Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'shooter'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • PS4 Magazin aktuell
    • Board News
    • Lob und Kritik
    • Specials & Kolumnen
    • Gewinnspiele
    • Vorschauen und Test's
    • Media
  • das Playstation Network - PSN
    • Wartungsarbeiten
    • Playstation Plus - PS+
    • PlayStation Store
    • PlayStation Now
    • der Kummerkasten
    • Online Verabredungen
  • PS4 Konsole
    • die Konsole
    • PlayStation VR
    • das Zubehör
    • der Kummerkasten
  • PS4 Spiele
    • Allgemeines
    • PS4 Exklusivtitel
    • PS4 Action & Adventure Spiele
    • Beat 'em up
    • Jump 'n' Run
    • Musikspiele
    • PS4 Rennspiele
    • PS4 Rollenspiele
    • PS4 Shooter
    • Simulationen, Strategie & Geschicklichkeit
    • PS4 Sportspiele
    • PS4 Horrorspiele
    • PlayStation VR Games
    • PlayLink
    • PS4 Firmware
    • PS4 Apps
  • PS5 Konsole
    • PS5 Konsole
    • PlayStation VR 2 - PSVR 2
    • PS5 Zubehör
  • PS5 Spiele - Alle Release Infos & Preise für 2020
    • Allgemeines
    • Firmware
  • am Thema vorbei...
    • Die Vorstellungsecke
    • Forenkneipe
    • Kolumne
    • Kaufberatung
    • Sport
    • Kino, BluRay und DVD
    • Musik
    • Retro
    • Lifestyle
  • Events
    • State of Play
    • Sonstige Messen und Events
    • vergangene Events
  • unser Marktplatz
    • Angebote
    • Gesuche
  • andere Systeme
    • Cloud Gaming
    • Konsolen
    • PC
    • mobile Geräte
  • PS Vita-Talk
  • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


PSN-ID


Location


Interests


Beschäftigung

22 Ergebnisse gefunden

  1. Am 5. Mai dieses Jahres startet der kostenlose Shooter Apex Legends in seine mittlerweile fünfte Saison seit dem Release am 4. Februar 2019 und soll mit einer möglichen Überraschung auf alle Spieler warten. Dies verrät zumindest Dusty Welch, seines Zeichens General Manager bei Entwickler Respawn Entertainment gegenüber den Kollegen von Game Informer. So heißt es im Rahmen des Gesprächs: "Wir bringen immer Sachen aus dem Titanfall-Universum mit. Wir haben in Titanfall 1 und 2 eine großartige Welt aufgebaut und wollen sicherstellen, dass wir das vorantreiben." Darüber, wie diese Überraschung möglicherweise aussehen könnte verlor Welch keine weiteren Worte. Dennoch kündigte er an, dass diese nicht allen Spielern gleichermaßen gefallen könnte: "Ich werde Folgendes sagen: Es könnte möglicherweise eine angenehme Überraschung für Titanfall-Fans in der 5. Saison geben. Der Fokus liegt natürlich auf dem Wort „möglicherweise“, da dies nicht bedeutet, dass die Überraschung allen gefallen wird." Die kommenden Tage werden uns wohl sagen, was ab dem 5. Mai die Spieler des Battle-Royale-Shooters Apex Legends im Rahmen der fünften Saison aus dem beliebten Titanfall-Universum erwarten wird. Könnt ihr euch vorstellen, um was es sich handeln könnte? Einen neuen Helden? Einen weiteren Schauplatz?
  2. Während ihr bis zum gestrigen Sonntag die Möglichkeit hattet kostenlos in Tom Clancy´s Ghost Recon Breakpoint reinzuschnuppern und unter anderem eine Mission in der Haut von Sam Fischer (bekannt aus dem Splinter Cell-Franchise) zu erleben, verkünden die Verantwortlichen von Ubisoft nun, dass diese kostenlose Phase ausgedehnt wird. Und zwar bietet der französische Entwickler und Publisher allen Neugierigen eine kostenlose Trial des Shooters an, mit der ihr das gesamte Spiel für sechs Stunden völlig kostenlos erleben dürft. Die Trial ist im PlayStation Store unter dem Namen Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint TRIAL zu finden. Sind die sechs Stunden Spielzeit erreicht, dann endet euer Ausflug in den Reihen der Ghosts automatisch. Dies bietet sich für diejenigen unter euch an, die es gerne im Alleingang mit Gegnern aufnehmen oder denen schlicht die virtuellen Begleiter fehlen. Für alle anderen ist der Friends Pass gemacht, welcher noch bis zum 16. Juni 2020 seine Gültigkeit besitzt. Im Rahmen des Friends Pass kann jeder Besitzer eines Exemplars von Tom Clancy´s Ghost Recon Breakpoint bis zu drei Freunde in seine Party einladen und das Spiel zusammen im Koop-Modus erleben. Diese Möglichkeit funktioniert auch dann, wenn einer der eingeladenen Teilnehmer bereits seine sechs Stunden in der Trial-Version ausgenutzt hat. Habt ihr stattdessen noch Zeit auf eurem Timer in der Probeversion über, so pausiert dieser, solltet ihr im Rahmen des Friends Pass mit euren Freunden durch Auroa streifen. Euer Fortschritt aus der Trialversion wird dabei automatisch in den Friends Pass übertragen. Dass für dieses "kostenlose" Spielen eine aktive Mitgliedschaft bei Sony´s PlayStation Plus eine Grundvoraussetzung ist, ist dabei unumgänglich und sollte jedem Spieler klar sein. Quelle
  3. Derzeit arbeiten die Entwickler von First Watch Games und die Publisher der Hi-Rez Studios an ihrem Multiplayer-Shooter Rogue Company, welcher für alle gängigen Plattformen und so auch für die PlayStation 4 später im Jahr 2020 erscheint und zudem Cross-Play unterstützt. Dort wählt ihr euren Elite-Soldaten aus und mit dem Einsatz von Waffen, Ausrüstungen und euren Mut bezwingt ihr die Konkurrenz. Dabei stehen euch verschiedene Ortschaften zu Verfügung sowie gibt es unterschiedliche PVP-Spielmodi, in welchem ihr euch unter anderem mit Freunden zusammenschließen könnt, um das Match zu euren Gunsten zu gewinnen. Ein nun veröffentlichter erster Gameplay-Trailer gewährt euch diesbezüglich einen Einblick. Diesen könnt ihr euch hier anschauen: Danke an @R123Rob für das Einsenden der News.
  4. Der französische Publisher und Spieleentwickler Ubisoft gibt bekannt, dass die planmäßigen Wartungsarbeiten für den Loot-Shooter The Division 2 heute gestartet sind. Demnach werden in der Zeit von 9:30 Uhr bis voraussichtlich 12:30 Uhr die Server des Shooters komplett abgeschaltet. Der Grund hierfür liegt in dem neuen Update 8.4 das so seinen Weg in das Spiel finden soll. Während der Downtime der Server werden keine Logins oder Spielbeitritte möglich sein. Wer sich die komplette Liste der kommenden Änderungen ansehen möchte, der kann dies gerne im offiziellen Forum machen. Dort hat Ubisoft nämlich die vollständige Liste veröffentlicht. Und diese fällt vergleichsweise umfangreich aus. Im Mittelpunkt des Updates stehen vor allem Gameplay-Optimierungen wie beispielsweise Balancing-Änderungen der NPCs, etliche Bugfixes oder Optimierungen im PvP-Bereich. Darüber hinaus sind von den Änderungen auch die Lebenspunkte eurer Widersacher betroffen. Genau so, wie ein geringerer Schaden-Output der Gegner in allen Schwierigkeitsgraden. Lediglich die Schwierigkeitsgrade "Heroisch" und "Legendär" stellen eine Ausnahme dar, denn diese sollen auch nach dem Update weiterhin fordernd bleiben. Für Solospieler mehr als für Vierer-Teams. Auch das PvP-Erlebnis wird mit Balancing-Anpassungen bedacht. Demnach verursachen alle PvP-Waffen von nun an 20 Prozent weniger Schaden. Bei Gewehren und MMRs kommen noch einmal weitere zehn Prozent Abzug für den verteilten Schaden hinzu.
  5. Am 16. April 2019 erschien der Third-Person-Shooter World War Z für unter anderem PlayStation 4 im hiesigen Handel. Demnach können wir uns seit fast einem Jahr in guter alter Koop-Manier durch unzählige Berge von fleischfressenden Zombies schießen. Dabei stehen uns verschiedene Klassen zur Verfügung. Als Arzt unterstützen wir unser Team beispielsweise, in dem wir für ausreichende Gesundheit sorgen, während wir als Höllenfürst den Zombiehorden mit Sprengsätzen wie C4, Feuer unterm modernden Hintern machen. Bisher waren diese gemeinsamen Schlachten auf die jeweilige Plattform beschränkt. PC-Spieler waren unter sich, ebenso wie PlayStation 4- und Xbox One-Spieler. Nun gut, für die PC-Spieler ändert sich nach dieser Newsmeldung auch weiterhin nichts. Die beiden anderen Plattformen werden aber schon heute in den Genuss einer Crossplay-Funktion kommen. Dies geht aus einem aktuellen Tweet hervor. Bereits im September des letzten Jahres hatte Entwickler Saber Interactive gesagt, dass eine Crossplay-Funktion noch vor dem Ende des ersten Quartals 2020 veröffentlicht werden soll. Diese Ankündigung wurde eingehalten und noch heute wird es ein kostenloses Update für World War Z geben, durch dass PlayStation 4-Spieler gemeinsam mit Xbox One-Spielern auf Zombiejagd gehen können. Quelle: Twitter
  6. Kam der Shooter Battlefield V aus dem Hause DICE bisher ohne den durchaus beliebten Spielmodus Rush aus, so haben sowohl der Entwickler DICE als auch der Publisher Activision ein Event gestartet, im Rahmen dessen allen Spielern durch besagten Modus ein wenig Abwechslung geboten werden soll. Seit dem 19. März 2020 können sich alle Spieler von Battlefield V unter anderem auf den Mehrspielerkarten Rotterdam, Wake Island oder Arras in Rush austoben und versuchen, möglichst viele Bomben zu platzieren oder zu entschärfen, um ihr Team schlussendlich als Siegerteam vom Schlachtfeld ziehen zu lassen. Natürlich werden nicht nur die drei oben angesprochenen Karten verfügbar sein. Insgesamt wird dieses "Event" auf acht verschiedenen Karten ausgetragen werden: Rush Navik Rush Arras Rush Operation Underground Rush Mercury Rush Devestation Rush Twisted Steel Rush Rotterdam Rush Wake Island Im Zeitraum vom 19. bis zum 26. März dieses Jahres kommen demnach alle Spieler von Battlefield V in den Genuss des Spielmodus Rush. So viel ist bis hierhin klar. Natürlich gibt es darüber hinaus auch einige Aufgaben zu erfüllen, mit deren Abschluss ihr belohnt werdet. Zum Beispiel mit einem neuen Skin, solltet ihr bis zum 26. März alle folgend aufgeführten Aufgaben erledigt haben. Die Aufgaben in Rush: Spielt eine Runde Rush - 5.000 Kapitel-XP Entschärft oder macht eine Bombe bei einem Ziel in Rush scharf - 5.000 Kapitel-XP Besiegt oder führt Squad-Assists bei 10 Feinden durch - 14.000 Kapitel-XP Führt mit eurem Squad 10Entschärfungen oder Bombenplatzierungen durch - 30.000 Kapitel-XP Verdient 7.500 Punkte mit der Medic- oder Recon-Klasse - 14.000 Kapitel-XP Zerstört ein Ziel in Rush - 14.000 Kapitel-XP Verdient 25.000 Punkte - 14.000 Kapitel-XP Ruft als Squad für 60.000 Punkte Verstärkungen - 30.000 kapitel-XP Wie ihr seht, gibt es in den kommenden Tagen also einiges zu erledigen und Langeweile sollte diesbezüglich eher nicht aufkommen. Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr noch aktiver Teil der Battlefield V-Community? Quelle
  7. Gast

    Fortnite - Sammelthread

    Am Freitag startet die Early Access Phase von Fortnite.auf der Ps4. Aus diesem Anlass gibt es nun den Sammelthread, der Anlaufstelle für jegliche Fragen rund um Fortnite sein soll, aber auch für Tipps und auch für Spielersuche und Verabredungen. ________________________________________________________________ ________________________________________________________________ Fortnite ist ein Survival-Building-Game von Epic Games, in dem ihr eine finstere Armee von Monstern im Mutliplayer erlegt. Euch steht eine bunte, offene Welt zur Verfügung, die darauf wartet von Euch erkundet und geplündert zu werden. Baut aus Eurer Beute eine Festung, bevor die Zombies nachts einfallen und Euch packen! ________________________________________________________________ Was ist Fortnite? Ihr bekommt es hier mit einem Horror-Survival-Game zu tun, in dem Ihr Waffen und Material plündert, um Euch vor schaurigen Monstern zu schützen. Ihr müsst das Licht und die Sicherheit des Tages nutzen, um undurchdringliche Festungen zu bauen. Denn nachts fallen Kreaturen ein, die wie ausgehungerte Zombies nach Eurem Leben dürsten. Die Monster haben die Menschheit fast ausgelöscht und nur noch eine Handvoll Überlebender ist übrig. Im Coop-Multiplayer begebt Ihr Euch auf die Mission, Monster zu vernichten und den Planeten zurückzuerobern. Werdet zu Entdeckern, Soldaten, Ninjas und Konstrukteuren, um dieser Apokalypse Einhalt zu gebieten! ________________________________________________________________ _________________________________________________________________ Das Herzstück von Fortnite wird das tiefe Crafting- und Level-System. Alles dreht sich um das Sammeln von Material für die perfekte Festung. Dazu müsst Ihr Eure Charaktere in eine Richtung skillen, mit der Ihr Euer Team am besten ergänzt. _________________________________________________________________ __________________________________________________________________ Fortnite Gameplay: Sammeln, Bauen, Craften, Kämpfen, Leveln – Im Multiplayer-Coop In Fortnite steckt mehr als nur das Bauen und Verteidigen einer Festung. Ihr könnt eine „Open World“-Map erkunden und müsst Euer Material zusammen plündern. Hinzu kommt das Craften von Waffen, das Leveln Eures Charakters und ein Klassensystem. Im Mittelpunkt steht ein Sturm, der nachts eine Armee von Monstern anspült. Wenn der Sturm hereinbricht, muss Eure Verteidigung stehen, um die Kreaturen ausschalten zu können. Fortnite setzt auf einen Tag-Nacht-Zyklus. Tagsüber bauen und sammeln, nachts verteidigen und Monster töten. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Fortnites Helden – Diese 4 Klassen gibt es Fortnite hat ein 4-Klassen-System, bei dem jeder Held seine eigenen Stärken und Schwächen mitbringt. Die Helden könnt Ihr leveln und Ihre Skills nach Eurem Geschmack ausbauen. Im Laufe des Spiels könnt Ihr mehr Helden freischalten und findet sie manchmal sogar in Loot-Kisten. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Entdecker: Diese Sammler bringen Loot nach Hause. Der Entdecker ist besonders gut im Aufspüren von Materialien. Daraus baut er gewaltige Festungen oder Sprengstoff. Soldat: Der Soldat ist ein Fernkämpfer und benutzt Schusswaffen. Er ist ein Kämpfer, der die Festung in Schutz nimmt und Monster zerlöchert. Ninja: Diese flinken Kämpfer bevorzugen Klingen und den Nahkampf. Ninjas sind besonders beweglich und können sich durch Massen schleichen und Doppelsprünge ausführen. Konstrukteur: Beim Bauen von Festungen macht keiner den Konstrukteuren etwas vor. Sie können Gebäuden Buffs verpassen und reparieren sie schneller als andere Helden. ____________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ Fortnite Release-Datum – Early Access startet am 25. Juli – Headstart vier Tage früher Fortnite hat seinen Release in den Early Access am 25. Juli. Wer ein Gründerpaket vorbestellt, kann ab dem 21. Juli spielen – da gibt’s einen kleinen Headstart. Es ist noch nicht bekannt, wann Epic Games den Full-Release von Fortnite für PS4, XBox One und PC plant. Voraussichtlich 2018. ___________________________________________________________________ __________________________________________________________________ Fortnite Preis – Early Access kostet – Ab Full-Release Free-To-Play Fornite wird einen kostenpflichtigen Early Access haben. Wenn der Titel in den Full-Release übergeht, wird Fortnite Free-To-Play und damit kostenlos. Ein Datum für den Full-Release gibt es noch nicht. Derzeit ist es möglich vier unterschiedliche Gründerpakete zu kaufen. Die gewähren Zutritt in den Early Access und packen Bonus-Items oben drauf. Das können Waffenpakete, Loot oder die ersten acht Helden sein. Die Wertigkeit der Bonus-Items wird vom Preis des Gründerpakets bestimmt. ___________________________________________________________________ Offizielle Homepage Fortnite FAQ ___________________________________________________________________ Allgemeine Regeln und Umgangston Was ist erlaubt und erwünscht ? [+]Fragen aller Art zu Fortnite [+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen. [+]Hilfe bei bestimmten Missionen, Tipps und Tricks [+] Spielersuche, Absprachen zum gemeinsamen Zocken [+]Forenregeln müssen beachtet werden! Was ist nicht gern gesehen ? [-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl [-]Offtopic [-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms P.s @Lixmo , @BiGBuRn83 oder @Philipp Schürmann Bitte bei Gelegenheit anpinnen __________________________________________________________________ Beginner Guides Fortnite - Beginner Guide Guide To Gathering Resources 7 Tips For Managing Inventory Leveling Up Heroes Guide To Finding Treasure Chests Guide - Hero Classes explained Fortnite Skill Tree Break Down Power Levels And How They Work Understanding The Homebase Menu How To Find Survivors Fortnite FAQ Trophy List ___________________________________________________________________ Fortnite Launch Cinematic Trailer Fortnite Gameplay Trailer
  8. In einem von Ubisoft veröffentlichten Video steht die kommende Erweiterung Warlords of New York für den Loot-Shooter The Division 2 im Mittelpunkt. Das Video bringt es auf eine Laufzeit von knapp drei Minuten und geht dabei auf viele Informationen dieser Erweiterung ein. In Warlords of New York wird die namensgebende Stadt durch Aaron Keener, einem ehemaligen Division-Agenten, bedroht. Keener ist abtrünnig geworden und hält Lower Manhattan in seiner Gewalt. Zusammen mit seinen von der Division ausgebildeten Schergen sorgt er für Chaos in New York. Mit der kommenden Erweiterung läutet Ubisoft auch den Start ihrer neuen Post-Launch-Philosophie ein. Hierbei ist die Rede von den sogenannten Seasons. Diese erstrecken sich jeweils über einen Zeitraum von drei Monaten und versorgen die Spieler mit thematischen Endgame-Events. Teil dieser Events sind besondere Beute und einzigartige Hintergrundgeschichten. Am 3. März 2020 erscheint die Shooter-Erweiterung Warlords of New York und bereits eine Woche nach der Veröffentlichung beginnt auch schon die erste Season. Zusätzlich hierzu werden auch während der laufenden Saison weitere in-game-Aktivitäten veröffentlicht. Quelle: YouTube
  9. Am 4. Februar 2019 feierte der Battle-Royal-Shooter Apex Legends sein Debüt und befindet sich mittlerweile in der vierten Season. In der Anfangszeit des Spiels tummelten sich viele Spieler auf der Karte Königsschlucht. Diese musste jedoch ab der dritten Season der Karte Rand der Welt weichen, auf der auch heute noch die Gefechte ausgetragen werden. Zum Geburtstag von Apex Legends hat sich Entwickler Respawn Entertainment jedoch etwas Besonderes einfallen lassen. Beginnend am heutigen Freitag habt ihr noch bis zum kommenden Montag, den 24. Februar 2020 die Möglichkeit, in die Königsschlucht zurückzukehren. Dies war bisher nur im Rahmen besonderer Events wie z.B. an Halloween möglich. Besonders für Nostalgiker und Spieler der ersten Stunde ist diese Aktion ein nettes Schmankerl, da ihr so die Königsschlucht erneut in ihrer ursprünglichen Form erleben dürft. Nebenbei dürft euch dennoch am Rand der Welt austoben, solltet ihr diese Mehrspielerkarte bevorzugen. Der Battle-Royal-Shooter Apex Legends entspringt der Zusammenarbeit zwischen Entwickler Respawn Entertainment und Publisher Electronic Arts und erschien weltweit am 4. Februrar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel. Aktuell befindet sich der Shooter in der vierten Season, mit der die Legende Revenant Einzug in das Spiel gehalten hat. Außerdem wurde die Mehrspielerkarte Rand der Welt einer Frischzellenkur unterzogen, im Rahmen derer den Spielern so neue Orte geboten werden. Quelle: Twitter
  10. Ubisoft hat sich auf dem professionellen Rainbow Six Siege Turnier, dem Six Invitational 2020 ein wenig über die Bedeutung des Spiels auf der nächsten Konsolengeneration ausgelassen. So ist der französische Spieleentwickler und Publisher durchaus gewillt, Rainbow Six Siege direkt zum Start der PlayStation 5 auch als eines der ersten Spiele für diese Plattform anzubieten. Dabei soll auch der Aspekt des Crossplays nicht außer Acht gelassen werden. Sowohl plattform- als auch generationsübergreifend. Der Game Director Leroy Athanassof spricht von einem Team bestehend aus mehreren Hunderten von Entwicklern die allesamt an der Umsetzung für die beiden Next-Gen Konsolen arbeiten sollen, damit das Spiel auch zu Weihnachten dieses Jahres im Handel käuflich erworben werden kann. Rainbow Six Siege soll definitiv für unter anderem die PlayStation 5 entwickelt werden. Ob das Spiel tatsächlich zum Launch der neuen Konsole veröffentlicht wird, hängt vom nicht näher genannten Releasedate der jeweiligen Konsolen ab: "Warum ich euch kein Datum geben kann, liegt daran, dass diese Daten letztendlich bei den Leuten liegen, die die Konsolen der nächsten Generation herstellen”, erklärte Athanassof. “Was ich euch sagen kann, ist, dass wir ab dem Start auf [den Konsolen] sein werden. Für Siege ist es unser Ziel, direkt beim Start verfügbar zu sein." Darüber hinaus wird aber auch weiterhin am Crossplay gearbeitet. Laut Ubisoft ist es wichtig, die bestehende Community nicht zu trennen. Weder aufgrund unterschiedlicher Plattformen noch aufgrund verschiedener Generationen. Auch wenn der Crossplay-Support zwischen PlayStation 4 und PlayStation 5 in den Händen von Ubisoft liegt, so hoffen sie in Bezug auf die Verbindung zwischen Xbox und PlayStation auf die Unterstützung seitens Microsoft und Sony. Quelle
  11. In zwei Tagen startet der erfolgreiche Shooter Call of Duty: Modern Warfare in die zweite Saison. Bisher wurde seitens Activision und Infinity Ward noch nicht verraten, über welche neuen Inhalte sich die Spieler ab dem 11. Februar 2020 freuen dürfen. Ein versehentlicher Leak auf der offiziellen Internetseite verrät derweil ein paar Details zu den kommenden Inhalten. Zwar wurde der entsprechende Leak mittlerweile wieder entfernt aber wie wir alle wissen, vergisst das Internet nichts und lediglich ein paar Minuten reichen aus, um versehentlich veröffentlichte Informationen in die Weiten des World Wide Web zu transportieren. Dementsprechend ist nun bekannt geworden, dass wir uns in der kommenden Saison unter anderem über den neuen Operator Ghost und die Mehrspielerkarte Rust freuen dürfen. Doch nicht nur das, der Battle-Pass bekommt auch Neuerungen spendiert. Laut offizieller Stelle wird euch der Battle-Pass der zweiten Saison ganze 80 zusätzliche Battle-Pass-Items, neue Operator-Skins und weitere Waffen-Blaupausen bieten. Mit der GRAU 5.56 und der SMG Striker 45 halten auch zwei neue Waffen Einzug in Call of Duty: Modern Warfare. Diejenigen unter euch, die noch keinen aktiven Battle-Pass ihr Eigen nennen können, haben wahlweise die Möglichkeit diesen einzeln für 1.000 CP zu kaufen als Teil des sogennanten Battle-Pass-Paket für 2.400 CP. Quelle
  12. [Update] Wie unser User @Pulverblitz anmerkte, haben Infinity Ward und Activision nun weitere Arbeiten an der Anpassung der 725 Shotgun abgeschlossen und in Call of Duty: Modern Warfare implementiert. Demnach könnt ihr die neue Reichweite nun selbst antesten und euch einen Eindruck davon verschaffen. [Originalmeldung] Mit Joe Cecot meldet sich niemand geringeres als der Co-Design Director of Multiplayer von Infinity Ward via Twitter zu Wort und sucht den Dialog mit der Community. Dies untermauert die getätigte Aussage, dass man sich mehr mit den Spielern unterhalten möchte, um gemeinsame Lösungen für Probleme oder ähnliche negative Punkte zu finden. Nun geht es erneut um die 725 Shotgun aus dem aktuellen Shooter Call of Duty: Modern Warfare. Wie wir bereits vor Kurzem berichtet haben wurden die Attribute dieser Waffe ein wenig angepasst. Verschiedene Bereiche wie beispielsweise die Streuung aus der Hüfte erhielten eine Wertsteigerung, während ein anderer wichtiger Punkt reduziert wurde. Hierbei ist die Rede von der Reichweite des Schrotgewehres, welches zum Teil einem Scharfschützengewehr ähnelte. Wie ihr ebenfalls in dem eingefügten Blogbeitrag des Nutzers Hutch auf Twitter sehen könnt, ist sich dieser Nutzer noch nicht wirklich im Klaren darüber, was er von den Anpassungen halten soll. Darüber hinaus ist im Video zu sehen, wie ein Spieler gegnerische Soldaten mit einem Schuss aus einer relativ großen Entfernung eliminiert. Joe Cecot geht auf diesen kritischen Beitrag ein und sagt, dass an weiteren Änderungen gearbeitet wird und die Reichweite weiter angepasst werden wird. Befindet sich die Gesundheit eines Spielers jedoch nicht im grünen Bereich, so wird immer ein Schuss genügen um diesen zu besiegen. Egal ob nah oder fern. Der Shooter Call of Duty: Modern Warfare erschien am 25. Oktober 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel. Quelle: Twitter
  13. Bereits im Dezember dieses Jahres wird beim jüngst veröffentlichten Shooter Call of Duty: Modern Warfare die erste Saison des Mehrspieler-Modus eingeläutet. Passend dazu wirft Activision nun die Inhalte des kostenpflichtigen Battle Pass in den Ring. Diesen kennen wir bereits von Spielen wie Apex Legends oder Fortnite: Battle Royal. Wir wissen auch, dass besagte Battle Passes nicht bei allen Spielern auf Wohlwollen stoßen. Wie Activision im Rahmen eines Investorengesprächs in der vergangenen Woche ankündigte, wird die Community ab dem weihnachtlichen Monat Dezember die Möglichkeit haben, sich kostenpflichtig einen Battle Pass sichern zu können. Dieser versorgt die Spieler dann mit neuen Ingame-Belohnungen, welche freigespielt werden können, sich dabei aber nicht auf das Balancing des Spiels auswirken sollen. Demnach werden alle Besitzer eines dieser Passes die Möglichkeit erhalten, sich neue Waffen-Skins zu erspielen oder aber weitere Emotes und Banner in den Kampfrucksack packen zu können. Alle diese Inhalte sollen ausschließlich auf kosmetischer Basis aufbauen und keinerlei Auswirkungen auf das Balancing der Online-Gefechte von Call of Duty: Modern Warfare haben. Diese Gegenstände sollen nämlich von allen Spielern gleichermaßen freigespielt werden können. Auch ganz ohne Battle Pass. Außerdem sagten die Verantwortlichen des Publishers, dass es keine Lootboxen geben wird. Weitere kosmetische Gegenstände werden aber im Shop käuflich durch Mikrotransaktionen zu erwerben sein. Die Entscheidung zu einem solchen Kauf liegt demnach bei jedem Spieler selbst, da es einem keine Vorteile verschaffen wird, wenn beispielsweise die 725 Shotgun ein neues Design erhält oder man einen bestimmten Banner auf seine Online-ID steckt. Quelle
  14. Im Rahmen der Rainbow Six Pro League Finals in Japan kündigte Ubisoft ein neues Update für den gleichnamigen Shooter an, welches bereits in den Startlöchern steht und den Titel mit neuen Inhalten versorgen soll. Das Update hört auf den Namen Operation Shifting Tides und kommt neben zwei neuen Operatoren auch mit einer überarbeiteten Karte daher. Während die neuen Charaktere bei jedem neuen DLC-Update zum guten Ton gehören, variieren die neuen Karten zwischen überarbeiteten bekannten Maps oder völlig neuen Spielgebieten. In diesem Fall wird (man kennt es aus Fluch des Doktors) der Community eine neue Version der bekannten Spielkarte Theme Park angeboten. Diese soll marginal überarbeitet worden sein aber auch hier und da ein paar andere Details bieten, die es so in der aktuellen Version bisher nicht zu sehen gab. Bei den zwei angekündigten Operatoren handelt es sich zum einen um Kali, einer Scharfschützin mit indischen Wurzeln, die zusammen mit ihrem CSRX 300 Scharfschützengewehr Jagd auf die Widersacher macht. Dabei sorgt die hohe Durchschlagskraft des Gewehres dafür, dass Projektile unter anderem durch Wände fliegen und die feindlichen Körper durchdringen können, um so noch mehr multiplen Schaden anzurichten. Zum anderen wird auch Wamai seinen Weg in Rainbow Six Siege finden und zusammen mit dem Mag-NET System für Furore sorgen. Dieses System ermöglicht es dem Operator beispielsweise geworfene Granaten beim Eintreten in dessen Radius zu stoppen, bevor diese letztlich explodieren können. Darüber hinaus wird er vorwiegend mit seinem Aug A2 unterwegs sein. Wahlweise steht euch auch die Maschinenpistole MP5K zur Verfügung, wobei Erstere für deutlich mehr Schaden sorgen wird. Abschließend binden wir für euch noch ein kurzes Gameplay-Video ein, durch welches ihr euch einen ersten Eindruck vom kommenden Update Operation Shifting Tides verschaffen könnt. Wann genau ihr in die Haut von Kali und Wamai schlüpfen dürft steht aktuell noch nicht fest. Sobald es einen handfesten Termin gibt, lassen wir es euch sofort wissen. Zu guter Letzt noch ein kleiner Fun Fact: Rainbow Six Siege kann nun von 50 Millionen Spielern sprechen und ist demnach durchaus als erfolgreich und beliebt zu bezeichnen. Das sieht auch Esports Director Wei Yue so und sprach in einem Interview aus dem vergangenen August davon, dass Ubisoft im Laufe der Zeit insgesamt 100 Operator in den Taktik-Shooter integrieren möchte. Dementsprechend dürften noch einige saisonale Updates auf uns warten. Quelle: YouTube
  15. Dank des neusten Updates für den Shooter Call of Duty: Modern Warfare darf sich die Community neben zwei neuen Spielkarten und einem neuen Mehrspieler-Modus auch über die Behebung einiger Missstände im Spiel freuen. So schraubte Entwickler Infinity Ward etwas an den Attributen der 725 Shotgun und der Claymores, um diese ein wenig positiver in das Spielgeschehen einbringen zu können. Nachdem bei der 725 Shotgun unter anderem die Streuung bei Schüssen aus der Hüfte gesteigert wurde, wurde gleichzeitig die Reichweite der beliebten Waffe reduziert. Dies soll vermeiden, dass man in Zukunft mit der Schrotflinte in der Hand zu einem übermächtigen Scharfschützen mutieren soll. Bei der Claymore-Granate wurden derweil die Radien des Schadens und des Auslösens verkleinert und gleichzeitg auch die Schadenshöhe reduziert. Somit soll es den Spielern ermöglicht werden, feindliche Claymore-Granaten per Schuss explodieren zu lassen, ohne gleichzeitig tötlichen Schaden zu erleiden. Vorausgesetzt ihr erfreut euch dabei über die maximale Gesundheit. Neben einer Menge anderer gewöhnlichen Problemen und Fehler bringt das aktuelle Update den Spielmodus Hardpoint wieder in Call of Duty: Modern Warfare. Der Modus entspricht grundsätzlich demselben Prinzip, wie es auch der Modus Headquarter (Hauptquartier) tut. Nur dass die Spieler hier jederzeit neu Spawnen können, sollten sie während des Gefechtes ausgeschaltet worden sein. Darüber hinaus werdet ihr euch nun auf zwei neuen Maps austoben können. Zum einen werden die gängigen Modi wie Team Deathmatch oder Headquarters von nun auch im Shoot House spielbar sein. Zum anderen lädt euch die Map Krovnik Farmland aufgrund ihrer Größe in den Ground War-Modus ein, wo ihr euch dann in großen Schlachten zu Land oder in der Luft unter Beweis stellen könnt. Seit dem 25. Oktober 2019 ist Call of Duty: Modern Warfe für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich und konnte bereits einen Umsatz von über 600 Millionen US-Dollar generieren. Quelle
  16. "In einem Universum, in dem Dunkelheit und Tod hinter jeder Ecke lauern, ist es wichtig, dass man mutig genug wird, der Angst in die Augen zu blicken. Süßigkeiten helfen dabei." So lautet die Einführung auf der offiziellen Internetseite von Bungie zum diesjährigen Festival der Verlorenen für den Online-Shooter Destiny 2. Auch die Hüter kommen nicht um Halloween herum und werden sich den Festlichkeiten stellen müssen. Denn nach einem Jahr Pause kehrt Eva Levante wieder zurück in das Destiny-Universum. Sie ist die Verantwortliche für das Festival der Verlorenen und sorgt dafür, dass sich die Spieler Masken über das Gesicht ziehen, dass der Turm dekoriert wird und dass es jede Menge Süßigkeiten gibt, die in sehenswerte Gegenstände investiert werden können. Der Trum mit schaurig schöner Dekoration Unter anderem erwartet euch: Gruselige Hallen: Mit Evas Rückkehr hält auch eine neugewonnene Leidenschaft für Dekorationen Einzug. Kerzen, Lichter, Spinnengewebe und Kürbisse schmücken jedes Eckchen des Turms, damit sich Geister auch wohl genug fühlen, um herumzuspuken. Durch das Dickicht: Während das Festival in vollem Gange ist, müssen Hüter wieder in den Spukforst zurück, um die Gespenster, Ghouls und Schrecken zu besiegen, die dort hausen. Du hast 15 Minuten, um es so weit wie möglich zu schaffen, aber nimm dich vor dem in Acht, was am Ende auf dich wartet. Schreckliche Geschäfte: Im Everversum gibt es noch mehr Leckereien, falls du deinen Hüter noch mehr umgestalten willst. Von gespenstisch-gruseligen Skelett-Rüstungsornamenten zu Kürbislaternen-Masken, wir sind sicher, da ist auch etwas für dich dabei. Auch der Hexen-Sparrow ist wieder mit von der Partie Das Festival der Verlorenen findet vom 29. Oktober bis zum 19. November 2019 statt und jeder Spieler von Destiny 2 kann daran teilnehmen. Um mit dem Event zu starten muss man zu Beginn lediglich einen kleinen Plausch mit Eva halten. Auch Neues Licht-Spieler dürfen Teil des Festes werden, benötigen dann jedoch 770 Power für die Teilnahme. Weitere Details und Bilder zum kommenden Festival der Verlorenen sind auf der offiziellen Seite von Bungie zu finden. Quelle
  17. Bald ist es soweit: Kleine Gespenster, Mumien, Vampire, Feen und Einhörner wandern von Tür zu Tür auf der Suche nach Süßigkeiten. Wer ihnen nicht die Türe öffnet oder ein paar Leckereien kredenzt, der bekommt Saures und muss auf den Schweigestuhl. Wie ihr mit Sicherheit schon mitbekommen habt, ist die Rede von Halloween. Dieses Fest der Toten wird auch im aktuellen Shooter Rainbow Six Siege Einzug halten und soll alle Spieler für die nächsten 14 Tage unterhalten. Wie Ubisoft bekannt gegeben hat startet heute mit Doktor´s Curse ein neues Event des Taktik-Shooters, welches euch unter anderem mit neuen Gegenständen und Charaktermodellen versorgen wird. Schauplatz von Doktor´s Curse ist die etwas umdesignte Map Theme Park. "Etwas stimmt nicht mit dem Doc. Kurz nachdem Theme Park geschlossen hatte, zog er in das Schloss, welches er zu seinem neuen Zuhause machte. Dort arbeitet er an allen möglichen verstörenden Experimenten", heißt es von offizieller Seite. "Am Ende hat er etwas erschaffen dass noch böser war als von ihm beabsichtigt." Wie eingangs erwähnt bleibt das Halloween-Event für rund 14 Tage freigeschaltet. Demnach habt ihr bis zum 6. November 2019 Zeit, euch gegen den verrückten Doktor und seine Mutationen zu Beweisen. Gespielt wird im klassischen Hide and Seek-Modus und insgesamt gibt es 28 neue freischaltbare Gegenstände. Darunter befinden sich einige Waffen-Skins, Uniformen oder beispielsweise Kopfbedeckungen. Sie allesamt sind Inhalte der ebenfalls aktiven Doktor´s Curse Collection und lassen sich entweder durch Herausforderungen während des aktiven Events freischalten oder aber für 300 R6 Credits käuflich erwerben. Der Taktik-Shooter Rainbow Six Siege ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Quelle: YouTube
  18. Im Jahr 1996 erschien der Lightgun-Shooter The House of the Dead von SEGA auf dem Markt. Nun, 23 Jahre später kündigt Publisher und Entwickler Forever Entertainment offiziell die Arbeiten an einem Remake zum ersten und zweiten Teil der Reihe an. Gerüchte der vergangenen Woche wurden dementsprechend bestätigt. Bisher ist noch nicht klar, wann und für welche Plattformen die Remakes von The House of the Dead und The House of the Dead 2 erscheinen werden. Andere Gerüchte sagen, dass unter anderem die Nintendo Switch im Gespräch ist. Da sich ein deratiger Rail Shooter jedoch auch für Sony´s PlayStation VR anbietet oder generell für die Motion Peripherie der PlayStation bleibt abzuwarten, ob diese Plattform ebenfalls mit den Titeln bedacht wird. Im Original The House of the Dead schlüpft ihr in die Rolle eines Agenten der Regierung der sich Horden von Untoten in den Weg stellt, um an einen Wissenschaftler zu gelangen, der für das Verschwinden mehrerer Personen verantwortlich sein soll. Im Jahr 2003 sowie im Jahr 2006 erschienen auch zwei gleichnamige Filme auf der Leinwand. Kennt ihr das Original? Oder könnt ihr euch vorstellen dass diese Remakes den Weg auf die PlayStation finden werden? Quelle: Twitter
  19. Es macht den Anschein, als wolle uns Respawn Entertainment den Start der dritten Season im Shooter Apex Legends ins Gedächtnis brennen. Nachdem gestern bereits ein Cinematic Trailer veröffentlicht worden ist, der unter anderem Crypto in Aktion zeigt aber auch einen kurzen Blick auf die kommende Map Meltdown zulässt, legt der Entwickler heute nach. Das neue Video hört auf den Namen Apex Legends Season 3 - Meltdown-Gameplay-Trailer und zeigt dieses Mal echte Spielszenen aus der nächsten Season. Mit dabei ist natürlich wieder der neue, supportende Held Crypto, das aufladbare Scharfschützengewehr und die verschiedenen Areale von Meltdown. Diese sind entweder feurig oder eisig, da Meltdown die beiden Elemente Feuer und Eis in seiner Optik vereint. Das Video findet ihr folgend und am 1. Oktober 2019 startet Season 3 im Free-to-play Titel Apex Legends auf PC, PlayStation 4 und Xbox One. Quelle: YouTube
  20. Bereits vor einigen Tagen veröffentlichte Respawn Entertainment auf der Videoplattform YouTube ein Video, welches mit Crypto einen neuen, unterstützenden Helden vorgestellt hat. Wie wir berichtet haben, wird man Crypto in der kommenden dritten Season von Apex Legends spielen dürfen. Da der Start der neuen Saison immer näher rückt, folgt nun ein weiteres Video, in dessem Fokus unter anderem die neue Map Meltdown steht. Der Trailer bringt es auf eine Laufzeit von etwas über zwei Minuten und kann unterhalb dieser Zeilen angesehen werden: Wie es der Name schon sagt, handelt es sich bei Meltdown um eine Map, die Feuer und Eis vereint. Dieses Thema zieht sich ebenfalls durch den kompletten Aufbau der Karte. Während man an einer Stelle eine verschneite Landschaft sieht in der große Eiskristalle ihr Dasein fristen, hüpfen die Spieler an anderer Stelle über Felsplatten die auf flüssiger Lava schwimmen. Darüber hinaus bietet uns der unterhaltsame Trailer jede Menge Action, in der auch der kommende Held Crypto zu sehen ist. Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, arbeitet Crypto mit Überwachungsdrohnen oder EMP-Granaten, um seine Kumpanen zu unterstützen. Zu guter Letzt zeigen uns die Entwickler wie das, ab Season 3 erhältliche, aufladbare Scharfschützengewehr funktioniert. Bereits am kommenden Dienstag, den 1. Oktober 2019 startet der Free-to-play Shooter Apex Legends auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One in Season 3. Quelle: YouTube
  21. Pünktlich zum bald endenden Cataclysm-Event meldet sich Chad Robertson von BioWare im hauseigenen Blog zu Wort und verliert ein paar Worte über die Zukunftspläne des Shooters Anthem. Zukunftspläne bezüglich der kommenden Inhalte. Hier entscheidet sich der Entwickler dazu dem geplanten DLC-Roadmap vorerst den Rücken zu kehren und auf saisonale Updates sowie Events zu setzen. "Um diese langfristigen Pläne umzusetzen, bewegen wir uns weg von der Acts Struktur und hin zu Aktualisierungen", verrät Robertson in dem Blogeintrag. "Wir haben einige saisonale Updates für dieses Jahr geplant, welche die Spieler genießen werden." Dabei sollen neue Herausforderungen und Verfolgungsjagden zu den Inhalten zählen, die auf der Basis einiger unterhaltsamen Themen aufbauen, die BioWare in Anthem einführen möchte. Außerdem hört das Entwicklerstudio auf die Bedenken der Community bezüglich des Titels und möchte sich darum kümmern. Allerdings muss das Studio diese Bedenken gründlich prüfen und überarbeiten, im Gegenzug aber auch schnelle Korrekturen durchführen. Hier sei jedoch schon ein Team bei der Arbeit und die ersten Resultate vielversprechend. "Wir möchten für die Community weiterhin transparent bleiben und wissen dass noch mehr Arbeit getan werden muss, um Anthem besser zu machen", heißt es abschließend. "Heute melde ich mich zwar ohne Neuigkeiten zu Wort aber ich kann sagen dass wir weiterhin mit der Community im Austausch stehen werden." Der Shooter Anthem wurde am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One im Handel veröffentlicht. Quelle
  22. In der Zeit vom 12. bis 16. September 2019 hatten Spieler erstmals die Möglichkeit, im Rahmen der offenen Betaphase zu Call of Duty: Modern Warfare, einen Blick auf den kommenden Shooter zu werfen und dabei den 2vs2-Gunfight Mode sowie die klassischen 6vs6-Matches auf Herz und Nieren zu testen. Von Donnerstag, den 19. September , bis Montag, den 23. September dieses Jahres öffnet die Beta erneut ihre Pforten, um nun alle Spieler im Crossplay gegeneinander antreten zu lassen. Hierbei gilt jedoch zu beachten, dass Spieler anderer Plattformen den Titel in der Early Access-Phase des Wochenendes vorbestellt haben müssen, während PlayStation 4-Spieler auch ohne Vorbestellung ab dem morgigen Donnerstag loslegen dürfen. Da der Spielfortschritt aus der ersten Testphase mit übernommen wird, könnt ihr selbstverständlich weiter im Level aufsteigen. Und das solltet ihr auch, wenn man auf Publisher Activision hört. Denn all diejenigen unter euch, die während der ausgiebigen Betaphase das Level 10 erreichen, erhalten als Belohnung zum Launch von Call of Duty: Modern Warfare die exklusive Blaupause der Hammer Shotgun geschenkt. Entwickler Infinty Ward kredenzt allen Spielern somit zum ersten Mal eine Waffe als Beta-Belohnung. Bisher war es so, dass man durch Teilnahme an der Beta von Call of Duty: WWII und Black Ops 4 Embleme und sogenannte Calling Cards (= Optik für die Playercard) ergattern konnte. Bei der Hammer Shotgun handelt es sich, wie bereits gesagt, um eine Blaupause, die in Modern Warfare als Bauplan für modifizierte Waffen fungiert. Derzeit weisen die Blaupausen die Attribute der normalen Waffen auf, unterscheiden sich aber unter anderem durch einen exklusiven Look von ihren Kompagnons. Im Fall der Hammer Shotgun bildet die .725 Shotgun die Basis, erhält darüber hinaus auch einen Griff, einen Schalldämpfer sowie ein Rotpunktvisier. Und eben auch das angesprochene exklusive Design. Der Shooter Call of Duty: Modern Warfare wird am 25. Oktober 2019 für PC, PlayStation 4 und XBox One im Handel erhältlich sein. Quelle
×
×
  • Neu erstellen...