99 € Jurassic World Evolution - 17,99 € Gravity Rush 2 - 14,99 € Everybody's Golf - 14,99 € Dragon Age inquisition: Game of the Year Edition - 6,99 € Battlefield 1 - 4,99 € The LEGO Movie 2 Videogame - 24,99 € PlayStation VR Until Dawn: Rush of Blood - 7,99 € PlayStation VR Worlds - 14,99 € WipEout Omega Collection - 14,99 € Resident Evil 7 - 14,99 € Astro Bot: Rescue Mission - 19,99 € No Man's Sky - 19,99 € Blood & Truth - 24,99 € Firewall Zero Hour - 14,99 € Farpoint - 11,99 € The Inpatient - 11,99 € Tumble VR - 4,99 € Everybody's Golf VR - 19,99 € Déraciné - 14,99 € Alle Angebote findet ihr hier
  20. Diesen Freitag geht Capcom mit Monster Hunter World: Iceborn in eine neue Beta-Runde. Starten wird die Test-Session wie bereits erwähnt am 30. August um 9 Uhr und läuft bis zum 1. September um 8:59 Uhr deutscher Zeit. Wie in den Betas zuvor wird das Hauptspiel zunächst nicht benötigt. Erst wenn ihr euch zu einem Kauf überzeugen könnt, ist die Vollversion von Monster Hunter World fällig. Insgesamt werden vier Missionen angeboten, die allerdings an die Schwierigkeitsstufen gekoppelt sind. "Zusätzlich zu den bereits in vorigen Betas verfügbaren Quests, in denen der Groß-Jagras (Anfänger), Banbaro (Fortgeschrittene) und Tigrex (Experten) gejagt werden, können Spieler erstmals gegen das mysteriöse Flagschiff-Monster des Spiels, Velkhana, antreten. Ähnlich wie in bisherigen Beta-Sessions können Hunter auch nun alle 14 Waffentypen in den vier Quests sowie dem Trainingsbereich ausprobieren. Die Waffen bieten die neuen Iceborne -Features, sowie die neuen Fähigkeiten der Schleuder, darunter die Klammerklaue.", heißt es offiziell. Monster Hunter World: Iceborn erscheint in wenigen Tagen am 6. September. Quelle: Pressemitteilung Monster Hunter: World Erweiterung Iceborn auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  21. Der Entwickler Respawn hat sich in einem Interview zu seinem neuen Blockbuster Star Wars Jedi: Fallen Order geäußert und gibt an, dass es Ähnlichkeiten zu Sekiro: Shadows Die Twice besitzen wird. Im Interview kommen Designer Jason de Heras und Game Direktor Stig Asmussen darauf zu sprechen, dass Ihnen das Prinzip von Sekiro gefallen hat. Ohne Ausdauerbalken dürfen die Spieler so viel Angreifen und Ausweichen wie sie möchten. Dennoch sagt einem die KI früher oder später, ob man das Richtige tut, wenn beispielsweise der Spielcharakter einen Schlag ins Gesicht oder auf die Handgelenke bekommt. Weiter sagen die beiden, dass es gut für sie zu wissen ist, dass es schon jetzt ein Spiel gibt, dass ihrem Werk Star Wars Jedi: Fallen Order so sehr ähnelt. Entsprechend darf davon ausgegangen werden, dass bei Fallen Order ein ähnliches Gameplay genutzt wird. Diesbezüglich wird man sich wohl keine Sorgen über einen Ausdauerbalken machen müssen, dennoch können einem die KI-Gegner schnell in die Schranken weisen. Hierbei handelt es sich natürlich nur um Vermutungen und noch keine bestätigten Funktionen, die auch sicher im fertigen Spiel vorhanden sein werden. Wer sich ein Bild des Gameplays vom fertigen Spiel machen möchte, kann dies über das folgende Video tun, welches über den offiziellen YouTube-Account von EA Star Wars veröffentlicht wurde: Wie würde es euch gefallen, wenn Jedi: Fallen Order sich wie Sekiro spielen lässt, oder wäre das eher nichts für euch? Quelle
  22. Während im letzten PlayStation Underground Gameplay-Video zu Monster Hunter World: Iceborne der Drachenälteste Valkhana gezeigt wurde, steht diesmal der Kampf mit "Nargacuga" im Fokus. Außerdem hat das Monster "Zinogre", ein Wolf Wyvern, einen Trailer erhalten. Des Weiteren könnt Ihr aktuell noch die Beta kostenlos spielen. PlayStation Underground Gameplay: Hier ist der Trailer zu "Zinogre": Monster Hunter: World Erweiterung Iceborne inkl. Steelbook auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: YouTube
  23. Bereits seit dem gestigen Freitag, den 11. Oktober 2019, ist die Frostpunk: Console Edition offiziell für PlayStation 4 erhältlich. Passend dazu hatte Entwickler 11bit Studios auch einen Launch-Trailer veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Untermalt wird das Video mit dem Song “WEIGHT OF THE WORLD” von Darkride, arrangiert von Piotr Musiał. Den Launch-Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Frostpunk: Console Edition zum Preis von 34,99 € auf Amazon bestellen Bei dem Titel handelt es sich in erster Linie um ein Strategiespiel, bei dem der Aufbau einer funktionierenden Siedlung im Mittelpunkt steht. Durch das Setting, eine alternative Darstellung der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts, bekommt der Titel einen besonderen Reiz. Einer neuen Eiszeit trotzend muss man als Anführer der Siedlung auch Entscheidungen treffen, die Auswirkungen auf das Überleben der gesamten Bevölkerung haben könnten. Details zu Handlung und Setting findet ihr auch hier im Story-Trailer. Frostpunkt: Console Edition ist ab sofort unter anderem für PlayStation 4 erhältlich. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  24. Ich denke das Thema ist doch zu wichtig um es links liegen zu lassen „Google Stadia: Alle Infos, Gerüchte, Preise & Termine im Überblick Der Spiele-Streaming-Service Google Stadia sagt Gaming-PCs und Kon­so­len den Kampf an. Zukünftig sollen Spiele in 4K-Auflösung mit HDR und 60 FPS auf jeden Bildschirm gestreamt werden können. In unserer Über­sicht findet ihr alle aktuellen Informationen und Gerüchte. Das Ziel von Stadia ist einfach: In Netflix-Manier versucht Google künftig Spiele in hoher 4K-UHD-Auflösung samt kontraststarker High Dynamic Range-Technik (HDR) bei stets flüssigen 60 Bildern pro Sekunde über das Internet auf die verschiedensten Geräte zu streamen. Für die Zukunft sind sogar 8K-Auflösungen und 120+ FPS geplant. Das Installieren, Downloaden oder Patchen von Spielen wäre somit nicht mehr nötig. Zudem bräuchte man weder einen teuren High-End-PC, noch eine moderne Spielekonsole. Doch beim Streamen von aktuellen Games will Google noch lange nicht Schluss machen. Stadia soll direkt in die YouTube-Community integriert werden und so für mehr Interaktionen in Kooperation mit dem Videoportal sorgen. So soll man zukünftig Spiele ohne den Verlust von Leistung streamen und per Crowd Play sogar direkt auf Knopfdruck in Online-Matches von Streamern einsteigen können. Spielstände teilt man mit Freunden über eine Funktion namens State Share und der Google Assistant hilft bei Problemen mit How-To-Videos und Lösungen aus der Community. Und das Einzige was man dafür benötigten soll ist ein Chrome-Browser, die Stadia App, einen Android-TV-Fernseher oder einen Chromecast-Stick. Somit könnte man Top-Spiele mit anspruchsvoller Grafik auf nahezu jedem Gerät ohne Qualitätseinbuße spielen. Ganz egal in was für einer Leistungsklasse zum Beispiel ein PC, Notebook, Smartphone, Tablet oder Smart-TV spielt. Eine durchaus interessante Vorstellung, welche die Gaming-Welt in noch mehr Wohnzimmer, Büros und Hosentaschen bringen würde. Doch ist das alles so einfach? Alles zur Hardware & Bandbreiten-Anforderung. Google hat auf der GDC 2019 bereits erste Details dazu veröffentlicht, welche Server-Hardware im Hintergrund für die benötigte Leistung sorgen wird. Kooperiert wird in erster Linie mit dem Chiphersteller AMD. Er liefert zum Beispiel die neuen Grafikchips (GPU), welche über eine Performance von 10,7 Teraflops verfügen werden. Verglichen wird dabei vorrangig mit den Leistungswerten der Spielekonsolen Xbox One X (6,0 TFLOPs) und der PlayStation 4 Pro (4,2 TFLOPs), die von Stadia deutlich geschlagen werden. Zudem wird man auf 2,7 GHz starke Prozessoren (CPU) und 16 GB Arbeitsspeicher pro System setzen. Aktuell bestätigte Google Stadia-Hardware • GPU mit 10,7 TFLOPs, 56 Compute Units, HBM2 Speicher • CPU mit 2,7 GHz, Hyperthreading, AVX 2 • 16 GB RAM mit 484 GB/s Geschwindigkeit, 9,5 MB L2+L3 Cache Weitere Details verspricht Google im Sommer anzukündigen, vermutlich auf der E3 2019 im Juni. Gegenüber Kotaku äußerte sich Stadia-Chef Phil Harrison aber bereits jetzt zu einem sehr wichtigen Thema - der Bandbreite. Wer Spiele in 1080p Full-HD-Auflösung mit 60 FPS streamen möchte, der sollte mindestens über eine Internetverbindung mit 25 MBit/s (DSL 25.000) verfügen. Mit einer nur etwas stärkeren 30 MBit/s-Leitung soll man bereits auf 4K-Niveau spielen. Wer diese Bandbreiten nicht erfüllen kann, für den wird die Auflösung entsprechend heruntergeschraubt, zum Beispiel auf 720p. Im gleichen Atemzug wird oft die Frage nach der Latenz gestellt. Google wird hart daran arbeiten diese zu verbessern, sodass die Vorteile physischer Gaming-Hardware in Zukunft immer geringer werden sollten. Offizielle Angaben gibt es jedoch noch nicht. In ersten Beta-Tests von Digital Foundry wird über Latenzen von 166 bis 188 Millisekunden bei einer 1080p-Auflösung gesprochen. Unter Anrechnung des Input-Lags von Displays und Con­trol­lern würde man hier auf Augenhöhe mit der Xbox One X liegen. Nur PCs lieferten im ersten Test bessere Ergebnisse. Google Stadia: Braucht man einen neuen Controller? Im Rahmen einer ersten Keynote wurde auch ein passendes Gamepad für Stadia vorgestellt. Der Controller ähnelt sehr den Eingabegeräten für die Xbox One, der PlayStation 4 und auch dem Pro Controller für die Nintendo Switch. Er verfügt über ein klassisches Digi-Kreuz, ABXY-Tasten, parallel angeordnete Analogsticks und passende Schultertasten. Zusätzlich bietet der Stadia Controller einen Button für den Google Assistant und einen Capture-Knopf für Screenshots, Videos und Streaming-Möglichkeiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Controller soll dieser für Stadia optimiert sein und über eine WLAN-Verbindung nicht mit dem Endgerät an sich, sondern mit der Gaming-Cloud ver­bun­den werden. Somit soll man nahtlos zwischen verschiedenen Geräten wechseln können, ohne den Controller jeweils neu verbinden zu müssen. Google verspricht allerdings auch, dass die Wahl des Gamepads dem Spieler überlassen sein wird. Den kommenden Spiele-Streaming-Service kann man also auch wie gewohnt mit Tastatur und Maus oder einem beliebigen Controller nutzen. Den Preis für den neuen Google Stadia Controller hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben. Man geht davon aus, dass er nicht viel teurer als übliche Gamepads für die ak­tu­el­len Konsolen sein wird. Der Preisbereich könnte somit also zwischen 40-60 Euro liegen. Google Stadia: Welche Spiele werden unterstützt? Da sich Google noch in Verhandlungen mit großen Entwicklerstudios befindet, ist das Port­fo­lio an bereits bestätigten Stadia-Spielen noch relativ überschaubar. Ubisoft ist als erster Partner mit im Boot und unterstützte schon die Alpha-Phase mit Assassin's Creed: Odyssey. Zudem hat sich id Software mit Doom Eternal eingeklinkt und Tequila Works arbeitet bereits an einer Stadia-Portierung des Action-Adventures Rime. Auch das kommende Science-Fiction-RPG Cyberpunk 2077 steht hoch im Kurs. Zusätzlich dazu will Google unter der Leitung von Jade Raymond (Ex-Ubisoft) an eigenen Titeln für Stadia arbeiten, die man in einer neu geschaffenen "Games and Entertainment"-Abteilung kreieren möchte. Welche Budgets dafür in die Hand genommen werden und ob man mit AAA-Titeln in Eigenproduktion rechnen kann, bleibt abzuwarten. Das US-ame­ri­ka­ni­sche Unternehmen scheint jedoch große Ambitionen zu haben. Google Stadia: Wann kommt Stadia und wie teuer wird es? Obwohl man weitere Informationen zu Stadia erst im Sommer bekanntgeben möchte, versprach Google noch in diesem Jahr (2019) mit der Spiele-Streaming-Plattform an den Start gehen zu wollen. Ob das für eine erste Beta-Phase oder direkt für das finale Produkt gilt, wurde nicht gesagt. Ebenso schwieg Google über einen möglichen Preis oder ein Abo-Modell für Stadia-Spiele. Gerüchte besagen, dass der Suchmaschinen-Riese für eine Flatrate monatlich 15 US-Dollar aufrufen könnte. Ob darin alle oder nur ausgewählte Titel enthalten wären, steht noch in den Sternen. Interessant dürften auch die Reaktionen auf Google Stadia sein. So plant zum Beispiel Microsoft mit seinem Project xCloud einen ähnlichen Streaming-Service für Spiele. Zudem verbinden Experten die angepeilte Leistung der Stadia-Hardware mit den zukünftigen Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 (PS5) und Xbox Two (Scarlett). Entsprechend spannend sollten die anstehenden Termine und Messen Google I/O, Microsoft Build, E3 2019 und Gamescom 2019 werden.“ Quelle Google Stadia FAQ - Alle Fragen, alle Antworten https://www.gamestar.de/artikel/google-stadia-faq-alle-infos,3342022.html
  25. Entwickler und Publisher Capcom hat zwei Videos zur Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne veröffentlicht. Während eines das obligatorische Entwickler-Tagebuch ist, ist das zweite Video sehr interessant. Im erstgenannten Video geben die Entwickler einen tieferen Einblick in die Entwicklung und reden über die kommenden Updates in dem DLC. Bei dem Video handelt es sich um das zweite Entwickler-Tagebuch, das erste könnt Ihr euch hier ansehen. Im zweiten Video teasert der Entwickler ein nettes Gimmick an. Man kann in Monster Hunter World: Iceborne die Heldin Aloy aus Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds spielen. Dieses feature ist natürlich PlayStation 4 exklusiv. Erscheinen wird Monster Hunter World: Iceborne am 6. September. Monster Hunter World: Iceborne auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Affiliate Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de Quelle: YouTube
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.