Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Dissidia Final Fantasy NT".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
    • Playstation Vita - die Hardware
    • Playstation Vita - Die Software
    • Vorschauen und Tests
  • Archiv
    • VitaTalk
    • Marktplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

106 Ergebnisse gefunden

  1. Im aktuellen Jahr wird der eine oder andere Videospiel-Klassiker auf die gängigen Konsolen gebracht. Nennenswertes Beispiel und interessant für PlayStation 4-Besitzer wäre ausnahmslos Final Fantasy Crystal Chronicles in der Remastered Version. Aber auch andere Konsolen, wie etwa die Xbox One und Switch werden dieses Jahr ordentlich beliefert. Alle Klassiker, die dieses Jahr (Plattform-übergreifend) erscheinen werden, könnt ihr euch im Trailer ansehen. Quelle: Pressemitteilung
  2. Wer sich bei dem Fighter im Final Fantasy Universum, Dissidia: Final Fantasy NT, bisher noch unsicher war, darf ab dem 12. März 2019 für lau seine Kampftechniken auf die Probe stellen. Im Gegensatz zur Vollversion bekommt man aus der Vielzahl von Charakteren zwar immer nur 4 auf einmal , diese wechseln aber jede Woche. Das gilt für den Offline-, sowie den Online Modus, bei dem mann auch gegen Nutzer der Vollversion antreten kann. Der Storymodus ist wiederum nicht enthalten. Quelle
  3. Koei Tecmo hat mit Attack on Titan 2: Final Battle eine Erweiterung für den bereits im letzten Jahr erschienen Action-Titel angekündigt, die im Juli diesen Jahres erscheinen wird. Der DLC bietet dabei Charaktere und Missionen aus der dritten Staffel des Animes. Der Titel kommt somit auf über 40 spielbare Charaktere, bringt spezielle Episoden, die eigene Geschichten erzählen und neue Waffen wie die Donnerspeere ins Spiel. In dem neuen "Wall Reclamation Mode" wird man sein eigenes Squad zusammenstellen können, um sich mit den Titanen anzulegen. Attack on Titan 2: Final Battle erscheint hierzulande am 6. Juli unter anderem für die PlayStation 4. Quelle
  4. Unerlässlich naht der Release eines der heiß-begehrtesten Titel in diesem Jahr. Devil May Cry 5 steht in den Startlöchern und um an den nahenden Release zu erinnern, veröffentlicht Capcom den "Final Trailer" in einer 4K-Auflösung. Dieser gewährt uns zwar tiefere Einblicke in die Story, doch warnt Capcom im gleichen Zuge ausdrücklich vor Spoilern. Wer sich DMC 5 also frei von jeglichen Spoilern reinziehen möchte, der sollte es sich drei Mal überlegen, ob er den nachfolgenden Trailer wirklich sehen möchte. Ansonsten bleibt die Wartezeit bis zum 8. März 2019. ~Devil May Cry 5 auf Amazon vorbestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  5. Nachdem die Veröffentlichung von Episode Ardynn für das Rollenspiel Final Fantasy XV auf den März eingegrenzt wurde, hat Square Enix nun den finalen Termin bekannt gegeben. Die letzte Story-Erweiterung um den Antagonisten Ardyn erscheint demnach am 26. März. Um auf die Veröffentlichung einzustimmen, haben die Verantwortlichen ein animiertes Prolog-Video veröffentlicht. Ursprünglich sollten deutlich mehr Story-ergänzende Episoden erscheine, die jedoch kurzerhand gestrichen wurden, damit sich die Entwickler auf größere Projekte konzentrieren können. Episode Ardyn erzählt die Vorgeschichte zu Final Fantasy XV und soll die Beweggründe des Antagonisten aufdecken. Quelle ~Final Fantasy XV: Royal Edition (enthält Season Pass) auf Amazon bestellen*~ *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  6. Bevor im März 2019 mit Episode Ardyn der letzte DLC für das Rollenspiel Final Fantasy XV erscheint, bekommen Fans der Reihe eine Anime Serie spendiert, die noch im Februar anlaufen soll. Beworben wird der sogenannte "Prolog" mit einem neuen Trailer, den ihr euch hier ansehen könnt. Die Anime Serie soll die Ereignisse vor der Hauptgeschichte von Final Fantasy XV schildern. Insbesondere die Gründe für Ardyn's Rachefeldzug gegen die königliche Familie soll näher beleuchtet werden. Wann konkret die Serie im Februar an den Start geht und ob eine westliche Synchronisierung geplant ist, ist bislang unklar. ~Final Fantasy XV: Royal Edition (enthält Season Pass) auf Amazon bestellen*~ *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  7. Die Entwickler von Team Ninja und Koei Tecmo Games sowie SquareEnix haben zu ihrem bereits für PlayStation 4 erschienenen Beat'em Up-Titel Dissidia Final Fantasy NT eine neue Kämpferin angekündigt. Dabei handelt es sich um die aus Final Fantasy X bekannte Beschwörerin Yuna, deren Fähigkeiten ihr folgenden Trailer bewundern könnt. Es handelt sich bei ihr um die vorletzte Figur, die man als Teil des Season Pass freischalten (oder einzeln erwerben) können wird. Dissidia Final Fantasy NT auf Amazon bestellen Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  8. Skybound hat den Termin zur finalen und letzten Episode der The Walking Dead Saga bekannt gegeben. Clementines Geschichte wird mit der vierten Episode "Take us Back" am 26. März einen hoffentlich würdigen Abschluss finden. Mit konkreten Informationen zur letzten Episode gehen die Entwickler allerdings recht sparsam um. Außerdem haben die Verantwortlichen bestätigt, dass am gleichen Tag eine Retail-Fassung für die PS4, Xbox One und Switch auf den Markt bringen werden. Hier ein Schnappschuss: Skybound: "Es ist schwer zu glauben, dass Clems Reise zu Ende geht. Genau wie Sie, bemühen wir uns, die Tatsache zu verstehen, dass die Reise fast vorüber ist. Aber wir sind so dankbar, dass ihr alle bei uns seid, da die Geschichte zu einem dramatischen Ende kommt." Quelle
  9. Ab heute ist die Standalone-Version der Multiplayer-Erweiterung zu Final Fantasy XV offiziell erhältlich. Passend dazu hat Square Enix auch einen neuen Launch-Trailer veröffentlicht, der etwas unterhalb dieser und kommender Zeilen auf eure interessierten Augen wartet. Besitzer des Season Pass können die Standalone-Fassung von Final Fantasy XV Multiplayer: Comrades ohne weitere Kosten herunterladen. Ansonsten kostet das Spiel 9,99 € im PlayStation Store. Von offizieller Seite heißt es: Final Fantasy XV Multiplayer: Comrades ist ab sofort unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Quelle: PS Store / YouTube
  10. Gegenüber der japanischen Fachzeitschrift Famitsu äußerte sich Produzent Tetsuya Nomura erneut über das sich in Entwicklung befindende Final Fantasy VII Remake. So käme nach Ansicht des Square Enix Veteranen auch eine Final Fantasy Compilation für das Remake in Frage. Der Begriff "Compilation of Final Fantasy VII" fand zum ersten Mal im Jahre 2003 Anwendung und fasst alle veröffentlichten Geschichten (z.B. Dirge of Cerberus: Final Fantasy VII (PS2) und Crisis Core: Final Fantasy VII (PSP)) rund um Final Fantasy VII zusammen. Allerdings ist dieser Gedanke bestenfalls nur halb-ernst gemeint. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass man im Hause Square Enix den Fokus zunächst auf das bald erscheinende Kingdom Hearts 3 legt. Anschließend wolle man erst Ideen wirklich konkretisieren. "Im Moment konzentriere ich mich auf Kingdom Hearts III. Aber wenn das geschafft ist, werde ich mich als nächstes dem Final Fantasy VII Remake widmen. Ich lasse mir einige Ideen für die Veröffentlichung des Remakes durch den Kopf gehen - ich habe heute sogar mit dem Produzenten Yoshinori Kitase darüber gesprochen. Wir Veteranen denken über verschiedene Entwicklungen nach, die das Remake begleiten könnten. Ob wir z.B. etwas mit der Compilation of Final Fantasy VII machen können." Quelle
  11. Erinnert sich noch jemand an die offizielle Ankündigung, dass Square Enix an einem Remake zum vielleicht beliebtesten (auf jeden Fall aber einem der kultigsten) Final Fantasy-Ableger arbeitet? Es war das Jahr 2015, in dem während der E3 zur Überraschung aller die Rückkehr des schweigsamen Söldners Cloud Strife und somit auch das Final Fantasy VII Remake angekündigt wurde. Das ist nunmehr über drei Jahre her, drei Jahre, in denen wir alle älter, skeptischer und womöglich auch reifer geworden sind. Drei Jahre, in denen es außer Spektulationen und Eingeständnissen ob einer zu frühen Ankündigung nicht allzu viele Informationen zum Entwicklungsstand des Titels gab - geschweige denn ein Releasefenster. Daran hat sich nach wie vor nichts geändert, um ehrlich zu sein, allerdings räumte Director Tetsuya Nomura in einem Interview gegenüber der Famitsu mit dem Gerücht auf, dass die Entwicklung pausiert sei und man sich voll und ganz auf Kingdom Hearts III konzentriere, das Anfang nächsten Jahres erscheinen wird. Dementsprechend erwähnte er, dass die zugrundeliegenden Informationen für solche Berichte nicht offizieller Natur gewesen seien und die Entwicklung des Final Fantasy VII Remakes "günstig" verlaufe. Allerdings sei es richtig, dass sich die PR-Abteilung von Square Enix derzeit und generell eher auf das erwähnte "Disney trifft Square"-Crossover-Spiel fokussiert. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Nomura sich auf diese Art und Weise zum Entwicklungsstand äußert - genau genommen wiederholt er ständig die gleichen Phrasen. Nichtsdestotrotz ist das alles, was wir aktuell haben. Ob das alles nun bedeutet, dass wir nach dem Release von Kingdom Hearts III, das hierzulande am 29. Januar 2019 unter anderem für die PlayStation 4 erschienen wird, endlich mit der vollen Ladung Final Fantasy VII-News rechnen können, bleibt natürlich erst einmal abzuwarten, aber vielleicht wird das Jahr 2019 - also vier Jahre nach Ankündigung des Titels - ja das Jahr, in dem wir endlich neue Informationen erhalten werden. Zur Auffrischung (es ist ja schon eine Weile her) folgend der damalige Ankündigungstrailer. Gänsehaut erzeugt er beim Verfasser dieser Zeilen noch immer... Den kurz darauf veröffentlichten "Gameplay"-Trailer findet ihr übrigens hier. Quelle
  12. Die Entwickler von Team Ninja und Koei Tecmo Games sowie SquareEnix haben zu ihrem bereits für PlayStation 4 erschienenen Beat'em Up-Titel Dissidia Final Fantasy NT eine neue Stage angekündigt. Dabei handelt es sich um die "Insomnia"-Umgebung aus dem Rollenspiel Final Fantasy XV. Erscheinen soll das Ganze dann kostenlos zum Ende Oktober. Ein Trailer gewährt euch diesbezüglich nun noch einen Einblick. Diesen könnt ihr euch hier anschauen: Dissidia: Final Fantasy NT auf Amazon bestellen oder im PSN-Store herunterladen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  13. Square Enix hat mit Final Fantasy XV Multiplayer: Comrades einen eigenständigen Ableger der Final Fantasy XV Serie angekündigt. Am 13. Dezember soll der Titel für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Gruppen von bis zu vier Spielern nehmen bei der Mehrspieler-Action an diversen Jagd-, Wache- und Konvoi-Quests teil. Das neue Update enthält außerdem zehn neue, mächtige Bosse, die es zu besiegen gilt. Den Trailer könnt ihr euch hier ansehen. Spieler, denen der Comrades DLC bereits über den Final Fantasy XV-Saisonpass gehört, erhalten die Standalone-Version kostenlos. Sobald die Version erscheint, kann der Spielmodus im Final Fantasy XV-Hauptspiel nicht mehr gespielt werden, stattdessen müssen die Spieler Comrades separat herunterladen. Quelle: Pressemitteilung
  14. Shizo

    Final Fantasy 15 - Sammelthread

    Hallo Zusammen! Wir ihr ja alles wisst wird uns in einigen Wochen ein wirklich sehr lang ersehnter Titel erwarten, auf den wohl die ganze FF-Fangemeinschaft gefühlt eine bazillionen Jahre gewartet hat: Final Fantasy 15! Auch wenn das ganze zwar nur eine Demo sein wird, so bin ich mir ganz sicher dass sich ein jeder darüber freuen wird! Schließlich sind dass jetzt fast 9 Jahre seitdem der Titel angekündigt wurde. Neben der Demo wird im März auch noch Final Fantasy Type-0 erscheinen und uns die Zeit bis zum eigentlichen Release (steht bisher leider noch Offen) von Teil 15 etwas zu überbrücken. Der Thread hier soll nur für Final Fantasy 15 dienen, besonders für Fragen und Diskussionen rund um die Demo die bald erscheint. Da der Titel aber wahrscheinlich noch etwas länger in der Mache ist wird euch auch niemand hier steinigen wenn ihr euch über Type-0 oder weitere Teile unterhaltet. Sobald das Spiel erschienen ist werde ich den Thread nach und nach etwas erweitern und ggfs bei Interesse auch Trophyguides/Tipps/Tricks verlinken bzw hier zusammenfassen. Allgemeine Regel: Was ist erlaubt/muss beachtet werden? [+]Fragen aller Art zu Final Fantasy 15, aber auch alle anderen Teilen (sofern für diese kein spezieller Thread existiert) [+]Kaufempfehlungen zu bestimmten Teilen. [+]Storyrelevante Fragen. [+]Tipps, Tricks, Guides zu Bossgegner, Quests etc [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was sollte vermieden werden? [-]Beleidigungen jeglicher Art. [-]Themen die nichts mit dem Spiel zu tun haben. [-]Spam, Flame, Shitstorms etc Ihr könnt hier im übrigen auch sehr gerne News, Infos, neue Trailer usw posten. Sofern ich etwas neues erfahre und es hier nicht als News veröffentlicht wird, werde ich es entsprechend posten damit jeder so ein bisschen auf dem neusten Stand ist Dann wünsch ich euch viel Spaß beim Diskutieren und auf ein (hoffentlich) baldiges Releasedatum und eine geniale Demo https://www.youtube.com/watch?v=ExfN-qTW-d8 Direct Link
  15. Ab sofort ist mit World of Final Fantasy Maxima ein kostenpflichtiges Update für das gleichnamige JRPG erhältlich, das die Grundversion des Spiels um zahlreiche neue Mirages erweitert. Zudem ist es den beiden Protagonisten, den Zwillingen Lann und Reynn, nun möglich sich in aus der Final Fantasy-Reihe bekannte Charaktere zu verwandeln. Daneben gilt es natürlich auch neue Abenteuer zu bestreiten, neue Bosse zu besiegen und ein neues Minispiel auszuprobieren. Ein härterer Schwierigkeitsgrad rundet das Gesamtpaket ab. Wer den DLC spielen möchte und die Vollversion des Hauptspiels besitzt, schaut hier in den PlayStation Store. Denn dort findet ihr das World of Final Fantasy Maxima-Upgrade ab sofort zum Preis von 14,99 €. World of Final Fantasy auf Amazon kaufen Quelle: PS Store Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  16. In wenigen Tagen, am 15. Januar erscheint mit "Broken Toys" die dritte Episode zum narrativen Adventure The Walking Dead: The Final Season. Um die Werbetrommel so richtig in Wallung zu bringen, veröffentlichen die Verantwortlichen von Skybound Games den vorerst letzten Trailer zur dritten Episode. In der Episodenbeschreibung heißt es: "Clementine ist nun eine unerbittliche und entschlossene Überlebende, die das letzte Kapitel ihrer Reise angetreten hat. Nachdem sie jahrelang heimatlos war und Gefahren durch die Lebenden sowie die Toten trotzen musste, hat sie nun endlich die Chance, in einer abgelegenen Schule ein neues Zuhause zu finden. Aber sie wird Opfer bringen müssen, um es zu beschützen. Clem muss sich eine Existenz aufbauen und zur Anführerin heranreifen, ohne AJ aus den Augen zu lassen. Dieser Waisenjunge ist für sie zum einzigen Familienmitglied geworden, das sie noch hat. In dieser mitreissenden und emotionalen letzten Staffel wirst du deine Beziehungen definieren, gegen die Untoten kämpfen und bestimmen, wie Clementines Geschichte endet." Hier der Trailer.
  17. Ursprünglich sollten für das Rollenspiel Final Fantasy XV bis 2019 insgesamt vier DLC Story-Erweiterungen erscheinen. Zumindest kündigte das Director Hajime Tabata gegenüber Dengeki Online Anfang des Jahres an (wir berichteten). Namentlich handelte es sich um die Episoden Lunafreya, Aranea, Noctis und Ardyn. Nach aktuellen Medienberichten wurden nun kurzerhand drei der vier angekündigten DLC gestrichen (wir berichteten). Lediglich Episode Ardyn soll im März 2019 erscheinen. Zu den Gründen gab Square Enix an, dass die wertvollen Ressourcen in andere AAA-Titel investiert werden sollen, die sich zurzeit bei Squares Tochterfirma Luminous Productions in Entwicklung befinden. ~Final Fantasy XV: Royal Edition (enthält Season Pass) auf Amazon bestellen*~ Zu der angekündigten Episode wurde ein neuer Teaser-Trailer veröffentlicht, der den Antagonisten in den Mittelpunkt rückt und seine dunkle Vergangenheit aufdeckt. Episode Ardyn erzählt die Ereignisse, die sich vor 30 Jahren in der Welt von Final Fantasy XV zugetragen haben. *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  18. In einem aktuellen Livestream zu Final Fantasy XV haben Square Enix und Game Director Hajime Tabata einige wichtige Informationen zur Zukunft des 2016 veröffentlichten Rollenspiels geteilt. So gab man bekannt, dass Tabata nicht nur das von ihm mitbegründete Studio Luminous Productions, das sich künftig um die Entwicklung neuer DLCs und weiterer AAA-Produktionen kümmern soll, sondern auch Publisher Square Enix verlassen wird. Mit dem Rücktritt Tabatas endet gleichzeitig auch der umfangreiche Support für das Hauptspiel. So wird die Entwicklung von drei der vier geplanten DLCs eingestellt. Unter dem Namen Dawn of the Future sollten insgesamt vier weitere Episoden, Episode Ardyn, Episode Aranea, Episode Lunafreya und Episode Noctis, die Erzählung des Spiels um neue Facetten und perspektiven erweitern. Davon wird legidlich die Episode Ardyn übrig bleiben, die im März nächsten Jahres veröffentlicht werden soll. Alle bisher veröffentlichten DLCs sollen in der nächsten Zeit dauerhaft im Preis reduziert werden. Es gab allerdings auch positive Ankündigungen zum Rollenspiel. Demnach wird es im Dezember ein Crossover-Event mit Final Fantasy XIV geben, bei dem sich Spieler an besondern Missionen versuchen und Ausrüstung freischalten können, die sich an der des Online-Rollenspiels orientiert. Außerdem wird am gleichen Tag der Multiplayer-Teil des Spiels, Final Fantasy XV: Gefährten, als Standalone-Version erscheinen. Dementsprechend wird man das Hauptspiel nicht benötigen, möchte man sich mit Freunden und einem selbsterstellten Charakter an zahlreichen Aufgaben und Missionen versuchen. All diese Meldungen kommen kurz nach der Offenlegung des aktuellen Geschäftsberichts von Square Enix. Demnach habe man durch eine Umstellung des Fokus des im März neu gegründeten Luminous Studios auf die Produktion großer, qualitativ hochwertiger AAA-Spiele, einen außerordentlichen Verlust von 3,733 Millionen Yen (ca. 33 Millionen US-Dollar) verzeichnen müssen. Das resultiert dann offensichtlich auch in personellen Änderungen, auch wenn Tabata selbst angibt, er wolle an einem neuen Spiel arbeiten, für das er allerdings Square Enix verlassen müsse. Quelle
  19. Die Entwickler von Team Ninja und Koei Tecmo Games sowie SquareEnix haben zu ihrem bereits für PlayStation 4 erschienenen Beat'em Up-Titel Dissidia Final Fantasy NT einen neuen Kämpfer angekündigt. Spiel auf Amazon bestellen:* Dabei handelt es sich um den geschickten Schwert-Kämpfer "Kam'lanaut", welcher ab Oktober zur Verfügung stehen wird. Dazu heißt es: "Kam'lanaut führt geschickt ein Schwert, das Elementarschaden verursacht und bei einem erfolgreichen Treffer stärker wird. Er kann auch die Macht der esoterischen Region nutzen, um ein arkanes Gebiet zu manifestieren, das die unglücklichen Seelen, die in sie eintreten, schwächt. In Final Fantasy XI ist er der Erzherzog von Jeuno, einem Stadtstaat mit einer Politik des neutralen Merkantilismus. Obwohl er von seinen Leuten als Held gefeiert wird, birgt er heimlich einen viel größeren und dunkleren Ehrgeiz." Ein Trailer gewährt euch nun abschließend noch einen kleinen Einblick. Diesen könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen: *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  20. Wie Square Enix angekündigt hat, wird die aus Final Fantasy VIII bekannte Rinoa Heartilly die Kämpferriege von Dissidia: Final Fantasy NT ergänzen. Während die Arcade-Version bereits im Juli versorgt wird, dürfen sich PlayStation 4-Spieler den August im Kalender anstreichen. Folgend könnt ihr euch ein erstes Gameplay-Video ansehen: Quelle
  21. Wie die Entwickler von SquareEnix bekannt haben, wird der Protagonist "Locke Cole" aus Final Fantasy VI Ende Juni den Weg in das Beat'em Up-Spiel Dissidia: Final Fantasy NT finden. "Locke" ist ein Schatzsucher, der seine Tarnung nutzt, um seine Gegner zu überraschen. Er überfällt seine ahnungslosen Feinde und sammelt so Beute, die er im Gegenzug für mächtige Angriffe einsetzt. Ein frisch veröffentlichter Trailer gewährt euch diesbezüglich nun noch einen kleinen Einblick. Diesen könnt ihr wie gewohnt hier sehen: Dissidia: Final Fantasy NT auf Amazon bestellen oder im PSN-Store herunterladen: Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  22. Im Rahmen der nächtlichen Nintendo Direct hat Square Enix mehrere Titel vorgestellt, darunter auch das Chibi-Rollenspiel World of Final Fantasy aus dem Jahre 2016, welches nun neu überarbeitet und mit mehr Inhalten unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen soll. ~World of Final Fantasy auf Amazon bestellen*~ So sollen neue Charaktere ins Spiel integriert werden (bsp. aus Final Fantasy XV), um ehemalige Spieler zum erneuten durchspielen zu animieren. Wer das Hauptspiel bereits besitzt, kann den DLC kostenpflichtig ab dem 6. November aus dem PSN Store herunterladen. Den Ankündigungstrailer könnt ihr nachfolgend sehen (31:45 - World of Final Fantasy Maxima).
  23. Wie Skybound bekannt gegeben hat, wird die dritte Episode der letzten Staffel zur ehemals von Telltale entwickelten Serie The Walking Dead im Januar veröffentlicht werden. Passend hierzu wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die dritte Episode trägt den Titel "Broken Toys" und wird vom neuen Entwicklerstudio StillNotBitten entwickelt. Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch folgend ansehen: Die dritte Episode von The Walking Dead: The Final Season erscheint am 15. Januar unter anderem für die PlayStation 4. Quelle
  24. Square Enix hat einen neuen Trailer zum angekündigten Rollenspiel Final Fantasy Crystal Chronicles veröffentlicht. Dabei unterscheidet sich der neue Trailer nur minimal vom alten. Allerdings rückt im neuen Trailer der Online-Modus in den Fokus. Zudem verspricht Square Enix neue Bereiche in Dungeons, so dass alte Fans ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Es heißt: "Verbünde dich mit Freunden, um furchterregende Feinde auszuschalten! Verbinde dich im Online-Multiplayer-Modus mit drei weiteren Spielern und halte die Kristallkarawane zusammen. Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition folgt einer jungen Gruppe, den Crystal Caravans, die sich auf eine epische Reise begeben, um nach Myrrhe zu suchen, einer wertvollen und seltenen Flüssigkeit, die zur Reinigung und Erhaltung eines Kristalls benötigt wird, der ihre Welt vor dem tödlichen Gas Miasma schützt. Abenteuer erwartet die Karawane in brandneuen Ländern voller Wunder. Es gibt sogar neue Bereiche in Dungeons, so dass selbst diejenigen, die die Originalversion gespielt haben, beim Erscheinen der Remastered Edition im Jahr 2019 Überraschungen erwarten können!" Anbei der neue Trailer. Ein Release-Datum gibt es bislang zwar nicht, Final Fantasy Crystal Chronicles soll aber im Jahre 2019 unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen.
  25. Philipp Schürmann

    Final Fantasy XIV - Video stellt die Companion-App vor

    Die Entwickler und Publisher von SquareEnix haben ein neues Video zum bereits für PlayStation 4 lang erhältlichen Rollenspiel Final Fantasy XIV veröffentlicht. Spiel auf Amazon bestellen:* In diesem stellen euch die Mannen die Companion-App vor, welche für eure Smartphones erhältlich ist. Dort könnt ihr unter anderem eure Gegenstände verwalten und direkt auf das Marktbrett zugreifen. Alles weitere könnt ihr nun dem umfassenden Clip entnehmen. *Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.