Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'playstation'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4-Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 | Konsole
    • Die Konsole
    • PlayStation VR
    • Das Zubehör
    • Der Kummerkasten
    • PS4 | Firmware
  • PS4 | Spiele
    • PS4 | Allgemeines
    • PS4 | Exklusivtitel
    • PS4 | Action & Adventure
    • PS4 | Beat'em Up
    • PS4 | Horrorspiele
    • PS4 | Jump'n'Run
    • PS4 | Musikspiele
    • PS4 | Rennspiele
    • PS4 | Rollenspiele
    • PS4 | Shooter
    • PS4 | Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 | Sportspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 | Apps
  • PS5 | Konsole
    • PS5 | Die Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 | Das Zubehör
    • PS5 | Firmware
  • PS5 | Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • PS5 | Allgemeines
    • PS5 | Action & Adventure
    • PS5 | Beat'em Up
    • PS5 | Horrorspiele
    • PS5 | Jump'n'Run
    • PS5 | Musikspiele
    • PS5 | Rätsel & Geschicklichkeit
    • PS5 | Rennspiele
    • PS5 | Rollenspiele
    • PS5 | Shooter
    • PS5 | Simulation & Strategie
    • PS5 | Sportspiele
    • PS5 | Apps
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

18 Ergebnisse gefunden

  1. Auch wenn wir noch keinen genauen Veröffentlichungstermin von Desperados III kennen, so haben wir zumindest jetzt die Möglichkeit die Collector´s Edition zum Strategie-Western-Titel vorzubestellen. Zu haben ist diese Sammleredition für 119,99 Euro und kann unter anderem bei Amazon bestellt werden. In der Collector´s Edition warten mit den Figuren von John Cooper, Kate O´Hara, Doc McCoy, Isabelle Moreau und Hector Mendoza insgesamt fünf Charaktere aus dem Spiel auf einen Platz in eurer Vitrine. Der Clou dabei: Eine der Figuren fungiert als Musikbox und spielt so einen Teil des Soundtracks ab. Außerdem wird die Collector´s Edition von Desperados III mit einem Season Pass ausgeliefert. Dieser umfasst die drei kommenden DLC und ihre jeweiligen brandneuen Missionen. Erzählt wird hier die Geschichte eines weiteren Abenteuers nach den Ereignissen des Hauptspiels. Darüber hinaus werden auch der offizielle Soundtrack sowie ein Artbook Teil dieser Edition sein. Hier nochmals ein Überblick der Inhalte der Desperados III Collector´s Edition: 5x 6-inch Figuren Eine Musikbox, die einen Teil des Soundtracks spielt Offizielles Artbook Offizieller Soundtrack auf CD Der Desperados III-Season Pass mitsamt drei neuen Missionen (Veröffentlichung in 2020) 8x Postcards Ein Exemplar des Hauptspiels Premium Box als Verpackung Das folgende Video von THQ Nordic stellt diese Edition auch nochmals separat in einem Video vor, welches wir euch keinesfalls enthalten wollen: Wie eingangs erwähnt, wurde für das im Wilden Westen angesiedelte Strategiespiel noch kein konkreter Veröffentlichungstermin genannt. Laut THQ Nordic soll Desperados 3 in diesem Sommer für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One erscheinen. Quelle: YouTube
  2. Es gibt zahlreiche Spiele oder gar Spiele-Reihen, die wirklich sehr gut waren oder zumindest eine Menge Fans und Anhänger hatten. Dies waren Titel auf der PlayStation 3 oder auf früheren Sony-Konsolen. Doch aus irgendwelchen Gründen kam zu jenen Spielen keine Fortsetzung auf der noch aktuellen PlayStation 4, wenn man einmal die zahlreichen Remastered oder Remakes außen vor lässt. Aus diesem Grund würden wir nun an dieser Stelle gerne einmal von euch wissen, zu welchem Spiel es eurer Meinung nach unbedingt eine Fortsetzung auf der Next-Gen-Konsole PlayStation 5 geben sollte? Wie immer freuen wir uns sehr über eure rege Teilnahme sowie über eure Kommentare. Haut in die Tasten und lasst es uns wissen. Ergebnisse der letzten Umfragen:
  3. In der vergangenen Woche war es soweit und Mark Cerny von Sony stellte die Hardware-Spezifikationen der kommenden Next-Generation-Konsole PlayStation 5 vor. Unter anderem wissen wir nun, dass über 4.000 PlayStation 4-Spiele auf dem Gerät spielbar sein werden. Somit ist eine Abwärtskompatibilität schon einmal gesichert. Doch ob auch ältere Generationen, wie die erste PlayStation, die PlayStation 2 und auch die PlayStation 3 bedient werden und man die Discs einwerfen kann, ist derzeit noch nicht bekannt, jedoch wohl eher unwahrscheinlich. Denn dann wäre es in der Präsentation sicherlich erwähnt worden. Wir wollen nun von euch in dieser Umfrag am Sonntag wissen, wie wichtig euch solch eine Abwärtskompatibilität eigentlich ist? Schreibt uns eure Meinung auch gerne in die Kommentare. Wir sind gespannt auf eure Antworten. Ergebnisse der letzten Umfragen:
  4. Es ist schon ein paar Jahre her, da war das japanische Unternehmen Konami ein ganz großer im Bereich der Videospiele. Und auch jetzt mischt der Entwickler und Publisher noch im Gamingbereich mit, jedoch sind einstige Kassenschlager wie Metal Gear Solid, Silent Hill oder Castlevania nicht mehr so im Gespräch. Denn das Team hat sich vom Triple-A-Markt zum größten Teil eher entfernt. Nun sind Gerüchte im Internet aufgetaucht, die besagen, dass Sony daran interessiert ist, diese Marken zu kaufen oder sich die Rechte eventuell zu leihen, um das ein oder andere Spiel jener Franchises exklusiv auf zum Beispiel die PlayStation 5 zu bringen. Diese Behauptungen stammen von einem 4Chan-User, welcher behauptet, ein ehemaliger Mitarbeiter von Konami gewesen zu sein. Diese Quelle scheint im ersten Augenblick auch als sehr unglaubhaft, jedoch fügt eine Seite namens Jack Of All Controllers hinzu, dass man ähnliche Informationen von einer anonymen, unabhängigen Seite gehört haben will. Ob wirklich etwas an diesen Gerüchten dran sein soll, mag man sehr zu bezweifeln. Doch zu weit hergeholt ist das Ganze dann auch nicht. Hat doch Microsoft in letzter Zeit das ein oder andere Studio aufgekauft, um mit exklusiven Produkten auf der X-Box mithalten zu können, so könnte auch Sony im Gegenzug sicherlich den ein oder anderen Deal machen, um diese Herrschaft wieder und noch weiter auszubauen. Auch soll laut dem Leak Kojima Productions mit von der Partie sein und dass Hideo Kojima in letzter Zeit gerne mit Sony zusammenarbeitet hat, ist ebenfalls kein Geheimnis. Wie seht ihr das Ganze? Ist es wahrscheinlich, dass Sony diesen Schritt in Erwägung zieht? Würdet ihr euch über neue Spiele aus den Franchise von Metal Gear, Silent Hill oder Castlevania freuen? Schreibt es uns in die Kommentare.
  5. Die verantwortlichen Entwickler und der Publisher Capcom haben zu ihrem Action-Rollenspiel Monster Hunter World: Iceborne das fünfte Entwicklertagebuch veröffentlicht. Dort geht man unter anderem auf Details zum dritten kostenlosen Update ein, welches am morgigen Montag, den 23. März 2020 erscheint. Außerdem gewährt man auch einen kleinen Blick in die Zukunft. Das Ganze könnt ihr euch natürlich wie gewohnt nun hier anschauen: Wie die verantwortlichen Entwickler und der Publisher Capcom bekannt gegeben haben, dürfen sich alle Fans von Monster Hunter World: Iceborn im Mai 2020 auf ein neues Monster freuen. Dabei handelt es sich um den lodernden schwarzen Drachen "Alatreon", welcher sich nähert und von euch gejagt werden will. Dies ist dann das vierte Update zum Spiel und zudem für euch kostenlos. Ein Trailer gewährt euch diesbezüglich einen kleinen Einblick. Diesen könnt ihr euch hier wie gewohnt anschauen: Monster Hunter World: Iceborn auf Amazon.de bestellen: Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  6. Derzeit befindet sich mit Twin Soul ein neuer Horror-Ausflug bei dem Indie-Entwickler White Noise Team in der Mache. Das kreative Team spricht auf der offiziellen Homepage zum Spiel über eine "beeindruckend fotorealistische Grafik" und veröffentlicht prompt ein neues Video, um diese Aussage zu untermauern. Auch wenn es noch keinen Veröffentlichungstermin für Twin Soul gibt und die möglichen Plattformen mit PC, PlayStation und Xbox nur allgemein genannt worden sind, möchten wir euch das neue Video, welches echtes ingame-Gameplay zeigen soll, dennoch nicht vorenthalten: Der Horror-Titel Twin Soul ist laut White Noise Team stark von den Werken von Team Silent, H.R. Tiger und David Lynch inspiriert und spielt irgendwo im Nirgendwo Osteuropas. Ihr schlüpft in die Rolle von zwei Zwillingen, die alles verloren haben und sich nun unter anderem gegen schreckliche Kreaturen behaupten und nebenbei knifflige Rätsel lösen müssen. Dabei werdet ihr die Möglichkeit haben, euch jeweils für einen der beiden Protagonisten zu entscheiden, um am Ende beide Seiten der Hintergrundgeschichte zu erleben. Wie eingangs erwähnt wird aktuell noch kein Veröffentlichungstermin für Twin Soul genannt. Die Entwickler möchten das Spiel jedoch für den PC, die PlayStation und die Xbox veröffentlichten. Es bleibt nur abzuwarten, ob es der Titel noch auf die aktuelle Konsolengeneration schafft oder man direkt auf den Start der Next-Gen wartet. Nebenbei ist das Thema "Virtuelle Realität" auch ein Thema bei White Noise Team und man spielt mit dem Gedanken, das Spiel ebenfalls mit PlayStation VR-Unterstützung zu veröffentlichen. Quelle: YouTube
  7. Zum aktuellen und durchaus als beliebt zu bezeichnenden Gran Turismo: Sport haben wir euch ja schon ein paar interessante Statistikdetails preisgegeben. Nun meldet sich erneut Serienschöpfer Kazunori Yamauchi zu Wort und kommt dieses Mal auf den kommenden Ableger für Sony´s in den Startlöchern stehende PlayStation 5 zu sprechen. Inhaltlich geht Yamauchi unter anderem auf die höhere Leistung der Next-Gen Konsole ein und erzählt, was Polyphony Digital sich für Gran Turismo wünscht. Primär geht es ihm und dem Entwicklerstudio um die zusätzlichen Ressourcen der PlayStation 5 und dem damit einhergehenden möglichen Anstieg der Framerate. Demnach spricht Yamauchi von möglichen 120fps und erwähnt sogar satte 240fps, welche man mit dem neuen Spiel erreichen möchte: „Ich bin eher an den Fortschritten interessiert, die wir in Bezug auf die zeitliche Auflösung machen können, als an der räumlichen Auflösung, von der sie sprechen. In Bezug auf die Bilder pro Sekunde bin ich interessierter daran, sie auf 120 fps oder sogar 240 fps anzuheben, anstatt sie bei 60 fps zu belassen. Ich denke, dass es das ist, was die Erfahrung von hier an verändern wird.“ Neben einem möglichen Anstieg der Framerate ging Kazunori Yamauchi auch auf die Leistungssteigerung der PlayStation 5 per se ein. Seiner Meinung nach dürfen wir keine völlig neuen Erfahrungen wie aus dem Vergleich zwischen der PlayStation und der PlayStation 2 machen. Im Jahr 2000 betrug die Leistungsteigerung der PlayStation 2 das hundertfache im Vergleich zu ihrem Vorgänger. Dies sei aus heutiger Sicht nicht mehr realisierbar. Dennoch werden die kommenden Konsolen ihre Eindrücke bei der Spielerschaft hinterlassen. Wie steht ihr dazu? Reichen euch die 60fps in Gran Turismo oder wünscht ihr euch 240fps? Quelle
  8. Ubisoft hat sich auf dem professionellen Rainbow Six Siege Turnier, dem Six Invitational 2020 ein wenig über die Bedeutung des Spiels auf der nächsten Konsolengeneration ausgelassen. So ist der französische Spieleentwickler und Publisher durchaus gewillt, Rainbow Six Siege direkt zum Start der PlayStation 5 auch als eines der ersten Spiele für diese Plattform anzubieten. Dabei soll auch der Aspekt des Crossplays nicht außer Acht gelassen werden. Sowohl plattform- als auch generationsübergreifend. Der Game Director Leroy Athanassof spricht von einem Team bestehend aus mehreren Hunderten von Entwicklern die allesamt an der Umsetzung für die beiden Next-Gen Konsolen arbeiten sollen, damit das Spiel auch zu Weihnachten dieses Jahres im Handel käuflich erworben werden kann. Rainbow Six Siege soll definitiv für unter anderem die PlayStation 5 entwickelt werden. Ob das Spiel tatsächlich zum Launch der neuen Konsole veröffentlicht wird, hängt vom nicht näher genannten Releasedate der jeweiligen Konsolen ab: "Warum ich euch kein Datum geben kann, liegt daran, dass diese Daten letztendlich bei den Leuten liegen, die die Konsolen der nächsten Generation herstellen”, erklärte Athanassof. “Was ich euch sagen kann, ist, dass wir ab dem Start auf [den Konsolen] sein werden. Für Siege ist es unser Ziel, direkt beim Start verfügbar zu sein." Darüber hinaus wird aber auch weiterhin am Crossplay gearbeitet. Laut Ubisoft ist es wichtig, die bestehende Community nicht zu trennen. Weder aufgrund unterschiedlicher Plattformen noch aufgrund verschiedener Generationen. Auch wenn der Crossplay-Support zwischen PlayStation 4 und PlayStation 5 in den Händen von Ubisoft liegt, so hoffen sie in Bezug auf die Verbindung zwischen Xbox und PlayStation auf die Unterstützung seitens Microsoft und Sony. Quelle
  9. Das Prügelspiel Tekken 7 wurde erstmals am 18. März 2015 ausschließlich für Arcade-Automaten veröffentlicht und feiert demnach bald seinen fünften Geburtstag. Im Jahr 2017 folgten dann die jeweiligen Versionen für den PC, die PlayStation 4 sowie die der Xbox One. Dass sich das Beat´em Up auch heute noch über große Beliebtheit freut, belegt Game Director Katsuhiro Harada nun auf Twitter. Dem Tweet lässt sich entnehmen dass Harada es total verpasst hat, der Community mitzuteilen, dass Tekken 7 gegen Ende des vergangenen Jahres bereits über fünf Millionen Mal verkauft worden ist. Zuletzt wurde im Juli 2019 bekannt, dass sich der Prügler über vier Millionen verkaufter Einheiten freuen kann. Demnach kamen die anderen 1.000.000 Exemplare in den nachfolgenden sechs Monaten hinzu. Kurz vor dem fünften Geburtstag des Titels. Habt ihr auch eines der Exemplare zu Hause? Und überhaupt, Street Fighter oder Tekken? Quelle: Twitter
  10. Nachdem das ersehnte Remake des Kultspiels Final Fantasy VII vor geraumer Zeit auf den kommenden April verschoben worden ist, äußern sich Producer Yoshinori Kitase und Co-Director Motomu Toriyama im Rahmen eines Interviews mit dem PlayStation Magazine zu der Neuauflage des Rollenspiels. So wie es derzeit aussieht, wird man die Veröffentlichung wie geplant am 10. April 2020 durchführen. Und nicht nur das, denn schenkt man den beiden Mitarbeitern von Square Enix Glauben dann wurden die Erwartungen der Entwickler sogar übertroffen. Dementsprechend darf Yoshinori Kitase wie folgt zitiert werden: “Infolgedessen übertrifft das Spiel, das kurz vor der Geburt steht, sogar meine eigenen Erwartungen als desjenigen, der den Wunsch geäußert hat, dieses Unterfangen überhaupt erst zu übernehmen. Tatsächlich könnte ich derjenige sein, der sich im Moment am meisten darauf freut, dieses Spiel zu spielen.” Nochmals die Eröffnungssequenz für alle Unersättlichen Hierbei wird vor allem der im Hintergrund arbeitende Mix aus früheren und neuen Entwicklern als einer der Gründe des Erfolgsrezeptes aufgeführt. Durch diese Zusammenarbeit entstehen viele neue und bereits in der Vergangenheit bewährte Ideen, die das Final Fantasy VII Remake so besonders machen sollen. Hinzu kommen die Features der PlayStation 4 und die Tatsache, dass Square Enix ihre Ideen auf der PlayStation und der PlayStation 3 niemals hätten so umsetzen lassen können wie es heute der Fall ist. Auch der Co-Director Motomu Toriyama äußert sich diesbezüglich zum Spiel: “Die Gedanken und Gefühle, die ich hatte, als ich gerade anfing, wurden wiederbelebt, und gleichzeitig nahm ich die Herausforderung neuer Ausdrucksmethoden an, die ich jetzt ausführen kann, da ich die Erfahrung dazu habe.”
  11. Wie die beiden Entwickler Numinous Games und Cyan Ventures bekannt geben, befindet sich mit Area Man Lives ein neues Action-Adventure im VR-Gewand auf dem Weg auf noch nicht näher genannte Plattformen. So soll der VR-Titel, in dem ihr die Kontrolle über einen DJ in einer Kleinstadt übernehmt bereits im Juli dieses Jahres im Handel erscheinen. Auch wenn die Verantwortlichen noch nicht näher auf die unterstützten Plattformen eingehen, so spendieren sie uns bereits vorab einen Teaser-Trailer, den wir euch keineswegs vorenthalten möchten. In Area Man Lives übernehmt ihr, wie bereits eingangs angedeutet, die Rolle eines DJs in einer Kleinstadt und befasst euch dabei mit den ganz normalen und täglich in einem Radiosender anfallenden Arbeiten. So spielt ihr beispielsweise Werbespots ab oder interviewt Anrufer. Nebenbei versucht ihr durch verschiedene Aktionen euer Publikum zu beeinflussen oder sprecht mit unsichtbaren Figuren. Eben ganz alltäglich. Da es sich bei dem angekündigten Titel auch um eine Art virtuelles Hörspiel handeln soll, formen die Zuhörer auch die Geschichte. Hierfür werden Rückmeldungen durch Unterhaltungen mit besagten unsichtbaren Figuren und die genrelle Interaktion mit der Umgebung sorgen. Am Ende erfahrt ihr so, was in der Kleinstadt vor sich geht. Da sich weder Numinous Games noch Cyan Ventures bisher zu den möglichen Plattformen zwecks Veröffentlichung zu Wort gemeldet haben, bleibt uns nur der Release Termin Ende Juli 2020 zu nennen und zu hoffen, dass auch die PlayStation VR mit diesem Adventure im Comic-Look versorgt werden wird. Quelle: YouTube
  12. Bevor es gegen Ende des Jahres viele Spieler auf die kommende PlayStation 5 ziehen wird, wartet bereits im Sommer dieses Jahres ein neues Jump´n Run im VR-Gewand auf alle Besitzer einer PlayStation 4 und dem passenden VR Headset. Das kommende VR Adventure hört auf den Namen Ven Vr und entspringt der Feder des polnischen Entwicklers Monologic Games. In Ven Vr schlüpft ihr in die Rolle des namensgebenden und fuchsartigen Protagonisten Ven, welcher ein intergalaktischer Polizist ist und gegen den Schurken Bruce Nelson mitsamt seinen bösartigen Anhängern vorgeht, um die magische Welt vor dem Bösen zu beschützen. Neben dem Überleben vieler Fallen in der Spielwelt gehört es auch zu euren Aufgaben, die Begleiter von Ven zu beschützen. Hierzu könnt ihr typisch für die virtuelle Realität auch eure eigenen Hände benutzen und den Fuchs beispielsweise tätscheln oder mit Objekten der Spielwelt interagieren. Passend hierzu binden wir euch den Ankündigungstrailer des polnischen Entwicklerstudios ein: Der Produktbeschreibung des Spiels auf Steam können wir folgende Beschreibung entnehmen: Begebt Euch auf ein Abenteuer in einer magischen Welt. Tauche in die Welt von Ven ein und erkunde sie Dank der VR-Technologie bis in den letzten Winkel. Verbünde Dich mit Ven und arbeite eng mit ihm zusammen, um seine Welt zu beschützen. Sei der Held, der Ven hilft seinen Planeten vor der Zerstörung zu bewahren. Beschütze alle von Ven´s kleinen Begleitern Tauche ein in eine Welt voller Magie, infiltriert von Maschinen und tödlichen Feinden, vollgespickt mit Fallen und Gefahren. Stelle dich der Herausforderung jedes Level im Time Trial Modus oder vielen anderen Modi zu bewältigen und sieh dir deine Erfolge auf globalen Ranglisten an. Sowohl für Spieler die mit dem VR-Erlebnis anfangen oder bereits Erfahrungen sammeln konnten ist Ven VR geeignet. Der VR-Plattformer Ven VR erscheint im Sommer dieses Jahres für HTC Vive, Oculus Rift sowie PlayStation VR. Quelle: YouTube
  13. In wenigen Wochen werdet ihr euch den Ärztekittel überwerfen dürfen und mit eurem Stethoskop Jagd auf alle Patienten in eurem Krankenhaus machen. Denn am 25. Februar 2020 erscheint mit Two Point Hospital eine neue Krankenhaus-Simulation unter anderem für die PlayStation 4. Passend zum nahenden Release veröffentlichen die Verantwortlichen der Entwickler Two Point Studios und Bullfrog Productions auf dem YouTube-Kanal zum Spiel ein neues Video, in dessem Fokus die PlayStation 4-Version des Titels steht. Dabei melden sich der Game Designer Ben Huskins und Senior UI Artist/Designer Lauren Woodroffe zu Wort und erzählen etwas über die Features, welche euch auf der Konsole erwarten werden. So dürft ihr euch unter anderem über ein überarbeitetes User Interface freuen dass auch mit Hotkeys arbeitet und euch bestimmte Aktionen so in sekundenschnelle durchführen lässt. Darüber hinaus bekommt ihr als Spieler die Möglichkeit, Kopien eigener Räume anzulegen, um so später gewisse Räume (basierend auf den Kopien) schneller bauen zu können. Außerdem werdet ihr euch im fertigen Spiel per Knopfdruck in die Vogelperspektive manövrieren dürfen, um euer Krankenhaus mitsamt den Patienten und Angestellten besser im Blick zu haben. Da Two Point Hospital bereits für den PC erhältlich ist und die Spieler dort in den Genuss der beiden Erweiterungen Bigfoot und Pebberly Island gekommen sind, sagen die Entwickler, dass auch die Konsolenspieler nach dem Release Zugriff auf diese beiden Erweiterungen erhalten. Wie eingangs erwähnt, erscheint die Krankenhaus-Simulation Two Point Hospital am 25. Februar 2020 für die Nintendo Switch, die PlayStation 4 und die Xbox One. Quelle: YouTube
  14. Alle Fans und Befürworter des kommenden Remakes zum Rollenspiel-Hit Final Fantasy VII aus dem Jahr 1997 haben nun vielleicht einen Grund zur Freude. Wie bekannt geworden sein soll, wird es eine spielbare Demo des Titels in den PlayStation Store schaffen und euch dort die erste Stunde des Spiels selbst ausprobieren lassen. Dies geht aus einem aktuellen Tweet der Internetseite Gamstat hervor. Zwar wurde noch kein konkretes Datum genannt, jedoch erscheint das Final Fantasy VII Remake bereits in rund drei Monaten. Dementsprechend würde die spielbare Demo nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie eingangs bereits erwähnt erleben alle Spieler innerhalb dieser Demo den kultigen Ansturm auf einen Reaktor und die Platzierung der zerstörenden Bombe. Inklusive Bosskampf und Flucht in die Sicherheit. Dies waren auch die Inhalte des spielbaren Gameplays auf der E3 und der PAX West. Wie gesagt, im Moment handelt es sich noch um ein Gerücht, weshalb die Meldung mit einer Portion Vorsicht genossen werden sollte. Wir lassen euch jedoch sofort wissen, wenn sich die Verantwortlichen von SquareEnix diesbezüglich zu Wort melden. Das Remake zum gefeierten Final Fantasy VII erscheint am 3. März 2020 vorerst exklusiv für die PlayStation 4 und entführt euch in die Abenteuer rund um SOLDAT-Mitglied Cloud Strife in Midgar.
  15. Wie allgemein bekannt ist, gilt Weihnachten als das Fest der Liebe. Die Menschen kommen besinnlich zusammen, um sich an der stressfreien Zeit zu ergötzen und um gemeinsam ein paar wunderbare Tage zu verbringen. Es wird sich wieder auf das Wesentliche konzentriert und der Alltag ein Stück weit aus dem Leben verbannt. Doch nicht in Outworld. Dort ticken die Uhren anders und auch am Fest der Liebe hauen sich Kämpfer wie Cassie Cage, Scorpion, Shao Kahn oder Liu Kang ordentlich auf die Mütze. Ohne Rücksicht auf Verluste werden sich die Fatalaties um die Ohren geworfen und die verschiedenen Kampfarenen zum Bersten gebracht. Damit sich alle Spieler von Mortal Kombat 11 über Weihnachten und Neujahr nicht über auftretende Langeweile beklagen können, laden die Entwickler der NetherRealm Studios zu zwei neuen Turm-Events ein. Dementsprechend warten im Zeitraum vom 22. Dezember 2019 bis zum 2. Januar 2020 einige Veranstaltungen auf alle ambitionierten Kämpfer, bei denen es auch verschiedene Dinge zu gewinnen gibt. Im folgenden Teil ein paar Details zu den bevorstehenden Events: Winter Wonderland Das Turm-Event (22. bis 27. Dez.) bietet drei Türme mit festlichen Optionen in der Form von fallenden Killer Kanes, Schlitten fahrenden Tarkatans, Fallschirm springenden Ginger Deadmen, explodierenden Schneemännern, Weihnachtsbäumen, Menoras, Dreideln und Shooting Stars. Ring in the New Year Das Turm-Event (28. Dez. bis 2. Jan.) bietet drei Türme, in denen die Spieler den Beginn des neuen Jahrzehnts feiern können – mit Party-Optionen wie Discokugel, Champagnerflaschen, Party Poppern, Feuerwerk und einem digitalen Countdown zum Einläuten des neuen Jahres. Sowohl im Winter Wonderland als auch im Ring in the New Year gibt es neben den oben aufgeführten festlichen Optionen auch ein paar Dinge zu ergattern. So dürft ihr euch unter anderem über neue Charakter-Skins, weihnachtliche Verbrauchsgegenstände und Spieler-Modulstücke freuen. Darüber hinaus befindet sich die Kombat League gerade in der sechsten Saison. Dabei handelt es sich um den saisonalen Ranglisten-Modus des Prüglers und dieser steht ebenfalls allen Spielern unter dem Namen Season of Konquest noch bis zum 7. Januar 2020 zur Verfügung, bevor am 14. Januar 2020 dann die neue Saison eingeläutet wird. Das Beat´em Up Mortal Kombat 11 aus dem Hause NetherRealm Studios ist auf Nintendo Switch, PC, PlayStation 4 sowie Xbox One erhältlich. Quelle
  16. Die vegangenen Game Awards 2019 sorgten für einige Überraschungen. Zu diesen Überraschungen zählt mehr oder weniger auch das Remake zu Resident Evil 3, welches im Rahmen eines Trailers zum bereits angekündigten Resident Evil: Project Resistance nun ebenfalls offiziell angekündigt und mit einem Veröffentlichungstermin versehen wurde. Demnach dürfen wir ab dem 3. April 2020 wieder in die Rolle von Jill Valentine schlüpfen und versuchen Raccoon City erneut vor einer Zombie-Bedrohung zu beschützen und uns gegen Nemesis, der neuen Gefahr von der Umbrella, zu behaupten. Die kreativen Köpfe rund um Entwickler Capcom greifen die nahende Veröffentlichung von Resident Evil 3 auf, um erneut die Demo zur bereits erhältlichen Neuauflage von Resident Evil 2 in den Ring zu werfen. Dieses Mal dürfen alle Spieler das vorherige Zeitlimit ignorieren und so viel Zeit in die Demo stecken, wie sie möchten. Außerdem wurde besagte Demo mit einem Easter Egg in Form von einem kurzn Auftritt Nemesis´ bedacht. Das folgende Video zeigt euch dabei an welcher Stelle der Demo ihr auf dieses Geheimnis treffen könnt. Wer nicht gespoilert werden möchte, der liest ab hier bitte nicht mehr weiter. Im Video ist also kurz Nemesis mitsamt seinem bekannten "Staarrrrss" zu hören. Dies kennen die meisten bereits aus dem 1999 erschienenen Original und dürfte seitens Capcom als einfacher Marketing-Gag gemacht worden sein. Bevor wir ab dem 3. April 2020 selbst an Resident Evil 3 Hand anlegen dürfen, wird seitens des Entwicklers ein zusätzlicher Inhalt für Resident Evil 2 auf den Weg gebracht, welcher als eine Art Überleitung zwischen den beiden Spielen fungieren soll. Bisher haben sich die Verantwortlichen von Capcom jedoch weder zum Umfang, den Kosten oder der Veröffentlichung dieses DLC geäußert.
  17. Der französische Entwickler Quantic Dream hat über Twitter bekanntgegeben dass deren Action-Adventure Detroit: Become Human mittlerweile die Grenze von drei Millionen verkauften Exemplaren überschritten hat. Wie ihr der folgenden Grafik entnehmen könnt, wurde das Abenteuer rund um Connor, Markus und Kara insgesamt 3,2 Millionen Mal verkauft. Und das nur auf der PlayStation 4, da der Titel bisher exklusiv allen Besitzern einer solchen vorbehalten war. Für das Team von Quantic Dream ein lobender Meilenstein, bedenkt man dass es sich bei Detroit: Become Human um keinen Blockbuster ala Marvel´s Spider-Man oder God of War handelt, sondern um einen mehr oder weniger interaktiven Film mit einer tollen Handlung aber wenig Spielfreiheit. Auch ist davon auszugehen dass die Absätze in Zukunft noch weiter ansteigen werden. Das Action-Adventure ist nun kein reiner PlayStation 4-Titel mehr. Der Epic Games Store wird Detroit: Become Human in Zukunft auch auf den PC bringen. Wann genau? Das wurde bisher noch nicht verraten. Fakt ist aber, dass mit dem Erreichen einer neuen Zielgruppe der Verkauf weiter vorangetrieben werden wird. Das Action-Adventure Detroit: Become Human erschien am 25. Mai 2018 exklusiv für die PlayStation 4. Quelle: Twitter
  18. Sony hat einen neuen DualShock 4 Controller vorgestellt. Die Special Edition hat den Namen Alpine Green und ist ab dem 15. April 2019 erhältlich. Quelle: Pressemitteilung
×
×
  • Neu erstellen...