Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Dragon Quest Heroes II: Twin Kings and the Prophecy’s End".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 Konsole
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 Spiele
    • Allgemeines
    • PS4 Exklusivtitel
    • PS4 Action & Adventure Spiele
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • PS4 Rennspiele
    • PS4 Rollenspiele
    • PS4 Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 Sportspiele
    • PS4 Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 Firmware
    • PS4 Apps
  • PS5 Konsole
    • PS5 Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 Zubehör
  • PS5 Spiele
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

106 Ergebnisse gefunden

  1. Entwickler Sky9 Games und Publisher Curve Digital haben am 10. Oktober das Oldschool Action-Adventure A Knight's Quest, unter anderem auf der PlayStation 4, veröffentlicht. Passend dazu wurde ein Launch- Trailer veröffentlicht. Die UVP liegt bei 24,99 Euro. Aktuell könnt Ihr aber als PS-Plus Mitglieder das Abenteuer für 19,99€ kaufen. Das Angebot gilt bis zum 25. Oktober. "Rusty ist ein gutherziger, aber ungeschickter Abenteurer, der versehentlich eine Kette von Ereignissen auslöst, die seine Welt zu zerstören drohen. A Knight's Quest lädt uns ein, Rusty auf seiner Mission zu spielen - die Elemente zu kontrollieren, gefährlichen Fallen auszuweichen und in der fantastischen, offenen Welt von Regalia herausfordernde Feinde zu bekämpfen." Quelle: YouTube
  2. Die Destiny 2 Erweiterung Shadowkeep ist draußen und aus diesem Grund kommt auch wieder das ein oder andere Video dazu. Haut in die Kommentare zu welchen Destiny 2 Themen ihr gerne noch Videos hättet.
  3. Bandai Namco hat einen neuen Trailer zum Beat'em Up Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht. Darin sehen wir neben Story-Fetzen, wie Goku und Co. ihre Zeit abseits von Kämpfen verbringen können. Unter anderem können Übungskämpfe im berühmten Zimmer "Raum und Zeit" absolviert werden, oder eben ein Fresswettbewerb mit Sohnemann Gohan. Zudem kann die Welt im Flugmodus erkundet werden. Erscheinen soll der Titel am 17. Januar 2020.
  4. Wie NIS America und Sony bekannt gegeben haben, findet ihr ab sofort eine Demo-Version zum in Kürze erscheinenden JRPG The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III im PlayStation Store. Diese gewährt Zugriff auf den Prolog des Spiels samt dem dazugehörigen Boss-Kampf. Wer sich anschließend die Vollversion des Titels sichert, kann seinen Spielstand selbstverständlich übernehmen. Wer die dazugehörigen Trophäen ergattern möchte, sollte sich allerdings an folgende Hinweise halten: 1) Erstelle direkt vor dem Endboss in der Demo-Version einen Speicherstand. 2) Übertrage diesen Speicherstand in die Vollversion. 3) Besiege den Boss in der Vollversion, um die Trophäe zu erhalten Die Demo-Version findet ihr hier im Store: The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III-Demo Kostenlos Zur Handlung heißt es: "Fast 1,5 Jahre sind seit dem Erebonianischen Bürgerkrieg vergangen und vieles hat sich seit dem verändert. Die Schatten der Vergangenheit, sich stetig verändernde Staaten, die interne Politik des Empire und das abenteuerliche Leben von Rean Schwarzer ebnen den Weg in ein neues Kapitel dieser Welt. Als gerade frisch gebackener Absolvent von der Thor-Militär-Akademie ist Rean, der Held der ersten beiden Teile, vom Schüler zum Ausbilder in einer neu gegründeten Zweigstelle der Akademie aufgestiegen. Die Zweigstelle drängt sich schnell auf die nationale Bühne. Hier übernimmt er die Führung über die neue Class VII und muss eine neue Generation Helden in eine ungewisse Zukunft führen. Noch ist alles ruhig, doch die ruchlose Ouroboros-Organisation beginnt im Hintergrund mit einer Verschwörung, die den ganzen Kontinent in einen Krieg stürzen könnte." The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III auf Amazon vorbestellen The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III erscheint am 27. September diesen Jahres exklusiv für die PlayStation 4. Quelle: PS Store Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  5. Im Rahmen der TGS hat SEGA einen umfangreichen Story-Trailer zum nächsten Ableger der Yakuza-Reihe "Yakuza 7: Like A Dragon" veröffentlicht. Darin bekommen wir einen relativ frühen Abschnitt aus dem Spiel zu sehen und auch, weshalb der neue Protagonist in Yokohama sein Unwesen treibt. Anders als in den Yakuza Titeln zuvor, scheint der "Neue" deutlich von der gewohnten Coolness, wie wir sie von Kiryu kennen, verloren zu haben. Möglicherweise keine so schlechte Idee, wenn man nichts gegen einen (notwendigen) Tapetenwechsel hat. Zudem wurde der Release-Zeitraum in Japan auf Anfang 2020 eingegrenzt, wohingegen die westliche Welt auf irgendwann in 2020 vertröstet wird. Nachfolgend der versprochene Trailer.
  6. Im Rahmen der Tokyo Games Show haben die Verantwortlichen von Bandai Namco und CyberConnect 2 den Release-Termin zu Dragon Ball Z: Kakarot bekannt gegeben. Demnach erscheint das Fighting-RPG schon am 17. Januar 2020. Des Weiteren wurde noch eine interessante und erfreuliche Information (im Trailer) preisgegeben. Unklar war, ob Goku's Abenteuer nach der Cell-Saga endet. Bislang gab es keine Hinweise darauf, dass der Rosa-Fiesling Buu sieben Jahre danach mitmischen wird. Nun haben wir Gewissheit: die Buu-Saga ist definitiv im Spiel enthalten. Quelle: YouTube
  7. Das nächste gamescom 2019 Video ist online und dieses mal geht es um Dragon Ball Z: Kakarot, welches wir bei Bandai Namco sehen durften.
  8. Mit Dragon Quest Builders hat Square Enix ihre beliebte RPG-Reihe mit der Tugend eines Minecrafts verbunden. Der erste Teil, der noch für manch hochgezogene Augenbraue sorgte, konnte insgesamt durchweg positive Bewertungen einheimsen. Kein Wunder also, dass nun Teil 2 auf der virtuellen Matte steht. Die Story ist wieder ein zentrales Element des Spiels und wird in vielen (sehr vielen) Textboxen à la 90er Jahre erweitert. Es gilt, viele „Dialoge“ zu führen und so immer mehr über die Welt zu erfahren. In der Welt herrscht absolutes Bauverbot. Jegliche Art von Schöpfung wurde durch den korrupten Kleriker Hargon verboten. Seine Kirche und deren Jünger treten diesbezüglich mit aller Härte auf und unterdrücken alle lebenden Wesen. Der Protagonist, ein Erbauer wie auch schon der in Teil 1, hat sein Gedächtnis verloren und wird zu Beginn bei einem Sturm von einem Gefängnisboot ins Meer geschleudert. Er landet auf einer kleinen Insel, zusammen mit dem mysteriösen Malroth. Dieser hat ebenso sein Gedächtnis verloren, hat aber scheinbar kein angeborenes Talent zum Erbauen. Eher im Gegenteil, ihm fällt es denkbar leicht, Dinge zu zerstören. Zum Vorteil des Erbauers, da dieser wie gewohnt er schwächelnd im Kampf daherkommt und Malroth den Spieler zu jeder Zeit begleitet. Auf dem Weg zur eigenen Erinnerung und dem Kampf gegen Hargon beginnt eine wahre Missionierungs-Mission für den Helden und seinen Freund, da die „frei“ lebenden Menschen davon überzeugt werden müssen, dass es Zeit ist, sich der dunklen Kirche entgegenzustellen und wieder zu erschaffen. Eine übersichtliche Geschichte, mit vielen niedlichen Charakteren und lustigen Aufgaben wartet hier, doch sollte erwähnt werden, dass Dragon Quest Builders 2 sehr, sehr textlastig ist und eine/n somit manches Mal aus dem Bau-Flow reißt. Denn das Bauen macht so richtig Spaß und wurde an vielen Stellen noch verbessert. Zum einen gibt es viel mehr verschiedene Räume und zum anderen kann ein leicht variierender Inhalt auch schon darüber entscheiden, um was für einen Raum es sich handelt. Anstatt von Siedlung zu Siedlung zu wandern muss der Erbauer diesmal auf unterschiedlichen Inseln aushelfen, eine einstige Kultur wieder zu errichten. So muss man in den einzelnen Gebieten jedes Mal einen komplett anderen Fokus setzen. So befindet man sich zunächst auf einem Bauernhof, auf dem ausgefeilte Räume nicht so wichtig sind, wie unterschiedlich angelegte Felder. Große Felder, Felder mit Stecken für Ranken, geflutete Felder; die Varianz der anzupflanzenden Lebensmittel ist hier im frühen Spiel schon enorm. Eine weitere Aufgabe führt das Duo in eine alte Minenschürfer-Stadt, die es mit Kneipen und Wellness-Arealen zu versorgen gilt. Massive Stahl- und Steinkonstruktionen sind hier genau so wichtig wie die richtige Verarbeitung von Erzen. Damit diese auch Zutage gefördert werden können, muss man zunächst ein funktionierendes Schienensystem zusammenflicken. Diese Abwechslung macht den Charme des Titels aus und lässt die jeweils neu zu erkundenden Areale nicht langweilig daherkommen. Ein großer Vorteil von Dragon Quest Builders 2 ist, dass man nicht mehr alles komplett verlernt, wenn man weiterzieht. So gibt es neben den Themen-Gebieten, die allesamt eine in sich geschlossene Geschichte parat halten, eine Hauptinsel, die man komplett - ja, komplett - nach seinen Wünschen gestalten kann und für die Handlung auch muss. Was der Erbauer daher in den einzelnen Arealen lernt, fließt alles im Zentrum zusammen. Wälder und Wiesen schnell anlegen, Flüsse erschaffen oder Flussläufe verändern; der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, die beim Bauen von Räumen aufhören. Diese Freiheit wird von Anschlagtafeln unterstützt, die dann grobe Vorgaben, wie etwa „baue 4 Räume“ gibt. Mit der in Herzform dargestellten Zufriedenheit der Bewohner lässt sich diesmal nicht nur das jeweilige Dorf upgraden, sondern auch neue Herstellungsrezepte für die eigene Insel erlernen. Diese Gegenstände sind in der Regel jedoch nicht für den Ablauf einer Quest oder dergleichen relevant, sondern sind rein praktischer oder kosmetischer Natur. Jeder Raum hat einen Indikator für seine insgesamt Qualität, die durch das hinzufügen von Dekoration oder weiteren Funktionen aufgewertet werden kann. Je mehr Sterne, desto besser. So einfach. Nach Materialien und Gegenständen sucht man immer noch in der freien Natur, ganz im Sinne vom Paten Minecraft. Findet man einen neuen Block oder eine Struktur, erlernt der Protagonist in der Regel dazugehörige Rezepte automatisch und kann so sein Repertoire stetig erweitern. Im weiteren Verlauf werden durch den Abschluss von Erkundungsmissionen, in denen es lediglich darum geht, jedes Material eines Areals einmal gesehen zu haben, gewisse Zutaten, wie beispielsweise Holz, auch in unendlichen Mengen verfügbar. Angenehm, da man sich für Großbauprojekte, wie etwa eine Pyramide, die Hilfe aller Dorfbewohner hinzuziehen muss, die dann fleißig und im Akkord mitbauen. Die benötigten Bausteine für solche Projekte schaffen die Mit-Erbauer dann ebenfalls eigenständig ran. Eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme epischen Ausmaßes, sozusagen. Das Bauen in Dragon Quest Builders 2 ist sehr viel effizienter und umfangreicher gestaltet, als es noch im Erstling der Fall war. Neue Werkzeuge, die beispielsweise Wasserläufe beeinflussen oder großflächig die Textur von Wänden oder Böden verändern, helfen dabei, alles genau nach eigenem Wunsch zu erbauen. Toilettenhäuschen da hin, Küche darüber, Gruppendusche hier rein; wer viel Zeit und Spaß am Basteln mitbringt, wird reich belohnt. Und auch wenn es in der Natur des Protagonisten liegt, im Kampf sieht die Sache etwas schmaler aus. Malroth ist, wie oben erwähnt, eher der destruktive Typ und ein stetiger Begleiter. Neben stumpfen Button-Gedrücke und ab und an eine Kombo-Attacke mit Malroth ist aus dem Kampf nicht viel rauszuholen. Durch eben diese fehlende Varianz fühlen sich auch Boss-Kämpfe künstlich gestreckt an und bleiben hinter ihrem Potenzial, welches durch interessante Mechaniken durchaus gegeben ist. Viel spaßiger ist es dann jedoch, wenn man online mit Freunden spielt. Hat man einen gewissen Fortschritt im Spiel erreicht, kann man entweder Freunde auf ihrer Insel besuchen oder sich besuchen lassen. Einschränkungen für das Verwenden von Kisten hilft dabei, auch nach der Session noch befreundet zu bleiben. Der Online-Modus ist sicherlich keine Wucht, die mit einzigartigen Herausforderungen aufwartet, läuft aber stabil und bringt Spaß in den Baualltag. Und natürlich ist Dragon Quest Builders 2 kein audiovisueller Meilenstein und baut komplett auf die niedliche Formel auf, die gepaart mit der quadratischen Anmutung der Welt eine gut aufeinander abgestimmtes Atmosphäre schafft. Und umso verwunderlicher ist es, dass die Framerate des Titels manches Mal ganz schön in die Knie geht, wenn man beispielsweise mal einen größeren Umbau durchführt oder dergleichen. Stabil und stetig trällert dafür jedoch die angenehme Musik im Hintergrund, die sich im Kampf anpasst und so "dramatische" Momente unterstützt. Die Musik an sich ist eine typische, von Dragon Quest zu erwartende, Aneinanderreihung von seichten Tracks, die sich nicht aufdrängen aber auch nichts in Bewegung setzen. Mit Dragon Quest Builders 2 habe ich schon einiges an Zeit verbracht und es sieht auch nicht danach aus, dass sich dieser Umstand so schnell ändern wird. Abseits der Hauptgeschichte, die natürlich relativ vorhersehbar und leicht zu verdauen ist, gibt es so viel auszuprobieren und zu erkunden, dass die Story mich sogar ab und an gestört hat. Online im Mehrbauermodus dann mit Freunden zusammen zu basteln und sich gegenseitig Schnappschüsse aus den eigenen Kreationen zukommen zu lassen, setzt dem Ganzen dann die Krone auf. Dragon Quest Builders 2 ist kein Meilenstein der Videospiel-Historie, möchte aber auch genau das nicht sein. Es ist bescheiden, es ist fokussiert, es ist herrlich leicht bekömmlich. Perfekt! Hinweis: Die Bilder stammen aus der englischen Fassung. Der Titel kommt jedoch komplett mit deutschen Texten daher!
  9. Die Entwickler von CyberConnect 2 und der Publisher Bandai Namco Entertainment haben in Zusammenhang mit der gamesom 2019 einen neuen Trailer zum Action-Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht. Dort seht ihr einen der legendärsten Kämpfe der Serie, in welchem Son Goku (Kakarot) und Bösewicht Cell aufeinander treffen. Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier: Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4.
  10. Die gamescom hat noch gar nicht richtig angefangen und wir bekommen bereits die ersten Sieger der Messe spendiert. Ähnlich wie in "The Game Awards" moderierte Geoff Keighley am heutigen Abend vor rund 1.500 Anwesenden erneut die Gewinner in den verschiedenen Kategorien der diesjährigen gamescom. Die Show wird von der Stiftung Digitale Spielekultur getragen, die bis zu 160 Einreichungen im "Awardbüro" vermelden. Gekürt wurden Gewinner aus insgesamt neun Genre- und fünf Plattform-Kategorien. Das PlayStation-Exklusivspiel Dreams konnte in insgesamt zwei Kategorien (Best Sony PlayStation 4 Game, Most Original Game) die Krone für sich behaupten. Ein weiterer Titel aus dem Hause Sony, welches in der Kategorie Best Family Game gewinnen konnte ist Concrete Genie. Ohne große Umschweife, hier sind die Gewinner: Best Action Adventure Game Blacksad: Under the Skin, astragon Entertainment Best Action Game DOOM Eternal, ZeniMax Germany Best Family Game Concrete Genie, Sony Interactive Entertainment Best Racing Game Grid, Codemasters Best Role Playing Game Wasteland 3, Koch Media Best Simulation Game Planet Zoo, Frontier Best Sports Game Roller Champions, Ubisoft Best Strategy Game Desperados III, THQ Nordic Most Original Game Dreams, Sony Interactive Entertainment Best Microsoft Xbox One Game Gears 5, Microsoft Best Nintendo Switch Game The Legend of Zelda: Link's Awakening, Nintendo Best Sony PlayStation 4 Game Dreams, Sony Interactive Entertainment Best Mobile Game Battle Chasers: Nightwar - Mobile Edition, HandyGames Best PC Game Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint, Ubisoft Weitere Gewinner sehen wir spätestens am kommenden Samstag (24. August), wenn ab 15:30 Uhr in folgenden Kategorien Preise verliehen werden: Category Group: Best of gamescom Best of gamescom: -Best VR / AR Game (Jury-Kategorie) -Best Hardware / Technology (Jury-Kategorie) -Best Multiplayer Game (Jury-Kategorie) -Best Ongoing Game (Jury-Kategorie) Category Group: gamescom global Awards -Best Games Company(Jury-Kategorie) -HEART OF GAMING Award(Jury-Kategorie) Category Group: gamescom Indie Award -gamescom Indie Award(Jury-Kategorie) Category Group: Best of CAMPUS -Best of CAMPUS(Jury-Kategorie) Category Group: Consumer Awards -Best Booth (Fan-Kategorie) -Best eSports Experience (Fan-Kategorie) -Best Streamer/Let's Player (Fan-Kategorie) -gamescom "Most Wanted" Consumer Award (Fan-Kategorie) Habt ihr die Show Live mitverfolgt? Quelle: gamescom
  11. Herausgeben THQ Nordic und Airship Syndicate haben einen gamescom Trailer zum Spinoff Darksiders: Genesis veröffentlicht. Dieser wurde während der Stadia Connect enthüllt. Das Spinoff lässt euch den letzten apokalyptischen Reiter namens Strife (Streit) zum ersten Mal spielen. "Möge es einen Streit geben! Reiß dich durch Horden von Dämonen, Engeln und allem dazwischen aus der Hölle und zurück in Darksiders Genesis." , heißt es von offizieller Seite. Darksiders: Genesis erscheint im Jahr 2019 unter anderem für die PlayStation 4. Ein genauer Releasetermin ist noch nicht bekannt. Hier ist der Trailer: Quelle: gematsu
  12. Bandai Namco und Entwickler CyberConnect 2 haben zwei neue Teaser-Trailer zum kommenden Action-Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht, das nächstes Jahr unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen wird. Während der erste Teaser sich der Story des Titels widmet, wirft der zweite einen Blick auf die Kämpfe. Aber seht selbst: Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: YouTube
  13. Square Enix hat einen Accolades Trailer zu deren Bauklotz-Abenteuer Dragon Quest Builders 2 veröffentlicht. In diesem werden natürlich die positiven Pressestimmen zum Spiel zusammengefasst. Am 20. August bekommt das Spiel einen weiteren kostenlosen DLC. Die Informationen dazu könnt Ihr hier lesen. Hier ist der Trailer: Dragon Quest Builders 2 ist am 12. Juli unter anderem für die PlayStation 4 erschienen. Dragon Quest Builders 2 auf Amazon vorbestellen ~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~ Quelle: YouTube
  14. Wie WayForward über ihre offizielle Website verlauten lässt, arbeite man seit Anfang des Jahres am fünften Ableger der Shantae Reihe (wir berichteten). Nun habe man sich auf einen festen Titelnamen geeinigt. Demnach trägt der Nachfolger den Titel Shantae and the Seven Sirens. Die Entwickler versprechen eine nicht-lineare und vernetzte Oberwelt, neue Bauchtänze (bzw. Fähigkeiten) und 4K-Support. Nachfolgend bekommt ihr vorab ein paar Screenshots zu sehen: Einen Release-Termin gibt es bislang nicht. In Zukunft sollen mehr Informationen folgen. Die Entwickler versprechen allerdings, dass es sich bei Shantae and the Seven Sirens um den bisher umfangreichsten Teil handeln soll. Quelle
  15. Wie Entwickler Foam Sword bekannt gegeben hat, erscheint Ende diesen Monats ihr bereits 2016 angekündigtes und anschließend via Kickstarter finanziertes Koop-Adventure Knights and Bikes. Das Entwicklerstudio besteht unter anderem aus ehemaligen Entwicklern von Media Molecule, die wiederum unter anderem an Little Big Planet und Tearaway arbeiteten und nun mit Dreams für die PlayStation 4 beschäftigt sind. Zumindest am handgezeichneten Stil erkennt man die Wurzeln durchaus. Aber das soll uns im Moment nicht weiter interessieren. Stattdessen wollen wir uns folgend mal noch den damaligen Ankündigungstrailer zu Knights and Bikes ansehen: In Knights and Bikes schlüpft man in die Rollen von Nessa und Demelza, die auf den Sätteln ihrer Räder an den Küsten von Penfurzy nach einem legendären Schatz suchen. Zusammen mit ihrer Hausgans und einem eingelegten Kopf eines untoten Ritters erleben sie zahlreiche Abenteuer, an denen wir ab dem 27. August teilhaben können. Quelle
  16. Square Enix hat einige Features bestätigt, die Dragon Quest Builders 2 durch ein kostenloses DLC am 20. August 2019 erweitern sollen. Hierzu gehört Beispielsweise, dass ein Epilog freigeschaltet wird, wenn man alle Schnitzeljagden auf on Explorer's Shores abgeschlossen hat. Hinzu kommt ein abwechslungsreicheres Wetter. Wichtig bei den Wetterveränderungen zu wissen ist, dass man fünf Wetterkarten an seiner Werkbank herstellen kann, um über diese dann die gewünschten Wetterphänomene heraufbeschwören, wie: Sturm Sonnig Regen Schnee Wolkig Letztlich zu benennen sind noch die neuen Frisuren, hierbei handelt es sich jeweils um vier neue Haarstyles für die männlichen und weiblichen Charakter. Wer möchte, kann sich das folgende Video anschauen, um sich ein Bild der Neuerungen zu machen. Dieses wurde über den japanischen YouTube-Kanal von Square Enix veröffentlicht und ist daher nur auf Japanisch verfügbar. Quelle
  17. Nachdem der Bösewicht Janemba vor gut einer Woche als neuer Kämpfer geleaked wurde, haben jetzt Bandai Namco und Arc System den Kämpfer mit einem offiziellen Trailer bestückt. Zu Janemba heißt es: "Ein Gefäß des Bösen macht sich auf den Weg zu DRAGON BALL FighterZ...... JANEMBA! JANEMBA!" Der Bösewicht ist ab dem 8. August für alle Dragon Ball FighterZ Season Pass 2 Besitzer verfügbar. Hier ist der Trailer: Dragon Ball FighterZ ist jetzt unter anderem für PlayStation 4 erhältlich. ~Dragon Ball FighterZ auf Amazon bestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de. Quelle: YouTube
  18. Wie wir schon in einem älteren Beitrag berichtet haben wird Travis Strikes Again: No More Heroes auch für die Playstation 4 erscheinen. Diesbezüglich gibt es jetzt über den offiziellen YouTube-Kanal von Entwickler Marvelous Games einen neuen Ankündigungstrailer. In etwas mehr als zwei Minuten, zeigt Travis was er alles kann, beispielsweise das Aufladen von seinem Beam-Katana. Zudem gibt es ein Veröffentlichungsdatum. Nach diesem soll das Spiel in Europa und Nordamerika am 17. Oktober 2019 erscheinen. Schaut euch den Trailer selbst an, um euch ein Bild zu machen: Quelle: YouTube
  19. Bandai Namco und Arc System arbeiten weiter an den nächsten DLC Kämpfern für das Beat'em Up Dragon Ball FighterZ. Jetzt wurde aber einer nicht durch den Publisher oder Entwickler angekündigt, sondern durch Nintendo UK. Diese haben den DLC Charakter Janemba geleaked, welcher der letzte Kämpfer im FighterZ Pass 2 ist. Hier ist die Beschreibung des DLC Charakters: Das FighterZ Pass 2 umfasst mittlerweile diese folgenden Figuren: Jiren, Videl und Goku (GT). Broly (Dragon Ball Super), Gogeta (SSGSS) und Janemba kommen noch hinzu. Dragon Ball FighterZ ist jetzt unter anderem für PlayStation 4 erhältlich. ~Dragon Ball FighterZ auf Amazon bestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de. Quelle: gematsu
  20. Bandai Namco und Entwickler CyberConnect 2 haben die ersten Gameplay Szenen zu Piccolo in Dragon Ball Z: Kakarot gezeigt. Das Videomaterial stammt aus einer Bühnenveranstaltung von Sony Interactive Entertainment Hong Kong beim Animation-Comic-Game Hong Kong 2019. Neben dem Hauptprotagonisten Son Goku ist Piccolo einer der drei weiteren angekündigten spielbaren Charaktere. Die anderen beiden sind Vegeta und Son Gohan. Ab Minute 16:10 geht es mit Piccolo los. Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: gematsu
  21. Die "etwas andere" Fortsetzung zum geistigen Banjo-Kazooie Nachfolger Yooka-Laylee and the Impossible Lair wartet mit diversen Neuerungen auf. "Etwas anders", weil sich die Entwickler von Playtonic gegen ein reines 3D-Adventure in der Fortsetzung entschieden haben und stattdessen auf 2.5 D setzen. Eine weitere Neuerung, und darum geht es in dieser Meldung, sind die alternativen Level, die die Spieler auf der Oberwelt freischalten können, um eine bereits besuchte Stage zu verändern und für ein neues Spielgefühl sorgen. Denn wir reden hier nicht von rein-optischen Dingen, sondern über Aspekte, die den Plattformer abwechslungsreicher gestalten. Ihr könnt beispielsweise ein Level fluten lassen, um an zuvor unerreichbare Stellen zu gelangen bzw. schwimmen zu können. Einige der alternativen Level könnt ihr dem neuen Trailer entnehmen. Yooka-Laylee and the Impossible Lair soll im letzten Quartal dieses Jahres erscheinen. Quelle: YouTube
  22. Bandai Namco und Entwickler CyberConnect 2 haben neue Screenshots zum kommenden Action-Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht. Die Screenshots erhalten die spielbaren Charaktere Son-Gohan, Piccolo und Vegeta, sowie die zusätzlichen wahrscheinlich nicht spielbaren Charaktere Tenshinhan, Chaozu, Yamchu und Krilin. Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: gematsu
  23. Wie Bandai Namco und CyberConnect 2 verraten haben, wird man in dem kommenden Action-Rollenspiel Dragon Ball Z: Kakarot nicht nur Protagonist und Serienliebling Son Goku spielen können, sondern auch weitere Charaktere. Wie viele und welche das letzten Endes sein werden, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest, allerdings ist bereits bekannt, dass zur Riege der spielbaren Kämpfer Gohan, Piccolo und Vegeta ghören werden. Weitere Charaktere wie Kuririn, Yamcha, Tien Shinhan und Chiaotzu werden als Support-Charaktere auftreten und den Spieler unterstützen. Man wird sie allerdings nicht direkt kontrollieren können. Dragon Ball Z: Kakarot erscheint Anfang 2020 unter anderem für die PlayStation 4. Den aktuellen Trailer von der diesjährigen E3 könnt ihr euch folgend ansehen: Quelle
  24. Robbie Swifthand and the Orb of Mysteries ist ein Indie Spiel aus dem Studio Pixel Reign und Kiss Publishing Ltd. Das bockschwere Plattform Spiel, welches ein trickreiches Leveldesign, insbesondere einzigartige Bosskämpfe bietet, wird von grooviger Musik begleitet. Vom Artdesign erinnert es an Braid, welches ein Plattform Spiel mit Knobel und Zeitreise Elementen ist. Robbie Swifthand and the Orb of Mysteries ist ab 11. Juli endlich auch auch auf der PS4 verfügbar. Quelle: YouTube
  25. Am 12. Juli wird die namhafte Minecraft-Alternative namens Dragon Quest Builders 2 aus dem Hause Square Enix anlaufen. Um auf die baldige Veröffentlichung aufmerksam zu machen, veröffentlicht Square Enix vorab den Launch-Trailer den ihr weiter unten sehen könnt. Dazu heißt es: "Erkunde gemeinsam mit deinen Freunden Inseln, baue neue Kreationen und besiege Gegner im Sequel zu dem beliebten Baublock-RPG. In einer Welt, in der der böse Hargon das Bauen, Kochen und Erstellen aller Dinge gesetzlich verboten hat, musst DU diesem gemeinen Gesetz trotzen und die Welt retten! Deine Reise beginnt auf dem Eiland des Erwachens, nachdem du das stürmische Sinken eines Schiffs überlebt hast. Du verbündest dich mit dem mysteriösen Malroth und bewaffnest dich mit Hammer und Knüppel, um die Kinder Hargons abzuwehren und Strukturen, Siedlungen und alles andere zu erbauen, was deiner Vorstellung entspringt! Erkunde eine Vielzahl an Orten auf verschiedenen Inseln, pflanze und ernte Feldfrüchte zusammen mit den Dorfbewohnern, entdecke neue Baupläne und bekämpfe furchteinflößende Feinde. Reise und baue mit Freunden in dem ganz neuen Online-Mehrspielermodus!" Dragon Quest Builders 2 auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.