Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Dying Light".


Du findest nicht, wonach du gesucht hast? Suche stattdessen nach:


Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus
    • der Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 - die Hardware
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 - die Software
    • Allgemeines
    • Exklusivtitel
    • Action & Adventure
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • Rennspiele
    • Rollenspiele
    • Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • Sportspiele
    • Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • Firmware
    • Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • gamescom 2018
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
    • Playstation Vita - die Hardware
    • Playstation Vita - Die Software
    • Vorschauen und Tests
  • Archiv
    • VitaTalk
    • Marktplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

15 Ergebnisse gefunden

  1. Das polnische Unternehmen Techland, die bisher sowohl für die Entwicklung als auch für den Vertrieb hauseigener Spiele verantwortlich sind, hat heute morgen bekannt gegeben, dass 13 Mitarbeiter von den rund 400 Beschäftigten ihre Plätze räumen müssen. Allerdings gibt Techland gleichzeitig Entwarnung: Zum einen sind Mitarbeiter im Bereich Vertrieb- und Publishing betroffen, da die Abteilung bis Ende 2019 geschlossen werden soll. Außerdem sollen die Entlassungen die Entwicklung des Survival-Horror-Titels Dying Light 2 nicht tangieren. Techland möchte die Entlassenen gebührend entschädigen (Abfindung) und verspricht, dass das Unternehmen jeden ehemaligen Mitarbeiter bei der weiteren Job-Suche unter die Arme greifen möchte. Quelle
  2. Aktuell findet vom 8. Januar bis zum 3. März im zweit-höchsten Bauwerk der Welt, im Tokyo Skytree, ein Event für das Rollenspiel Kingdom Hearts 3 statt. Fans aus der ganzen Welt können das "Tower of Light and Darkness" Event besuchen, in dem besondere Dekorationen mit Charakteren und Themen aus Kingdom Hearts 3 aufwarten. Um den Start gebührend zu feiern, haben die Verantwortlichen von Square Enix den passenden Trailer veröffentlicht. Kingdom Hearts 3 erscheint hierzulande am 29. Januar. ~Kingdom Hearts 3 auf Amazon vorbestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  3. Bekanntlich arbeitet Techland derzeit am Standalone-PvP-Titel Dying Light: Bad Blood. Die Kollegen von IGN durften den Titel einige Runden anspielen. Das Ergebnis könnt ihr nachfolgend sehen. Getreu dem Battle Royal Prinzip, müssen 12 Spieler auf einer relativ überschaubaren- und doch parcourlastigen Karte ums Überleben Kämpfen. Nur einer kann als Sieger hervorgehen. Gepaart wird dieses Konzept mit üblen Zombies, die ebenfalls beseitigt werden können. Bislang hat Dying Light: Bad Blood leider keinen festen Termin für die Konsolen.
  4. Christopher Grünewald

    [Endboss TV] gamescom 2018 - Dying Light 2

    Wir durften uns auf der gamescom 2018 Dying Light 2 ansehen. Unsere Meinung, alle neuen Infos und passendes Gameplay dazu seht ihr in folgendem Video.
  5. Daniel Bubel

    Dying Light 2 - Framerate wichtiger als Auflösung

    Nachdem Techland im Rahmen der E3 ihren Nachfolger zum 2015 veröffentlichten Parkour-Horror-Titel Dying Light enthüllt haben, dürfen wir uns nun über neue Details zum Spiel freuen. So wird Dying Light 2 nicht mehr auf Basis der hauseigenen Chrome Engine entwickelt, sondern mit der sogenannten C-Engine, einer neuen Engine, die laut Entwickler auch für die nächste Generation geschaffen wurde. Desweiteren verriet Tymon Smektala, Lead Designer von Dying Light 2, in einem Interview mit WCCFTech: "Das Wichtigste für uns ist, dass die Fortbewegung flüssig ist - immerhin ist es ein Parkour-Spiel. Man muss richtig eintauchen, es fühlen können, wie man sich durch die Stadt bewegt. Deshalb sind 60fps für uns wichtiger als 4K-Auflösung." Nichtsdestotrotz sei es nicht ausgeschlossen, dass zumindest PC-Spieler von einer 4K-Auflösung und 60fps profitieren könnten. Die Entwickler seien laut Smektala "wahre Magier" wenn es um die Optimierung geht. Was die zusätzliche Power der PlayStation 4 Pro und Xbox One X angeht, so hofft der Entwickler diese nutzen zu können. Allerdings seien die Pläne hierzu noch nicht spruchreif, sondern würden während der Fertigstellung des Spiels entschieden werden. Folgend könnt ihr euch den Ankündigungstrailer zu Dying Light 2 ansehen: Danke an @BiGBuRn83 für den Hinweis! Quelle
  6. Techland hat im Rahmen der aktuellen E3 die Fortsetzung zum Survival-Horror-Titel Dying Light angekündigt. Dying Light 2 wurde in einem kommentierten Gameplay-Trailer erstmalig vorgestellt. Einige der Kern-Elemente wurden zudem ausführlich erklärt. So sollen die getroffenen Entscheidungen der Spieler nachhaltige und spürbare Auswirkungen auf die Entwicklung und die Bewohner der Stadt haben. Diese Mechanik wird anhand eines Beispiels demonstriert: Der Spieler hat die Wahl, mit einer gewissen "Peacekeeper" Gruppierung zusammen zu arbeiten, oder sie eben zu bekämpfen. Die Vor- und Nachteile sowie die Konsequenzen hieraus, werden im Trailer veranschaulicht: Während man Tagsüber moralische Entscheidungen trifft, bekommen Spieler Nachts andere Facetten der Stadt zu sehen, was für reichlich Abwechslung sorgen dürfte. Ein Release-Datum steht noch aus. Quelle: YouTube
  7. Die Entwickler von Techland haben im Rahmen der diesjährigen E3-Messe in Los Angeles mit Dying Light 2 die Fortsetzung des Survival-Horrors angekündigt. Diesbezüglich präsentierten wir euch bereits erstes Gameplay-Material - siehe hier. Zudem veröffentlichten die Verantwortlichen noch einen Ankündigungs-Trailer, den wir euch an dieser Stelle nachreichen wollen. Viel Spaß beim anschauen:
  8. Techland hat als Reaktion auf die Wünsche vieler Spieler, einen Player-vs-Player-Ansatz im Dying Light-Universum einzuführen, heute einen neuen Standalone-Titel mit Dying Light: Bad Blood angekündigt. Bad Blood soll dynamische Online-Matches, die PvP- und PvE-Gameplay vermischen, bieten. Tymon Smektala, Produzent bei Techland begründet die Entscheidung wie folgt: Dying Light: Bad Blood wird 2018 als Standalone-PvP-Titel vorerst für den PC veröffentlicht. Diese dürfen auch am angekündigten Playtest teilnehmen, um das Spiel vorerst zu testen. Weitere Plattformen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Das Hauptspiel Dying Light wurde Anfang 2015 unter anderem auch für die PlayStation 4 veröffentlicht, weswegen auch mit Bad Blood einer PlayStation 4-Ankündigung nichts im Wege stehen dürfte- außer der Indizierung. Das Spiel wurde damals per Blitzindizierung von der BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) aus dem Handelsverkehr gezogen und war nur "unter der Laden-Theke" erwerbbar. Es erscheint daher nicht unrealistisch, dass trotz einer Veröffentlichung, das Horror-Survival Spiel zunächst rechtliche Hürden überwinden muss. Quelle: Pressestelle
  9. Mit dem heutigen PlayStation Store-Update haben die Verantwortlichen von Digerati ihr Action-RPG Fall of Light: Darkest Edition für PlayStation 4 veröffentlicht. Dazu heißt es in der offiziellen Beschreibung: "Fall of Light ist ein Action-RPG, das in einer dunklen Welt spielt. Du bist Nyx, ein alter Krieger, der sich auf eine gefährliche Reise mit seiner Tochter Aether begibt, einem 'Indigokind', das Lumineszenz ausstrahlt. Nur zusammen werden sie stark genug sein und den letzten Ort auf Erden erreichen, der noch vom Sonnenlicht berührt wird. Eigenschaften." Weiterhin haben wir neben einen Trailer, auch noch die Features des Titels für euch hier aufgelistet. 20 Kampfpositionen: Stelle dich schattenhaften Gegnern! 10 Waffenklassen: Wähle deine bevorzugte Kombination aus Nahkampfwaffen, Armbrüsten und Schilden Der brandneue Dungeon: Neue Feinde und Gefahren, exklusiv für die dunkelste Edition Beschütze Aether: Ihr Licht durchdringt die Dunkelheit und ihr seid zusammen stärker! Enthülle verborgene Geheimnisse: Erfahre mehr über die Geschichten und Sagen aus Nyxs Welt Fall of Light: Darkest Edition im PSN-Store herunterladen:
  10. Auf Wunsch vieler Fans, kündigte Techland Ende letzten Jahres Dying Light: Bad Blood an, welches dynamische Online-Matches bieten soll, die PvP- und PvE-Gameplay vermischen und als Stand-Alone Titel erwerbbar sein wird. Das Hauptspiel Dying Light, ist für Bad Blood nicht notwendig. Sechs Spieler werden mithilfe eines Hubschraubers im Battle Royal-Manier irgendwo über der Map abgeworfen und der Kampf ums Überleben beginnt. Neben realen Konkurrenten warten lebende Untote auf den Spieler. Und eben diese Zombies sind, im Gegensatz zu anderen Battle Royal Vertretern, eine lebendige Neuerung. Darüber hinaus soll es auch Boss-Kämpfe geben. Wie das aussehen soll, zeigt ein neu veröffentlichtes Gameplay-Video von IGN. Dying Light: Bad Blood wird 2018 als Standalone-PvP-Titel vorerst für den PC veröffentlicht. PC-Spieler dürfen auch am angekündigten Playtest teilnehmen, um das Spiel vorerst zu testen. Quelle; YouTube/IGN
  11. Hi, nachdem ich ja lange dachte einige meiner Trophäen bei Dying Light seien verbuggt, habe ich gestern Nacht festgestellt, dass ich bei der Trophäe "alle Nebenmissionen" leider eine Mission übersehen habe. Die will ich natürlich noch erledigen. Nun zu meinem Problem: Da ich ein neues Spiel Plus auf Albtraum angefangen habe und den DLC auf dem Land immer noch spiele, FEHLT mir mein 100% Spielstand. Möglicherweise ist er auch überspeichert worden, als ich anderen bei ihrer Polyamorös Trophy geholfen habe??? Ich versuche immer noch den Spielstand auf einer meiner Sicherungen zu finden, immerhin hab ich jetzt mit dem Hauptspiel 111 Spielstunden auf dem Buckel. Mir fehlt exakt die Nebenmission "Der Troll". Hier meine Fragen, falls ich den Spielstand nicht mehr finden sollte: 1. Wenn ich meinen Spielstand nicht mehr finde, könnte mich jemand in seinen abgeschlossenen Spielstand einladen(Schwierigkeit schwer, Story muss beendet sein) und bekomme ich dann so auch eine Version davon? 2. Kann man mit einem Neues Spiel Plus die Story soweit "vorspulen" mit der Missionsauswahl, dass ich gleich Zugang zu der Mission bekomme, die mir noch fehlt? Und bekomme ich dann die Trophäe, wenn ich die letzte Mission erledigt habe? 3. Muss man alle Nebenaufträge in einem einzigen Spieldurchgang für die Trophäe erledigen? 4. Gibt es jemanden der dann mit mir auf Schwierigkeit Alptraum im neuen Spiel Plus die Story durchrusht? Folgende weitere Trophäen fehlen mir noch zur Platin: - Die ganze Geschichte (alle Nebenaufträge) - Der Mensch ist des Menschen Wolf (Retten sie 15 Überlebende vor Rais Schergen) - Kurier und Kämpfer (alle Wendigkeits und Kraft Herrausforderungen) - Unerlaubtes Betreten (alle Quarantänezonen erfolgreich abschließen) Die Trophäe könnte evtl verbuggt sein, da ich denke alle Quarantänezonen schon erledigt zu haben, aber das dachte ich auch bei den Nebenmissionen... - Erleuchtung (25 Gegner in ne Lichtfalle tappen lassen) - Geschichtensammler (Finde alle Sammlerstücke) Freu mich über eure Ideen zu diesem Thema. Danke
  12. Die Neuheiten im PlayStation Store vom 22. August 2018 Fall of Light - Darkest Edition 14.99 € / 13.49 € Spectrum 11.99 € / 9.95 € Out of the Box 14.99 € Card Game Bundle Vol. 1 23.99 € / 21.59 € Track Lab 19.99 € Gunhouse 23.99 € (PS Vita) Fishing Planet - Golden Dragon Pack 24.99 € / 18.74 € World of Tanks – Citadel Tiger I 15.99 € World of Tanks – Deutscher King Tiger 44.99 € World of Tanks – VK 65.01 – Feuerbereit 28.99 € World of Tanks – VK 65.01 – Ultimativ 21.99 € Rocksmith 2014 – Silverstein Song Pack 9.99 €
  13. Am 27. Januar 2015 war es soweit - Techland hat ihr Baby, Dying Light, auf den Markt gebracht. Heute, drei Jahre später, blickt der Entwickler zurück und sieht auf mittlerweile über 13 Millionen verkaufte Einheiten und weiterhin über 500.000 aktive Spieler wöchentlich in dem Horrortitel. Um das zu feiern, werden Tymon Smektala und seine Mitstreiter im Laufe dieses Monats nochmals neue Inhalte für Dying Light nachliefern. Passend zum Valentinstag am 14. Februar wird die Kopfgeldjagd "Undying Love" aktiviert, genauso wie ein dritter neuer Gratis Content-Patch das Licht der Welt erblicken wird. Über Zeitpunkt und Inhalt schweigt Techland sich bislang aus, schließlich soll alles eine Überraschung werden. Selbstverständlich bekommen wir auch einen Geburtstagstrailer zu sehen. Auch diesen wollen wir euch nicht vorenthalten, also schaut ihn hier bei uns an: Qulle: Dualshockers
  14. Braucht man einen neuen Controller, rollen die Augen schnell, wenn man auf die Preise schaut. Zwischen 50-70€ kann man da schon berappen. Seit geraumer Zeit erscheinen jedoch immer mehr Alternativen, mal teurer und komfortabler, mal preisgünstiger, aber mit Mängeln. Qualitativ hochwertige Hardware von Drittanbietern ist daher so eine Sache, die Nacon jedoch mit Angeboten in verschiedenen Preissegmenten durchaus interessant gestaltet. Vor allem, wenn man sich nicht an kabelgebundenen Controllern stört. So zum Beispiel mit dem Nacon Controller in der Light Edition. Dieser kommt mit einem transparenten Gehäuse daher, welches aufgrund des durchsichtigen Materials auf eine schroffere Beschaffenheit verzichtet, aber dennoch gut in der Hand liegt. Der Controller verfügt über eine Reihe von LEDs im inneren, die die gut sichtbare Technik beleuchten können. Auf der Rückseite des Controllers befindet sich ein Knopf, mit dem zwischen drei verschiedenen Beleuchtungsmustern gewechselt werden kann: Permanent mit starker Beleuchtung, permanent mit schwächerer Beleuchtung oder einer pulsierenden Variante. Wir haben den Controller primär im schwächeren Modus benutzt, da vor allem dunklere Räume durch die stärkere Variante enorm beleuchtet werden und das grellere Licht auch ins Auge stechen kann. Die pulsierende Variante hingegen lenkte uns einfach zu sehr ab. Das schwächere Licht sorgte für eine gute Atmosphäre und ließ den Controller aber immer noch gut aussehen. Einen Vorteil gegenüber dem eher X-Box-haften Nacon Pro ist die gleichbleibende Positionierung der Tasten, die dem DualShock 4 gleichen. Hier fällt aber sofort auf, dass auf eine gute Haptik viel Wert gelegt wurde. Die Tasten lassen sich allesamt gut durchdrücken und vor allem die Schultertasten überzeugen durch ein ähnlich gutes Steuerungsgefühl. Zwar sind sie nicht so abgerundet, wie es bei dem DS4 der Fall ist, laufen dafür aber am hinteren Ende leicht aufwärts, sodass die Finger gut darauf liegen können und nicht langsam runterrutschen. Die Share- und Options-Buttons stehen zudem ein kleines Stückchen raus, was dazu führt, dass man diese leichter findet und drücken kann. Beim DS4 laufen diese quasi auf einer Ebene mit dem Gehäuse zusammen, was zu Fehlgriffen führen kann. Mit seinem kompakten Design ist er nichts für sehr kleine Hände, da er insgesamt etwas rundlicher und breiter geschnitten ist, als der DualShock 4. Zwar sind die Tasten von der Belegung her dem Controller von Sony her nachempfunden, beim grundlegenden Design, bei der Optik, hat Nacon sich aber dennoch bei Microsoft inspirieren lassen. Wie zu Beginn erwähnt, kommt der Controller mit einem Kabel daher, welches per USB-Anschluss an der PS4 (oder auch an den PC) angeschlossen wird. Wer sich daran grundlegend nicht stört, bekommt mit einem drei Meter langen Kabel eine für die meisten Wohnzimmer ausreichende Länge präsentiert. Wer nicht gerade einen 200cm TV zu Hause stehen hat oder primär auf dem Beamer spielt, sollte keine Probleme haben. Wer eine günstigere Alternative zum Sony DualShock 4 sucht und sich eher nicht mit einem anderen Tasten-Layout anfreunden möchte, der findet beim Nacon Controller (ob nun in der Light Edition, oder ohne LEDs) genau das gewünschte Ergebnis. Der Controller liegt gut in der Hand, hat zwei hervorragend ausgearbeitet Dual-Sticks und kann bereits zu einem niedrigen Preis von 37,95€ erstanden werden.
×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.