Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anthem'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 Konsole
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 Spiele
    • Allgemeines
    • PS4 Exklusivtitel
    • PS4 Action & Adventure Spiele
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • PS4 Rennspiele
    • PS4 Rollenspiele
    • PS4 Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 Sportspiele
    • PS4 Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 Firmware
    • PS4 Apps
  • PS5 Konsole
    • PS5 Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 Zubehör
  • PS5 Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

11 Ergebnisse gefunden

  1. Mit der neuen Saison of Skulls bei Anthem endet auch das zeitlich begrenzte Cataclysm-Event. Die Veranstaltung ist bereits gestartet, wobei es aktuell noch keine Angaben über deren Ende gibt. Angekündigt wurde dieses neue Event mit den Worten: Voraussetzung, um sich den Monstern im Nebel stellen zu können, ist der Abschluss der Incursion-Storyline. Anschließend ist es dann möglich, aus dem Hauptmenü von Anthem die Option „Season of Skulls“ zu wählen. Hier gelangen die Spieler dann in eine Arena, wie es schon beim Cataclysm-Event der Fall war. Außerdem gibt es neue Aufgaben im Freeplay-Modus, wie der Kampf gegen Scars und Ghostly Spiders oder auch Boss-Events, die hochwertige Beute versprechen. Für alle Spieler gibt es zu beachten, dass mit dem Start von der Season of Skulls alle Währungen des letzten Events gelöscht werden. Hierzu gab es von Bioware keine wirklich öffentliche Ankündigung. Die Löschung der Währung wurde lediglich über einen Post bei Twitter bekannt gegeben, welcher logischerweise von vielen Spielern nicht gesehen wurde. Hinzu kommt, dass die Ankündigung nicht mal vom offiziellen Anthem-Channel stammt, sondern von Manager Jesse Anderson gepostet wurde, als Antwort auf eine Frage der Spieler bezüglich der kommenden Wartungsarbeiten. Hier geht´s zum Post: Werdet ihr das neue Event spielen? Quellen: Pressemitteilung Quelle: Twitter
  2. Pünktlich zum bald endenden Cataclysm-Event meldet sich Chad Robertson von BioWare im hauseigenen Blog zu Wort und verliert ein paar Worte über die Zukunftspläne des Shooters Anthem. Zukunftspläne bezüglich der kommenden Inhalte. Hier entscheidet sich der Entwickler dazu dem geplanten DLC-Roadmap vorerst den Rücken zu kehren und auf saisonale Updates sowie Events zu setzen. "Um diese langfristigen Pläne umzusetzen, bewegen wir uns weg von der Acts Struktur und hin zu Aktualisierungen", verrät Robertson in dem Blogeintrag. "Wir haben einige saisonale Updates für dieses Jahr geplant, welche die Spieler genießen werden." Dabei sollen neue Herausforderungen und Verfolgungsjagden zu den Inhalten zählen, die auf der Basis einiger unterhaltsamen Themen aufbauen, die BioWare in Anthem einführen möchte. Außerdem hört das Entwicklerstudio auf die Bedenken der Community bezüglich des Titels und möchte sich darum kümmern. Allerdings muss das Studio diese Bedenken gründlich prüfen und überarbeiten, im Gegenzug aber auch schnelle Korrekturen durchführen. Hier sei jedoch schon ein Team bei der Arbeit und die ersten Resultate vielversprechend. "Wir möchten für die Community weiterhin transparent bleiben und wissen dass noch mehr Arbeit getan werden muss, um Anthem besser zu machen", heißt es abschließend. "Heute melde ich mich zwar ohne Neuigkeiten zu Wort aber ich kann sagen dass wir weiterhin mit der Community im Austausch stehen werden." Der Shooter Anthem wurde am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One im Handel veröffentlicht. Quelle
  3. Ben Irving ist nicht nur als Hauptproduzent bekannt, sondern gilt vor allem als „Gesicht“ hinter Anthem. Er hat bereits im Februar angekündigt, dass er BioWare verlassen würde, um einen Job bei einem anderen Entwickler anzunehmen. Über seinen offiziellen Twitter-Account veröffentlicht er dabei folgende Nachrichten: Ob der Wechsel von Irving Auswirkungen auf Anthem haben wird, muss sich noch in der Zukunft zeigen. Was denkt ihr? Quelle: Tiwtter
  4. Es ist schon einige Zeit her, seit die Spieler von Anthem hoffen konnten, neue Inhalte zu erhalten. Nun scheint es aber ganz so, dass das ersehnte Cataclysm-Event kurz vor seiner Veröffentlichung stehen könnte. Unterschiedliche In-Game-Aktivitäten weißen zumindest darauf hin. Wir erinnern uns: Der Cataclysm-Event wurde von dem Entwickler BioWare als einer der wichtigsten Features bezeichnet, dass Anthem zu bieten haben soll. Es wurde ein gewaltiges Event versprochen, welches die ganze Spielwelt ändert. Seit nunmehr fünf Monaten ist das Spiel aber schon auf dem Markt und die versprochene Erweiterung ist noch nicht verfügbar. Wann dabei dieses rund achtwöchige Event stattfinden soll, ist immer noch nicht klar. Aber am Wochenende gab es drei neue Freeplay-Herausforderungen, die auf die Spieler warteten. Besonders interessant hierbei ist ihre englische Bezeichnung „The Oncoming Storm“, die darauf schließen lassen könnte, dass es sich hierbei um den Start des Cataclysm-Events handelt. Auch das sich die Spielwelt bei den Herausforderungen verändert ist ein Zeichen. Hierbei handelt es sich aber nur um Vermutungen und noch keine bestätigten Beweise. Was genau diese Herausforderungen zu bieten haben, könnt ihr euch über das folgende Video anschauen. Locken euch die Events wieder in die Welt von Anthem oder habt ihr das Spiel bereits abgeschrieben? Quelle
  5. Gast

    Anthem Sammelthread

    __________________________________________________________ Ehemals als Projekt Dylan bezeichnet, präsentiert Entwickler BioWare mit Anthem sein neuestes Projekt, welches Spielen wie Destiny Konkurrenz machen soll. In der Spielwelt von Anthem kämpft ihr als Supersoldat an der Seite von anderen Spielern oder alleine gegen Aliens, lootet was das Zeug hält und sammelt Erfahrungspunkte, um euren Charakter zu verbessern. Anthem: Die letzte Hoffnung der Menschheit In der Welt von Anthem regieren Aliens und Monster. Die Menschen stehen dabei eher am Ende der Nahrungskette und haben sich hinter Mauern in den letzten Siedlungen und Städten von Anthem verbarrikadiert. Als Spieler gelten diese Siedlungen als Hubs für euch, von denen ihr aus in die gefährliche Außenwelt vordringt. Denn ihr seid als Freelancer-Soldaten eine der wenigen Menschen, die sich in die Welt von Anthem trauen. Damit ihr dabei überhaupt den Hauch einer Chance habt, schlüpft ihr in spezielle Exo Suits, mit denen ihr fliegen könnt und die euch Schutz vor den zahlreichen Gefahren bieten. Denn außerhalb der Mauern trefft ihr auf eine Vielzahl an wilden Aliens, Monstern und Tieren, die euch jagen werden. Eine Palette an Waffen und Gadgets lassen euch jedoch nicht allzu wehrlos zurück. Laut den Entwicklern von BioWare ist der Übergang zwischen Singleplayer und Multiplayer in Anthem fließend. Ihr könnt das ganze Spiel alleine durchspielen, euch aber auch jederzeit Verstärkung in Form von Mitspielern rufen, die nach kurzer Zeit bei euch in der Nähe mit ihren Exo Suits landen. Wie man es von vergleichbaren Spielen wie Destiny oder The Division kennt, wird es dabei sicherlich Gefahren geben, die ihr nur in der Gruppe bewältigen könnt und die mit besonders wertvollem Loot locken. Koop, Multiplayer und Raids in Anthem Idealerweise spielt man Anthem im Vier-Spieler-Koop. In den knackigen Kämpfen profitiert man von Mitstreitern, die Sperrfeuer geben können oder ihren Javelin-Exosuit wie gesagt auf eine bestimmte Kampfweise spezialisieren, die sich von unserer unterscheidet. Der Colossus lenkt beispielsweise das Feindfeuer auf sich, während der Ranger den Gegner ungestört beharkt. Einen PvP-Modus, in dem Spieler auch gegeneinander antreten, wird es zum Launch des Spiels nicht geben. Allerdings schließen die Entwickler einen solchen Modus grundsätzlich nicht aus. Es ist also gut möglich, dass sie ihn zu einem späteren Zeitpunkt implementieren. Dafür gibt es Raids, Strongholds genannt, in denen bis zu vier Spieler Dungeons erkunden und gegen mächtige Bosse antreten. Hin und wieder finden World Events statt, bei denen besonders starke Gegner auftauchen und seltenes Loot droppen. Auch die Tageszeit soll eine Rolle spielen, so könnten in der Nacht zähere Monster auftauchen. Bioware hat außerdem bekanntgegeben, dass es keine NPC-Begleiter geben wird. Bei allen Kumpanen handelt es sich um menschliche Spieler. Es herrscht außerdem Online-Pflicht, selbst wenn ihr alleine durch die Spielwelt fliegt und Monster jagt. __________________________________________________________ In Anthem wird Euer Charakter in Kampfanzüge schlüpfen, genannt Javelins. Diese Anzüge sind in vier Klassen unterteilt. Ranger – Der Allrounder und Starter in Anthem Weitere Infos zum Ranger Colossus – Der aggressive Tank Weitere Infos zum Colossus Storm – Der kinetische Donner-Magier Weitere Infos zu Storm Interceptor – Der schnelle und wendige Assassine Weitere Infos zum Interceptor __________________________________________________________ Offizielle Website https://www.ea.com/de-de/games/anthem Release: 22.Februar 2019 Anthem Cinematic Trailer E3 2018 Gameplay Demo __________________________________________________________ Allgemeine Regeln und Umgangston Was ist erlaubt und erwünscht ? [+]Fragen aller Art zu Anthem [+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen. [+]Hilfe bei bestimmten Missionen/Quests/Bossen usw. [+] Spielersuche für Koop/Raids/PvP [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was ist nicht gern gesehen ? [-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl [-]Offtopic [-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms @BiGBuRn83 @Lixmo @Philipp Schürmann Bitte bei Gelegenheit anpinnen @Shizo Bei Gelegenheit mit in den Masterthread aufnehmen
  6. Anthem, die erste neue IP der Rollenspielschmiede BioWare seit vielen, vielen Jahren, kam, wurde gesehen und fiel in Ungnade. Zumindest wenn wir den ersten Wertungen Glauben schenken dürfen, die sich derzeit auf Metacritic finden lassen. Zwar sind die Konsolenversionen, allen voran die PlayStation 4-Fassung, erst am heutigen Tag offiziell erscheinen, aber Nutzer von EA Origin Access sowie die zahlreichen Spieletester dieser Welt durften bereits am 15. Februar loslegen. Dementsprechend beziehen sich die bisher erfassten Wertungen auch ausschließlich auf die PC-Version des Shared World-Shooters. Und hier zeichnet sich ein äußerst mittelmäßiges Bild. Derzeit liegt der Durchschnittswert nämlich bei gerade mal 62/100 Punkten bei 22 abgegebenen Wertungen. Viele Spielemagazine warten allerdings erfahrungsgemäß mindestens den Releasetag sowie eine bestimmte Zeitspanne danach ab, ehe sie sich dazu hinreißen lassen ein Spiel wie Anthem abschließend zu bewerten. Dennoch findet ihr folgend einige Wertungen nebst dazugehöriger Rezensionsplattformen: Everyeye.it - 76 3DJuegos - 70 TheDigitalFix - 70 Destructoid - 70 CG Magazine - 70 Gamersky - 70 JeuxActu - 70 Gamestar - 67 IGN - 65 JeuxVideo - 65 Gamer.nl - 60 MetroGameCentral - 60 Windows Central - 60 GameSpot - 60 PC Gamer - 55 PC Invasion - 50 Fandom - 50 Guardian - 40 Es ist damit zu rechnen, dass ständig neue Wertungen eintreffen werden und sich der derzeitige Schnitt noch verändern wird. Dennoch ist es ein wenig traurig zu beobachten, dass selbst die negativsten Wertungen das ungentutzte und vorhandene Potential bemängeln. Was haltet ihr bisher von dem Spiel? Anthem ist ab sofort unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Folgend könnt ihr euch den Launch-Trailer ansehen: Anthem hier auf Amazon bestellen Quelle: Metacritic Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  7. Ein User auf Reddit möchte behaupten, dass er eine Pressemitteilung zum Sci-Fi Shooter Anthem bekommen hat, in der die Day-One-Patch Notes enthalten sind. Die Liste ist relativ lang, weshalb wir den Wahrheitsgehalt nicht in Frage stellen und diese News nicht als Gerücht kennzeichnen. Hier sind die Patch-Notes: Anthem erscheint in wenigen Tagen am 22. Februar unter anderem für die PlayStation 4. Quelle Anthem auf Amazon vorbestellen Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  8. Electronic Arts und BioWare haben passend zum anstehenden Launch des Shared World-Multiplayer-Shooters Anthem den obligatorischen Launch-Trailer veröffentlicht, der all jenen, die den Titel bisher nicht haben spielen können, in die passende Stimmung versetzt, dem Spiel eine Chance zu geben. In der Rolle eines Freelancers liegt es an den Spielern gegen finstere Mächte anzutreten und die welt vor großem Unheil zu bewahren. Man kann dabei mit bis zu drei weiteren SpielerInnen gemeinsam spielen. "Entfessle deine Kräfte und steige in einen von vier Javelins, um dich einer Welt voller Gefahren zu stellen. Schließe dich mit Freunden zusammen, um die schwersten Herausforderungen zu meistern, die du finden kannst." Den Launch-Trailer könnt ihr euch folgend ansehen: Anthem auf Amazon vorbestellen Während Abonnenten von Origin Access Premier bereits am 15. Februar die PC-Version des Spiels antesten können, müssen sich alle anderen bis zum 22. Februar gedulden. Denn dann erscheint Anthem offiziell für alle Plattformen. Quelle: Youtube Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  9. Entwickler BioWare hat sich nochmals bezüglich des vergangenen Wochenende gemeldet, um die Erfahrungen der sogenannten VIP-Demo von Anthem zusammenzufassen. Man sei sich bewusst darüber, dass es zu zahlreichen Problemen gekommen sei, die man allerdings größtenteils bis zum Ende des Events habe beheben können. Weiterhin führt man aus, dass derzeit hart daran gearbeitet wird, dass alle SpielerInnen den Titel genau so genießen können werden, wie er designt wurde. Eine lange Liste an Problemen, die bereits am vergangenen Wochenende angegangen wurden, oder aber zum Start der offenen Demo am kommenden Woche behoben sein sollen, beinhaltet unter anderem folgendes: Berechtigungs-Bugs Updates der Server-Performance um Rubber-Banding zu verhindern An Fehlerbehebungen für den "unendliche Ladezeiten"-Bug und mehr wird gearbeitet Plattform-Bugs, die das Freischalten von Javelins verhindern, werden untersucht Client- und Plattform-Login-Fehler werden behoben Des Weiteren sei man damit beschäftigt, dafür zu sorgen, dass die Server am Freitag, wenn eine mutmaßlich sehr viele größere Anzahl an Spielern den Titel antesten wollen wird, stabil laufer und auf die Spielerzahlen vorbereitet sind. Das und die erwähnten "unendlichen Ladezeiten" haben oberste Priorität. Währenddessen bereitet man sich natürlich auch auf den anstehenden Launch der Vollversion von Anthem vor. Diese Version des Spiels enthält schon jetzt zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die es nicht in die offene Demo schaffen werden, aber auch viele weitere, an denen man arbeitet. Darunter: Waffen mit 0 % Infusion Waffen mit Boni, die für unterschiedliche Javelins gelten Plot Integrity / Party-Zusammenführungs-Probleme Veränderungen am Freischalten der Javelins Fehlerbehebungen, die verhindern, dass man am Ende mancher Missionen gesammelte Erfahrung verliert Performance-Verbesserungen Zusätzliche Stabilitäts-Fixes Der Social Hub: The Launch Bay Und ein paar tausend mehr (buchstäblich)… Anthem erscheint am 22. Februar diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Wer sich für neue Gameplay-Szenen und ein Einführungsvideo zu den Spielmechaniken und der Story interessiert, der wird hier fündig. Anthem auf Amazon vorbestellen Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  10. Electronic Arts und die verantwortlichen Entwickler von BioWare haben im Zeitraum vom 25. bis zum 27. Januar eine Testphase geplant, die nur Vorbesteller (der PS4-Version) von Anthem vorbehalten bleibt. Nun haben allerdings jene Vorbesteller die Möglichkeit, bis zu drei Mitstreiter in die Beta einzuladen. Dafür geht ihr wie folgt vor: Demo herunterladen und installieren Freundescodes auf der offiziellen Website von EA abholen Der Freundescode ist ein Link, den ihr an eure drei Mitstreiter weiterleitet Eure Freunde müssen sich in ihrem EA-Account einloggen und den nachfolgenden Anweisungen folgen. Ganze 30 GB gilt es herunterzuladen. Der Pre-Load startet großzügiger Weise am 23. Januar. An diejenigen, die keine Vorbesteller im Freundes- und Bekanntenkreis haben, hat EA auch gedacht. Wenige Tage später, im Zeitraum vom 1. bis zum 3. Februar, findet die zweite große Testphase statt, an der jeder Interessierte teilnehmen darf. Wenn euch die Demo(s) überzeugen konnte(n), müsst ihr euch bis zum Release am 22. Februar gedulden, um weiterspielen zu können. Quelle ~Anthem auf Amazon vorbestellen~ Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  11. Wer sich die letzten Tage dachte "Mensch, gibt es aber wirklich sehr wenige News zu Anthem", der darf sich heute besonders freuen. Denn neben dem neu veröffentlichten Trailer zum Start der VIP-Demo, dürfen wir euch auch noch mitteilen, dass der von Electronic Arts und BioWare entwickelte MMO-Shooter offiziell den Gold-Status erreicht hat. Das bedeutet, dass die Entwicklung am Grundspiel offiziell abgeschlossen ist und diese finale Version nun ins Presswerk befördert werden kann. Natürlich wird auch weiterhin noch an eventuellen Verbesserungen und Updates gearbeitet, gerade bei einem solchen Spiel, das auf Live-Updates und ständiges Wachstum der Spielwelt angewiesen ist. Anthem auf Amazon vorbestellen Eines dieser zukünftigen Updates, die zum Launch des Spiels am 22. Februar bereitstehen wird, ist die Einführung des Loading Bay genannten Social Space, in dem sich bis zu 16 Spieler aufhalten können. Dies ist ein getrennter Bereich, unabhängig von der Open World, in dem man mit bis zu drei Freunden oder Fremden unterwegs sein kann, und Fort Tarsis, einem persönlichen Hub, das man lediglich alleine erkunden können wird. Der Social Space ist eine direkte Reaktion auf Feedback der Fans. Man wird sich hier mit SpielerInnen treffen und ihre Mechs bewundern, das Loadout ändern und nur Aufträge annehmen. Der Social Space ist allerdings kein Teil der jetzigen Demo. Während Sony derzeit langsam aber sicher die Pforten zum vielgeforderten Cross-Play öffnet, sollte man sich bei Anthem nicht darauf einstellen, direkt mit seinen Freunden auf PC oder Xbox One gemeinsam spielen zu können. So reagierte Producer Ben Irving auf die Frage, ob es diesbezüglich etwas zu berichten gäbe wie folgt: "Nicht zum Launch." Ob sich das nach Release ändern wird, steht derzeit noch in den Sternen, es klingt aber durchaus so, als würde man intern zumindest darüber nachdenken. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Quelle: Twitter Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.