Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Disney Infinity 2".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • PS5 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR 2
    • das Zubehör
  • PS5 - die Software
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

139 Ergebnisse gefunden

  1. https://stadt-bremerhaven.de/disney-start-am-12-november-knapp-7-euro-pro-monat-und-weitere-details/
  2. Gestern war endlich mal wieder Zeit fürs Kino! Film #1 gestern war das Disney-Remake von Aladdin, meinem Lieblingszeichentrick von damals. Alleine deswegen hatte der Film schon ein schweres Standing... Die Geschichte ist ja allseits bekannt, ist auch alles immer noch gut. Negativ am Film wären wenn nur Dschafar, der ruhig etwas fieser hätte sein können (aber besser war als erwartet!), das sehr flotte Finale und das der typische Guy Ritchie-Stil nicht so rauskam, wie ich’s mir gewünscht hätte. Ansonsten: Sau geiler Film! Hätte man eigentlich nicht gebraucht, kann aber Einiges! Sehr tolle Hauptdarsteller, Will Smith macht als Genie eine absolut geniale Figur und besonders Abu, Teppich und Jago waren fantastisch. Stimmlich war das auch besser als gedacht, wobei ich den doch sehr gerne nochmal im OV gucken wollen würde. Immerhin war die Synchro wesentlich passender als bei Schöne & das Biest. Ab und zu sahen die Animationen nicht ganz so geil aus, generell war der Film aber natürlich High-Class. Sehr schöne und detailreiche Sets, sehr farbenfroh. Zwischendurch kamen auch mal experimentellere Kameraeinstellung vor, da kam mal kurz der Guy Ritchie durch. 😛 Insgesamt ein sehr, sehr guter Film! Kein Meisterwerk, aber er kommt dem Original schon sehr nah. Läuft! Film #2 war dann noch Spiderman: Far from Home, das Ende der Infinity-Saga. Storytechnisch will ich nicht zu viel verraten. Der Film spielt nach Endgame (sollte man gesehen haben!) und Peter befindet sich mit seiner Klasse auf Europareise. Dabei bekommt er einen Angriff eines „Elementals“ mit der von Mysterio bekämpft wird. So, reicht an Infos. 😀 Sehr viele verschiedene Drehorte, mega geile Kämpfe, unfassbar gute Situationskomik, tolle Charakterentwicklungen & -beziehungen, keinerlei Längen, fantastische Animationen und eine dermaßen episch geniale Szene, wow! Teil 1 fand ich ja ganz nett, Teil 2 ist um Welten besser. Richtig starker Film der von vorne bis hinten Bock macht. Für mich einer der stärksten MCU-Filme! MEGA!
  3. Michael Condrey, Mitbegründer von Sledgehammer Games, hat in einem Interview darüber gesprochen, dass Infinity Ward seitens Activision dazu gedrängt wurde, dass Spiel Call of Duty: Modern Warfare düsterer zu gestalten. Ein düsteres Spiel scheint bessere Schlagzeilen zu generieren: "Allerdings scheint MW eine große Herausforderung für jedes Studio zu sein, vor allem, wenn sie durch die Veröffentlichung dazu gedrängt werden, kontroverser und "dunkler/düsterer" zu sein, um Schlagzeilen zu erzeugen", so Condrey im Interview. Genau darauf scheint Infnity Ward geantwortet zu haben und hat per Twitter erklärt, dass sie "exakt das Spiel machen, welches sie machen möchten". Es scheint als gebe es ein paar Unstimmigkeiten zwischen Publisher und Entwickler oder verstreut Michael Condrey falsche Gerüchte? Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Call of Duty: Modern Warfare auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: dualshokers
  4. Narrative Director Taylor Kurosaki vom Entwickler Infinity Ward spricht im Interview über das diesjährige Call of Duty mit dem Beinamen Modern Warfare. Das neue Call of Duty soll eine "Neuinterpretation" des Shooter-Klassikers aus 2007 sein, welches ebenfalls von Infinity Ward entwickelt wurde. Taylor weist auf eine klare Idee und Zielführung hin: "Vom ersten Tag an wussten wir, welche Art von Spiel wir machen wollten, welche Art von Geschichte wir erzählen wollten. Wir betrachteten die Worte Moderne Kriegsführung. Was bedeutet das heute? Wie würde das aussehen?" Dabei seien sie auf Gegenwind von den Beratern gestoßen, diese behaupteten, "dass wir unvollkommene Informationen hatten. Wir kämpften in einem Gebiet, das verschwommen war, das weder schwarz noch weiß war." Trotzdem erwarte man von dem Entwickler "Perfektion" und das Spiel solle auf die beste Art und Weise erscheinen, die möglich ist. Call of Duty: Modern Warfare erscheint unter anderem auf der PS4 am 25. Oktober 2019. Hier der Reveal Trailer: Quelle
  5. Der neue Soft-Reboot der Call of Duty Serie will mit Modern Warfare einiges neu machen. Eine neue Engine und der erneute Fokus auf eine alte Stärke und zwar die Singleplayer Kampagne mit deren Geschichte, soll der Serie wieder neues Leben einhauchen. Erstere soll eine hübschere Grafik an die Leinwand oder den Fernseher zaubern und um das zu erreichen, benötigt man auch einen höheren Detailgrad. Michal Drobot, Studioleiter von Infinity Ward Polen, sagte dazu: "Mit dem neuen System können wir etwa fünfmal mehr Geometrie pro Bild bewegen als bisher. Vorherige Teile konnten 3-5 Millionen Polygone pro Frame bewegen, jetzt sollen es bis zu 17 Millionen sein." Was haltet Ihr von der neuen Engine? Hatte CoD den Wechsel nötig? Call of Duty: Modern Warfare auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: wccftech
  6. Letzten Monat haben wir noch darüber berichtet, dass Disney auch nach den Negativschlagzeilen (aufgrund der Mikrotransaktions-Eskapaden) an EA und dem 10 Jahresvertrag bis 2023 festhält. Seitens Disney hieß es, man wolle sich auf das Kerngeschäft (Filme, Serien etc) konzentrieren und die Abteilungen für Spiele-Entwicklungen externen Unternehmen überlassen, im Falle von Star Wars also Electronic Arts. Offenbar werkelt Disney zurzeit an den Plänen nach 2023, wenn der Vertrag mit EA ausläuft. So sind auf ihrer hauseigenen Homepage mehrere Stellenanzeigen zu entnehmen, die auf die Entwicklung (unter anderem) von Star Wars spielen deuten. In der Stellenausschreibung "Producer" heißt es beispielsweise: "Der Produzent ist eine hochmotivierte Person, die für das Managen von Reviews und Genehmigungen für interaktive Produkte der Lucasfilm IP, wie z.B. Star Wars Film- und Fernsehobjekte, auf allen digitalen Plattformen verantwortlich ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Mobile (iOS, Android, Windows), Konsole (Sony Playstation, Microsoft Xbox, Nintendo Switch), PC/Mac und AR/VR Plattformen. Die Person in dieser Rolle ist verantwortlich für die Zusammenarbeit mit dem Managing Producer/Senior Producer sowie internen und externen funktionsübergreifenden Gruppen, um innovative, qualitativ hochwertige und markenverbessernde Produkte zu liefern." Weitere Stellenausschreibungen: Brand Art Coordinator, Brand Marketing Coordinator und Assistant Producer. Disney kaufte LucasArts bzw Lucasfilm Games im Jahre 2012 auf. Allerdings folgten unter der Flagge von LucasArts keine neuen Titel mehr. Zuletzt wurde 1997 mit The Curse of Monkey Island ein hauseigenes Point-and-Click-Adventure veröffentlicht. Eine wünschenswerte Wiederbelebung, oder was meint ihr? Quelle
  7. Mit dem neuen Update 8.5.0 schafft es auch ein neues Spielmodus in den Battle Royale-Modus von Fortnite. Endgame nennt sich besagter Modus, der als Crossover zu dem im Kino laufenden Superheldenfilm Avengers: Endgame fungiert. Hier überfallen Thanos und seine Chitauri-Armee die Battle Royale-Insel, auf der Suche nach den Infinity-Steinen. Das muss eine Gruppe von Menschen natürlich verhindern, wozu man auf eine Vielzahl von Avengers-Gegenständen zugreifen kann. Beide Parteien werden von Spielern und Spielerinnen verkörpert. Einen Trailer zu Endgame könnt ihr euch folgend ansehen: Limited Time Mode: Endgame Überblick Thanos und seine Chitauri haben auf der Suche nach den sechs Infinity Steinen die Battle Royale-Insel überfallen. Modusdetails In Endgame kämpft ein Heldenteam darum, Thanos und seine Chitauri davon abzuhalten, alle sechs Infinity Steine zu erobern. Beide Teams respawnen nach der Eliminierung, bis die andere Seite ihr Ziel erreicht hat. Auf der einen Seite stehen die Helden. Sie respawnen, wenn sie eliminiert werden, bis das feindliche Team alle sechs Infinity Steine gefunden hat. Die Helden beginnen mit einer Schatzkarte, die sie direkt zu einem mythischen Avengers-Gegenstand führt. Weitere Avengers-Gegenstände können in Truhen auf der ganzen Karte gefunden werden. Das Ziel des Heldenteams besteht darin, die Chitauri-Armee zu zerschlagen und Thanos zu besiegen. Team Thanos besteht aus den Chitauri-Invasoren und Thanos selbst. Die Chitauri-Invasoren beginnen mit einem mächtigen Lasergewehr, einem Anti-Gebäude-Granatenangriff sowie einem Jetpack, mit dem sie kurz hoch in die Luft springen können. Der erste Chitauri, der einen Infinity Stein erobert, verwandelt sich in Thanos. Thanos besitzt einen mächtigen Schlag, eine zerstörerische Strahlenattacke und die Fähigkeit, hoch in die Luft zu springen und alles in seinem Weg zu zerschmettern, wenn er landet. Jedes Mal, wenn ein Infinity Stein erobert wird, wächst Thanos’ Kraft und die Chitauri erhalten Kondition. Realitätsstein (rot) = Kondition und Schilde verdoppelt (1000 -> 2.000) Seelenstein (orange) = Lebensraub aktiviert (beschert nur Thanos Schilde) Gedankenstein (gelb) = Sprunghöhe verdoppelt Raumstein (blau) = Erderschütterer-Wirkungsbereich verdreifacht, Schaden mal 6 Zeitstein (grün) = Jedem Schlag wird ein starker Wegstoßeffekt hinzugefügt, Schaden mal 3 Machtstein (violett) = Laserschaden mal 6 Wird Thanos eliminiert, verwandelt sich nach kurzer Wartezeit ein anderer Chitauri in ihn (es sei denn, Thanos war der letzte lebende Gegner). Sobald Thanos und die Chitauri alle sechs Infinity Steine gefunden haben, können die Helden nicht mehr respawnen. Das Ziel von Thanos und seiner Armee besteht darin, die Steine zu finden und die verbliebenen Helden zu eliminieren. Den kompletten Changelog zum Update findet ihr hier. Quelle
  8. Nachdem mit Call of Duty: Modern Warfare das von Infinity Ward entwickelte Soft-Reboot der Shooter-Reihe offiziell angekündigt wurde - und die E3 kam und ging - fragten sich viele Fans wann man mit Gameplay zum Titel rechnen können wird. Die Antwort auf die bei Reddit gestellte Frage kam dabei direkt von Art Director Joel Emslie, der die Gemüter beruhigte. Man solle das Ziel nicht aus den Augen verlieren, denn es sei bald soweit. Das ist natürlich vieles, aber keine genaue Angabe. Nichtsdestotrotz können wir davon ausgehen in Kürze erste Gameplay-Szenen zum Shooter zu Gesicht bekommen zu können. Zumal im Rahmen der diesjährigen E3 der Fachpresse bereits Spielszenen vorgeführt wurden. Der kommende Juli scheint also durchaus wahrscheinlich zu sein. Bis dahin könnt ihr euch folgend noch einmal den Ankündigungstrailer ansehen: Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Quelle
  9. Kann mich mit dem Spiel und dem Hauptcharakter nicht anfreunden. Zumal ich Stormtrooper mit Pseudo Laserschwert nicht leiden kann. Ich will Lichtschwert kämpfe ala Jedi Knights. Wird wohl ne miese Story haben wie in jedem der neuen Filme seit Disney und absolut kein wiederspielwert X_x Traurig was aus dem Star Wars Franchise geworden ist
  10. Die Gerüchte der letzten Tage haben sich bewahrheitet. Das neue Call of Duty erhält den den Zusatznamen Modern Warfare, dies haben Activision und der Entwickler Infinity Ward bestätigt. Da keine Nummer im Titel vorhanden ist, könnte es sich um ein Soft-Reboot handeln. Der Trailer weiter unten konzentriert sich auf die Kampagne und zeigt In-Game-Footage. Acitivision hat außerdem erwähnt, dass das Spiel eine verbesserte Grafikengine erhalten wird. Außerdem soll das Spiel Crossplay zwischen PC und Konsolen erhalten und den Season Pass abschaffen. Alle Karten sollen somit zum Star kostenlos zur Verfügung stehen. Call of Duty: Modern Warfare erscheint unter anderem auf der PS4 am 25. Oktober 2019. Hier der Reveal Trailer: Quelle: Pressemitteilung
  11. Dass in diesem Jahr ein neuer Ableger der nach wie äußerst beliebten Call of Duty-Reihe erscheinen wird, dürfte niemanden überraschen. Genauso wenig wie die Aussicht darauf wieder ein Spiel der Entwickler von Infinity Ward einlegen zu dürfen, nachdem im letzten Jahr Treyarch an der Reihe war. Ein von Ashton Williams, Senior Communications Manager bei Infinity Ward, via Twitter geteiltes Gif könnte die Vermutung nahelegen, dass uns 2019 ein Ableger von Call of Duty: Ghosts erwarten könnte, zeigt dieses doch ein geisterhaftes Bild eines Skeletts. Wer ihre Timeline nun herunterscrollt, wird feststellen, dass sie bereits seit Ende letzten Jahres immer wieder Gifs und Bilder von Geistern postet. Natürlich ist es durchaus möglich, dass sie ein besonders intensives Verhältnis zu Skeletten und dergleichen Figuren hat, oder aber sie teasert den nächsten Ableger von Call of Duty an. In eine ausufernde Diskussion auf ResetEra mischte sich letztlich irgendwann der für gewöhnlich außerordentlich gut informierte Jason Schreier an, der durchblicken ließ, dass Infinity Ward keinesfalls an einem Call of Duty: Ghosts 2 arbeite. "Es ist nicht Ghosts 2!", schrieb er nur und trat damit eine Reihe neuer Spekulationen los. Immerhin hatte sich Infinity Ward zuvor ja um die Modern Warfare-Ableger gekümmert, dessen Protagonist auf welchen Namen hörte? Richtig, Simon “Ghost” Riley. Es wäre also durchaus möglich, dass Ashton Williams ein potentielles Call of Duty: Modern Warfare 4 anteasert. Oder aber auch ein Remake des zweiten Teils, nachdem der erste bereits 2016 neu aufgelegt worden war. Zum aktuellen Zeitpunkt können wir es unmöglich wissen, aber es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Activision den Titel offiziell ankündigt. Quelle
  12. Ich finde es erstaunlich, wie wenig EA mittlerweile aus so einer gigantischen Lizenz rausholt. Wenn man sich an die ganzen guten alten Star Wars Titel erinnert, kommen mit als Fan fast die Tränen, wenn ich die letzten Desaster sehe. Wobei BF2 kein so schlechtes Game ist, aber das ganze P2W-Ding noch vor Release hat das komplett gekillt. Aber mal davon ab, kam bei mir auch in Teil 2 kein richtiges Battlefront Feeling auf. Meiner Meinung nach hat DICE aber ohnehin vergessen, wie man gute Shooter entwickelt... Naja, ich hoffe mal, dass es bald wieder gute Star Wars Games geben wird.
  13. Netflix muss halt irgendwie den Schuldenberg kompensieren. Der User zahlt halt drauf, Abokosten steigen, Werbung muss her. Wie sonst will man das System finanzieren? Vor allem wird es für Netflix denke ich noch schwerer werden, weil Disney durch den Deal mit 20th Century Fox bereits im November dieses Jahres komplett aussteigt bei Netflix. Und ihr kennt die Pläne von Disney. Das Konstrukt hinter Netflix bröckelt schon an den Ecken. Soviele Produktionen können die gar nicht fördern und durch Abonnenten wieder rein bringen. Ich glaub in den nächsten 5 bis 7 Jahren frisst Disney Netflix auf mitsamt deren Schuldenberg...
  14. Wolfbyte

    [Test] - Kingdom Hearts 3

    Es sind tatsächlich schon 13 Jahre. Dreizehn! Dreizehn lange Jahre, die Fans der wohl außergewöhnlichsten Kooperation der Videospiel-Geschichte nun auf den finalen Part ihrer Lieblings-Saga warten mussten. Die Rede ist natürlich von Kingdom Hearts, welches mit dem kürzlich erscheinenden dritten Teil einen Punkt ans Ende setzen möchte. Die Reise von Sora, den ganzen Weg vom Strand mit Freunden, bis ins Zentrum der bösartigen Organisation XIII und somit die ganze Achterbahnfahrt der Xehanort-Saga zu verstehen, ist eine Aufgabe für sich. Bewegen sich doch auch relevante Aspekte der Geschichte außerhalb der Hauptspiele 1 & 2, ausgekoppelt in Titeln für Handhelds und gar Smartphones. Wir sind daher auch nicht versucht, diesem Anspruch hier gerecht zu werden und fassen uns daher eher kurz. Sora, Frohnatur und Keyblade-Träger, muss gemeinsam mit Freunden und Verbündeten, wie etwa seinem Jugendfreund Riku, seinen Partnern Goofy und Donald, aber auch weiteren ikonischen Disney-Charakteren, wie Anna und Elsa, Baymax oder auch Herkules gegen die Vernichtung ihrer Welten vorgehen und dabei alles in die Waagschale werfen. Die Geschichte ist verworren, aber simpel, überschaubar, aber voller Querverweise auf andere Titel der Reihe. Wer einfach Disney und Final Fantasy erleben möchte, kann loslegen. Wer jedoch Interesse daran hat, jedes noch so kleine Detail zu erfassen, sollte sich zunächst mit der durchaus komplexen Historie dieser Reihe auseinandersetzen. Neueinsteiger mit einem Faible für das Narrative werden hier ihre Schwierigkeiten haben, auch wenn das Team sich mit Flashbacks und einem ausführlichen Journal alle Mühe gegeben hat, eine möglichst hilfreiche Zusammenfassung zur Verfügung zu stellen. Und wie man in der Birth by Sleep Episode mit Aqua bereits im Ansatz fühlen konnte, hat sich spielerisch nichts und gleichzeitig alles getan. Mit Sora unter direkter Kontrolle wirft man sich in actionreiche Kämpfe gegen unterschiedlichste Gegner in Hülle und Fülle und wird dabei von Goofy und Donald, die beide Enden des Stereotypen-Spektrums darstellen - Magie und Nahkampf- unterstützt. Zusätzlich kommen dann außerdem Welt-spezifische Charaktere, wie etwa Captain Jack Sparrow oder Rapunzel dazu, die mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet das Gameplay immer nochmal aufpeppen und nicht lahm werden lassen. Sora ist und bleibt individualisierbar, was bedeutet, dass er sowohl als Nah- und Fernkämpfer eingesetzt werden kann, ob mit Fokus auf physische oder magische Angriffe ist dabei dem Spieler überlassen. Außerdem ist er in der Lage, die aus Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance bekannte Flowmotion-Mechanik anzuwenden, auch wenn diese weniger Auswirkung auf den Kampf im Allgemeinen hat, als noch in dem 3DS-Ableger. Seine Waffe ist und bleibt das Keyblade, jedoch kann er mehrere dieser außergewöhnlichen Waffen ausrüsten und durch einfache Commands im Kampf wechseln, um so beispielsweise mit einem Hammer anzugreifen oder zwei Schusswaffen zu benutzen. Das geht nicht nur flüssig von der Hand, es ist auch noch verdammt cool und spaßig! Besonders hervorzuheben sind hierbei die wundervoll inszenierten Angriffe, die Fahrgeschäften der Disney Parks nachempfunden sind, wie etwa den ikonischen Teetassen oder der Schiffsschaukel. Diese sind aber nicht nur effektiv, sie sind dabei außerdem herrlich abwechslungsreich und wunderschön anzuschauen. Die Hingabe, mit der diese visuelle so hervorragend aufbereitete Neuinszenierung des Kampfsystems vonstattengegangen ist, ist in jeder Sekunde spürbar. Direkt ausgewählt werden können diese aber nicht, daher ist es immer der jeweiligen Welt überlassen, welche Angriffe ausgeführt werden. Ähnlich beeindruckend sind die Link-Angriffe, für die sich Sora die Unterstützung von bekannten Disney- und Pixar-Charakteren holt, die dann – in einer ähnlich zeitaufwendigen Sequenz – ihrer Kraft freien Lauf lassen. So kann Sora, zum Beispiel, Ralph herbeirufen, der alles KAPUTT macht! Zusätzlich gibt es noch spezielle Kombo-Manöver, für die sich die Gruppe zusammenschließen muss. Diese werden durch einen einfachen Knopfdruck ausgelöst und spielen sich dann automatisch ab. Schade hierbei ist nur, dass die Kraft dieser Attacken in keiner Relation zu ihrer Verfügbarkeit steht. Viel zu oft blinkt es auf, völlig unabhängig von der Stärke der zu bekämpfenden Gegner. Apropos aufblinken; die unterschiedlichen Spezialmanöver teilen sich eine Taste im Kampf. Klingt komisch, ist aber so. Das führt dazu, dass man gelegentlich eigentlich, zum Beispiel, eine Attraktion nutzen möchte, aber erst einen Team-Angriff ausführen muss. Die Kämpfe sind zahlreich und bleiben auch auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad stets kontrollierbar, was jedoch nicht bedeutet, dass dieser keine Auswirkungen auf den Verlauf haben kann, mehr auf die Dauer und den zu nutzenden Rhythmus. Empfangener Schaden, ausgeteilter Schaden; auch wenn hier mit relativ geradlinigen Systemen gearbeitet wird, ist der Anstieg spürbar. Und darüber hinaus erschwert ein niedriger Schwierigkeitsgrad die Freischaltung des geheimen Endes ungemein, da die Freischaltkriterien eben solchem anpassen. Clever! Und so streift man mit den drei Helden durch die unterschiedlichen Disney-Welten, wie etwa durch das verschneite Arendell aus Frozen, die pulsierende Metropole San Fransokyo aus Baymax, die Karibik aus… Fluch der Karibik, Herkules‘ Götterwelten aus dem antiken Griechenlands oder auch Kinderzimmern und Spielzeuggeschäften aus Toy Story. Insgesamt werden hier acht Welten präsentiert, von denen fünf ihren Weg zum ersten Mal in die Serie finden. Der Fokus liegt hier primär auf aktuelleren Themen und weniger in der klassischen Disney-Ära, was verständlich, aber schade ist. Zu gern wären wir zum Abschluss der Saga nochmal durch alle Welten gesprungen, wenn auch nur kurz oder angedeutet. Verbunden sind die unterschiedlichen Welten erneut durch den Gumi-Jet, der erneut individualisierbar ist und für kleine Weltraum-Shooter-Intermezzi genutzt werden kann. Besonders hervorzuheben sei hierbei jedoch die Tatsache, dass man sich frei im Raum bewegen kann und nicht mehr wie an einer Leine ohne Rückkehr stets in eine Richtung fliegen muss. Nette Verbesserung! Nach der langen Wartezeit fühlen sich die guten 30-40 Stunden, die man mit dem Hauptspiel verbringen kann, irgendwie zu kurz an. Ja, es gibt noch jede Menge Nebenmissionen, einen niedlichen Fotomodus und natürlich unterschiedliche Spielstile, die gegebenenfalls auch einen Wiederspielwert drauflegen, aber irgendwie fehlt es an manchen Stellen an Epik. Nicht so in der Präsentation. Die Welten sind allesamt mit viel Liebe zum Detail nachgebaut, teilweise mit enormer Größe versehen und einfach nur wunderschön zu jeder Zeit. Square Enix hat sich auch getraut, ganz unterschiedliche Stile miteinander zu kombinieren, so kommt Jack Sparrow, beispielsweise, nicht in einer comichaften Disney Infnity-Form daher, sondern ähnelt einer CGI-Variante des echten Johnny Depp. Insgesamt spiegeln die Welten dies auch wider und auch Sora passt sich der visuellen Note an, so zum Beispiel in der Toy Story-Welt, in der er ebenfalls zu einer Action-Figur wird. Toll! Die Musik, die sich natürlich ebenfalls am jeweiligen Setting orientiert, ist auf orchestralem Niveau und hervorragend abgemischt. Jeder Hieb, jedes Swoosh, jede Sekunde baut aufeinander auf, verdichtet die Atmosphäre und belebt und verbindet das Beste aus beiden Welten. Lediglich einen tiefen Einschnitt müssen die deutschen Fans hinnehmen. Ahnte man den eingeschlagenen Weg bei den diversen Remix/Final Mix-Varianten schon voraus, hat man nun die traurige Gewissheit: Es gibt keine deutsche Synchron-Fassung mehr. Lediglich deutsche Bildschirmtexte wurden dem Titel spendiert. Zu teuer, zu aufwendig, unnötig? Die Beweggründe für diesen Schritt sind unerklärlich, vor allem in Bezug auf die durchaus solide Synchronisation von Final Fantasy XV. Sie können es ja. Sehr, sehr schade! Wem es so geht wie mir, der kann sich über Kingdom Hearts 3 freuen und aufregen zugleich. Die lange Wartezeit baute bei mir eine Erwartungshaltung auf, die höchstwahrscheinlich kein fertiges Produkt dieser Welt hätte erfüllen können. Vielmehr bekam ich eine konsequent weitergeführte Serie präsentiert, die mir optisch und inhaltlich enorm gut gefallen hat. Ich liebe Disney und die bunte Vielfalt an Charakteren und Welten, die sie erschaffen haben und ich lieb(t)e Final Fantasy, welches in der „guten alten Zeit“ unglaubliches für die Videospiel-Industrie geleistet hat. Die Kombination aus beiden Themen funktioniert nach wie vor perfekt, nur der Umfang schmeckt mir nicht so ganz. Wer sich selbst ein Bild machen will, kann dies bereits auf 44,95€ tun (gefunden auf idealo.de)
  15. Ich finde ja immernoch das sie genau so gut das Kinderschokoladen Kind als Protagonisten hätten nehmen können.... bin bis jetzt schwer entäuscht. Liegt aber leider daran das ich seit Disney den Laden übernommen hat von allem enttäuscht wurde was mit Star Wars zu tun hat....sehr schade! Der Trailer war auch schon so absolut nichts sagen und schlecht. Schade das nicht mal wieder etwas im Kaliber von Kotor oder Jedi Knights kommt. Lasse mich gerne eines besseren belehren aber das geht meiner Meinung nach schon jetzt in die falsche Richtung... alleine schon wegen EA xD
  16. Wenn es wieder so wird wie MW2 könnte man mal einen Blick drauf werfen, die Teile von Infinity Ward hatten eigentlich noch mit die besten CoD Teile, außer Infinity Warfare fand ich von denen alle top, aber MW2 hat mir von denen am besten gefallen
  17. Spotify, Netflix, Sky ticket, dazn, eurosport player, amazon prime, demnächst disney +, ea access, ubisoft abo, ps plus, ps now hab ich was vergessen? warum nicht alles löschen und nur noch abo dienste für 10 - 25€ monatlich anbieten. keine retail versionen verkaufen und alles streamen. jawollooooo das ist der plan. nicht! davon ab wenn der ubisoft abo service so läuft wie die spiele zu beginn dann ciao ciao
  18. Gast

    Kingdom Hearts 3 Sammelthread

    _________________________________________________________________________ Kingdom Hearts III ist der kommende elfte Titel in der Kingdom Hearts-Serie. Er wurde offiziell auf der E3 2013 angekündigt und wird das erste Kingdom Hearts-Spiel sein, dass beim Start auf mehreren Plattformen erhältlich sein wird. Kingdom Hearts III wird als letztes Kapitel der Xehanort-Saga dienen und sich hauptsächlich auf Soras Showdown mit Meister Xehanort konzentrieren. Worum geht es? Das Action-Rollenspiel Kingdom Hearts 3 vereint wie alle Spiele der Serie Welten und Figuren aus dem Disney- und dem Square Enix-Universum. Hauptfigur Sora trifft deswegen, zusammen mit seinen Helfern Goofy und Donald, auf seiner Reise durch die Welten unter anderem auf Herkules, Woody und Buzz Lightyear aus Toy Story und Baymax. Doch alle Welten sind in Gefahr. Soras Erzfeinde, die mysteriöse Organisation 13, hat es offenbar geschafft, Abbilder der unterschiedlichen Welten zu erzeugen und denen dann ihre Seele zu rauben. Das will Sora natürlich verhindern, und deswegen räumt er zusammen mit Donald, Goofy und den jeweiligen Verbündeten in der Welt (zum Beispiel Sully und Mike aus Monster AG) diese ordentlich auf. Dabei greift Sora mit seinem Schlüsselschwert an, füllt damit Aktionsbalken und kann bei voller Leiste zusammen mit seinen Gefährten spektakuläre Spezialangriffe starten. Das Besondere am dritten Teil der Hauptserie sind neben den neuen Disney-Welten auch die Themepark-Angriffe, bei denen sich Soras Waffe in einige der berühmtesten Attraktionen des Disneylands verwandelt. Zum Beispiel wird das Schlüsselschwert dann zum Schiff aus der Fluch der Karibik-Attraktion oder auch zu den tanzenden Teetassen. Kingdom Hearts 3: Features und Gameplay-Neuerungen Das Kampfsystem soll sich im dritten Teil ähnlich zudem von Kingdom Hearts 2verhalten. Zudem sollen experimentelle Mechaniken, die im Handheld-Ableger Dream Drop Distance ausprobiert wurden, ebenfalls ins Gameplay mit einfließen. Die Drive-Formen aus dem zweiten Teil sind auch wieder mit dabei. Neue Formen, bei denen Sora sein Schlüsselschwert in einen Schild oder Hammer verwandeln kann, bringen frischen Wind ins Gameplay. Ihr werdet stets in einer Party aus drei Charakteren spielen, wobei sich euch in den einzelnen Welten immer wieder NPCs in Form von bekannten Charakteren aus dem Final-Fantasy- oder Disney-Universum anschließen. Bedenkt man, dass zur Walt Disney Company inzwischen auch Pixar, Marvel und Lucasfilm gehören, darf man sich über weitere überraschende Gastauftritte freuen. Baymax aus dem gleichnamigen Animationsfilm etwa, wurde schon offiziell bestätigt. Das Spielgefühl soll noch einmal deutlich actionreicher ausfallen. Massig neue Feinde, Sprünge, auch von Wänden, sowie Team-Attacken mit euren Gruppenmitgliedern sollen das Spielgeschehen dynamischer gestalten. Dabei wird sich vieles um die Transformationen eures Schlüsselschwerts drehen. Mit jeder abgeschlossen Welt werdet ihr neue Formen freischalten. _________________________________________________________________________ Weitere Infos zu den Charakteren und Welten Kingdom Hearts 3 Wiki Offizielle Website https://www.kingdomhearts.com/home/de/ Release: 29. Januar 201 Kingdom Hearts Story Trailer (2017) E3 2018 Gameplay Demo _________________________________________________________________________ Allgemeine Regeln und Umgangston Was ist erlaubt und erwünscht ? [+]Fragen aller Art zu KH 3 [+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen. [+]Hilfe bei bestimmten Missionen/Quests/Bossen usw. [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was ist nicht gern gesehen ? [-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl [-]Offtopic [-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms @BiGBuRn83 @Lixmo Bitte bei Gelegenheit anpinnen @Shizo Bei Gelegenheit mit in den Masterthread aufnehmen
  19. Disney auf Rekordhoch, Netflix unter Druck "Das Unterhaltungs-Imperium schlägt zurück: Die Wall Street belohnt Disneys Pläne, mit einem Kampfpreis ins Streaming-Geschäft einzusteigen, mit elf Prozent Kursplus. Noch-Marktführer Netflix verliert" https://m.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/aktien-disney-auf-rekordhoch-netflix-unter-druck-16139146.html Netflix-Kunden verlieren viele Top-Inhalte: Streaming-Programm wird sich wohl massiv verändern https://www.chip.de/news/Netflix-Streaming-Programm-wird-sich-wohl-massiv-veraendern_165580060.html
  20. Auf Amazon.de bekommt ihr derzeit zahlreiche Disney-Klassiker auf DVD oder Blu-ray zu reduzierten Preisen. Mit dabei sind unter anderem: 101 Dalmatiner Aladdin Alice im Wunderland Arielle - Die Meerjungfrau Aristocats Atlantis Bambi Bärenbrüder Basil, der große Mäusedetektiv Bernard & Bianca - Die Mäusepolizei Bernard & Bianca - Im Känguruland Bolt - Ein Hund für alle Fälle Cap & Capper Cinderella Das Dschungelbuch Der Glöckner von Notre Dame Der König der Löwen Der Schatzplanet Die Eiskönigin - Völlig unverfroren Die Kühe sind los Die Schöne und das Biest Dinosaurier Dornröschen Dumbo Ein Königreich für ein Lama Fantasia Fantasia 2000 Hercules Himmel und Huhn Lili & Stitch Mulan Oliver & Co. Peter Pan Pinocchio Ralph reichts Rapunzel - Neu verföhnt Robin Hood Schneewittchen und die Sieben Zwerge Susi & Strolch Tarzan Tierisch Wild Triff die Robinsons Winnie Puuh Zoomania ... und viele mehr Zum Angebot: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  21. Da vor kurzem ja bereits einige ausgewählte Football-Spieler in den Genuss kamen den neuesten Ableger der äußerst erfolgreichen Call of Duty-Reihe anzuspielen, wird es wohl niemanden allzu sehr überraschen, dass Activision nun bestätigt hat, dass man diesen in Kürze offiziell enthüllen wird. Allerdings wurde es noch etwas genauer, denn es wurde erwähnt, dass wir mit dieser Enthüllung noch vor Ende des kommenden Monats, also vor Ende Juni, rechnen können. Während des aktuellen Investorentreffens wurde zudem deutlich gemacht, dass man intern davon ausgehe, dass auch dieser Ableger sich wieder gut verkaufen werden. Keine Überraschungen also. Ansonsten wissen wir natürlich nicht viel über den kommenden Ableger der Ego Shooter-Reihe. Es ist allerdings davon auszugehen, dass er Ende Oktober / November erscheinen wird. Infinity Ward kümmert sich in diesem Jahr um die Entwicklung. Quelle
  22. Bei Amazon.de gibt es derzeit und dies nur noch bis zum 24. Juni 2018 drei Disney-Klassiker auf DVD oder Blu-ray zum Preis von nur zwei. Den günstigsten Artikel erhaltet ihr so quasi kostenlos. Mit dabei sind unter anderem: 101 Dalmatiner Aladdin Alice im Wunderland Arielle die Meerjungfrau Aristocats Atlantis Bambi Bärenbrüder Basil, der große Mäusedetektiv Baymax - Riesiges Robowabohu Bernard & Bianca - Die Mäusepolizei Bernard & Bianca 2 - Im Känguruland Bolt - Ein Hund für alle Fälle Cap und Capper Cinderella Das Dschungelbuch Der Glöckner von Notre Dame Der König der Löwen Der Schatzplanet Die Abenteuer von Ichabod und Taddäus Kröte Die Eiskönigin - Völlig unverfroren Die Hexe und der Zauberer Die Kühe sind los Die Schöne und das Biest Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh Dinosaurier Dornröschen Drei Caballeros Dumbo Ein Königreich für ein Lama Fantasia Fantasia 2000 Fröhlich, frei, Spaß dabei Hercules Himmel und Huhn Küss den Frosch Lilo & Stitch Mulan Musik, Tanz und Rhythmus Oliver & Co. Peter Pan Pinocchio Pocahontas Ralph reicht's Rapunzel - Neu verföhnt Robin Hood Saludos Amigos Schneewittchen und die 7 Zwerge Susi und Strolch Taran und der Zauberkessel Tarzan Tierisch Wild Triff die Robinsons Zoomania Zum Angebot: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  23. Agie

    [Test] - Kingdom Hearts 3

    Klingt gut, da nähme ich lange Wartenzeiten auf mich.Auch für meine Nichte dürfte das ein gutes Spiel sei.Sie ist ja generell ein Disney Fan und war ja auch schon mal in Disney Land.Ich finde Disney auch ganz gut ,und die ganzen bunten Charakteren,die man immer wieder kennen lernt.
  24. Wir befinden uns derzeit in jener Phase des Jahres, in der für gewöhnlich der neueste Ableger des beliebten Shooter-Franchises Call of Duty offiziell angekündigt wird. Dass wir alle uns jenem von einigen mit Spannung erwarteten Event schnellen Schrittes nähern, beweist der Umstand, dass einige American Football-Spieler angegeben haben, dass sie besagten unangekündigten Titel bereits im Rahmen eines "privaten Events" anspielen durften. Dass, meine Damen und Herren, nennt sich Marketing, denn dazu äußern dürfen sich die Sportler zwar nicht, wohl aber mit dem Logo zur erfolgreichen Ego-Shooter-Reihe ablichten lassen. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja in Kürze ein Video, in dem wir den jungen Männern beim Spielen über die Schulter schauen dürfen? Wir werden es sehen. Es ist davon auszugehen, dass der nächste Call of Duty-Teil im Laufe des nächsten Monats offiziell enthüllt wird. Diesmal darf Entwickler Infinity Ward übrigens ran. Was erwartet ihr? Quelle
  25. Wie Square Enix und Disney bekannt gegeben haben, ist ab heute, dem 29.01.2019, Kingdom Hearts 3, der neueste Ableger der 2002 gestarteten Reihe, offiziell im Handel erhältlich. Fans wie Neueinsteiger können nun endlich die aufregenden Abenteuer von Sora erleben, einem jungen Schlüsselschwertträger, der damit beauftragt wird, das Universum vor der bösen Macht der Herzlosen zu beschützen. Sora verbündet sich mithilfe seiner Freunde Donald und Goofy, Gesandten von König Micky aus Schloss Disney, mit anderen Kultcharakteren von Disney und Pixar. Gemeinsam versuchen die Helden, die Dunkelheit zu besiegen und das Universum zu retten. Ein Launch-Trailer zum Titel wurde auch veröffentlicht. Diesen könnt ihr euch folgend ansehen: Kingdom Hearts 3 auf Amazon bestellen "Ich bin begeistert zu verkünden, dass KINGDOM HEARTS III jetzt offiziell erhältlich ist", sagt Tetsuya Nomura, Director der KINGDOM HEARTS-Reihe. "Es gibt viele Geheimnisse in der Geschichte, also sollten die Spieler sich Zeit nehmen, damit sie nichts verpassen. Das Abenteuer ist die Reise selbst und nicht nur das Ziel. Diese Geschichte markiert eines der größten Erlebnisse, das Sora mit seinen Freunden je hatte, also hoffe ich, dass die Spieler es genießen werden. Danke an all unsere Fans rund um den Globus, die sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet haben." Wer noch mal einen Überblick über die bisherigen Geschehnisse braucht, der findet hier einige Videos, welche die Geschichte zusammenfassen. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.